Hilfreiche Ratschläge

Wie kann man einem Mann Gefühle geben?

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Bett ist ein wesentlicher Bestandteil des Lebens eines jeden Paares.

Manchmal bringt körperliche Intimität jedoch keine Freude und wird zu einer langweiligen und alltäglichen Routine.

Experten glauben, dass der Schlüssel zu einem glücklichen, intimen Leben in erster Linie die Vielfalt und einige andere Dinge sind, die nicht jeder kennt.

Wie bezaubert man einen Mann, damit er dich liebt und will?

Sicherlich fragen sich viele Frauen, wie man einen Mann jedes Mal, wenn er die Schwelle eines Schlafzimmers überschreitet, einfach aus Leidenschaft den Kopf verlieren lässt.

Es gibt ein paar einfache und verrückte Dinge, die jeden Mann anmachen und von denen er verrückt wird.

Wie man einen Mann im Bett verrückt macht

Begeisterung ist das, was jeder Mann fühlen möchte, wenn er mit einer Frau zusammen ist.

Glauben Sie mir, wenn ein Partner körperliche Intimität als einen Gefallen empfindet, bekommen es nur wenige Menschen.

Liebe machen sollte beiden Partnern Spaß machen, und Begeisterung sollte auch von beiden ausgehen.

2. Verwandte Sounds

Absolute und vollständige Stille beim Liebesspiel bedeutet nicht immer etwas Gutes. In der Regel bedeutet dies, dass Sie die Gesellschaft eines Partners nicht genießen oder schlimmer noch, Sie sind einfach eingeschlafen.

Während der Intimität mit einem geliebten Menschen sonore zu sein, ist eine ganz normale und natürliche Sache. Ihre Stimme ist das beste Barometer, an dem sich der Partner orientiert, ob er alles richtig macht.

Der Auftakt ist unglaublich wichtig. Ohne Vorspiel wird die Nähe zu einer Achterbahn ohne langsamen Aufstieg auf die Spitze der Strecke.

Erwartung selbst ist wie überall der Schlüssel zu jeder Intimität. Denken Sie nicht, dass der Auftakt ein rein weibliches Verlangen ist. Glauben Sie mir, Männer mögen auch diese Phase der körperlichen Intimität.

Männer lieben Augen.

Daher freuen sich die meisten von ihnen natürlich, ihre Partnerin in der Intimität zu sehen und ihr in die Augen zu schauen.

Schalten Sie deshalb nicht das Licht aus, machen Sie Ihren Mann angenehm: Lassen Sie ihn Ihren Körper und Ihr Gesicht genießen.

5. Rückgabe vom Partner

Niemand will die Arbeit alleine machen.

Daher ist es logisch, dass Ihr Partner von Ihnen die gleiche volle Rendite erwartet wie von ihm. Gehen Sie nicht davon aus, dass sich nur ein Mann im Bett hingibt.

Liebe erfordert die Anwesenheit beider Partner.

Was Männer den Kopf verlieren lässt

Glaubst du, Männer mögen keine Komplimente? Dann irren Sie sich.

Jeder Mann wird sich freuen zu hören, wie macho er ist und was für ein wundervoller Liebhaber er ist. Lobe ihn, schätze seine Fähigkeiten und Fertigkeiten in Liebesdingen.

Wenige Gespräche im Bett werden niemals weh tun.

Kommunikation ist entscheidend für das gegenseitige Verständnis der Partner, was bedeutet, dass sie besseren Sex bietet.

Dies bedeutet natürlich nicht, dass Sie gelernte Sätze aus den Stücken schreien oder mitten im Prozess anhalten müssen, um ein paar Kommentare zu veröffentlichen.

Denken Sie daran, dass Ihr Auftakt mit einigen Wörtern und Redewendungen verwässert sein kann.

Kommunikation kann Gespräche beinhalten, aber auch wortlos sein. Schließlich können Sie sich ohne unnötige Worte verstehen. Manchmal sprechen unsere Augen, Lippen und Hände beredter als alle Worte.

Vielfalt ist besonders wichtig, wenn es um Liebesfreuden geht.

Ohne sie wird das intime Leben zu einer langweiligen, lustlosen Routine. Damit Ihr Mann jedes Mal den Kopf verliert, stellen Sie sicher, dass in Ihren Liebesspielen zumindest eine gewisse Vielfalt vorhanden ist.

Die meisten Frauen glauben, dass der erste Schritt immer vom Mann kommen sollte.

Die Initiative ist das Vorrecht eines rein stärkeren Geschlechts. So wurden wir von Kindheit an unterrichtet, und genau das lehren uns viele Artikel über den Aufbau der richtigen Beziehung.

