Hilfreiche Ratschläge

Wachsende Kräuter auf einer Fensterbank

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie frisches Grün in Ihren Gerichten mögen, züchten Sie es zu Hause. Natürlich lohnt es sich nicht, ein Gewächshaus von der Wohnung aus zu arrangieren, aber mehrere Töpfe mit Ihren Lieblingskräutern werden Ihre Küche mit frischen Aromen füllen und Sie jeden Tag begeistern. Viele von ihnen sind neben ihren aromatischen Eigenschaften auch sehr schön.

Die Gewürze, die Sie selbst anbauen können, sind sehr viele. Wenn Sie nicht lange warten möchten, kaufen Sie bereits gewachsene Setzlinge im Laden. Trotzdem ist es viel angenehmer, Samen in den Boden zu pflanzen und dann zu beobachten, wie sie sich in herrlich duftende Pflanzen verwandeln, die Ihrem Zuhause besonderen Komfort bringen.

Wo soll ich anfangen?

Wählen Sie einen Ort, an dem Ihre Kräuter wachsen. Idealerweise ist dies ein helles Fensterbrett in der Küche (damit die Pflanzen beim Kochen immer zur Hand sind), aber auch jeder beleuchtete Ort mit guter Luftzirkulation, auf keinen Fall aber Zugluft, ist geeignet. Wenn Sie sie auf der Fensterbank anbauen möchten, sollten Sie darauf achten, dass die Pflanzen nicht zu kalt sind. Meine Kräutertöpfe wachsen auf dem Eckregal über dem Spülbecken.

Die meisten Küchenkräuter benötigen mindestens fünf bis sechs Stunden helles Licht pro Tag, und vier Stunden reichen für Minze, Petersilie und Schnittlauch. Wenn Sie nicht sicher sind, ob die Pflanzen im Winter genügend Licht erhalten, stellen Sie sie abends für mindestens ein paar Stunden unter eine Leuchtstofflampe. Von Mai bis Oktober wachsen die Pflanzen wunderschön auf dem Balkon.

Kapazität zum Wachsen

Die Schönheit des Kräuteranbaus liegt in der Freiheit der Kreativität und es ist möglich, ein Reich duftender Kräuter auf der Küchenfensterbank zu erschaffen. Sie können geringfügig von den vorgeschriebenen Regeln abweichen, es entsteht kein Schaden, es gibt keine strengen Anforderungen. Für den Anbau von Kräutern können Sie beispielsweise beliebige Behälter auswählen und mit Formen und Design experimentieren.

Drainagevorrichtung

Für viele Kräuter wie Petersilie, Dill, Thymian, Salat und viele andere sind Fünf-Liter-Plastikflaschen gut. Sie können eine Flasche einer anderen Größe nehmen. Auf einer Seite der Flasche sind kleine Öffnungen für Pflanzen in Reihen geschnitten. Dann müssen Sie am Boden des Tanks die Drainageschicht so auffüllen, dass sie nicht mehr als 1 oder 2 cm bis zur ersten Lochreihe reicht. Zur Entwässerung wird üblicherweise Blähton oder Kies verwendet, wobei darauf zu achten ist, dass die Schichtdicke 3-4 cm nicht überschreitet.

Samenauswahl

Die Auswahl und Aussaat von Samen ist etwas komplizierter, dafür muss man mindestens minimale Erfahrung haben. Die Flasche wird auf die gleiche Weise zubereitet, aber die Samen werden sofort nach dem Befüllen der Flasche in die Löcher gepflanzt. Diese Methode eignet sich für Kräuter, die während der Keimung nicht viel Licht benötigen, z. B. weißer Senf, Dill, Thymian, Salat, Petersilie. Bevor die Triebe erscheinen, müssen die Löcher mit etwas bedeckt werden, um Hitze und Feuchtigkeit zu bewahren.

