Hilfreiche Ratschläge

Wie man einen Hijab bindet und trägt (muslimischer Schal)

Pin
Send
Share
Send
Send


Zunehmend kommen Elemente rein muslimischer Kleidung für Frauen in die europäische Mode. Eines der neuen Produkte ist eine Kopfbedeckung geworden - ein Hijab. Wie man einen Hijab bindet, ist angesichts der Inkompetenz der meisten Europäer und russischen Schönheiten eine verständliche und nicht müßige Frage.

Wenn für muslimische Frauen die Kopfbedeckung das Hauptmerkmal des Glaubens und des religiösen Verhaltens ist, dann ist sie für die Damen der übrigen Welt ein originelles Modeaccessoire.

Abhängig von der Bindemethode können Sie die Schönheitsfehler verbergen und das Bild eines Mädchens bis zur Unkenntlichkeit verändern.

Der Hijab betrat mit der leichten Hand der weltweit führenden Designer die Garderobe fortgeschrittener Modefans. Das Thema des Ostens wird von Jahr zu Jahr in den Sammlungen namhafter Couturiers nachgezeichnet, die moderne Frauen großzügig mit neuen kreativen Ideen ausstatten.

Wie man einen Hijab trägt

Ein Hijab-Bezug besteht normalerweise aus einem rechteckigen oder quadratischen Stoff, der bis zu eineinhalb Meter lang ist. Bei einer solchen Größe kann man sich vorstellen, wie schwierig es ist, einen Hijab ohne besondere Fähigkeiten richtig und schön zu tragen, um ihn richtig zu binden, wenn es kein Training gab. Dieser Umstand lässt jedoch energische und kreative Modefans, die daran gewöhnt sind, an vorderster Front zu stehen, nur selten los.

Darüber hinaus verleiht eine helle Stola dem weiblichen Aussehen einen Hauch von Frische, und im Sommer schützt sie perfekt vor der Sonne.

Grundlegende Merkmale für das korrekte Tragen eines Schals:

  • selten mit locken getragen,
  • in der Regel ist eine Frisur in Form eines ordentlichen Bündels vollständig mit einem Tuch bedeckt,
  • der Knoten befindet sich je nach Methode am Hinterkopf oder unter dem Kinn,
  • das Accessoire sieht viel besser aus, wenn Sie eine Motorhaube verwenden,
  • Wählen Sie auf Reisen in Länder mit der Hauptreligion des Islam die passende Garderobe mit langen Ärmeln und einem geschlossenen Ausschnitt.

Wenn Sie sich für einen Bezug aus transparentem Stoff entscheiden, müssen Sie sich unbedingt unterwerfen, damit Ihr Haar ohnehin bedeckt ist.

Wie man einen Hijab schön bindet: Wege

Wenn Sie Ihren Kleidungsstil mit einer farbenfrohen, interessanten Ergänzung ergänzen möchten, ist es Zeit zu lernen, wie man einen Hijab schön kleidet und bindet. Die hier gezeigten Fotos helfen Ihnen dabei.

Von großer Bedeutung ist in diesem Fall die Methode zum Binden eines Schals. Es gibt verschiedene gängige Varianten, mit denen sich Alltags- und Abendoutfits leicht dekorieren lassen und einige der optischen Mängel ausgleichen lassen. Alle bekannten Methoden stimmen jedoch in einem überein: Sie müssen ein oder beide Enden des Schals befestigen.

Zuerst muss man hart arbeiten, und man bekommt nicht sofort das gewünschte Ergebnis. Aber Schönheit erfordert, wie Sie wissen, Opfer, so dass Ihre Bemühungen sicherlich belohnt werden.

Wie sieht die allgemeine Methode zum Binden eines Hijabs aus:

  • die Haare sind zu einem Schwanz oder einer Erhebung zusammengefasst,
  • Es wird eine leichte elastische Kopfbedeckung aufgesetzt (nicht erforderlich für Schleifen in europäischen Ländern und Russland).
  • Eine Stola mit lose hängenden Enden
  • Die Kanten des Schals werden über Schulter und Nacken geworfen und dann entsprechend der ausgewählten Methode fixiert.

