Hilfreiche Ratschläge

Pay Per Click - Klick Verkaufsplattform (Meisterklasse von Alexei Polkanov)

Pin
Send
Share
Send
Send


Sie könnten denken, dass die Optimierung der PPC-Kampagne abgeschlossen ist, wenn Sie Ihre Kontoeinstellungen korrigiert, Ihre Keywords geändert und Ihre Anzeige mit der Zielseite in Einklang gebracht haben.

Es tut mir leid, Sie enttäuscht zu haben, aber Sie irren sich.

Es ist genauso wichtig, Ihr Konto zu pflegen und ständig zu optimieren, wie den Kraftstoffstand in Ihrem Auto beizubehalten und das Öl darin zu wechseln. Sie können den Fahrgastraum nicht einfach verlassen und davon ausgehen, dass alles in einwandfreiem Zustand ist, bis Sie Ihr nächstes Auto kaufen (starten Sie Ihre nächste Kampagne).

Die folgenden PPC-Steuerungsfehler können Ihnen zeigen, wie hoch die Kosten für die Vernachlässigung Ihrer Kampagnen nach deren Ausführung sind.

Fehler Nr. 16: Missachtung von Suchanfragenberichten

Jeder PPC-Vermarkter, der wirklich an der kontinuierlichen Optimierung und Weiterentwicklung seiner Kampagnen arbeitet, bittet buchstäblich um Suchanfragenberichte. Dies ist eine der größten Goldminen, die Ihnen zur Verfügung steht, um nach neuen Stichwörtern zu suchen.

Ein Bericht zu Ihren Suchanfragen (diese unterscheiden sich von den Keywords) zeigt Ihnen, welche tatsächlich vorhandenen Nutzer in die Google-Suchleiste eingegeben haben, um eine Demonstration Ihrer Anzeigen auszulösen.

Dies ist eine hervorragende Ressource, um neue Gelegenheiten zum Anwenden von Schlüsselwörtern zum Erstellen neuer SKAGs zu identifizieren. Der Bericht ist auch nützlich, um neue „Eisberge“ zu identifizieren, die um Ihre vorhandenen Keywords herum wachsen können, indem der Liste ausschließende Keywords hinzugefügt werden.

Im Allgemeinen liegt die wahre Stärke eines Suchanfragenberichts jedoch in einer Funktion, mit der Sie relevante Informationen zu Ihren Anzeigen abrufen können. Das Verhalten von Suchmaschinen ist eine stetig wachsende Konvergenz von Nutzertrends und -absichten. Wenn Sie also Ihre Konten eingerichtet haben und glauben, dass sie immer gleich effektiv funktionieren, da Werbekampagnen keinen externen Änderungen unterliegen - das ist Rücksichtslosigkeit.

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre vorhandenen Anzeigen im gleichen Umfang wie neue Anzeigen unterstützen, um die Zielgruppe zu vergrößern. Andernfalls laufen Sie eines Tages Gefahr, eine Ihrer Kampagnen zu überprüfen und die schrecklichen Konsequenzen zu entdecken.

Fehler Nr. 17: Sie vervollständigen die Liste der ausschließenden Keywords nicht

Dies wurde möglicherweise bereits als Bug # 10 bezeichnet. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen dem Starten einer Kampagne mit einer leistungsstarken Liste ausschließender Keywords und dem Beibehalten und Auffrischen dieser Kampagne in der Zukunft.

Ausschließende Keywords sind erforderlich, um sicherzustellen, dass sich Ihre verschiedenen SKAGs und Kampagnen nicht überschneiden.

Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie den Effekt der „Kannibalisierung eines Keywords“ entdecken, der Sie auf lange Sicht viel Geld kosten kann.

Fehler Nr. 18: Wenden Sie Ihr Budget nicht auf gewinnbringende Anzeigen an

Bevor wir schließlich auf CRO-bezogene Fehler eingehen, wollen wir uns mit der Neuverteilung Ihres PPC-Budgets befassen.

Heutzutage machen es verschiedene Automatisierungstools und nützliche Skripte, die Marketingfachleuten zur Verfügung stehen, sehr einfach, sich zu beruhigen, sobald Sie Erfolg bei der Implementierung einer PPC-Kampagne haben.

