Hilfreiche Ratschläge

Wie man verstopfte Nase loswird

Pin
Send
Share
Send
Send


Unabhängig davon, was eine verstopfte Nase verursacht, verursacht es schreckliche Beschwerden und erschwert unser normales Leben erheblich. Willst du eine verstopfte Nase in 1 Minute loswerden? Wir werden Ihnen sagen, wie es geht.

Wie man eine verstopfte Nase los wird

Putzen Sie Ihre Nase durch ein Nasenloch. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Blasen der Nase den Sinus stark belastet und Schleim und Sekrete, wenn Sie versuchen, die Nase durch beide Nasenlöcher zu putzen, jedes Mal zurückgezogen werden. Putzen Sie die Nase durch ein Nasenloch und halten Sie das andere mit den Fingern fest. Und halten Sie den Mund offen, um das Trommelfell nicht zu beschädigen! Nachdem Sie sich die Nase geblasen haben, tropfen Sie ein abschwellendes Mittel in die Nase.

Akupressur machen. Es gibt 4 Punkte im Gesicht, mit denen Sie Ihr Problem lösen können.

Sie werden interessiert sein: Wie kann man Grippe von SARS unterscheiden?

Punkt 1:

  • Der erste Punkt befindet sich unten in beiden Nasenlöchern.
  • Drücken Sie vorsichtig mit den Fingern in kreisenden Bewegungen auf die Nasenlöcher.
  • Wiederholen Sie die Bewegung 10 Mal.

Achten Sie darauf, den Nasenknorpel nicht einzuklemmen. Es ist notwendig, nur den unteren Teil der Nasenlöcher zusammenzudrücken.

Punkt 2:

  • Sie ist knapp über den Augenwinkeln.
  • Wiederholen Sie kreisförmige leichte Bewegungen 10 Mal.
  • Konzentrieren Sie sich auf die Empfindungen, die Sie erhalten.

Punkt 3:

  • Es befindet sich auf den Flügeln der Nase direkt unter dem Knorpel.
  • Massieren Sie die Punkte mit großen und anzeigenden Alts, drücken Sie sie leicht zusammen und lösen Sie sie sofort.

Mach es mit sanften, drückenden Bewegungen und vermeide Schmerzen.

Punkte 4 und 5:

  • Die Punkte 4 und 5 befinden sich außen und innen am Ohrläppchen.
  • Massieren Sie sie sanft mit leichtem Druck. Mach 10 Klicks.

Für die gesamte Massage benötigen Sie ca. 1 Minute. Wenn Sie danach die verstopfte Nase nicht vollständig beseitigen konnten, wiederholen Sie den Vorgang nach 10 Minuten.

Verstopfte Nase: Volksheilmittel

Sie können verstopfte Nase in nur einer Minute loswerden, indem Sie zu Hause Tropfen für die Nase vorbereiten. Dazu benötigen Sie nur warmes Wasser und Salz. Bereiten Sie die Tropfen so vor:

  • Einen Teelöffel Salz in ein Glas warmes Wasser geben und gründlich mischen.
  • Wir fügen Salzwasser in die Nase mit einer Pipette, Kopf zurück,
  • Wir warten eine Minute mit zurückgeworfenem Kopf, dann putzen wir abwechselnd die Nase durch jedes Nasenloch.

Die Verwendung solcher Tropfen macht im Gegensatz zu medizinischen Vasokonstriktor-Medikamenten nicht abhängig. Tropfen aus der Apotheke trocknen die Nasenschleimhaut, ihre Hypertrophie (Zunahme) tritt allmählich auf und dann Atrophie (Tod). Verwenden Sie solche Tropfen nicht länger als 3 Tage, um eine Rhinitis zu vermeiden.

Lesen Sie auch:

Drogenanweisungen

Einloggen mit:

Einloggen mit:

Achtung!
Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz. Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!

© www.likar.info 2001-2019. Warenzeichen und Warenzeichen LIKAR.INFO ™ sind eingetragen. Alle rechte vorbehalten Bei Verwendung der Website-Materialien ist ein aktiver Link zu www.likar.info erforderlich.

