Hilfreiche Ratschläge

Arbeitsplatz am Computer: 35 Life-Hacks in seiner Organisation

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Es ist besser, den Monitor mit der Rückseite an der Wand und nicht gegenüber dem Nachbarmonitor aufzustellen, um die Strahlung zu reduzieren.
  • In einem Raum, in dem mehrere Personen arbeiten, sollte der Mindestabstand zwischen Computern 2 Meter betragen.
  • Jeder Mitarbeiter sollte mindestens 4,5-6 Quadratmeter haben.
  • Der Abstand zum Bildschirm sollte mindestens 70 cm betragen.
  • Es ist auch wichtig, die Ellbogen und Knie im rechten Winkel zu halten, damit Ihre Hände nicht müde werden und Ihre Beine nicht taub werden.

Der Raum sollte natürlich und künstlich beleuchtet sein. Es ist wichtig, dass der Monitor nicht geblendet wird, da dies die Sicht beeinträchtigen kann.

Der Geräuschpegel an Arbeitsplätzen von Benutzern von PCs sollte die in SanPiN 2.2.4 / 2.1.8.562-96 festgelegten Werte nicht überschreiten und nicht mehr als 50 dBA betragen. An Arbeitsplätzen in Räumen für laute Geräte sollte der Geräuschpegel 75 dBA und der Vibrationspegel in Räumen mit zulässigen Werten nach SN 2.2.4 / 2.1.8.566-96 Kategorie 3 Typ „B“ nicht überschreiten. In Gegenwart von Ablenkungen Verwenden Sie Silikon-Ohrstöpsel oder Kopfhörer.

Höhenverstellbarer Tisch

Es wird empfohlen, einen breiten Tisch mit einstellbarer Höhe zu verwenden, damit Sie regelmäßig im Stehen arbeiten können. Dies kann die Leistung verbessern und sich positiv auf die Gesundheit auswirken. Diese Art von Tischen kann ab 15.000 Rubel gekauft werden.

Es ist besser, einen Bürostuhl mit einem Netzstoff als Leder oder Kunstleder zu kaufen. Wenn Sie es verwenden, werden Sie weniger schwitzen. Erfahrungsgemäß ist der Kauf die beste Option Stuhl Herman Miller Aeron Zum Beispiel bei Amazon für 500-600 US-Dollar hält es ein Leben lang.

Ständer für Monitor (Laptop)

Um den Monitor oder Laptop auf Augenhöhe zu positionieren, benötigen Sie möglicherweise einen Ständer. Einige der besten Omax X8 oder CrownMicro. Es kann auch verwendet werden, wenn auf dem Bett liegend gearbeitet wird. Bei der Arbeit mit einem Laptop und einem Ständer auf dem Tisch tut eine zusätzliche Tastatur nicht weh, um die Hände nicht zu heben.

Die richtige Organisation des Arbeitsplatzes am Computer.

Wie organisiere ich einen Computerarbeitsplatz? Nicht jeder denkt darüber nach, und schließlich hängt von der richtigen Organisation des Arbeitsplatzes nicht nur die Bequemlichkeit Ihrer Arbeit ab, sondern auch Ihre allgemeine Gesundheit. Es gibt einfache Möglichkeiten, sich bei der Kommunikation mit einem Computer zu schützen. Ordnen Sie zum Beispiel Ihren Arbeitsplatz richtig an. Die folgenden Richtlinien helfen Ihnen dabei.

Es ist wünschenswert, den Monitor in der Ecke des Raums zu installieren oder mit der Rückwand an der Wand anzubringen.

In einem Raum, in dem mehrere Personen arbeiten, sollte der Abstand zwischen den Desktops mit Videomonitor (in der hinteren Richtung der Oberfläche eines Videomonitors und des Bildschirms eines anderen Videomonitors) und zwischen den Seitenflächen der Videomonitore mindestens 2,0 m betragen 1,2 m Auf keinen Fall sollten Sie Computer gegeneinander ausspielen. Lassen Sie den Monitor nicht lange eingeschaltet, sondern verwenden Sie den Standby-Modus häufiger. Erden Sie den PC.