Wenn Sie in neuem Verkehr fahren, die Absprungrate senken und die Conversion-Rate weiter erhöhen, stellen Sie möglicherweise fest, dass Sie mit dem Autopiloten arbeiten. Es reicht jedoch nicht aus, nur elementare Mindestziele zu erreichen, um das Wachstum Ihres Unternehmens wirklich erfolgreich zu steuern.

Jeder Vermarkter, der seinen Beruf verdient, ist dem Unternehmenswachstum verpflichtet, nicht nur dem Umsatz. Aus diesem Grund sollten Sie unabhängig von der verwendeten Methode oder Strategie das Geld von Ihren angehaltenen Kampagnen dahin verschieben, wo Wachstumspotenzial besteht.

Wenn Sie darüber nachdenken, wo Sie das verbleibende Geld für Werbung investieren sollen, und zwischen zwei Anzeigen (A und B) wählen, während B A überlegen ist, sollten Sie die Unterstützung für A nicht einfach aussetzen und weiterhin B anzeigen.

Nehmen Sie das zuvor für A zugewiesene Budget und erhöhen Sie Gebote, Zeit und Häufigkeit, Budget usw. zugunsten von Anzeige B. Auf diese Weise fördern Sie das, was am besten funktioniert, und beginnen mit der Entwicklung Ihres erfolgreichsten Marketings Kanäle.

Bonus: Fehler im CRO (da PPC und CRO eng miteinander verbunden sind)

Dies ist eine traurige Wahrheit, aber viele PPC-Manager wissen nicht, was Conversion Rate Optimization (CRO) ist. Trotz der Tatsache, dass diese beiden Aktivitäten untrennbar miteinander verbunden sind, optimieren viele Vermarkter einfach - so weit wie möglich - Keywords und Gebote, bevor sie dem Kunden / den Kollegen ihren Account geben, und kehren gerne zu ihrem Team zurück.

Dies ist eine ziemlich einfache Logik: Wenn Sie für Klicks zahlen, mit denen Nutzer von Ihren Anzeigen auf Ihre Zielseite weitergeleitet werden, sollten Sie sich die Zeit nehmen, um sicherzustellen, dass Ihre Nutzer die Zielseite genießen, auf der sie sich befinden.

Aus dieser Überlegung folgt, dass PPC und CRO definitiv verwandt und blutverwandt sind. Die PPC-Optimierungskampagne wird ohne Landing-Optimierung zur Steigerung der Conversion nicht abgeschlossen. Schauen wir uns also die CRO-Fehler an, die die meisten PPC-Vermarkter plagen.

Fehler Nr. 19: Ignorieren der Zielseitenoptimierung

Während PPC-Kampagnenverwaltungsfehler in der echten AdWords-Benutzeroberfläche häufiger auftreten können, sind Ihre Zielseiten der Ort, an dem Ihre tatsächlichen Nutzer / potenziellen Kunden über die weitere Zusammenarbeit entscheiden. Das Ignorieren der Optimierung der Zielseite führt daher zu den katastrophalsten Ergebnissen.

Wie oben erwähnt: CRO und PPC sind entscheidend miteinander verflochten. Die Optimierung Ihres PPC-Systemkontos, um die Anzahl der Klicks zu erhöhen und den Traffic zu verbessern, ist ein guter Anfang. Wenn jedoch alle Ihre Nutzer auf diese hochrelevanten Anzeigen klicken und sich auf einer lächerlichen und langweiligen Seite befinden, die nicht ihren Interessen entspricht. Dann müssen Sie nur noch Ihre Absprungrate drastisch erhöhen und Geld verlieren.

Was das Prinzip „Reisen ist wichtig, nicht das Ziel“ betrifft, ist es für unseren Fall nicht geeignet, da in der PPC-Welt beide eine Rolle spielen. Optimieren Sie daher Ihre Zielseiten, wenn Sie das Publikum nicht abschrecken möchten.

Fehler Nr. 21: Nehmen Sie eine der Taktiken als „unbestreitbar“ wahr

Je nachdem, welche Arten von Kampagnen Sie verwenden und welche Probleme Sie lösen möchten, können Sie auf bestimmte Lösungen stoßen, die erstaunliche Ergebnisse liefern.

