Hilfreiche Ratschläge

Verschiebung der Menopause bei Frauen

Pin
Send
Share
Send
Send


Höhepunkt ist der Prozess des Aussterbens der Fortpflanzungsfunktion des Körpers, wenn dieser altert. Bei Frauen ist das Hauptzeichen der Menopause die Beendigung des Menstruationszyklus. Offiziell wird die Menopause in Fällen diagnostiziert, in denen die Menstruation nicht innerhalb von 12 Monaten beobachtet wird. Altersbedingte Veränderungen gehen oft mit emotionalen Störungen, einer Verletzung der Wärmeregulierung und des Schwitzens, Schwindel und Kopfschmerzen, Tachykardie und anderen unangenehmen Phänomenen einher. Diese Symptomatik wird als Menopausensyndrom bezeichnet.

Höhepunkt wird als ein völlig natürlicher Zustand angesehen, aber viele Frauen empfinden ihn als eine Katastrophe. Der Grund ist das Missverständnis, das mit dem Einsetzen der Wechseljahre und einer Veränderung des Hormonspiegels verbunden ist. Versuchen wir, die berühmtesten von ihnen zu vertreiben.

Wechseljahre beginnen im Alter von 40 Jahren

Der Beginn der Wechseljahre ist sehr individuell. Dies ist betroffen von:

  • Vererbung
  • das Vorhandensein chronischer Krankheiten (insbesondere hormonelle Erkrankungen, Stoffwechselstörungen, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, bösartige Neubildungen),
  • geografischer Faktor (bei Frauen, die in einem heißen Klima leben, treten die Wechseljahre früher auf)
  • sozioökonomische Umstände. In jenen Ländern, in denen Frauen schwere körperliche Arbeit verrichten oder eine große Anzahl von Kindern haben, liegt das Durchschnittsalter der Wechseljahre in der Nähe von 40-43 Jahren. Die meisten modernen Bewohner der wirtschaftlich entwickelten Staaten Europas, Asiens und Amerikas spüren 10 Jahre später die ersten Anzeichen der Menopause.
  • psychische Instabilität, häufiger Stress, das Vorhandensein von psychischen Störungen,
  • Verhaltensfaktoren (schlechte Gewohnheiten, Merkmale sexueller Aktivität).

Es sind Fälle von sehr frühem und spätem Einsetzen der Wechseljahre bekannt. Das Alter, in dem die Menopause einsetzt, liegt zwischen 36 und 60 Jahren.

Nach Beendigung der Menstruation ist es unmöglich, schwanger zu werden

Die Fortpflanzungsfunktion bei Frauen lässt nicht sofort nach. Die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis bleibt zwei Jahre nach Beginn der Wechseljahre bestehen. Empfängnisverhütung sofort aufzugeben ist daher äußerst unklug.

Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass altersbedingte Veränderungen des hormonellen Hintergrunds die individuelle Auswahl neuer Verhütungsmittel erfordern. Um die Gesundheit der Frau nicht zu schädigen, sollte der Arzt die entsprechenden Medikamente verschreiben.

Höhepunkt ist eine Fehlfunktion des endokrinen Systems

Höhepunkt ist ein natürlicher Zustand. Es ist keine Pathologie. Der hormonelle Hintergrund wird wirklich nicht der gleiche wie in der Jugend. Es gibt einen Mangel an Eierstockhormonen, der zu Veränderungen im Stoffwechsel und der Arbeit einiger Organe und Systeme führt.

Die Menge an weiblichen Hormonen im Körper kann mit Hilfe von richtig ausgewählten Medikamenten angepasst werden, wodurch physiologische Veränderungen weniger dramatisch werden und das Wohlbefinden verbessert wird.

Wiederherstellung des Hormonhaushalts und Verringerung der Symptome der Menopause

Unangenehme Symptome der Menopause können mit Hilfe moderner nichthormonaler Medikamente vermieden werden. Fragen Sie Ihren Frauenarzt, ob das innovative Pineamine für Sie geeignet ist.

Der Komplex von niedermolekularen Polypeptiden in der Zusammensetzung des Arzneimittels normalisiert die Funktion der Hypophyse und das Gleichgewicht der Hormone und erleichtert dadurch die unangenehmen Erscheinungsformen der Wechseljahre: Hitzewallungen, übermäßiges Schwitzen, Kopfschmerzen, Herzinfarkte, Schlafstörungen und emotionale Instabilität. Doppelte placebokontrollierte Studien eines innovativen Arzneimittels zeigten eine signifikante Abnahme der Schwere von Wechseljahrsbeschwerden im Verlauf der Behandlung. Der empfohlene Kurs dauert 10 Tage und wird unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt. Wenden Sie sich an Ihren Frauenarzt, um mehr über die Behandlung des Menopausensyndroms mit ein oder zwei Pineamine-Gängen zu erfahren.

