Hilfreiche Ratschläge

Wie man Omelett mit Nudeln in einer Pfanne kocht

Pin
Send
Share
Send
Send


Hart gekochte Eier, weich gekochte Eier, Spiegeleier, Talker - all dies sind einfache und schnelle Gerichte, die zum Frühstück auf der ganzen Welt zubereitet werden. Und heute bereiten wir eine andere vor, die nicht auf dieser Liste steht, aber nicht weniger beliebt ist - dies ist ein Omelett. Absolut alles kennt sein Rezept und die Tatsache, dass es aus Milch und Eiern zubereitet wird. Aber vielleicht weiß nicht jeder, wie man es großartig macht. Der sicherste Weg ist im Ofen (übrigens, so wird es im Kindergarten gekocht), aber es erfordert mehr Zeit und Aufmerksamkeit, und normalerweise gibt es morgens keine. Deshalb werden wir in einer Pfanne kochen.

Wie man ein herrliches Omelett kocht

  1. Die Eier in eine tiefe Schüssel geben. Wir setzen Salz und optional können Sie Gewürze hinzufügen - schwarzer Pfeffer, Oregano oder Majoran. Die Eier mit einem Schneebesen verquirlen. Der Mischer ist nicht nur unnötig, sondern auch nicht möglich! Wir müssen nur die Eier abtupfen.
  2. Milch in eine Schüssel geben und mischen. Wie Sie sehen, haben wir ihn überhaupt nicht ausgepeitscht.
  3. In eine Pfanne Butter geben, ertrinken und dann die Seiten der Pfanne mit Öl einfetten.
  4. Mit Milch vermischte Eier in eine Pfanne geben, mit einem Deckel abdecken und 2 Minuten bei starker Hitze kochen lassen.
  5. Dann reduzieren wir das Feuer und braten noch 5 Minuten, aber schon bei minimaler Hitze.
  6. Schalten Sie das Feuer aus, nehmen Sie die Pfanne zur Seite, nehmen Sie den Deckel nicht ab und lassen Sie ihn 10 Minuten lang stehen. Während dieser Zeit stabilisiert sich das Omelett aus der Restwärme und nach dem Entfernen des Deckels fällt nicht viel ab.

Es war ein Grundrezept. Jetzt, nachdem Sie es gemeistert haben, lohnt es sich, Rezepte mit zusätzlichen Zutaten zu probieren.

Wie man so ein Omelett brät

  1. Wenn Sie nicht mit Wurst kochen möchten, sondern mit Wurst, ist es besser, diese vorher zu kochen. Wenn Sie roh braten, müssen Sie es länger braten und schwerer braten, damit es kocht. Die fertige Wurst in Kreise schneiden. Gießen Sie Öl in eine Pfanne, erhitzen Sie es ein wenig und legen Sie Würstchenscheiben hinein. 5 Minuten kochen lassen und in regelmäßigen Abständen wenden.
  2. Diese Zeit reicht gerade aus, um Milch mit Ei und Salz zu mischen.
  3. Würste mit Ei-Milch-Mischung gießen. Um es großartig zu machen, kochen wir wie im vorherigen Rezept: 2 Minuten - hohe Hitze, 5 Minuten - schwach, 10 Minuten Belichtung unter dem Deckel.

Vor dem Servieren heißes gehacktes Omelett mit gehackten frischen Kräutern bestreuen und servieren.

Gepostet von Evgenia Honovets

Omelett mit Tomaten, Wurst und Käse

  • 5 Eier
  • Wasser - 10 ml
  • Mayonnaise - 4 Esslöffel,
  • Butter - 20 g,
  • geräucherte Wurst - 6 Scheiben,
  • Hartkäse - 70g,
  • Bratkartoffeln - 2 Esslöffel,
  • Tomate - 1 Stück,
  • Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Hopfen-Suneli - 0,5 TL.