Bodenauswahl und Dünger

Die meisten Gräser benötigen lockeren Boden mit gutem Durchsatz. Die Wurzeln brauchen viel Feuchtigkeit und Luft. Boden kaufen Sie am besten im Laden. Gewöhnliches Land, das aus einem Garten oder Rasen stammt, kann Krankheitserreger enthalten, es fehlen die erforderlichen Mineralien und es ist normalerweise zu dicht oder zu sauer.
Wenn Sie eine geeignete weiche und lockere natürliche Erde finden und keine Möglichkeit zum Kauf einer gebrauchsfertigen Bodenmischung besteht, wird empfohlen, die Erde in einem Ofen zu kalzinieren, um die Larven von Schädlingen, pathogenen Bakterien und pathogenen Mikroflora zu entfernen.
Pflanzen pflanzen ist sehr einfach. Die Hauptsache ist, die Samen nicht tief zu graben, sondern sie nur leicht mit Erde zu bestreuen. Vor dem Keimen müssen Sie sicherstellen, dass die oberste Schicht der Erde feucht ist, insbesondere wenn es sich um Thymian handelt.

Bodenersatz

Einige Pflanzen wie Senf, Brunnenkresse oder Zwiebeln benötigen zum Wachsen keine Erde. Eine feuchte Umgebung ist für sie am besten geeignet. Legen Sie dazu ein Stück Stoff, eine Schicht Watte oder sogar ein Papiertuch in einen flachen Behälter und legen Sie Samen von Brunnenkresse und Blattsenf darauf. Die Hauptsache ist, das Fundament ständig feucht zu halten.

Der Anbau von Frühlingszwiebeln ist noch einfacher. Dazu die Zwiebeln in eine breite flache Schale legen und ein Drittel der Höhe mit Wasser gießen. Das Wasser muss regelmäßig gewechselt werden, um Stagnation oder den Beginn von Fäulnisprozessen zu verhindern.
Für einige Pflanzen kann ein Hydrogel anstelle von Erde verwendet werden. Es nimmt überschüssige Feuchtigkeit auf und gibt sie zum richtigen Zeitpunkt an die Wurzeln der Pflanze weiter. Es kann zum gleichen Zweck in den Boden gelegt werden. Zum Anpflanzen auf ein reines Hydrogel eignen sich Blattsenf, Thymian, Brunnenkresse, Valerianella-Salat.

Pflanzenarten und Pflege


Es gibt eine Reihe von Pflanzen, die Hausfrauen am liebsten auf der Fensterbank pflanzen. Bei der Auswahl von Samen oder Sprossen ist es besser, auf frühe Sorten zu achten, insbesondere wenn es sich um Dill, Thymian, Petersilie handelt.

Frühlingszwiebeln lassen sich sehr leicht anbauen. Hauptsache, man nimmt Zwiebeln gleicher Größe und entfernt überschüssige Schalen von ihnen. Wenn Sie die Spitze vor der Landung abschneiden, erscheinen die Triebe viel schneller. Es kann ein stickstoffreiches Düngemittel hinzugefügt werden, dies ist jedoch nicht erforderlich.

Brunnenkresse ist sehr einfach zu züchten, es ist absolut nicht wählerisch in Bezug auf das Vorhandensein von Licht, den Ort der Landung und andere Dinge. Die Ernte kann erfolgen, sobald er eine Höhe von 5 cm erreicht hat. Sie müssen eng beieinander säen.

Blattsenf kann in einen Behälter mit Brunnenkresse gepflanzt werden, sie koexistieren leise und bedürfen ebenfalls keiner besonderen Pflege.

Blattsalat benötigt helles Licht und Wärme, ohne zusätzliche Hervorhebung wächst er nicht.

Dill erfordert keine besondere Pflege, aber es ist besser, frühe Sorten zu wählen. Sie ernten in nur drei Wochen, in einem anderen Fall müssen Sie etwa 1,5 Monate auf die ersten Sämlinge warten.

Petersilie erfordert viel Licht, mäßiges tägliches Gießen und eine warme Umgebung. Es ist schwierig, aus Samen zu Hause zu wachsen, aber Sie können versuchen, das Rhizom auszutreiben. Vor dem Pflanzen müssen die Samen einen Tag lang in warmem Wasser eingeweicht werden.