In den Wechseljahren verschlechtert sich die Gesundheit einer Frau katastrophal

Die Menopause führt nicht zu schwerwiegenden Störungen im Körper. Ihre Symptome sind jedoch sehr individuell. Sie können zu Unwohlsein und einer Verschlechterung des Zustands einer Frau führen, insbesondere in Fällen, in denen zuvor gesundheitliche Probleme aufgetreten sind.

Wenn Hitzewallungen, Schwindel, emotionale Instabilität und andere Anzeichen der Menopause die Lebensqualität erheblich beeinträchtigen und normale Aktivitäten beeinträchtigen, sollte eine Frau einen Arzt aufsuchen. Eine Gynäkologin-Endokrinologin bewertet ihren Zustand und wählt die Hormonersatztherapie unter Berücksichtigung der Eigenschaften des Körpers aus.

Wechseljahrsbeschwerden können nur mit Medikamenten gelindert werden.

Die moderne Hormonersatztherapie ist effektiv genug, um die Intensität der Wechseljahrsbeschwerden auf ein sehr tolerierbares Maß zu reduzieren. Für Frauen, die aus irgendeinem Grund keine hormonellen Medikamente einnehmen können oder wollen, gibt es auch einen Ausweg. Es gibt viele Volksheilmittel, die die Beschwerden in den Wechseljahren lindern. Insbesondere ist es nützlich, Abkochungen und Infusionen von Heilkräutern, Vitamin-Tees und Wasser-Verfahren zu nehmen. Ernsthafte Hilfe können lange Spaziergänge, Schwimmen, beruhigende und kräftigende Aromatherapie sein.

Einige Pflanzen (Rotklee, Tsimitsifuga usw.) enthalten hormonähnliche Substanzen. Auf der Basis dieser Kräuter wurden biologisch aktive Zusatzstoffe entwickelt, die weithin als "Linderung der unangenehmen Symptome der Menopause" beworben werden. Dies ist leider nicht ganz richtig. Für einige Frauen sind diese Mittel eine vorübergehende Erleichterung, aber die Reaktion ist sehr individuell. Darüber hinaus sind Nahrungsergänzungsmittel nicht zertifizierungspflichtig. Ihre Zusammensetzung und Wirkung (einschließlich sekundärer) sind nicht immer vorhersehbar. Es ist unmöglich, die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln als vollständige und sichere Hormonersatztherapie in Betracht zu ziehen. Ohne allergische Reaktionen kann eine Frau versuchen, die Symptome der Menopause mit Hilfe von selbst zubereiteten Präparaten der entsprechenden Pflanzen zu bekämpfen. Eine solche Behandlung sollte jedoch sehr sorgfältig angegangen werden: Der geringste Verstoß gegen das Rezept oder die Zulassungsordnung kann gesundheitsschädlich sein und die positive Wirkung (aufgrund der individuellen Reaktion) kann nicht garantiert werden.

Wechseljahre bringen extrem negative Veränderung

Viele Frauen spüren das Aussterben der Fortpflanzungsfunktion ohne Trauer. Nur wenige Menschen bereuen das Verschwinden von Menstruationsblutungen, insbesondere wenn sie regelmäßig von Schmerzen, Schwäche, Schwindel und anderen Symptomen begleitet werden, die mehr oder weniger allen Frauen bekannt sind.

Die für die Wechseljahre charakteristischen Beschwerden treten nicht bei jedem Menschen auf. Schwere Fälle des Menopausensyndroms sind selten und können in der Regel mit modernen Medikamenten behoben werden.

Höhepunkt verdirbt zwangsläufig das Aussehen einer Frau

Veränderungen im hormonellen Hintergrund beeinflussen den Zustand von Haut, Haaren und Schleimhäuten nicht optimal. Die Integumente werden trocken und verlieren ihren Ton, die Ausdruckslinien vertiefen sich. Einige Frauen nehmen zu.

Diese Probleme können behoben werden. Natürlich hat bei weitem nicht jeder Zugang zu einer solchen Körperpflege, die von berühmten Schauspielerinnen verwendet wird, die in den Wechseljahren ihre Figur und ihr Gesicht in einem Zustand erhalten, um den junge Mädchen beneiden können. Viele Frauen können sich jedoch viele Anti-Aging-Kosmetika leisten. Vernachlässigen Sie nicht die traditionellen Methoden zur Erhaltung der Schönheit, da einige Kräuter, Obst und Gemüse eine tonisierende und pflegende Wirkung auf Haut und Haar haben. In Ordnung zu bringen, wird die Figur Sport, Wasser-Verfahren und eine gesunde Ernährung helfen.

Hormonelle Medikamente und Spätgeburten können den Beginn der Wechseljahre verzögern

Arzneimittel, die die Fortpflanzungsfunktion verlängern können, gibt es nicht. Auch eine späte Schwangerschaft hat keinen solchen Effekt. Es wurde jedoch beobachtet, dass viele Frauen, die in einem ziemlich reifen Alter (40 Jahre oder älter) Mutter geworden sind, selten über Beschwerden im Zusammenhang mit den Wechseljahren klagen. Vielleicht wirkt sich die Fülle positiver Emotionen positiv auf das Wohlbefinden aus und hilft, unangenehme Symptome zu ertragen.

