Hilfreiche Ratschläge

Pai Gow Poker und Spielregeln

Pin
Send
Share
Send
Send


Pai Gow Poker ist die amerikanische Version des alten chinesischen Spiels Pai Gow, was wörtlich "Neun machen" bedeutet und nicht mit Karten, sondern mit Dominosteinen gespielt wird. Aus diesem Grund wird Pai Gow Poker manchmal auch als Asian Poker bezeichnet, ebenso wie als Double Hand Poker oder High-Low Poker.
Es gibt verschiedene Versionen der Geschichte dieses Spiels. Einer von ihnen ging in der Mitte des letzten Jahrhunderts während des Baus der ersten Eisenbahnen, als chinesische und amerikanische Arbeiter zusammenarbeiteten. Die Kombination von chinesischem Pai Gow und amerikanischem Poker hat zu einer neuen Art von Spiel geführt. Nach einer anderen Version entstand das Spiel 1920 in illegalen Glücksspielhäusern in San Francisco, wo eine erhebliche Anzahl von Auswanderern aus verschiedenen asiatischen Ländern lebte.
Pai Gow Poker ist kürzlich in amerikanischen Casinos aufgetaucht und hat sofort besondere Popularität erlangt. Die ersten Spieltische wurden 1987 im Deset-in-Hotel und etwas später in vielen anderen Casinos in Las Vegas aufgestellt. In europäischen Casinos ist dieses Spiel noch nicht weit verbreitet.
Pai Gow Poker beinhaltet schnelles Handeln und interessante taktische Entscheidungen und gleichzeitig großartige Gewinnchancen für Spieler, die die optimale Strategie anwenden. Der übliche Vorteil des Casinos bei Pai Gow Poker liegt bei 1,46%.

Wie läuft das Spiel? Pai Gow Poker wird an einem halbrunden Spieltisch gespielt, an dem Sie die Aufschrift "Pai Gow Poker" und das Bild eines orientalischen Drachen sehen können. Alle Spieler spielen gegen den Pot. Zu Beginn des Spiels spielt der Dealer für die Bank, dann wird jeder der Spieler in regelmäßigen Abständen Banker. Sobald die Spieler ihre Einsätze gesetzt haben, teilt der Dealer jedem Spieler und sich selbst 7 Karten zu. Die Spieler und der Dealer teilen ihre Karten in zwei Hände, in 5 und 2 Karten. Dann werden die Karten aufgedeckt und verglichen. Spieler gewinnen, wenn ihre Kartenkombinationen älter sind als die Kartenkombinationen des Bankiers.
Wo soll ich anfangen, wenn du zum ersten Mal spielst?
Finden Sie alle möglichen Kartenkombinationen bei Poker heraus. Lerne die Regeln und die konservative Strategie. Wenn Sie in einem Casino spielen, können Sie immer die Ratschläge des Dealers verwenden, um Ihre Karten richtig aufzuteilen.

