Hilfreiche Ratschläge

Wie reinige ich den Wasserhahn von Kalk?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn das Wasser aus dem Wasserhahn ohne Druck fließt, kann es nur zwei Gründe geben: Entweder gibt die Unterstation keinen ausreichenden Druck ab, oder der Mischer oder das Rohr sind verstopft.

Aber wenn an einem Wasserhahn, zum Beispiel in der Küche, alles in Ordnung ist und das Wasser im Bad kaum fließt, dann ist es eine Verstopfung des Mischers.

Aber beeilen Sie sich nicht, um es zur Reinigung abzuwickeln. Sie haben immer Zeit, den Mixer auszuschalten, aber zuerst können Sie die einfachere Reinigungsmethode anwenden, ohne den Wasserhahn zu zerlegen.
Dazu schrauben wir das Belüftungsgitter von der Spitze des Ausgusses ab und verschließen das Loch mit einer geeigneten Münze im Durchmesser.
Jetzt schließen wir das kalte Wasser in der Steigleitung, in der Küche öffnen wir den Wasserhahn mit kaltem Wasser und warten, bis es abläuft. Danach stellen wir den verstopften Wasserhahn im Badezimmer in die mittlere Position, so dass sowohl heißes als auch kaltes Wasser offen sind.
Bei all dem geht es darum, das Wasser aus dem heißen Rohr durch den Mischer in das Rohr mit kaltem Wasser fließen zu lassen und den Schmutz, der es verstopft hat, in das Rohr zurückzuspülen.
Schalten Sie das kalte Wasser wieder ein und wiederholen Sie den Vorgang für ein weiteres Rohr: Wir stellen den Warmwasserhahn im Steigrohr ab, in der Küche stellen wir den Mischer auf die Warmwasserposition und den Mischer im Badezimmer auf die mittlere Position.
Wenn die Münze das Loch im Ausguss nicht fest abdeckt, können Sie sie mit Ihrem Finger oder einem Schraubenzieher halten, wenn das Wasser zu heiß ist.
Dieses einfache Verfahren hilft, den Mischer schnell zu reinigen, ohne ihn auseinander zu bauen.

Wenn Sie jedoch aufgrund der Implementierung feststellen, dass beim Durchlaufen eines verstopften Mischers Wasser aus einem anderen Wasserhahn mit gutem Druck austritt, ist beim Mischer alles in Ordnung.

Am wahrscheinlichsten ist der Duschüberlaufschalter verstopft, von dessen Reinigung die Reparatur gestartet werden sollte.
Es ist nicht notwendig, den Mischer selbst zu entfernen, sondern nur den Auslauf mit einem Schalter abzuschrauben. Wir entfernen die Verstopfung entweder mechanisch oder indem wir Haushaltsprodukte zum Entfernen von Kalk von Fliesen und Rohrleitungen in den Mechanismus gießen.

Die Gründe für das Auftreten von Plaque

In fast jedem Haushalt ist die Qualität des Leitungswassers schlecht. Tatsache ist, dass dieses Wasser sehr hart ist. Es enthält eine große Menge an Calcium- und Magnesiumsalzen. Wasser bleibt ständig im Wasserhahn und an der Verbindungsstelle mit den Rohren. Infolgedessen bildet sich dort eine kalkhaltige Ablagerung, d. H. Ablagerungen der Salze von Kalzium und Magnesium.

Es ist nicht immer möglich, einen Überfall rechtzeitig zu erkennen. Daher verwandelt es sich im Laufe der Zeit in einen Wasserstein, der sehr schwer zu entfernen ist.

Bei häufigem Gebrauch von heißem Wasser wird die Kalkbildung beschleunigt. Da hohe Temperaturen zum Absinken von Salzen auf der Oberfläche beitragen.

Die regelmäßige Reinigung des Wasserhahns ist der Schlüssel zu einer langen Sanitärdienstleistung.