Omelett kochen

  1. Eier in eine Schüssel geben, Salz, Mayonnaise und kaltes Wasser einfüllen. Alles mit einer Gabel oder einem Schneebesen mischen, aber nicht aktiv verquirlen.
  2. Wurst, Tomaten und Käse in dünne Scheiben schneiden.
  3. Geben Sie die Butter in eine Pfanne mit dickem Boden, gießen Sie die Eimischung hinein und legen Sie die Wurst sofort hinein. Gleichzeitig machen wir die Heizung groß. Sehen Sie auf dem Foto, wie er bereits an den Rändern angeschwollen ist?
  4. Dann stellen Sie die Tassen mit Tomaten.
  5. Auf ihnen Käsescheiben.
  6. Wir verteilen die Strohhalme von Bratkartoffeln über den Käse.
  7. Mit gemahlenem Pfeffer und Hopfen bestreuen.
  8. Abdecken und noch 7 Minuten bei mäßiger Hitze garen.

Heißes und leckeres Omelett serviert in der Tabelle.

Urheber: Valentina Ishchenko

Kochen

1. Pasta muss gekocht werden. Stellen Sie dazu einen Topf Wasser auf den Herd. Wenn das Wasser kocht, geben Sie die angegebene Menge Nudeln hinzu und rühren Sie diese 10-15 Minuten lang um, sofern in den Verpackungsanweisungen nichts anderes angegeben ist. Die gekochten Nudeln in ein Sieb geben und leicht abkühlen lassen.

2. Bereiten Sie die Eier vor. Vor dem Kochen unbedingt ausspülen. Zwei Hühnereier in eine separate tiefe Schüssel geben. Mit einem Schneebesen oder einer Gabel schnell zu einer einheitlichen Konsistenz verquirlen.

3. Geben Sie 70 ml gewöhnliche Milch zu den geschlagenen Eiern und schlagen Sie mit demselben Schneebesen weiter. Sie können fettarme Lebensmittel verwenden, wenn Sie Ihre Figur beobachten.

4. Stellen Sie eine Pfanne auf den Herd und fügen Sie ein wenig Pflanzenöl hinzu, lassen Sie es sich aufwärmen. In der Zwischenzeit die Tomate waschen. In mittlere Scheiben schneiden und in eine Pfanne geben. Leicht anbraten, damit das Gemüse etwas weicher wird.

5. Wenn die Tomaten leicht schlaff, aber noch intakt sind, die gekochten Nudeln dazugeben und die Mischung bei schwacher Hitze etwa eine Minute lang braten.

6. Geben Sie nun die Eimischung in eine Pfanne und verteilen Sie sie gleichmäßig auf dem Boden. Cover. Bei schwacher Hitze etwa fünf Minuten braten.

Makkaroni ist eines der beliebtesten Lebensmittel. Wahrscheinlich weiß jede Hausfrau, was sie zum Mittag- und Abendessen aus Nudeln zubereiten soll. Und Sie können viele köstliche Gerichte machen. Am einfachsten ist Nudeln als Beilage zu Fleisch oder Gemüse. Sie können aber auch Suppe oder Auflauf kochen. Ein paar leckere und einfache Rezepte können Sie in diesem Artikel nachlesen.

Wie man Milchnudelsuppe kocht

Milchsuppe ist ein nahrhaftes Gericht, das seit seiner Kindheit bekannt ist. Sie können es mit verschiedenen Nudeln (mit kleinen Nudeln oder mit langen Nudeln) kochen. Betrachten Sie ein einfaches Rezept zum Kochen von Suppe auf einem Herd in einem Topf.

Pasta - 1/2 EL.

Zucker - 1 EL. ein Löffel

Salz - 1/3 Teelöffel

Stück Butter

  1. Gießen Sie Wasser und Milch in die Pfanne und stellen Sie sie auf den Herd. Wenn die Milch leicht erwärmt ist, Zucker und Salz hinzufügen und mit einem Löffel umrühren. Nach dem Kochen die Nudeln dazugeben und bei schwacher Hitze garen. Damit die Nudeln beim Kochen nicht anbrennen, müssen Sie ständig mit einem Löffel umrühren.
  2. Die fertige Suppe vom Herd nehmen, zudecken und einige Minuten ruhen lassen. Dann in Tellern anrichten und servieren. Geben Sie nach Belieben ein Stück Butter in jeden Teller. Guten Appetit.

Wie man Milchsuppe kocht? Die Garzeit hängt davon ab, welche Nudeln die Suppe genommen hat. Kleine Nudeln sind in 7-10 Minuten fertig. Nudelhörner ca. 15 Minuten kochen lassen.

