Hilfreiche Ratschläge

So finden Sie Ihren Stil in der Kleidung

Pin
Send
Share
Send
Send


In den letzten Jahren hat der Beruf des Bildermachers rapide an Beliebtheit gewonnen, und auf dem Bildschirm erscheinen immer mehr neue Projekte, die sich mit den Feinheiten der Bildgestaltung befassen. Umfasst die Schaffung eines Stils, eines Images den „richtigen“ Anzug, modisches Styling und zeitgemäße Parfums? Was wirkt sich wirklich auf das Bild aus und wie wird das gewünschte Bild erstellt? Passion entschied, dies herauszufinden, indem sie ihren Korrespondenten zur Konsultation mit der Bildagentur schickte. Dies ist ihre Geschichte heute.

Zunächst war der Auftrag der Redaktion praktisch - ich war lange nicht mehr mit etwas zufrieden. Im Allgemeinen mochte ich mich selbst, aber als Perfektionist auf dem Gebiet des Aussehens gelang es mir nicht, Kleidung zu finden, die bequem und zu 100% „mein“ war. Außerdem wollte ich so weiblich wie möglich aussehen.

Für Änderungen ging ich zu einer Bildagentur "Stilvolle Person".

Irina Pchelina, Bildstylistin und Agenturleiterin:

„Jeder von uns ist unser eigener Bildermacher. Bewusst oder nicht, aber wir schaffen ein bestimmtes Bild, das auf einer Kombination von Elementen der visuellen Form (Frisur, Kleidung, Make-up, Accessoires, Maniküre), Verhaltensweisen (Wandern, Mimik, Sprache, Gesten) und der Umgebung (Umwelt, Leben, Zuhause) basiert. .

Unser Aussehen sagt viel über uns aus und unabhängig davon, was wir über uns denken. Der Image-Maker-Stylist soll Ihnen dabei helfen, ein Experte für die Bilderzeugung zu werden. Unser Ziel ist es, Ihnen zu helfen, Ihr eigenes „Ich“ durch Stil zu verwirklichen und zu verwirklichen.

1. Stufe. Farbe

Ein Mensch, der die Umwelt wahrnimmt, reagiert zuerst auf Farbe und dann auf Form. Beginnen Sie daher mit der Definition des Farbtyps, um an Ihrem Bild zu arbeiten. Basierend auf der weit verbreiteten Theorie gehört eine Person von Geburt an zu einer von ihnen. Farbtypen, die üblicherweise nach den Jahreszeiten benannt werden, werden in warm und kalt unterteilt. Farben von Kleidung, Make-up und Accessoires werden ausgewählt, Frühling und Herbst sind warm, Sommer und Winter sind kalt.

Wie finde ich meinen eigenen Stil? Tipps für Image Maker

Frühling Ist ein warmer Typ helles Zeichen - dünne rosa-pfirsichfarbene Haut, immer heller Haarton, Schattierungen - golden, Stroh, Honig. Augen - Hellblau, Bernstein, Grau, aber immer hell und transparent.

Fallen - Es ist auch ein warmer, aber "gesättigter" Farbtyp. Herbstmenschen haben natürlich rotes, kupferfarbenes oder bronzefarbenes Haar, möglicherweise mit braunen Schattierungen. Hautton ist nicht so transparent wie im Frühjahr, dichter. Augen kann braun, grau, grün sein.

Sommer - kalter Typ. Dementsprechend ist der Ton der Sommerhaut kalt, hell, rosa - bläulich. Haare - von blond bis dunkelbraun, aber immer hellbraun oder aschfahl. Sommer kann sein kontrastierend (Dies ist ein gesättigter Typ mit dunklen Haaren und Augenbrauen) und nicht kontrastierend (mit blonden Haaren).

Winter - Dies ist der kälteste und hellste Farbtyp. Wintermenschen haben dunkles Haar, helle Haut und helle Augen. Der Winter gliedert sich wie der Sommer in kontrastierend (helle Haut und dunkles Haar) und kontrastlos (dunkelolivgrüne Hautfarbe und dunkles Haar).