Höhepunkt ist ein rein weibliches Problem

Altersbedingte Umstrukturierungen des Körpers treten bei Männern auf. In der Zeit von 45 bis 60 Jahren leiden Vertreter des stärkeren Geschlechts häufig an Beschwerden aufgrund von Veränderungen im hormonellen Hintergrund. Typische Symptome sind Schlafstörungen, übermäßiges Schwitzen, plötzliches Erröten des Kopfes, Kopfschmerzen und schnelle Gewichtszunahme. Es können auch emotionale Ausfälle beobachtet werden, die sich in Anfällen von Reizbarkeit oder Apathie äußern.

Beschwerden in Verbindung mit den Wechseljahren können sowohl bei Frauen als auch bei Männern behoben werden. Es ist wichtig, rechtzeitig auf die Verschlechterung des physischen und emotionalen Zustands zu achten und sich an Spezialisten zu wenden, die in der Lage sind, eine Qualitätsprüfung durchzuführen und eine angemessene Behandlung vorzuschreiben.

Die wichtigsten Merkmale der Wechseljahre

Der Hauptaltersrahmen für den Beginn der Wechseljahre von 45 Jahren, aber es gibt eine frühere Menopause von 35-40 Jahren. Einige Frauen bemerken möglicherweise nicht den Beginn der Wechseljahre, aber die meisten haben immer noch charakteristische Symptome.

Grundsätzlich hat die Menopause folgende Symptome:

  • übermäßiges Schwitzen
  • ursachenlose Erhöhung des Blutdrucks,
  • Fieber
  • Hitzewallungen
  • emotionale Instabilität.

Experten sagen, dass in den Wechseljahren nur die Fortpflanzungsfunktionen der Frau nachlassen. Die Menstruation stoppt, der Beginn der Schwangerschaft wird unmöglich. Heutzutage suchen immer mehr Frauen nach Möglichkeiten, den Beginn der Wechseljahre zu verzögern. Ist das real und ist es notwendig, mit der Natur zu kämpfen?

Die Hauptstadien der Wechseljahre

Die Menopause bei Frauen ist ein langer Prozess, der bestimmte Phasen umfasst. Während dieses Vorgangs treten interne Änderungen auf. Es gibt drei Hauptphasen:

  1. Prämenopause - bedeutet eine langsame Abnahme des Hormonspiegels kurz vor der Menopause. Der Hauptindikator für eine Frau können Veränderungen im Menstruationszyklus sein: Verlängerung, Abnahme des Sekretvolumens, Unregelmäßigkeiten. Aber während dieser Zeit kann eine Frau plötzlich für sich schwanger werden, wenn sie darüber nachdenkt, wie sie die Wechseljahre verzögern kann. In diesem Zusammenhang empfehlen Gynäkologen, die Empfängnisverhütung nicht zu vergessen und alle von Ihrem Arzt verschriebenen Medikamente vor den Wechseljahren einzunehmen.
  2. Wechseljahre - die letzte Menstruation im Leben einer Frau. Hormone sind zu diesem Zeitpunkt auf ein Minimum reduziert. Der Menstruationszyklus verschwindet vollständig.
  3. Postmenopause - Dieser Prozess ist das letzte Stadium in der Arbeit der Eierstöcke. Im Körper treten verschiedene Veränderungen auf, die mit dem Fehlen weiblicher Hormone verbunden sind.

Faktoren, die den Beginn der frühen Wechseljahre beeinflussen


Die Menopause bei Frauen, die nicht einmal 40 Jahre alt sind, ist eine frühe Menopause. Gründe für die Beschleunigung der Menopause:

  • schlechte Gewohnheiten, Alkohol, Rauchen,
  • schlechte ernährung,
  • Stresssituationen und Depressionen,
  • Infektionskrankheiten
  • schwierige Geburt
  • Merkmale auf der genetischen Ebene.

Bei der Überlegung, wie der Beginn der Wechseljahre verschoben und die Annäherung an das Alter gestoppt werden kann, sollte eine Frau viele Punkte und Aspekte berücksichtigen. Zunächst wird darauf geachtet, welche Lebensmittel täglich in der Ernährung verwendet werden. Damit der Körper gesund ist, wird ein Vitaminkomplex benötigt, der alle wichtigen Spurenelemente für ein angemessenes Leben enthält. Natürlich, um die Jugend zu verlängern, lohnt es sich, schlechte Gewohnheiten aufzugeben. Sie müssen mehr an der frischen Luft gehen und auf Ihren Körper achten. Solche einfachen Maßnahmen verzögern das Einsetzen der Wechseljahre um 3-5 Jahre und verzögern Veränderungen im reproduktiven Bereich.

