Hilfreiche Ratschläge

Wie macht man einen Kaffee-Einlauf zu Hause?

Pin
Send
Share
Send
Send


Vor vielen Jahrhunderten wurden der Menschheit die Geheimnisse der Reinigung des Körpers und der wundersamen Beseitigung bestimmter Krankheiten mithilfe von Kaffee enthüllt. Die Behandlung war so effektiv, dass Ärzte und Wissenschaftler begannen, diese Methoden im Detail zu untersuchen, um sie zu verbessern.

Noch heute gilt ein Kaffeeeinlauf als eines der sichersten, aber vorteilhaftesten Verfahren. Es wird nicht nur für medizinische Zwecke verwendet, sondern auch zur Vorbeugung von Krankheiten, zur Entgiftung des Körpers und zur Gewichtsreduktion.

Wie man einen Kaffeeeinlauf macht

Sie müssen sich sorgfältig auf den Reinigungsvorgang vorbereiten. Sie sollten sicherstellen, dass zu Hause alles vorhanden ist, was Sie brauchen:

  • frische Körner natürlichen Kaffees,
  • gereinigtes Wasser aus Chlor (Quelle, durch einen Filter oder ein Mineral geleitet),
  • Esmarch-Becher (Vorrichtung zur Durchführung des Verfahrens),
  • wasserdichte Windel (Wachstuch).

Die beste Zeit für den Prozess ist der Morgen, an dem ein leichtes Frühstück serviert wurde. Der Einlauf sollte in liegender Position durchgeführt werden, daher ist es besser, vorher eine Windel zu legen, wo der Eingriff durchgeführt wird.

Kaffee ist nur natürlich, koffeinhaltig und ohne Zusatzstoffe geeignet. Frisch gemahlene Kaffeebohnen sind eine ideale Option.

Für einen Einlauf benötigen Sie einen Liter gereinigtes Wasser, das zum Kochen gebracht werden muss. Die Verwendung von Aluminiumkochgeschirr wird nicht empfohlen! Gießen Sie drei Esslöffel gemahlenen Kaffee in kochende Flüssigkeit und kochen Sie sie 5 Minuten lang. Danach muss der Kaffee unter dem Deckel des kleinsten Feuers etwa 15 Minuten lang „abgedunkelt“ werden.

Mit Gaze oder einem feinen Sieb ist es notwendig, das "Gebräu" so abzusieben, dass es nicht dick ist. Dann muss das resultierende Volumen des zubereiteten Kaffees durch Zugabe von gefiltertem Wasser auf 1 Liter gebracht werden.

Wenn der Darm nicht leer ist, ist es sinnvoll, zuerst einen Einlauf zu machen, um den Kot zu entfernen. Zwei Tassen warmes Wasser reichen dafür aus. Nach dem Entleeren können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Um den Vorgang zu starten, sollte die Temperatur der Flüssigkeit etwas höher sein als die Körpertemperatur (ca. 40 Grad), und es ist erforderlich, den Vorratsbehälter Esmarch zu füllen.

Ein Einlaufbeutel sollte in einem Abstand von einem halben Meter zum Körper einer liegenden Person angebracht werden. Vor dem Einsetzen muss die Spitze des Röhrchens mit Vasilin oder einem anderen Fett geschmiert werden, um Schmerzen und Beschwerden zu vermeiden.

Sie müssen sich auf die rechte Seite legen und die Knie beugen. Wenn vorhanden, wird Luft aus dem Klistier entfernt und die Spitze vorsichtig 10 cm in den Anus eingeführt. Dann öffnet sich die Klammer oder der Hahn des Geräts sanft, so dass die Flüssigkeit in den Enddarm fließt. Der Inhalt des Kaffeeeinlaufs sollte langsam eingegeben werden und mindestens 15 Minuten lang gehalten werden. Wenn es nicht möglich ist, die gesamte Flüssigkeit auf einmal zu verwenden, können Sie den Vorgang in zwei Dosen durchführen: Zuerst die Hälfte der Dosis und nach dem Entleeren des Darms den zweiten Teil einfüllen.

Die Vorteile von Kaffee-Einläufen

Das Durchführen solcher Reinigungsverfahren ist für den Körper sehr vorteilhaft. Koffein beseitigt Giftstoffe, reinigt Leber und Gallenwege, verjüngt und lindert Schmerzen.

In welchen Fällen werden Kaffee-Einläufe verwendet? Die medizinische Praxis hat gezeigt, dass in folgenden Fällen positive Ergebnisse erzielt wurden:

  • häufige Erkältungen
  • Wiederherstellung von Krebspatienten nach Chemotherapie,
  • Allergien
  • Körpervergiftung
  • sexuelle Störungen
  • Schläfrigkeit
  • übergewichtig
  • Stuhlprobleme.

Kaffee Klistiere sind sehr nützlich für diejenigen, die einen ungesunden Lebensstil führen: diejenigen, die alkoholische Getränke und Rauchen süchtig sind.