Um festzustellen, ob Sie warm oder kalt sind,

Bringen Sie zuerst warme und dann kalte Töne der gleichen Farbe in Ihr Gesicht. Sie werden wahrscheinlich bemerken, dass vor dem Hintergrund eines der Töne die Farbe Ihres Gesichts gesünder ist und seine Farben „funkeln“. Im Gegensatz dazu verleiht "Nicht Ihr eigener" Ton der Haut einen ungesunden, ungewöhnlichen Ton.

(Während ich lernte, Farben nach meinem Farbtyp auszuwählen, verstand ich endlich, warum einige meiner Dinge perfekt zu meiner Figur passten, aber ich sah darin „blass“ aus).

Sobald Sie Ihren Farbtyp festgelegt haben, ist es viel einfacher, die am meisten gewinnenden Kleidungsstücke auszuwählen. Übrigens schränkt die Unterscheidung in Tönen Ihre Farbauswahl in keiner Weise ein - jede Farbe kann „warm“ oder „kalt“ sein. Die Farbsättigung wirkt sich auch nicht auf die Wärme oder Kälte aus, selbst ein leuchtend roter Farbton kann kalt sein.

So ist beispielsweise mein Farbtyp nicht kontrastreich Winter - entsprechen kalten, sauberen, hellen Farben. Wenn der Farbton Rot Himbeere, Blau Indigo und Schneeblau ist, ist Grün Smaragd und Malachit, ist Grau Graphit und Anthrazit. (Ja, du wirst dich von einer gelben Bluse, einem orangefarbenen Rollkragenpullover und einem braunen Kleid verabschieden müssen ...)

Fliege Es werden kühle helle Pastellfarben in weichen Kombinationen empfohlen (wenn der Sommer kontrastiert, können die Farben gesättigter sein, nahe an den Farben des Winters).

Klassischer Stil

Vervollkommnen Sie mit einem starken Geist zu den Frauen. Frauen, die sich gerne im Rahmen halten und diese Qualität bei anderen begrüßen.

Eine Frau in einem eleganten klassischen Stil strahlt eisernes Selbstvertrauen und Härte aus. Nur wenige wagen es, in Gegenwart einer solchen Frau eine leichtfertige Tat zu begehen oder einen niederträchtigen Scherz zu verbreiten.

Die Grundlagen eines klassischen Kleiderschranks:

Das berühmte kleine schwarze Kleid. Es muss einfach in Ihrem Schrank sein, wenn Sie einen klassischen Stil wählen. Dieses Kleid kann vielfältig sein. Es hängt alles davon ab, welche Attribute der Toilette Sie dafür abholen.

Strenge weiße Bluse oder Hemd. Es passt nicht nur gut zu Business-Anzug, Bleistiftrock und Hose, sondern passt auch perfekt zu Jeans und Shorts. So können Sie beim Gehen oder Entspannen an klassischer Eleganz festhalten.

Die leichte monophone Strickjacke mit langem Ärmel - wird Ihr Image in einer kühlen Jahreszeit ergänzen. Es kann entweder mit einem Geruch oder mit Knöpfen befestigt werden. Kombiniere es mit einer Hose, auch mit einem Rock - beide Optionen sehen toll aus.

Jeans eignen sich auch hervorragend für den klassischen Stil. Es gibt jedoch eine wichtige Regel. Sie sollten nicht mit Strasssteinen oder anderem Dekor bestickt werden. Und alle Arten von Abnutzungserscheinungen sind auch nicht erwünscht. Eine Grundvoraussetzung - Jeans müssen eine klassische Farbe haben. Sie können jedoch jeden Stil wählen, der perfekt zu Ihrer Figur passt.

Natürlich einen schwarzen Hosenanzug. Versuchen Sie einfach nicht, Modetrends nachzujagen, sondern erhalten Sie einen einfachen typischen Schnitt.

Schwarzer Bleistiftrock (oder zurückhaltende Farben). Wenn der Bleistiftrock nicht für Sie geeignet ist, schauen Sie sich den Rock des A-förmigen Schnitts an.

