Hilfreiche Ratschläge

Saftige und duftende Putenbrust: die besten Rezepte

Pin
Send
Share
Send
Send


Hallo Freunde! Wie versprochen, setze ich die Auswahl der besten Rezepte für Fleischgerichte fort.

Heute - Truthahn im Ofen gebacken. In letzter Zeit hat zartes, schmackhaftes und fettarmes Putenfleisch immer mehr Anhänger gefunden. Tolles, diätetisches Geflügel, das Aminosäuren enthält, die die Hormone des Glücks und des Vergnügens (Endorphine) produzieren. Wenn Sie schlechte Laune haben, essen Sie Truthahn! Ihr Fleisch enthält auch Nikotinsäure, die das Cholesterin im Blut reguliert.

Der wertvollste Teil des Vogels ist die Brust. Reines Protein ähnelt in seiner Zusammensetzung dem Menschen und wird daher zu fast 99% schnell resorbiert. Der Kaloriengehalt beträgt 84 kcal pro 100 g.

Sehr interessante Rezepte zum Kochen von Puten in verschiedenen Ländern. In Frankreich wird Geflügel mit Trüffeln, Steinpilzen und Rosmarin gefüllt, in Italien mit Orangen, in England mit Beeren und Pilzen, in Norwegen mit Seetang. In den Vereinigten Staaten backt Thanksgiving (der vierte Donnerstag im November) einen Truthahn für Obdachlose.

Heute lernen Sie: wie man Truthahn im Ofen backt, mit was und wie man ihn serviert? All dies werden wir in diesem Artikel analysieren. Und am Ende ist es mir wichtig, Ihre Meinung zu hören.

Wie man einen saftigen Truthahn im Ofen kocht

Gebackener Truthahn sowie Hühnchen im Ofen gehören zu den beliebtesten Urlaubsgerichten.

Der in Folie oder im Ärmel gebackene Truthahn, gefüllt mit Äpfeln oder Orangen oder einfach nur mit Kartoffeln, erfreut sich großer Liebe bei den Hausfrauen. Es kann gebacken und gekocht, gedünstet und gefüllt, ganz oder in Stücke geschnitten werden. Diätfilet und Brust werden sehr geschätzt. Nicht weniger lecker sind die Decken, Oberschenkel und Trommelstock.

Es gibt viele Rezepte und jeder kann etwas für sich auswählen. Ich möchte Ihnen einige einfache Tipps geben, wie man einen Vogel köstlich kocht:

  • Fleisch muss vorher mariniert werden, dies gibt Saftigkeit und einen zusätzlichen Geschmack von Gewürzen. Beizzeit von 1 bis 12 Stunden.
  • Die Backzeit hängt vom Gewicht des Vogels und seinem Alter ab und beträgt 20 Minuten pro 500 Gramm. Fleisch. Um eine goldene Kruste zu bilden, muss der Truthahn vor dem Backen mit saurer Sahne eingefettet werden.
  • Die Backtemperatur von 180-200 Grad Gas in Konvektionsöfen ist die Hauptsache, das Fleisch nicht zu trocknen.
  • Der Truthahn muss alle 20-30 Minuten mit dem zugeteilten Saft gewässert werden, wenn er ohne Folie und ohne Hülse gekocht wird
  • Verwenden Sie Gewürze und Gewürze: Basilikum, Rosmarin, Zira, Kurkuma, Curry, Safran, Knoblauch, Pfeffermischung.

Puten-Salat und Snack-Rezepte

Duftender Salat. Produkte: 200 g Putenbrust, ein Viertel Gurke, eine halbe Kopfsalat, 1 Paprika, eine halbe scharfe Paprika, ein Esslöffel Sojasauce, ein paar Esslöffel Olivenöl, ein Teelöffel Honig, ein Esslöffel Limettensaft, 20 g Erdnüsse, ein paar Korianderzweige, Salz und gemahlener Pfeffer abschmecken. Zubereitung: Pute waschen, in dünne Streifen schneiden und in Sojasauce, gemischt mit gemahlenem Pfeffer und Honig, ca. eine halbe Stunde marinieren. In einer tiefen Schüssel Salatblätter zerreißen, fein gehackte Paprika (Samen müssen entfernt werden) und in Scheiben geschnittene Julienne und Gurke hinzufügen. Alles gut mischen. Das Putenfilet auf beiden Seiten nicht länger als 3-5 Minuten anbraten, auf den Salat legen. Zum Dressing: Limettensaft, Olivenöl, Salz und Pfeffer nach Belieben mischen. Den Salat gießen, mit Erdnüssen und fein gehacktem Koriander bestreuen.