Likar.Info in sozialen Netzwerken:

Die auf der Website veröffentlichten Informationen dienen nur als Referenz. Die beschriebenen Methoden der Diagnose, Behandlung, Rezepte der traditionellen Medizin, etc. Selbstverwendung wird nicht empfohlen. Konsultieren Sie unbedingt einen Fachmann, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen!

Zur schnellen Linderung

Fühlen Sie sich durch verstopfte Nase ständig unwohl? Stört es Sie bei alltäglichen Aktivitäten, fühlen Sie sich als ungesunde Person?

Verstopfte Nase aus mehreren Gründen. Die Ärzte unterscheiden als die vier wichtigsten: Infektionskrankheiten, Verletzung der Struktur des Nasenseptums, verschiedene allergische Erkrankungen und Rhinitis. Sie interessieren sich für die Frage: Wie kann man eine verstopfte Nase schnell beseitigen? Hier sind einige Rezepte:

  • Kochsalzlösung. So ein Spray zu Hause zubereiten. Nehmen Sie einen Löffel Salz und mischen Sie es gut in ein Glas warmes Wasser. Dann, mit zurückgeworfenem Kopf, mit einer Pipette, abwechselnd, mit einer Pause von zehn Sekunden, wird es in ein Nasenloch eingeflößt, dann in ein anderes. Bevor Sie in das nächste Nasenloch graben, müssen Sie das Wasser und den Schleim des Nasenlochs entfernen, in das die Lösung geträufelt wurde. Wenn Sie sich die Nase putzen, wird die Nasennebenhöhle unter Druck gesetzt, aber der Schleim verschwindet nicht, sondern wird zurückgezogen. Es entsteht ein imaginäres Gefühl der Erleichterung, wodurch sich das Problem nur noch verstärkt. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, Schleim nur aus einem Nasenloch mit einem Anti-Ödem-Mittel zu entfernen.
  • Verwenden Sie zum Aufwärmen eine Salbe, um verstopfte Nase zu entfernen. Es wird auf die Brust gelegt.
  • Es ist sehr einfach, die Nase mit einer Neti-Teekanne zu reinigen. In diesem Fall werden keine Medikamente oder andere Medikamente benötigt, aber der Schleim wird geschmeidiger und kann leicht von der Nase entfernt werden. Für einen halben Liter Wasser, das sterilisiert und warm genug sein muss, wird ein Löffel Salz hinzugefügt und in den Wasserkocher gegossen. Danach wird der Teekannenauslauf in das Nasenloch eingeführt, das sich oben befindet, wenn der Kopf geneigt wird. Diese Prozedur kann nach der Linderung jeden Tag durchgeführt werden - auf 3-mal pro Woche reduzieren.
  • Heiße Dusche. Um diesen Vorgang durchzuführen, müssen Sie sehr heißes Wasser verwenden, um sich nicht zu verbrennen. Atmen Sie den Dampf innerhalb einer Viertelstunde tief mit Lunge und Nase ein.
  • Einatmen. Dies erfordert einen Topf mit kochendem Wasser. Das Wasser sollte heiß sein, aber nicht genug zum Verbrennen. Eine gute Ergänzung wäre Kamillentee. Mit einer Decke in Deckung gehen und große Schlucke einatmen.
  • Bereiten Sie das Bett vor dem Zubettgehen entsprechend vor, indem Sie zwei oder sogar drei Kissen unter Ihren Kopf legen. Sie müssen auf dem Rücken schlafen. Dies geschieht, damit bei einer durch vasomotorische Rhinitis verursachten verstopften Nase die Gefahr besteht, dass sich die Krankheit auf einen anderen Teil des Nasengangs ausbreitet.
  • Komprimieren Auf die Nase wird eine warme Kompresse aus getrockneten Bohnen aufgetragen, die in kräftigen Stoff gewickelt sind. Eine Kompresse wird hergestellt, indem die Bohnen für bis zu zwei Minuten in der Mikrowelle erhitzt und für eine halbe Minute auf die Außenseite der Nase aufgetragen werden. Machen Sie vor der Linderung mit kurzen Pausen bis zu zehn Sekunden.
  • Apothekendrogen gegen Erkältungen und Allergien. Der Wirkstoff ist in der Regel Pseudoephedrin oder Phenylephrin in ihnen. Sie können ohne Rezept an einem Apothekenkiosk gekauft werden. Sie werden helfen, Erkältungen und Allergien erfolgreich zu bekämpfen, aber sie werden die Wurzel des Problems nicht beseitigen.
  • Minzbonbons können in Ihrem Fall helfen. Zum Beispiel lohnt es sich, Halls auszuprobieren.

