Hilfreiche Ratschläge

Wie man ein Kondom benutzt: eine sehr wichtige Anweisung für Männer

Pin
Send
Share
Send
Send


Auf den ersten Blick ist es nicht schwer, ein Kondom anzuziehen. Einige haben bereits Erfahrung damit, andere sind zum ersten Mal damit konfrontiert. Wenn Sie neu in Sex sind, können Sie einige Schwierigkeiten haben.

Um nicht im Bett zu versagen, raten wir Ihnen, in dieser schwierigen Angelegenheit zu üben. Denn ein korrekt getragenes Kondom ist ein Garant für zuverlässigen Schutz vor ungewollten Schwangerschaften und sexuell übertragbaren Krankheiten.

Vielleicht bereitet Ihnen das Anziehen eines Kondoms keine Schwierigkeiten, da Durex sehr einfach und bequem zu handhaben ist. Trotzdem empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen, der als hervorragende Anleitung bei der Verwendung eines Kondoms dient.

Vier Stufen

  1. Öffnen Sie die Verpackung vorsichtig mit dem Kondom und stellen Sie sicher, dass das Produkt intakt und unbeschädigt ist.
  2. Stellen Sie sicher, dass Sie es auf der rechten Seite platzieren. Erweitern Sie dazu das Kondom leicht in der Länge (gefaltete Kanten sollten leicht herausrollen).
  3. Legen Sie es auf den Penis und drücken Sie mit einer Hand auf die Spitze des Kondoms, um überschüssige Luft zu entfernen. Mit der anderen Hand entfalten Sie das Kondom vollständig über die gesamte Länge. Versuchen Sie, es nicht mit den Nägeln zu berühren, um es nicht zu beschädigen.
  4. Nachdem Sie das Kondom benutzt haben, entfernen Sie es, während Sie die Basis festhalten, und binden Sie den unteren Teil zu einem Knoten zusammen.

Ziemlich einfach, oder?

Wenn Sie immer noch Zweifel haben, ob Sie das Kondom richtig angelegt haben, lesen Sie die Anweisungen nicht zu faul. Es ist jedem Paket beigefügt. Zusätzliches Wissen über Empfängnisverhütung wird nicht schaden, außerdem passieren verschiedene Dinge im Leben. Wir empfehlen Ihnen daher, die Antworten auf häufig gestellte Fragen zu finden, damit Sie die extreme Situation nicht überrascht.

Das Kondom ist zerrissen. Was soll ich tun?

Wenn es zerrissen ist, wird die Verwendung nicht empfohlen. Die Hauptfunktion eines Kondoms ist der Schutz. Wenn es also beschädigt ist, ist die Verwendung nicht sicher. Wenn das Kondom beim Sex reißt, sollten Sie sofort ein neues anlegen. Trat diese unangenehme Situation beim Geschlechtsverkehr auf und Sie sind sich eines Partners nicht sicher, wird empfohlen, sich auf sexuell übertragbare Krankheiten untersuchen zu lassen und einen Schwangerschaftstest durchzuführen.

Hier ist alles einfach, ist es möglich, es falsch zu benutzen?

Einfach so. Idealerweise sollte ein Kondom die richtige Größe haben, vor jedem Geschlechtsverkehr getragen, nur mit geeigneten Gleitmitteln verwendet und sofort nach der Ejakulation entfernt werden. In der Praxis sieht es jedoch anders aus. "Jemand beschließt, während des Geschlechtsverkehrs ein Kondom anzuziehen, nur" an gefährlichen Tagen "mit dem Partner oder wechselt das Kondom nicht für den zweiten Geschlechtsverkehr", stellt die Urologin Daria Chernysheva fest.

Viele glauben, dass die Hauptsache darin besteht, zu verhindern, dass Sperma direkt während der Ejakulation in die Vagina gelangt. Dr. Vanessa Cullins von der American Family Planning Federation erklärt jedoch, was Sie wirklich über Kondome wissen müssen, damit ein Kondom getragen werden kann, bevor der Penis die Vulva (d. H. Sogar die Schamlippen) berührt. Ihr zufolge wird vor und nach der Ejakulation Flüssigkeit aus dem Penis freigesetzt. Diese Sekrete können zur Übertragung von Infektionen beitragen und sogar zu einer Schwangerschaft führen.

Hier sind einige weitere Fehler, die wir am häufigsten machen.

Falsche Größe

Wenn das Kondom zu frei auf dem Penis sitzt, kann es leicht verdrängt werden oder die Samenflüssigkeit kann herauslaufen und in den Genitaltrakt der Frau gelangen. Um dies zu vermeiden, wählen Sie die richtige Größe für Sie.

Die Länge des Kondoms variiert: Sie können es beliebig erweitern. Daher ist die Länge eines Standardkondoms für die meisten Männer geeignet. Wenn Sie möchten, können Sie jedoch die idealen Parameter für sich selbst herausfinden. Nehmen Sie dazu das Lineal, befestigen Sie es an der Schambeinbasis des Penis und messen Sie den Abstand zur Kopfspitze.

Aber mit dem Umfang des Penis ist das nicht so einfach. Folgendes empfiehlt der Arzt:

Sie können einen Faden nehmen und damit den Umfang der Basis des erigierten Penis messen. Dann diesen Faden begradigen und mit einem Lineal messen. Die resultierende Zahl ist ein Richtwert für die Menge eines Kondoms.