Putenfleisch auf Sandwiches. Zutaten: 1 kg Putenbrust, 200 ml Apfelsaft, 70 ml Sahne 35%, ein Teelöffel Salz, ein halber Esslöffel Zucker, 2 Teelöffel Paprika, 2 Esslöffel Koriander, ein paar Esslöffel schwarze Pfeffererbsen, Pflanzenöl zum Schmieren. Zubereitung: Saft, Zucker, einen halben Löffel Salz und Pfeffer in einem Topf mischen, zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten kochen lassen. Sahne hinzufügen, mischen, abkühlen lassen. Die Brust vorsichtig an mehreren Stellen einstechen, die entstandene Marinade dazugeben und über Nacht ruhen lassen. Mischen Sie in der Hülse den Paprika und das restliche Salz.

Die Brust leicht abtrocknen, mit Öl einfetten, in einen Ärmel stecken und gut schütteln, damit die Brust in Gewürzen rollt. Wir putzen eine Stunde im Kühlschrank und backen dann etwa eine halbe Stunde bei 250 Grad (zur Kontrolle der Bereitschaft mit einem Zahnstocher einstechen). Die fertige Brust abkühlen lassen und für Sandwiches in dünne Streifen schneiden (Vollkornbrot ist perfekt).

Puten-Kirsch-Häppchen. Zutaten: zubereitetes Putenfilet (gebacken oder gebraten) - 200 g, 10 Kirschtomaten, Hartkäse - 100 g, 5 Scheiben Schwarzbrot (Typ Borodinsky), einige eingelegte Gurken für Sauce, eine Knoblauchzehe, Mayonnaise nach Geschmack, Gemüse - Dill und Koriander, Butter zum Braten. Zubereitung: Brot mit Butter bestreichen, von beiden Seiten goldbraun braten, dann die harten Kanten vorsichtig abschneiden und in vier gleichmäßige Quadrate schneiden.

Das Gemüse und die eingelegten Gurken fein hacken und mit Mayonnaise mischen. Wir verteilen die kleinen Brotquadrate (jeweils einzeln) mit der resultierenden Sauce und legen die gehackten Scheiben (die Breite der Brotquadrate) von Pute, Käse und der Hälfte der Kirsche darauf. Die entstandenen Häppchen stechen wir mit einem Spieß ein.

Putenfiletsuppen Rezepte

Puten-Omelett-Suppe. Produkte: 500 g Putenbrust, 5 Hühnereier, 1 mittelgroße Zwiebel, 1 kleine Karotte, Speiseöl, Gemüse, Salz und Pfeffer nach Belieben. Zubereitung: Die Brust in kleine Stücke schneiden und etwa eine halbe Stunde in 3 Liter Wasser kochen. Schlagen Sie jedes Ei einzeln, salzen Sie, pfeffern Sie und braten Sie in Pflanzenöl auf beiden Seiten (wie Pfannkuchen).

Zwiebeln und Karotten fein hacken, in Pflanzenöl goldbraun braten und zur Brühe geben. Fertige Pfannkuchen in Streifen schneiden, ebenfalls in die Brühe geben. Kochen Sie die Suppe fast fertig für weitere 5 Minuten. Vor dem Servieren wird empfohlen, Grüns hinzuzufügen.

Puten-Hirse-Suppe. Zutaten: ein Pfund Putenfilet, 200 g Hirse, ein Pfund Kartoffel, 1 große Zwiebel, 1 große Möhre, Pflanzenöl zum Braten, Kräuter, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Zubereitung: In einer 4-Liter-Pfanne in Pflanzenöl fein gehackte Zwiebeln, schäbige Karotten, Fleischwürfel ca. 20 Minuten unter ständigem Rühren anbraten. Mit Wasser, Salz und Pfeffer abschmecken. Weitere 20 Minuten kochen lassen, die Kartoffeln in Würfel schneiden und zur Suppe geben. Hirse, um nicht bitter zu werden, in heißem Wasser ausspülen und zur Suppe geben. Weitere 20 Minuten kochen lassen, vor dem Servieren Gemüse hinzufügen.

