Hilfreiche Ratschläge

7 Berufe, die Ihre Identität bis zur Unkenntlichkeit verändern können

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist unwahrscheinlich, dass Sie die Gedanken anderer Leute lesen können, sodass wir Ihnen eine Gegenleistung anbieten können. Wir machen Sie auf eine Liste von Fragen aufmerksam, die häufig in Interviews gestellt werden, sowie auf Tipps zu deren Beantwortung.

Natürlich empfehlen wir nicht, alle Antworten auswendig zu lernen, aber darüber nachzudenken, wird nicht schaden. Sobald Sie verstanden haben, was der Unternehmensvertreter hören möchte, können Sie Ihre Eignung auf professionelle Weise unter Beweis stellen.

Verwenden Sie diese Liste zur Vorbereitung auf das Interview.

1. Erzählen Sie uns von sich

Dies ist eine sehr einfache, aber wichtige Frage, die viele Arbeitssuchende vergessen. Hier ist der Haken: Niemand möchte für immer auf Ihre Karriere oder persönliche Geschichte hören. Stattdessen müssen Sie in wenigen Worten nachweisen, dass Sie für die betreffende Position am besten geeignet sind. Erzählen Sie uns von Ihren Leistungen oder Erfahrungen im Zusammenhang mit der Arbeit und lassen Sie sich Ihre Eignung einschätzen.

2. Wie haben Sie von der offenen Stelle erfahren?

Bei der Beantwortung dieser unschuldigen Frage haben Sie die Möglichkeit, sich von der Masse abzuheben und Ihr Interesse am Arbeitgeber zu bekunden. Wenn Sie zum Beispiel von einem Freund oder Kollegen von einem Job erfahren haben, erwähnen Sie seinen Namen und teilen Sie uns dann genau mit, was er gesagt hat und wie er es geschafft hat, Sie zu inspirieren. Wenn das Stellenangebot in der Fachzeitschrift oder am örtlichen Schwarzen Brett aufgefallen ist, teilen Sie uns mit, was genau darin attraktiv zu sein scheint.

3. Was wissen Sie über unser Unternehmen?

Jeder Antragsteller kann die Seite "Über uns" auf der Website der Organisation aufrufen. Es ist unwahrscheinlich, dass die Person, die diese Frage stellt, herausfinden will, wie klar Sie die dort beschriebenen Ziele und Vorgaben verstehen. Er muss verstehen, dass Sie darauf geachtet haben, sie zu lesen. Verwenden Sie Stichwörter aus der Site in Ihrer Rede, zitieren Sie sie jedoch nicht wörtlich, zum Beispiel: "Ich mag das Ziel. Weil." Oder "Ich glaube, dieser Ansatz wird nützlich sein, weil." Vergessen Sie nicht, Beispiele aus persönlicher Erfahrung anzugeben.

4. Warum möchtest du diesen Job bekommen?

Und wieder brauchen Unternehmen Menschen, die eine Leidenschaft für ihr Geschäft haben, und die Antwort auf diese Frage sollte in ähnlicher Weise gegeben werden. (Wenn Sie nicht leidenschaftlich an Ihrem Job interessiert sind, müssen Sie möglicherweise einen Lebenslauf an einer anderen Stelle einreichen.) Ermitteln Sie wichtige Punkte, die darauf hinweisen, dass der Job für Sie richtig ist (z. B. „Ich arbeite gern im Support, kommuniziere mit verschiedenen Personen und ihnen helfen, Probleme zu lösen “). Sagen Sie uns anschließend, was Sie am Unternehmen interessiert ("Ich lerne gern neue Dinge, und Sie schaffen es, erstaunliche Dinge zu tun, und ich möchte nur daran teilnehmen").

5. Warum sollten wir Sie einstellen?

Diese einfache Frage klingt in den meisten Fällen taktlos, aber wenn Sie trotzdem gefragt wurden, haben Sie Glück. Dies ist vielleicht der beste Grund, Ihre persönlichen und beruflichen Qualitäten gewinnbringend zu verkaufen. Versuchen Sie in Ihrer Antwort drei Punkte abzudecken: a.) Sie können nicht nur Ihre Arbeit erledigen, sondern auch unübertroffene Ergebnisse erzielen. B.) Sie stehen in Einklang mit der Unternehmenskultur und können sich in das Team einfügen. C.) Sie sind allen anderen Arbeitssuchenden überlegen.

6. Nennen Sie Ihre beruflichen Verdienste

Bei der Beantwortung dieser Frage rät die Karriereberaterin Pamela Skillings, nur die Wahrheit zu sagen (dh über echte, nicht erfundene Tugenden zu sprechen), Eigenschaften zu beschreiben, die der fraglichen Position entsprechen, und langwierige Überlegungen zu vermeiden (zum Beispiel „Überzeugung“ statt „Überzeugung“). ausgezeichnete Kommunikationsfähigkeiten "). Vergessen Sie nicht, über reale Situationen zu sprechen, in denen Sie diese Vorteile demonstrieren konnten.

7. Was ist Ihre Hauptschwäche?

Diese Frage soll in erster Linie bestimmen, wie ehrlich und offen der Kandidat ist. Trotzdem ist es nicht wert zu sagen, dass Sie Termine einhalten können, auch wenn Ihr Leben davon abhängt. Sie sollten auch nicht vorsätzlich behaupten, dass Sie keine Mängel haben. Wählen Sie eine Qualität, die Ihnen fehlt und die Sie nach besten Kräften erwerben. Lassen Sie uns zum Beispiel wissen, dass Sie nicht wissen, wie man meisterhaft in der Öffentlichkeit spricht, aber kürzlich haben Sie sich freiwillig zur Abhaltung von Hauptversammlungen gemeldet, um sich sicherer zu fühlen.

8. Was ist Ihre wichtigste berufliche Leistung?

Nichts spricht besser von beruflicher Eignung als eine Liste vergangener Erfolge. Seien Sie bei der Beantwortung dieser Frage nicht schüchtern! Erstellen Sie die Antwort wie folgt: Identifizieren Sie die Situation und die Aufgabe, die Sie lösen mussten, damit die Person, mit der Sie sprechen, den Kontext hat (zum Beispiel: „Ich habe als Junior-Analyst gearbeitet und den Rechnungsprozess verwaltet“), konzentrieren Sie sich auf die Schritte, die Sie unternommen haben, und auf die Ergebnisse, die erzielt wurden es geschafft zu erreichen (zum Beispiel "Ich habe einen Monat lang Aktivitäten zur Modernisierung des Prozesses durchgeführt und dadurch 10 Mannstunden eingespart, während die Anzahl der Fehler um 25% gesunken ist").

9. Erzählen Sie uns von einem Arbeitskonflikt oder einer schwierigen Situation, die Sie erlebt haben. Beschreiben Sie den Problemlösungsprozess

Mit dieser Frage möchte der Gesprächspartner wissen, wie Sie sich in schwierigen Situationen verhalten. „Bei den Vorstellungsgesprächen wollen alle Bewerber süß und flexibel wirken, aber einige sind magisch verändert. Man muss nur einen Vertrag mit ihnen schließen“, sagt Skillings. Konzentrieren Sie sich bei der Formulierung der Antwort auf Ihr Verhalten. Beschreiben Sie nach Möglichkeit eine Situation, in der es Ihnen gelungen ist, eine gemeinsame Entscheidung oder einen gemeinsamen Kompromiss zu treffen.

10. Wie siehst du dich in fünf Jahren?

Wenn Sie diese Frage beantworten, teilen Sie uns ehrlich Ihre Ziele mit, aber denken Sie daran: Der Gesprächspartner möchte sicherstellen, dass Ihre Erwartungen und Ambitionen realistisch sind und dass das betreffende Stellenangebot diesen entspricht. Wenn die Position Ihren Vorstellungen widerspricht, sagen Sie, dass Sie das endgültige Ziel immer noch nicht formulieren können, aber positive Erfahrungen sammeln möchten, die Ihnen bei der Entscheidung helfen.