Hauptfehler

Bei der Reinigung von Chromoberflächen eines Wasserhahns müssen bestimmte Regeln beachtet werden, um die Beschichtung nicht zu beschädigen:

  1. Reiben Sie den Wasserhahn nicht mit Metallschwämmen. Ansonsten bleiben Kratzer auf der Oberfläche.
  2. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel, die eine große Menge abrasiver Partikel enthalten.
  3. Es wird nicht empfohlen, Produkte zu verwenden, die Salz-, Schwefel- oder Phosphorsäure enthalten. Andernfalls kann die Oberfläche mit dunklen Flecken oder Rost bedeckt werden.
  4. Das Mischen mehrerer verschiedener Verbindungen ist unerwünscht, da das Ergebnis unerwartet sein kann.

Viele Produkte können Kratzer und andere Beschädigungen an der Chromoberfläche hinterlassen. Verwenden Sie daher nur bewährte Reinigungsmethoden.

Volksheilmittel

Wenn sich Kalk auf dem Wasserhahn angesammelt hat, muss er so schnell wie möglich entfernt werden. Zu diesem Zweck können Sie die zur Verfügung stehenden Mittel verwenden, die in fast jeder Hausfrau zu finden sind:

  • Waschmittel
  • Soda
  • Essig
  • Zitronensäure
  • Cola
  • Babyöl.

Waschmittel

Waschseife hat desinfizierende Eigenschaften und ist in der Lage, Kalk zu reinigen. Es wird empfohlen, eine Seife mit einem Anteil von 72% zu verwenden.

  • wäscheseife auf einer groben reibe reiben,
  • Mischen Sie die entstandenen Pommes Frites mit heißem Wasser, bis eine fettarme saure Sahne entsteht.
  • Backpulver oder etwas Soda zur vorbereiteten Lösung geben,
  • Befeuchten Sie den Lappen in der Mischung und behandeln Sie die Chrombeschichtung,
  • 1 Stunde ruhen lassen,
  • Flächen mit fließendem Wasser spülen.

Mit dieser Methode können Sie nur frischen Kalk entfernen.

Regelmäßige Backpulver hilft auch, den Wasserhahn von Kalk zu reinigen. Es wird benötigt:

  • verdünntes Soda mit einer kleinen Menge Wasser zu einem Fruchtfleischzustand,
  • Tragen Sie die Mischung auf die mit Kalk bedeckten Bereiche des Krans auf.
  • warte 1 stunde
  • Wischen Sie die Oberfläche mit einem weichen Tuch ab.

Wenn an einigen Stellen Kalk vorhanden ist, kann dieser mit der Rückseite des Spülschwamms abgerieben werden. Dies sollte sorgfältig durchgeführt werden, um die Beschichtung nicht zu zerkratzen.

Eine weitere wichtige Bedingung Beim Auftragen kein Soda in die Oberfläche einreiben, da es abrasive Eigenschaften hat.

Der Vorteil von Essig beim Reinigen des Hahns von Kalk ist die Geschwindigkeit seiner Wirkung.

Gebrauchsanweisung:

  • 9% Essig zu gleichen Teilen mit Wasser mischen,
  • einen weichen Lappen mit der entstandenen Lösung benetzen,
  • wischen Sie die Oberfläche des Sanitärs,
  • einige Minuten einwirken lassen
  • Gereinigte Stellen mit fließendem Wasser oder einem feuchten Tuch abspülen.

Wenn die Verschmutzung stark ist, können Sie eine andere Methode anwenden:

  • In einen Behälter gegossenen Essig erhitzen,
  • Befeuchten Sie das Tuch mit heißem Essig und wickeln Sie den Wasserhahn an einer Stelle ein, an der sich Plaque angesammelt hat.
  • Warte ein paar Stunden
  • Entfernen Sie nach der vorgesehenen Zeit die Kompresse und wischen Sie die Oberfläche mit einem sauberen, feuchten Tuch ab.

Eine Essigpresse kann auch mit einem alten Kalkbelag umgehen.