Nach der Reinigung stellen die Patienten fest, dass sich ihr Zustand merklich verbessert hat und im gesamten Körper Leichtigkeit und Vitalität zu spüren sind.

Dies liegt daran, dass Kaffee so auf die Gallenblase und die Leber einwirkt, dass alle im Körper angesammelten Schadstoffe über den Darm ausgeschieden werden. Dies geschieht sehr schnell, sodass Gifte keine Chance haben, in einem der Organe zu verweilen, auch nicht im Blut.

Kann ein Kaffeeeinlauf weh tun?

Jede Behandlung, und noch mehr zu Hause, hat ihre Kontraindikationen. Es wird nicht empfohlen, ein solches Verfahren für kleine Kinder, schwangere Frauen und stillende Mütter durchzuführen - nur auf Anweisung eines Arztes.

Häufiges Reinigen mit Kaffee-Einläufen kann süchtig machen und die Darmfunktion beeinträchtigen. Zur Vorbeugung reicht es für gesunde Menschen, den Eingriff einmal im Monat und für Menschen mit Krankheiten bis zu dreimal im Monat durchzuführen.

Wenn sich der Zustand eines Kaffeeeinlaufs verschlechtert und Ihrem Kopf schwindelig wird, sollten Sie eine solche Behandlung ablehnen. Tatsache ist, dass Koffein die Funktion des Herzens beeinträchtigen und den Blutdruck stören kann. Menschen mit Herzerkrankungen sollten vorsichtig sein.

Kaffee-Einläufe sind auch bei folgenden gesundheitlichen Problemen kontraindiziert:

  • Anämie
  • Hämorrhoiden
  • Schäden an der Darmschleimhaut,
  • Hernie.

Ein Nebeneffekt während des Eingriffs kann Krämpfe und Gasaustritt sein. Haben Sie keine Angst davor, denn bei der Reinigung des Körpers werden alle Verunreinigungen aktiv nach außen entfernt.

Nach einem Einlauf ist es nicht überflüssig, die Reserven an Vitaminen und Mineralstoffen aufzufüllen, da einige davon während des Eingriffs verloren gehen könnten. Vergessen Sie auch nicht die Menge der verwendeten Flüssigkeit. Sie sollten mehr Wasser trinken, vorzugsweise Mineral- und natürliche Fruchtsäfte.

Abhängig von den Regeln des Reinigungsverfahrens bringt ein Kaffeeeinlauf große gesundheitliche Vorteile.

Wofür sind Kaffee-Einläufe?

Mit einem modernen sitzenden Lebensstil funktionieren unsere Därme nicht richtig. Außerdem ist seine Arbeit von unsachgemäßer, meistens übermäßiger Ernährung betroffen. Die Produkte, die wir täglich verwenden, enthalten Konservierungsstoffe, Pestizide und Antibiotika. Eine Vielzahl moderner Produkte wurde speziell verarbeitet - sie sind raffiniert und enthalten nur einen minimalen Anteil an Ballaststoffen. Solche Lebensmittel in Kombination mit körperlicher Inaktivität helfen, die Verdauung, Verstopfung und die Bildung von Kotsteinen zu verlangsamen. Normale Mikroflora stirbt ab, was den Verdauungsprozess weiter stört. Es entwickelt sich eine pathologische Mikroflora, die zu einer allgemeinen Vergiftung, einer erhöhten Belastung von Leber und Nieren führt.

Eine rechtzeitige Darmreinigung mit Kaffee-Einläufen kann die Darmfunktion verbessern und die Leber reinigen. Ohne jedoch den Lebensstil oder die Ernährung zu ändern, haben solche Verfahren nur eine vorübergehende Wirkung.

Nutzen und Schaden

Einlauf ist ein bekanntes Mittel zur Reinigung des Körpers, das seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt wird. Kaffee-Einlauf-Lösung ist jedoch eine relativ neue Erfindung. Solche Einläufe wurden erstmals im Ersten Weltkrieg in Deutschland eingesetzt.

Was sind die Vorteile von Kaffee-Einläufen für unseren Körper:

  1. Sie reinigen den Darm von Giftstoffen und Toxinen.
  2. Sie wirken analgetisch und beruhigend.
  3. Tragen Sie zur Reinigung der Leber bei.
  4. Sie wirken choleretisch.
  5. Tragen Sie zum Gewichtsverlust bei.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Kaffee-Einläufen:

  1. Schwere Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems.
  2. Bösartiger Bluthochdruck.
  3. Verschlimmerung von Hämorrhoiden.
  4. Innere Blutungen.
  5. Gallensteinkrankheit.
  6. Schwangerschaft

In jedem Fall wird empfohlen, dass Sie sich vor der Verwendung an Ihren Arzt wenden.

