Hilfreiche Ratschläge

Wir schreiben, sammeln und starten HelloWorld für Android im Editor

Pin
Send
Share
Send
Send


Java-Programme, sehr beliebt bei Netbook-Nutzern und natürlich Kommunikatoren, die auf dem Betriebssystem ausgeführt werden Android. Eine andere Sache ist, dass Java nicht zu den Prioritäten verschiedener Versionen von Android gehört, die heute so relevant sind. Aber es gibt einen Weg. Dies ist eine Installation auf einem Android-Geräteemulator namens Java J2ME Runner.

Was muss der Eigentümer dieses Programms wissen? Zunächst müssen Sie es herunterladen und installieren. Es wird im Dateimanager als Programm mit der Erweiterung .ark angezeigt. Diese Java-Software, die bereits auf dem Gerät geladen ist, wird jetzt nicht mehr nützlich sein. Warum? Ja, aus dem einfachen Grund, dass J2ME Runner keine Software auf einer Speicherkarte erkennt. Nur ein Ausweg - Laden Sie das gewünschte Programm herunter. Sie werden ein Download-Programm anfordern. Hier betritt J2ME die Arena. Zu seinen Funktionen gehört das Herunterladen und Installieren des von Ihnen ausgewählten Programms. Infolgedessen wird das Anwendungssymbol im Hauptmenü des Geräts angezeigt.

Wie installiere ich den Java J2ME Runner-Bootloader von einem Computer auf einem Smartphone?

  1. Kopieren Sie den Emulator auf die Speicherkarte des Geräts.
  2. Installieren Sie einen Dateibrowser oder ein anderes Programm, das Programme von Drittanbietern unterstützt.
  3. Suchen und öffnen Sie eine Datei mit der Erweiterung .apk
Android Java-Spiel

Kurz gesagt: Wie lautet der Algorithmus für Benutzeraktionen beim Starten von Programmen mit Java J2ME Runner?

Wie man ein Java-Spiel auf Android ausführt

  • Starten Sie einen Browser und suchen Sie nach der gewünschten Anwendung.
  • Start des Downloads.
  • Warten auf eine Anforderung zum Öffnen einer Datei.
  • Den J2ME Runne Emulator auswählenr als Bootloader.
  • Überwachung von Download und Installation.
  • Ein Hinweis auf seine Arbeitsbereitschaft durch das Erscheinen eines Symbols im Hauptmenü des Kommunikators.

Jemand wird es bemerken: Nach der Installation von J2ME Runner auf einem Android-Communicator ist es möglich, neue Software in das Programm zu schreiben Android Native Development Kit - eine Reihe von Tools zur Verwendung von Systemfunktionen und Code in C und C ++.

Viele Benutzer sind begeistert vom Java-Emulator, der es ermöglicht, ihre Lieblingsprogramme nicht aufzugeben. Einige sagen, dass J2ME Runner nicht richtig funktioniert. Aber heute, wenn Android schnell die Gunst der Nutzer zu gewinnen, nicht so große Auswahl an solcher Software. Es bleibt auf neue Updates im Bereich der Java-Integration in das Android-Betriebssystem zu warten.

Eintrag

Ich war erstaunt, wie komplex und verwirrend die Vorlagenanwendung in Android Studio ist. Es ist einfach mit Ressourcen angehäuft. Und in geringerem Maße - mit Code und Skripten. Obwohl alles, was es zu tun hat, ist die Anzeige von HelloWorld! Darüber hinaus wird in den Büchern und Handbüchern, die ich mir angesehen habe, erklärt, wie IDEA oder Eclipse HelloWorld mithilfe von Dialogfeldern erstellt werden - und es werden bereits weitere Erläuterungen gegeben. Und was "unter der Haube" passiert, kann man nur erraten.

