Hilfreiche Ratschläge

Wie schnell Schmerzen mit Akupressur loswerden

Pin
Send
Share
Send
Send


Schmerzen im Fuß können durch ein Trauma, gleichmäßige Bewegungen, längeres Stehen oder Sitzen und sogar Verschiebungen im Oberschenkel- oder Kniegelenk verursacht werden. Zusätzlich zu den Methoden der traditionellen Medizin können Sie Schmerzen lindern, wenn Sie sich auf die Methoden der alten chinesischen Medizin beziehen, insbesondere auf Akupressur. Die Wirkungen der Akupressur ähneln denen der Akupunktur. Bei beiden Methoden wirkt sich dies auf bestimmte Stellen Ihres Körpers aus, um die Energie des Körpers zu beeinflussen und die Schmerzen zu lindern. Der Unterschied zwischen Akupressur ist, dass der Aufprall auf die Spitzen nicht mit Nadeln und Druck mit den Fingern erfolgt. Darüber hinaus fördert dieser Prozess die Freisetzung von Endorphinen, was auch Schmerzen lindert. Sie können selbst Akupressur machen oder einen Freund bitten, Ihnen zu helfen. Letzteres ist bei starken Schmerzen vorzuziehen, da es leichter ist, sich zu entspannen. In diesem Artikel erfahren Sie, auf welche Punkte Sie Einfluss nehmen müssen, um Schmerzen in den Füßen zu lindern.

Akupressur zur Linderung von Beinschmerzen

Sehr oft benötigen die Füße eine zusätzliche Stimulation, um sich nach einem anstrengenden Tag in engen und unbequemen Schuhen zu entspannen. Versuchen Sie die folgende Massagetechnik, um die Schwellung der Beine als positiven Effekt zu beseitigen:

Zunächst wird empfohlen, eine bequeme Position einzunehmen (z. B. auf der Couch) und den rechten Fuß zu massieren. Reiben Sie die Handflächen des duftenden ätherischen Öls ein. Dadurch wird das Gleiten verbessert. Beginnen Sie, Ihren Daumen zu massieren, stimulieren Sie die Nervenenden und bewegen Sie sich dann zur Ferse. Dies erhöht den Ausfluss der Lymphe und lindert dadurch Ödeme.

Massieren Sie mit einer geballten Hand (oder besser gesagt mit den Knöcheln) den Knöchel und achten Sie dabei besonders auf die Mittelhandknochen. Wiederholen Sie mehrmals.

Knete deine Finger und den Bereich zwischen ihnen so gut wie möglich.

Führen Sie die folgende Übung aus, um die Gelenkfunktion zu verbessern: Biegen Sie Ihre Zehen, zählen Sie mental bis 10 und beugen Sie sich dann, indem Sie sie zu sich ziehen.

Akupressur bei Nackenschmerzen

Wenn Sie unter schmerzhaften Krämpfen im Nacken leiden, hilft Ihnen eine intensive Massage dieses Bereichs. Eine manuelle Therapie zur Beeinflussung von Akupunkturpunkten trägt zur Normalisierung der Durchblutung bei.

Die Massage sollte wie folgt durchgeführt werden:

Setzen Sie sich auf einen Stuhl mit hoher Rückenlehne und entspannen Sie sich so viel wie möglich.

Beginnen Sie, die Basis des Halses entlang der Wirbel von unten nach oben zu massieren. Achten Sie besonders auf Bereiche, in denen sich die Schmerzen konzentrieren.

Senken Sie das Kinn auf die Brust, fixieren Sie die Position für 10 Sekunden.

Um den Blutfluss besser zu stimulieren, tippen Sie leicht auf Ihre Schultern.

Drehen Sie den Kopf zurück und massieren Sie im Bereich des Schlüsselbeins.

Eine solche Entspannungstherapie kann jederzeit und wenn möglich auch am Arbeitsplatz durchgeführt werden. In der Regel dauert es nicht länger als 3 Minuten.

PMS-Massage

Viele Frauen klagen über ein schmerzhaftes prämenstruelles Syndrom, das durch einen Krampf der Bauchmuskeln verursacht wird. Es kann durch Einwirken auf Punkte auf der Oberfläche des Peritoneums entfernt werden. Selbst eine leichte Massage dieser Zone kann in kurzer Zeit Schmerzen lindern.

Dazu benötigen Sie:

Legen Sie sich mit leicht angewinkelten Beinen auf das Sofa. Streicheln Sie den Unterbauch und vermeiden Sie dabei starken Druck.

Bewegen Sie sich nach und nach nach oben, ohne zu vergessen, auf die Seitenflächen zu achten.

Akupressur zur Linderung von Kopfschmerzen

Um einen unangenehmen Migräneanfall loszuwerden, müssen Sie die folgenden Manipulationen durchführen:

Sorgen Sie für eine angenehme Umgebung, die die Entspannung fördert: Dimmen Sie das Licht, atmen Sie das Zwerchfell ein und nehmen Sie dann, wenn der Schmerz etwas nachlässt, eine bequeme Haltung ein (Liegen oder Sitzen).

Beginnen Sie die Massage von der Stirn aus: Wenden Sie wenig Kraft an, üben Sie Druck auf die Haut aus und führen Sie kreisende Bewegungen gegen den Uhrzeigersinn aus.

Hören Sie nicht auf, sich zu bewegen, bewegen Sie sich zu den Schläfenlappen.

Achten Sie auf die Superciliary-Bögen, um Ihre Augen zu beruhigen.

Übe die Techniken der traditionellen östlichen Medizin und sei gesund.

Sehen Sie sich das Video an: Nackenverspannungen lösen mit Akupressur (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send