Späte Wechseljahre

Der Zeitpunkt der Menopause nach 55 Jahren ist ebenfalls eine Abweichung von der Norm. In diesem Fall sollten Sie einen Arzt konsultieren, der Ihnen nicht nur Empfehlungen gibt, wie Sie das Einsetzen der Wechseljahre verschieben können, sondern auch, was zu tun ist, wenn es sich verzögert. Die Ursache für dieses Phänomen kann sowohl eine bösartige Neubildung als auch eine Vererbung sein, wenn die späte Menopause auf genetischer Ebene programmiert ist. Verzögern Sie nicht einen Arztbesuch - eine schwere Krankheit kann sich hinter solchen Symptomen verbergen.

Alter ist eine unvermeidliche Veränderung, die eine Frau entmutigt und sogar depressiv macht. Um den Beginn der Wechseljahre oder die Wechseljahre zu verzögern, müssen Sie die folgenden Methoden anwenden.

Methoden und Techniken zur Verschiebung der Wechseljahre

Höhepunkt ist ein unvermeidlicher Prozess im Körper einer Frau, aber sein Beginn hängt von vielen Faktoren ab.

Bei Frauen, die sich einer Ovarialoperation unterzogen haben, ist eine frühe Menopause unvermeidlich.

Methoden, um das Einsetzen der Wechseljahre zu verzögern und Veränderungen im Körper zu verhindern:

  • medikamentöse Therapie
  • gesunden Lebensstil,
  • nicht hormonelle Behandlung
  • Hormonersatztherapie,

Lebensweise

Eine aktive Lebensposition ermöglicht es einer Frau, Jugend und Schönheit für eine lange Zeit aufrechtzuerhalten. Schlechte Gewohnheiten, Rauchen, eine große Menge alkoholischer Getränke führen zum Aussterben und vorzeitigen Altern. Um lange jung zu bleiben und nicht darüber nachzudenken, wie der Beginn der Wechseljahre verzögert werden kann, benötigen Sie eine angemessene Ernährung, die Vitamine und frisches Gemüse sowie eine ausgewogene Menge an Eiweiß, Fett und Kohlenhydraten enthält.

Kaffee, einfache Kohlenhydrate, nämlich Süßwaren und Halbfabrikate, können den Körper einer Frau schädigen. Vermeiden Sie einfache Kohlenhydrate zugunsten von Früchten und Beeren. Proteine, Fette und komplexe Kohlenhydrate sollten in Ihrer täglichen Ernährung enthalten sein.

Körperliche Aktivität ist wichtig für das Wohlbefinden. Mit Hilfe von Yoga können sich beispielsweise sowohl das Weltbild als auch der innere Zustand des Körpers ändern. Für den Anfang reichen kleine Lasten aus. Regelmäßige Übungen wirken sich nur positiv auf eine Person aus. Tägliche Übungen sollten daher unbedingt vorhanden sein. Regelmäßige körperliche Aktivität verzögert nicht nur die Wechseljahre, sondern bringt auch erhebliche Erleichterung, wenn der Prozess bereits begonnen hat.

Nach 35 Jahren müssen Sie besonders auf die Gesundheit von Frauen achten, darüber nachdenken, wie Sie die Wechseljahre verzögern und die unangenehmen Erscheinungen der Wechseljahre vermeiden können - um die Immunität zu stärken, an die frische Luft zu gehen, das Nervensystem zu schützen und weniger nervös zu sein.

Nicht hormonelle medikamentöse Therapie

Die medikamentöse Therapie kann nur von einem Spezialisten auf der Grundlage der diagnostischen Ergebnisse verschrieben werden. In diesem Fall können Sie sich nicht selbst behandeln, die Therapie nicht verschieben oder auf Anraten von Freunden Pillen einnehmen. Nicht-hormonelle Medikamente werden heute aktiv zur Vorbeugung von Frauenleiden eingesetzt. Eine solche Therapie ist für den Körper natürlicher, wirkt aber nicht so schnell wie hormonelle Medikamente.

Hormonersatztherapie

In der modernen Welt ist dies die effektivste und effizienteste Methode. Dank hormonhaltiger Medikamente können Sie die Menopause für eine Weile hinauszögern. Diese Therapie kann nur von einem Arzt verordnet werden.

Hormonelle Medikamente umfassen künstlich hergestellte Hormone, die den natürlichen am nächsten kommen. Aufgrund der Tatsache, dass Hormone mit Medikamenten in den Körper einer Frau gelangen, können Sie den Beginn der Wechseljahre verzögern.

Das Medikament, das Hormone enthält, ist ein wichtiges Instrument für Frauen ab 40 Jahren. Natürlich sollte nicht vergessen werden, dass die Verabreichung von Arzneimitteln von einem Gynäkologen kontrolliert werden sollte. Trinkhormone sollten in strikter Übereinstimmung mit den Anweisungen sein.