Es ist jedoch wichtig, dass der Vermarkter nicht zu sehr an eine bestimmte Taktik gebunden ist und diese als absolut verlässliches Allheilmittel wahrnimmt. Es gibt Zeiten, in denen die scheinbar perfekteste Technik nicht funktioniert und Sie sich aufgrund der Testergebnisse an die Situation anpassen müssen.

Glücklicherweise ist dies eine unglaublich einfache Lösung. Denken Sie daran, dass die Leistung Ihres PPC-Kontos nicht vom Ruhm Ihrer Taktik abhängt, sondern vom erfolgreichen Geschäftswachstum.

Folgen Sie, wohin das Geld Sie führt, und verirren Sie sich nicht weit von diesem Weg.

Fehler Nr. 22: Unfähigkeit, mit Innovationen Schritt zu halten (Vernachlässigung des Lernens)

Der letzte Fehler, den wir in diesem Beitrag ansprechen werden, ist nicht so sehr ein Fehler als vielmehr eine leichte Abweichung von unseren Pflichten, um ehrlich zu sein.
Jeder PPC-Vermarkter konzentriert sich bei seinen täglichen Aktivitäten auf seine Konten. Was durchaus gerechtfertigt ist, aber den Innovationsstau in der eigenen Branche nicht rechtfertigt. Ein wirklich interessierter Vermarkter wird über die neuesten Entwicklungen, Aktualisierungen und Trends in der PPC-Welt informiert sein.

Stellen Sie sich vor, Sie suchen einen Vermarkter, der nichts über die neuesten Aktualisierungen der AdWords-Benutzeroberfläche weiß, sich aber damit rechtfertigt, dass er zu beschäftigt ist, um Blogbeiträge in Themenblogs zu lesen oder relevante Informationen zweimal pro Woche zu erhalten, um über die neuesten Entwicklungen auf dem Laufenden zu bleiben. Es wird angenommen, dass ein solches Argument von niemandem als mildernder Umstand akzeptiert wird.

Anstelle einer Schlussfolgerung: „Es gab keinen Nagel. "

Hier ist ein altes englisches Gedicht für Kinder (übersetzt von S. Ya. Marshak):

Es gab keinen Nagel -
Das Hufeisen ist weg
Es gab kein Hufeisen -
Das Pferd humpelte
Das Pferd humpelte -
Kommandant getötet
Die Kavallerie ist kaputt
Die Armee rennt!
Der Feind betritt die Stadt
Sparen Sie keine Gefangenen
Weil in der Schmiede
Da war kein Nagel!

Die Bedeutung ist ganz einfach: Kleine Fehler können zu kostspieligen Verlusten führen, wenn Sie sie nicht so schnell wie möglich beheben. Die gute Nachricht ist, dass Fehler bei der Verwaltung einer PPC-Kampagne kein Vermögen kosten, wenn Sie sie schnell finden (oder - noch besser - Ihr Konto so einrichten, dass sie niemals auftreten).

Pay per Click

e-globalpay.site - Polkanovs Blog,
e-globalpay.site/PPC.html - Klicken Sie auf Verkaufsplattform.

Wie funktioniert Online-Werbung? Die Suchmaschine platziert einen Informationsblock auf der Site ihres Partners. Es kann beliebige Werbeinformationen enthalten. Wenn Sie darauf klicken, wird dem Websitebesitzer eine Gebühr berechnet, und der Werbekunde erhält einen neuen Kunden. Pay Per Click ist eine Plattform für den Klickverkauf, auf der Sie angeblich Ihren einzigartigen Klick "verkaufen" können.

• Registrieren,
• Das System speichert eindeutige Computerdaten.
• Das Programm klickt automatisch auf Tausende von Websites.
• Holen Sie sich einen Teil des Geldes als Belohnung.

Ist das möglich Nein! Das Hauptargument ist, dass nur Live-Übergänge gezählt werden, die von einer eindeutigen IP stammen. Dies kann nicht gefälscht werden. Suchmaschinen haben seit vielen Jahren gelernt, wie man Bots identifiziert.