Manchmal möchte ein Mann, dass die Initiative von einem Partner ausgeht. Es dreht sich tatsächlich und erregt seine Fantasien.

Das Feuer der Begierde in den Augen einer Frau, harter Flirt - all das macht einen Mann verrückt. Und selbst wenn Sie von Natur aus kein Anführer, sondern nur eine zerbrechliche süße Frau sind, versuchen Sie, zumindest gelegentlich von Ihren eigenen Regeln abzuweichen und im Schlafzimmer die Initiative zu ergreifen.

Wenn Sie dies nicht tun, scheint es Ihrem Partner schließlich, dass Sie eine kalte und uneinnehmbare Schneekönigin sind.

10. Schöne Unterwäsche

In Fortsetzung des Themas, das ein Mann mit seinen Augen liebt, sollten wir die sexy Dessous erwähnen, auf die die meisten Männer achten.

Versuchen Sie daher, zumindest gelegentlich Unterwäsche zu tragen, die ihm sicherlich gefallen wird.

Auch wenn es Ihnen plötzlich so vorkam, als hätte Ihr Mann sich überhaupt nicht darum gekümmert, was unter Ihrem Kleid war, sollten Sie wissen, dass er diese sexy Unterwäsche wahrscheinlich mochte, und er schätzte Ihre Bemühungen, für ihn schön zu sein.

Jetzt können viele argumentieren, es sei schön, an einem schönen Ort mit gekochten Kerzen und Seidenlaken zu schlafen.

Aber was ist, wenn Sie einer Leidenschaft und einem Verlangen erliegen, die spontan und unerwartet entstanden sind und sich von den üblichen Zeitplänen, Regeln und Orten entfernen?

Stimmen Sie zu, es klingt verlockend.

Haben Sie keine Angst, Änderungen an der gewohnten Routine der Dinge und der täglichen Routine vorzunehmen. Schließlich töten Routine und Alltag alle Romantik. Glauben Sie mir, ein Mann wird etwas Spontaneität mögen und ihn den Kopf verlieren lassen, wie in den ersten Tagen nach dem Treffen.

12. Fantasie und Vertrauen

Fantasie ist ein wesentlicher Bestandteil des intimen Lebens.

Bieten Sie Ihrem Partner etwas Neues, teilen Sie Ihre Fantasien, fragen Sie, was Ihr Mann will, worüber er phantasiert. Es ist möglich, dass Sie gemeinsame Fantasien haben, die Sie beide verwirklichen möchten.

Überlegen Sie sich gemeinsam ein Szenario, das sich gut im Bett spielen lässt. So öffnen Sie nicht nur die andere, interessantere Seite für Ihren Partner, sondern lassen ihn auch wissen, dass Sie offen für neue Experimente sind und Sie ihm voll und ganz vertrauen.

Schließlich sind unsere Gedanken und Fantasien die heiligsten, die wir haben.

Wenn Sie denken, dass es keinen Platz für Humor im Schlafzimmer gibt, irren Sie sich sehr.

Humor sollte immer und überall vorhanden sein, und das Bett ist in dieser Angelegenheit keine Ausnahme.

Wenn plötzlich etwas schief gelaufen ist, kann ein solcher Moment immer in einen Witz verwickelt sein. Seien Sie jedoch vorsichtig. Witze sollten auch angemessen und korrekt sein. Denken Sie daran, dass Witze und Lächerlichkeit zwei verschiedene Dinge sind.

14. Höre deinen Namen

Psychologen sagen, nichts geht so an, wie Ihr Name von einem geliebten Menschen gesprochen wird.

Es ist angenehm, Ihren Namen immer aus dem Mund eines Partners zu hören, auch im Bett. Verwenden Sie diese Informationen, und haben Sie keine Angst, den Namen Ihres Mannes auszusprechen, der gerade Liebe macht.

Viele Frauen sind beleidigt, wenn ein Mann, der alles erhalten hat, was er wollte, sich sofort zur Wand wendet und friedlich zu schnarchen beginnt.

Wenn es jedoch besser ist, die männliche Physiologie zu kennen, ist es möglich, dass die weiblichen Ansprüche gegen ihre Partner sofort abnehmen.

Liebe machen erschöpft den männlichen Körper. Er braucht eine vollständige Wiederherstellung der Kraft. Und schlafen ist in diesem Fall die beste Lösung. Lassen Sie deshalb Ihren Mann vor einem neuen Kampf ausruhen und Kraft schöpfen.

