Hilfreiche Ratschläge

Kaninchenkäfig reinigen - schnell und effizient

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Reinigen eines Kaninchenkäfigs ist nicht besonders angenehm, kann aber so weit wie möglich vereinfacht werden. Wenn Sie sich strikt an den Zeitplan halten, wird das Reinigen des Käfigs Ihres Haustieres zu einer alltäglichen Aufgabe, die nicht schwieriger ist als alle anderen Haushaltsaufgaben.

Es gibt keine festen Regeln, wie oft der Käfig eines Kaninchens gereinigt werden muss. Wenn Sie jedoch jeden Tag ein wenig putzen, bleibt Ihr Haustier sauber. Die "allgemeine Reinigung" der Zelle muss mindestens einmal pro Woche erfolgen. Wenn das Kaninchen jedoch nicht an das Tablett gewöhnt ist oder der Käfig nicht zu groß ist, ist eine häufigere Reinigung erforderlich. Gleiches gilt für Käfige mit mehreren Kaninchen - sie müssen mehrmals pro Woche gründlich gereinigt werden.

Tägliche Reinigung
Entfernen Sie alle unfertigen frischen Lebensmittel (Gemüse, Gemüse usw.) aus dem Käfig. Dies geschieht am besten zweimal am Tag: morgens und abends. Entfernen Sie die Heukäfige vom Boden. Wenn Sie keinen Sennik verwenden, entfernen Sie mindestens nasses und verschmutztes Heu.

Waschen Sie die Futtertröge und den Trinker und gießen Sie frisches Wasser auf das Kaninchen.

Beseitigen Sie kleine Unordnung: Wischen Sie verschüttetes Wasser oder Stuhl außerhalb des Tabletts auf. Diese Maßnahmen erleichtern die wöchentliche Reinigung der Zellen erheblich.

Das Tablett muss außerdem täglich überprüft und gereinigt werden. Dies ist auch deshalb wichtig, weil so der Stuhl eines Kaninchens beobachtet und zeitliche Abweichungen festgestellt werden können, die auf gesundheitliche Probleme hinweisen. Die Häufigkeit des Füllstoffwechsels und der Reinigung der Wanne hängt jedoch stark davon ab, welchen Füllstofftyp Sie in welcher Menge verwenden. Befindet sich eine dünne Schicht Füllstoff im Fach, muss das Fach täglich gereinigt werden. Wenn die Füllerschicht dicker ist, können Sie sich darauf beschränken, alle drei Tage zu reinigen. Essig eignet sich hervorragend zum Reinigen von Schalen, da er Kalziumablagerungen aus tierischem Urin löst.

Wöchentliche Reinigung
Entfernen Sie alle Zubehörteile aus dem Käfig und entfernen Sie alle Abfälle.

Wischen Sie den Käfig gründlich mit heißem Wasser und Essig ab. Wenn der Käfig Ihres Haustieres klein ist, können Sie ihn zerlegen und im Badezimmer waschen.

Waschen Sie die Futtertröge, die Trinkschüssel, die Erdbeere und das Tablett mit heißem Wasser und reinigen Sie alle schmutzigen Spielsachen und Zubehörteile.

Die Zelle muss regelmäßig desinfiziert werden, aber jedes Produkt muss gründlich abgewaschen werden. Verwenden Sie keine Desinfektionsmittel zum Reinigen von Holzkäfigen (Holz absorbiert Chemikalien). Eine 10% ige Bleichlösung kann zum Reinigen eines Metallkäfigs verwendet werden. Darin können Sie das gesamte Zubehör etwa eine halbe Stunde einweichen, aber vergessen Sie nicht, es sehr sorgfältig auszuspülen!

Empfehlungen
Essig ist ein ausgezeichnetes Reinigungsmittel für Kaninchenkäfige und besonders für das Tablett. Nagetierurin enthält Calciumsalze, die sich auf dem Käfigboden und in der Schale festsetzen und ansammeln. Essig löst sie sehr effektiv auf. Bewahren Sie Essig in einer Sprühflasche auf, um das Tablett und kontaminierte Teile des Käfigs schnell zu reinigen. Besonders hartnäckige Ablagerungen können mit Essig übergossen und 10-20 Minuten ruhen gelassen werden.

Wenn das Kaninchen an das Tablett gewöhnt ist und Sie einen hochwertigen Füllstoff verwenden, wird die Reinigung des Käfigs viel einfacher und angenehmer. Gleiches gilt für Bettzeug - es soll Feuchtigkeit gut aufnehmen.
Überlegen Sie bei der Auswahl eines Käfigs, wie einfach das Waschen ist. Holzoberflächen nehmen Urin auf und sind sehr schwer zu reinigen.

Wenn das Kaninchen kastriert oder sterilisiert ist, markiert es den Käfig nicht, und dies erleichtert auch die Reinigung.

Waschen Sie keine Accessoires und das Tablett im Spülbecken - es ist besser, das Spülbecken im Badezimmer oder im Bad selbst zu verwenden und sie dann zu desinfizieren.

Planen Sie Ihre Reinigung im Voraus zu einem für Sie geeigneten Zeitpunkt und halten Sie sich dann an den Zeitplan, ohne diese Aktivität auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben.

Pin
Send
Share
Send
Send