Wirkmechanismus

Die vorteilhaften Wirkungen von Kaffee-Einläufen hängen mit ihrer chemischen Zusammensetzung zusammen:

  1. Unter dem Einfluss des in der Lösung enthaltenen Koffeins dehnen sich die Gallenblasengänge aus, was eine choleretische Wirkung ergibt.
  2. In der Lösung enthaltenes Theobromin und Theophyllin tragen zur Erweiterung der Blutgefäße bei, wodurch die Durchblutung des Gewebes verbessert, der Stoffwechsel beschleunigt und der Gewichtsverlust gefördert wird. Auch diese Substanzen lindern Entzündungen.
  3. Kaffee hat eine ausgeprägte harntreibende Wirkung, die bei Bluthochdruck hilft.
  4. Es ist zu beachten, dass eine Tasse Kaffee keinen Einlauf bemerkt, da der Wirkmechanismus von Kaffee bei Einnahme über den Mund völlig unterschiedlich ist.

Indikationen zur Verwendung

Kaffee-Einläufe werden empfohlen, wenn:

  • Sie bekommen oft Erkältungen
  • Sie haben Gas im Darm erhöht,
  • mit einer Tendenz zu Verstopfung,
  • Sie fühlen sich ständig träge und schläfrig,
  • da ist ein fauler Atem,
  • vermehrtes Schwitzen
  • zur Reinigung vor der Operation,
  • übergewichtig
  • wenn Sie oft rauchen und Alkohol trinken.

Kochrezepte

Für einen Einlauf müssen Sie nur natürlichen gemahlenen Kaffee verwenden. Instantkaffee ist für dieses Verfahren nicht geeignet, da er nicht die notwendigen Bestandteile enthält.

Wasser für den Einlauf sollte am saubersten sein. Sie können abgefülltes und gefiltertes Wasser verwenden.

Ein Liter Wasser sollte zum Kochen gebracht werden und dort drei Esslöffel frisch gemahlenen oder gemahlenen Kaffee aus einer Vakuumverpackung hinzufügen. Bei schwacher Hitze 5 Minuten kochen lassen, dann den Deckel schließen und weitere 15 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Die resultierende Mischung abkühlen und filtrieren.


Algorithmus für die Grundeinstellung

  1. Ein Einlauf ist am besten am Morgen. Anstelle des Frühstücks können Sie Obst oder Haferflocken essen.
  2. Die Temperatur der Lösung sollte nicht mehr als 37 Grad und nicht weniger als 34 Grad betragen. Dies ist die angenehmste Temperatur, die ein Krampfen des Darms verhindert und ihn nicht verletzt.
  3. Die fertige Lösung wird in einen Esmarch-Becher gegossen, der mindestens 50 cm höher hängt als Sie selbst. Die Spitze wird mit Pflanzenöl oder Vaseline gefettet und in die gesamte Tiefe der Spitze gespritzt. Sie können die Tube auch ohne Trinkgeld benutzen. In diesem Fall kann die Verabreichungstiefe 10 bis 15 cm betragen. Die Lösung sollte langsam injiziert werden, vorzugsweise in der Position auf der rechten Seite oder in der Ellbogen-Ellbogen-Position. Nachdem das gesamte Flüssigkeitsvolumen injiziert wurde, wird der Einlauf entfernt. Es ist notwendig, auf der rechten Seite zu liegen und die Lösung mindestens 15 Minuten / bis zu 40 Minuten / zu halten. Dann müssen Sie die Toilette besuchen.

Nebenwirkungen

Während des Vorgangs können die folgenden Probleme auftreten:

  • Schmerzen beim Einbringen von Flüssigkeit durch Dehnung des Rektums. Meist ist dies auf eine vermehrte Gasbildung oder einen leeren Darm zurückzuführen, wodurch keine Flüssigkeit in den oberen Darm gelangen kann. Deshalb sollten Sie vor einem Einlauf die Toilette aufsuchen. Manchmal kann eine zu kalte Lösung Darmkrämpfe und Schmerzen verursachen.
  • Übelkeit und Erbrechen können mit einer starken Freisetzung von Galle und deren Einwurf in den Magen einhergehen, was auf die beginnende Reinigung der Leber hinweist. In diesem Fall können Sie nach Absprache mit einem Arzt zunächst choleretische Medikamente und Kräuter einnehmen.
  • Personen, die vor der Verwendung von Kaffee-Einläufen noch nie ihren Darm gereinigt haben, können ihre Eingeweide vorab mit einem Monitor-Reinigungssystem reinigen lassen.
  • Wenn Sie die Lösung für längere Zeit nicht halten können, können Sie aufstehen, durch den Raum gehen und mehrere Atemübungen durchführen. Solche Phänomene verschwinden, wenn Sie sich an den Eingriff gewöhnen.

Welche Bedingungen helfen?

Kaffee-Einläufe werden zur Entgiftung und Reinigung, als Prophylaxe, zur Gewichtsreduktion eingesetzt.

