Hilfreiche Ratschläge

6 einfache Tipps zum Schreiben von Tutorials

Pin
Send
Share
Send
Send


Zuerst müssen Sie herausfinden, was genau Sie schreiben möchten. Ich meine, wird es ein methodisches Handbuch zu einem Thema sein oder ein Handbuch, oder vielleicht ein Lehrhandbuch. Es scheint, dass die Wörter fast gleich sind, aber es gibt unterschiedliche Konzepte dahinter. Es ist nicht schwer zu verstehen. Heute werden wir Ihnen eine einfache Anleitung geben: wie man ein Handbuch schreibt. Und für den Anfang lernen wir mehr über seine Typen.

Ein methodisches Werkzeug ist ein Dokument mit einer detaillierten Beschreibung der optimalen Reihenfolge beim Studium eines bestimmten Bildungs- oder wissenschaftlichen Materials. Das Methodenhandbuch basiert auf verlässlichen wissenschaftlichen Arbeiten zu diesem Thema sowie auf der Praxis und den gesammelten Erfahrungen. Das methodische Handbuch kann als Präsentation der Meinung des Autors über wirksame Wege zur Umsetzung der Aufgaben bezeichnet werden.

Lehrmittel enthalten in ihrer Struktur Material, das sich von traditionellen Lehrbüchern und den Arbeiten von Wissenschaftlern unterscheidet. Das Hauptziel dieses Handbuchs ist es, Informationen über den Algorithmus für die Erledigung von Aufgaben in dieser Disziplin bereitzustellen, eine Vorstellung von den Aufgaben, die diese Disziplin studiert.

Das Handbuch ist eine teilweise und vollständige Ergänzung des Lehrbuchs. Sie darf nicht der gesamten Disziplin gewidmet sein, sondern nur bestimmten Themen. Der Unterschied zum Lehrbuch besteht darin, dass nicht nur offiziell geprüfte Kenntnisse und Vorschriften vorliegen, sondern auch verschiedene umstrittene Meinungen. Diese Veröffentlichung wird in der Regel empfohlen, um den Schülern ein besseres Verständnis des Themas zu ermöglichen.

Studienführer und Lehrbuch: Allgemeines und Unterschiede

Lassen Sie uns zunächst feststellen, was ein Trainingshandbuch ist. Wie unterscheidet es sich von einem klassischen Lehrbuch? Erstens ist das Lehrbuch eine Veröffentlichung des Lehrplans, die das Lehrbuch bis zu einem gewissen Grad ersetzt. Es ergänzt es. Daher muss das Handbuch nicht den gesamten Kurs abdecken, sondern nur einen Teil davon. Es kann sich zum Beispiel um Themen handeln, die im Hauptlehrbuch nicht offenbart sind.

Das Trainingshandbuch sollte verschiedene Ansichten zu den bestehenden Problemen der Disziplin enthalten. Dies ist ein weiterer Unterschied zu dem Lehrbuch, das nur offizielle und nachgewiesene Theorien enthält, allgemein akzeptierte Ansichten. Auf diese Weise können Sie in das Studium des Problems eintauchen und es aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten. Daher ist es eine ideale Option für optionales und unabhängiges Lernen durch Studenten.

Ein weiterer Unterschied zwischen dem Lehrbuch und dem Lehrbuch besteht darin, dass das Lehrbuch nur genehmigtes Material enthält und das Lehrbuch modernere Informationen enthält. Dies wird dadurch sichergestellt, dass das Lehrbuch schneller veröffentlicht wird. Daher wird beim Einführen einer neuen Disziplin in den Kurs zuerst ein Lehrbuch veröffentlicht und nach dem Testen des Materials ein Lehrbuch. Schulungshandbücher eignen sich auch zur Veröffentlichung in Disziplinen mit engem Profil in speziellen Kursen.

Gleichzeitig sollten sowohl das Lehrbuch als auch der Studienführer als diese Art der Veröffentlichung offiziell genehmigt werden.

Das Handbuch erfüllt die folgenden Kriterien:

  • mangelnder Widerspruch zu den im Lehrbuch enthaltenen grundlegenden Bestimmungen der untersuchten Disziplin,
  • fehlende Vervielfältigung von Informationen aus dem Lehrbuch.