Selbst wenn das Pay-Per-Click-Projekt kein Betrug war, hat sein Eigentümer nicht den Vorteil, dass er Ihnen 100 USD oder mehr zahlt - es kann sich auf "Pennies" beschränken. Aber Betrüger versprechen immer große Summen ohne Grund. Lassen Sie sich nicht von einer anderen Scheidung täuschen! Das ist die Click-Selling-Plattform.

Nur wenige Betrüger können dies an der Dummheit des verwendeten Schemas messen. Kommt nur in den Sinn Internationales Programm zum Schutz der Internetnutzer, wo ein Gauner leichtgläubigen Menschen eine andere schöne Geschichte erzählt. Sei nicht naiv!

Eine Meisterklasse von Alexei Polkanov widmet sich dem Geldverdienen mit Pay Per Click. Alexey erklärt, dass er kleine Abzüge von Personen erhält, die über seinen Link registriert wurden. Alles ist so arrangiert, als wären sein Blog und seine Pay-Per-Click-Site unterschiedliche Projekte. Aber das ist eine Lüge! Dies sind nur 2 separate Seiten von einer Website. Wie kann jemand etwas danach bezweifeln? Hier ist ein klarer Scherz.

Stellen Sie die richtigen Fragen.

Um die Kampagnen richtig bewerten und nützliche Optimierungsempfehlungen geben zu können, müssen Sie so viel wie möglich über das Geschäft des Kunden lernen. Hier ist eine Liste von Fragen, die ich lieber stelle, wenn ich mich zum ersten Mal an den Kunden wende:

1. Was ist der Hauptgrund für ein Audit?

2. Beschreiben Sie den Verkaufsprozess:

  • Wenn E-Commerce, welche Produkte im Geschäft sind dann die Verkaufsführer?
  • Wie hoch ist der Transaktionszyklus bei Lead-Generierung?

3. Welche Probleme erfordern unsere Hilfe?

4. Was sind unsere KPIs? Welche Indikatoren sind für einen Geschäftsinhaber wichtig?

An dieser Stelle ist Klarheit sehr wichtig. Nachdem Sie mit dem Kunden gesprochen haben, sollten Sie sich ein klares Bild über das Geschäft und die Probleme machen, mit denen Sie zu tun haben.

Folgen Sie dem Plan

Überprüfen Sie nach dem ersten Gespräch mit dem Kunden die Notizen, die Sie während des Gesprächs gemacht haben, und erstellen Sie einen Arbeitsplan. Wählen Sie für jedes vom Kunden festgestellte Problem eine Lösung aus - Analysetools und Optimierungsmethoden.

Wir können einige Vorteile eines Plans hervorheben:

  • spart Zeit - verschwenden Sie keine Zeit mit Berichten, die Sie nicht benötigen,
  • Hilfe bei der Strukturierung der Abschlusspräsentation,
  • hilft zu verstehen, dass die vorgeschlagenen Lösungen den Problemen des Kunden entsprechen,
  • gibt Vertrauen, dass geeignete Lösungen und Reihenfolge der Ausführung gefunden wurden.

Hier ist eine der Möglichkeiten, wie Sie einen Audit-Plan erstellen können. Ich möchte eine Spalte mit Kontrollkästchen hinzufügen, um zu sehen, welche Aufgaben erledigt sind.

Das Erstellen eines Plans ist auch deshalb nützlich, weil es einfach ist, eine Präsentation darauf vorzubereiten. Jede Aufgabe ist ein Abschnitt und ein Titel für die Präsentation. Dies wird dazu beitragen, das „Wasser“ zu entfernen und die Struktur und den Verlauf der Präsentation zu verbessern.

Erzähle eine Geschichte

Datenanalyse wird besser wahrgenommen, wenn sie in Form von Historie dargestellt wird. Laden Sie den Client nicht mit Zahlen und Grafiken - erzählen Sie im Kontext davon. Erklären Sie, warum es wichtig ist, Ihre Kampagnen zu optimieren und welche Vorteile Ihr Unternehmen daraus ziehen wird. Dies sind die Hauptfragen, die jede Folie und jede Schlussfolgerung beantworten sollte.

Ich werde ein Beispiel dafür geben, wie Sie Folien für jeden Abschnitt strukturieren können, von denen jede einem bestimmten Zweck entspricht:

Warum diskutieren wir das?