Die wichtigsten Ernährungsregeln in den Wechseljahren

Der Beginn der Wechseljahre ist ein großer Schock für eine Frau. Schwäche, Unwohlsein und Immunität nehmen ab. Während einer solchen Umstrukturierung ist es daher wichtig, der Ernährung angemessene Aufmerksamkeit zu widmen. Wer richtig isst, der hat die Situation und kann den Beginn der Wechseljahre lange hinauszögern.

Die richtige Ernährung sollte alle lebenswichtigen Bestandteile enthalten. Es lohnt sich, die Produkte sorgfältig auszuwählen und eventuell Antioxidantien hinzuzufügen. Wichtige Punkte zu beachten:

  • mit Wechseljahren sollten Sie harte Diäten vermeiden,
  • nimm mehr Vitamine und Mineralien,
  • gebratene, salzige und fettige Gerichte ausschließen,
  • Obst und Gemüse sollten auf der Tageskarte stehen.

Für eine Frau sind alle Informationen wichtig, mit denen Sie wissen, wie Sie die Menopause verzögern können. Wenn Sie diese einfachen Ernährungsregeln einhalten, können Sie die Jugend, eine gute Figur und die Gesundheit der Frauen für lange Zeit aufrechterhalten. Die richtige Ernährung ist auch eine Warnung vor vielen somatischen Krankheiten, die sich auch auf das Wohlbefinden einer Frau auswirken und den Beginn der Wechseljahre etwas vorantreiben.

Kräutermedizin für die Wechseljahre

Ein wirksames Instrument zur Stärkung des weiblichen Körpers ist eine Vielzahl von Kräutern. Травы и натуральные препараты — хороший способ для коррекции различных состояний при менопаузе.

В ходе фитотерапии можно повысить уровень гормонов с помощью целебных трав. Особенно ценными для женского здоровья считаются мята, зверобой, календула. Убирать побочные действия климакса, немного переносить его сроки «на потом» также рекомендуется отварами из ромашки, шалфея, медуницы, мелиссы. In der Kräutermedizin gibt es keine besonderen Kontraindikationen. Die Behandlung sollte jedoch unter der Aufsicht eines Arztes erfolgen, der die Anzahl der Phytokomponenten reguliert.

Späte Schwangerschaft

Ist es möglich, den Beginn der Wechseljahre mit Hilfe der Spätgeburt hinauszuschieben? Diese interessante Frage interessiert viele. Experten sagen, dass während der Schwangerschaft und der Geburt eines Kindes der weibliche Körper aktualisiert wird, dies hat jedoch keine Auswirkungen auf die Wechseljahre. Nach der Geburt kann eine Erholungsphase einsetzen, die bei Frauen nach 40 Jahren etwas länger dauert.

Nach der Geburt eines Kindes versucht eine Frau, einen gesunden Lebensstil zu führen, bewegt sich viel und verbringt mehr Zeit an der frischen Luft, so dass Sie die Wechseljahre für eine Weile verschieben können.

Volksheilmittel


Viele Frauen sind daran interessiert, den Beginn der Wechseljahre mit Volksheilmitteln zu verzögern. Heute gibt es eine Reihe von Volksheilrezepten, die sich positiv auf die Gesundheit von Frauen auswirken. Es werden Heilgüsse und Tinkturen verwendet, die es Ihnen ermöglichen, den hormonellen Hintergrund auf natürliche Weise anzupassen, die Libido zu steigern, die Symptome der Menopause zu verschieben und das Wohlbefinden zu verbessern. Hier sind einige der beliebtesten Abkochungen:

  • Für diese Brühe benötigen Sie einen Löffel Süßholzwurzel und einen Löffel Aralia. Gießen Sie diese Mischung in eine emaillierte Schüssel mit kochendem Wasser, lassen Sie sie etwa zwei Stunden lang einwirken und trinken Sie 20 Tage lang ein Glas pro Tag. Ein großartiges Werkzeug, um die Hormonmenge anzupassen und die Immunität wiederherzustellen.
  • Lungenkrautgras, das vielen Fans der Volksheilkunde bekannt ist. Sie können Lungenkraut in Form von Tee oder Tinktur verwenden. Mit diesem Kraut können Sie das Einsetzen der Wechseljahre verzögern und zur Produktion neuer Hormone beitragen.
  • Kräuter- und Grüntee wirken sich auch günstig auf den Körper von Frauen aus.

Höhepunkt beeinflusst nicht nur die Physiologie einer Frau, sondern auch den emotionalen Zustand. Aus diesem Grund suchen Frauen nach verschiedenen Möglichkeiten, um die Wechseljahre zu verzögern und die Wechseljahre zu vermeiden. Die moderne Welt steht nicht still und eine Frau hat immer eine Alternative und das Recht zu wählen. Ein gesunder Lebensstil, eine richtige Ernährung und die Einnahme von Vitaminen verlängern die Jugend und die Gesundheit über einen langen Zeitraum.