Basilikum erfordert die Einhaltung eines Temperaturbereichs von 25 bis 28 Grad. Es ist besser, in Form von Setzlingen zu kaufen. Es erfordert eine ständige Überwachung der Feuchtigkeit.

Thymian ist eine Staude. Thymian sollte sparsam gegossen werden.

Koriander oder Koriander stellen besondere Anforderungen an die Entwässerung und die ständige Bewässerung.

Aber Rosmarin lässt sich nur sehr schwer selbst anbauen. Es ist besser, fertige Setzlinge im Laden zu kaufen und das üppige Wachstum einer mehrjährigen Pflanze zu genießen.

Kräuter auf einer Fensterbank gießen und düngen

Alle Kräuter auf der Fensterbank, außer Petersilie, müssen einmal pro Woche gewässert werden. Alle Pflanzen, mit Ausnahme von Brunnenkresse, Petersilie, Sauerampfer und Senfblatt, benötigen eine gute Beleuchtung und Feuchtigkeit. Verwenden Sie spezielle Fitolampen für zusätzliche Beleuchtung. Luftbefeuchter tragen zur Erhöhung der Luftfeuchtigkeit bei, was besonders in der Heizperiode wichtig ist.

Düngemittel für würzige Kräuter eignen sich für alle, aber es ist besser, Mineraldünger zu verwenden, die Sie alle zwei Monate gemäß den Anweisungen düngen müssen. Stellen Sie sicher, dass der Raum regelmäßig belüftet wird. Einige Pflanzen, z. B. Thymian im Winter, können auf den isolierten Balkon gestellt werden. Bei der Blüte müssen Blütenstände abgeschnitten werden.

Welche würzigen Kräuter können auf der Fensterbank angebaut werden - was kann aus dem Garten gepflanzt werden

Betrachten Sie zunächst die einfachste Option - das Einpflanzen von Gewürztöpfen, die im Sommer auf Sommerbeeten angebaut wurden. Sie sollten vor Frostbeginn verpflanzt werden.

Sie werden sich unter Raumbedingungen wohlfühlen:

  • Oregano und Zitronenmelisse
  • Minze und Salbei
  • Herzhaft und Thymian
  • Jährlicher Ysop und Basilikum

Für die Transplantation sollten Sie die schönsten und stärksten Exemplare auswählen, es ist wünschenswert, sie mit einem Stück Erde auszuheben, um das Wurzelsystem so wenig wie möglich zu verletzen. Wenn die Büsche groß sind, können sie geteilt werden oder Nachkommen zum Pflanzen mitnehmen. Gießen Sie eine hochwertige Erdmischung in die Töpfe.

Lassen Sie uns einige nützliche Tipps mitteilen:

  • Grün auf umgepflanzten Büschen sollte geschnitten werden
  • Basilikum und Ysop müssen nur gekniffen werden
  • Estragon sollte nicht sofort ins Haus gebracht werden, nach dem Umpflanzen sollte er im Garten stehen, bis die Blätter auf natürliche Weise absterben, dann wird der Topf ins Haus gebracht, installiert und in einem warmen, hellen Raum werden Düngemittel aufgetragen

Diese kleinen Tricks helfen Ihnen, mit den anspruchsvollsten Kulturen umzugehen.

Kann man würzige Kräuter in einem Topf anbauen?

Töpfe für die Transplantation sollten nicht zu groß genommen werden. Sie sollten die Abmessungen eines irdenen Komas mit Wurzeln um 3 bis 5 cm überschreiten, da sonst eine große Menge ungenutzter Feuchtigkeit zum Verfall der Wurzeln führt.

Würzige Früchte sollten nicht nur als Quelle für Gemüse für den Tisch betrachtet werden. Die meisten von ihnen sehen hübsch aus und können zum Dekorieren des Küchenfensters und sogar der gesamten Küche verwendet werden.

Sie können würzige Kulturen in persönlichen Töpfen züchten, die duftende Mischung macht sich gut in einer Balkonschublade oder im Garten - einem speziellen Behälter mit Taschen und Löchern.