Wie man einem Mann Gefühle entgegenbringt

Diejenigen Männer, die ihre Gefühle am allermeisten verbergen, erweisen sich tatsächlich als die empfindlichsten. Dennoch können Männer die Wissenschaft des Ausdrucks von Emotionen gut beherrschen. Hier sind einige Tipps für den Einstieg.

  • Hab keine Angst offen zu sein. Viele Vertreter der männlichsten Berufe - Retter, Stuntmänner, Bergleute - sagen offen, dass sie in schwierigen Situationen Angst und Verwirrung erleben.
  • Entwickeln Sie Ihre Kreativität. Hobbys wie Malen oder Spielen eines Musikinstruments erweichen die männliche Seele. Vergessen Sie nicht, dass die meisten der größten Werke der Malerei, Musik und Literatur von Vertretern der sogenannten emotionalen Ebene geschaffen wurden.
  • Anstrengung durch Übung.
  • Versuchen Sie, Ihre Gefühle „nach und nach“ auszudrücken. Beginnen Sie mit den Emotionen, die Sie kontrollieren und einen Zuhörer finden können. Zu sagen, dass Sie "ein wenig" verärgert oder "ein wenig" besorgt sind, ist nicht so beängstigend, wie all Ihre Ängste offen zuzugeben.
  • Vertraue dem Papier. Im Moment von Wut oder extremer Verärgerung ist es einfacher, Ihre Gefühle zu kontrollieren, indem Sie sie aus den Tiefen Ihrer Seele auf Papier werfen. Schreiben Sie einfach, wie Sie sich gerade fühlen. Diese Technik entspricht in ihrer Wirksamkeit fast einem Anruf bei der „Helpline“. Und wenn Sie den Mut haben, das Blatt am nächsten Tag aufzubewahren und zu lesen, können Sie in entspannter Atmosphäre noch einmal überdenken.
  • Entlasse keine unangenehmen Gefühle. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie mit diesem oder jenem Gefühl umgehen sollen, ist es besser, sich nicht davor zu verstecken, sondern mutig darauf zuzugehen. Um zu lernen, mit Ihren Emotionen umzugehen, brauchen Sie Zeit und Mühe, weil Sie sich intern neu orientieren müssen. Dann wird es aber einfacher. Ein Mann ist derselbe Einsiedlerkrebs. Wenn es, nachdem es einem Gefühl erlegen ist, verbrannt ist, dann versteckt es sich sofort wieder in seinem Panzer und sitzt ohne Erleichterung, so dass es unmöglich ist, ihn zu zwingen, zu erzählen, was in der Seele vor sich geht. Natürlich kann man mit der Zeit aus der Schale locken, aber dafür muss man sich absolut sicher fühlen.
  • Sprechen Sie nebeneinander und nicht gegenüber. Wenn Sie einem Mann direkt in die Augen schauen, nimmt er unbewusst eine Verteidigungsposition ein. Lassen Sie das Gespräch von alleine, aber auf keinen Fall überstürzen, sonst hat es den gegenteiligen Effekt.
  • Lassen Sie keinen Mann mit Ihnen einen schlechten Tag besprechen. Wenn er den ganzen Tag mit Problemen zu tun hat, kann sein einziger Wunsch eine völlige Ruhe von Sorgen sein.
  • Manchmal sind Worte überflüssig. Frauen brauchen Kommunikation als Auftakt für Liebesbeziehungen, denn Sex ist für Männer eine Form der Kommunikation. Für Männer ist Sex eine Möglichkeit, Ihre Liebe auszudrücken. Zwingen Sie einen Mann nicht dazu, Gefühle in Worte zu fassen, sondern versuchen Sie, mit ihm seine eigene Sprache zu sprechen.
  • Erklären Sie, welche Art von emotionaler Unterstützung Sie benötigen. Ehemänner haben die gleiche emotionale Sensibilität und das gleiche Einfühlungsvermögen wie Ehefrauen, spüren jedoch nicht immer den Moment, in dem ihre Unterstützung benötigt wird. Es geht nicht um die Nachlässigkeit von Männern, nur einem Mann muss gesagt werden, wann und wie er helfen kann.
  • Sagen Sie ihm, wie viel er Ihnen bedeutet. Sagen Sie ihm an einem ruhigen Abend, wie ungemein glücklich Sie in Ihrem Leben sind, und tadeln Sie sich dafür, dass Sie ihm selten davon erzählen. Für die meisten Männer wird dies wie eine Offenbarung klingen.