11. Beschreiben Sie Ihren idealen Job

In diesen und ähnlichen Fragen besteht der Wunsch herauszufinden, wie die besprochene Position Ihren beruflichen Ambitionen entspricht. Wenn Sie jemanden zum Lachen bringen möchten, können Sie natürlich sagen, dass Sie ein NBA-Star werden möchten, aber es ist besser, über Ihre Ziele zu sprechen und sie mit den Angeboten des Arbeitgebers in Beziehung zu setzen.

12. Wurden Sie von anderen Unternehmen interviewt?

Arbeitgeber stellen diese Frage aus tausend verschiedenen Gründen - zum Beispiel möchten sie wissen, ob sich Wettbewerber für Sie bewerben oder wie interessiert Sie daran sind, in ihrer Branche zu arbeiten. "In der Regel empfehle ich meinen Kunden, dass sie mehrere weitere Optionen in demselben Bereich in Betracht ziehen", sagte Alison Doyle, Expertin für Stellensuche. "Außerdem können Sie erwähnen, dass alle offenen Stellen ähnliche Merkmale aufweisen und es ermöglichen, Ihre vorhandenen Fähigkeiten und Kenntnisse anzuwenden." Zum Beispiel: "Ich habe einen Lebenslauf für offene Stellen in Unternehmen eingereicht, die sich mit IT-Beratung befassen, weil ich die Bedürfnisse der Kunden analysieren und sie technischen Spezialisten mitteilen konnte, die das Problem lösen können."

13. Warum verlässt du deine derzeitige Stelle?

Eine schwierige Frage, die derzeit auf Schritt und Tritt gestellt wird. Behalten Sie einen positiven Ton bei und verleumden Sie nicht den vorherigen Arbeitgeber. Angenommen, Sie möchten neue Möglichkeiten entwickeln und nutzen, die Sie derzeit nicht haben. Zum Beispiel: "Ich möchte mich von Anfang bis Ende an der Entwicklung von Softwareprodukten beteiligen, und ich sehe, dass Sie eine solche Gelegenheit bieten." Und wenn Sie höflich gebeten wurden, den vorherigen Ort zu verlassen? Sagen Sie also: "Leider benötigt der Arbeitgeber meine Dienste nicht mehr."

14. Warum wurdest du gefeuert?

Wenn Sie bei der Beantwortung der vorherigen Frage ehrlich zugegeben haben, dass Sie entlassen wurden, seien Sie bis zum Ende ehrlich, auch wenn die Wahrheit nicht sehr attraktiv ist. Eine ehrliche Antwort führt nicht immer zum Scheitern! Zeigen Sie, dass Sie seitdem viel gelernt und gewachsen sind. In den meisten Fällen wird das Lernen aus Fehlern als Vorteil und nicht als Nachteil angesehen.

2. Der Künstler

Heutzutage sind die meisten kreativen Künstler freiberuflich tätig, da es nicht jedem gelingt, in das Unternehmen einzusteigen. 2007 wurde an der York University of the Arts eine Studie zum Verdienst von Künstlern durchgeführt. Es stellte sich heraus, dass die kreative Sphäre nicht immer bereit ist, Künstler mit tollen Honoraren zu verwöhnen.

Freiberufliche Künstler stimmen dem zu Unregelmäßige Auszahlungen halten sie angespannt. Die Unsicherheit über das Morgen führt unweigerlich zu Stress und negativen Emotionen.

Im Atelier atmet der Künstler ständig die giftigen Pigmente von Farben ein, die nicht nur Irritationen und Vergiftungen hervorrufen, sondern auch die Funktionsweise des Gehirns beeinträchtigen können. Denken Sie nur daran, wie die Genies der Renaissance gelitten haben, als sie mehrere Jahre lang ihre „giftigen“ Leinwände geschrieben haben!

3. eSportsman

Die Spielebranche gewinnt rasant an Fahrt. Und wenn noch niemand wusste, dass fiktive Spielfiguren an Wettbewerben teilnehmen können, sehen sich heute mehr als 145 Millionen Menschen Teamkämpfe an.

Wenn Sie sich jedoch für eine Karriere als Cybersportler entscheiden, müssen Sie ungefähr 12 Stunden am Tag an einem Computer sitzen. Ständige Präsenz im Spielraum verschlechtert nicht nur den Gesundheitszustand, sondern beeinträchtigt auch die Psyche. Es wird nicht einfach sein, aus dem Pixelbild herauszukommen, das die Realität ersetzt hat.

Eine lange Karriere als Anwalt hinterlässt auch deutliche Spuren in der Person. Übermäßige Vorsicht, Genauigkeit und Sorgfalt sind die Faktoren, die für ein erfolgreiches Geschäft erforderlich sind.

Menschen suchen Schutz nicht vor einem besseren Leben, und deshalb sollte ein Anwalt nicht nur ein guter Spezialist, sondern auch ein Psychologe sein, und Gespräche mit Kunden laufen nicht immer reibungslos. Die Teilnahme an häufigen Arbeitskonflikten erschüttert das Nervensystem und beeinträchtigt die körpereigene Immunabwehr.

Manchmal erhalten Anwälte Drohungen und wütende Briefe, und dies ist ein direkter Weg zur Angst und sogar Apathie. Der Spezialist verteidigt seine Station oder zerlegt einen hochkarätigen Koffer und hört auch außerhalb des Büros nicht auf zu arbeiten.

5. PR-Spezialist

Werbung bewegt die moderne Welt, daher sind die Dienste von PR-Spezialisten gefragter denn je. Projektförderung ist eindeutig keine leichte Aufgabe. Harter Wettbewerb, jede Menge Informationen - all dies sind die Zutaten für die Suppe, in der der PR-Spezialist ständig kocht.

Die Arbeit mit Entwicklungsprojekten ist interessant, aber stressig ist ein unregelmäßiger Arbeitstag, Konflikte mit Kunden und Probleme, die sofort gelöst werden müssen.

Der PR-Spezialist sollte sich täglich umdrehen und nach den besten Möglichkeiten suchen, sein Projekt zu entwickeln. Ein Dauerbetrieb kann zu chronischer Müdigkeit, Stress und anhaltendem Angstgefühl führen.

6. Athlet

Profisportler müssen nicht nur mit der täglichen körperlichen Aktivität, sondern auch mit dem Wettbewerbsdruck sowie mit ihren eigenen Emotionen fertig werden. Die Leistungen bei den Meisterschaften erfordern Disziplin, Perfektionismus und moralische Stabilität.

Wiederum, ständiger Wettbewerb weckt den Geist der Rivalität in einer Person - Ein Athlet strebt im normalen Leben immer nach Überlegenheit.

Darüber hinaus muss jeder Athlet den Status eines Clubs oder einer Organisation behalten, was bedeutet, dass er verfolgen muss, was er tut und was er sagt. Von Fernsehbildschirmen aus lächelnde Profis werden zu Vorbildern, sodass jeder Athlet eine enorme Verantwortung nicht nur für sich selbst, sondern auch für den Rest der Menschen trägt.

Tägliche Pflege Ihres Status, harter Wettbewerb, Verletzungen und Stress führen früher oder später dazu Burnout und Verwüstung.

Die Chemikalien, mit denen der Stylist täglich arbeitet, können mit der Zeit zu Reizungen oder allergischen Reaktionen führen. Und nach einigen Jahren auf meinen Füßen und sogar in einer unbequemen Position, nicht nur der rücken fängt an zu schmerzen, sondern auch die ellbogen, knie und migräne können ausbrechen.