Spielregeln. Das Spiel wird mit einem regulären Pokerdeck gespielt, bei dem es einen Joker gibt, insgesamt gibt es 53 Karten im Deck. Alle Kartenreihen und die Rangfolge ihrer Kombinationen sind ähnlich wie beim Standardpoker, mit Ausnahme des Wertes des Jokers. Beim Pai Gow Poker kann der Joker nur verwendet werden, um Straight, Flush, Straight Flush und Royal Flush zu machen, wobei er alle erforderlichen Karten ersetzt. In allen anderen Fällen gilt der Joker als Ass. Mit anderen Worten, Sie können den Joker nicht verwenden, um mit anderen Karten außer Ass ein Paar zu bilden, das frei von Caind oder Fo of Caind ist.
Ein Beispiel. 7, 8, Joker, 10, B - Straight, K, K Joker, 7, 2 - ein Paar Könige, A, Joker, 10, 6, 4 - ein Paar Asse.
Wie viele Spieler können am Spiel teilnehmen, wie viele Bereiche für Wetten sind auf dem Spieltisch markiert. Im ersten Spiel werden die Pflichten des Bankiers vom Dealer wahrgenommen, in Zukunft hat jeder Spieler die Möglichkeit, regelmäßig für die Bank zu spielen.
Das Spiel beginnt mit der Tatsache, dass die Spieler ihre Einsätze in den durch Kreise hervorgehobenen Bereichen setzen. Der Dealer, der das Deck gemischt hat, gibt 7 Ballen mit 7 Karten pro Ballen an den Tisch - dies geschieht immer ohne Berücksichtigung der Anzahl der am Spiel teilnehmenden Spieler. Danach würfelt der Geber mit 3 Würfeln und verteilt je nach Ergebnis Kartenstapel auf die Spieler. In einigen Casinos wird ein spezielles mechanisches Gerät zum Mischen und Verteilen von Karten verwendet, und die Verteilung der Ballen zwischen den Spielern erfolgt nacheinander.
Dann teilen die Spieler und der Bankier ihre Karten in zwei Teile, die High-5-Karten und die Low-Hands-2-Karten. Beim Trennen von Karten muss eine strenge Regel beachtet werden - Ihre hohe Hand sollte immer besser sein als die niedrige. Wenn Sie beispielsweise ein Paar haben, können Sie dieses Paar nicht mit einer niedrigen Hand setzen, oder wenn Sie ein Paar von 10 und ein Paar von 7 trennen, müssen Sie Siebenen mit einer niedrigen Hand und Zehner mit einer hohen Hand setzen. Wenn Sie diese Regel nicht befolgen, verlieren Sie automatisch!
Wenn alle Spieler und der Bankier ihre Karten in zwei Hände teilen, werden die Karten aufgedeckt und jeder Spieler vergleicht seine Kartenkombinationen mit den Kombinationen des Bankiers. Alle Gewinne und Verluste werden wie folgt ermittelt:
1. Wenn ein Spieler eine Hand gewinnt und eine Hand verliert, ist das Ergebnis ein Gleichstand - die Wette wird an den Spieler zurückgegeben.
2. Wenn ein Spieler zwei Hände gewinnt, zahlt ihm der Bankier einen Gewinn 1 zu 1.
3. Wenn ein Spieler beide Hände verliert, verliert er seinen Einsatz.
4. Wenn eine beliebige Kombination von Spielerkarten die Kombination von Bankerkarten vollständig wiederholt, gewinnt die Kombination von Banker.
Am Ende des Spiels erhält das Casino 5% der Provision für die Gewinnwette jedes Spielers.
Lassen Sie uns nun genauer untersuchen, wie sich die Reihenfolge des Spiels für die Bank ändert. Der Casinohändler ist der Bankier für das allererste Spiel. Ferner wird diese Rolle auf den Spieler übertragen, der auf der rechten Hand des Dealers sitzt. Wenn er sich weigert, für die Bank zu spielen, kann die Person, die neben ihm sitzt, für den Bankier spielen. Wenn ein Spieler einmal für die Bank spielt, wird der Dealer wieder zum Banker und die Situation wiederholt sich. Somit ist der Dealer in mindestens der Hälfte aller am Tisch stattfindenden Spiele Banker. Wenn der Spieler ein Banker ist, ist der Dealer ein anderer Spieler. Wenn ein Spieler für eine Bank spielt, muss er genug Geld haben, um alle Einsätze anderer Spieler abzudecken. Wenn sein persönliches Geld dafür nicht ausreicht, kann der Spieler mit dem Dealer mitspielen, dh der Dealer deckt die Hälfte der Einsätze anderer Spieler. In diesem Fall werden die endgültigen Gewinne und Verluste zu gleichen Teilen zwischen dem Dealer und dem Bankspieler aufgeteilt.
Der Dealer spielt als Bank und teilt seine Karten nach den Regeln des Casinos, die alle seine Handlungen regeln. Jedes Casino hat seine eigenen Regeln, die auf einer aggressiven oder passiven Strategie basieren.
Hinweis Das Casino sammelt seine 5% Provision, unabhängig davon, ob der Spieler als Spieler oder als Banker spielt. Der Übergang der Spielreihenfolge für die Bank erfolgt gegen den Uhrzeigersinn. Tote Hand - eine tote Hand, vergessen Sie nicht, dass Sie automatisch verlieren, wenn Sie Ihre Karten falsch teilen, wenn die Kombination der niedrigen Hand älter ist als die Kombination der hohen Hand!