Zutaten

  • Eier - 5 Stück,
  • Milch (Fettgehalt von mindestens 3,2%) - 150 ml,
  • Butter - 30 g,
  • Salz nach Geschmack.

Wie man ein herrliches Omelett kocht

  1. Die Eier in eine tiefe Schüssel geben. Wir setzen Salz und optional können Sie Gewürze hinzufügen - schwarzer Pfeffer, Oregano oder Majoran. Die Eier mit einem Schneebesen verquirlen. Der Mischer ist nicht nur unnötig, sondern auch nicht möglich! Wir müssen nur die Eier abtupfen.
  2. Milch in eine Schüssel geben und mischen. Wie Sie sehen, haben wir ihn überhaupt nicht ausgepeitscht.
  3. In eine Pfanne Butter geben, ertrinken und dann die Seiten der Pfanne mit Öl einfetten.
  4. Mit Milch vermischte Eier in eine Pfanne geben, mit einem Deckel abdecken und 2 Minuten bei starker Hitze kochen lassen.
  5. Dann reduzieren wir das Feuer und braten noch 5 Minuten, aber schon bei minimaler Hitze.
  6. Schalten Sie das Feuer aus, nehmen Sie die Pfanne zur Seite, nehmen Sie den Deckel nicht ab und lassen Sie ihn 10 Minuten lang stehen. Während dieser Zeit stabilisiert sich das Omelett aus der Restwärme und nach dem Entfernen des Deckels fällt nicht viel ab.

Es war ein Grundrezept. Jetzt, nachdem Sie es gemeistert haben, lohnt es sich, Rezepte mit zusätzlichen Zutaten zu probieren.

Omelett mit Wurst oder Würstchen

Was wir für 2 Portionen brauchen:

  • wurst - 1 stück,
  • Eier - 2 Stück,
  • Milch - 60ml
  • Salz - eine Prise
  • Pflanzenöl - 2 Esslöffel,
  • Grüns zum Servieren.

Wie man so ein Omelett brät

  1. Wenn Sie nicht mit Wurst kochen möchten, sondern mit Wurst, ist es besser, diese vorher zu kochen. Wenn Sie roh braten, müssen Sie es länger braten und schwerer braten, damit es kocht. Die fertige Wurst in Kreise schneiden. Gießen Sie Öl in eine Pfanne, erhitzen Sie es ein wenig und legen Sie Würstchenscheiben hinein. 5 Minuten kochen lassen und in regelmäßigen Abständen wenden.
  2. Diese Zeit reicht gerade aus, um Milch mit Ei und Salz zu mischen.
  3. Würste mit Ei-Milch-Mischung gießen. Um es großartig zu machen, kochen wir wie im vorherigen Rezept: 2 Minuten - hohe Hitze, 5 Minuten - schwach, 10 Minuten Belichtung unter dem Deckel.

Vor dem Servieren heißes gehacktes Omelett mit gehackten frischen Kräutern bestreuen und servieren.

Gepostet von Evgenia Honovets

Omelett mit Tomaten, Wurst und Käse

  • 5 Eier
  • Wasser - 10 ml
  • Mayonnaise - 4 Esslöffel,
  • Butter - 20 g,
  • geräucherte Wurst - 6 Scheiben,
  • Hartkäse - 70g,
  • Bratkartoffeln - 2 Esslöffel,
  • Tomate - 1 Stück,
  • Salz
  • gemahlener schwarzer Pfeffer
  • Hopfen-Suneli - 0,5 TL.

Omelett kochen

  1. Eier in eine Schüssel geben, Salz, Mayonnaise und kaltes Wasser einfüllen. Alles mit einer Gabel oder einem Schneebesen mischen, aber nicht aktiv verquirlen.
  2. Wurst, Tomaten und Käse in dünne Scheiben schneiden.
  3. Geben Sie die Butter in eine Pfanne mit dickem Boden, gießen Sie die Eimischung hinein und legen Sie die Wurst sofort hinein. Wir machen die Heizung groß. Sehen Sie auf dem Foto, wie er bereits an den Rändern angeschwollen ist?
  4. Dann stellen Sie die Tassen mit Tomaten.
  5. Käsescheiben darauf.
  6. Wir verteilen die Strohhalme der Bratkartoffeln über den Käse.
  7. Mit gemahlenem Pfeffer und Hopfen bestreuen.
  8. Abdecken und noch 7 Minuten bei mäßiger Hitze garen.