Putenbrustrezepte für die Sekunde

Putenbrust rollt. Zutaten: Putenfilet - 500 g, Käse mittlerer Härte - 100 g, Schinken - 100 g, Knoblauchzehe, Zweige Dill und Petersilie, 2 Esslöffel 15% saure Sahne, Pflanzenöl zum Braten, nach Geschmack Salz und Pfeffer. Zubereitung: Filet vorsichtig so zuschneiden, dass lange und dünne Schichten entstehen. Die Schichten werden leicht angeschlagen, dann Salz und Pfeffer. Wir bereiten die Füllung vor: Schinken und Gemüse fein hacken, drei Käse auf einer Reibe, den Knoblauch durch eine Presse auspressen. Alles gut mischen, saure Sahne, Salz und Pfeffer hinzufügen. Wir legen die fertige Füllung auf die Putenschichten und wickeln die Brötchen ein. Wir fixieren die Brötchen mit einem Zahnstocher und backen eine Stunde in einer tiefen Pfanne. Das fertige Gericht passt gut zu Reis oder Kartoffelpüree.

Truthahn mit Brokkoli in einer sahnigen Soße. Produkte: ein Pfund Putenbrust, eine Packung gefrorener Brokkoli (400 g), 500 ml Sahne (10%), 1 Esslöffel Butter, eine halbe Zwiebel, 1 Esslöffel Mehl, Pflanzenöl zum Braten, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Zubereitung: Die Brust in 2x2 Stücke schneiden und in Pflanzenöl goldbraun braten.

Zwiebel fein hacken, in Butter anbraten und Mehl hinzufügen. Sehr vorsichtig unter ständigem Rühren einen dünnen Strahl Sahne einfüllen. Salz, Pfeffer nach Geschmack. Brokkoli in die Sauce geben, mischen und weitere fünf Minuten köcheln lassen. Den Truthahn dazugeben, umrühren, weitere 10 Minuten köcheln lassen und mit diesem Gericht gut gekochte Kartoffeln und Langkornreis garnieren, idealerweise eine Mischung aus Wild- und Naturreis.

Putenbrust in einem Topf. Zutaten: ein Pfund Putenfilet, Kürbis - zwei kleine Scheiben, 1 kleine Karotte, ein paar Äpfel, 6-7 Pflaumen, 1 Zitronensaft, ein paar Knoblauchzehen, 3 Esslöffel Sojasauce, roter gemahlener Pfeffer und gemahlener Zimt nach Geschmack. Wir fangen an mit der Marinade zu kochen: Zitronensaft, Sojasauce und gemahlenen Pfeffer mischen. Geben Sie den gewürfelten Vogel in die Marinade und stellen Sie ihn eine Stunde lang in den Kühlschrank. Den Kürbis in Scheiben schneiden, die Pflaumen halbieren und schälen, Karotten in Scheiben schneiden, die Äpfel schälen, in Scheiben schneiden und mit Zimt mischen.

Wir schieben Knoblauch durch eine Presse. Am Boden der Töpfe (Sie können eine tiefe Schüssel verwenden) legen Sie Karotten, Fleisch, Kürbis, Pflaumen, Fleisch, Äpfel wieder in Schichten. Wir gießen die restliche Marinade ein und geben sie für etwa vierzig Minuten in den auf 170-180 Grad vorgeheizten Ofen. Das resultierende Gericht benötigt keine Beilage, passt aber gut zu einem Salat mit frischem Gemüse.

Putenbrust-Backrezepte

Zartes Putengebäck und Weißwein. Zutaten: Fertigteig (vorzugsweise hefefrei) - 4 Blätter, ein halbes Glas trockener Weißwein, 500 g Putenbrust, Speiseöl, 100 g Champignons, 1 Esslöffel Mehl, 4 Esslöffel Sauerrahm, 1 große Zwiebel, Salz nach Geschmack, Tomaten Kirsche zur Dekoration. Zubereitung: Geflügel, Zwiebeln und Champignons durch einen Fleischwolf rollen und in Pflanzenöl ca. 5 Minuten braten. Mit Mehl bestreuen, Wein einschenken und weitere 15 Minuten köcheln lassen. Sauerrahm hinzufügen, köcheln lassen, bis die Flüssigkeit kocht. Wir schneiden den Teig in kleine Quadrate (es sollten 6 Stück sein), legen die Füllung darauf und fixieren die Ecken der Quadrate, so dass wir Pasteten in Form von Handtaschen bekommen. Kuchen im Backofen bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen (bis der Teig fertig ist).