Wir erstellen ein eigenes Vorlagenprojekt, das sich ideal für Bildungszwecke eignet. Es wird nichts Überflüssiges geben, nur das Notwendigste. Anschließend analysieren wir detailliert, wie Sie es zusammenstellen und auf Ihrem Android-Gerät ausführen können. Am Ende des Artikels finden Sie einen Link zum Herunterladen des Archivs mit dem endgültigen Projekt. Wenn Sie Fragen haben, können Sie dies überprüfen.

Auf diese Weise sind Sie sich der Zusammensetzung Ihres Projekts und des Montageprozesses zu 100% bewusst und verstehen diese. Obwohl dieses Testprojekt für die Schulung gedacht ist, kann es mit ein wenig Raffinesse als solides Fundament für Ihre realen Projekte verwendet werden.

Vorbereitung

Zu Beginn müssen die Befehlszeilentools heruntergeladen und installiert werden. Ein Link zum Herunterladen befindet sich unten auf der Android Studio-Seite (https://developer.android.com/studio/index.html).

Android SDK 24 ist nur Android N (NOugat / 7). Wir akzeptieren die Bedingungen, laden das Installationsprogramm herunter und führen es aus. Übernehmen Sie die Standardeinstellung. Es wird im Ansichtsverzeichnis installiert C: Benutzer kciray AppData Local Android android-sdk. Denken Sie daran, dass sich unsere Hauptwerkzeuge dort befinden.

Starten Sie als Nächstes den SDK-Manager (aus dem Ordner) android sdk) und stellen Sie auch die Standardeinstellung ein. Es hat alles, was Sie brauchen, einschließlich des neuen Jack-Compilers. Sie benötigen außerdem JDK 8.

Die Hauptanforderung vor dem Lesen dieses Artikels - Zusätzlich zur installierten Software sollten Sie bereits in der Lage sein, die mit Eclipse oder Android Studio gelieferte Helloworld auf Ihrem Gerät auszuführen. Das heißt Sie müssen den USB-Treiber konfiguriert, das USB-Debugging auf Ihrem Gerät aktiviert usw. haben. Andernfalls wird ein Emulator erstellt und konfiguriert. Dies sind sehr elementare Dinge, und ihre Berücksichtigung würde den Rahmen dieses Artikels sprengen - es gibt genügend Informationen im Netzwerk. Übrigens wird es auch nicht überflüssig sein, ein paar Kapitel aus Büchern zu lesen - zumindest zu verstehen, wie das Manifest, die Ressourcen und tatsächlich die Grundlagen der Java-Sprache angeordnet sind. Und in diesem Artikel werde ich beschreiben, worüber Bücher schweigen.

Projekt schreiben

Erstellen Sie zunächst einen Ordner, in dem sich Ihr Projekt befindet. Nennen wir sie testapp. Erstelle 3 weitere Ordner - bin, res und src.

Erstellen Sie in testapp Leere die Textdatei und ändere ihren Namen in AndroidManifest.xml.

Fügen Sie Folgendes hinzu:


Hier ist alles einfach. Wir beabsichtigen, einen Antrag mit dem Namen zu stellen Testappwas zu Beginn die Klasse startet Hauptaktivität. Es bleibt nur noch diese kleine Klasse zu schreiben - und die Bewerbung ist fertig. Falls erforderlich, bearbeiten Sie das Tag benutzt-sdk Eigentum android: targetSdkVersion - Legen Sie die Version, die Sie haben.

Als nächstes erstellen Sie die einfachste Ressource - eine Zeichenfolge Hallo Test App. Tatsächlich könnten wir auf eine Ressource verzichten, indem wir diese Zeile direkt in Java-Code einfügen. Einige Montageschritte arbeiten jedoch mit Ressourcen, und um interessante Punkte zu erkennen, werden wir weiterhin mit ihnen arbeiten.