Viele Kunden kommen nicht nur für eine neue Frisur in den Salon, sondern auch zur psychologischen Unterstützung, da sie den Friseurstuhl als Couch für einen Therapeuten betrachten. Solche täglichen ungeplanten „Trainings“ können zu Stress und emotionaler Depression führen, da nicht jeder Meister immer bereit ist, auf Beschwerden anderer Menschen zu hören.

Wie Sie verstehen, dass es an der Zeit ist, den Job zu wechseln, und wie Sie dies tun

  • Ihre Vorschläge und Ideen werden im Team nicht geschätzt. Du kannst nicht du selbst sein. Wenn bei Versammlungen und Hauptversammlungen Ihre Meinung nicht berücksichtigt wird und Sie am Ende des Tages ein schlechtes Feedback erhalten, besteht die Möglichkeit, dass Sie fehl am Platz sind.
  • Sie sind unaufhaltsam gelangweilt. Das Scrollen durch Social-Media-Bänder und das Einspielen von Handyspielen ist eindeutig nicht das, was Sie am Arbeitsplatz tun müssen.
  • Arbeit trägt nicht zur Erreichung Ihrer persönlichen Ambitionen und Ziele bei. Wenn Sie zum Beispiel ein Buch veröffentlichen und zu diesem Zeitpunkt als Texter oder Nachrichtenredakteur arbeiten möchten, hilft dies, die erforderlichen Fähigkeiten zu verbessern. Aber wenn Sie mit dem gleichen Traum, einen Roman zu schreiben, die Position eines Barkeepers einnehmen - können Sie nicht auf persönliches Wachstum warten.
  • Sie fühlen sich ständig gestresst. Wenn Sie nach einem Arbeitstag nicht in der Lage sind, sich zu entspannen, und Ihr Körper in jedem zweiten Stress lebt, ist dies ein Zeichen dafür, dass es Zeit ist, sich nach einem neuen Job umzusehen.
  • Sie bleiben nur für das Gehalt. Sie können Ihren Job hassen, aber ein brandneues Auto kaufen, oder Sie können mit dem, was Sie tun, verbrennen und glücklich sein, Großvater "Lada" zu reiten.
  • Sie erzählen anderen nichts über Ihr Unternehmen oder Ihre Position. Vielleicht inspiriert Sie die Position, die Sie einnehmen, nicht oder Sie denken, Sie verdienen mehr.

  • Ihre persönlichen Eigenschaften passen nicht in diese Position. Wenn ein Mensch keine Kinder mag, aber gleichzeitig als Grundschullehrer weiterarbeitet, wird er ständig unter Stress stehen, der sich zwangsläufig auf den allgemeinen psychischen Zustand auswirkt.
  • Sie wachsen nicht. Entspannen Sie sich 15 Jahre ohne zuzunehmen, vielleicht edel, aber sicherlich nicht vielversprechend.
  • Sie können sich nicht vorstellen, länger als ein Jahr in dieser Position zu sein. Stellen Sie sich bei Ihrer Bewerbung die Frage, ob Sie bereit sind, sich im Unternehmen weiterzuentwickeln und lange in diesem Bereich zu arbeiten.

In den meisten Fällen mögen wir nicht nur einige Aspekte unserer Position. Sie mögen vielleicht gerne Schulungen durchführen, aber Sie hassen es, am Ende des Monats Berichte auszufüllen. Und das ist normal.

Wenn Sie jedoch mit der Hälfte (oder mehr) der Aussagen in der obigen Liste einverstanden sind, ziehen Sie einen Jobwechsel in Betracht. Tatsächlich ungeliebte Aktivitäten aufzugeben und ins Unbekannte zu treten ist nicht so beängstigend, wie es auf den ersten Blick scheint.

Identifizieren Sie den Bereich, in dem Sie Erfahrungen sammeln möchten. Nehmen Sie an kostenlosen Schulungen teil. Lesen Sie Bücher zu Ihrem Thema. Haben Sie keine Angst, neue Bekanntschaften zu schließen - fragen Sie und bekommen Sie Antworten.

Untersuchen Sie die Kriterien, nach denen Arbeitgeber Bewerber bewerten, um in Zukunft der neue nützliche Mitarbeiter zu werden. Ja, es wird schwierig, aber wenn es genau das ist, was dich entzündet, dann mach es.

Und was schätzen Sie an Ihrer Arbeit am meisten?

1. Erzählen Sie uns etwas über sich

Diese Frage scheint einfach zu sein, so viele bereiten sich nicht darauf vor, aber tatsächlich ist sie sehr wichtig. Hier ist das Hauptprinzip: Sie müssen nicht die ganze Geschichte Ihrer Karriere (und vor allem Ihr Privatleben) auf Ihren Gesprächspartner werfen. Bereiten Sie eine kurze und überzeugende Antwort vor, die genau zeigt, warum Sie für diesen Job geeignet sind. Erzählen Sie uns zunächst von zwei oder drei konkreten Errungenschaften oder Projekten, die Sie im besten Licht erscheinen lassen, und erklären Sie dann, wie diese Erfahrung Ihnen an einem neuen Ort helfen wird.

2. Wie haben Sie von der offenen Stelle erfahren?

Eine weitere scheinbar harmlose Frage, die - wenn Sie sie richtig angehen - eine großartige Chance sein kann, aufzufallen und zu zeigen, dass diese Arbeit für Sie wirklich wichtig ist. Wenn Sie beispielsweise von einem Freund oder Kollegen von einer offenen Stelle erfahren haben, geben Sie dessen Namen an und erläutern Sie anschließend, warum diese Gelegenheit für Sie von besonderem Interesse war. Wenn Sie auf einer Branchenveranstaltung oder in den Medien von dem Unternehmen erfahren haben, teilen Sie uns dies mit. Selbst wenn Sie versehentlich eine Arbeit finden, versuchen Sie zu erklären, was genau Ihre Aufmerksamkeit erregt hat.

3. Was wissen Sie über das Unternehmen?

Jeder kann den Abschnitt "Über uns" auf der Unternehmenswebsite lesen und nacherzählen. Wenn ein Unternehmensvertreter Ihnen diese Frage stellt, ist es für ihn nicht so wichtig, ob Sie ihre Mission kennen - er möchte wissen, ob Sie sie teilen. Zunächst ist es natürlich sinnvoll zu demonstrieren, dass Sie die Ziele des Unternehmens verstehen, indem Sie einige Stichwörter auf der Website verwenden. Dann sollten Sie jedoch zu Ihren eigenen Gedanken und Gefühlen wechseln. Sprich: „Was mich persönlich an dieser Mission reizt. "Oder" Ich teile diesen Ansatz wirklich, weil. ", - und verstärken Sie Ihre Worte mit ein oder zwei Beispielen.

4. Warum möchtest du diesen Job bekommen?

Компании предпочитают нанимать людей, которые увлечены своим делом, поэтому стоит держать наготове отличный искренний ответ на этот вопрос. А если на самом деле вакансия вас не так уж привлекает — что ж, возможно, стоит обратиться в другое место. Nennen Sie zunächst einige Schlüsselfaktoren, die diese Rolle für Sie geeignet machen (zum Beispiel: „Ich möchte im Bereich des Kundensupports arbeiten, weil ich ständig mit Menschen in Kontakt stehe und ihnen bei der Lösung ihrer Probleme helfe“), und teilen Sie uns dann mit, warum Sie das Unternehmen mögen (Zum Beispiel: "Ich habe mich schon immer für Bildung interessiert, und ich denke, dass Sie wunderbare Dinge tun, also möchte ich mich Ihnen anschließen.")