Während des Betriebs sollte der Abstand zum Bildschirm mindestens 70 cm betragen.

Hygienevorschriften und -normen von SanPiN 2.2.2 / 2.4.1340-03 „Hygienevorschriften für elektronische Personalcomputer und Arbeitsorganisation“ (in der Fassung von SanPiN 2.2.2 / gelten für professionelle Personalcomputer-Betreiber, Schüler und Studenten in der gesamten Russischen Föderation) 2.4.2198-07 Änderung Nr. 1, SanPiN 2.2.2 / 2.4.2620-10 Änderung Nr. 2, SanPiN 2.2.2 / 2.4.2732-10 Änderung Nr. 3).

Die wichtigsten Maßnahmen zur Verhinderung von Ermüdung des Sehvermögens sind: ordnungsgemäße Organisation des Arbeitsplatzes, Begrenzung der Dauer der Arbeit mit dem Computer entsprechend der Benutzerkategorie und der Art der von ihm ausgeführten Arbeit für professionelle Benutzer - vorgeschriebene geregelte Pausen, in denen in Schulen spezielle Augenübungen durchgeführt werden sollten; technische Schulen und Universitäten - Verbindung mit Computern Timer, die die Arbeitszeit mit dem Monitor normalisieren, regelmäßige Übungen für die Augen, sstanovlenie körperliche Leistungsfähigkeit.

Der Arbeitsplatz sollte komfortabel und ausreichend beleuchtet sein, die Lichtstrahlen sollten nicht direkt in die Augen fallen.

Stellen Sie den Monitor besser etwas weiter auf, als Sie normalerweise lesen würden. Die Oberkante des Bildschirms sollte sich in Augenhöhe oder etwas tiefer befinden. Wenn Sie mit Texten auf Papier arbeiten, sollten die Blätter so nah wie möglich am Bildschirm platziert werden, um häufige Bewegungen von Kopf und Augen beim Betrachten zu vermeiden. Die Beleuchtung muss so angeordnet werden, dass der Bildschirm nicht geblendet wird. Schaffen Sie eine gute Beleuchtung in dem Raum, in dem Sie arbeiten. Verwenden Sie moderne Leuchten für eine optimale Beleuchtung. Tragen Sie in dem Raum, in dem Sie arbeiten, keine Farben und Tapeten in kalten und dunklen Tönen auf. Die besten Farben für eine Person sind Weiß, Zitronengelb und Salat.

Vergessen Sie nicht, dass sich auf dem Computerbildschirm Staub ansammeln kann. Um ein klares Bild zu erhalten, wischen Sie es regelmäßig mit einer antistatischen Lösung ab oder verwenden Sie spezielle Tücher. Verwenden Sie keinen Alkohol zum Abwischen der Monitore - die Antireflexbeschichtung kann sich verschlechtern.

Die Tastatur muss ebenfalls abgewischt werden. Dies geschieht am besten mit einem Wattestäbchen. Von Zeit zu Zeit sollte die Tastatur umgedreht und ausgeschüttelt werden. Befeuchten Sie die Luft im Winter und trocknen Sie sie im Sommer. Bekämpfe den Staub. Ein Kleiderbügel für Oberbekleidung, ein Platz für Schuhe sollte vom Raum isoliert werden.

Wenn möglich, schützen Sie sich vor Lärm. Versuchen Sie, es nicht selbst zu erstellen. Gewöhne dich daran, mit ruhiger Stimme zu sprechen, rede nicht viel.

Die Möbel, die Sie bei der Arbeit an einem Computer verwenden, sollten bequem sein, da die bequeme Lage von Armen, Beinen und Wirbelsäule davon abhängt. Sie können die Wirbelsäule nicht vernachlässigen - sie reagiert sehr schnell und spürbar darauf. In den letzten Jahren wurde eine Vielzahl von Bürostühlen und -sesseln hergestellt, mit denen Sie sich den ganzen Arbeitstag über wohl fühlen können.

