Hilfreiche Ratschläge

Letterhead LLC und IP - Laden Sie Beispiele herunter und erfahren Sie, wie Sie dies selbst tun

Pin
Send
Share
Send
Send


Wer hat gesagt, dass die normale Post nicht mehr aktuell ist? Im Gegenteil, im Zeitalter der E-Mails gewinnt ihre Rolle noch mehr an Bedeutung. Sie können Papierbriefe aus Nostalgie oder Notwendigkeit senden, aber ob sie gelesen werden oder nicht, hängt vom visuellen Design ab. Worauf achtet der Empfänger zuerst, bevor er den Brief liest?

Denken Sie zunächst daran, dass auch normale Postfächer Spam erhalten. Deshalb wird Ihr Adressat zunächst prüfen, wie der Brief verfasst ist, und erst dann entscheiden, ob er ihn lesen soll. Mit der Canva-Plattform müssen Sie sich keine Sorgen machen! Hier finden Sie eine große Auswahl an schönen Layouts und Vorlagen zum Erstellen von Firmenbriefköpfen im Corporate-Stil, die zum Versand bereitstehen!

Erstellen Sie Ihr Briefkopfdesign in wenigen Minuten

  1. Öffnen Sie Canva und wählen Sie den Briefkopf-Designtyp aus.
  2. Wählen Sie Ihre Lieblingsvorlage aus der umfangreichen Bibliothek.
  3. Laden Sie Ihre Fotos oder Themenbilder von der Registerkarte "Elemente" herunter.
  4. Passen Sie Grafiken an, wenden Sie eindeutige Filter an und formatieren Sie den Text.
  5. Laden Sie die PDF-Datei zum Drucken herunter und senden Sie sie an die Druckerei.

So erstellen Sie einen Briefkopf anhand eines Musters

  1. Bilder hinzufügen. Zu Ihren Diensten - mehr als eine Million Fotos und Cliparts zu verschiedenen Themen.
  2. Sammle die Schriften ein. Machen Sie den Text des Flyers in einer von Hunderten Schriftarten für die russische Sprache.
  3. Ersetzen Sie den Hintergrund. Finden Sie im Katalog eine, die am besten mit der Gesamtkomposition kombiniert werden kann.
  4. Stellen Sie die Farben des Textes ein. Geeignete Inschriftentöne runden das Werk ab.

Verwenden Sie Musterbriefköpfe aus dem Katalog

In der Vergangenheit galt die Verwendung von Texteditoren zum Erstellen von Briefköpfen als Standard. Aber diese Zeit ist vergangen. Jetzt sieht das in einem Texteditor erstellte Design billig und kitschig aus.

In unserer Online-Bibliothek finden Sie eine große Auswahl an schönen Beispielen und vorgefertigten Layouts sowie mehr als 1 Million kostenlose Bilder, Symbole und Abzeichen, die für Unternehmen oder Organisationen aller Tätigkeitsbereiche geeignet sind. Darüber hinaus können Sie Ihr Briefkopfdesign in Ihrem Canva-Konto speichern, um es später nachschlagen und bearbeiten zu können.

Erstelle als Team ein Briefkopf-Design

Mit unserer interaktiven Plattform können Sie ein Design mit der gesamten Marketing- oder Content-Abteilung erstellen! Auf der Canva-Plattform hat jeder Mitarbeiter die Möglichkeit, seine kreativen Ideen umzusetzen und zur Gestaltung des Firmenbriefkopfes beizutragen. Klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Teilen" und senden Sie den Link zum bearbeitbaren Design per E-Mail an andere Teammitglieder. Sie erhalten nicht nur Zugriff auf alle Canva-Tools, sondern können auch eigene Bilder hinzufügen und Designänderungen vornehmen.

Darüber hinaus verstehen wir, dass Sie und Ihr Team sehr beschäftigt sein können, sodass wir Ihnen die Möglichkeit geben, Designs überall und jederzeit zu erstellen. Fügen Sie Canva einfach zu Ihren Mobilgeräten hinzu, indem Sie unsere kostenlosen Apps auf iPhone, iPad oder Android-Geräten herunterladen.