Blätterteig mit Pute und Kartoffeln: ein sehr einfaches Rezept. Produkte: fertiger Blätterteig - 2 Blätter, Putenfilet - 300 g, sieben mittelgroße Kartoffeln, 1 große Zwiebel, Zweige Dill und Petersilie, zwei Esslöffel Mayonnaise, pflanzliches Öl zum Braten, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Zubereitung: Pute und Zwiebel durch einen Fleischwolf rollen oder fein hacken und braten, bis sie gar sind. Kartoffeln kochen und in Kartoffelpüree kneten. Das Gemüse fein hacken. Alle Zutaten mischen, mit Mayonnaise, Salz und Pfeffer würzen, nochmals mischen. Wir fetten die Auflaufform mit Öl ein und legen 1 Teigblatt darauf, so dass der Teig die Form vollständig bedeckt. Füllung verteilen. Mit einem zweiten Blatt bedecken und bei 180 Grad 45 Minuten backen.

Alle angebotenen Rezepte für Putenbrustgerichte sind sehr lecker, lassen sich einfach und schnell zubereiten und Ihre Lieben werden von neuen und ungewöhnlichen Geschmacksrichtungen überrascht sein. Guten Appetit!

Die Vorteile der Türkei

Es war nicht die Mode, Truthahn zu essen, die uns veranlasste, unsere Augen auf diesen prächtigen Vogel zu richten. Sein Fleisch ist in seinen Ernährungsqualitäten sehr wertvoll. Ernährungswissenschaftler haben erkannt, dass es leichter zu verdauen ist als Hühnchen oder Kaninchen. Es enthält Substanzen, die für den menschlichen Körper unverzichtbar sind:

  • verdauliche Proteine
  • Eichhörnchen
  • fettlösliche Vitamine: PP, A, K, B1 und andere,
  • Mineralien und Spurenelemente: Kalium, Magnesium, Phosphor und andere.

Es wird empfohlen, diätetisches Fleisch für Kinder, Krebskranke und Diabetes mellitus zu verwenden. Es wird verwendet, um Stoffwechselprozesse zu normalisieren, Alterung des Körpers zu verhindern, ist für das Abnehmen unverzichtbar. Deshalb ist es wichtig, Putenfleisch richtig zuzubereiten. Deshalb gehen wir direkt zu den Tipps, wie man eine Putenbrust saftig macht.

1. Schnell braten

Die gebratene Putenbrust ist sehr lecker. Es muss in den ersten Minuten des Bratens über hoher Hitze gekocht werden. Ein Stück muss in Platten von geeigneter Dicke geschnitten werden.

Sie werden in einer Pfanne ausgelegt, wenn das Öl bereits heiß genug ist. Bei diesem Ansatz bildet sich sofort eine Kruste auf dem Fleisch. Es verhindert, dass der Saft herausfließt. Köche sagen, dass mit einer schnellen Methode des Bratens die Kruste ein Stück versiegelt und keinen Saft freisetzt, so dass der Truthahn nicht trocknen kann.

2. Öl hinzufügen

Es ist schwierig, die Putenbrust saftig zu machen, da sie kein Fett enthält. Erfahrene Hausfrauen gingen jedoch zum nächsten Trick über. Vor dem Garen wird das Stück gründlich mit Butter eingerieben. Beschweren Sie sich nicht, dass dieses Produkt fett ist. Da ich Saftigkeit wollte, muss ich mich abfinden. Und tierische Fette werden nicht empfohlen.

Der Reibvorgang sieht ungefähr so ​​aus:

  1. Butter wird vorgeweicht.
  2. Ein Stück wird auf einen Teller gelegt. Dazu gibt man aromatische Kräuter, etwas Salz und Pfeffer.
  3. Die resultierende Masse wird auf die Brust gerieben.
  4. Es wird empfohlen, dass Sie es für einige Minuten auf dem Tisch lassen, und dann wird der Truthahn im Ofen gebraten oder gebacken.