3 Methoden: Wie man einen Mann emotional glücklich machtWie man einen Mann sexuell glücklich macht, bringt einem Mann Glück

Es ist nicht immer so einfach, Ihren Mann in einer Beziehung emotional und sexuell glücklich zu machen. Um Ihren Mann emotional glücklich zu machen, müssen Sie auf seine Bedürfnisse achten und wissen, wann Sie ihm Handlungsspielraum geben müssen. Um Ihren Mann sexuell glücklich zu machen, müssen Sie ständig etwas Neues ausprobieren, mutig sein und eine Tendenz zum Abenteuer haben. Der wichtigste Punkt im Glücksgefühl ist jedoch das Vergnügen, den geliebten Mann zufrieden zu stellen. Wenn Sie Ihren Mann emotional und sexuell glücklich machen möchten, befolgen Sie unsere Tipps.

Methode 1 von 3: Wie man einen Mann emotional glücklich macht

  1. Erkennen Sie die Stimmung eines Mannes.

Wie Frauen sind auch Männer Stimmungsschwankungen ausgesetzt. Wenn Sie möchten, dass Ihr Mann emotional glücklich ist, müssen Sie seine Stimmung erkennen und wissen, was in jedem Fall zu tun ist. Je mehr Zeit Sie zusammen verbringen, desto besser werden Sie seine Stimmung kennen und verstehen, wie Sie reagieren müssen. Folgendes müssen Sie beachten, um die Stimmung eines Mannes zu erkennen:

  • Sie sollten wissen, wann ein Mann in seinen Gedanken versunken ist und allein sein möchte, wann er verärgert ist und beruhigt werden möchte. In solchen Momenten sehnt sich ein Mann danach, sich Ihnen zu öffnen. Wenn Sie die Wünsche eines Menschen falsch bestimmen, werden Sie ihn unterdrücken oder ein Fremder.
  • Wenn ein Mann nach einer Fahrt im Stau oder einem fehlgeschlagenen Basketballspiel verärgert ist, behandeln Sie seine Stimmung mit Verständnis. Jetzt ist nicht die beste Zeit, sich an ihn zu schmiegen oder über deine Freunde zu klatschen.
  • Wenn Sie ernsthaft mit Ihrem geliebten Menschen sprechen möchten, wählen Sie den Moment, in dem er gut gelaunt ist. Wenn Sie versuchen, ein ernstes Thema anzusprechen, wenn ein Mann gestresst oder beschäftigt ist, werden Sie nicht die gewünschten Ergebnisse erzielen.
  • Ermutigen Sie Ihren geliebten Mann.

    Um einen Mann emotional glücklich zu machen, muss man verstehen, wie man ihn ermutigt und das Richtige tut. Sie können einen Mann ermutigen, indem Sie ihm sagen, wie großartig, talentiert und fröhlich er ist, und ihm helfen, seine Träume zu erfüllen und Ziele zu erreichen. Sie brauchen keine ermutigenden Worte zu sagen, wenn Sie dies nicht im Sinn haben. Seien Sie aufrichtig, wenn Sie einem Mann helfen, im Leben voranzukommen.

    • Wenn Ihr Mann ein wichtiges Basketballspiel plant, backen Sie ihm Kekse oder rufen Sie ihn am Tag vor dem Spiel an, um seine Besorgnis zu zeigen.
    • Wenn Ihr Mann einen wichtigen Test, ein Vorstellungsgespräch oder ein wichtiges Ereignis hat, loben Sie ihn und sagen Sie ihm, wie besonders er ist. Also wird er sich viel besser fühlen.
  • Zeigen Sie Liebe für Ihren Freund, aber übertreiben Sie es nicht.

    Um einen Mann emotional glücklich zu machen, sollten Sie ihm Ihre Gefühle zu ihm mitteilen. Erzählen Sie ihm von Ihrer Liebe oder Ihren Gefühlen im Allgemeinen. Wenn Sie sich von einem geliebten Menschen verabschieden, sagen Sie, dass Sie ihn lieben und wie wunderbar er ist. Finden Sie mindestens einen Grund, einem Mann jeden Tag bei einem Meeting ein Kompliment zu machen. Sie können ihm sagen, was für ein besonderer Mensch er ist, ohne ihn zu überwältigen oder Ihre Gefühle auszulassen.

    • Es ist nicht notwendig, einem Mann zwanzig SMS pro Tag zu schicken, um ihm zu sagen, wie cool er ist und wie man ihn erwartet. Durch deine Handlungen wirst du ihn beunruhigen.
    • Stellen Sie sicher, dass Sie gegenseitige Zuneigung haben. Wenn Sie ihm immer sagen, wie cool er ist, aber keine Antwort erhalten, können Beziehungsprobleme auftreten.
  • Klammere dich nicht an einen Mann.