Firmenbriefkopf

Firmenbriefpapier - eine Art Druckerzeugnisse. Es ist ein A4-Blatt mit konstantem Bildinhalt und freiem Platz zum Befüllen.

Die Gesetzgebung der Russischen Föderation regelt in keiner Weise das Konzept des Firmenbriefkopfes. Jede kommerzielle oder gemeinnützige Nichtregierungsorganisation kann unabhängig über die Genehmigung eines individuellen Formulars für Dokumente entscheiden.

Der Briefkopf prägt das Image des Unternehmens, zeigt Solidität und erhöht den Status in den Augen der Partner.

Unternehmensform (oder Markenform) wird in den folgenden Situationen verwendet:

  • Aufträge (auf dem Formular können Sie beispielsweise einen Auftrag zur Ernennung oder Entlassung eines Mitarbeiters erteilen),
  • Vereinbarung (sowohl innerhalb der Organisation als auch mit Partnern),
  • Vollmacht
  • Anfragen (auf dem Formular können Sie Referenzen für Mitarbeiter von ihrem Arbeitsplatz aus ausdrucken: über das Einkommen, für ein Visum usw.),
  • Geschäftskorrespondenz (dies kann eine E-Mail auf einem Formular oder eine gedruckte Nachricht in einem Papierumschlag sein),
  • Kommerzielle Angebote,
  • In Rechnung gestellt
  • Berichte.

Jedes Unternehmen entscheidet, ob es ein eigenes Briefkopfdesign erstellt oder nicht. Für diejenigen, die das Corporate Design von Formularen verwenden, wird empfohlen, Muster sowohl in elektronischer als auch in gedruckter Papierform zur Hand zu haben.

Briefkopfmuster von LLC

Wir senden Ihnen Briefkopfmuster. Sie müssen sie herunterladen und durch Ihre eigenen Daten ersetzen.

Briefkopf von LLC City Portal herunterladen,

Briefkopf von UgraDomoStroy LLC herunterladen,

Funktionen zum Erstellen von Briefköpfen

Jedes Formular beginnt mit einer Überschrift, die Folgendes enthält:

  1. Logo (optional),
  2. Name und Details der Organisation (OGRN, TIN, für LLC - KPP),
  3. Bankverbindung (Bankname, BIC, Kontonummer),
  4. Juristische Adresse,
  5. Kontaktdaten (tatsächliche Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Website).

Die Position der Überschrift kann entweder eckig (eine Spalte in der oberen linken oder rechten Ecke des Blatts) oder längs (entlang der gesamten Linie) sein.

Viel seltener verwenden Dokumentvorlagen Fußzeilen. Sie können beispielsweise die Kontaktinformationen am unteren Rand der Seite entfernen und den Namen und das Logo oben belassen.

Auf Briefköpfen darf nicht nur der Name, sondern auch das Firmenlogo angebracht werden.

Sowohl LLC als auch IP können jede Schriftart mit lesbarer Größe auf ihrem Briefkopf verwenden. Die einzigen Bedingungen sind, dass der Text lesbar sein muss (es wird empfohlen, eine Schrift mit mindestens 10 Stiften zu verwenden) und das Papier weiß oder hell sein muss (dies wird durch GOST R 6.30 angegeben).

Es ist verboten, die Symbole des Landes (Flagge, Wappen) von Nichtregierungsorganisationen zu verwenden. Im Allgemeinen unterliegt das Erscheinungsbild von Briefbögen wie jede andere Managementdokumentation der GOST R 30-2003, die Anforderungen sind jedoch nur beratender Natur.

Überladen Sie das Dokument nicht mit Grafiken (großes Logo). Je mehr Bilder sich auf dem Formular befinden, desto teurer ist das Drucken und desto schwieriger ist das Faxen und E-Mailen. Fotos mit feinen Details und Hintergrundbildern sollten ganz aufgegeben werden.