Wenn Sie Kräuter in einen Topf pflanzen, ist es wünschenswert, Folgendes anzugeben:

  • sind sie kompatibel
  • ob die gleiche Pflege, Spülhäufigkeit und Top-Dressing für sie geeignet sind
  • Werden die schnell wachsenden Triebe eines von ihnen die schwächeren Triebe des anderen verdrängen?

Viele Menschen interessieren sich für Indoor-Garten, es ist sowohl in Mode als auch nützlich. Die Lektion kann nicht als zu kompliziert angesehen werden, insbesondere wenn Grundkenntnisse in Pflanzenpflege vorhanden sind.

Wo kann ich Kräuter in Töpfen kaufen

Eine sinnvolle Möglichkeit, die Gewürzsammlung auf der Fensterbank wieder aufzufüllen, besteht darin, fertige Pflanzen in Töpfen zu kaufen. Da im Herbst häufig Verkäufe in Gartencentern angekündigt werden, wird dies kostengünstig sein.

Am häufigsten finden Sie im Sortiment der Fachgeschäfte:

  • Thymian und Salbei
  • Lavendel und verschiedene Minzsorten

Als Indoor-Staudengewürze kann man Lorbeerbaum und Rosmarin anbauen.

Wachsende würzige Pflanzen aus Stecklingen

Einige Gewürze werden bequem durch Stecklinge gepflanzt, dies:

Hochwertiges Pflanzmaterial sind in diesem Fall zehn Zentimeter hohe Spitzentriebe.

Die unteren Blätter auf ihnen sollten entfernt werden. Die Bewurzelung kann unter einem Gewächshaus durchgeführt werden, das aus einem beschnittenen Plastikkolben oder einer Plastiktüte hergestellt wurde.

Um die Wurzelbildung zu beschleunigen, können Sie die Behandlung mit Konevin oder Zirkon gemäß den Anweisungen für diese Medikamente anwenden.

Es ist ratsam, eine hochwertige Beleuchtung bereitzustellen.

Die Vorteile dieser Methode sind die Möglichkeit, schnell junge Exemplare zu erhalten, die eine große Menge an grüner Duftmasse ergeben können.

Welche würzigen Kräuter können im Winter auf einer Fensterbank angebaut werden

Keine Hausfrau kann in der Küche auf Petersilie und Sellerie verzichten. Ihre duftenden Blätter sind eine großartige Ergänzung zu Borschtsch, Suppen, Salaten und Braten.

Alle Kulturen eignen sich gut für den Anbau auf der Fensterbank im Winter, weil Beleuchtung ist nicht besonders anspruchsvoll.

Sie können Wurzelfrüchte aus den Gartenbeeten in Töpfe verpflanzen, Sie können sie in einem Geschäft oder auf dem Markt gekauft pflanzen, aber wenn ihre Oberseite nicht beschädigt ist.

Um viel Grün zu erhalten, wird empfohlen, jeden Monat neue Wurzelfrüchte anzupflanzen. Der ideale Ort für die Winterlagerung ist ein Keller oder Keller, der in nassen Sand getaucht ist.

Pflanzen benötigen nur einen Top-Dressing. Es dauert ungefähr einen Monat von der Bepflanzung bis zur Begrünung.

Sie können Zwiebeln und Knoblauch in Töpfen pflanzen. Am besten nehmen Sie bereits gekeimte. Auf Wunsch können Zwiebeln in Gläsern mit Wasser gezüchtet werden. Knoblauch verträgt sich gut mit verschiedenen Kulturen, gekeimte Zähne können in Gefäße mit anderen Gewürzen gepflanzt werden.

Wenn Sie den ganzen Winter über Kräuter anbauen möchten, sollten Sie denen den Vorzug geben, die der Beleuchtung gegenüber anspruchslos sind. Andernfalls müssen Sie die Hintergrundbeleuchtung organisieren.