Das Alter der Wechseljahre wird durch die weibliche Linie vererbt

"Wenn Ihre Mutter, ihre Schwester und Ihre Großmutter um 50 in die Wechseljahre gekommen sind, werden Sie in 9 von 10 Fällen auch um 50 in die Wechseljahre kommen", sagt Dr. Nanette Santoro, Vorstandsmitglied der American Society for Reproductive Medizin.

Aber je mehr Ihre älteren Verwandten unmittelbar nach 40 in die Wechseljahre gekommen sind, desto höher ist das Risiko, in ihr Unternehmen einzusteigen. In diesem Fall sollten Sie auf sich selbst aufpassen, bevor die ersten Symptome auftreten: ab dem 35. Lebensjahr ein spezielles japanisches Plazenta-Medikament in Form von Injektionen einnehmen und andere Risikofaktoren ausschließen.

Späte Geburten verzögern den Beginn der Wechseljahre

Es ist nicht so. Es ist besser, Kinder in der der Natur zugewiesenen Zeit, dh bis zu 28-30 Jahren, zur Welt zu bringen. Dann wird die Schwangerschaft der Frau einfacher und die Chance auf ein gesundes Baby wird um ein Vielfaches höher sein. Um das frühe Einsetzen der Wechseljahre zu verhindern, ist es besser, andere Medikamente zu verwenden, die seit langem von der Medizin entwickelt wurden, und auf gesunden Menschenverstand zu hören.

Rauchen beschleunigt den Beginn der Wechseljahre

Ja Und das nicht nur beschleunigen.

Dies ist eine völlig eindeutige Position der Ärzte: Kein anderer äußerer Faktor trifft die Eierstöcke so heftig wie eine Zigarette, was bedeutet, dass der Höhepunkt näher rückt.

Wenn Sie rauchen, aber Ihre Mutter nicht raucht, werden Sie den Höhepunkt vorher spüren. Umgekehrt. Wenn Sie mit dem Rauchen aufhören, kann es keine zweite Meinung geben.

Je früher die Menstruation des Mädchens, desto früher der Höhepunkt

Neuere Studien bestätigen dies nicht. Insbesondere führen Wissenschaftler der American Society for Reproductive Medicine die folgenden Fakten an: Trotz der Tatsache, dass das Durchschnittsalter der Menarche (d. H. Der Beginn der ersten Menstruationsperiode) in den letzten 20 Jahren des letzten Jahrhunderts von 13,3 auf 12,4 Jahre gesunken ist Das Alter der Wechseljahre bleibt gleich - 51, 5 Jahre. Es gibt also keinen logischen Zusammenhang zwischen diesen Ereignissen im Leben von Frauen.

Die Verwendung von hormonellen Verhütungsmitteln ermöglicht es Ihnen, die Wechseljahre zu verzögern

Und diese Aussage ist auch nicht wahr.

Die Wirkung hormoneller Verhütungsmittel beruht auf der Tatsache, dass kein Eisprung auftritt. Es könnte angenommen werden, dass das Ei den Eierstock nicht verlässt, was bedeutet, dass dies eine wirksame Möglichkeit ist, das Alter zu verlängern, in dem die Menopause eintritt.

In der Tat beeinflussen hormonelle Verhütungsmittel die Dauer der Wechseljahre nicht.

Erstens ist der Follikelverlust ein konstanter (und natürlicher) Prozess, der in jedem Zyklus auftritt. Es ist von Natur aus gelegt.

Zweitens zeigen Studien, dass die Eierstöcke auch bei den meisten Verhütungsmitteln die Eier weiterhin auf den Eisprung vorbereiten. Und wenn der Eisprung im Zyklus nicht auftritt, verblassen alle für den Eisprung vorbereiteten Eier.

Die Vorbeugung der Wechseljahre sollte nach den ersten Anzeichen ihrer Entstehung beginnen

Dies ist ein sehr häufiger Fehler. Die richtige Vorbeugung der Wechseljahre bei Frauen beginnt in der Kindheit. Mädchen, die sich schneller entwickeln als ihre Altersgenossen, Jungen, geraten sehr oft in eine Situation endloser Rassen. Englisch, Eiskunstlauf, eine Musikschule und immer hohe Ansprüche, die unter dem ewigen Motto "Du bist ein Mädchen" bedient werden.

Die Situation wird durch die Tatsache verschlimmert, dass das Mädchen selbst im Alter von 12-13 Jahren eine selbst gemachte und Analphabeten-hungrige Diät zu diesem Satz von Anforderungen hinzugefügt hat.

Es wäre gut, wenn sich die Mütter öfter daran erinnern würden, dass es nichts Besseres für die Vorbeugung der frühen Wechseljahre gibt als Mangel an Stressvor allem in der Kindheit und Jugend.

Vorbeugung der Wechseljahre: Was tun?