Oft bleibt eine Kante der Bettdecke frei und nur ein Ende ist mit einer Brosche oder einer Nadel gesichert. Verschiedene Arten, einen Hijab zu tragen, ermöglichen es Ihnen, die Konfiguration und das Erscheinungsbild des Outfits zu ändern. Die große Stola bedeckt oft nicht nur den Hals und einen Teil des Gesichts, sondern auch den Brustbereich.

Die oben genannten Methoden werden als die wichtigsten angesehen. Frauen des Ostens verwenden darüber hinaus sehr ungewöhnliche Optionen zum Binden eines Hijabs: in Form von voluminösen Zöpfen, schönen Knoten und hellem Dekor. Orientalische Schönheiten streben nicht weniger nach Schönheit als andere und schmücken sich auf alle erdenklichen Arten. Einschließlich der Verwendung von Tüchern in satten Farben mit Originaldrucken.

Einige Tipps

Wir werden herausfinden, wie wir uns mit Hilfe von improvisierten Mitteln schmücken können. Beginnen wir die Transformation mit dem Binden eines Hijabs mit einem normalen Schal.

Ein ausreichend großer Schal wird über den Kopf geworfen, wobei eine Spitze viel niedriger ist als die andere. Als nächstes wird ein unsichtbarer Schal am Hinterkopf befestigt. Wickeln Sie das kurze Ende des Stoffes um den Hals und stecken Sie die Schläfe fest. Wir wickeln das zweite Ende auf der anderen Seite um den Hals und befestigen es dann, je nach persönlichen Vorlieben, an der anderen Schläfe oder am Hinterkopf.

Wie sonst können Sie einen Hijab an eine moderne Frau binden? Mit einem großen Schal geht das ganz einfach. Je nach Jahreszeit werden sowohl warme, dichte Produkte als auch leichte Chiffon- und Seidenprodukte verwendet.

Starten Sie wie in der vorherigen Version. Als nächstes binden Sie die Enden unter dem Kinn mit weichen Knoten. Wirf die lange Spitze des Schals über die Schulter bis zum Ausschnitt. Dann müssen Sie die verbleibende Länge über Ihren Kopf wickeln und die Spitze vorsichtig mit einer Nadel oder einer reich verzierten Brosche an einer Stoffschicht auf dem Hinterkopf, dem Hals befestigen.

Im normalen Leben sieht ein wunderschön gestrickter Schal oder Schal gut zu Jeans und Kapuzenpullis aus. Im Herbst passt der Hijab gut zu einem übergroßen Mantel und Strumpfstiefeln.

Seiden- oder Chiffonprodukte schmücken die Schleife einer Geschäftsfrau mit einem dünnen Wollhosenanzug oder einem abendlichen Jacquard-Smoking.

Stylisten empfehlen Hüte aus Strick oder Baumwolle. Der Vorteil solcher Stoffe ist die Hygroskopizität, Atmungsaktivität und der geringste Schlupf vom Kopf. Dies gibt wiederum völlige Handlungsfreiheit. Versuchen Sie der Einfachheit halber, Ihr Haar in ein Brötchen zu stecken.

Wie man eine Bettdecke trägt, hängt mehr von den individuellen Merkmalen des Mädchens ab: ovale und Gesichtszüge. Die Farbe des Schals sollte unter Berücksichtigung Ihres Farbtyps gewählt werden.

Mädchen mit einem quadratischen Gesicht und einem massiven Kinn sollten auf das freie Tragen einer Spitze achten. Mollige junge Damen müssen ihre Stirn so weit wie möglich öffnen. Besitzer eines länglichen Gesichts sollten im Gegenteil die Stirnzone ziemlich stark schließen, um die Konfiguration des Gesichts visuell anzupassen.

Wenn Sie Stifte verwenden

Viele Mädchen interessieren sich dafür, wie sie verhindern können, dass ein gestrickter Hijab abrutscht. Die Antwort ist einfach: Verwenden Sie die Stifte. Dies können gewöhnliche oder dekorierte Produkte sein. Bei Bedarf werden die Kanten mit Sicherheitsnadeln im Nacken, an den Schläfen und sogar an der Stirn fixiert.

Phasen bei Verwendung eines quadratischen Schals:

  • eine Kante auf die Stirn und die Schläfen legen, die andere auf den Rücken legen,
  • Binden Sie die Enden des Gesichts vorsichtig unter dem Kinn zusammen und sichern Sie sie mit einer Nadel.
  • Wickeln Sie die freie Kante der Leinwand mehrmals um Kopf und Hals, binden Sie die Enden oder binden Sie sie.