    Wenn Sie einen Mann emotional glücklich machen wollen, müssen Sie wissen, wann es sich lohnt, in seiner Nähe zu sein, wann er Sie braucht und wie Sie in den Hintergrund treten und ihm Handlungsspielraum geben können, wenn ein Mann es braucht. Wenn du dich an einen Mann klammerst, verbringst du den ganzen Tag mit ihm, hast keine Zeit für seine Freunde und spielst alle fünfzehn Sekunden auf seinem Handy, wenn er nicht in der Nähe ist. Wem wird es gefallen? Für niemanden.

    • Es spielt keine Rolle, wie ernst Ihre Beziehung ist, aber es ist nicht erforderlich, den Abend zusammen zu verbringen. Verbringen Sie Zeit mit Freunden und geben Sie einem geliebten Mann die Gelegenheit, sich mit seinen Freunden zu treffen.
    • Wenn Sie keinen Termin für einen bestimmten Tag vereinbart haben, können Sie Ihren Freund ein- oder zweimal anrufen, aber Sie müssen nicht jede Stunde spielen, insbesondere wenn Sie wissen, dass er Zeit mit seinen Freunden verbringt. In diesem Fall spielen Sie nur auf die Nerven.
    • Wenn Sie lernen möchten, eine unabhängige Person zu sein, müssen Sie sich um Ihre Interessen kümmern, Ihre Leidenschaften ausleben und sich selbst ohne die Hilfe eines Mannes sein. Genießen Sie Ihre Zeit mit einem Mann, aber Ihr Leben sollte sich nicht um ihn drehen.
  • Lernen Sie, Kompromisse einzugehen.

    Um Ihren Mann emotional glücklich zu machen, müssen Sie lernen, im Kampf Kompromisse einzugehen. Sie müssen sich bewusst sein, dass Sie in der Lage sind, alles zu bekommen, was Sie wollen, oder einen Mittelweg zu finden, damit Sie beide mit dem Ergebnis zufrieden sind. Durch die Kompromissfähigkeit können Sie Ihre Interessen anpassen. Gleiches gilt für männliche Entscheidungen.

    • In Ihren Wünschen können Sie der Reihe nach nachgeben. Sie wählen zum Beispiel ein Restaurant für einen Abend und er wählt einen Film zum gemeinsamen Anschauen aus.
    • Sei nicht eines der Mädchen, die immer weitermachen. In diesem Fall denkt der Mann, dass es einfacher ist, Ihnen zu liefern, was Sie wollen, als sich zu streiten.
    • Wenn die Beziehung stark ist, sollten beide Partner gerne Kompromisse eingehen.
    • Lernen Sie, ein Gespräch in einem gleichmäßigen Ton zu führen. Schreien Sie nicht, auch wenn Sie sich nicht einig sind.
  • Gehen Sie nicht zu Skandalen.

    Männer mögen vor allem keine Skandale, Auseinandersetzungen und grundlosen Streitereien mit einem Mädchen. Wenn Sie ein wichtiges Gesprächsthema haben, wählen Sie den richtigen Zeitpunkt und Ort, an dem Sie sich beide auf die Kommunikation konzentrieren können. Schreien Sie den Mann nicht in Gegenwart von Fremden an und erwarten Sie nicht, dass er reagiert. Lernen Sie, auch in Konfliktsituationen ruhig zu sprechen. Erhebe nicht deine Stimme.

    • Wenn Sie vor einem Skandal stehen, fragen Sie sich, warum dieser Streit angefangen hat und was Sie wirklich ausflippte. Versuchen Sie, einen Weg zu finden, um das Thema des Streits in einer ruhigen, ausgereiften Weise zu diskutieren.
  • Fragen Sie Ihren Geliebten nicht, ob er wütend auf Sie ist oder nur schlechte Laune hat.

    Dies ist, was die meisten Frauen tun. Wenn Sie feststellen, dass Ihr Partner verärgert ist, sich aber nicht sicher ist, warum dies so ist (oder auch wenn Sie diesen Grund kennen und wissen, wie Sie ihn beseitigen können), stellen Sie häufig die folgende Frage: „Sind Sie wütend auf mich? Habe ich etwas Falsches gesagt? “Wenn ein Mann keinen Grund hat, dir böse zu sein, aber schlechte Laune hat, wird sich die Situation nur verschlechtern.

    • Вам нужно знать, что есть ситуации, которые вы не в силах контролировать. Если у вашего партнера был неудачный день, у него просто плохое настроение. Это не значит, что в душе он настроен против вас.
  • Не забывайте развлекаться.