Auch das Internet hilft bei der Auswahl der richtigen Größe. Es gibt viele Websites (zum Beispiel diese), auf denen Sie einen Größenrechner und Tabellen mit den Parametern der in Russland beliebten Kondome finden.

Dr. Chernysheva stellt fest, dass für etwa 30% der Männer die Standardgröße von Kondomen groß ist. Dies ist jedoch kein Problem von Männern, sondern von Herstellern, die sich auf himmelhohe Zahlen konzentrieren.

Es gibt nichts zu schämen, nach einem geeigneten und gut sitzenden Kondom zu suchen und sich nicht mit dem zufrieden zu geben, was im nächsten Supermarkt verkauft wird. Wir sind alle verschieden und das ist normal. Nur durch die Suche können Sie ein passendes Modell für sich finden.

Gut Wie zieht man dann ein Kondom richtig an?

1. Finden Sie Ihre Größe heraus (der Schwerpunkt sollte auf der Breite liegen).

2. Lesen Sie vor dem Kauf das Kondometikett. Es ist möglicherweise nicht zum Schutz geeignet.

3. Verwenden Sie kein Kondom, wenn die Verpackung geöffnet, beschädigt oder abgelaufen ist.

4. Verwenden Sie ein Kondom, bis Ihr Penis mit den Genitalien anderer Personen in Berührung kommt.

5. Öffnen und entfernen Sie das Kondom vorsichtig, ohne es mit den Nägeln festzuhalten.

manipalhospitals.com

6. Fassen Sie das Kondom an der Spitze und drücken Sie es zusammen, um Platz für Sperma zu schaffen.

manipalhospitals.com

7. Geben Sie ein wenig Gleitmittel auf Wasserbasis in das Kondom, wenn Sie dies für erforderlich halten.

8. Ziehen Sie gegebenenfalls die Vorhaut heraus.

9. Halten Sie die Spitze des Kondoms weiter fest und wickeln Sie es auf die gewünschte Länge auf dem Penis ab.

manipalhospitals.com

10. Unterbrechen Sie jede Bewegung, wenn das Kondom herausgezogen oder zerbrochen ist. Nehmen Sie es sofort heraus und ersetzen Sie es durch ein neues.

11. Wechseln Sie das Kondom bei jedem neuen Zugang (Wiedereinsetzen des Penis nach der Ejakulation).

12. Wechseln Sie das Kondom, wenn Sie sich für eine andere Art von Sex (oral oder anal) entscheiden. Für jede Neueröffnung ein neues Kondom.

13. Holen Sie den Penis so schnell wie möglich nach der Ejakulation und halten Sie das Kondom an der Basis des Penis, um kein Sperma zu verschütten.

manipalhospitals.com

14. Entfernen Sie vorsichtig das Kondom und versuchen Sie immer noch, das Sperma nicht zu verschütten.

manipalhospitals.com

Schau dir dieses Video an. Es zeigt detailliert den Prozess selbst und erklärt, wie und wovor das Kondom schützt.

Was tun, wenn Latex allergisch ist?

Laut Daria Chernysheva können etwa 5 bis 10% der Menschen allergisch gegen Latex sein, und die meisten Kondome bestehen aus Latex.

Die Manifestationen von Allergien sind vielfältig: von Rötung und Reizung bis hin zu Asthmaanfällen und Bewusstlosigkeit. Wenn Sie während oder unmittelbar nach der Verwendung eines Latexkondoms Unwohlsein, Juckreiz, Hautausschlag oder Rötung der Genitalien (und auch des Partners) bemerken, sollten Sie in Zukunft auf solche Kondome verzichten und auf Polyurethan oder Polyisopren umsteigen.

Amerikanische Experten empfehlen Dinge, die Sie wirklich über Kondome wissen müssen, um Allergien gegen männliche Latexkondome zu vermeiden und auf weibliche Polyurethankondome umzusteigen. Ihnen zufolge wechseln die meisten Menschen, die allergisch gegen Latex sind, zu natürlichen Kondomen, die aus dem Darm von Tieren hergestellt werden und schlechter als andere vor HIV schützen.

Beeinflusst ein Kondom eine Erektion?

Dies wirkt sich jedoch indirekt aus, da die Empfindlichkeit manchmal verringert wird. Es gibt keine Hinweise darauf, dass ein Kondom eine erektile Dysfunktion verursacht.

Männer haben manchmal die sogenannten Kondom-assoziierten Probleme mit der Erektion: Sie nimmt ab oder verschwindet vollständig vor oder unmittelbar nach dem Anlegen des Kondoms.

Die Gründe sind noch nicht bekannt, aber wahrscheinlich geht es hier nicht um Kondome, sondern um die Besonderheiten der Psychologie und Physiologie von Männern, die auf solche Probleme gestoßen sind.

Für alle anderen Männer kann eine Erektion aus einem Kondom nur dann vorübergehend verschwinden, wenn die Größe falsch ist: Sie ist zu eng, schmerzhaft, quetschend, schwer anzuziehen und so weiter. Es reicht aus, ein passendes Kondom zu finden, um diese Unannehmlichkeiten zu beseitigen. Es ist besser, Zeit damit zu verbringen, als sich einer STI oder einer ungewollten Schwangerschaft zu stellen.

Pin
Send
Share
Send
Send