Die Kappe sollte nur auf der ersten Seite des Formulars vorhanden sein, aber die Formatierung (Schriftart, Farbe und Größe, Zeilenabstand usw.) muss unabhängig von der Größe des Dokuments für das gesamte Dokument einheitlich sein.

Der Briefkopf erlaubt die Verwendung von Fett- oder Kursivschrift, es ist jedoch besser, die Verwendung mehrerer Schriftarten auf einmal zu verweigern.

Die Festigkeit des Briefkopfs kann durch Drucken auf hochwertigem dickem Papier erzielt werden. Formulare mit Firmenlogo und Überschrift können in der Druckerei vorbestellt und später über einen normalen Bürodrucker mit den erforderlichen Unterlagen versehen werden.

Wie man Briefkopf macht

Sie können eine Briefkopfvorlage auf eine der folgenden Arten erstellen:

  • Unabhängig in einem Texteditor (zum Beispiel in einem beliebten Word),
  • Mit Hilfe von speziellen Programmen, auch online,
  • Durch die Dienste von Fachleuten.

Sie können vorgefertigte Vorlagen für die spätere Verwendung in einer großen Auflage in einer Druckerei drucken, was das Unternehmen 0,5 bis 1 Rubel kostet. per Kopie oder alleine auf einem Drucker. In beiden Fällen hängt der Preis von der Qualität des Papiers, der Tinte und der Druckmethode (Digitaldruck, Offset) ab.

In allem, was Sie brauchen, um die Maßnahme zu kennen, so jagen Sie nicht die teuerste Option. Formulare auf glänzendem oder zu dickem Papier sehen repräsentativ aus, sind jedoch in der Verwendung völlig unpraktisch.

Der Offsetdruck von Formularen ist nur für große Auflagen (ab 3000 Exemplaren) von Vorteil und in der Geschwindigkeit immer schlechter als der Digitaldruck (5 Tage gegenüber 1 Stunde).

In einem Texteditor

Um ein Formular auf Ihrem eigenen Computer zu erstellen (z. B. in Microsoft Word oder Openoffice Writer), müssen Sie zunächst ein neues Dokument erstellen.

Stellen Sie die Seitenparameter ein:

  • A4-Format,
  • Hochformat (vertikal),
  • Oberer und unterer Rand 15 mm,
  • Der linke Rand beträgt 20-25 mm (damit das Dokument gesäumt werden kann), der rechte Rand 10-15 mm.

Erstellen Sie als Nächstes eine Kopfzeile. Um das Ändern zu erschweren, ist es besser, den Text in der Fußzeile zu platzieren. Die häufigste Verwendung ist nur die "Kopfzeile", dh die Kopfzeile. Falls gewünscht, können die Informationen in zwei Teile geteilt und in die Kopf- und Fußzeile eingefügt werden.

  1. Logo, Name. Zur Erkennung ist es besser, das Formular mit einem Logo-Bild zu beginnen. Wenn jedoch keines vorhanden ist, müssen Sie den Namen des Unternehmens eingeben. Stellen Sie dies in großem Fettdruck ein (wenn der gesamte Text in Schriftart 12 gedruckt ist, kann der Name sicher in Schriftart 18 geschrieben werden).
  2. TIN und PPC in einer Zeile, bereits in kleiner Schrift (ca. 10).
  3. OGRN oder OGRIP nächste Zeile (abhängig von der Form der juristischen Person).
  4. Vollständige Bankverbindung. Nicht nur die Kontonummer, sondern auch Name und BIC der Bank.
  5. Kontaktdaten.

Zeichnen Sie nach der Kopfzeile (oder vor der Fußzeile) eine Linie in Form einer durchgezogenen Linie über die gesamte Breite des Blatts. Dies ist erforderlich, um die Details und Kontaktinformationen visuell vom Hauptinhalt des Dokuments zu trennen.

Das Deckblatt des Formulars ist fertig. Es bleibt nur, einen Stil für den Rest des Dokuments zu entwickeln und ihn beim Ausfüllen beizubehalten.