Couturier Hijabs

Heutzutage beherrschen eine ausreichende Anzahl von Frauen auf der Welt aufrichtig und mit Interesse die Kunst, einen Hijab schön zu binden. Orientalische Stilelemente sind nicht die erste Saison, die die Fantasie vieler Maestros aus der Modewelt anregt. Jährlich erscheinen ganze Kollektionen in asiatischen Farben. Für jede geförderte Marke ist es eine Ehrensache, ungewöhnliche Designideen in die Garderobe eines modernen Fashionista aufzunehmen.

Bezaubernde Resonanz beim Publikum war eine Sammlung orientalischer Outfits von Dolce & Gabbana. Models zeigten ein wunderschönes Tandem des westlichen Individualismus mit der Strenge und Bescheidenheit der arabischen Garderobe. Die schwarze Farbe wurde zum Hintergrund für Blumen- und Fruchtdrucke. Der letzte Punkt war die Einbeziehung von zarter Spitze in die Kleidung.

Die bekannte Luxusmarke Burberry präsentierte schönen Frauen Outfits und Accessoires in Einzelexemplaren für den heiligen muslimischen Feiertag - den Ramadan. Die Briten eroberten die Fans mit Sonderlösungen und Liebe zum Detail.

Die japanische Marke Uniqlo trat nicht aus dem östlichen Thema heraus. Das Unternehmen hat eine großartige Linie farbenfroher Damenoutfits und -accessoires herausgebracht. Die Kollektion von Hana Tajima umfasst auch Tagesdecken und spezielle Hüte.

Marks & Spencer ist noch weiter gegangen. Neben wunderschönen Hüten hat die Marke eine muslimische Bademode auf den Markt gebracht - Burkini.

Überraschen seine Fans die weltberühmte Sportmarke Nike. Im Frühjahr 2017 stellte das Unternehmen eine sensationelle Neuheit vor - einen Hijab für den Sport. Für die Neuheit wurde ein spezielles elastisches und atmungsaktives Gewebe entwickelt. Außerdem gibt es keine zu langen Kanten des Schals.

Berühmte muslimische Frauen

Es ist Zeit, über die berühmtesten Vertreter der östlichen Mentalität zu sprechen, für die ein Kopfschmuck nicht nur ein Kleidungsstück ist, sondern deren Hauptdekoration. Alle von ihnen sind zutiefst religiöse Frauen, die ihre Deckung als Hommage an die Achtung ihrer Traditionen betrachten. Es ist schön für muslimische Frauen, einen Hijab zu tragen - wie man atmet und glaubt.

Alle diese Frauen widerlegen die Meinung, dass muslimische Frauen eingeklemmt sind und keine kreative Persönlichkeit haben. Was ist die Präsidentschaft in Singapur, die der weltberühmte Halima Yakub zu Recht verdient.

Unermesslicher Respekt ist die in Brasilien erlangte olympische Fechtmedaille Ibtihaj Muhammad aus Bronze.

Eine der erfolgreichsten Frauen der Welt kann nicht als Staatsmann, Professor und Teilzeitrektor der größten Universität Malaysias - Zalehu Kamaruddin - bezeichnet werden.

Aufrichtige Bewunderung für die leidenschaftliche Verfechterin der muslimischen Traditionen und der ursprünglichen Frauenkleider - Merve Kawakchi. Sie ist jetzt türkische Diplomatin in Malaysia. Das Tragen eines Hijabs hinderte das Mädchen nicht daran, die Harvard-Universität zu betreten und ihren hervorragenden Abschluss zu machen.

Shamma Bint Suhail Faris Al Mazrui - wurde mit 22 Jahren Minister für Jugendangelegenheiten in den Vereinigten Arabischen Emiraten. Es ist kaum zu glauben, aber zu diesem Zeitpunkt erhielt sie in Abu Dhabi einen Bachelor-Abschluss in Wirtschaftswissenschaften und schloss Oxford mit einem Master-Abschluss erfolgreich ab. Das Mädchen ist mit außenpolitischen Fragen bestens vertraut und eine der führenden Analysten der VAE-Botschaft in Washington.

Pin
Send
Share
Send
Send