Hilfreiche Ratschläge

Wie man getrocknete Blumen färbt

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist möglich, geschnittene Pflanzen für eine lange Zeit aufzubewahren, so dass sie für kreative Arbeiten und Heimdekorationen verwendet werden können, indem sie auf unterschiedliche Weise verarbeitet werden.

Die einfachste und am häufigsten verwendete Verarbeitungsmethode für Floristen ist das Trocknen von Pflanzen: natürlich, planar oder volumetrisch.

Ich schneide Rosen zum Trocknen, wenn sie bereits anfangen zu blühen, aber die Blütenblätter sind noch nicht zerfallen. Ich trockne die Schnittblumen.
Sie können Rosen aus einem präsentierten Strauß trocknen, wenn Sie sie als Andenken behalten möchten.

Nach einiger Zeit stelle ich sicher, dass die Blumen bereits gut ausgetrocknet sind und male sie an.
Ich trage Sprühfarbe aus Sprühdosen auf getrocknete Rosen auf (ich benutze Gold und Silber) und bedecke die Blumen gleichmäßig.
Nach dem Trocknen der Farbe können solche ungewöhnlichen Rosen als dekoratives Material verwendet werden.

Dekorationen aus getrockneten und gefärbten Blumen

Glänzende Rosen eignen sich für die Herstellung einer Vielzahl von Blumenarrangements, um sie mit einem Bouquet aus getrockneten Blumen zu ergänzen, um Collagen für andere dekorative Zwecke anzufertigen.

Dekorationen aus getrockneten und gefärbten Blumen sind haltbar, sie sehen sehr schön aus.

Sie können alles mit farbigen Rosen dekorieren.
Zum Beispiel können Sie auf Leim oder doppelseitigem Klebeband Blumen am Rahmen des Spiegels anbringen.
Oder Sie können zum Beispiel einfach bemalte Rosen in Vasen mit getrocknetem Gypsophila geben.

Solche Blumensträuße sehen sehr beeindruckend aus!
Wenn Gäste zu mir kommen und goldene und silberne Rosen in Sträußen sehen, merkt niemand, dass es sich um echte Blumen handelt, die getrocknet und bemalt sind.
Probieren Sie es aus und Sie werden es nicht bereuen!

Gardenia.ru Wöchentliche kostenlose Website Digest

Jede Woche, über 10 Jahre, für 100.000 unserer Abonnenten eine exzellente Auswahl an relevanten Materialien zu Blumen und zum Garten sowie weitere nützliche Informationen.

Färbemethoden für getrocknete Werkstücke

Gesammelte und vorbereitete Gegenstände können auf verschiedene Arten bemalt werden. Um sie in einem Blumenarrangement zu verwenden, üben Experten zwei Hauptübungen:

  • Eintauchen in Lösungen von Farbstoffen,
  • Aerosolbestäubung.

Im ersten Fall müssen Sie zunächst einen flüssigen Farbstoff herstellen. Dies erfordert Wasser und direkte Farbe (Anilintinte, Batik, Lebensmittelfarbe). Es ist möglich, das gebrauchte Pulver vollständig in warmem Wasser aufzulösen. Um die gewünschte Palette zu erhalten, werden die Blüten- oder Pflanzenköpfe einige Minuten lang in die Substanz eingetaucht (die Zeit wird individuell gesteuert, je nachdem, was wir als Ergebnis erhalten möchten). Wollgras, Flechten, Federgras usw. werden am besten mit organischen Verbindungen behandelt.

Um die Tinte zuzubereiten, müssen Sie den Hauptbestandteil (30 g), Alaun (4 Teelöffel), 500 ml Lösungsmittel nehmen. Emailwaren werden empfohlen. Nach der Verarbeitung der getrockneten Blumen werden sie gewaschen und dann getrocknet. Spülen ist mit einer Absicht notwendig - um eine gleichmäßige Verteilung des Farbmittels über die gesamte Oberfläche zu erreichen.

Wie man getrocknete Blumen färbt

Die zweite Methode ist weniger kompliziert, erfordert jedoch eine gründliche Herangehensweise an das Ereignis und die persönliche Sicherheit. Sie benötigen unbedingt eine Schachtel mit dickem Karton, in der der Endteil offen ist. Eine ausgezeichnete Option für diese Idee sind standardmäßige Kfz-Aerosole. Sie können sie in fast jedem Fachgeschäft für Autoprodukte kaufen und sie sind absolut kostengünstig. Mit diesem einfachen Verfahren erzielen Sie den exotischsten Look. Der Workflow ist auch für Anfänger einfach. Vergessen Sie aber nicht Ihre eigene Sicherheit. Arbeiten müssen mit Handschuhen und einem Raum mit guter Belüftung durchgeführt werden.