Die Höhe des Computertisches sollte so bemessen sein, dass sich der Bildschirm während des Betriebs etwas unterhalb der Sichtlinie befindet und Sie nicht mehrere Stunden hintereinander mit erhobenem Kopf verbringen müssen. Es sollte genug Platz unter dem Tisch sein, damit Sie von Zeit zu Zeit Ihre müden Beine strecken können, und der Stuhl sollte ein sogenannter "Computer" sein - drehbar, mit einstellbarer Höhe, Armlehnen und einer bequemen Rückenlehne, mit einer halbweichen rutschfesten Beschichtung, falls erforderlich, unter der Rückenlehne Legen Sie ein Kissen zur Vorbeugung von lumbosakraler Osteochondrose. In sitzender Position sollten die Füße auf dem Boden stehen, der Oberschenkel parallel zum Boden, der Rücken ist gerade.

Die Tiefe des Tisches sollte so bemessen sein, dass der Abstand zum Bildschirm mindestens 50 cm beträgt und die Breite von der Anzahl der Peripheriegeräte und verschiedenen Büromaterialien abhängt. Das Design des Arbeitsstuhls sollte Folgendes beinhalten:

Die Breite und Tiefe der Sitzfläche beträgt mindestens 400 mm.

Sitzfläche mit abgerundeter Vorderkante

Einstellen der Höhe der Sitzfläche innerhalb von 400 - 550 mm und des Neigungswinkels nach vorne auf 15 Grad, zurück auf 5 Grad.

die Höhe der Auflagefläche des Rückens 300 300 mm, eine Breite von mindestens 380 mm und der Krümmungsradius der horizontalen Ebene beträgt 400 mm,

der Neigungswinkel der Rückenlehne in einer vertikalen Ebene innerhalb von 30 Grad,

Einstellung des Abstands der Rückenlehne von der Vorderkante des Sitzes innerhalb von 260 - 400 mm,

stationäre oder abnehmbare Armlehnen mit einer Länge von mindestens 250 mm und einer Breite von 50 - 70 mm,

Einstellung der Armlehnen in der Höhe über dem Sitz innerhalb von 230-30 mm und des Innenabstands zwischen den Armlehnen im Bereich von 350 - 500 mm.

Die Rückenlehne des Bürostuhls dient als stabile Stütze für die Lendenwirbelsäule und die untere Hälfte der Brustwirbelsäule. Eine leichte Ausbuchtung im unteren Rückenbereich fixiert die mittleren Lendenwirbel in der korrekten Position der physiologischen Biegung der Lendenwirbelsäule. Ein wichtiger Punkt ist das Vorhandensein eines speziellen Neigungsreglers auf der Rückseite. Während der Arbeit ist regelmäßige Ruhe erforderlich, da eine gleichmäßige Haltung für Augen, Nacken und Rücken anstrengend genug ist. Während der Arbeit ist es notwendig, stündlich kleine Pausen von 10 bis 15 Minuten einzulegen, während es ratsam ist, Übungen für Nacken und Augen zu machen oder einfach nur Zeit in Bewegung zu verbringen.

Natürlich sollte der Raum belüftet sein. Diese einfachen Tipps helfen Ihnen dabei, gesund zu bleiben und Ihre Arbeit effizienter zu erledigen. (basierend auf den Werkstoffen SanPiN 2.2.2 / 2.4.1340-03 "Hygieneanforderungen für elektronische Personalcomputer und Arbeitsorganisation" (in der geänderten Fassung SanPiN 2.2.2 / 2.4.2732-10)

Das Material wurde vom Methodologen des GMC DogM L.A. Shutilina

Arbeitsplatz zu Hause

Die richtige Vorbereitung des Arbeitsbereichs zu Hause ist viel einfacher. Für diejenigen, die aus der Ferne arbeiten oder an Wochenenden Dokumente bearbeiten, ist dies sehr wichtig, da sie viel Zeit für die Arbeit am Computer aufwenden.