2. In Folie oder Hülse rösten

Eine ideale Brust ergibt sich auch für einen alten Truthahn, wenn dieser mit Folie oder einer Hülse im Ofen gebacken wird. Bei dieser Methode wird die Scheibe in einem eigenen Saft zubereitet, der nicht durch die Schale verdampft. Feuchtigkeit ist genug, Fasern sind damit gesättigt. Über Übertrocknung können wir nicht sprechen.

Das vorhandene Filet muss zuerst vorbereitet werden. Sie waschen es und reiben es dann mit Ihren Lieblingsgewürzen ein. Thymian, Paprika, Paprika sind perfekt mit der Pute kombiniert. Sie können Knoblauch, Zitronensaft und etwas Sojasauce hinzufügen. Eine kleine Menge Öl tut nicht weh.

Ein duftendes Stück wird in Folie eingewickelt oder in eine Hülle gelegt. Danach können Sie es sofort in den Ofen schicken. Vor dem Ende des Backens wird die Hülle geöffnet, so dass die Oberseite gebräunt ist.

3. Verwenden Sie Teig oder Panade

Flüssiger Teig oder Semmelbrösel sind ideal für die Herstellung von Putenbrust. Beim Braten werden sie in einen Mantel verwandelt, der Fleischstücke umhüllt. Durch eine solche Schale fließt kein Saft. Dementsprechend bleibt das Fleisch saftig, was ursprünglich erforderlich war

Es gibt viele Teigrezepte für Geflügel. Es kann durch Mischen verschiedener Produkte hergestellt werden. Typischerweise enthält die Zusammensetzung der flüssigen Masse Eier, Milch, etwas Mehl und Stärke. Sie können sofort Gewürze und Salz in die Schüssel geben.

Sie können einen Truthahn in Semmelbröseln, Semmelbröseln brauen. Am saftigsten ist die Brust jedoch, wenn sie dreifach eingewickelt wird: zuerst in Mehl, dann in Eiern und schließlich in Semmelbröseln.

4. Beizen

Die richtige Marinade macht das Fleisch saftig und bereichert es mit Ihrem Geschmack. Der Truthahn selbst ist frisch und neutral, nimmt jedoch die in der Nähe befindlichen Aromen schnell auf.

Putenmarinaden werden aus verschiedenen Zutaten zubereitet:

  • Orange: Zitrusfrüchte werden in Ringe geschnitten, mit Knoblauchbrei, gedämpftem Salbei, Salz und gemahlenem Pfeffer gemischt.
  • Soja: Knoblauch, Zitronensaft, etwas Salz und Zucker, Balsamico-Essig werden zu dunkler Sojasauce gegeben.
  • Kefir: Eine einfache Marinade wird durch Mischen von Kefir mit Zitronensaft, Curry, Pfeffer und etwas Salz aus Gewürzen erhalten.
  • Senf: In einem Mörser werden Rosmarinzweige, Thymian, Pfeffer und Knoblauch gründlich gemahlen und in eine Schüssel Senf mit Zitronensaft und Joghurt gegeben.
  • Knoblauch: Den zerkleinerten Knoblauch mit Salz mischen, die Putenbrust mit einer Mischung raspeln, in eine Folie einwickeln und eine Stunde lang marinieren lassen.

5. Schlagen

Es wird oft angenommen, dass Fleisch, das zum Braten von Koteletts bestimmt ist, mit einem Hammer geschlagen wird. Überhaupt nicht, da die Methode universell ist und es ermöglicht, die Qualität von Puten zu verbessern. Sie müssen jedoch richtig schlagen. Vorbereitete Teile müssen nicht auf der Platte abgeflacht werden. Es ist ratsam, jede Portion in Frischhaltefolie zu wickeln und anschließend darauf zu tippen.

6. Backtemperatur

Wenn, wie es scheint, alle Geheimnisse der Herstellung einer saftigen Putenbrust beim Braten und Schmoren aufgedeckt werden, bleibt die Erinnerung an die Kochtemperatur. Es geht darum, im Ofen zu backen. Das Fleisch wird nie trocken mit der richtigen Temperatur.

Wenn der Truthahn gekocht ist, sollte der Ofen bereits aufgewärmt sein. Schicken Sie keine eingelegten oder gebutterten Stücke in einen kalten Ofen.