Für den Fall, dass das Pflanzenmaterial bei Sturm oder Sand austrocknet, muss die Farbe aufgefrischt werden. Experten empfehlen dazu die Verwendung von Dispersions- oder Aquarellfarben. Wenn Sie Zweige ohne Rinde haben, ist Temperamalerei perfekt. Dies kann mit einem normalen Pinsel erfolgen.

Nach der Verarbeitung wird das Rohmaterial lackiert, um den Effekt zu fixieren, es haltbar zu machen und auch Glanz zu verleihen. Normalerweise benutzen sie verschiedene Mittel, sogar Haarspray. Eine ausgezeichnete Lösung für Sie ist die Verwendung der gleichen Automobilprodukte - Lack (Aerosol).

Wie man getrocknete Blumen färbt

Wie färbt man verschiedene Trockenblumen und wie?

Es stellt sich heraus, dass das Ändern der Farbe sehr einfach sein kann. Gleichzeitig ist der Ton einfach, um dem Pflanzenbestandteil absolut jede Farbe zu geben. Für diesen wichtigen Zweck werden verschiedene Farben verwendet, von Aerosolen bis hin zu Aquarellfarben. Die Praxis zeigt, dass organische Farbstoffe am besten geeignet sind.

  1. Natürliches Grün und seine vielen Variationen können durch Färben von trockenen Zweigen erhalten werden, die durch die Verwendung von "Tränken" aus frischen Kartoffeloberteilen mit Eisensulfat entstehen. Für 10 Liter benötigen Sie 5-10 g der zweiten Komponente.
  2. Um blauen Phyto-Tee aus Kornblumen zu erhalten, wird häufig Essig hinzugefügt. Für zehn Liter reicht 1 Löffel. Damit die Helligkeit erhalten bleibt, muss das fertige Material vor dem Trocknen mit 6-9% Essigsäure besprüht werden.
  3. Es ist leicht, alle Rottöne und Himbeertöne zu bekommen, wenn Sie in Alkohol lösliches Eosin einnehmen. In einer warmen Lösung (niedrige Temperatur) reagieren Federgras, Moosflechten und Gypsophila gut auf die Verarbeitung.
  4. Bewahren Sie den rosa natürlichen Farbton bei Bedarf auf. Die Blüten sollten in einem nicht so gesättigten Lindenextrakt eingeweicht werden. Für die Zubereitung benötigen Sie Regenwasser und Linden (Verhältnis: 1 Liter abgesetzte Flüssigkeit: 100 g Linden). Zwei bis drei Tage halten.
  5. Natürliche Gelbfärbung, heller und satter Ton, Sie können ganz in seiner ursprünglichen Form behalten. Zu diesem Zweck werden die gesammelten pflanzenlebenden Elemente vor dem Trocknen mit einem Sud aus Ringelblumen- oder Ahornblättern behandelt (500 g der zweiten Komponente werden pro Liter Flüssigkeit entnommen und gekocht).
Wie man getrocknete Blumen färbt

Es ist zu beachten, dass erfahrene professionelle Floristen bei ihrer Arbeit verschiedene Methoden anwenden, um dem trockenen Material einen Schattierungseffekt zu verleihen. Egal für welches du dich entscheidest, folge unbedingt dem Rat des Gurus. Bevorzugen Sie keine zu hellen Farbstoffe. Die Farbe ist zwar einzigartig und satt, es ist jedoch zu schwierig, solche getrockneten Blumen in der Praxis bei der Erstellung von Kompositionen anzuwenden. Damit ein Bild oder ein Blumenstrauß zum Leben erweckt wird und mit all seinen Gesichtern gespielt wird, ist es wichtig, Natürlichkeit und Künstlichkeit zu kombinieren, ohne sich auf eine Sache zu konzentrieren.

Übermäßige Leidenschaft für das Färben ist nicht immer gut. Alles sollte in Maßen sein. Die besten per Definition bleiben Naturtöne. Mit der richtigen Herangehensweise an kreatives Arbeiten und Fantasie erzielen Sie in fast allen Fällen ein erstaunliches, unvergleichliches Ergebnis.

Pin
Send
Share
Send
Send