    Некоторые женщины настолько поглощены отношениями, что они забывают развлекаться, отстаивать свою точку зрения и интересно проводить время вдвоем. Beziehungen basieren auf einer starken, reifen Bindung, aber sie beinhalten auch Spaß, Dummheit und falsche Freude. Wenn Sie und Ihr Partner keine freudigen Momente erleben, fühlt sich Ihr Mann emotional nicht glücklich.

    • Sie müssen nicht all Ihre Energie darauf verwenden, ein ideales Date oder einen romantischen Zeitvertreib zu planen. Sie werden es genießen, einen absurden Film zu sehen, einzukaufen oder unerwartet zum Strand zu gehen.
  • Methode 2 von 4: Wie man einen Mann sexuell glücklich macht

    1. Lerne die Magie der Berührung.

    Wenn Sie einen Mann sexuell glücklich machen wollen, müssen Sie lernen, wie man ihn berührt und verführt. Jeder Mann ist etwas Besonderes, aber es gibt Orte, die fast alle Männer gerne berühren. Hier sind einige Dinge, die Sie ausprobieren sollten:

    • Berühren Sie die Stelle hinter dem Ohr oder flüstern Sie dem Mann ins Ohr. Versuche, deine Lippen seine Ohrmuschel zu berühren.
    • Küsse den Mann am Hals und knabbere ihn leicht.
    • Geben Sie dem Mann eine sinnliche Schultermassage und sehen Sie, wohin es führt.
    • Vorsichtig seinen Nacken streicheln, während er küsst.
    • Legen Sie während des Gesprächs eine Hand auf sein Gesäß.
    • Legen Sie Ihre Hand auf die Brust des Mannes.
  • Probiere neue sexuelle Posen aus.

    Wenn Sie einem Mann Vergnügen bereiten möchten, müssen Sie nicht die ganze Zeit zum alten zurückkehren. Sie sollten gerne experimentieren und neue Posen ausprobieren, aber damit Sie sich wohlfühlen. Wenn Sie sich ständig in derselben Missionarsstellung küssen, versuchen Sie, den Mann darunter zu machen. Gleiches gilt für den Geschlechtsverkehr.

    • Nicht alle neuen Posen werden Ihnen gefallen, aber Sie müssen während des Prozesses selbst offen bleiben. Sie können zu den alten Posen zurückkehren und von Zeit zu Zeit etwas Neues ausprobieren.
    • Lassen Sie den Mann den Prozess kontrollieren. Höchstwahrscheinlich versteht er, was er will. Wenn nicht, bieten Sie etwas Eigenes an.
  • Habe Sex an neuen Orten.

    Wenn Sie einem Mann Vergnügen bereiten möchten, müssen Sie sich nicht die ganze Zeit in Ihrem Bett aalen. Sie können einen Rundgang durch das Haus / die Wohnung machen und mit Ihrem Körper jede Ausbeulung und Depression spüren. Hab keine Angst, Sex außerhalb des Hauses zu haben. Sie können ins Hotel gehen oder einen romantischen Urlaub machen.

    • Unterschätzen Sie nicht die gute alte Tradition des Filmgenres. Küssen im Auto bleibt ein beliebter Zeitvertreib.
    • Sei spielerisch in der Gegenwart anderer Menschen. Suche einen verlassenen romantischen Ort und habe Spaß mit einem Partner.
  • Haben Sie keine Angst, Risiken einzugehen.

    Um einen Mann zufrieden zu stellen, muss man Risiken eingehen. Haben Sie keine Angst

    Was mag ein Mann im Bett?

    Hier gibt es keine Geheimnisse, weil Frauen sie alle kennen, aber aus irgendeinem Grund bemühen sie sich nicht immer, alle ihre Trümpfe zu setzen.