Wie wirken sich Kontoprobleme auf Geschäfts-KPIs aus?

Statistiken und Schlussfolgerungen: Diskutieren Sie vergangene Kampagnenergebnisse und Entwicklungstrends.

Empfehlungen: basierend auf den Zielen und der Analyse von Statistiken, schlagen Sie spezifische Lösungen vor, um die Aufgaben zu erfüllen. Bewerten Sie und sagen Sie, wie viel Verkehr und Einnahmen steigen können.

Hilfreiche Materialien zu helfen

Um ein erfolgreiches Audit abzuschließen, sollten alle erforderlichen Belege und Materialien bereitgestellt werden. Ich empfehle, nicht zu versuchen, die gesamte Präsentation zu passen. Es ist hässlich und unwirksam. Es gibt drei alternative Möglichkeiten.

1. Vorbereiten Anhang zur Hauptpräsentation. Sie haben beispielsweise eine interessante Folie zu einem Qualitätsindikator erstellt, die jedoch anscheinend nicht in einen Abschnitt passt. Fügen Sie es dem Präsentationsanhang hinzu - so haben Sie die Möglichkeit, sich auf die wichtigsten Themen zu konzentrieren.

Ein Qualitätsaudit umfasst eine detaillierte Analyse von „langweiligen“ und häufig technischen Dingen: Kampagneneinstellungen, Anzahl der Erweiterungen, lokales Targeting. Sie müssen nicht im Mittelpunkt stehen.

2. Handouts. Bereiten Sie vorab Informationsmaterialien für die Hörer vor - eine großartige Möglichkeit, Text auf Folien zu verkürzen. Ich füge jeder Folie detaillierte Notizen hinzu, die ich nach der Präsentation an den Kunden sende. Teilen Sie dem Kunden im Voraus mit, dass Sie sich keine Notizen machen müssen. Alle Details werden per E-Mail verschickt.

3. Zusätzliche Materialien. Nach der Präsentation können Sie zusätzliche Materialien und Analysetabellen an den Kunden senden, zum Beispiel:

  • Beispiel Kampagnenstruktur
  • Statistiken aus dem Keyword-Planer,
  • Schlüsselphrasen zum Hinzufügen und Deaktivieren
  • Leistungsbewertung für maximale potenzielle Abdeckung,
  • Eine Liste von Kampagnen, in die Erweiterungen eingefügt werden sollen.

Wie macht man einen telefonischen Einkauf angenehm?

Die Optimierung der Auflistung speziell für mobile Geräte ist ein Moment, den Sie nie verpassen sollten. Derzeit sind Telefonkäufe auf einem Rekordniveau. Händler setzen zunehmend auf Amazon Mobile Optimization Amazon hat einen wachsenden Trend für mobile Nutzer festgestellt und lange an Möglichkeiten zur Optimierung Ihrer Angebote gearbeitet. Neben der Optimierung der Website für mobile Browser hat Amazon eine eigene Anwendung entwickelt, um den Kunden noch mehr Komfort zu bieten.

Was hilft Ihnen bei der Optimierung Ihres Geschäfts?

Dropshipping und seine Automatisierung Dropshipping erfreut sich aus mehreren Gründen wachsender Beliebtheit. Zunächst kann der Verkäufer für das Produkt werben, wenn es noch nicht gekauft wurde. Dies ist eine enorme Ersparnis, da Sie nicht in den Inhalt der Waren, in deren Kauf, in das Personal und in die Bürowartung investieren. Es gibt jedoch auch andere Nuancen, die viel Aufwand erfordern. Erfolgreiches Dropshipping erfordert viel logistische Koordination, um eine pünktliche Lieferung der Waren zwischen dem Versender, dem Käufer, der Plattform auf dem Markt usw. zu gewährleisten. In diesen Prozessen gibt es viele Nuancen, deren Nichteinhaltung zu einer Verschlechterung der Bewertung des Verkäufers führen kann.