Pai Gow Poker Strategie. Die grundlegende strategische Regel bei Pai Gow Poker ist, dass eine niedrige Hand kein Mülleimer ist, in dem Sie ständig die schlechtesten Karten werfen müssen. Wenn Sie diese Regel einhalten, sollten Sie häufig eine starke High-Hand opfern, um zwei starke Kombinationen zu erzielen. Wenn Sie also ein volles Haus haben, müssen Sie drei Karten in einer hohen Hand lassen und zwei Karten in einer niedrigen Hand ablegen. Mit zwei hohen Paaren sollten sie geteilt werden.
Um die größten Vorteile in Pai Gow zu erzielen, können zwei verschiedene Strategien angewendet werden - aggressive und konservative, die alle umstrittenen Momente des Spiels berücksichtigen und die besten Lösungen bieten. Mit einer konservativen Strategie hält der Spieler die meisten starken Kombinationen in der hohen Hand und setzt niedrige Karten in der niedrigen, was die Wahrscheinlichkeit eines Unentschieden erhöht - ein Push und die Wahrscheinlichkeit des Verlierens und Gewinnens verringert. Aggressive Spieler versuchen im Gegenteil immer, die Chancen auf einen echten Sieg zu erhöhen, auch wenn sie dafür eine fast unbesiegbar hohe Kartenkombination brechen müssen, was die Wahrscheinlichkeit eines Stoßes verringert und die Möglichkeit des Verlierens erhöht. Die meisten Casinos verwenden eine konservative Strategie, die die Handlungen des Dealers bestimmt, unabhängig davon, ob er als Banker oder als gewöhnlicher Spieler spielt.
Bei den meisten anfänglichen Kartenkombinationen sind die aggressiven und konservativen Strategien gleich. Ihr Hauptunterschied manifestiert sich in hohen Kartenkombinationen (beginnend mit zwei Paaren) und in der Anwesenheit von hohen (König, Ass) ungepaarten Außenseiterkarten. In den meisten Fällen werden zwei Paare in fast 22 von 100 Spielmomenten zur ursprünglichen Kartenkombination. Daher ist die Hauptfrage jeder Strategie, ob Sie zwei Paare trennen und dadurch Ihre Gewinn- und Verlustchance um zwei Hände erhöhen oder sie zusammenhalten und so die Chance erhöhen, einen Push für eine starke und eine schwache Kombination zu erhalten.
Alle Paare werden normalerweise als niedrig, mittel und hoch definiert. Paare von 2 bis 6 gelten als niedrig - niedrig Erbse, Paare von 7 bis 10 - mittel - mittel Erbse, Paare von Buchsen bis Könige - hoch - hoch Erbse.
Diese Werte der beiden Paare werden zum Kriterium für eine strategische Entscheidung. Lassen Sie uns das Verhältnis zweier Strategien zum Dienstalter zweier Paare und anderer möglicher Staaten genauer betrachten.

Konservative Strategie. Fehlende Kombinationen. Wenn Ihre Karten keine Kombination darstellen, legen Sie die zweit- und dritthöchste Karte in eine niedrige Hand.