Vielleicht die Verwendung solcher Verfahren als Ergänzung zur Behandlung von Krankheiten wie:

  • Epilepsie
  • Migräne
  • verschiedene Allergien
  • onkologische Erkrankungen
  • Fieber
  • sexuelle störungen,
  • Sepsis.

Dies sollte natürlich nach Rücksprache mit einem Arzt und in Abwesenheit von Gegenanzeigen erfolgen.

Dunkle Röstung ist besser als Licht

Obwohl das Gerson-Institut für Einläufe leicht gerösteten Kaffee empfiehlt, hat Molecular Nutrition & Food Research eine Studie veröffentlicht, in der dunkle Röstung für eine verbesserte Wiederherstellung des Glutathionspiegels im Blut bevorzugt wird. Darüber hinaus kam eine Studie aus dem Jahr 2011 zu dem Schluss, dass stark gerösteter Kaffee die Gewichtsabnahme effektiver macht.

Untersuchungen der American Chemical Society aus dem Jahr 2010 ergaben, dass durch das Rösten eine gesunde N-Methylpyridinium-Verbindung (NMP) entsteht, die in grünen Kaffeebohnen nicht enthalten ist. Je dunkler der Braten, desto mehr NMP wird erzeugt. Magenzellen, die Kaffeeverbindungen ausgesetzt waren, erhöhten die Säuresekretion, mit Ausnahme von Zellen, die denselben NMP-Verbindungen ausgesetzt waren.

Aus diesen Gründen kann ein dunklerer Röstkaffeeeinlauf leichter im Darm absorbiert werden und im Blut einen hohen Anteil an Antioxidantien produzieren.

Bio-Kaffee ist besser als üblich

Bio-Kaffee ist am besten, wenn möglich. Kaffee-Einläufe werden zur Entgiftung verwendet, so dass das Einbringen chemischer Bestandteile in den Dickdarm nicht zumutbar ist.

Normaler Kaffee ist eines der am meisten chemisch verarbeiteten Produkte der Welt. Das Versprühen von Kunstdüngern, Pestiziden, Herbiziden, Fungiziden und Insektiziden ist keine Seltenheit, um den Ertrag zu verbessern und die Eigenschaften der Körner zu verbessern. Wenn Sie versuchen, Giftstoffe zu entfernen und Ihre Gesundheit mit Kaffee-Einläufen wiederherzustellen, ist die Verwendung von Bio-Kaffee die beste Wahl.

Wie man Kaffee für einen Einlauf macht

Kaffee für einen Einlauf zuzubereiten ist ein einfacher Vorgang, der nicht viel Zeit in Anspruch nimmt und nicht komplizierter ist als die übliche Zubereitung eines Kaffeegetränks. Der Algorithmus ist einfach - kochen, kühlen, filtern, auf Körpertemperatur bringen, anwenden.

  • Ein Liter reines Wasser wird zum Kochen gebracht.
  • 3 EL hinzugefügt. Esslöffel gemahlener Kaffee.
  • Nicht länger als fünf Minuten kochen lassen.
  • Decken Sie den Inhalt ab.
  • Reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum.
  • Bei schwacher Hitze eine Viertelstunde kochen.
  • Die vorbereitete Lösung auf Raumtemperatur abkühlen lassen.
  • In einen anderen Behälter abseihen.
  • Mit gekochtem, gekühltem Wasser auf einen Liter verdünnen.

Indikationen für den Eingriff

Der Zustand des Körpers wird vermerkt, wenn der Eingriff besonders angezeigt ist:

  • Krebs
  • Allergie
  • Funktionsstörungen des Verdauungstraktes,
  • Sexuelle Störungen,
  • Geringe Immunität
  • Asthma, Erkrankungen der Atemwege,
  • Übergewicht,
  • Depression, Reizbarkeit, negativer emotionaler Hintergrund,
  • Häufige Erkältungen: SARS, ARI.

Gegenanzeigen

Es ist strengstens verboten, die Gerson-Reinigung in solchen Situationen anzuwenden:

  • Während der Schwangerschaft, Stillen,
  • In der Onkologie im Beckenbereich
  • Hämorrhoidenentzündung,
  • Erkrankungen der Leber im Zusammenhang mit dem Abfluss von Galle, Gallenblasensteinen,
  • Chirurgische Eingriffe in den Darmtrakt, den akuten Bauch,
  • Bei akuten Infektionskrankheiten des Magen-Darm-Traktes

Die Reinigung wird in einer Reihe aufeinanderfolgender Stufen durchgeführt. Durch die Einhaltung der Reihenfolge können Sie den Vorgang korrekt durchführen.

Lösungsvorbereitung

Nehmen Sie 900 ml gefiltertes reines Wasser und fügen Sie 3 EL hinzu. Esslöffel Kaffee zum Kochen bringen.

Verwenden Sie hochwertiges Kaffeepulver, natürlich. Wenn die Flüssigkeit kocht, kochen sie 15 Minuten lang weiter, ohne den Behälter abzudecken. Nach Ablauf der Zeit - nehmen Sie das Käsetuch, geben Sie die Lösung zweimal durch. 900 ml Wasser hinzufügen.