Zitronensäure

Ein weiteres Werkzeug zum Entfernen von Kalkablagerungen Zitronensaft oder Zitronensäure.

  • gieße etwas Zitronensäure auf ein feuchtes Tuch
  • Mit Kalk kontaminierte Flächen abwischen
  • warte ein paar Minuten
  • Mit fließendem Wasser abspülen und trocken wischen.

Wenn Sie frische Zitrone zur Hand haben, können Sie diese halbieren und die Chromoberflächen mit einer Hälfte abwischen. Nach ein paar Minuten den Zitronensaft mit Wasser abspülen. Zitronensaft hilft auch, wenn der Wasserhahn wie neu erstrahlen soll.

Es wird dringend davon abgeraten, Chromoberflächen mit trockener Zitronensäure zu reiben, da diese zerkratzt werden können und praktisch nicht mehr entfernt werden können.

Babyöl

Origineller Wasserhahnreiniger Babyöl.

  • ein weiches Tuch mit Babyöl anfeuchten,
  • kontaminierte Bereiche abwischen
  • das restliche Öl mit Wasser abwaschen,
  • Polieren Sie den Wasserhahn mit einem weichen Tuch wie Flanell oder Wildleder.

Babyöl verträgt sich gut mit Seifenflecken, Fettflecken und frischem Kalk.

Ein weiteres Mittel, das selten zum Entfernen von Kalk verwendet wird, aber fast immer gute Kritiken von Hausfrauen erhält regelmäßige Cola.

Sie können Kompressen mit Soda machen:

  • ein Tuch mit Cola anfeuchten,
  • Stellen Sie es auf eine mit Kalk kontaminierte Stelle
  • um 15 Uhr verlassen 20 Minuten
  • Spülen Sie die Oberfläche nach der festgelegten Zeit mit Wasser ab.
  • Wischen Sie die Beschichtung mit einem trockenen Tuch ab.

Der Wirkstoff in diesem Fall sind die Säuren, aus denen die Cola besteht.

Luftsprudler und Duschkopf reinigen

Es reicht nicht aus, nur die äußere Oberfläche des Hahns zu reinigen. Kalk sammelt sich auch im Inneren.

Im Laufe der Zeit kann es zu einem Ausfall der Rohrleitungen kommen.

In modernen Mischern sind Belüfter eingebaut Netze auf der Tülle des Krans. Wenn dieses Teil verstopft ist, muss es entfernt und gereinigt werden.

Anzeichen dafür, dass der Belüfter verstopft ist:

  • Wenn der Kran vollständig geöffnet ist, wird der Wasserdruck sehr schwach.
  • das Wasser läuft ungleichmäßig, der Durchfluss nimmt periodisch zu,
  • am meisten vernachlässigten Fall Wasser fließt nicht, obwohl es sich im System befindet und der Wasserhahn offen ist.

Schritte zum Reinigen des Belüfters:

  1. Zuerst müssen Sie die Düse des Krans abschrauben. Wickeln Sie es dazu mit einem Lappen ein, halten Sie es mit einer Zange fest und drehen Sie es im Uhrzeigersinn. Bei billigen chinesischen Sanitärinstallationen werden in der Regel Belüfter aus Kunststoff oder Aluminium verbaut. Sie brechen daher beim Abschrauben der Düse. In diesem Fall sollten Sie im Sanitärgeschäft einen neuen Luftsprudler kaufen. Ein Qualitätsbauteil kann aus Messing oder Stahl bestehen und hält viel länger als zuvor.
  2. Wenn sich die Düse nicht löst, kann eine Essigpresse darauf aufgetragen werden. Nach einigen Stunden ist die Mobilität wieder hergestellt.
  3. Der abgeschraubte Luftsprudler sollte mit fließendem Wasser von großen Ablagerungen gereinigt werden.
  4. Dann das Produkt in einen Behälter mit 9% Essig geben und 1 Stunde ruhen lassen 12 Stunden je nach Verschmutzung.
  5. Spülen Sie den Luftsprudler nach der vorgesehenen Zeit unter fließendem Wasser aus und reinigen Sie die Löcher sorgfältig mit einer Nadel.
  6. Die gereinigte Düse sollte montiert und festgeschraubt werden.