Ein Paar Lassen Sie immer ein Paar in einer hohen Hand und legen Sie die beiden höchsten Karten in eine niedrige Hand.
Zwei Paare. Lassen Sie zwei Paare in der High-Hand, wenn beide Paare 6 oder weniger sind, andernfalls platzieren Sie das niedrigste Paar in der Low-Hand. Wenn Sie ein Ass haben und beide Paare 7 oder weniger sind, lassen Sie das Ass in der niedrigen Hand und beide Paare in der hohen. In allen anderen Fällen trennen Sie die Paare und spielen den jüngsten in der niedrigen Hand. Wenn Sie ein Ass haben, legen Sie es in eine niedrige Hand und lassen Sie zwei Paare in einer hohen, wenn das höchste Paar 10 oder besser ist und das jüngste 6 oder weniger ist. In allen anderen Fällen trennen Sie die Paare und spielen den jüngsten in der niedrigen Hand.
Um es einfacher zu machen, sich drei dieser Regeln zu merken, definieren Sie sie als „Regel 6“, „Regel 7“ und „Regel 10-6“.
Drei Paare. Spielen Sie das älteste Paar in einer niedrigen Hand.

Frei von Kain. Halten Sie immer 3 Karten des gleichen Ranges in einer hohen Hand, es sei denn, es handelt sich um Asse, und nehmen Sie in der niedrigen Hand die beiden höchsten Karten ab. Wenn Sie 3 Asse haben, legen Sie eines mit der höchsten Karte in die niedrige Hand und spielen Sie ein Paar Asse in die hohe.
Wenn Sie zwei solcher Kombinationen gleichzeitig haben, teilen Sie die ältesten drei in ein Paar und spielen Sie es mit einer niedrigen Hand.
Gerade. Spielen Sie immer gerade in einer hohen Hand, wenn sie keine anderen Kombinationen enthält. Spielen Sie mit extra geraden Karten die beiden höchsten Karten in der niedrigen Hand.
Halten Sie bei zwei Paaren und einer Straße die Straße mit einer hohen Hand, wenn die beiden Paare 9 oder weniger sind. Wenn 10 oder besser, teilen Sie die Straße und spielen Sie das jüngste Paar in der niedrigen Hand und das ältere Paar in der hohen.
Flash. Spielen Sie immer einen Flush in einer High Hand, wenn diese keine anderen Kombinationen enthält. Spielen Sie mit zusätzlichen Karteikarten die beiden ältesten in der niedrigen Hand. Halten Sie bei zwei Paaren und einem Flush den Flush in Ihrer hohen Hand, wenn die beiden Paare 9 oder weniger sind. Wenn zwei Paare 10 oder mehr sind, teilen Sie den Flush und spielen Sie das jüngste Paar in der niedrigen Hand und das ältere Paar in der hohen.
Für Straight und Flush gelten die gleichen Regeln - die "Vorrangregel" und die "Regel 9". Nehmen Sie sie daher als eine gemeinsame Sache.
Flush und Straight - Flush spielen.
Volles Haus. Teilen Sie immer das Full House und spielen Sie ein Paar in einer niedrigen Hand. Spielen Sie mit zwei Paaren und drei Karten des gleichen Ranges das älteste Paar in einer niedrigen Hand.
Fo von Kain. Mit vier 8 oder jünger spielen Sie sie alle in einer hohen Hand und tragen die zwei höchsten Karten zum Tief. Mit vier 9 oder älter, wenn kein Ass oder ein anderes Paar vorhanden ist, teilen und spielen Sie Paare in verschiedenen Händen.
Mit vier 9s und einem Ass oder einem anderen Paar spielen Sie vier 9s in der hohen Hand und das Ass oder Paar in der niedrigen.
Teilen Sie immer die vier Asse.
Straight Flush und Royal Flush. Spielen Sie immer einen Straight Flush oder Royal in einer High Hand, es sei denn, sie enthalten andere Kartenkombinationen. Während Sie zusätzliche Straight Flush- oder Royal Flush-Karten halten, spielen Sie die beiden höchsten Karten in der niedrigen Hand.
Wenn ein Straight Flush oder ein Royal Flush Paare enthält, verwenden Sie "Rule 9" für Straight und Flush.
Fünf Asse. Teilen Sie immer 5 Asse und legen Sie 2 Asse in Ihre niedrige Hand.