Der Vogel kann in eine Auflaufform geschickt werden, wenn das Thermometer ungefähr 220-230º anzeigt. Nach ca. 10 Minuten sinkt die Temperatur um 10º. Dann wird der Vorgang wiederholt, bis der Ofen auf 180 ° abgekühlt ist.

Eine sequentielle Temperatursenkung wurde nicht zufällig gewählt. Bei 230 ° ist die Oberseite schnell eingebrannt, es bildet sich eine Kruste. Bei einer niedrigeren Temperatur ist das Fleisch in dem Stück gut gebacken. Eine gleichmäßige Abnahme der Hitze im Ofen ermöglicht es Ihnen, eine saftige, gebackene Brust zu erhalten.

Einige allgemeine Tipps

Und schließlich ist der Ratschlag, was die Putenbrust sicher machen soll, saftig:

  1. Einweichen in kaltem Wasser oder Mineralwasser mit Salzzusatz macht das Fleisch weicher. Es ist jedoch zu beachten, dass anschließend weniger oder unbedingt Salz benötigt wird, um die Zugabe dieses Produkts zu vermeiden. Die Salzlake wird unter Berücksichtigung der Anteile hergestellt: 50 g Salz pro 1 Liter Flüssigkeit.
  2. Bei der Auswahl eines Produktes muss auf die Farbe des Fleisches und seinen Geruch geachtet werden. Индюшатина должна быть розоватой без специфических неприятных запахов. Заметив налеты желтизны, неприятный душок, лучше отказаться от приобретения продукта.
  3. Всегда предпочтение стоит отдавать охлажденным грудкам, а не замороженным. В процессе заморозки часть влаги теряется, поэтому добиться сочности сложно.
  4. Wenn es nicht möglich war, die Saftigkeit der Brust zu gewährleisten, weil der Artikel Ihnen aufgefallen ist, wenn das Fleisch fertig ist, kann er "wiederbelebt" werden. Creme, Tomate oder süß-saure Sauce ist perfekt für die Brust. Sie können das fertige Fleisch einige Minuten darin schmoren und dann darüber gießen.
  5. Schneiden Sie die Brust nur quer über die Fasern.

Wenn Sie wissen, wie Sie eine Putenbrust saftig und lecker machen, können Sie ein Menü für die kommenden Tage und die kommenden Feiertage planen. Es wird sicher einen Platz für neue Gerichte geben, die nützlich und leicht verdaulich sind.

Gebratener ganzer Truthahn im Ofen

Wie ein Kochfreund von mir sagte: Wenn Sie den ganzen Vogel backen, wird es großartig, und wenn er mit Nüssen und Früchten gefüllt ist, wird es ein Feiertag. Also kochen wir einen großen, leckeren, saftigen, festlichen Truthahn im Ofen.

Der ganze Vogel lässt sich sehr bequem in einer speziellen Backhülle oder in Folie backen. Oder Sie können nur in einer tiefen Pfanne für den Ofen. Es kann mit Orangen oder Äpfeln gefüllt werden.

Rezept:

Zuerst musst du den richtigen Vogel auswählen. Wir gehen zum Basar und versuchen, frische, hausgemachte, frische Kadaver zu kaufen. Wenn dies nicht der Fall ist, kaufen Sie einen gekühlten Vogel. Vorzugsweise mittelgroß 5 bis 6 kg.

Der im Ofen gebackene hausgemachte Truthahn erweist sich als sehr lecker, saftig und attraktiv. Es ist besser, es ganz zu backen.

Der Kadaver sollte fleischig sein, die Brust und die Beine sollten dick sein. Die Haut sollte hell sein, keine dunklen Flecken aufweisen und einen gelblichen Farbton aufweisen. Überprüfen Sie die Frische, indem Sie einen Finger auf den Kadaver drücken. Wenn die Delle schnell wiederhergestellt ist, ist das Fleisch frisch.

Damit wir einen saftigen Truthahn bekommen, muss er mariniert werden. Für die Zubereitung der Marinade Salz, Zucker und Gewürze verwenden. In Wasser auflösen. Nehmen Sie einen großen Behälter, legen Sie den Vogel und füllen Sie ihn mit ausreichend Salzlösung. 10-12 Stunden einwirken lassen. Ein solches Einweichen bewahrt während der Zubereitung das gesamte Aroma und den Saft des Fleisches.

