Hilfreiche Ratschläge

Was bedeuten die Schaltflächen auf dem Rechner?

Pin
Send
Share
Send
Send


Zweck der Arbeit:

  • das Wissen über die Geschichte der Entwicklung der Computertechnologie zu systematisieren,
  • eine Vorstellung vom Prinzip des Rechners haben,
  • Machen Sie sich mit der Bezeichnung von Schlüsseln für die Berechnung von Graden, trigonometrischen Funktionen, Logarithmen, Aktionen auf Zahlen in der Standardform, Aktionen mit Speicherzellen,
  • Entwickeln Sie Problemlösungsfähigkeiten mit einem technischen Taschenrechner.

Ausstattung

  • einen technischen Taschenrechner für Standard-Computerprogramme verwenden,
  • Computer zum Anzeigen von Präsentationen.

1. Lernen Sie kennen Anlage 1, Anlage 2, Anlage 3. Notieren Sie in einem Notizbuch die wichtigsten Meilensteine ​​der Entwicklung der Computertechnologie, das Rechenschema.

2. Lernen Sie den Zweck der Tasten zur Berechnung von Graden, Wurzeln des natürlichen Grades und trigonometrischen Funktionen kennen. Lernen Sie das Prinzip des Arbeitens mit Speicherzellen und Zahlen, die in der Standardform angegeben sind.

3. Lösen Sie fünf Probleme, indem Sie die Antworten mit Daten überprüfen. Sie können auch zusätzliche Aufgaben verwenden.

4. Um die Arbeit zusammenzufassen:

  • die Meilensteine ​​in der Entwicklung der Computertechnologie auflisten, das Prinzip des Rechners erläutern,
  • erklären, wie Grad, Wurzeln und trigonometrische Funktionen mit einem Taschenrechner berechnet werden,
  • Erläutern Sie, wie Sie mit den im Standardformular angegebenen Speicherzellen und Zahlen arbeiten.

Berechnungen mit einem Taschenrechner

1. Zahlen eingeben und die Werte einiger elementarer Funktionen berechnen.

a) Grad

Bei einem arithmetischen Rechner erhöht das erneute Drücken der Multiplikationsaktion die Zahl auf eine natürliche Potenz.

Auf dem Konstruktionsrechner erhöhen die Tasten die Zahl auf den zweiten, dritten, negativen und positiven Grad, ausgedrückt in Dezimalzahlen.

,

b) Standardtyp der Nummer

Die in der Form dargestellte Zahl, wobei die Mantisse die Reihenfolge der Zahl ist, wird als Standardform der Zahl bezeichnet.

Auf einem Taschenrechner werden diese Zahlen mit der Taste eingegeben exp

1,2 = 0,000012

c) Wurzeln natürlichen Grades

Auf einem Konstruktionsrechner können arithmetische Wurzeln berechnet werden, indem sie gemäß der Gradformel mit einem als Dezimalbruch ausgedrückten Exponentenbruch umgerechnet werden

d) Logarithmen

Bei der Berechnung der Logarithmen werden die natürlichen () oder dezimalen () Logarithmen und die Eigenschaft des Übergangs zum Logarithmus der neuen Basis verwendet

2,32

e) Trigonometrie eines numerischen Winkels

Die Werte für Sinus, Cosinus, Tangens und Cotangens des numerischen Winkels werden im ausgewählten Winkelmesssystem berechnet: Grad oder Bogenmaß.

0,42

-0,09

-0.67

0,59

-3,08

Mit einem Taschenrechner gelöste Aufgaben

Verwenden von Klammern und Speicher

In der Reihenfolge der Aktionen können Berechnungen in Klammern oder im Speicher des Rechners durchgeführt werden.

Berechnen Sie, ob die Antwort nicht rund ist.

Die Lösung praktischer Probleme

Aufgabe 1 Berechnen Sie den Widerstand R eines Abschnitts eines Stromkreises, der aus zwei Leitern R besteht1 und R 2 nach der aus der Physik bekannten Formel, wenn R1= 40 Ohm, R2= 75 Ohm.

Aufgabe 2. Berechnen

Aufgabe 3. Berechnen

Aufgabe 4. Berechnen

Aufgabe 5. In dem Roman S.N. Saltykov-Shchedrin "Lord Golovlev" ist eine solche Episode. „Porfiry Petrovich sitzt in seinem Büro“, schreibt er in digitalen Berechnungen auf. Diesmal interessiert ihn die Frage: Wie viel Geld hätte er jetzt, wenn Mutter Arina Petrovna ihm bei der Geburt vom Großvater für einen Zahn 100 Rubel geschenkt hätte. Banknoten habe ich nicht angebracht, aber würde ich sie im Namen des jungen Porfiry in ein Pfandhaus geben?

Lösen Sie das Problem mit der Zinseszinsformel, in der der anfängliche Einzahlungsbetrag, die aufgelaufenen Zinsen und das Alter von Porfiry Petrovich in Jahren angegeben sind.