Lassen Sie uns im Ordner erstellen res Ordner werte. Alle Ressourcen sollten in Ordner unterteilt sein. Weiter - Erstellen Sie eine leere Datei strings.xmlund darin werden wir schreiben:


Das ist alles, was wir brauchen. Einfach, richtig? Als nächstes erstellen Sie innen src Ordner comOrdner drin Beispiel, dann noch tiefer im Hierarchieordner testapp - und da ist schon unsere klasse MainActivity.java. Fügen Sie dort den Code hinzu:


Dies ist die einfachste Aktivität, die eine Schaltfläche im Vollbildmodus enthält. Wenn Sie auf diese Schaltfläche klicken, wird ein Dialogfeld mit einer Reihe von Ressourcen angezeigt. Achten Sie auf Lambda (Design v ->). Mit Jack ToolChain können wir viele Funktionen von Java 8 unter Android nutzen. Weitere Informationen finden Sie unter developer.android.com und source.android.com.

Die Verzeichnisstruktur sollte so aussehen


Und das ist eigentlich alles, was wir für ein einfaches Projekt brauchten. Zum Vergleich -

Eigentlich sind Automatisierung durch Gradle, Arbeiten mit Git und IDE sehr wichtige Dinge, aber in der Phase des Lernens von Android Ich würde wirklich gerne von ihnen abstrahieren.

Jetzt kommen wir zu der wichtigsten und schwierigsten Etappe. Wir werden viel mit der Befehlszeile arbeiten, daher empfehle ich, dass Sie alle hier angegebenen Befehle in eine Datei schreiben und sie benennen Compile.bat. Am Ende der Datei können Sie nach den Befehlen hinzufügen Pausedamit das Ergebnis und eventuelle Fehler sichtbar werden.

Fazit

Nach dem Zusammenstellen aller Dateien sollte der Verzeichnisbaum ungefähr so ​​aussehen.


Jetzt können Sie klar sehen und verstehen, wie die Montage der Android-Anwendung auf einer niedrigeren Ebene erfolgt. Wenn Sie die IDE verwenden - wenn die Assembly plötzlich schief geht (und dies häufig vorkommt) - können Sie die Situation so lösen, wie es sollte. Beachten Sie auch, dass die resultierende APK-Datei dauert nur etwa 4 Kilobyte.

Ich poste das Projektarchiv. Bitte beachten Sie, dass ich dort ein weiteres kleines Skript hinzugefügt habe - Clear.bat. Es löscht alle Dateien, die während der Montage erstellt wurden. Und setzen Sie seinen Start zu Beginn von Compile.bat. Es wurden auch Kommentare mit Rem hinzugefügt - Schritt für Schritt.

Somit erzeugt das Skript Komplette Reinigung und Umbau des Projektes, einschließlich der Signatur, sowie deren Löschen auf dem Gerät, Installation und Start.

Methode 1 Installieren Sie den Java J2ME Runner Emulator

1. Ihr Gadget mit einer Internetverbindung.
2. Die Java J2ME Runner-Distribution.

1. Das Programm ist offen und kostenlos. Es kann aus dem Internet heruntergeladen werden. Anschließend wird es im Dateimanager mit der Erweiterung .ark angezeigt. Java J2ME Runner Wird die auf die Speicherkarte Ihres Gadgets heruntergeladene Software nicht erkannt, müssen Sie die gewünschten Programme erneut herunterladen.

2. Anwendung.

Wenn Sie versuchen, die benötigte JAR-Datei herunterzuladen, wird dieser nach einem Programm zum Herunterladen fragen - hier wird der Java J2ME Runner die Angelegenheit aufgreifen. Ihre Hauptaufgabe besteht darin, die von Ihnen ausgewählte Anwendung herunterzuladen und zu installieren. Infolgedessen wird das Programmsymbol im Hauptmenü des Geräts angezeigt.

Es lohnt sich, darauf zu achten

Das signifikante Minus des Emulators ist Startprobleme hübsch beträchtliche MengeJAR-DateienDies wird zum Teil durch die einfache Installation und Verwendung kompensiert.

Schützen Sie sich beim Herunterladen vor Malware - verwenden Sie Virenschutz.

Methode 2 von 3: Installieren des JBed-Emulators

1. Der Computer.
2. WinRar / WinZip-Software
3. Ihr Gadget mit einer Internetverbindung.
4. Root-Manager.

1. Download und Installation Jbed.

Ebenso Jbed aus dem Internet herunterladen, die Erweiterung ist bekannt - .apk.