Während unser Vogel in Essig einlegt, ist es Zeit, die Füllung zu kochen. Da wir ein Gericht für die Gäste für den Urlaub vorbereiten, werden wir eine köstliche Füllung wählen. Wir kochen Äpfel in Nuss-Granatapfel-Sauce.

Die Walnüsse schälen und mit einem Nudelholz oder Mixer hacken. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, in Sonnenblumenöl goldbraun braten.

Nehmen Sie einen sonnigen reifen Apfel, schneiden Sie ihn in Scheiben und braten Sie ihn in kochender Butter mit Zucker an, fügen Sie Zimt, Nelken und schwarzen Pfeffer hinzu. Diese Kombination ergibt einen unvorstellbaren persischen Geschmack.

In einer großen Schüssel gehackte Walnüsse, gebratene Zwiebeln, Granatapfelsauce hinzufügen und gut mischen.

Es stellte sich heraus, dass Nuss-Granatapfel-Hackfleisch von der Konsistenz her wie Fleisch sein sollte. Wenn dick, fügen Sie Granatapfelsoße hinzu.

Nehmen Sie in Ihrer Handfläche ein Stück Hackfleisch und legen Sie eine gebratene Apfelscheibe hinein.

Und fang den Truthahn mit dieser Füllung an.

Reste von Hackfleisch mit Granatapfelsauce und Sauerrahm verdünnen und den Vogel draussen bestreichen. In ein tiefes Backblech legen und die Kartoffeln rund um den Truthahn verteilen.

Backofen vorheizen. Es dauert ungefähr 2-3 Stunden, um dieses Gericht bei einer Temperatur von 180 Grad zuzubereiten.

Die Bereitschaft kann mit einem scharfen Messer überprüft werden. Machen Sie einen kleinen Stich. Wenn klarer Saft freigesetzt wird, ist das Fleisch fertig. Das Ergebnis war so ein wunderschöner, gerösteter, rötlicher, leckerer, fließender Saft. Die Kartoffel war mit Saft gesättigt, der sich beim Backen vom Vogel abhob.

Vor dem Servieren den fertigen Vogel in Portionen schneiden. Mit trockenem Weißwein servieren.

Zutaten

  • Truthahn - 5-6 kg.
  • Walnüsse - 500
  • Apfel - 5 Stk.
  • Zwiebel - 2 Stk.
  • saure Sahne - 1/2 EL.
  • Granatapfelsauce - 200 gr.
  • Gewürze
  • Salz - 1/2 EL.
  • Zucker - 1/2 EL.

Rezept:

Zuerst musst du den richtigen Vogel auswählen. Wir gehen zum Basar und versuchen, frische, hausgemachte, frische Kadaver zu kaufen. Wenn dies nicht der Fall ist, kaufen Sie einen gekühlten Vogel. Vorzugsweise mittelgroß 5 bis 6 kg.

Der im Ofen gebackene hausgemachte Truthahn erweist sich als sehr lecker, saftig und attraktiv. Es ist besser, es ganz zu backen.

Der Kadaver sollte fleischig sein, die Brust und die Beine sollten dick sein. Die Haut sollte hell sein, keine dunklen Flecken aufweisen und einen gelblichen Farbton aufweisen. Überprüfen Sie die Frische, indem Sie einen Finger auf den Kadaver drücken. Wenn die Delle schnell wiederhergestellt ist, ist das Fleisch frisch.

Damit wir einen saftigen Truthahn bekommen, muss er mariniert werden. Für die Zubereitung der Marinade Salz, Zucker und Gewürze verwenden. In Wasser auflösen. Nehmen Sie einen großen Behälter, legen Sie den Vogel und füllen Sie ihn mit ausreichend Salzlösung. 10-12 Stunden einwirken lassen. Ein solches Einweichen bewahrt während der Zubereitung das gesamte Aroma und den Saft des Fleisches.

Während unser Vogel in Essig einlegt, ist es Zeit, die Füllung zu kochen. Da wir ein Gericht für die Gäste für den Urlaub vorbereiten, werden wir eine köstliche Füllung wählen. Wir kochen Äpfel in Nuss-Granatapfel-Sauce.