Versuchen Sie nach Möglichkeit, den Arbeitsplatz vom Schlafzimmer zu trennen. Dann wird Ihre Ausrüstung weniger Staub ansammeln und Ihre Gesundheit wird davon profitieren. Wenn Sie dies nicht tun können, installieren Sie eine Partition. Das Bild zeigt die Möglichkeit, die Loggia als Büro zu nutzen.

Die richtige Designlösung für Ihren Raum trägt dazu bei, ein gutes Geschäftsumfeld zu schaffen und Ihre Gesundheit zu schützen. Vergessen Sie nicht die Qualität der Beleuchtung. Bevorzugen Sie die weiße Farbe der Decke und der hellen Wände (Beige, Hellgrün, Zitronentöne). Sie haben gute Reflexionseigenschaften, die für die Augen notwendig sind.

Um die Arbeitseffizienz und das Gefühl der Ruhe zu verbessern, ist es laut Psychologen sinnvoll, dem Grün den Vorzug zu geben. Der Computer sollte in einem gut beleuchteten Raum aufgestellt werden, in dem sich die Schreibtischlampe auf der linken Seite näher an der Vorderseite des Bildschirmrandes befindet.

Obwohl oft behauptet wird, dass Blumen schädliche Strahlen schützen, ist dies nicht der Fall. Bei neuen Computern ist diese Zahl sehr klein. Daher ist es besser, eine Pflanze, z. B. Aloe, zu platzieren, als ein Gewächshaus vom Fensterbrett aus anzuordnen.

Verwenden Sie die folgenden Empfehlungen, um Möbel auszuwählen:

  • Halten Sie bei der Auswahl eines Computertisches eine Höhe von 680-800 mm, eine Arbeitsflächentiefe von mindestens 600 mm und eine Breite von mindestens 1200 mm ein. Ein einziehbares Tastatursystem ist ebenfalls ein Plus.
  • Eine ausgezeichnete Möglichkeit, einen Stuhl auszutauschen, ist die Verwendung eines speziellen Stuhls, der nach verschiedenen Parametern eingestellt werden kann. Wenn der Stuhl von guter Qualität ist, hat er einen runden vorderen Teil des Sitzes. Es wird auch mit einem nicht elektrifizierten und leicht zu reinigenden Tuch abgedeckt.

Für kreative Persönlichkeiten ist es eine gute Idee, ein magnetisches Whiteboard in der Nähe des Arbeitsplatzes anzubringen, auf dem Sie Ihre Ideen aufschreiben oder Aufkleber verwenden können.

Ein paar kleine Dinge, die Ihre Moral heben, schaden auch nicht. Dies kann ein Foto von schönen Orten oder ein hübsches kleines Ding sein. Es wird auch nützlich sein, Aussagen zu verwenden, die Sie gut motivieren.

Um von zu Hause aus produktiv zu arbeiten, müssen Sie sich stark dazu anregen, sonst können Sie überlaufen. Ein guter Motivator dafür können die Chats im Telegramm sein, in denen Profis kommunizieren.

Was ist wichtig für die Eltern zu berücksichtigen

Wenn wir lange am Computer sitzen, nehmen unsere Kinder unbewusst ein Beispiel von uns. Dies kann derzeit leider nicht rückgängig gemacht werden. Wenn Sie diese Auswirkungen minimieren möchten, befolgen Sie diese Richtlinien:

  • Das Grundlegendste: PC ist nicht das, was das Haupthobby eines Kindes sein sollte. Wir müssen helfen, andere Interessen rechtzeitig zu entwickeln.
  • Vergessen Sie nicht, dass es für Kinder schädlich ist, viel Zeit am Computer zu verbringen. Für Schüler im ersten Jahr ist die Kommunikation mit einem PC 30 Minuten pro Tag zulässig. Anschließend müssen Sie nach 15-minütiger Nutzung des Computers mindestens 10 Minuten Pause einlegen. Personen über 12 Jahren dürfen etwa 2 Stunden mit einem PC verbringen, während sie jede halbe Stunde Pausen einlegen.
  • Die Innenbeleuchtung sollte normal, aber nicht zu hell sein. Denken Sie daran, dass im Dunkeln von der Arbeit mit einem Computer dringend abgeraten wird.
  • Alle Möbel für Kinder müssen entsprechend ihrem Wachstum ausgewählt werden.