Erstellen Sie ein Online-Formular

Sie können Ihren eigenen Briefkopf auch online erstellen. Darüber hinaus ist das Arbeiten in Programmen, die speziell für das Dokumentendesign entwickelt wurden, wesentlich bequemer als das Arbeiten mit Texteditoren.

Beispielsweise können Sie auf der Canva-Website und auf den Webseiten einiger Druckereien ein personalisiertes Online-Formular erstellen.

Die Vorteile solcher Dienste liegen hauptsächlich in Bibliotheken vorgefertigter Lösungen und Vorlagen. Auf den meisten Websites können Sie ein Formular erstellen, das nicht von Grund auf neu erstellt wurde, sondern einem der Designs entspricht, das Sie nur mit Ihrem eigenen Logo und Ihren Details ergänzen müssen.

Die fertige Vorlage kann als Bild oder PDF-Dokument heruntergeladen oder sofort zum Drucken gesendet werden.

Wo kann ich Briefpapier bestellen?

Es ist nicht notwendig, das Design des Formulars selbst zu erstellen, diese Aufgabe kann Fachleuten übertragen werden. Sie können ein Corporate Design von Dokumenten in einer Druckerei, einer Werbeagentur oder einem Designstudio in Ihrer Stadt oder im Ausland bestellen. Über das Internet kann die Bestellung auch ins Ausland versendet werden.

Das Erstellen einer Corporate Identity von Grund auf kostet das Unternehmen 5000-60000 Rubel. Das Ausstellen eines Formulars mit einem vorgefertigten Logo oder nur das Anpassen des Stils kostet weniger - 1000-4000 Rubel.

Skizzieren

Nichts hindert Sie daran, sofort mit der Arbeit im Programm zu beginnen, aber es ist viel besser, wenn Sie die ungefähre Form der Überschrift mit einem Stift oder Bleistift auf einem Blatt Papier festhalten. Auf diese Weise können Sie sehen, wie die im Formular enthaltenen Elemente miteinander kombiniert werden. Beim Erstellen einer Skizze müssen Sie die folgenden Nuancen berücksichtigen:

  • Lassen Sie ausreichend Platz für das Logo, den Firmennamen, die Adresse und andere Kontaktinformationen.
  • Erwägen Sie das Hinzufügen eines Firmen-Slogans und eines Slogans. Diese Idee ist besonders gut, wenn die Haupttätigkeit oder die von der Firma erbrachte Dienstleistung nicht auf dem Formular selbst angegeben ist.

Manuelle Formularerstellung

Das MS Word-Arsenal bietet alles, was Sie zum Erstellen eines Briefkopfs im Allgemeinen und zum Neuerstellen der von Ihnen erstellten Skizze auf Papier im Besonderen benötigen.

1. Starten Sie Word und wählen Sie im Abschnitt Erstellen Standard "Neues Dokument".

Hinweis: Bereits zu diesem Zeitpunkt können Sie ein noch leeres Dokument an einem geeigneten Ort auf Ihrer Festplatte speichern. Wählen Sie dazu "Speichern als" und legen Sie den Dateinamen fest, z. "Lumpics Site Form". Auch wenn Sie nicht immer Zeit haben, um ein Dokument rechtzeitig während der Arbeit zu speichern, dank der Funktion "Autosave" Dies geschieht automatisch nach einem bestimmten Zeitraum.

2. Fügen Sie eine Fußzeile in das Dokument ein. Dazu in der Registerkarte "Einfügen" Drücken Sie die Taste Fußzeile, wählen Sie "Header"und wählen Sie dann eine für Sie passende Vorlagenfußzeile aus.

3. Jetzt müssen Sie alles, was Sie auf Papier skizziert haben, auf den Körper der Fußzeile übertragen. Geben Sie zunächst die folgenden Parameter an:

  • Den Namen Ihres Unternehmens oder Ihrer Organisation,
  • Website-Adresse (falls vorhanden und nicht im Namen / Logo des Unternehmens angegeben),
  • Kontakttelefon und Faxnummer,
  • E-Mail-Addresse.