Bilder, die verkaufen

Früher oder später, aber normalerweise - zu Beginn der Produktwerbung stehen Geschäftsleute vor dem Problem, ihr Produkt zu präsentieren. Wir werden heute über das Erstellen von Bildern sprechen, die dazu beitragen, Käufer auf Ihre Plattform zu locken. Eine der effektivsten und einfachsten Lösungen für dieses Problem besteht darin, einen professionellen Fotografen zu beauftragen, der Ihr Produkt aus den vorteilhaftesten Positionen präsentieren kann. Sie sollten jedoch verstehen, dass ein solcher Ausweg aus der Situation keine geringe Verschwendung und viel Zeit für die Erstellung von Inhalten mit sich bringt.

Amazon International Payments - Einfach!

Auf dem Amazonas-Markt gibt es viele ungenutzte Nischen, und viele Verkäufer sehen darin eine großartige Gelegenheit, ihr Geschäft auszubauen. Sind Sie ein internationaler Verkäufer bei Amazon? Dann ist es für Sie ein riesiges Plus! Не секрет, что расширение бизнеса FBA путем продажи на разных территориях может повысить уровень ваших доходов. Но когда дело доходит до управления вашими платежами и финансами, возникают сложности. Именно поэтому сегодня мы расскажем вам о платежной системе Payoneer. Как для продавца нескольких рынков, у вас расчеты всегда на уме, это факт. Однако, управлять таким бизнесом всегда сложно.Welche Methoden stehen also zur Verfügung, um ein erfolgreiches Wachstum Ihres Unternehmens, pünktliche Zahlungen und gute Conversion-Raten sicherzustellen? In diesem Artikel werden wir die folgende Reihe von Fragen betrachten.

Klicken Sie auf Sales Platform

Ein Betrug, der Klick-Plattformen verkauft, versucht, die Ernsthaftigkeit und Ehrlichkeit des Projekts zu überzeugen. Dazu entlocken sie sogar den Daten des einzelnen Unternehmers, zu dem alles gehört.

Der Betrüger weiß nicht oder erinnert sich nicht daran, dass es legale Datenbanken gibt, in denen alles einfach überprüft werden kann. Wir fahren in die Steuer-ID und OGRNIP des Unternehmers auf der Website und sehen das erwartete: Eine solche Person ist nicht registriert.

Es ist lustig, dass der Betrüger auf seinem YouTube-Konto ein weiteres Video zum Thema "Einnahmen" anbietet. Das Schema dort ist noch primitiver als bei einer Meisterklasse von Aleksey Polkanov - sie bitten darum, Geld an die „glückliche“ Nummer zu senden und dabei zweimal mehr zurückzukehren.

Lassen Sie uns versuchen, Geld zu verdienen. Der Ersteller des Pay-Per-Click-Projekts zeigt eine Reihe von Bildern an und bittet, auf einige Schaltflächen zu klicken. Das Vorhandensein von Spezialeffekten bedeutet nicht, dass die Webplattform ehrlich oder seriös ist. Sie sind für ganz normale Menschen gedacht, die nur ein lebendiges Bild zeigen müssen, um von irgendetwas zu überzeugen. Sei nicht so!

Innerhalb einer Minute wurden 106 982 Rubel auf dem internen Konto angesammelt. Dies ist eine anständige Menge. Es wäre rentabler für den Projektbesitzer, eine Menge Telefone zu kaufen und von jedem einen Klick am Tag zu verkaufen, anstatt Geld mit uns zu teilen! Da es sich jedoch um einen Betrug handelt, erhalten wir keinen Cent von dem, was auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Um Geld abzuheben, müssen Sie den Fake-Service „Financial Channel“ aktivieren. Es kostet 313 Rubel. Wir haben nicht bezahlt. Mit diesem Betrug ist also alles klar.

ACHTUNG! Suchmaschinenwerbung kann wirklich Geld verdienen und wirklich viel. Dies ist jedoch nicht so einfach wie im oben genannten Betrug, dafür müssen Sie arbeiten. Lesen Sie bei Interesse die Artikel zu zwei großartigen Kursen, in denen Sie lernen, wie Sie Geld verdienen: Money Director und YAN-Spezialist. Diese und andere Arbeitsmethoden, um Geld im Internet zu verdienen, sind in unserer Datenbank gesammelt Abschnitt Bewährte Kurse. Fangen Sie noch heute an!

Sehen Sie sich das Video an: JTL-Shipping - DHL einrichten in Wawi (Juni 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send