Die Antworten

1) 26,09
2) 58639
3) 8,60
4) -32,37
5) 799,41

Zusätzliche Aufgaben

1) Rechnen Sie mit dem Speicher

2) Die Halbwertszeit von Plutonium beträgt 140 Tage. Wie viel Plutonium verbleibt nach 10 Jahren, wenn seine anfängliche Masse 8 g beträgt?

3) Angenommen, zu Beginn unserer Ära wurden 5% pro Jahr für einen Cent berechnet. Dies ist natürlich keine sehr reale Situation, aber wir werden es akzeptieren. Wie viel wird dieser Penny in 2000 Jahren machen, d.h. zu unserer Zeit?

Berechnungen mit einem Taschenrechner - Anlage 1

Geschichte der Informatik - Anlage 2

Die einfachsten Taschenrechner

Ein wesentlicher Bestandteil jeder Computertechnologie, die mit Zahlen arbeitet, sind die Tasten zur Eingabe von Zahlen. Daher benötigen die Schaltflächen von "0" bis "9" keine Präsentation.

Die Operatoren grundlegender mathematischer Operationen, wie Multiplikation ("*" oder "×"), Division ("/" oder "÷"), Addition ("+"), Subtraktion ("-") und Vergleich ("="), sind bekannt im Mathematikunterricht.

Die Operatoren "Quadratwurzel der Zahl" ("√"), Quadrat der Zahl ("x2") sowie ein Teil des Ganzen ("1 / x", die Einheit wird durch den angezeigten Wert dividiert) sollten keine Probleme verursachen.

In der Darstellung ist der einfache Operator% jedoch schwierig zu verwenden.

Wenn Sie eine Nummer wählen und% drücken, wird der Wert auf Null zurückgesetzt. Und das stimmt, denn 1% ist ein Hundertstel einer Zahl, was bedeutet, dass der für die Berechnung erforderliche Bruchteil / Teil zusätzlich angegeben werden muss.

100 + 10% = 110, da 10% der vorherigen Zahl (von 100) 10 und 100 + 10 = 110 sind.
Ähnliche Prozeduren können mit anderen mathematischen Operationen ("-", "/", "*") durchgeführt werden.

Zusätzliche Tasten

  • ± - Ermöglicht die Änderung der aktuellen positiven Zahl in eine negative Zahl oder umgekehrt (sehr nützlich als Modul einer negativen Zahl, es ist nicht erforderlich, die resultierende Differenz ohne Minus einzugeben).
  • . - Zifferntrennzeichen (Dezimaltrennzeichen).
  • C / AC steht für Englisch. "Clean" - "clear" (AC - "All Clean" - "clear all") löscht alle zuvor eingegebenen Daten, auch aus dem Speicher.
  • CE steht für Englisch. "Clean Entry" - "Clear Record" (Eintrag löschen): Durch Drücken dieser Taste wird nur das aktuelle Eingabefeld gelöscht (alles, was sich im Speicher befand, wird gespeichert).
  • Wenn die C-Taste mit CE (C / CE) kombiniert ist, drücken Sie zum Löschen der Eingabe die angegebene Taste einmal und zweimal, um sie vollständig zu löschen.
  • Wenn die Tasten ON, C, CE und AC am Gerät getrennt sind, löscht die Taste C nur den letzten Ausdruck, CE löscht die Anzeige einschließlich des letzten Operanden und AC löscht alle Daten.
  • Sqrt - bedeutet Quadratwurzel.

Die Speichertasten des Rechners werden in einem separaten Block herausgenommen und erfordern bestimmte Arbeitsabläufe.

  • MS - aus dem Englischen. „Memory Save“ - Durch Drücken von wird der aktuelle Wert auf dem Display für eine spätere Verwendung in den Speicherpuffer geschrieben.
  • MC - aus dem Englischen. “Memory Clean” - löscht alle Daten im Speicher (wird zurückgesetzt).
  • MR - aus dem Englischen. “Memory Read” - Zeigt den aktuellen Inhalt des Puffers an.
  • M- - subtrahiert den Wert im Puffer vom aktuellen Wert auf dem Display und speichert ihn im Speicherpuffer, der Endwert ist erst nach Drücken von MR sichtbar.
  • M + - Ähnlich wie bei M- wird nur der Wert addiert und im Puffer gespeichert.

Zum Beispiel.

  1. Wenn Sie die Nummer 555 auf das Display schreiben und MS drücken (oder M +, was dem Null- / Anfangszustand des Speicherpuffers entspricht, da der aktuelle Wert im Puffer zu Null addiert und als 555 gespeichert wird), dann CE, dann wird der Wert auf dem Display zurückgesetzt, aber 555 werden gespeichert.
  2. Dies können Sie herausfinden, indem Sie den Puffer mit der MR-Taste anzeigen. 555 wird angezeigt Durch Drücken von M- subtrahieren wir den Puffer (555) vom aktuellen Wert und schreiben ihn anstelle des alten Wertes (555-555 = 0). Am Display ändert sich nichts. Sie können den neuen Speicherwert durch erneutes Drücken von MR ermitteln - 0 wird angezeigt.
  3. Der zweite Speicherplatz wird mit „MII“ bezeichnet (nicht bei allen Rechnermodellen).