17. Beschreiben Sie Ihren Managementstil

Die besten Führungskräfte sind starke und flexible Führungskräfte. Es sind diese Eigenschaften, die in der Antwort hervorgehoben werden müssen. Zum Beispiel: "Trotz der Tatsache, dass jedes Teammitglied normalerweise einen individuellen Ansatz benötigt, bevorzuge ich es, als Mentor für meine Untergebenen zu fungieren." Geben Sie anschließend Beispiele für erfolgreiche Managemententscheidungen und die daraus resultierenden Ergebnisse (zum Beispiel, dass der schlechteste Vertriebsspezialist unter Ihrer Führung zum Star des gesamten Teams wurde).

5. Warum sollten wir Sie einstellen?

Diese Frage scheint scharf (und ziemlich beängstigend), aber wenn Sie danach gefragt wurden, können Sie sich glücklich schätzen: Dies ist die beste Gelegenheit, sich an Ihren Arbeitgeber zu verkaufen. Ihre Aufgabe ist es, eine Antwort zu geben, die drei Dinge zeigt: 1) dass Sie nicht nur die Arbeit machen können, sondern auch hervorragende Ergebnisse erzielen, 2) dass Sie wirklich in das Team passen, 3) und dass Sie für diese Arbeit besser geeignet sind als alle anderen Kandidat.

6. Was sind Ihre größten Stärken?

Coach Pamela Skilings empfiehlt, diese Frage so ehrlich wie möglich zu beantworten (dh über das zu sprechen, was Sie für Ihre Stärken halten, anstatt zu erraten, was Ihr Gesprächspartner hören möchte) (die Stärken zu wählen, die für diese bestimmte Arbeit am wichtigsten sind) ) und genauer gesagt (zum Beispiel können wir anstelle von "Geselligkeit" von "Überzeugung" oder "Aufbau von Beziehungen" sprechen). Geben Sie dann ein Beispiel dafür, wie Sie diese Eigenschaften in einem professionellen Umfeld eingesetzt haben.

7. Was halten Sie von Ihren Schwächen?

Mit dieser Frage versucht der Arbeitgeber, nicht nur die potenziellen Risiken zu ermitteln, sondern auch Ihr Bewusstsein und Ihre Ehrlichkeit zu bewerten. Deshalb sollten Sie nicht antworten: "Ich passe auch unter Todesschmerzen nicht in die Fristen ein", aber Sie müssen nicht so tun, als hätten Sie überhaupt keine Schwächen. Suchen Sie nach einem Gleichgewicht: Versuchen Sie, etwas zu benennen, mit dem Sie wirklich Probleme haben, an dem Sie jedoch bereits aktiv arbeiten. Angenommen, Sie könnten Schwierigkeiten haben, öffentlich zu sprechen. Wenn Sie jedoch gleichzeitig sagen, dass Sie kürzlich beschlossen haben, Treffen zu organisieren, um Ihre Angst zu bewältigen, wird dies Sie in einem besseren Licht erscheinen lassen.

8. Was ist Ihre wichtigste berufliche Leistung?

Nichts sagt, dass Sie mich besser einstellen können als eine gute Erfolgsbilanz. Sprechen Sie also gerne über Ihre Erfolge! Eine gute Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Situation und die Aufgabe kurz zu beschreiben, um dem Interviewer einen Hintergrund zu bieten (zum Beispiel: „Als Junior-Analyst lag es in meiner Verantwortung, den Abrechnungsprozess zu verwalten“), aber den größten Teil der Antwort auf die Beschreibung meiner Aktionen und des erzielten Ergebnisses zu verwenden. Zum Beispiel: „In einem Monat konnte ich den Prozess optimieren, wodurch 10 Arbeitsstunden in der Gruppe eingespart und die Anzahl der Fehler in den Konten um 25% reduziert wurden.“

9. Erzählen Sie uns von dem Problem oder Konflikt, dem Sie bei der Arbeit begegnet sind, und wie Sie damit umgegangen sind.

Mit dieser Frage möchte der Arbeitgeber verstehen, wie Sie auf Konflikte reagieren. Jeder mag beim Vorstellungsgespräch wie eine nette Person aussehen, aber was passiert, wenn Sie eingestellt werden und Sie dann keine gemeinsame Sprache mit den Frauen aus der Buchhaltung finden? Es lohnt sich, die gleiche Methode wie im vorherigen Fall anzuwenden, um sich darauf zu konzentrieren, wie professionell und effektiv Sie mit der Situation umgegangen sind. Es ist sehr gut, wenn Sie Ihre Geschichte mit einem Happy End abschließen können, indem Sie beispielsweise mitteilen, wie Sie zu einem Kompromiss gekommen sind.

10. Wo siehst du dich in fünf Jahren?

Wenn Ihnen diese Frage gestellt wurde, versuchen Sie, Ihre Ziele ehrlich und konkret zu formulieren. Bedenken Sie jedoch, dass der Personalchef wissen möchte: 1) wie realistisch Ihre Karriereerwartungen sind, 2) wie ehrgeizig Sie sind (anhand der Antwort ist in der Regel klar, ob Sie sich diese Frage gestellt haben), und 3) wie diese Position Ihren Zielen und Ambitionen entspricht . Versuchen Sie am besten, realistisch zu bewerten, was Sie in diesem Unternehmen erreichen können, und reagieren Sie entsprechend. Aber was ist, wenn die Position Ihren Erwartungen nicht vollständig entspricht? Alles ist in Ordnung - sagen Sie einfach, dass Sie sich über die Zukunft nicht ganz sicher sind, aber Sie denken, dass diese Erfahrung eine wichtige Rolle in Ihrer Karriere spielen und Sie bei Ihrer Entscheidung unterstützen wird.

11. Erzählen Sie uns von Ihrem Traum.

Hier möchte der Arbeitgeber herausfinden, ob diese Position wirklich Ihren Zielen entspricht. Natürlich, wenn Sie erklären, dass Sie davon träumen, ein NBA-Star zu werden, wird dies bestenfalls ein Grinsen auslösen, aber irgendwie ist es sehr nützlich, Ihre Ziele und Ambitionen zu beschreiben und trägt zur Verwirklichung der geplanten Ziele bei.

12. Welche anderen Unternehmen interviewen Sie?

Arbeitgeber stellen diese Frage, weil sie verstehen möchten, wie gefragt Sie sind und wie ernst sie mit ihrer Branche sind. „Oft ist es der beste Ansatz, einfach zu erwähnen, dass Sie eine Reihe anderer Optionen in derselben Branche in Betracht ziehen“, sagt Alison Doyle, Expertin für Stellensuche. - Es ist nützlich zu erwähnen, dass all diese offenen Stellen durch die Fähigkeit verbunden sind, einige wichtige Fähigkeiten und Fertigkeiten anzuwenden, die Sie besitzen. Zum Beispiel können Sie sagen: „Ich bewerbe mich für mehrere Positionen in IT-Beratungsunternehmen, wo ich die Bedürfnisse von Kunden analysieren und sie in Aufgaben für Entwickler verwandeln kann.“

13. Warum haben Sie sich entschieden, Ihren vorherigen Job zu verlassen?

Dies ist eine schwierige Frage, aber Sie werden sie mit ziemlicher Sicherheit hören. Versuchen Sie es positiv zu beantworten - über frühere Arbeitgeber zu meckern, bringt Ihnen nichts. Beschreiben Sie die Situation so, dass Sie zeigen, dass Sie neue Möglichkeiten entdecken möchten und dass dieses Unternehmen dafür besser geeignet ist als Ihre aktuelle oder frühere Tätigkeit. Zum Beispiel: „Ich möchte wirklich von Anfang bis Ende Teil des Produktentwicklungsprozesses sein, und ich weiß, dass ich eine solche Chance haben würde.“ Und wenn du gehen müsstest? Also sag mal - das ist eine ganz normale Antwort.