Wenn Sie jedoch nicht mehr als 10 oder sogar 35 Jahre alt sind und wirklich die Wechseljahre meiden möchten, sollten Sie ihn zumindest frühestens mit 50 Jahren kennenlernen, alles liegt in Ihren Händen.

Es gibt einige sehr wichtige Punkte, die sich ändern. Sie werden sich in einer völlig anderen Realität wiederfinden, wo der Höhepunkt höchstwahrscheinlich später eintritt und es viel einfacher sein wird, zu bestehen.

Wir erhöhen die Stressresistenz

Die Tatsache, dass unsere Zeit „eine Zeit des Stresses und der Leidenschaft“ ist, war vor fünfzig Jahren bekannt. Die Lebensgeschwindigkeit hat sich seitdem nicht verringert, wir rennen immer irgendwo hin, machen hundert Dinge gleichzeitig und treiben uns in Stressfallen.

Um dagegen anzukämpfen, lohnt es sich, ein paar Tricks in Dienst zu stellen.

Denk nicht an den weißen Affen. Dies scheint oft unmöglich zu sein, aber versuchen Sie, nicht auf Ihre Schwierigkeiten und Probleme einzugehen, lassen Sie sich ablenken. An einem Buch, einem Film, im Chat mit Freunden.

Es gibt einen effektiven Weg: Gönnen Sie sich eine Stunde am Tag, um über ein Problem nachzudenken, das Sie betrifft. Und stellen Sie sicher, dass Sie in dieser Stunde nur an sie denken. Aber den Rest der Zeit - vertreibe sie. Nach einiger Zeit werden Sie lernen, Gedanken darüber „einzuschalten“ und „auszuschalten“ - dann können Sie anfangen, die für das Nachdenken über das Problem vorgesehene Zeit zu verkürzen. Versuchen Sie natürlich, Probleme zu lösen, sobald sie verfügbar sind, und denken Sie tagelang nicht darüber nach.

Dampf ablassen. Sie können einen Groll in sich hegen, aber dies wird Ihre Stressresistenz nicht erhöhen und wird sicherlich nicht dazu beitragen, sie loszuwerden. Schlagen Sie das Kissen, brechen Sie die Tasse (in Japan gibt es sogar spezielle günstige Essenssets, die entwickelt wurden, um sie in der Hitze von Familienstreitigkeiten zu besiegen), schauen Sie sich eine Komödie oder im Gegenteil einen Thriller an. Im Allgemeinen alles - was Ärger, Ressentiments und Ärger auslöst.

Ruhe dich aus. Schlaf genug. Im Urlaub nicht zu Hause oder auf dem Land sitzen, die Atmosphäre verändern. Wenn es keinen Weg zum Meer gibt, ist ein See im Wald und ein Spaziergang durch Ihre Heimatstadt in guter, freundlicher Gesellschaft ausreichend.

Laden Sie sich einmal pro Woche zu einem Date ein - wohin Sie wollen: ins Kino, ins Konzert, ins Theater, einfach spazieren gehen. Nur zwei Dinge sind wichtig: dass dich niemand stört und dass du Spaß und Interesse hast.

Schreiben. Alles aufzuschreiben, was dich stört, ist auch eine Art Meditation. Das aufgezeichnete Problem findet Grenzen, der Anfang und das Ende sind keine schrecklichen Hindernisse mehr auf Ihrem Weg.

Wir bilden das richtige Essverhalten

Trotz ihrer berühmten Namen schadet jede Diät mehr als sie nützt - die meisten von ihnen können keine ausgewogene Ernährung anbieten. Und wir wissen nicht, wie wir auf die wahren Bedürfnisse des Körpers hören sollen - denn die Zahlen auf der Waage sind für uns oft wichtiger als das Wohlbefinden. Fazit: nicht Diäten und Pannen, sondern richtige Ernährung, was wiederum besser ist, von Kindheit an zu unterrichten.

Übrigens muss es in der Ernährung nicht nur „Hähnchenbrust und Salat“ geben, über die sie gerne in Foren zur Gewichtsreduktion schreiben, sondern auch eine Überraschung! - pflanzliche und tierische Fette. Natürlich kann niemand die Notwendigkeit einer Überwachung der Kalorienaufnahme von Nahrungsmitteln aufheben.

Iss oft, aber nach und nach. Erinnerst du dich, wie man kleine Kinder füttert? Alle 3 Stunden ein bisschen. Im Laufe der Jahre ändern sich die diesbezüglichen Bedürfnisse des Körpers nicht.

Vergessen Sie nicht über Milchprodukte. Hüttenkäse und Kefir sind Kalzium und Kalzium ist die Prävention von Osteoporose und Gelenkerkrankungen.

Fette müssen in Ihrer Ernährung enthalten sein. Nüsse, Pflanzenöl, fetter Fisch - ein bisschen, aber sicher und am liebsten jeden Tag.