Sportlicher Stil

Charakterisiert seinen Besitzer als eine Person, die Komfort und Freiheit bevorzugt. Solche Menschen lieben in der Regel eine aktive Art der Erholung, sie verbringen viel Zeit mit Freunden und sie lieben neue Erfahrungen. Sportbegeisterte sind fröhlich und leicht zu besteigen. Grundsätzlich halten junge Mädchen, Studenten, an diesem Stil fest.

Grundgarderobe für sportlichen Stil:

Locker geschnittenes Jeanshemd mit Schlitzen an den Seiten. Passt hervorragend zu Shorts oder einem Rock.

Ein loses T-Shirt mit dem Logo einer Sportmannschaft oder eines Poloshirts. Kombinieren Sie es mit zerrissenen Jeans oder ein wenig Abrieb.

Mit Mokassins oder Sneakers sportlich kleiden.

Ziehen Sie in der kühlen Jahreszeit über einem Sweatshirt eine warme Puffweste oder eine Sportjacke an. Und auf dem Kopf - eine Baseballmütze in der Farbe des Bildes.

Achten Sie besonders auf Schuhe. Es sollte bequem sein und keine Beschwerden verursachen. Dies sind Turnschuhe, Turnschuhe, Ballettschuhe, Sandalen. Tragen Sie für einen Winterspaziergang Punkte oder warme Turnschuhe.

Wenn Sie Glamour mögen, ist ein Trainingsanzug aus Plüsch genau das Richtige für Sie.

Wählen Sie geräumige Taschen, vorzugsweise eine dunkle Farbe. Rucksäcke sind auch gut für den Sport.

Ein sportlicher Stil passt gut zu einigen lässigen Gegenständen.

Romantischer Stil

Das Mädchen ist Romantik. Weich, luftig, weiblich ... Es ist, als ob eine leichte Brise es aufnimmt und es über dem Boden schwebt.

Viele Männer würden sich freuen, wenn ihr Geliebter auf diese Weise zu einem Date käme. Und sie würden einen Stern vom Himmel geben, und sie würden einen Vers widmen ....

Das Mädchen in einem romantischen Look sieht zerbrechlich und zart aus wie eine Prinzessin. Und neben so einer Prinzessin muss ein echter Ritter stehen.

Die Grundlagen der Garderobe eines romantischen Stils:

Ein kurzes Kleid in zarten Tönen. Stecken Sie eine Blume in Ihr Haar, eine süße Kette und eine kleine Handtasche um Ihren Hals - das wird das Bild einer jungen Dame in einem romantischen Stil vervollständigen.

Fließender Rock über den Knien. Es passt gut zu Pastelltönen. Sie können einen leichten Schal oder Umhang auf Ihre Schultern werfen.

Durchscheinende Bluse. Sieht gut aus mit farbigen Hosen von sonniger Farbe.

Tragen Sie für den Frühling einen leichten Mantel. Ziehen Sie elegante Schuhe mit Absatz an, bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Seidenschal und vervollständigen Sie den Look mit raffinierten Handschuhen.

Ein romantisches Mädchen muss beige Schuhe haben. Es können klassische Boote oder leichte Ballettschuhe sein. Diese Schuhe sind perfekt für jeden romantischen Look.

Werten Sie Ihren Look mit einer Blumendekoration auf und duften Sie mit einem zarten Aroma.

Ethnischer Stil

Ein Mädchen im Ethno-Stil strebt in allem nach Freiheit. Ihre Outfits sprechen von spirituellen Werten und dem Wunsch, unabhängig zu sein.

Solche Mädchen lieben die Natur. Sie lieben ruhige, ruhige Parks, schlendern durch den Wald und genießen die unberührte Natur. Ornamente auf ethnischen Kleidern schwingen mit den Motiven der alten Nationalzeit mit und zeichnen das Bild eines geistig reinen und hellen Menschen, der sich an die Erinnerung seiner Vorfahren erinnert und diese ehrt.