Wichtige Details

Die optimale Temperatur der Lösung sollte etwa 37 Grad betragen. Eine wärmere Lösung führt zur Aufnahme von Toxinen und Toxinen in das Blut und verbrennt die Schleimhaut. Eine niedrigere Temperatur kann zu Verbrennungen der Schleimhaut führen.

Vor dem Hauptverfahren können Sie einen Reinigungsklistier machen, dies gilt insbesondere für Anfänger. Wenn der Darm gereinigt wird, kann er in Zukunft aufgegeben werden.

Zunächst können Sie die Menge der injizierten Lösung auf 0,5 Liter reduzieren. Dies erleichtert den Ablauf des Verfahrens und verringert die Vergiftung. Allmählich kann die Gesamtlösungsmenge auf 1 Liter gebracht werden.

Wie man einen Einlauf macht

Nehmen Sie die Kaffeelösung nach innen, nehmen Sie die Liegeposition auf der rechten Seite ein und beugen Sie die Beine zum Bauch. Geben Sie durch die Birne den Inhalt in die Darmhöhle. Halte die Flüssigkeit für 10 Minuten. drinnen. Der Verfasser der Technik rät in dieser Zeit, den Bereich des Dünndarms mit leichten Handbewegungen zu massieren. Dann - rollen Sie auf den Rücken, auf der linken Seite. Nach einer gemessenen Zeit - auf die Toilette gehen.

Komplikationen von Kaffee-Einläufen

Max Gerson warnte, dass Kaffee-Einläufe Nebenwirkungen verursachen können, wie zum Beispiel:

  • Ein Kaffee-Einlauf kann einen Anfall von Gallenkoliken hervorrufen.
  • Verschlimmerung von Proktitis und Kolitis durch die Verwendung von Kaffee in Einläufen,
  • Übelkeit, Erbrechen aufgrund der begonnenen Reinigung der Leber,
  • Verschlechterung der Gesundheit aufgrund von Intoleranz gegenüber der Zusammensetzung der Einläufe.

Es muss verstanden werden, dass die Gerson-Therapie in Kombination angewendet werden sollte und die Verwendung von Einläufen allein nicht den gewünschten Effekt ergibt.

Kaffee Einläufe zur Gewichtsreduktion

Kaffee Einläufe können erfolgreich zur Gewichtsreduktion eingesetzt werden. Die Reinigung von Darm, Leber und Blut, die wir bei diesen Eingriffen erhalten, wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus.

Solche Einläufe reduzieren den Appetit, entfernen überschüssiges Wasser aus dem Körper und fördern eine bessere Aufnahme von Nährstoffen.

Ihre Verwendung ohne richtige und ausgewogene Ernährung ist jedoch nicht so effektiv. Wenn Sie weiterhin auf die übliche Weise essen, die zu Übergewicht geführt hat, helfen Einläufe allein nicht. Es ist wünschenswert, diese Prozeduren mit einem der Energiesysteme zu kombinieren, wie zum Beispiel: separate Leistung, Teilleistung, Minus 60-System usw.

Mit diesem Ansatz werden die Vorteile der Verfahren maximal sein.

Methodik

Kaffee-Einläufe zur Gewichtsreduktion werden nicht öfter als zwei bis drei Mal pro Woche durchgeführt und kombinieren ihren Gebrauch mit der richtigen Ernährung. Der Kurs kann bis zu 2 Monate dauern.

Es ist notwendig, das Vorhandensein von Kontraindikationen für die Verwendung solcher Einläufe zu berücksichtigen. Das:

  1. Schwangerschaft
  2. Bösartiger Bluthochdruck.
  3. Verschlimmerung von Hämorrhoiden.
  4. Innere Blutungen.
  5. Gallensteinkrankheit.
  6. Тяжелые заболевания сердечно-сосудистой системы.

Konsultieren Sie am besten Ihren Arzt, bevor Sie diese Technik anwenden.

Irina Ich benutze es, um Kopfschmerzen zu lindern. Füllen Sie die Position auf allen Vieren aus, gehen Sie dann für 15 Minuten ins Bett und legen Sie eine Wegwerfwindel auf. Kopfschmerzen verschwinden schnell. Vor und nach dem Kaffee mache ich kühle Einläufe mit Salz. Aus Erfahrung kann ich sagen, dass ich keinen Kaffee koche, sondern einfach 2 Esslöffel 0,5 Liter kochendes Wasser gieße, bestehe ich darauf und verdünne dann auf 600 ml, wobei ich die gewünschte Temperatur einstelle. Auch diese Dosierung scheint mir zu groß und der Körper reagiert mit Tachykardie, Schlafstörungen, deshalb möchte ich sie um das 2-3-fache reduzieren, damit es keine Nebenwirkungen gibt.