Das Handbuch besteht aus (mindestens) 4 Copyright-Blättern (in üblicher Übersetzung - 160.000 Zeichen mit Leerzeichen). Der Umfang des Handbuchs hängt von der Anzahl der Unterrichtsstunden ab.

Warum ein Tutorial schreiben?

Jetzt wollen wir verstehen, warum Wissenschaftler und Lehrer es schreiben müssen. Nur wenige Lehrer schreiben Lehrbücher, die sich an altruistischen Zielen orientieren:

  • Erfahrungen mit Schülern, Lehrern und Wissenschaftsinteressierten teilen,
  • Ergänzen Sie den vorhandenen Kurs mit fehlenden Informationen oder erstellen Sie ein neues Programm, wenn keine Informationen zum Thema vorliegen.

Das Schreiben eines Lehrbuchs hat jedoch völlig andere Ziele. Grundsätzlich dient seine Ausarbeitung der Erfüllung einer einzigen Aufgabe - der Einhaltung bestimmter Normen und Anforderungen. Zum Beispiel, um im Wettbewerb für die Besetzung der Position des Assistenzprofessors gewählt zu werden, ist es notwendig, ein Lehrbuch in der Liste der Werke zu haben, und manchmal nicht eines. Es ist auch notwendig, um einen wissenschaftlichen Rang zu erreichen.

Richtlinien zum Schreiben eines Tutorials

Also hast du beschlossen, ein Lehrbuch zu schreiben. Wo soll ich anfangen? Zunächst sollten Sie sich für zwei Fragen entscheiden:

  • Wer wird sein Hauptpublikum sein?
  • Was ist sein Zweck?

Hier sind nur einige der Optionen:

  • Vertiefung der theoretischen Kenntnisse der zu studierenden Disziplin,
  • Vertiefung der praktischen Fähigkeiten,
  • Organisation der selbständigen Arbeit der Studenten,
  • Organisation der Vorbereitung auf den Test oder die Prüfung,
  • Vorbereitung für das Schreiben jeglicher Art von selbständiger Arbeit.

Konzentrieren Sie sich auf das Ziel und wählen Sie das Material für die Veröffentlichung aus.

Beim Verfassen eines Handbuchs sollten die gleichen Standardregeln befolgt werden wie für jede andere Art von wissenschaftlicher Arbeit:

  • die Arbeit klar strukturieren (mehr dazu im nächsten Abschnitt),
  • vervollständige jeden Gedanken mit einer logischen Schlussfolgerung,
  • gut zusammengestelltes Material mitbringen,
  • Halten Sie sich an die allgemeine Logik der Erzählung usw.

Im Gegensatz zu vielen anderen wissenschaftlichen Arbeiten sollte das Handbuch keine innovativen Ideen enthalten. Um ein Lehrbuch zu erstellen, reicht es aus, das Material gut zusammenzustellen und es in einer Sprache zu erklären, die auch Schulabgängern zugänglich ist.

Studienführer Struktur

Obligatorische Abschnitte eines Studienführers sind:

  • Anmerkung
  • Inhaltsverzeichnis
  • einführung
  • Hauptteil,
  • Fazit
  • bibliografische Liste.

Darin können zusätzliche strukturelle Elemente enthalten sein, darunter: ein Vorwort, Bildmaterial, ein Glossar, eine Liste bedingter Abkürzungen und Anhänge.

Betrachten wir jeden Abschnitt genauer. Anmerkungen stehen für Ihre gesamte Arbeit. Darauf basierend entscheidet der Leser, ob dieses Handbuch für ihn geeignet ist. Es wird empfohlen, mit dem Schreiben von Anmerkungen zu beginnen, wenn das Lehrbuch bereits geschrieben wurde. In der Anmerkung muss angegeben werden, wer die Zielgruppe ist.

Das Inhaltsverzeichnis enthält Überschriften aller Ebenen (in der Regel 2 und 3). Bei drei Ebenen enthält das Inhaltsverzeichnis Abschnitte, Kapitel und Absätze. Wenn nur zwei Überschriften vorhanden sind, werden Absätze weggelassen. Ein detailliertes Inhaltsverzeichnis ist für den Leser bequemer. Man sollte jedoch nicht zu viele Details missbrauchen.