Die Walnüsse schälen und mit einem Nudelholz oder Mixer hacken. Zwiebeln in kleine Würfel schneiden, in Sonnenblumenöl goldbraun braten.

Nehmen Sie einen sonnigen reifen Apfel, schneiden Sie ihn in Scheiben und braten Sie ihn in kochender Butter mit Zucker an, fügen Sie Zimt, Nelken und schwarzen Pfeffer hinzu. Diese Kombination ergibt einen unvorstellbaren persischen Geschmack.

In einer großen Schüssel gehackte Walnüsse, gebratene Zwiebeln, Granatapfelsauce hinzufügen und gut mischen.

Es stellte sich heraus, dass Nuss-Granatapfel-Hackfleisch von der Konsistenz her wie Fleisch sein sollte. Wenn dick, fügen Sie Granatapfelsoße hinzu.

Nehmen Sie in Ihrer Handfläche ein Stück Hackfleisch und legen Sie eine gebratene Apfelscheibe hinein.

Und fang den Truthahn mit dieser Füllung an.

Reste von Hackfleisch mit Granatapfelsauce und Sauerrahm verdünnen und den Vogel draussen bestreichen. In ein tiefes Backblech legen und die Kartoffeln rund um den Truthahn verteilen.

Backofen vorheizen. Es dauert ungefähr 2-3 Stunden, um dieses Gericht bei einer Temperatur von 180 Grad zuzubereiten.

Die Bereitschaft kann mit einem scharfen Messer überprüft werden. Machen Sie einen kleinen Stich. Wenn klarer Saft freigesetzt wird, ist das Fleisch fertig. Das Ergebnis war so ein wunderschöner, gerösteter, rötlicher, leckerer, fließender Saft. Die Kartoffel war mit Saft gesättigt, der sich beim Backen vom Vogel abhob.

Vor dem Servieren den fertigen Vogel in Portionen schneiden. Mit trockenem Weißwein servieren.

Putenfilet mit in Folie gebackenen Äpfeln

Beachten Sie das Rezept für kalorienarmes und diätetisches Putenfilet mit Früchten. Früchte verleihen dem Fleisch nicht nur Aroma und Geschmack, sondern machen es auch saftiger und weicher.

Zutaten

  • Putenfilet ̶ 4 Portionen
  • Speck ек 4 Scheiben
  • grüner Apfel ̶ 1 Stck.
  • Pflanzenöl ̶ 3 EL. l
  • Butter ̶ 50 gr.
  • Tomatenmark oder Ketchup ̶ 2 EL. l
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack

Kochen:

  1. Das Vogelfilet leicht abschlagen, es sollte nicht zu dünn sein. Salz, Pfeffer.
  2. Das Pflanzenöl in einer Pfanne erhitzen und die Filets auf beiden Seiten goldbraun braten und auf Folie übertragen. Den Speck darauf legen.
  3. Den Apfel in 4 Teile schneiden und in Butter anbraten.
  4. Speck auflegen, Tomatenmark darüber gießen, mit zerlassener Butter bestreuen, auf der der Apfel gebraten wurde, und alles in Folie einwickeln.
  5. Im heißen Ofen backen. Wenn die Folie aufgeblasen ist, schneiden Sie sie ab und servieren Sie sie sofort auf dem Tisch.

Dies ist nicht die einzige Art, Putenfleisch mit Früchten zuzubereiten. Sie können Putenfilet mit Ananas und Käse, Orangen oder Preiselbeersoße backen.

Ofen gebackener Truthahn mit Süßkartoffeln und Kastanien

Warum mit Kastanien? In den Läden tauchen zunehmend Produkte auf, die für die russische Küche unkonventionell sind. Ich selbst wurde interessiert. Ich habe es gekauft, ich habe es versucht. Gekocht, gebraten. Die gerösteten Kastanien haben mir sehr gut gefallen. Der Geschmack ist ungewöhnlich. Kastanien können als Beilage verwendet werden und ersetzen Nudeln und Kartoffelpüree. Dazu passen Champignons, Süßkartoffeln, Karotten, Weißkohl und Rosenkohl. Und dann kam die Idee, den Truthahn zu stopfen.

Sehen Sie sich das Video an: XXL LOW CARB VIDEO INKL. MINI FOOD HAUL I Viele schnelle und gesunde Rezepte in einem Video (September 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send