Tropfen abnehmen

Neben verschiedenen medizinischen und volkstümlichen Methoden gibt es auch Methoden, mit denen die Nase ohne die Verwendung von Tabletten, Tinkturen und einem Tropfen freier atmen kann. Viele sind daran interessiert, wie sie eine verstopfte Nase ohne Tropfen loswerden können. Hier sind einige Rezepte:

  1. Hierzu sollte Atemübung angewendet werden. Versuchen Sie, oberflächlich und langsam zu atmen, und atmen Sie dabei nur minimal ein. Sie können die Übung abwechselnd durchführen, indem Sie den Atem anhalten und dann kaum atmen. Das Atmen wird für einige Minuten empfohlen. Es wird angenommen, dass die Nase bei Sauerstoffmangel die Funktion der Wiederherstellung dieses Mangels übernimmt und Sie freier und leichter atmen können.
  2. Diese Prozedur ist hauptsächlich mit der Kühlung des Körpers verbunden. Sie müssen Socken von Ihren Füßen entfernen, kühlen Sie Ihre Füße in kaltem Wasser. Wenn Sie bereits ins Bett gegangen sind, aber eine verstopfte Nase Sie am Schlafen hindert, werfen Sie eine Decke von Ihren Füßen. Die freie Nasenatmung sollte sofort wieder hergestellt werden.
  3. Wenn die Nase nur auf einer Seite verstopft ist, wird empfohlen, die Position im Bett zu ändern. Es ist notwendig, auf der anderen Seite zu liegen - der anderen Seite der verstopften Nase. In dieser Position für einige Minuten.
  4. Diese Methode unterscheidet sich geringfügig von den vorherigen. Hier wird Watte verwendet. Sie müssen es anzünden und mit einer Pinzette festhalten. Dann löschen und durch die Nase einatmen. Ein paar Mal zu tun. Zur gleichen Stunde schlafen. Da das verbrannte Vlies einen starken und unangenehmen Geruch abgibt, tun Sie dies am besten auf dem Balkon.

Abschließend

Auf der Grundlage der obigen Ausführungen können wir den Schluss ziehen, dass eine verstopfte Nase ein ernstes Problem darstellt. Um es loszuwerden, können Sie sowohl Medikamente als auch Volksheilmittel verwenden. Die Wahl bleibt natürlich bei der Person. Abschließend möchte ich noch auf die Vor- und Nachteile des Einsatzes von Medikamenten eingehen.

Um eine verstopfte Nase zu beseitigen, zum Beispiel die bekannten Medikamente Naphthyzin, Sanorin und andere, müssen Sie analysieren, welche Vorteile diese Medikamente haben. Also hier sind die Vorteile:

  • schnell und effizient handeln,
  • hochwertige Reinigung der HNO-Organe, Atemnot sofort spürbar,
  • Tropfen können zu Hause verwendet werden, in der Natur, kurz gesagt, sie sind immer verfügbar.

Wie können die Mängel bezeichnet werden?

  • Alle diese Medikamente machen süchtig. Auch gewöhnen sich die Patienten daran und schon bald wirken die gleichen Medikamente nicht mehr.
  • im gegenteil kann es passieren, dass die verstopfte nase nicht verschwindet, sondern noch stärker wird,
  • In der Regel sind billige Medikamente unwirksam, so dass die Behandlung mit zusätzlichen Kosten verbunden ist.

Mit Volksheilmitteln werden Sie weniger Geld ausgeben, aber die Behandlung wird länger dauern, und gleichzeitig schaden Sie nicht der Gesundheit.
Die Hauptsache ist, weniger krank zu werden. Nehmen Sie an Wellness-Behandlungen teil. Dies ist der beste Weg, um das Problem loszuwerden.

Sehen Sie sich das Video an: Endlich freie Nebenhohlen! Alles, was du benotigst, sind deine Finger! (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send