14. Warum du gefeuert wurdest

Ihnen wurde also eine viel schwierigere Frage gestellt, und eine ehrliche Antwort mag nicht ganz schön klingen. Trotzdem ist Ehrlichkeit die beste Wahl: Die Welt ist eng, und die Wahrheit wird trotzdem auftauchen. Die Hauptsache ist, sich nicht auf die negativen Aspekte der Situation zu konzentrieren. Sagen Sie uns, was Sie gelernt haben und wie Sie jetzt mit Ihrer Arbeit und Ihrem Leben umgehen. Besser noch, wenn Sie diese Erfahrung als Vorteil präsentieren können, um an einem neuen Ort zu arbeiten.

16. Erzählen Sie uns von Ihrem Führungsstil.

Die besten Manager wissen, wie man Stärke und Flexibilität zeigt, und das ist es wert, in Ihrer Antwort unter Beweis gestellt zu werden. Sagen Sie so etwas wie: „Natürlich braucht jede Situation und jedes Teammitglied einen eigenen Ansatz, aber im Allgemeinen versuche ich, die Mitarbeiter als Trainer zu behandeln. ", - und teilen Sie einige Ihrer besten Managemententscheidungen mit. Sagen Sie uns zum Beispiel, wie Sie Ihr Team von fünf auf 15 Personen aufgestockt oder aus einem ineffektiven Mitarbeiter den Bestseller des Unternehmens gemacht haben.

17. Geben Sie ein Beispiel dafür, wie Sie Ihre Führungsqualitäten eingesetzt haben.

Ihre spezifische Antwort sollte davon abhängen, welche besonderen Eigenschaften für diese Position besonders nützlich sein können. Zum Beispiel können Sie Projektmanagementfähigkeiten nachweisen (sagen Sie uns, wie Sie ein Projekt durch Koordination mehrerer Bereiche erfolgreich zum Abschluss gebracht haben) oder die Fähigkeit, ein Team sicher und effektiv zusammenzustellen. Und denken Sie daran: „Die besten Geschichten enthalten genügend Details, um glaubwürdig und einprägsam zu sein“, sagt Skilings. „Zeigen Sie, wie Sie in dieser Situation Führung gezeigt haben und wie dies Ihre Führungserfahrung und Ihr Potenzial widerspiegelt.“

18. Geben Sie ein Beispiel für eine Situation, in der Sie mit der Entscheidung der Behörden nicht einverstanden waren

Hin und wieder stimmen sie nicht mit ihren Vorgesetzten überein, aber wenn der Arbeitgeber diese Frage bei einem Vorstellungsgespräch stellt, möchte er sicherstellen, dass Sie sich auch in solchen Situationen wie ein Profi verhalten können. „Sie sollten keine Geschichte darüber erzählen, wie tyrannisch Ihr Chef war und wie Sie mit ihm einverstanden waren, nur um den Frieden aufrechtzuerhalten. Es ist noch besser, nicht über Fälle zu sprechen, in denen Sie sich geirrt haben “, sagt Peggy Mackey von Career Confidential. „Denken Sie an die Situation, in der Ihr Handeln das Ergebnis der Situation positiv beeinflusst hat, sei es das Ergebnis einer Arbeit oder einer effizienteren und produktiveren Arbeitsbeziehung.“

19. Was sagen der Chef und die Kollegen über Sie?

Seien Sie zunächst ehrlich (denken Sie daran, dass der Personalchef Ihre ehemaligen Chefs und Kollegen anrufen kann, wenn Sie diesen Job erhalten!). Nennen Sie die Eigenschaften, für die Sie noch keine Zeit hatten, zum Beispiel Ihre Arbeitsmoral oder Ihre Bereitschaft, bei Bedarf an anderen Projekten teilzunehmen.

20. Warum hast du eine Pause von der Arbeit gemacht?

Wenn Sie einige Zeit ohne Arbeit verbracht haben, erläutern Sie den Grund so einfach und genau wie möglich (ideal, wenn Sie diese Zeit der Freiwilligenarbeit, dem Studium oder Ihrem eigenen Projekt widmen). Versuchen Sie dann, das Thema zu übersetzen und erklären Sie, dass Sie für eine fruchtbare Arbeit bereit sind: „In diesem Moment brauchte ich eine Pause, aber heute bin ich bereit, zur Arbeit Ihres Unternehmens beizutragen, und hier ist, was ich dafür tun kann. ".

21. Warum hast du dich entschieden, deine Karriere zu ändern?

Lassen Sie sich von dieser Frage nicht beunruhigen. Atme tief ein und erkläre, warum du diese Entscheidung getroffen hast. Am wichtigsten ist jedoch, dass Sie einige Beispiele nennen, wie Sie vergangene Erfahrungen an einem neuen Ort nutzen können. Es ist nicht notwendig, eine direkte Verbindung zu suchen, wenn Sie eine scheinbar irrelevante Erfahrung richtig darstellen können, wird dies einen noch größeren Eindruck hinterlassen.

22. Wie gehen Sie mit Stresssituationen um?

„Wählen Sie eine Antwort, die zeigt, dass Sie sich ruhig und produktiv einer stressigen Situation stellen können und nichts Sie davon abhält, Ihre Ziele zu erreichen“, sagt Mackey. Eine gute Möglichkeit besteht darin, über Ihre bevorzugten Methoden zum Umgang mit Stress zu sprechen (erstellen Sie die weltweit beste Aufgabenliste, atmen Sie 10 Mal tief durch usw.) und dann ein Beispiel für eine stressreiche Situation zu nennen, mit der Sie problemlos umgehen können.

23. Wie stellen Sie sich den ersten Monat (zwei bis drei) an einem neuen Ort vor?

Erklären Sie zunächst, was Sie tun müssen, um auf dem richtigen Weg zu sein. Welche Informationen benötigen Sie? Mit welchen Funktionen des Unternehmens sollten Sie sich vertraut machen? Mit welchen Mitarbeitern möchten Sie Arbeitsaufgaben besprechen? Wählen Sie dann einige Bereiche aus, in denen Sie Ihrer Meinung nach sofort nützlich sein können. Zum Beispiel: „Ich denke, der beste Einstieg besteht darin, zu untersuchen, wie Sie Mailings durchführen, und ein Trackingsystem für diese zu erstellen.“ Wenn Sie einen Job bekommen, entscheiden Sie oder Ihr neuer Arbeitgeber vielleicht, dass es besser ist, mit etwas anderem zu beginnen, aber Ihre Antwort zeigt auf jeden Fall Ihre Bereitschaft, von den ersten Tagen im Unternehmen zu profitieren.

24. Erzählen Sie uns von Ihren Gehaltsvorstellungen.

Die erste Regel besteht darin, das Durchschnittsgehalt in ähnlichen Positionen an bekannten Standorten im Voraus zu untersuchen. Höchstwahrscheinlich werden Sie einen bestimmten Bereich finden, und wir empfehlen, näher an den oberen Werten zu bleiben - natürlich unter Berücksichtigung Ihrer Erfahrung, Ihrer Ausbildung und Ihrer Fähigkeiten. Zeigen Sie dann, dass Sie bereit sind, dieses Problem zu diskutieren. So werden Sie zeigen, dass Sie Ihren eigenen Wert kennen, aber hier arbeiten wollen und verhandlungsbereit sind.