Heißes und leckeres Omelett serviert in der Tabelle.

Urheber: Valentina Ishchenko

Pasta Omelett

Zutaten

  • gekochte bis gekochte Nudeln - 1 Portion,
  • Eier - 1 Stück,
  • Milch –3 Esslöffel,
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack,
  • Sonnenblumenöl - 4 Esslöffel

Wie man kocht

  1. Omelett mit Nudeln kann auf zwei Arten zubereitet werden. Beginnen wir mit der ersten - faul. Eier in eine Schüssel geben, Milch, Salz und Pfeffer einfüllen. Wir mischen
  2. Stellen Sie die Nudeln sofort hierher. Es ist klar, dass sie bereit sein müssen. Typischerweise wird ein solches Frühstück aus den Resten des gestrigen Abendessens zubereitet. Mischen.
  3. Gießen Sie das Öl in eine Pfanne, erhitzen Sie es und verteilen Sie die Mischung. Wir braten oft und rühren es zuerst bei starker Hitze um.
  4. Dann die Hitze reduzieren, mit einem Deckel abdecken und 5-7 Minuten auf kleiner Flamme kochen.
  5. Die vorbereiteten Nudeln mit fein gehackten frischen Kräutern und / oder auf einer feinen Reibe geriebenem Käse bestreuen.

Die zweite Art zu kochen. In diesem Fall hatte ich von gestern Huhn (Brust, ca. 100 gr.) Und Nudeln (Muscheln, ca. die gleiche Menge) gekocht. Eier, in diesem Fall reicht eins für mich und Milch sind ein paar Esslöffel.

  1. Das Huhn in kleine Stücke schneiden.
  2. In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Nudeln verteilen, unter Rühren 4-5 Minuten braten, bis sich eine leichte Kruste bildet.
  3. Fügen Sie Hühnerfleisch hinzu. Weitere 5 Minuten kochen lassen.
  4. Schütteln Sie das Ei separat mit Milch und Salz. Nudeln mit Hähnchen gießen. Abdecken und 5-7 Minuten kochen lassen.

Fertige Nudeln sofort auf den Tisch servieren.

Gepostet von Evgenia Honovets

Hier finden Sie so unterschiedliche Omelettrezepte, die sich einfach und schnell zum Frühstück oder Abendessen zubereiten lassen.

Speichern Sie das Rezept im Kochbuch 14

Nudelauflauf im Ofen zubereiten

Ein köstlicher Auflauf wird aus Nudeln hergestellt. Dieses einfache und schmackhafte Gericht ist auch für Anfänger in der Küche erschwinglich. Auflaufrezepte sind unterschiedlich, von den einfachsten bis zu den komplexesten. Wir betrachten das einfachste Rezept.

Milch - 1,5 Tassen

Butter -50 gr.

Zucker -0,5 Tasse

  1. Stellen Sie einen Topf mit Salzwasser auf den Herd. Wenn das Wasser kocht, legen Sie die Nudeln und kochen Sie regelmäßig unter Rühren, bis sie weich sind. Nudeln in ein Sieb geben. Ein Stück Butter in die Nudeln geben und mischen.
  2. Machen Sie eine Auflauffüllung. Eier mit einem Mixer mit Zucker verquirlen. Warme Milch dazugeben und mit einem Mixer vorsichtig aufschlagen.
  3. Nudeln in eine Auflaufform geben, Eier und Milch einfüllen. Wärmen Sie den Ofen auf eine Temperatur von 200 Grad Celsius. Das Gericht hineinlegen und 20-25 Minuten backen. Eine goldene Kruste hat sich gebildet - dann ist der Auflauf fertig. Lassen Sie den Auflauf 10 Minuten im Ofen und servieren Sie ihn. Guten Appetit.

Sehen Sie sich das Video an: Nudel mit Ei Gericht Rezept (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send