Hilfreiche Ratschläge

Do it yourself Nagelhautöl zum Selbermachen

Pin
Send
Share
Send
Send


Schöne gepflegte Nägel - das ist der Bestandteil des Bildes, der eine Frau immer begleiten sollte. Aber es ist unmöglich, sie zu haben, wenn die Nagelhaut ungesund ist. Es erfordert ständige Pflege und Ernährung. Dies kann mit DIY Nagelhautöl erfolgen.

Die Nagelhaut ist ein Hautwachstum, das die Wurzel des Nagels vor dem Eindringen verschiedener Infektionen schützt. Außerdem ist ihr gesunder Zustand gut für das ordnungsgemäße Wachstum der Nagelplatte. Deshalb ist es so wichtig, die Haut rund um den Nagel richtig zu pflegen. Nagelhautentfernung ist in letzter Zeit nicht erwünscht. Pflege dafür ist es, abgestorbene Hautzellen zu erweichen und zu beseitigen. Andernfalls kann die Nagelhaut reißen und graten. Und das ruiniert nicht nur das Aussehen Ihrer Maniküre, sondern kann auch eine Infektion und anschließend eine Entzündung verursachen.

Was Sie brauchen und wie Sie sich entscheiden

Um die oben genannten Probleme zu vermeiden, müssen Sie ein Öl wählen, das für Ihre Nägel geeignet ist und dabei hilft, die Probleme zu bewältigen, die bei diesem Hautwachstum auftreten.

  • Zuallererst sollte das Öl antiseptische Eigenschaften haben und dabei helfen, den Nagel vor Infektionen und Pilzkrankheiten zu schützen.
  • Trockene Haut der Nagelhaut erfordert eine konstante Ernährung und Flüssigkeitszufuhr, und die Zusammensetzung muss diese Eigenschaften besitzen.
  • Die Zusammensetzung für rissige Haut muss regenerative Eigenschaften haben, damit Panthenol in ihrer Zusammensetzung enthalten ist.
  • Und auch Hautpflegeprodukte rund um den Nagel sollten Vitamine und Mineralien enthalten, die für das Wachstum des Nagels verantwortlich sind, und hier ist der Hauptbestandteil Vitamin E.
  • Unabhängig davon, ob Sie Nagelhautprobleme haben oder nicht, braucht es Pflege. Und wenn Sie keine sichtbaren Probleme haben, reichen Ihnen die üblichen Einkomponentenöle wie Rizinus, Mandel, Klette, Jojoba, Weizenkeim.
  • Wenn Ihre Nagelhaut beschädigt ist und zusätzliche Pflege benötigt, verwenden Sie eine Mischung von Komponenten und fügen Sie Ihrem Hauptmittel Äther-Extrakt hinzu.

Das ätherische Öl des Teebaums wirkt also antiseptisch. Extrakt aus Rosmarin, Lavendel, Eukalyptus, Zitrusfrüchten heilt Wunden und hilft gegen Grate. Die Nadeln stärken den Hautfilm, Thymian macht ihn elastischer und elastischer.

Wir werden brauchen:

  • - eine Flasche mit einem Pinsel oder eine Flasche mit einem Tropfer oder eine Flasche mit einem Tropferverschluss (Sie können solche Flaschen in einem Fachgeschäft kaufen oder Ihre eigene Flasche mit alten Mitteln verwenden),
  • - eine Spritze
  • - kosmetische Öle,
  • - Vitamine "A" und "E" (in der Apotheke erhältlich),
  • - ätherische Öle,
  • - Parfüm (optional).

DIY Kochsequenz für Nagelhautöl:

  • 1. Wir bereiten Flaschen vor. Ich versuche, Glas zu verwenden, das ich mit kochendem Wasser übergieße.
  • 2. In eine Glasschale (vorzugsweise mit einem Ausguss) geben:

- Kosmetisches Traubenkernöl - 6 ml - hat geschmeidige, feuchtigkeitsspendende, tonisierende Eigenschaften. Es zieht leicht ein und ergibt eine natürliche, gepflegte und gesunde Farbe. Das Öl ist mit Säuren angereichert, die zur Wiederherstellung der Zellen und zur Erhaltung der Hautfeuchtigkeit beitragen.

- kosmetisches Weizenkeimöl - 6 ml - hat ernährungsphysiologische Eigenschaften und ist eine Proteinquelle, verlangsamt den Alterungsprozess der Zellen und beseitigt den Entzündungsprozess. Hat wundheilende, entzündungshemmende, reinigende Eigenschaften,

Pin
Send
Share
Send
Send