Kits zur Aussaat von Kräutern

Es gibt viele Pflanzen, die an einem kurzen Wintertag normal wachsen und sich entwickeln können. Spezialisierte Kits werden häufig in Fachgeschäften verkauft. Dazu gehören Saatgut von Kulturpflanzen, das für den Anbau in Innenräumen geeignet ist, ein spezielles Substrat für die Aussaat sowie schöne, praktische Behälter.

Die häufigste Ernte ist Brunnenkresse. Sie kann in einem Topf oder sogar auf einem feuchten Handtuch in einer Untertasse wachsen. Es erfordert keine gute Beleuchtung, die grüne Masse wächst sehr schnell. Die Triebe sind einige Tage nach dem Auflaufen einsatzbereit.

In Erde angebaut reift die grüne Masse einige Wochen nach der Aussaat.

Salatsenf wird nach dem gleichen Prinzip angebaut. Die Sammelbereitschaft tritt ein, wenn die Sämlinge eine Höhe von 5 Zentimetern erreichen. Auf Wunsch können Sie auch gemischte Pflanzungen aus Brunnenkresse, Wildschweinen und Senf verwenden. Alle Pflanzen sind kältebeständig und lichtecht.

Leichte Brunnenkresse ist auch für Licht anspruchslos, benötigt aber eine konstante Bewässerung. Es wird aus Sämlingen oder Stecklingen gezogen. Sie sollten im Wasser verwurzelt sein.

Wir züchten mehrjährige würzige Kräuter auf der Fensterbank

Betrachten Sie die beliebtesten mehrjährigen Gewürze, die für den Anbau auf der Fensterbank geeignet sind.

Sein Aroma passt perfekt zu jedem Fleischgericht, jeder Sauce oder Marinade.

Die Pflanze ist immergrün, hat ein eher dekoratives Aussehen. Es hat medizinische Eigenschaften, wirkt auf Herz und Nervensystem.

Die Anlage ist voll an die Innenraumbedingungen angepasst.

Es hat heilende Eigenschaften:

  • ist ein Antiseptikum
  • heilt Erkältungen
  • verwendet, um Schlaflosigkeit zu behandeln

Es kann in Innenräumen wachsen, aber die Pflege muss verbessert werden. Im Winter ist eine Beleuchtung erforderlich - die Pflanze benötigt einen Lichttag von 10 Stunden. Lavendel liebt Wärme und hohe Luftfeuchtigkeit. Lassen Sie den Boden im Topf nicht austrocknen.

Lavendel wird für Aromatherapie-Sitzungen und bei der Behandlung von Erkrankungen des Nervensystems verwendet. Eine gepflegte Pflanze sieht sehr attraktiv aus.

In der Küche findet man oft einen immergrünen Lorbeerbaum. Der Geruch ist unglaublich köstlich. Es ist ganz einfach, sich um den Lorbeer zu kümmern. Gießen Sie es mit weichem Wasser und besprühen Sie die Blätter regelmäßig.

Es reinigt die Luft gut, die von den Blättern produzierten Substanzen töten den Pilz und wirken antiseptisch. Oft wird Lorbeer als Heilpflanze angebaut.

Es ist auch eine mehrjährige Pflanze, die auf genügend Feuchtigkeit verzichten kann, aber dem Lichtmangel nicht standhält. Es wird in der Küche und Medizin, Kosmetologie verwendet.

Damit Salbei die Fähigkeit behält, wertvolle ätherische Öle zu produzieren, muss der hellste Ort in der Wohnung gefunden werden, an dem er platziert werden kann. Die Pflanze muss systematisch beschnitten werden, sie stimuliert das Wachstum von Seitentrieben und die Bestockung.

Über die Besonderheiten der Winterpflege

Reduzierte Luftfeuchtigkeit während der Heizperiode wirkt sich nicht optimal auf die Pflanzen aus - die Blätter leiden unter Feuchtigkeitsmangel, die Wurzel in Blumentöpfen trocknet schneller. Da der Boden in Kunststoffbehältern langsamer trocknet, wird empfohlen, Kunststofftöpfe für den Anbau feuchtigkeitsliebender Pflanzen zu verwenden.