Galina. Normalerweise wird Rohkaffee für KK empfohlen, aber es ist nicht so einfach zu kaufen und vor allem ist es schwierig zu mahlen. In dem speziellen Geschäft weigerten sie sich, es zu mahlen, sie sagten, dass die Kaffeemühlen davon abbrachen.
Deshalb verwende ich gewöhnlichen gemahlenen Kaffee. Meine Erfahrung: Ich koche 3 EL. l 10-15 Minuten in einem Liter gefiltertem Wasser, dann durch ein Tuch filtrieren und das Volumen auf 1,5 Liter bringen. (t = 37-38 Grad). 15-20 Minuten halten
Das Verfahren wurde 2,5 Monate lang jeden zweiten Tag durchgeführt. Nach KK habe ich einen Einlauf mit Soda für 30 Minuten (ich habe 4 Katzen von Parasiten, also bin ich mir sicher, dass sie es sind), dann eine Abkochung von Kamille. Sein Gesundheitszustand besserte sich, Kopfschmerzen wurden seltener, die Haut wurde erfrischt. Manchmal hungerte der Tag am Tag der Eingriffe nach Wasser.
In diesem Winter wiederhole ich den Kurs einen Monat lang, jedoch alle 4 Tage. Es ist schon 2 Monate her, seit ich aufgehört habe, Fleisch und Fisch zu essen. Sie bemerkte, dass das Fasten viel einfacher wurde. Auf den Nägeln traten keine weißen Punkte auf. Am Tag der Eingriffe treten keine Kopfschmerzen auf.

COFFEE ENEMIES - REINIGUNG DER LEBER UND ENTGIFTUNG DES ORGANISMUS FÜR ONCOG

Einläufe aus Bio-Kaffeebohnen zu hyphen sind nicht nur für Krebspatienten, sondern auch für alle anderen Menschen nützlich. Onkologie-Patienten wird empfohlen, mindestens einmal täglich Kaffee-Einläufe zu verwenden (Wenn Sie Gerson- oder Budwig-Therapie erhalten, ist die Anzahl der Kaffee-Einläufe während des Tages viel höher).

Für Menschen, die sich für gesund halten oder weniger schwere Krankheiten habenKaffee Einläufe empfohlen mindestens 1-2 mal pro Woche oder öfter. Kaffee-Einläufe aus biologischen Kaffeebohnen sind ein sehr wirksames Mittel, um den Körper wiederherzustellen und von Giftstoffen zu reinigen, helfen der Leber und der Bauchspeicheldrüse, lindern Schmerzen und haben viele andere nützliche Eigenschaften. Kaffee-Einläufe beeinflussen sogar die allgemeine Stimmung (erhöhen sie), jeder, der sie herstellt, sagt dies.

WARUM SIND KAFFEEFEINDE AUS EINEM ORGANISCHEN KAFFEE NÜTZLICH?
  • Sie unterstützen die Leber. Kalium und Elemente wie Cafestol, Kahweol, die krebserregende Eigenschaften für Leber, Nieren und weiter entfernte Organe haben, werden durch Kaffee absorbiert.
  • Schmerzen linderndie charakteristisch für Onkopatienten im fortgeschrittenen Stadium sind.
  • Kaffee wird von der Leber aufgenommen. Es geht durch hämorrhoiden Venen und die Leber und verursacht Öffnung der Gallenwege, ermöglicht es der Leber, Galle abzuscheiden, wodurch auch Giftstoffe aus dem Blut entfernt werden. Theobromin, Theophyllin und Koffein aus Kaffee erweitern die Blutgefäße und Gallenwege, entspannen die glatten Muskeln und Erhöhen Sie den Fluss der Galle.
  • Während eine Person 12-15 Minuten lang Kaffeeflüssigkeit in sich hält, wird während dieser Zeit das Vollblut einer Person 4-5 Mal durch die Leber geleitet. Ausfiltern von freien Radikalen, ammoniakähnlichen Produkten, giftigem Stickstoff, Proteinderivaten, Polyaminen, Aminosäuren und anderen Substanzen, die aus dem Zellgewebe des Körpers freigesetzt werden.
  • Stimulieren Sie die Leber und die Gallenblase, reinigen Sie das Blut und vertreiben Sie die Galle. Kaffee stimuliert das Enzymsystem der Leber, die Glutathion-S-Transferase, 600-700% höher als die normale Aktivität. Dieses Enzym reagiert auf Zellen, die durch freie Radikale in der Blutbahn geschädigt werden, und verhindert deren weitere Zerstörung.
  • Mit Giftstoffen gefüllte Galle verlässt den Körper. Das Ziel des Einlaufs ist es nicht, den Darm zu reinigen (obwohl ein Liter Wasser die Darmmotilität stimuliert). Die Lösung verdünnt die Galle und erhöht ihren Fluss, wodurch giftige Galle ausgewaschen wird.
  • Entfernen Sie Entzündungen im Körper.
  • Beitrag zur Entwicklung von Glutathion der Körper.