Arbeitsbereich und Ordnung drauf

Verunreinigen Sie Ihren Arbeitsplatz nicht mit unnötigen Dingen. Hier sollten ausschließlich die Dinge stehen, die Sie in Ihrer Arbeit verwenden. Je weniger Dinge auf dem Tisch liegen, desto mehr sind Sie in den Workflow involviert. Dieses Bild zeigt deutlich, wie es geht.

Wenn Sie nicht oft drucken müssen, können Sie den Drucker auf einen anderen Tisch stellen. So haben Sie eine zusätzliche Möglichkeit, sich noch einmal aufzuwärmen.

Essen und trinken Sie nicht am Computer. Die Art des Essens trägt also nicht zu seiner Assimilation bei. Darüber hinaus sind solche Experimente gefährlich für Ihre Geräte (insbesondere zuckerhaltige Getränke für Laptops).

Sie müssen sich daran erinnern, dass Sie den Arbeitsbereich regelmäßig und rechtzeitig reinigen müssen. Vergessen Sie nicht auch die Verwendung von Servietten für die Computertechnik.

So arbeiten Sie sicher am Computer

Wenn wir an einem Computer arbeiten, denken wir nicht immer, dass er sicher ist. Sicherheitsregeln existieren nicht nur im Brandfall, sondern beziehen sich auch auf Gerätestörungen, was sehr häufig vorkommt. Beachten Sie in diesem Zusammenhang die folgenden einfachen Regeln, wenn Sie mit Ihrem Computer arbeiten:

  • Die elektrische Verkabelung ist eines jener Dinge, deren Probleme den gesamten Arbeitsablauf in Mitleidenschaft ziehen können. Damit Sie keine Probleme damit haben, überprüfen Sie vor Beginn der Arbeit am Computer, ob er jeden Tag funktioniert. Die von Ihnen verwendeten Steckdosen und Stecker dürfen keine Risse oder Späne aufweisen. Vermeiden Sie es auch, Drähte von den Tischkanten herabzuhängen und auf dem Boden zu finden, wenn die Möglichkeit besteht, sie mit etwas Schwerem zu quetschen.
  • Wenn Ihr Haus kleine Kinder hat, sollten Sie spezielle Steckdosen verwenden, die vor äußeren Einflüssen geschützt sind. Dies minimiert die Möglichkeit unvorhergesehener Konsequenzen.
  • Denken Sie daran, dass die Drähte nicht in der Nähe der Heizgeräte liegen und auf keinen Fall mit diesen in Berührung kommen dürfen. Dies gilt insbesondere im Winter, wenn so viele zusätzliche Geräte verwendet werden, um die gewünschte Temperatur zu gewährleisten.
  • Vergessen Sie nicht die Möglichkeit einer Netzwerküberlastung durch Haushaltsgeräte. Aufgrund dessen können sich die Drähte überhitzen und bei Problemen mit der Automatisierung kann ein Brand auftreten. Überprüfen Sie daher immer, wie viele Geräte Sie gleichzeitig haben.
  • Die Arbeit an einem Computer mit offensichtlichen äußeren Schäden ist ebenfalls nicht akzeptabel. Es ist besser, es auszutauschen oder zur Reparatur zu einem Service zu bringen.
  • Sie sollten nicht in feuchten Räumen am Computer arbeiten - dies ist sehr gefährlich. Auch mit nassen Händen darf nicht gearbeitet werden.
  • Damit Ihr PC normal funktioniert, kühl ist und nicht ausfällt, stellen Sie niemals etwas auf die Systemeinheit.
  • Vergessen Sie nicht, dass Sie keine flüssigen Substanzen (dies gilt für Wasser im Kühler und Getränke in Gläsern) in die Nähe des Computers stellen sollten.
  • Staub wirkt sich sehr schlecht auf die Leistung des Computers aus. Vergessen Sie deshalb nicht, es rechtzeitig von allen Teilen zu entfernen. Beachten Sie auch, dass die Systemeinheit regelmäßig gereinigt werden muss (ca. 1 Mal pro Jahr).
  • Es ist unerwünscht, Ihren PC längere Zeit eingeschaltet zu lassen. Sie müssen es auch nicht zu oft ausschalten. Verwenden Sie den Ruhemodus, wenn Sie eine Weile davon entfernt sein müssen.