Es ist wichtig, dass jeder Parameter (Datenelement) in einer neuen Zeile beginnt. Geben Sie also den Firmennamen an und klicken Sie auf "ENTER"Machen Sie dasselbe nach der Telefonnummer, der Faxnummer usw. Auf diese Weise können Sie alle Elemente in eine schöne und gleichmäßige Spalte einfügen, deren Formatierung noch konfiguriert werden muss.

Wählen Sie für jedes Element in diesem Block die entsprechende Schriftart, Größe und Farbe aus.

Hinweis: Farben sollten harmonieren und gut verschmelzen. Die Schriftgröße des Firmennamens muss mindestens zwei Einheiten größer sein als die Schriftart für Kontaktinformationen. Letzteres kann übrigens farblich hervorgehoben werden. Ebenso wichtig ist es, dass alle diese Elemente farblich im Einklang mit dem Logo stehen, das wir noch hinzufügen müssen.

4. Fügen Sie dem Fußbereich ein Firmenlogo hinzu. Dazu müssen Sie den Fußzeilenbereich in der Registerkarte verlassen "Einfügen" Drücken Sie die Taste Figur und öffnen Sie die entsprechende Datei.

5. Stellen Sie die geeignete Größe und Position für das Logo ein. Es sollte "auffällig", aber nicht groß sein und, was nicht weniger wichtig ist, gut zu dem Text passen, der in der Überschrift des Formulars angegeben ist.

    Tipp: Legen Sie die Position des Logos fest, um das Verschieben und Ändern der Größe in der Nähe des Randes der Fußzeile zu vereinfachen "Vor dem Text"durch Klicken auf die Schaltfläche Markup-Optionenbefindet sich rechts von dem Bereich, in dem sich das Objekt befindet.

Um das Logo zu verschieben, klicken Sie darauf, um es hervorzuheben, und ziehen Sie es an die richtige Stelle in der Fußzeile.

Hinweis: In unserem Beispiel befindet sich der Block mit dem Text links und das Logo rechts in der Fußzeile. Sie können diese Elemente optional anders platzieren. Trotzdem sollten sie nicht verstreut sein.

Bewegen Sie den Mauszeiger über eine der Ecken des Rahmens, um die Größe eines Logos zu ändern. Ziehen Sie nach der Umwandlung in eine Markierung in die gewünschte Richtung, um die Größe zu ändern.

Hinweis: Versuchen Sie beim Ändern der Größe eines Logos nicht, die vertikalen und horizontalen Kanten zu verschieben. Anstelle der erforderlichen Verkleinerung oder Vergrößerung wird das Logo dadurch asymmetrisch.

Versuchen Sie, die Größe des Logos so zu wählen, dass sie dem Gesamtvolumen aller Textelemente entspricht, die sich auch in der Kopfzeile befinden.

6. Sie können Ihrem Briefkopf bei Bedarf weitere visuelle Elemente hinzufügen. Um beispielsweise den Inhalt der Kopfzeile vom Rest der Seite zu trennen, können Sie am unteren Rand der Fußzeile eine durchgezogene Linie vom linken bis zum rechten Rand des Blatts zeichnen.

Hinweis: Denken Sie daran, dass die Linie sowohl in Farbe als auch in Größe (Breite) und Erscheinungsbild mit dem Text in der Kopfzeile und dem Firmenlogo kombiniert werden muss.

7. In der Fußzeile können (oder müssen) nützliche Informationen über das Unternehmen oder die Organisation angegeben werden, zu der dieses Formular gehört. Auf diese Weise können Sie nicht nur die Kopf- und Fußzeile des Formulars visuell ausgleichen, sondern auch zusätzliche Daten über Sie an Personen weitergeben, die für das Unternehmen neu sind.