Buchhaltungsrechner

Abrechnungsgerätemodelle verfügen über zusätzliche Funktionen wie GT, MU, EX (nicht zu verwechseln mit EXP), TAX und andere (schnelle Eingabe der Nullen „00“, „000“, Rundung auf ein bestimmtes Zeichen und in die erforderliche Richtung usw.). ) Nachfolgend betrachten wir die beliebtesten Tasten.

  • Mit GT („Gesamtsumme“ - „Gesamtbetrag“) können Sie die Ergebnisse aller Berechnungen ab dem Zeitpunkt des Nullstellens („CA“) zusammenfassen.

Das heißt, nach den folgenden drei Berechnungen:
2 * 3 = 6 (CE drücken)
5-3 = 2 (CE drücken)
5/2=2,5

Durch Drücken von GT wird das Ergebnis 10,5 (6 + 2 + 2,5) angezeigt. Durch erneutes Drücken von GT wird das Summenregister zurückgesetzt.

  • MU (aus dem Englischen. "Mark Up" - "Mark-up") - ermöglicht es Ihnen, die Prämie in Abhängigkeit von den ursprünglichen Aufgaben zu berechnen.

Am deutlichsten wird die Bedienung mit der MU-Taste durch die folgenden äquivalenten mathematischen Formeln veranschaulicht:
X + Y (ME) = 100 * (X + Y) / Y
X-Y (ME) = 100 * (X-Y) / Y
X * Y (ME) = X * (1 + Y / 100)
X / Y (ME) = X / (1 - Y / 100)

  • EX - die Funktion, eingegebene Operatoren durch Stellen zu ersetzen, sehr nützlich bei Eingabefehlern.

Zum Beispiel:
9 / 10 = 0,9
Und wenn die Eingabe verwirrt war:
10/9 EX = 0,9

  • TAX + und TAX - helfen bei der Arbeit mit Steuern (die meisten Buchhalter haben Mehrwertsteuer). Sie arbeiten mit der SET-Taste zusammen, mit der der gewünschte Steuersatz eingestellt wird.

Stellen Sie daher zuerst die Rate (mit der SET-Taste) auf beispielsweise 20% ein und berechnen Sie dann mit TAX:
400 "TAX +" = 480 (mit einer Rate von 20%),
400 "TAX-" = 320.

Rundungsfunktionen, die häufig durch spezielle Schalter implementiert werden, sind sehr nützlich.

  • Pfeil nach oben - In dieser Position rundet der Taschenrechner alle in Anstiegsrichtung erhaltenen Ergebnisse zwangsweise ab (für jedes Zeichen nach der angegebenen Entladung ist es mehr als Null).
  • Pfeil nach unten - In dieser Position verhält sich das Gerät ähnlich, ist jedoch abgerundet.
  • "4/5" ist kein einfacher Bruch, wie es scheinen mag. In dieser Position arbeitet die Zähleinrichtung gemäß der Logik rationaler Berechnungen (beim nächsten Vorzeichen nach der erforderlichen Entladung von weniger als 5 wird abwärts und bei 5 oder mehr aufwärts gerundet).
  • Mit einem Flag mit einer Skala von "0,1,2,3,4,5" können Sie die Rundungsziffer schnell nach einer Ganzzahl setzen (0 - Ganzzahlen, 1 - Dezimalzahlen usw.).

Was bedeuten die Schaltflächen des technischen Rechners?

Technische Taschenrechner können sehr schwierig zu verwenden sein, da sie es Ihnen ermöglichen, viele Standardfunktionen der höheren Mathematik zu implementieren und die Eingabe komplexer Ausdrücke zu unterstützen.

Auf einigen Modellen können Sie vollwertige Programme erstellen (das Netzwerk bietet sogar Videos mit dem Start von 3D-Spielen auf solchen Geräten).

Die Beschreibung der Standardfunktionen in der Originalanleitung umfasst mehrere Dutzend Seiten.

Besser als alles die Bedeutung der Schaltflächen auf dem Taschenrechner in den offiziellen Anweisungen oder auf der Website des Herstellers angeben.

Warum? Sehr oft erfordern Funktionen die Einhaltung einer bestimmten Syntax, und die meisten trigonometrischen Funktionen können nur mit den angegebenen Maßeinheiten für Winkel arbeiten (einige funktionieren nur mit Grad, eine nur mit Bogenmaß, es gibt universelle Modelle usw.).

Im Übrigen stimmen die Notation und die Logik der Berechnung vollständig mit den Anforderungen der höheren Mathematik überein. Das heißt, es ist ausreichend zu wissen, wie die Funktion geschrieben und warum sie benötigt wird, und dann werden das Ergebnis und der Berechnungsprozess klar ("tg", "ctg", "sin", "cos", "acos", "actg", "atg"). , "Logyx" usw.).

Die einzige Empfehlung besteht darin, mehr Klammern zu setzen, um die Prioritäten in der Reihenfolge der Berechnung richtig zu setzen. Und dann wird Sie das Ergebnis nicht überraschen.

Pin
Send
Share
Send
Send