    • Zum Beispiel sind die meisten Männer nicht abgeneigt, wenn eine Frau aktiv ist und Sex initiiert. Aber einige Frauen werden auf die Regel gebracht: Ein Mädchen sollte nicht zuerst einen Vorschlag machen, sonst wird ein Mann sie nicht respektieren. Im Bett ist es also besser, dieses Prinzip umzukehren. Die Initiative wird in diesem Fall von der starken Begeisterung des Partners „bestraft“.
    • Sie sollten sich nicht nur auf Unterwäsche verlassen, denn Männer, die die Mädchen aus einem hochglänzenden Erotikmagazin ansehen, können sich auch über einen Stripper freuen, aber sie erwarten von ihrer Freundin neben einem „schönen Umschlag“ mehr Leidenschaft und Leidenschaft.
    • Analsex wird von vielen Vertretern der stärkeren Hälfte gemocht, aber die meisten sind kompliziert, diese Art von Sex anzubieten: Sie haben Angst, eine Ablehnung oder noch schlimmer eine Beleidigung von ihrer Seite zu hören. Tatsächlich würde es ihnen jedoch nichts ausmachen, Sex auf diese Weise zu diversifizieren. Natürlich gibt es Personen, die in dieser Hinsicht zimperlich sind, aber meistens mögen Männer diese Art von Kontakt, weil die Muskeln des Anus elastischer als die der Vagina sind.
    • Oralsex - gefällt es Männern? Die Frage ist nicht mehr unangemessen - sie mögen natürlich Oralsex. Nur hier haben Frauen Fragen zu ihm, wie zum Beispiel: ob man Sperma schluckt, wie intensiv man Bewegungen macht. In der Tat ist dies zweitrangig, in jedem Fall wird Ihr Partner Sie wissen lassen, welches Tempo er am liebsten mag.
    • Angeblich eine Prostituierte im Bett, um unanständig zu sein - wieder eine falsche Meinung. Männer mögen Emanzipation, wie Ihr Vertrauen in ihre Sexualität. Handeln Sie entschlossen, zeigen Sie Ihre besten Seiten im wahrsten Sinne des Wortes und im übertragenen Sinne. Denken Sie nicht an die Unzulänglichkeiten, im Bett werden Ihre Regeln von Ihrer Sinnlichkeit und Sexualität bestimmt und nicht von der Größe Ihrer Taille und Hüften.
    • Männern macht es nichts aus, wenn sie über Sex reden. Es wird nicht sehr gut von dir sein vorzutäuschen, dass du überhaupt nicht an Sex interessiert bist, aber dass er seine Laszivität vielleicht nicht zeigt. Tatsächlich schämen sich Männer, wenn ein Mädchen andeutet, dass Sex eine "schmutzige" Aktivität ist, auf die Sie gänzlich verzichten können. In jedem Fall ist es nicht nötig, ein Heiligtum aus sich heraus zu bauen: als ob Sie über fleischlichen Vergnügen stehen. Es ist viel besser, wenn Sie nicht abgeneigt sind, guten Sex miteinander zu haben. Zumindest von einer solchen Entladung gibt es nur Pluspunkte, und für beide.
    • Und schließlich sind Männer im Gegensatz zu alten Stereotypen keineswegs „abgestandene Cracker“, die sich, nachdem sie sich amüsiert haben, dumm an die Wand wenden und schlafen. Für einen echten Gentleman ist es sehr wichtig, dass der Partner auch mit dem Sexspiel zufrieden ist, und er ist durchaus bereit, nach einer kühlen Entladung zu gurren und zu tränken.

    Von was für Sex träumen Männer?

    In der Definition des idealen Geschlechts wird der Unterschied zwischen männlicher und weiblicher Psychologie deutlich. Eine Frau braucht sozusagen nicht nur eine köstliche Süße, sondern auch eine schöne Schachtel, die auch voller Geschmack ist: Dass sie in einer romantischen Atmosphäre präsentiert wird, sollte nicht noch einmal wiederholt werden.

    Doch der Mann achtet kaum auf die Verpackung. Er ist mehr Praktisch in dieser Hinsicht: Trotzdem ist die Hauptsache drinnen. Warum also Geld für Dinge ausgeben, die Sie später wegwerfen?

    Ein Mann braucht keine Vorstufe. Wenn er eine Frau will, will er sie sofort. Wenn du magst, will er sie grob nehmen und Spaß haben.

    Ein Mann ist damit einverstanden, „Romantik für sie zu machen“ und nicht für sich. Und wenn sie spezielle Abendessen braucht, bedeutet das, dass er sie braucht.

    Ein schlauer Mann wird mindestens dreimal im Jahr (am Geburtstag seiner Geliebten, am Valentinstag und am 8. März) einen romantischen Abend für seine Frau arrangieren. Nicht weil sie es selbst will - sie will es und er weiß, dass er einen Bonus für seine Bemühungen erhalten wird.

    Nur hier müssen Sie am 23. Februar kein Candle-Light-Dinner arrangieren. Ganz einfach ein leckeres Abendessen und Dessert a la "Du kannst heute mit mir machen, was du willst."

    Und glauben Sie mir, dies wird viel höher gewürdigt als die träge Erwartung einer logischen Auflösung des festlichen Szenarios.

    Beschuldigen Sie die Gläubigen also nicht, dass sie die Anstrengungen, die Sie unternommen haben, um Romantik zu schaffen, nicht schätzen.