    Tipp: In der Fußzeile können Sie das Motto des Unternehmens angeben, ob es natürlich eine Telefonnummer, einen Tätigkeitsbereich usw. gibt.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Fußzeile hinzuzufügen und zu ändern:

    In der Registerkarte "Einfügen" im Tastenmenü Fußzeile Wählen Sie eine Fußzeile. Wählen Sie aus dem Dropdown-Feld eines aus, das in seiner Darstellung vollständig mit der von Ihnen zuvor ausgewählten Überschrift übereinstimmt.

  • In der Registerkarte "Zuhause" in der Gruppe "Absatz" Drücken Sie die Taste "Text in der Mitte"Wählen Sie die entsprechende Schriftart und -größe für die Beschriftung aus.
  • Hinweis: Das Firmenmotto ist am besten kursiv geschrieben. In einigen Fällen ist es besser, diesen Teil in Großbuchstaben zu schreiben oder einfach die ersten Buchstaben wichtiger Wörter hervorzuheben.

    8. Bei Bedarf können Sie eine Zeile zur Unterschrift auf dem Formular oder sogar die Unterschrift selbst hinzufügen. Wenn die Fußzeile Ihres Formulars Text enthält, sollte sich die Signaturzeile darüber befinden.

      Tipp: Drücken Sie, um den Fußzeilenmodus zu verlassen "ESC" oder doppelklicken Sie auf einen leeren Bereich der Seite.

    9. Speichern Sie den erstellten Briefkopf, indem Sie ihn zuerst anzeigen.

    10. Drucken Sie das Formular auf dem Drucker aus, um zu sehen, wie es live aussehen wird. Vielleicht haben Sie schon wo Sie es anwenden können.

    Erstellen Sie ein Formular basierend auf einer Vorlage

    Wir haben bereits darüber gesprochen, dass Microsoft Word über einen sehr großen Satz integrierter Vorlagen verfügt. Unter ihnen finden Sie diejenigen, die als gute Grundlage für Briefköpfe dienen. Darüber hinaus können Sie in diesem Programm selbst eine Vorlage für die fortlaufende Verwendung erstellen.

    1. Öffnen Sie MS Word und im Abschnitt Erstellen in die Suchleiste eingeben "Formulare".

    2. Wählen Sie in der Liste links die entsprechende Kategorie aus, z. B. "Business".

    3. Wählen Sie das entsprechende Formular aus, klicken Sie darauf und dann auf Erstellen.

    Hinweis: Einige der in Word präsentierten Vorlagen sind direkt in das Programm integriert, aber einige von ihnen werden, obwohl sie angezeigt werden, von der offiziellen Website heruntergeladen. Darüber hinaus direkt auf der Baustelle Office.com вы сможете найти огромный выбор шаблонов, которые не представлены в окне редактора MS Word.

    4. Выбранный вами бланк будет открыт в новом окне. Jetzt können Sie es ändern und alle Elemente für sich selbst anpassen, ähnlich wie es im vorherigen Abschnitt des Artikels geschrieben wurde.

    Geben Sie den Firmennamen ein, geben Sie die Website-Adresse und die Kontaktdaten an und vergessen Sie nicht, das Logo auf dem Formular zu platzieren. Auch das Motto des Unternehmens wird nicht falsch sein

    Speichern Sie den Briefkopf auf Ihrer Festplatte. Falls erforderlich, drucken Sie es aus. Darüber hinaus können Sie immer auf die elektronische Version des Formulars verweisen und es entsprechend den gestellten Anforderungen ausfüllen.

    Jetzt wissen Sie, dass es zum Erstellen eines Briefkopfs nicht erforderlich ist, in die Druckindustrie zu gehen und viel Geld auszugeben. Ein schöner und erkennbarer Briefkopf kann unabhängig erstellt werden, insbesondere wenn Sie die Funktionen von Microsoft Word vollständig nutzen.

    Vielen Dank an den Autor, teilen Sie den Artikel in sozialen Netzwerken.

    Sehen Sie sich das Video an: Amazon Trademark Violations - Protecting Your Business as a Seller and a Buyer (Kann 2022).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send