Für alle Arten von Pflanzen sollten Töpfe mit einer Drainage versehen werden, wobei Keramikbruchstücke, Blähton und Schaumstücke verwendet werden können.

Der Umzug von Pflanzen in ein Heim kann gefährlich sein, wenn Krankheiten und Schädlinge eingeschleppt werden. In einem Raum können Thripse und Blattläuse für Pflanzen tödlich sein. Daher müssen Blätter und Stämme vor dem Betreten des Hauses mit Wasser und grüner Seife gewaschen werden, die als umweltfreundliches Mittel desinfizierend und insektizid wirkt.

Der Boden in Töpfen sollte mit Fitosporin M behandelt werden, es ist weniger schädlich als die Dampfsterilisation.

So schaffen Sie optimale Bedingungen

Im Winter sind die Tage so kurz, dass praktisch alle Pflanzen unter einem Mangel an natürlichem Licht leiden. Da das Ziel darin besteht, eine grüne Masse zu erhalten, die reich an Vitaminen und ätherischen Ölen ist, muss sichergestellt werden, dass die Pflanzen mindestens fünf Stunden am Tag dem Sonnenlicht ausgesetzt sind.

Beim Anwenden von künstlichem Licht sollte man die geringere Intensität von künstlichem Licht berücksichtigen, d.h. Die Hintergrundbeleuchtungsdauer sollte länger sein, dabei wird auch der verwendete Lampentyp berücksichtigt.

Es wird empfohlen, für eine zusätzliche Luftbefeuchtung zu sorgen. Eine übliche Option ist der Einbau von Töpfen in mit Kies gefüllte Paletten, in die eine zentimetergroße Wasserschicht eingefüllt ist. Haushaltsbefeuchter werden ebenfalls verwendet.

Angenehme Temperaturbedingungen - von + 20 + 22 ° C tagsüber bis + 15 ° C nachts.

Wachsen duftende Kräuter auf der Fensterbank, sollte man sich nicht scheuen, Grüns von ihnen zu pflücken - die Pflanzen geben schnell neue Triebe und überwachsen mit Blättern. Die Blüte sollte nicht erlaubt sein - alle Blütenstände müssen abgeschnitten werden.

Top Dressing in eineinhalb zwei Monaten wird den Prozess der Bildung von grüner Masse verbessern. Da es gegessen wird, ist es besser, es mit organischen Düngemitteln zu überziehen.

Eine perfekt geeignete Option wäre:

Erfahren Sie mehr über den Anbau von Grüns auf der Fensterbank, wenn Sie sich ein Video ansehen:

Wähle Erde und Töpfe

Хотите – выращивайте их в отдельных горшочках, а хотите – составьте душистый микс в широкой плошке или небольшом балконном ящичке.

Подойдет любой горшок диаметром более 15 см и имеющий дренажные отверстия.

Из возможных вариантов выберите наибольший – чтобы растение могло хорошо развиваться, и Вы получили хороший высокий и густой куст.

Verwenden Sie einen speziellen Boden für Zimmerpflanzen - gewöhnliches Land aus dem Garten ist für häusliche Bedingungen nicht sehr geeignet: Es wird nicht kultiviert und Insektenlarven können darin sein.

Wachsen und sich freuen

Dies ist eine sehr angenehme und mühsame Übung: Alles, was getan werden muss, ist sich zu freuen und zu wässern. Die Wassermenge ist abhängig vom Volumen des Topfes und dem Material, aus dem er besteht, sowie von der Jahreszeit und der Luftfeuchtigkeit in der Wohnung. Im Winter wachsen Pflanzen langsamer und verbrauchen weniger Wasser, trockene Luft beschleunigt jedoch das Austrocknen. Stellen Sie sicher, dass der Erdklumpen nicht zu stark austrocknet, aber auch nicht zu nass ist. Um herauszufinden, ob Sie eine Pflanze gießen müssen, überprüfen Sie den Boden am besten mit Ihrem Finger. Wenn Sie die Kühle und Feuchtigkeit nicht spüren, ist es besser, die Pflanze zu gießen.