Aggressive Strategie.Aggressive Strategie hat andere Lösungen für die Trennung von zwei Paaren, Straight, Flush, Straight Flush, Royal Flush und Fo of Cind. Berücksichtigen Sie diese Abweichungen.

Zwei Paare. Halten Sie zwei Paare in einer hohen Hand, wenn diese Paare 5 oder weniger sind, ansonsten spielen Sie das niedrigste Paar in einer niedrigen Hand.
Wenn es einen König und ein Paar gibt - 5 oder weniger und das andere - 10 oder weniger, dann halte beide Paare in einer hohen Hand und der König spielt in einer niedrigen. In allen anderen Fällen teilen Sie die Paare in zwei Hände.
Wenn es ein Ass und ein Paar gibt - 5 oder weniger und das andere - ein Paar Buben und weniger, dann halte beide in einer hohen Hand und spiele ein Ass in einer niedrigen. In anderen Fällen teilen Sie die Paare in zwei Hände.

Straight, Flush, Straight Flush und Royal Flush. Wenn Sie die Wahl zwischen Straight, Flush und Straight Flush haben, wählen Sie eine, die die beiden höchsten Karten in der niedrigen Hand zulässt.
Wenn Sie einen Straight- oder Royal Flush mit einem Ass und einem Joker haben, spielen Sie zwei Asse (Ass und Joker) in Ihrer High-Hand und die nächsten beiden höchsten Karten in Low. Machen Sie dasselbe, wenn Sie ein Paar von 10 oder besser haben.
Wenn Sie einen Straight, Flush oder Straight Flush zusammen mit zwei Paaren, drei Paaren, frei von Kain oder Full House haben, wenden Sie die Regeln von zwei Paaren, drei Paaren, frei von Kain oder Full House an.
Fo von Kain. Vier 7 oder weniger - spielen Sie alle vier Karten in einer hohen Hand. Vier 8 oder besser - spielen Sie ein Paar in der niedrigen Hand und das andere in der hohen.
Vier 8 oder besser mit einem Ass oder einem anderen Paar - spielen Sie alle 4 Karten in einer hohen Hand und ein Ass oder ein Paar in einer niedrigen Hand.
Sie können eine dieser beiden Strategien auswählen. Letztendlich liefern sie ungefähr den gleichen prozentualen Gewinn. Wenn Sie jedoch eine konservative Strategie verfolgen, werden Sie ein ruhigeres Spiel mit häufigem Druck verbringen und einen aggressiven Stil wählen - einen dynamischeren.

Spiel für die Bank. Der Spieler, der für die Bank spielt, hat den Vorteil, dass bei gleicher Kartenkombination der Bankier gewinnt. Ein zusätzlicher Vorteil eines Spielers, der mit den Hauptstrategien des Spiels vertraut ist, ist das Fehlen dieses Wissens von anderen Spielern sowie die Möglichkeit ihrer Fehler beim Aufteilen von Karten und Ziehen einer toten Hand - einer toten Hand. Spielen Sie daher nach Möglichkeit immer um die Bank - spielen Sie, wenn Sie an der Reihe sind und wenn andere Spieler die Bank abgelehnt haben.

Die Vorteile eines Casinos. Wenn ein Spieler die optimale Strategie in einem Eins-zu-Eins-Spiel mit einem Dealer anwendet, beträgt der Casino-Vorteil 1,46%. Wenn sich mehrere Spieler am Tisch befinden, kann dieser Prozentsatz auf die eine oder andere Weise leicht variieren - die Fehler unerfahrener Spieler bringen Ihnen zusätzlichen Gewinn, und ihr makelloses Spiel als Bankier erhöht Ihre Verluste um Hundertstel Prozent.

Sehen Sie sich das Video an: Pai Gow Poker Regeln - einfache Erklärung (November 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send