Vergessen Sie Mayonnaise, Ketchup und Soda. Wählen Sie einfache Produkte - also Produkte, die auf klare Weise aus klaren Zutaten hergestellt werden. Wenn Sie den Salat wirklich mit Mayonnaise würzen möchten, machen Sie die Mayonnaise selbst. Denken Sie daran, dass Sie jedes Recht haben, zu wissen, was Sie essen und warum.

Die Tatsache, dass Bewegung Leben ist, wird nicht nur von den Faulen gesagt und geschrieben. Aber es gibt ein Geheimnis: nicht jede Bewegung, sondern nur eine, die Ihnen Freude bereitet.

Es gibt jedoch eine Falle. Also hast du angefangen zu laufen oder zu tanzen oder zu reiten oder ins Fitnessstudio zu gehen. Muskeln aus einer Gewohnheit schmerzen, Sie sind hart und wollen unbedingt nicht zur zweiten Lektion gehen.

Versuchen Sie, drei Wochen lang zu trainieren. Sagen Sie sich: In nur drei Wochen lade ich morgens die Presse herunter. Nur drei Wochen stehe ich früher auf und laufe im Park. Nur für drei Wochen kaufe ich ein Abonnement für die Halle. Und schauen Sie nach drei Wochen: Müssen Sie sich immer noch dazu zwingen, sich in Kraft zu setzen? Wenn Sie es erzwingen, gehört es nicht Ihnen. Suchen Sie nach etwas anderem. Gehen Sie nicht tanzen - probieren Sie Yoga. Ich wollte nicht rennen - kaufe ein Abonnement für den Pool. Für drei Wochen natürlich. Früher oder später werden Sie das finden, wovon Sie Ihr ganzes Leben lang geträumt haben. Vielleicht ist Körperballett Ihr zweiter Vorname.

Was ist der Grund? Dass in 21 Tagen eine neue Gewohnheit eingeflößt wird, assimiliert und assimiliert der Körper. Dies ist keine neue Aktion für Sie, und Sie können mit einem kühlen Kopf sehr gut feststellen, ob es Ihnen gefällt oder nicht.

Wir entwickeln uns intellektuell

Vor den Wechseljahren und Wechseljahren ist es sehr wichtig, auch intellektuell weiter zu wachsen. Die Vorstellung, dass eine Person, sobald sie aufhört, sich vorwärts zu bewegen, zurückrollt, ist sehr wahr. Das Gehirn ist nicht das letzte wichtige Organ in unserem Körper, und je mehr es - wieder zum Vergnügen - belastet ist, desto besser ist der Allgemeinzustand des Körpers.

Es gibt viele Anwendungen für Gehirntraining, zum Beispiel www.cognifit.com. Lade ein Paar auf dein Handy und trainiere 15 Minuten am Tag.

Expertenkommentar:

“Kürzlich in Russland erschienen Japanische Plazentapräparation - das einzige nicht-hormonelle Medikament, mit dem Sie die Wechseljahre wirklich vorantreiben können. Es beeinflusst effektiv die Beckenorgane und die Synthese von Sexualhormonen, aktiviert die Vitalität des Körpers. Die Menopause tritt aufgrund der Anwendung nicht nur später auf, sondern verläuft auch sanfter, fast ohne unangenehme Symptome.

Kein Grund zu warten Anzeichen einer bevorstehenden Menopause - Es ist besser, vorab damit zu beginnenvor allem, wenn Sie systemische gynäkologische Probleme, Menstruationsstörungen oder Fälle von vorzeitiger Menopause in der Gattung entlang der weiblichen Linie haben. “

Die Verwendung des Plazentakomplexes ab 35 Jahren ermöglicht es Ihnen, das Einsetzen der Wechseljahre auf 10-15 Jahre zu verzögern und zu verhindern frühe Wechseljahre. Diese Daten sind wissenschaftlich fundiert. Die Wirksamkeit der Droge wurde durch das staatliche Programm Japans zur Verbesserung der Nation nachgewiesen. Dieses Tool wird seit mehr als 50 Jahren im Programm verwendet, und das Durchschnittsalter der Wechseljahre bei japanischen Frauen liegt zwischen 60 und 65 Jahren.

Der Kurs wird 1-2 mal im Jahr, 2 Wochen in 2 ml durchgeführt. x 2-3 mal pro Woche

Um herauszufinden, ob eine Plazentapräparation für Sie geeignet ist, rufen Sie den medizinischen Administrator telefonisch an:

in Moskau +7 495 989-21-16, +7 495 723-48-38,

in Kasan +7 843 236-66-66.

Vereinbaren Sie online einen Termin und Sie erhalten 30% Rabatt auf die Beratung. Oder kaufen Sie ein Klinikzertifikat und bezahlen Sie für alle Eingriffe mit 10% Rabatt.

Sehen Sie sich das Video an: FWU - Der weibliche Zyklus (Januar 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send