    Wenn Sie nicht in Bezug auf sexuelle Unterwäsche sind, werden Sie sich nicht irren. Dies gilt nur für die Dinge, die ein Mann nicht für eine Frau, sondern für sich selbst kauft.

    Alle Männer träumen davon, seine Frau zu treffen, nachdem sie in einem sexy Frisör gearbeitet haben. Dies ist übrigens eines der Szenarien (Typen, jedermann, was auch immer) des idealen Geschlechts für einen Mann. Wir werden darüber reden.

    Die Hauptsache ist in der Tat keine Kleidung, sondern eine emotionale Stimmung. Für einen müden Mann gibt es nichts Wünschenswerteres als Oralsex von einer geliebten Frau.

    Alles wird ohne Worte gemacht. Er sieht seine wahnsinnig sexy Frau, sie nimmt ihn an der Krawatte, zieht ihn an sich, beginnt sich zu küssen, fällt tiefer - und der Mann wird ihr für das empfangene Vergnügen äußerst dankbar sein.

    Zumindest können Sie mit einem ungeplanten Geschenk rechnen.

    Und vor allem, glauben Sie mir, daran wird sich ein Mann noch lange erinnern, und die Wirkung wird viel besser sein als bei einem anstrengenden romantischen Abendessen und dem gleichen Oralsex nach dem „Standardschema“.

    Möglichkeiten, einen Mann zu erfreuen und zu überraschen

    Wie kann man einem Mann gefallen? Ja, Sie können den einfachsten Weg gehen, wenn Sie ihm im Bett gefallen haben. Es ist auch zu bemerken, dass der stärkere Sex sich über leckeres Essen, Sauberkeit und Ordnung in seinem Zuhause, Überraschungen und Geschenke freut, besonders über die, von denen er geträumt hat. Aber zusätzlich zu diesen, die jeder kennt, gibt es ungewöhnliche Wege, einem Mann Vergnügen zu bereiten, und meistens einen intimen Plan.

    Sie können einen Erotikfilm für zwei Personen ansehen und Beginnen Sie unerwartet, während eines Gipfels von Leidenschaften auf dem Bildschirm, einen Mann zu streicheln. Darüber hinaus, um etwas Unschuldiges zu beginnen, wie etwa den Rücken zu streicheln und zu kratzen, und dann abrupt von solchen Liebkosungen zu rein intimen zu wechseln, ihre sexuellen Absichten vollständig zu verbergen und dann sogar einen Partner zu Liebkosungen direkt während des Films zu neigen.

    Wenn ein Mann in der Badewanne wäscht, können Sie ihm mit einem neuen Waschlappen und Ihren beiden Lieben, insbesondere ihm, ein Reinigungsmittel für den Körper über den Weg laufen und ohne weiteres mit dem Baden Ihres Partners beginnen. Natürlich muss dies so geschehen, dass er versteht, dass es sich nicht um eine einfache Säuberung handelt. Weitere Veranstaltungen können sich direkt im Bad entwickeln, Hauptsache es sollte genügend Zeit vorrätig sein.

    Nachdem Sie sich für einen freien Tag entschieden haben, wecken Sie Ihren Mann, indem Sie ihm das Frühstück im Bett servieren. Gleichzeitig wäre der beste Anzug eine kleine Spitzenschürze in jeder Farbe, die Sie und Ihren Partner am meisten beeindruckt, hochhackige Schuhe und ... nichts weiter.

    Bieten Sie dem Mann an, gemeinsam einen Erotikfilm zu drehen, dessen Hauptfiguren Sie und er sein werden. Schreiben Sie die Handlung für den Film selbst und fordern Sie den Partner auf, dem „Regisseur“ fraglos zu gehorchen, oder machen Sie ihn zum Drehbuchautor und Regisseur der Handlung, indem Sie ihm gehorsam folgen.

    Es scheint, dass Sie an einem normalen Abend, bevor Sie ins Bett gehen, den Mann bitten, sich auszuziehen. Gleichzeitig sollten Sie unerwartet viele Schichten von Kleidung und Unterwäsche haben - nur neue, die er noch nie gesehen hatte, und lassen Sie es seine "Lieblingsfarbe, Lieblingsgröße" sein. An diesem Abend ist es auch gut, Parfums zu verwenden, denen der Geruch Ihres Partners nicht gleichgültig ist.

    Massieren Sie Ihren Partner vor dem Schlafengehen, wenn Sie beide schon im Bett sind, mit einem ätherischen Öl, das als Aphrodisiakum dient: Ylang-Ylang-Öl, Rosenholzöl, Bergamotte, Zitrone, Zeder, Geranie ... Bitten Sie ihn, dasselbe zu tun und zu dir.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send