Gesundheitstipps

Denken Sie daran, wann immer Sie an einem Computer arbeiten - Ihr Stuhl kann so bequem und angenehm sein, wie Sie möchten. Das stundenlange Arbeiten in sitzender Position wirkt sich jedoch nachteilig auf Ihr Wohlbefinden und Ihre Produktivität aus.

Sie werden schnell müde und haben Rückenschmerzen. Um dies zu vermeiden, vergessen Sie den Rest nicht. Manchmal, wenn Sie sich aufwärmen oder einfach nur herumlaufen, arbeiten Ihre Gedanken viel aktiver als wenn Sie hart am Computer arbeiten.

Aus diesem Grund sollten Sie sich immer an die folgenden Empfehlungen der Ärzte erinnern und diese befolgen:

  • Wenn Sie viel im Sitzen arbeiten, können Sie nicht auf Ruhe verzichten. Legen Sie alle 1,5 bis 2 Stunden Pausen ein. Dies kann im Büro zu Problemen führen. In diesem Fall lohnt es sich, zumindest eine kleine Aufwärmphase auf dem Stuhl durchzuführen. Ändern Sie auch Ihre Haltung bei der Arbeit, strecken Sie, strecken Sie Ihre Beine und Rücken.
  • Denken Sie an Ihre Augen, wenn Sie am Computer arbeiten. Wenn Sie auf den Bildschirm schauen, blinken Sie viel weniger, was zu Trockenheit und Ermüdung der Augen führt. Versuchen Sie, öfter zu blinken, leiten Sie das Gas vom Monitor ab und schließen Sie ihn für einige Minuten. Es ist gut, wenn Sie auch für Ihre Augen turnen: Drücken Sie ein wenig mit den Fingern auf die Augenlider, versuchen Sie, die Pupillen für und gegen den Uhrzeigersinn zu drehen, klopfen und drücken Sie ein wenig mit den Fingern auf die Schläfen und auf den Kopf. Это снимет напряжение с глаз, и Вам легче будет работать дальше.
  • Для того чтобы Ваше зрение не так сильно напрягалось, используйте подставки для работы с бумажными документами. В случае если Вам необходимо читать много материалов, которые нет необходимости постоянно корректировать, будет лучше их распечатать и использовать в бумажном виде. Так Вы будете меньше нагружать глаза и легче воспринимать текст.
  • Сидячая работа очень вредит не только глазам, но и Вашей шее. Она может затекать и неприятно болеть. Um das nicht zu bringen, lohnt es sich, öfter zu kneten: Kurven in verschiedene Richtungen zu machen, sowie verschiedene Aufzüge mit Schultern. Es ist auch nützlich, den Rücken zu strecken - Sie können auch verschiedene Körper- und Rückenbewegungen ausführen. So können Sie viel bequemer arbeiten und Stress ertragen.
  • Beginnen Sie Ihren Urlaub nach Beendigung der Arbeit nicht damit, fernzusehen, Filme auf Ihrem Computer anzusehen oder andere Dinge mit Ihren Geräten zu tun. Sie müssen Ihre Augen und Körper nach der Arbeit ausruhen. Die ideale Lösung wäre ein Spaziergang an der frischen Luft oder stilles Sitzen mit geschlossenen Augen. Eine gute Alternative wäre auch körperliche Aktivität. Dies wird helfen, Müdigkeit zu lindern, Sie mit Energie und guter Laune zu füllen.

Sehen Sie sich das Video an: 35 Lifehacks die dein Leben vereinfachen werden! (September 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send