2. Installieren Sie den Root Manager.

Sie müssen jeden Root-Manager aus dem Android Market auf Ihrem PC installieren (Root-Manager, Root-Explorer usw..)

3. Jbed.apk portieren

Mit dem installierten Root-Manager übertragen wir Jbed.apk in das Verzeichnis / system / app /.

4. Bearbeiten von Jbed.apk.

Benennen Sie Jbed.apk auf einem PC in Jbed.zip um und öffnen Sie es mit einem beliebigen bekannten Archivierungsprogramm (WinRar, WinZip, 7Z). Wir gehen zum Verzeichnis / lib / armeabi / und finde die Datei libjbedvm.so.

5. Installieren der Software auf dem Gadget.

Wir schreiben libjbedvm.so auf die Speicherkarte und übertragen sie dann mit dem Root-Manager an die Adresse / system / lib.

Wir starten das Telefon neu, woraufhin das Java-Element im Menü angezeigt wird.

Wir schreiben JAR-Dateien auf eine Speicherkarte und versuchen dann, sie mit Ihrem Dateimanager durch Auswahl von zu öffnen "Mit Java öffnen".

Es lohnt sich, darauf zu achten

Ein weiterer Emulator, dessen Vorteile das Fehlen von Problemen beim Start fast aller JAR-Dateien sind. Zu den Nachteilen gehört der zeitaufwendigere Installationsprozess, der hauptsächlich darin besteht, Root-Rechte zu erhalten. Die Erlangung dieser Rechte hängt vom jeweiligen Gerätemodell ab - jedes hat individuelle Merkmale.

Gehen Sie mit Root-Rechten vorsichtig um, und führen Sie keine Aktionen aus, bei denen Sie sich nicht sicher sind. Es besteht eine enorme Gefahr, dass das System ernsthaft beschädigt wird.

Zunächst müssen Sie lernen, wie Sie die Anwendung auf Android Java richtig installieren

Dies erfordert die Installation eines Java-Emulators oder einer Java-Maschine. Es gibt viele solcher Programme, die Sie beispielsweise verwenden können, wie Java J2ME Runne. Dieses Programm hat Dateien mit der Endung .apk, so dass es verschiedene Installationsmethoden geben kann, Sie müssen nur die bequemste auswählen. Es ist am besten, das Programm mit einem USB-Kabel von einem Computer herunterzuladen.

Nachdem die Installation des Java-Computers abgeschlossen ist, müssen Sie ihn starten. Beachten Sie jedoch, dass dieses Programm auf der Speicherkarte des Geräts gespeicherte Anwendungen nicht erkennen und öffnen kann. Daher müssen Sie direkt aus dem Internet herunterladen.

Dazu müssen Sie Ihren Internetbrowser öffnen und über das Suchformular die Seite mit der gewünschten Anwendung finden. Danach können Sie die Programmdateien herunterladen. Gleichzeitig wird eine Aufforderung angezeigt, über welches Programm der Download gestartet werden soll. Sie müssen Ihren installierten Emulator auswählen, in diesem Fall Java J2ME Runne. Java J2ME Runne lädt die Java-Anwendungsdateien selbst herunter und installiert sie. Das im Menü angezeigte Symbol bestätigt das Ende des Herunterladens und der Installation. Jetzt ist die Frage "Wie installiere ich Java-Spiel auf Android" ganz einfach zu lösen.

Es gibt einen weiteren Emulator namens Jbed, mit dem sich auch Java-Anwendungen hervorragend installieren und öffnen lassen. Sie können diesen Emulator von einem Computer aus installieren, indem Sie das Gerät mit einem USB-Kabel an den Emulator anschließen. Das Gadget muss mit dem Internet verbunden sein und über einen Root-Manager verfügen. Dieser ist erforderlich, um Änderungen an den Dateiverzeichnissen vorzunehmen.

Pin
Send
Share
Send
Send