Gegen Ende Februar, wenn die Sonne aktiver wird, lohnt es sich, Ihre Pflanzen alle vier Wochen zu füttern - es gibt sowohl körnige als auch flüssige Wachstums-Biostimulanzien. Hauptsache, es werden keine mineralischen, sondern organische Düngemittel verwendet.

Ein weiterer Helfer beim Wachsen Ihres eigenen Gartens auf der Fensterbank ist ein Hydrogel. Es kann dem Substrat zugesetzt werden: Es nimmt überschüssiges Wasser während der Bewässerung auf und gibt es dann an die Wurzeln. Sie können es einfacher machen: Legen Sie das gequollene Hydrogel in einen geeigneten Behälter und pflanzen Sie Samen auf seine Oberfläche. Brunnenkresse, Blattsenf, Baldrianella-Salat eignen sich zum Anpflanzen auf diese Weise. Es ist anzumerken, dass die Verwendung von Hydrogel die Erntezeit auf ungefähr eine Woche verkürzt und ein weniger häufiges Gießen der Pflanzen ermöglicht. Wichtig: Verwenden Sie für diese Zwecke nur ein farbloses Hydrogel.

Wähle Kräuter

Eine wärmeliebende Pflanze, die mit ihren schönen grünen und violetten Blättern die Küche schmücken kann. Wenn Sie mehrere mehrfarbige Arten in einen Topf gepflanzt haben, können Sie eine interessante Farbkomposition erstellen. Das Kneifen stimuliert die Bildung von Seitentrieben und die Bildung von üppigen Büschen.

Würziges Gras mit einem einzigartigen Satz von Aminosäuren, die sowohl aus Samen als auch durch Destillation aus Rhizomen gewonnen werden können. Die zweite Methode liefert schnellere Ergebnisse. Wachstumsbedingungen - ein warmer Raum, viel Licht, ausgewogene Bewässerung.

Der immergrüne Strauch ist sehr unprätentiös und erfüllt das Haus mit einem atemberaubenden Aroma, das an eine komplexe Mischung aus Kampfer, Eukalyptus, Kiefer und Zitrone erinnert. Rosmarin ist Teil der klassisch französischen Gewürzmischung aus "Provence-Kräutern" und "Garni-Bouquet", auf deren Basis duftender Essig zubereitet wird. Es ist besser, eine junge Pflanze gleich in einem Blumenladen zu kaufen. Das Selbstwachsen aus Samen nimmt viel Zeit in Anspruch.

Es wird wegen der empfindlichen, empfindlichen, wohlriechenden, dunkelgrünen Blätter angebaut. Wenn das Blatt nicht geschnitten wird, vergröbert es sich schnell, verliert an Nährstoffqualität und ist zu Beginn des Auftretens von Trieben, Blüte und Samenbildung für Lebensmittel ungeeignet. Daher ist es unmöglich, es zu überschreiben.

Es heißt chinesische Petersilie, gut mit Samen gepflanzt. Nach der Ernte setzt sich das Wachstum nicht fort, weshalb es besser ist, es in mehreren Töpfen gleichzeitig anzubauen.

Ein ideales Gewürz für den Anbau auf einer Fensterbank. Sie verwenden nicht nur Blätter, sondern auch Majoranblütenknospen in der Hausmannskost, sowohl frisch als auch getrocknet oder gebraten, als Gewürz für Suppen und Fleischgerichte, Salate und Getränke, die ihnen einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma verleihen.

In den Häusern wachsen Pfefferminze und Zitronenmelisse. Es gibt viele Sorten und Arten von Minze. Wenn Sie diese Pflanze also zum ersten Mal anbauen, probieren Sie am besten mehrere Arten aus und wählen Sie dann das duftende Gras aus, das Sie mögen.

Oregano

Um eine Oreganoernte von der Fensterbank zu bekommen, müssen Sie zuerst den sonnigsten Platz zuweisen. Die Pflanze ist anspruchslos im Boden, sprießt aber lange. Blätter oft abreißen, um neues Wachstum anzuregen.