Es wird empfohlen, den Luftsprudler einmal pro Woche zu spülen, um die Reinigung zu beschleunigen.

Oft verstopfen die Löcher der Hydromassagedüse. Sie können den Duschkopf mit erhitztem Essig reinigen. Dazu benötigen Sie:

  • gießen Sie Essig in einen Behälter und erhitzen Sie es,
  • Tauchen Sie einen zerlegten Duschkopf in warmen Essig
  • lassen auf 1 2 Stunden,
  • Spülen Sie nach dieser Zeit die Teile unter fließendem Wasser ab und reinigen Sie die Löcher sorgfältig mit einer Nadel.
  • Sammeln Sie die Gießkanne und schrauben Sie sie zurück.

Mit dem alten Kalk fertig werden nicht die einfachste Aufgabe. Dies kann den Kran beschädigen. Um dies zu verhindern, müssen Sie die Leitungen regelmäßig von Plaque reinigen. Dann wird es dem Besitzer für viele Jahre dienen.

Grundprinzipien der Reinigung

  1. Bestimmen Sie die Art der Beschichtung für Ihren Wasserhahn. Die Wirkungsweise hängt ganz vom Material ab, wenn die Hauptreinigungsmethoden noch nicht die richtige Wirkung haben. Daher sind die für Chromteile verwendeten Mittel möglicherweise nicht für andere Arten von Beschichtungen geeignet.
  2. Zwei Gläser warmes Wasser mit ein paar Esslöffeln Spezialgeschirrspülmittel aufgießen und umrühren.
  3. Befeuchten Sie ein Tuch mit der Lösung und wischen Sie es sehr leicht ab. Prüfen Sie, ob Sie alle Teile bearbeitet haben.
  4. Tragen Sie normales Backpulver auf eine Zahnbürste oder einen schmalen Lappen auf. Reiben Sie die Stellen ab, an denen sich Mineral- und Seifenablagerungen gut ansammeln. Manchmal ist es nützlich, einen Tropfen Wasser auf Soda zu tropfen - dies beschleunigt den Prozess.
  5. Nehmen Sie Zahnseide und reiben Sie schwer zugängliche Spalten in die Struktur. Alle Arten von Verschmutzung sammeln sich dort an.
  6. Waschen Sie die Oberflächen nach der Reinigung mit kaltem Wasser.
  7. Trocknen Sie die Teile mit einem Mikrofasertuch.

Wir reinigen Wasserhahn aus Edelstahl und Kupfer

  1. Gießen Sie Coca-Cola oder Pepsi-Cola in eine Sprühflasche.
  2. Sprühen Sie das Getränk auf die Oberfläche und lassen Sie es zwei Minuten lang ruhen.
  3. Spülen Sie die Edelstahlhähne mit Wasser ab und wischen Sie leicht mit einem Tuch über die gesamte Fläche. Coca-Cola macht eine großartige Arbeit bei der Reinigung von Kupferteilen, seine Säurezusammensetzung hilft dabei.
  4. Alles mit einem sauberen Tuch abtrocknen.

Wir reinigen Bronze- und Messinghähne

  1. Einen Esslöffel Mehl, Salz und Essig in eine Schüssel geben.
  2. Befeuchten Sie ein sauberes Tuch und tauchen Sie es in die entstandene Lösung.
  3. Die Mischung auf Metallteile auftragen. Diese Materialien kratzen sehr leicht, deshalb mit sanften, sanften Bewegungen auftragen.
  4. Wischen Sie die Oberfläche mit einem sauberen, trockenen Tuch ab, auch sehr vorsichtig.