In der Einleitung sollen die Hauptprobleme der Arbeit, ihre Relevanz und die im Handbuch behandelten Themen konkretisiert werden. Folgende Punkte sollten beachtet werden:

  • Historiographie und Methodik der Fragestellung,
  • die Ziele des Handbuchs,
  • für welches Publikum wird der Nutzen erbracht,
  • Welchen Disziplinen entspricht es?

Für einige Autoren ist es praktisch, eine Einführung zu verfassen, bevor der Haupttext erstellt wird. Es wird jedoch generell empfohlen, diesen Abschnitt erst am Ende zu schreiben, um nichts zu verpassen.

Im Hauptteil sollten theoretische und praktische Fragen offengelegt werden.

Es muss sichergestellt werden, dass die Struktur des Hauptteils der Arbeit den staatlichen Bildungsstandards und dem Lehrplan der Universität entspricht. Beispielsweise sollte ein Kapitel einer Krediteinheit entsprechen, und ein Absatz sollte einem Thema des Lehrplans entsprechen.

Es ist angebracht, didaktisches Material in die Struktur der Arbeit aufzunehmen. Es trägt zu einer besseren Assimilation des Disziplinmaterials bei. Das didaktische Material sollte Fragen zur Konsolidierung des Materials, Anschauungsmaterial (z. B. Tabellen), Aufgaben für selbständiges Arbeiten, Berichtsthemen, Aufsätze, verschiedene Übungen und Tests, eine Liste zusätzlicher Literatur, Tests usw. enthalten.

Das didaktische Material sollte so zusammengestellt sein, dass es die Beherrschung der Hauptthemen fördert und die geistige Aktivität der Schüler anregt.

Idealerweise sollte die Menge an didaktischem Material ungefähr ein Drittel der Gesamtmenge der Zulage betragen.

Abschließend sollte das vorgestellte Material zusammengefasst werden. Es sollte keine neuen Informationen enthalten. Der Schwerpunkt sollte auf ungelösten und schwer zu lösenden Problemen liegen, Empfehlungen für weitere Studien.

Die bibliografische Liste besteht aus drei Arten von Literatur:

  • grundlegend
  • zusätzlich
  • Internetquellen.

Tutorial Schreibtipps

Die folgenden einfachen Tipps können Ihnen beim Schreiben eines Tutorials helfen:

  • Mit einer einfachen Sprache. Wenn Sie Material einreichen, sollten Sie sich nicht von der Professionalität hinreißen lassen, die Fragen von unvorbereiteten Studenten aufwirft. Der Text sollte so geschrieben sein, dass er für Absolventen zugänglich ist. Es lohnt sich aber auch nicht, sich auf die Vertrautheit mit dem Leser und den Umgang mit Slang einzulassen. Bei der Verwendung des neuen Begriffs sollte dessen Bedeutung sofort erläutert werden, ohne dass der Leser auf das Glossar verweist.
  • Verdünnung des theoretischen Materials mit Beispielen zum Thema. Dies trägt zu einer besseren Absorption des Materials bei.
  • Verwendung von Bildmaterial. Es enthält: Tabellen, Grafiken, Diagramme, Diagramme, Modelle usw. Sie tragen auch zu einer besseren Aufnahme des Materials bei.
  • Erklärung der Abkürzungen bei der ersten Erwähnung. Wenn Sie eine große Anzahl von ihnen verwenden, sollten Sie sie im Wörterbuch am Ende des Handbuchs eintragen.
  • Präsentation in eigenen Worten, ohne ausgiebige Zitierweise.
  • Die Vervollständigung jedes Gedankens und jedes strukturellen Elements der Arbeit mit Schlussfolgerungen.

Die Monographie muss unbedingt wissenschaftliche Neuheiten enthalten und die Ergebnisse der Autorenforschung enthalten. Im Gegensatz zu ihr enthält das Handbuch möglicherweise keine neuen Ideen und innovativen Entdeckungen. Es sollte für die Leserschaft zugängliches Material mit Beispielen und Erläuterungen enthalten.

Wie bekomme ich einen Studienführer?

Bei der Erstellung des Studienführers gelten die allgemeinen Anforderungen für alle wissenschaftlichen Arbeiten. Gleichzeitig sollten im Gegensatz zu einem wissenschaftlichen Artikel einige weitere Empfehlungen verwendet werden.