25. Was machst du neben der Arbeit gerne?

Arbeitgeber stellen in Vorstellungsgesprächen häufig persönliche Fragen, um „festzustellen, ob Kandidaten in die Unternehmenskultur passen und ihnen die Möglichkeit geben, über sich selbst zu sprechen“, sagt Mitch Fortner, Personalchef. „Mit anderen Worten, wenn jemand nach Ihren Hobbys fragt, ist es ganz normal, dass Sie mitteilen, woran Sie wirklich interessiert sind. Versuchen Sie jedoch, den angemessenen Rahmen einzuhalten: Man kann sagen, dass Sie am Wochenende gerne verschiedene Biersorten probieren, aber es ist besser, nicht zu sagen, dass Sie montags immer unter einem Kater leiden. "

26. Was für ein Tier würdest du gerne sein?

Während des Interviews hört man oft lächerliche Fragen aus psychologischen Tests. Mit ihrer Hilfe möchte der Arbeitgeber in der Regel verstehen, wie gut Sie improvisieren. Es kann keine richtige oder falsche Antwort geben, aber Sie erhalten sofort Bonuspunkte, wenn Sie die Frage nutzen, um über Ihre Stärken zu sprechen oder eine engere Beziehung zum Gesprächspartner aufzubauen. Überlegen Sie sich ein paar einleitende Sätze, die Ihnen Zeit zum Nachdenken geben, zum Beispiel: „Wow, eine interessante Frage. Ich denke ich muss sagen. "

27. Wie viele Tennisbälle passen in eine Limousine?

1000? 10.000? 100.000? Was ernst?

Ja wirklich. Möglicherweise werden Ihnen ähnliche Fragen gestellt, insbesondere wenn Sie sich für eine Stelle im Bereich Computer bewerben. Denken Sie jedoch daran, dass der Arbeitgeber nicht unbedingt die genaue Zahl hören möchte - er möchte sicherstellen, dass Sie verstehen, worüber Sie gefragt werden, und dass Sie schnell eine logische Methode finden, um die Antwort zu finden. Atmen Sie tief ein und fangen Sie an zu rechnen. Und ja, vielleicht fragen Sie nach Stift und Papier.

28. Hast du Kinder und hast du vor, sie zu haben?

In vielen Ländern verbietet das Gesetz Themen, die sich auf den Familienstand des Bewerbers, das Geschlecht („Wie gehen Sie mit einer voll männlichen Mannschaft um?“), Die Staatsangehörigkeit („Wo wurden Sie geboren?“), Die Religion oder das Alter auswirken. Trotzdem sind sie oft auch dort zu hören. Natürlich stecken hinter diesen Fragen nicht immer schlechte Absichten - der Arbeitgeber versucht möglicherweise nur, das Gespräch aufrechtzuerhalten -, aber Sie müssen das Gespräch auf jeden Fall wieder zum Laufen bringen. Diese Frage kann zum Beispiel beantwortet werden: "Weißt du, ich denke noch nicht darüber nach. Aber ich bin sehr an der Möglichkeit der Karriereentwicklung in Ihrem Unternehmen interessiert. Können Sie uns mehr darüber erzählen? "

29. Was sollten wir Ihrer Meinung nach im Unternehmen ändern oder reparieren?

Diese Frage ist besonders bei Startups beliebt. Der Arbeitgeber möchte wissen, dass Sie nicht nur Erfahrung haben, sondern diese auch kritisch reflektieren können, um neue Ideen anzubieten. Sprechen Sie deshalb kühn! Welche neuen Funktionen möchten Sie im Produkt des Unternehmens sehen? Wie kann ein Unternehmen den Umsatz steigern? Wie kann der Kundenservice verbessert werden? Sie brauchen keinen Fünfjahresplan zu erstellen - teilen Sie einfach Ihre Gedanken mit und versuchen Sie zu zeigen, wie Ihre Interessen und Erfahrungen Ihnen bei Ihrer Arbeit nützlich sein werden.

30. Welche Fragen haben Sie an uns?

Ein Interview ist nicht nur eine Einweg-Befragung. Sie können einen Personalvermittler fragen, ob dieses Unternehmen für Sie geeignet ist. Was möchten Sie über diesen Ort wissen? Firmen? Abteilung? An das team?

Am Ende des Interviews haben Sie natürlich Zeit, die meisten dieser Themen zu besprechen. Es ist daher besser, etwas Komplizierteres vorzubereiten. Von besonderem Interesse ist die Kategorie der Fragen, die direkt an die Person gerichtet sind, die das Interview geführt hat („Was gefällt Ihnen persönlich am besten an dem Unternehmen?“) Oder die das Wachstum des Unternehmens beeinflussen („Was können Sie uns über Ihre neuen Produkte oder Wachstumspläne erzählen?“).

18. Erzählen Sie uns von der Situation, in der Sie es geschafft haben, Ihre Führungsqualitäten unter Beweis zu stellen.

Abhängig von der Position, für die Sie sich bewerben, kann die Antwort eine Geschichte über das erfolgreiche Management von Prozessen oder Personen sein. Skillings behauptet, dass "die besten Antworten eingängige und zuverlässige Details beinhalten". „Wählen Sie ein Beispiel, das einen Eindruck von Ihrer Erfahrung vermittelt und Ihr Potenzial voll ausschöpft“, rät sie.

19. Beschreiben Sie den Moment, in dem Sie mit der Entscheidung Ihres Managers nicht einverstanden waren

Von Zeit zu Zeit treten bei jedem von uns ähnliche Situationen auf. Mit dieser Frage möchte Ihr Gesprächspartner wissen, ob Sie Probleme konstruktiv und professionell lösen können. "Sie sollten nicht über den Fehler des Führers und Ihre stillschweigende Zustimmung zur Wahrung des Friedens sprechen. Sie sollten nicht über die Situation sprechen, in der Sie sich geirrt haben", rät Peggy Mackey von Career Confidential. - "Erinnern Sie sich an den Fall, in dem Ihre Meinungsverschiedenheit wirklich eine Rolle spielte und den Ausgang des Falls beeinflusste."

20. Wie würden Ihre Kollegen und Manager Sie beschreiben?

Denken Sie daran, dass die Antwort auf diese Frage ehrlich sein muss Der Arbeitgeber hat die Möglichkeit, Ihre ehemaligen Kollegen und Vorgesetzten anzurufen. Erzählen Sie uns von den Vorteilen und Eigenschaften, die im Gespräch noch nicht erwähnt wurden (zum Beispiel die strikte Einhaltung der internen Vorschriften oder die Bereitschaft, bei Bedarf in die Arbeit benachbarter Abteilungen einzusteigen).

21. Warum haben Sie Arbeitspausen gemacht?

Wenn Sie seit einiger Zeit arbeitslos sind, teilen Sie uns ehrlich mit, was Sie getan haben. Natürlich sollten diese Aktivitäten nützlich sein (Schulung, Pflege eines professionellen Blogs oder Freiwilligenarbeit). Betonen Sie, dass Sie jetzt bereit sind, zur gemeinsamen Sache beizutragen: "Ich habe beschlossen, eine Pause einzulegen, aber jetzt bin ich voller Energie und kann dem Unternehmen zugute kommen."

22. Kannst du deine Entscheidung erklären, die Richtung deiner Karriere zu ändern?

Solche Fragen sind oft verwirrend. Atmen Sie tief ein und erklären Sie dem Gesprächspartner, warum Sie diese oder jene Karriereentscheidung treffen mussten. Bestätigen Sie anhand von Beispielen, dass Ihre bisherigen Erfahrungen Ihnen in Ihrer neuen Position geholfen haben. Kommunikation ist möglicherweise nicht offensichtlich. В этом случае вы сможете произвести сильное впечатление, рассказав о нестандартных ситуациях, из которых вам удалось выйти с честью.

23. Как вы справляетесь со стрессом?

"Продемонстрируйте свою способность продуктивно работать в критической ситуации. Подчеркните, что стресс не может помешать вам добиться цели", - говорит Макки. Опишите свои способы борьбы со стрессом (составление списков, глубокое дыхание и т.д.), а затем приведите примеры их эффективного использования.