Ähnlich Einläufe werden nur aus leicht oder mittel geröstetem Bio-Kaffee hergestellt (ohne Chemie gezüchtet) mit Esmarch's Becher. Die empfohlene Marke von Bio-Kaffeebohnen - Cafe mam können Sie hier oder hier kaufen.

Diese Informationen stammen aus dem Buch (und wurden von mir übersetzt) Charlotte Gersons "Healing the Gerson" Way (Tochter von Max Gerson, dem Begründer der Gerson-Therapie, mit der Krebs ohne Operation, Chemotherapie und Strahlentherapie behandelt wird).

WIE MAN EINEN COFFEE ENEMY ZUBEREITET:

3 Esslöffel Bio-Kaffee (leicht oder mittel geröstet, unlöslich) pro 1 Liter Wasser (nicht aus dem Wasserhahn, besser destilliert). In eine Metallpfanne geben (Aluminium kann nicht sein), abdecken und zum Kochen bringen, Deckel abnehmen und 5 Minuten kochen lassen. Schließen Sie anschließend den Deckel wieder und halten Sie ihn weitere 15 Minuten bei schwacher Hitze. Dann auf Raumtemperatur abkühlen lassen, abseihen und verwenden. Filtern Sie immer die Bohnen und den Kaffee selbst und verwenden Sie nur Flüssigkeit. Dies ist ein Rezept für einen Kaffeeeinlauf. Ein Teil der Flüssigkeit kocht ab. Verdünnen Sie das Wasser daher erneut auf 1 Liter Wasser. Wenn Sie mehr Einläufe benötigen, erhöhen Sie das Kochrezept je nach Volumen und lagern Sie es in einer Glasschale im Kühlschrank. In diesem Fall nehmen wir 1 Tasse dieser Flüssigkeit für Einläufe und verdünnen sie mit 3 Tassen Wasser (d. H. Das gesamte Flüssigkeitsvolumen beträgt 4 Tassen pro Einlauf).

WIE MAN EINEN KAFFEE-FEIND MACHT:

Die Kaffeelösung sollte immer Raumtemperatur haben. Es ist am besten, einen Einlauf zu machen, während Sie im Bad liegen. Stellen Sie die Kaffeelösung in den Behälter aus dem Einlauf-Kit, und achten Sie darauf, dass der Clip / Wasserhahn geschlossen ist, damit keine Flüssigkeit verschüttet wird. Öffnen Sie den Clip / Wasserhahn, um Luft abzulassen, und prüfen Sie, ob die Lösung ausgegossen ist. Wir setzen oder suspendieren die Kapazität über dem Niveau des Körpers (60 cm). Wir legen uns auf den Rücken und führen das Rohr 10-12 cm tief ein. Innerhalb des Dickdarms ist nach einigen Zentimetern ein Tuberkel zu sehen, der vorsichtig umgangen werden muss, um das Röhrchen weiter zu bewegen. Öffnen Sie den Wasserhahn und gießen Sie die Lösung langsam ein (langsam, um Schmerzen zu vermeiden). Sie können den Hahn öffnen, dann schließen und nach und nach die gesamte Menge der Lösung einfüllen. Während Sie die Lösung einfüllen, müssen Sie sich ruhig und ruckfrei auf die rechte Seite rollen (dies ist sehr wichtig) und die Knie an die Brust ziehen. In dieser Position müssen Sie die ganze verbleibende Zeit sein. Danach müssen Sie in dieser Position 12-15 Minuten sein und die gesamte Flüssigkeit in sich halten.

Zuerst ist es schwierig, es läuft zurück, man kann es nicht festhalten, der gesamte Inhalt kommt heraus. Dies ist normal, dies ist bei jedem der Fall, mit der Zeit wird es einfacher und leichter sein, die Flüssigkeit zu halten. Sie können die ersten Male Einläufe auf dem Wasser machen, bevor Sie einen Kaffeeeinlauf machen, um den Darm zu reinigen. Das Röhrchen und die Spitze müssen zum leichteren Einführen geschmiert werden (die ersten 5 cm) (mit Wasser, einer Lösung aus Kaffee, Aloe, aber nicht Vasilin, da dies ein Produkt der Ölverarbeitung ist und das Röhrchen dadurch korrodiert).

Wenn Sie ein solches Volumen nur schwer sofort einfüllen können oder wenn Sie die Flüssigkeit nur schwer so lange halten können oder wenn Sie Krämpfe haben, verringern Sie die Kapazität des Kaffees, damit die Flüssigkeit in die entgegengesetzte Richtung fließt, wodurch die Spannung abgebaut wird. Beginnen Sie nach 10-20 Sekunden erneut, um die Position des Beutels mit Kaffeeflüssigkeit auf den ursprünglichen Stand zu bringen. Sie können den Durchfluss der Lösung steuern, indem Sie einfach den Schlauch mit den Fingern zusammendrücken oder den Wasserhahn öffnen / schließen.