Eine unprätentiöse Pflanze, die eine moderate Bewässerung und eine moderate Beleuchtung benötigt. Viele Salbeisorten haben sehr schöne Blüten mit einem fruchtigen Aroma.

Würzige Kräuter: Pflanzen für den "Hausgarten" auswählen

Bestimmen Sie vor dem Kauf von Saatgut, welche Kräuter Sie je nach Anwendung benötigen:

Anis: Suppen, Saucen und Salaten werden Blätter beigegeben, Samen sind zum Backen gut geeignet.

Basilikum: Die Blätter werden beim Kochen in Suppen oder Nudelsoßen gelegt Fleischgerichtezum würzen zu essig geben.

Garten auf der Fensterbank: Gewürze anbauen / shutterstock.com

Kümmel: Salaten, Tee, Saucen und Suppen werden Blätter zugesetzt, Kekse, Brot, Salate und Käse werden mit Samen aromatisiert.

Kerbel: Zu Salaten, Suppen, Saucen und Tee werden Blätter hinzugefügt.

Koriander (Koriander): zu Eintöpfen und Saucen hinzufügen, SuppenBei der Zubereitung von Fleischgerichten werden Saucen und Fleischgerichten Samen zugesetzt.

Dill: Fügen Sie zu den ersten, zweiten Gängen, Salate, Gebäck. Passt gut zu Fleisch, Fisch, Gurken und Marinaden. Sie können sogar Tee mit Dill machen!

Petersilie: Legen Sie Suppen, Beilagen, erste, zweite Gänge, Salate, Gewürze, Saucen usw. hinein.

Salbei: Blätter werden zu Omeletts, Pfannkuchen und Eintöpfen hinzugefügt, um alkoholische Getränke zu würzen.

Schnittlauch zu Eierspeisen, Suppen, Salate, Öle, Käse, Fisch- und Fleischsaucen.

Fenchel: die ganze Pflanze ist essbar, die Samen werden zu Würsten und Backwaren gegeben, die Blätter passen gut zu Fisch, Gemüse, Käse.

Melissa und Minze: zu Suppen, zu Fisch, Fleisch und Gemüse sowie zu Tee.

Majoran: verleiht dem Fleisch Geschmack, es wird Salaten, Omeletts, Gelees und Teemischungen zugesetzt.

Oregano: zu fleischgerichten, geflügel und schweinefleisch, zu saucen und zu tomaten.

Rosmarin: hinzugefügt zu Tee, Gebäck, Fleisch und Gemüsegerichte.

Sauerampfer und Spinat: Sie bereiten erste Gänge und Omeletts zu und verwenden sie als Füllung zum Backen.

Estragon: zu Saucen, Salaten, Suppen, Omeletts, Fleisch-, Gemüse- und Fischgerichten hinzufügen.

Thymian: Zum Tee hinzugefügt, ist dies eine gute Würzung für Geflügel, Fisch, Eintöpfe, Suppen, Tomatensaucen, Käse, Eier und Reis.

Wie sonst können Sie Kräuter verwenden

Viele Kräuter werden nicht nur zum Kochen verwendet. Wo sonst können ihre medizinischen und aromatischen Eigenschaften angewendet werden?

Während des Badens können dem Wasser frische und getrocknete duftende Kräuter zugesetzt werden, z. B. Lavendel, Minze, Kamille, Salbei und Eisenkraut.

Sie können Beutel mit trockenen aromatischen Kräutern herstellen - zum Beispiel Lavendel oder Eisenkraut. Solche Beutel werden normalerweise in einen Schrank gestellt, um der Kleidung ein angenehmes Aroma zu verleihen und Motten abzuschrecken.

Wenn Sie möchten und Zeit haben, können Sie eine Gesichtsmaske mit Kräutern machen oder Ihr Haar mit einem Sud aus Kamille, Salbei oder Brennnessel ausspülen.

Heilkräuter können und sollten bei der Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden.

Kräuter können auch als natürlicher Farbstoff verwendet werden - zum Beispiel Kamille oder Sauerampfer.

Pin
Send
Share
Send
Send