24. Опишите свои первые 30/60/90 дней работы в новой должности

Расскажите, что требуется вам для быстрого старта. Welche Informationen benötigen Sie? Mit welchen Abteilungen möchten Sie sich vertraut machen? Mit welcher Art von Spezialisten werden Sie interagieren? Wählen Sie mehrere Aktivitäten aus, die kurzfristig funktionieren werden (z. B. "Als erstes Projekt plane ich, mich mit den E-Mail-Marketingprozessen zu befassen und ein Verfolgungssystem für Briefe zu erstellen"). Wenn Sie einen Job bekommen, können sich Ihre Pläne natürlich ändern, aber der Gesprächspartner sollte sehen, dass Sie bereit sind, Gewinne zu erzielen, und Sie können es kaum erwarten, sich Ihren Aufgaben zu widmen.

25. Bitte äußern Sie Ihre Erwartungen bezüglich des Lohnniveaus.

Bevor Sie die Antwort formulieren, müssen Sie mithilfe von Payscale oder Glassdoor eine Studie zum durchschnittlichen Lohnniveau durchführen und dabei Ihre Ausbildung, Fähigkeiten und Erfahrungen berücksichtigen. Gleichzeitig empfehlen Experten, die obere Ziffer des Bereichs anzurufen und dann bei Bedarf flexibel zu sein. Lassen Sie Ihren Gesprächspartner verstehen, dass Sie wissen, was Sie wert sind, aber gleichzeitig möchten Sie einen Job bekommen und sind bereit für Diskussionen.

26. Was machst du nach Stunden?

„Arbeitgeber stellen persönliche Fragen, um sicherzustellen, dass der Arbeitssuchende mit der Unternehmenskultur des Unternehmens übereinstimmt“, sagt der erfahrene HR-Spezialist Mitch Fortner. "Mit anderen Worten, wenn Sie eine Frage zu einem Hobby haben, können Sie sicher sagen, wie es ist. Vergessen Sie jedoch nicht, das Gesicht zu wahren. Wenn Sie von einer Angewohnheit berichten, mit Freunden Bier zu trinken, erwähnen Sie nicht den Kater, der Sie montags verfolgt."

27. Wenn du ein Tier wärst, was?

Diese Frage erscheint auf den ersten Blick lächerlich und wird daher verwendet, um den Bewerber zu verwirren und zu sehen, wie er herauskommt. Es gibt keine richtigen oder falschen Antworten, aber Sie erhalten zusätzliche Punkte, wenn Sie über Ihre Vorteile sprechen. Tipp: Wenn Sie ein wenig nachdenken müssen, füllen Sie die Pause mit den Worten: "Gute Frage! Das muss ich sagen."

28. Wie viele Tennisbälle passen in eine Limousine?

Tausend? Zehn Tausend? Hundert Tausend? Und wie viel?

Wenn Sie sich für eine technische Stelle bewerben, sollten Sie auf Rätselfragen vorbereitet sein. Denken Sie daran, dass es unwahrscheinlich ist, dass der Gesprächspartner eine bestimmte Zahl hört. Er muss wissen, dass Sie die Frage verstehen und bereit sind, sie zu analysieren. Atmen Sie tief ein und führen Sie die Berechnungen durch. Es ist normal, dafür Stift und Papier zu verlangen!

29. Hast du Kinder? Planen Sie in den nächsten Jahren einen Familiennachschub?

Streng genommen sind persönliche Fragen zu Familienstand, Geschlecht („Könnten Sie eine Abteilung leiten, in der nur Männer arbeiten?“), Nationalität („Wo wurden Sie geboren?“), Religion und Alter illegal, aber die Arbeitgeber fragen sie weiterhin. Nicht alle Fragen werden mit böswilliger Absicht gestellt, aber sie müssen diskret gestoppt werden. In diesem Fall ist es empfehlenswert zu antworten: "Ich glaube, ich bin noch nicht so weit. Aber ich bin sehr an Karrierewegen in Ihrem Unternehmen interessiert. Können Sie uns mehr darüber erzählen?"

30. Was könnten wir Ihrer Meinung nach verbessern oder auf andere Weise tun?

Diese Frage wird am häufigsten von Startup-Vertretern gestellt. Mit seiner Hilfe möchte der Gesprächspartner nicht nur sicherstellen, dass Sie sich die Mühe gemacht haben, Informationen über den potenziellen Arbeitgeber zu sammeln, sondern er möchte auch neue Ideen einbringen. Versorge sie mit diesen Ideen! Welche zusätzlichen Dienstleistungen könnte das Unternehmen erbringen? Wie können Sie den Gewinn steigern oder den Kundenservice verbessern? Um einen vernünftigen Vorschlag zu unterbreiten, ist es nicht erforderlich, den detaillierten Plan des Unternehmens für die nächsten vier Jahre zu studieren. Zeigen Sie einfach Ihr Interesse und Ihre Erfahrung.

31. Haben Sie Fragen an uns?

Dies ist Ihre Chance, um sicherzustellen, dass die von der Firma angebotene Position zu Ihnen passt. Was möchten Sie über das Stellenangebot wissen? Über das gesamte Unternehmen? Über die Abteilung, in der Sie möglicherweise arbeiten müssen? Über ein Team von potentiellen Kollegen?

Sie werden während des Gesprächs einen erheblichen Anteil lernen, daher sollten die Fragen nicht trivial sein. Insbesondere können Sie einen Unternehmensvertreter bitten, eine persönliche Meinung zu äußern („Warum arbeiten Sie gerne hier?“) Oder potenzielle Kunden zu erörtern („Planen Sie die Veröffentlichung neuer Produkte?“).

So finden Sie Ihre wahren Wünsche - entfernen Sie Brei im Kopf

Um zu verhindern, dass sich die Welt rasend schnell dreht, müssen Sie dieses Karussell verlassen und eine Weile am Rand stehen, um sich zu erholen. Einige machen es leider zu dramatisch.

Sie können den Schalter aber nicht dauerhaft ausschalten, sondern nur in den Neutralmodus schalten. Du weißt natürlich nicht schlimmer als ich, worum es bei Meditation geht!

Falten Sie nicht Ihre Nase, wie Schwimmen - wir wissen. Normalerweise ist es das, was diejenigen, die es mehrmals versucht haben, tun. Nifiga hat die Praxis nicht geklärt und aufgegeben.

Meditation ist keine Viagra-Pille, die sofort reagiert. Wir müssen daran arbeiten und manchmal lange genug, um einen spürbaren Effekt zu spüren.

Überzeugen Sie sich selbst, eine Person hat jahrelange Verwirrung in ihren Gedanken und Wünschen angehäuft. Und hier kam eine Art Klempner, der nur einen Kolben in der Hand hatte und versuchte, all diese Verstopfungen gleichzeitig zu beseitigen. Wird er Erfolg haben? Das ist genauso.

Deshalb musst du den wirren Geist beruhigen und hast dir noch keine bessere Übung als Meditation ausgedacht.

Übrigens ist eine sehr gute Art zu meditieren, sich auf den Satz "Ich möchte wissen, was ich will" zu konzentrieren. Es stoppt nicht nur den Fluss verschiedener Gedanken, sondern beseitigt auch einen Teil der Spannungen und Schuldgefühle, die dadurch entstehen, dass wir manchmal selbst nicht wissen, was wir wollen.

Weißt du nicht was du willst? Nun, belasten Sie Ihr Unterbewusstsein mit dieser Frage, lassen Sie es herausfinden. Und die Antwort kann nach einiger Zeit selbst und meistens unerwartet kommen.

Ich brauche nur nicht extra auf ihn zu warten und mich besonders zu ärgern, wenn er nicht kommt. Setzen Sie das nächste Mal einfach die Übung fort. Und immer wieder ... So funktioniert es.