Grundgarderobe im Ethno-Stil:

Weiße helle Bluse mit aufgestickten Ornamenten an den Ärmeln und am Kragen. Kombiniere es mit Lederhosen, einer kleinen Umhängetasche und offenen Sandalen oder Sandalen.

Ein weit geschnittenes Kleid mit Ethno-Print (kann mit einer Lederweste ergänzt werden).

Eine lockere Strickjacke aus Naturwolle passt gut zu ausgefransten Jeans und einer Tasche. Tragen Sie ein schwarzes Top oder einen blauen Pullover darunter.

Rote Wildlederstiefeletten mit niedrigen Absätzen oder festen Sohlen sollten auch in Ihrer ethnischen Garderobe sein. Sie harmonieren perfekt mit Jeans und einem Kleid im Ethno-Stil.

Holen Sie sich eine ungewöhnliche Strickweste - ein solches Detail wird perfekt ein Bild von Originalität geben und Ihren herrlichen Geschmack betonen.

Retro-Stil

Vintage lebendige Bilder der Mitte des 20. Jahrhunderts. Ein Mädchen in diesem Stil sieht einfach unvergleichlich aus! Das Bild ist in der Regel raffiniert, weiblich, aber gleichzeitig groovig und rücksichtslos.

Retro-Style-Besitzer lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Sie lieben Partys und Tanzen. Solch ein Mädchen strahlt hektische Energie und Eleganz aus.

Eine Vielzahl spektakulärer Schmuckstücke und Accessoires verleihen dem Bild einen besonderen Chic.

Grundgarderobe:

Tragen Sie einen flauschigen Rock über den Knien und ein enges Oberteil mit flachem Kragen. Heben Sie Ihre Taille mit einem Lederriemen hervor - so werden Sie optisch schlanker.

Kombinieren Sie eine hoch taillierte Jeans mit einem originellen Oberteil und einer extra langen Pelzweste. Vervollständigen Sie Ihren Look mit einem süßen Hut oder einer Baskenmütze. Und vergessen Sie nicht den ausdrucksstarken Schmuck.

Feminines Kleid mit geradem Schnitt, ärmellos. Die Farbe eines solchen Kleides sollte in sanften Farben gewählt werden. Runde große Ohrringe werden Ihnen helfen, den Charme hinzuzufügen. Und Schuhe mit mittlerem Absatz und abgerundeter Spitze runden das Bild perfekt ab.

Kurze Guipure-Handschuhe sind ein unverwechselbares Accessoire im Retro-Stil. Komplette Handschuhe mit jedem Kleid oder Hosenensemble. Der Effekt wird großartig sein.

Femininer lockerer Rock über den Knien. Ergänzen Sie es mit einer Kurzarmbluse und einer kleinen Handtasche.

Lässiger Stil

Ideal für alle, die nicht nur auf einen Style verzichten können. Wer möchte regelmäßig seine Stilvorlieben ändern und sich nicht an den etablierten Stilrahmen halten.

Der legere Stil ist ideal für Bewohner geschäftiger Städte, die Wert auf Bequemlichkeit und Komfort legen. Dieser Stil ist etwas schlampig und schlampig.

Der Besitzer des Casual-Stils liebt es, Risiken einzugehen und öffentliche Standards in Frage zu stellen. Sie ist gelangweilt und lebt auf engstem Raum. Sie ist bereit, Stereotype abzubauen, um zu zeigen, dass Sie jede Situation aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten können. Meistens haben solche Leute einen kreativen Charakter.

Besonderheiten:

  • Leichter fliegender Stoff
  • Weich fließende Linien im Bild
  • Farbpalette in weichen und angenehmen Farben.
  • Verwendung von Guipure, Rüschen, Schleifen, Blumen

Die Grundlagen der Garderobe eines romantischen Stils:

Ein kurzes Kleid in zarten Tönen. Stecken Sie eine Blume in Ihr Haar, eine süße Kette und eine kleine Handtasche um Ihren Hals - das wird das Bild einer jungen Dame in einem romantischen Stil vervollständigen.