Im Idealfall wird daher empfohlen, das Manuskript dem Korrektor zur Korrektur zu übergeben. Denn manche Nuancen sind nur Profis vorbehalten. Daher sollten Sie sich nicht nur auf Ihre eigenen Kenntnisse und den integrierten MS Word-Editor verlassen. Schließlich wird das Handbuch von den Schülern gelesen, sodass Fehler und Tippfehler inakzeptabel sind.

Um die Kosten für Veröffentlichungsdienste zu senken, sollten Sie nicht versuchen, ein Originallayout im Word-Editor selbst zu erstellen. In den meisten Fällen verschwenden Sie nur Zeit. Überlassen Sie diesen Vorgang einem professionellen Schriftsetzer. Er verwendet professionelle Software und kennt alle Feinheiten der heimischen Standards.

Um beim Wiederherstellen des Entwurfs keine Zeit zu verlieren, müssen die erforderlichen Parameter in Word (Einzug, Absätze, Ränder, Zeilenabstände, Schriftarten usw.) während des Schreibens der Arbeit festgelegt werden. Dann müssen Sie die Arbeit in Zukunft nicht mehr dringend anpassen.

Das Schreiben eines Lehrbuchs ist daher eine Grundvoraussetzung für die Entwicklung der wissenschaftlichen Karriere eines Wissenschaftlers. Es richtet sich in erster Linie an Studierende und sollte daher relevante und verlässliche Informationen enthalten.

Aufgrund der Tatsache, dass es für viele Doktoranden schwierig geworden ist, viele zu verstehen.

Das Gebiet der wissenschaftlichen Interessen ist eine häufige Frage, die ein Doktorand beantworten kann. Diese.

Die moderne Bildung in Russland ähnelt immer mehr der westlichen.

Vor der Online-Überprüfung des Diploms muss es visuell überprüft werden, um es zu bewerten.

Die Hauptvoraussetzung für Doktoranden und Bewerber für einen Abschluss.

Die Veröffentlichung in den Zeitschriften der Higher Attestation Commission ist vielleicht das Ziel eines jeden Doktoranden. Zur Veröffentlichung.

Jeder wissenschaftliche Artikel sollte eine Überschrift haben - sie spiegelt die allgemeine Idee der Arbeit wider und überschreitet diese nicht.

Die Haupttätigkeit eines Wissenschaftlers ist das Schreiben und Veröffentlichen von wissenschaftlichen Texten.

Die Datenbank der Scopus-Datenbank (Scopus) dient dem Informationsaustausch und der internationalen Kommunikation.

Der RSCI (Russian Science Citation Index) erschien 2005. Genau dann.

Die Masterarbeit ist der nächste Schritt auf der Bildungsleiter.

Weltweit erstellte internationale Datenbanken sollen schnell nach wissenschaftlichen Publikationen suchen.

Die wissenschaftliche elektronische Bibliothek eLibrary.ru, die den russischen Index erstellt.

Der Einsatz von Internet-Technologie ist von Bedeutung.

Für die erfolgreiche und rechtzeitige Veröffentlichung eines wissenschaftlichen Artikels ist es erforderlich, die Daten und Daten des nächsten zu überwachen.

Wissenschaftliche Artikel zur Literatur können in Zeitschriften und Sammlungen veröffentlicht werden.

Wie schreibe ich mein Lehrbuch und gehe an Verlagen vorbei?

Kolleginnen und Kollegen, da ich gerade dabei bin, das gesamte Unterrichtsmaterial für das Erlernen der russischen Sprache auf elementarer Ebene zu schreiben und zu erstellen, habe ich bereits ein wenig Angst vor der Idee, mit einem Verlag zusammenzuarbeiten.
Nach den Kritiken meiner Kollegen zu urteilen, werden Sie nach Veröffentlichung Ihres Buches möglicherweise nicht das bekommen, was Sie geplant haben, oder vielleicht sogar noch schlimmer.

Neulich fand ich den Posten unseres Kollegen Sergey Kondrashov (nur ein Kollege unterrichtet Chinesisch) und seine Geschichte darüber, wie er ein Buch schrieb, entwarf und druckte. Das hat mich natürlich sehr interessiert.

Wenn Sie jemals darüber nachgedacht haben, Ihr Lehrbuch zu schreiben, dann werden Sie auch sehr interessiert sein.

Sehen Sie sich das Video an: 6 wichtige REGELN für den VIDEOSCHNITT - Post Production - FilmVideo schneiden. TUTORIAL (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send