Wie man Versuchungen bei der Auswahl von Wünschen überwindet

Wenn Sie ständig auf der Suche nach Neuem sind und versuchen, der Angst und Langeweile zu entfliehen, hilft Ihnen eine Art Hilfe. Sparschwein der Ideen. Barbara Cher hat darüber auch in ihrem Buch gesprochen.

Der Chip ist eigentlich sehr einfach, aber effektiv. Sie nehmen nur einen bestimmten Fall (ein Gericht in einem Restaurant, einen Partner, ein gebrauchtes iPhone und dann auf der Liste) und tun dies, bis Sie ein bestimmtes Ergebnis erhalten.

Und sobald eine alarmierende Glocke in Ihrem Kopf läutet und Sie zu etwas anderem wechseln möchten, werden Sie dieses andere erkennen, es auf ein Stück Papier schreiben und es in eine spezielle Schachtel mit Ideen werfen. Sie können einfach in ein Notizbuch schreiben und sich nicht um die Box kümmern.

Der Sinn der Aktion ist, dass Sie keine Ideen in Ihrem Kopf ansammeln, in dem sie bereits überfüllt sind, sondern ihnen eine echte Verkörperung geben. Der Weg ist auch jetzt nur ein Stück Papier. So können Sie buchstäblich „Dampf ablassen“ und internen Stress erheblich reduzieren.

Diese Spannung entsteht gerade aus der Tatsache, dass wir immer Angst haben, dass wir keine Zeit haben, etwas Wichtiges zu tun. Wir haben Angst, diese wichtige Sache zu verpassen, und deshalb rasen wir zwischen den Dingen umher und versuchen, sie alle zu ergreifen.

Nachdem wir alles auf ein Blatt Papier geschrieben haben, lösen wir nicht nur die nervösen Spannungen auf, sondern werden auch zuversichtlicher, dass wir jetzt nichts vergessen und ruhig weiterarbeiten können.

Angst ist die Tendenz der Seele, sie davon zu überzeugen, dass der Wunsch nicht in Erfüllung gehen wird.
Rene Descartes

Übrigens rät Barbara auch, auf Papiere und all die aufkommenden Ängste, Ängste, schlechten Gefühle und Gedanken aus irgendeinem Grund aufzuschreiben. Sie können eine separate Box oder ein Notizbuch darunter haben.

Auf diese Weise können Sie die Negativität, die lange und fest in Ihrem Kopf steckt, sicher entladen. Betrachten Sie dies als eine kostenlose, aber sehr effektive Psychotherapie. Dann können Sie dieses Notebook brennen. Probieren Sie es aus! Sehr inspirierend :)

Diejenigen, die nicht lernen und viel Zeit für eine Sache aufwenden wollen

Das bin ich Ja Seit meiner Kindheit mag ich es nicht, eine Sache für eine lange Zeit zu tun und all ihre Feinheiten zu studieren. Vielleicht liegt das alles an der Nachbarin von Tante Nina, ihrem Himmelreich. Sie hat immer gesagt: Igor ist Professor bei uns!

Und in der Schule war ich ehrlich gesagt gelangweilt. Immerhin bin ich Professor, und deshalb weiß ich alles, lass mich in Ruhe.

Ich erinnere mich, dass ich selbst in meinem Lieblingsradiokreis den Zusammenbau eines Stromkreises fast nie zum Ende gebracht habe. Ich habe gerne angefangen zu arbeiten, aber fertig - fu fu fu.

Übrigens, Kreise und Abschnitte von verschiedenen in der Kindheit habe ich auch viel verändert.

Dies ist auch eine bestimmte Art von unglücklichem Taucher oder ein falscher Scanner. Es kommt von der Unfähigkeit zu lernen. In der Kindheit wurden Sie entweder zu sehr gelobt oder anfangs war alles sehr einfach für Sie, aber aus diesem Grund gab es eine Illusion, dass dies so weitergehen wird.

Aber sobald die ersten Schwierigkeiten auftraten, traten Angst und Unsicherheit auf, und deshalb war es einfacher, dieses Geschäft zu beenden und etwas Neues zu tun.

Nur hier kann geholfen werden Geduld. Geduld, die im Laufe der Zeit Enttäuschungen überwinden wird.

Schließlich fürchten wir uns wirklich vor ihm - vor Enttäuschung. Plötzlich klappt es nicht mehr, plötzlich geht etwas schief, plötzlich loben sie nicht mehr, aber im Gegenteil, sie werden sich lustig machen, plötzlich werde ich etwas Wichtiges vermissen, während ich mit etwas anderem beschäftigt bin, und im Alter wird es nur noch Bedauern und nichts mehr geben?

Geduld ist eine schwierige Sache. Es geht nicht im Handumdrehen. Sie können sich nicht zwingen, einfach so zu ertragen. Das ist Masochismus. Sie müssen etwas Interessantes darin finden, das den bitteren Nachgeschmack fesseln und glätten kann. Und Neugier kann so ein Interesse sein.

Kann alles aushalten, was er will.
Benjamin Franklin

Was macht dir normalerweise am meisten Angst, wenn du Angst hast, enttäuscht zu werden? Das ist richtig - Unwissenheit. Sie wissen nicht, was Sie als Ergebnis erhalten und haben Angst vor einem Versagen im Voraus.

Aber was ist, wenn Sie Neugierde erregen und nicht auf ein positives Ergebnis zielen, sondern auf alles?

Das heißt, Interesse am Prozess und nicht am Ergebnis als solchem ​​zu zeigen. Nehmen Sie es einfach und sagen Sie sich: Es ist mir egal, dass ich nicht wirklich etwas erreichen kann, aber ich werde versuchen, diese Angelegenheit zum Abschluss zu bringen und herauszufinden, was für ein Mist das bringen wird.

Verschieben Sie also den Fokus. Wenn Sie nicht durch das Ergebnis verwirrt sind, sondern etwas für den Prozess selbst tun (auch wenn es Sie zunächst gar nicht hängen lässt), werden Sie nach und nach ruhig eingebunden und bemerken Dinge, an die Sie vorher gar nicht gedacht haben.

Man kann es auch Meditation nennen. Schließlich ist es das auch. Und vor allem - im Laufe der Zeit fängt man an, es zu mögen. Ein Prozess für den Prozess und nichts weiter.

Hast du vom Stream gehört? Dies ist genau das, was er ist, wenn Sie Ihre ganze Aufmerksamkeit auf den Prozess gerichtet haben, auch wenn Sie nur Ihre Nase zupfen. Viele finden darin den Sinn des Lebens.

Natürlich nicht in die Nase stechen! Und im Sinne des Flusses. Wenn du drin bist, dann bist du absolut auf der Trommel, womit genau bist du beschäftigt.

So schwenken die buddhistischen Mönche ihr ganzes Leben lang langsam eine Hacke in ihrem Garten oder fegen den Hof und sind gleichzeitig glücklich wie hundert Buddhas.

So verfasst der Autor seine Verse und beobachtet, wie die Linien auf das Papier fallen und ein neues Universum schaffen.

Eltern beobachten also das Wachstum ihrer Nachkommen und freuen sich einfach, weil sie es sind.

Aber wie viel Geduld müssen Sie mit all dem verbinden! Ohne das notwendige Interesse ist dies in keiner Weise möglich.

Das Interesse hilft, mit allen Schwierigkeiten fertig zu werden..

Ich wünsche Ihnen, Ihr Interesse am Leben zu finden. Viel Glück! Und abonnieren Sie unseren Kanal in Telegramm.

Wissen Sie schon, was Sie wirklich wollen? Schreiben Sie in die Kommentare und teilen Sie uns mit, wie Sie Ihre wahren Wünsche gefunden haben.

Teile den Artikel in sozialen Netzwerken. Auf diese Weise helfen Sie wirklich anderen Menschen!

Pin
Send
Share
Send
Send