Fließender Rock über den Knien. Es passt gut zu Pastelltönen. Sie können einen leichten Schal oder Umhang auf Ihre Schultern werfen.

Durchscheinende Bluse. Sieht gut aus mit farbigen Hosen von sonniger Farbe.

Tragen Sie für den Frühling einen leichten Mantel. Ziehen Sie elegante Schuhe mit Absatz an, bedecken Sie Ihren Kopf mit einem Seidenschal und vervollständigen Sie den Look mit raffinierten Handschuhen.

Ein romantisches Mädchen muss beige Schuhe haben. Es können klassische Boote oder leichte Ballettschuhe sein. Diese Schuhe sind perfekt für jeden romantischen Look.

Werten Sie Ihren Look mit einer Blumendekoration auf und duften Sie mit einem zarten Aroma.

Ethnischer Stil

Ein Mädchen im Ethno-Stil strebt in allem nach Freiheit. Ihre Outfits sprechen von spirituellen Werten und dem Wunsch, unabhängig zu sein.

Solche Mädchen lieben die Natur. Sie lieben ruhige, ruhige Parks, schlendern durch den Wald und genießen die unberührte Natur. Ornamente auf ethnischen Kleidern schwingen mit den Motiven der alten Nationalzeit mit und zeichnen das Bild eines geistig reinen und hellen Menschen, der sich an die Erinnerung seiner Vorfahren erinnert und diese ehrt.

Die Hauptunterschiede des ethnischen Stils:

  • Nur natürliche Stoffe
  • Lose, unverbindliche Kleidung
  • Vorhandensein nationaler Muster oder Muster

Grundgarderobe im Ethno-Stil:

Weiße helle Bluse mit aufgestickten Ornamenten an den Ärmeln und am Kragen. Kombiniere es mit Lederhosen, einer kleinen Umhängetasche und offenen Sandalen oder Sandalen.

Ein weit geschnittenes Kleid mit Ethno-Print (kann mit einer Lederweste ergänzt werden).

Eine lockere Strickjacke aus Naturwolle passt gut zu ausgefransten Jeans und einer Tasche. Tragen Sie ein schwarzes Top oder einen blauen Pullover darunter.

Rote Wildlederstiefeletten mit niedrigen Absätzen oder festen Sohlen sollten auch in Ihrer ethnischen Garderobe sein. Sie harmonieren perfekt mit Jeans und einem Kleid im Ethno-Stil.

Holen Sie sich eine ungewöhnliche Strickweste - ein solches Detail wird perfekt ein Bild der Originalität geben und Ihren herrlichen Geschmack betonen.

Retro-Stil

Vintage lebendige Bilder der Mitte des 20. Jahrhunderts. Ein Mädchen in diesem Stil sieht einfach unvergleichlich aus! Das Bild ist in der Regel raffiniert, weiblich, aber gleichzeitig groovig und rücksichtslos.

Retro-Style-Besitzer lieben es, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Sie lieben Partys und Tanzen. Solch ein Mädchen strahlt hektische Energie und Eleganz aus.

Eine Vielzahl spektakulärer Schmuckstücke und Accessoires verleihen dem Bild einen besonderen Chic.

Retro-Style-Funktionen:

  • Flauschige Röcke in leuchtenden Farben oder zurückhaltenden Tönen
  • Weiblichkeit und Verspieltheit
  • Sichtbare Dekorationen in verschiedenen Farben

Fazit

Jetzt wissen Sie also, wie Sie Ihren Kleidungsstil finden. Auf welche wichtigen Parameter müssen Sie bei der Auswahl Ihres Kleidungsstils achten? Und Sie haben eine Idee, welche Stilrichtung im Einklang mit Ihrer Natur steht.

Aber folge einfach nicht blind dem Ruf der Haute Couture. Nicht alle Trends passen zu Ihrem Erscheinungsbild und den strukturellen Merkmalen der Figur.

Sehen Sie sich das Video an: Zieh an! - Kleidungscoach & Stilberatung München Stylist Bayern (Januar 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send