Allgemeine Tipps und Warnungen

Vergessen Sie nicht, den Kranbelüfter zu reinigen - dort sammeln sich die meisten Ablagerungen an. Nach der Reinigung, aber vor dem Trocknen, kann ein Fensterputzer auf die Oberfläche aufgetragen werden. Dies verleiht glänzenden Oberflächen einen intensiven Glanz. Verwenden Sie niemals Scheuermittel zum Reinigen von Gewindebohrern, bevor Sie alle Anweisungen und Garantien des Herstellers sorgfältig gelesen haben. Eine zu harte oder nur unachtsame Reinigung führt zu einer Beschädigung der Beschichtung und zu einer Verschlechterung ihres Aussehens. Wenn Sie ein Reinigungstuch verwenden, stellen Sie sicher, dass es so weich wie möglich ist und den Wasserhahn nicht zerkratzt.

3. Haushaltschemikalien

Es ist wichtig zu wissen, dass nur ein Reinigungsmittel zur Pflege von Chromoberflächen verwendet werden darf. Es wird dringend empfohlen, keine Toilettenflüssigkeiten oder Produkte auf Chlorbasis zu reinigen, da die Teile des Mischers danach mit dunklen Flecken bedeckt sein können.

Vor der Verwendung von Haushaltschemikalien müssen außerdem enge Gummihandschuhe getragen werden, um Verätzungen und allergische Reaktionen zu vermeiden.

4. Belüfter und Duschkopf anbringen

Vergessen Sie beim Reinigen des Mischers nicht den Siebfilter am Ende der Maschine, der als Belüfter bezeichnet wird. Es wurde entwickelt, um den Wasserfluss mit Luft zu mischen, um das Volumen des Flusses zu erhöhen. Dieser Filter verstopft am häufigsten durch Ablagerungen, die mit dem Wasser durch Wasserleitungen gelangen. Das Signal, dass das Netz verstopft ist, kann das folgende Phänomen sein:

  • Schwacher oder völlig fehlender Wasserstrahl bei geöffneten Ventilen.
  • Unregelmäßiger und nicht vertikaler Wasserfluss.

Gehen Sie wie folgt vor, um das Mischernetz zu reinigen:

  1. Schrauben Sie die Düse mit einer Zange ab, nachdem Sie zuvor ein feuchtes, dünnes Tuch eingewickelt haben, um Kratzer und Späne zu vermeiden.
  2. Bringen Sie einen in Essig getränkten Lappen an der Düse an, wenn er nicht entfernt werden kann.
  3. Spülen Sie den Filter unter fließendem Wasser aus.
  4. Lassen Sie den Luftsprudler mehrere Stunden lang in Essig, damit die Maschenstäbe vollständig frei von Plaque sind.
  5. Spülen Sie das Essignetz in Wasser und stellen Sie es wieder auf den Wasserhahn.

Auf die gleiche Weise wird der Duschkopf gereinigt, der vom Schlauch getrennt, zerlegt, von großen Ablagerungen gereinigt und in erhitztem Essig aufbewahrt werden sollte, um Plaque vollständig zu entfernen. Nach alledem bleibt nur die Montage in umgekehrter Reihenfolge.

6. Fazit

Um so wenig wie möglich eine Plakette auf dem Mischer zu bilden, sollten Sie das Produkt nach jedem Wasservorgang mit einem Tuch abwischen. Das rechtzeitige Wechseln von Dichtungen, Kartuschen und Wasserhahnkästen verlängert die Lebensdauer des Mischers und schützt vor dem Auftreten von Rostflecken auf dem Waschbecken und der Badewanne vor einem tropfenden Wasserhahn.

Um einen Spezialisten für die Reinigung von Haushaltsgeräten zu suchen und aktuelle Routineaufgaben zu lösen, veröffentlichen Sie Ihre Aufgabe an unserer Börse und geben Sie den für Sie akzeptablen Betrag an. Nach einiger Zeit werden Vorschläge von den Interpreten eingehen.

Sehen Sie sich das Video an: Stark verkalkten Wasserhahn richtig entkalken & reinigen mit Essig und Kondom (Juni 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send