ORGANISMUS DETOX UND MÖGLICHE SCHWIERIGKEITEN

Es wird empfohlen, die Häufigkeit von Einläufen bei Anzeichen von Entgiftung des Körpers (Kopfschmerzen, Fieber, Übelkeit, innere Krämpfe und Lethargie / Schläfrigkeit) zu erhöhen. Es muss daran erinnert werden, dass Einläufe bestimmte Substanzen aus dem Körper auswaschen, wenn sie nicht in einer Menge von 1 Einlauf pro 3 Säften pro Tag durchgeführt werden (wenn es mehr Säfte gibt, dann gibt es mehr Einläufe).Säfte stellen das Gleichgewicht von Vitaminen, Mineralstoffen und Elektrolyten wieder her. Wenn Sie morgens Kopfschmerzen oder Lethargie verspüren, wird empfohlen, abends einen weiteren Einlauf zu machen.

Manchmal gibt es Erbrechen oder Durchfall. Dies sind die natürlichen Reaktionen des Körpers auf die Produktion von zu viel Galle. Der Darm kann sie nicht halten und sie tritt in den Magen ein. Der Magen muss sauer sein, um Nahrung zu verdauen. Wenn stark alkalische Galle in den Magen gelangt, kann der Magen ihn nicht zurückhalten und der Patient kann sich übergeben. In solchen Fällen wird empfohlen, viel Pfefferminztee zu trinken, die Anzahl der Einläufe zu verringern und Einläufe aus gebrühter Kamille herzustellen. Nach 2-3 Tagen wird alles besser und Sie können zu Kaffee-Einläufen zurückkehren.

Manchmal gibt es Situationen, in denen der Patient den gesamten Inhalt des Kaffeeeinlaufs füllt, dann aber die Flüssigkeit nicht zurücklassen kann. Dies ist auf einen Krampf des Dickdarms zurückzuführen. Damit der Krampf vergeht, müssen Sie sich entspannen und ein warmes Heizkissen auf den Bauch legen. Wenn dies nicht hilft, können Sie etwas Rizinusöl auf das Rektum auftragen, es hilft, sich sofort zu entspannen und Krämpfe zu beseitigen.

Essen Sie morgens, bevor Sie einen Einlauf machen, ein Stück Obstum den oberen Verdauungstrakt zu aktivieren. Diese Regel muss beachtet werden, wenn seit der letzten Mahlzeit oder dem letzten Saft viel Zeit vergangen ist. Wenn es 2 Einläufe pro Tag gibt, müssen Sie 6 Säfte (je 240 ml) trinken. Dies ist wichtig für die Unterstützung von Elektrolyten. Theoretisch können Sie 1 Einlauf oder mehr als 3 Säfte pro Tag herstellen. Es ist jedoch wichtig, das Gleichgewicht zu halten, da Giftstoffe in den Blutkreislauf gelangen und wenn die Leber nicht richtig funktioniert, werden sie wieder aufgenommen. Bei mehr Einlässen pro Tag müssen Sie jedoch jeweils 3 Säfte trinken.

Zunächst sieht der gesamte Vorgang kompliziert aus, doch dann werden alle von Ihnen ausgeführten Aktionen auf der Maschine ausgeführt. Zum ersten Mal kann eine Kaffeelösung schwächer gemacht werden, oder die ersten Einläufe sollten mit Kamille infundiert werden.

Wenn Sie mehrere Einläufe machen und verstehen, dass es sehr einfach und nicht beängstigend ist, und auch Ihren eigenen Zeitplan entwickeln, nach dem Sie sie erstellen (einmal pro Woche / Tag und Zeit), werden Sie verstehen, wie viel Abfall sich in den Jahren Ihres Lebens in Ihnen angesammelt hat . Wenn der Körper versteht, dass es ihm erlaubt war, Giftstoffe und Abfälle loszuwerden, wird er beginnen, viele seltsame Substanzen, einschließlich Parasiten, abzuladen und auszuspucken. Hab keine Angst, wenn du alles siehst. Dies ist ein Signal, dass der Körper den Prozess der Entgiftung und Entsorgung von Giftmüll begonnen hat.

EMPFOHLENE MARKE FÜR KAFFEEFEINDE:

Die empfohlene Marke von Bio-Bohnen für Kaffee-Einläufe ist Café mam. Sie können sie hier oder hier kaufen, aber Sie können jede andere verwenden. Die Hauptsache ist, dass die Kaffeebohnen biologisch sindAndernfalls erhält Ihr Körper eine riesige Menge an Toxinen, anstatt sie im Gegenteil zu reinigen. Wilson Marke ist besser nicht zu nehmen. Obligatorischer leichter oder mittlerer Braten).

Sehen Sie sich das Video an: Darmreinigung Einlauf selber machen Ausführliche Anleitung (Oktober 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send