Hilfreiche Ratschläge

Installation einer Zierleiste

Pin
Send
Share
Send
Send


Während des Reparaturprozesses können sich Entscheidungen bezüglich der Auswahl der Endbearbeitungsmaterialien im allerletzten Moment ändern. Es passiert so: Sie wählen die perfekte Tapete, die in Farbe und Textur passt, kleben mit Sachkenntnis an den Wänden, dann stehen Sie und bewundern und Sie verstehen, dass etwas nicht stimmt. Zu langweilig und eintönig oder so oder so reicht nicht etwas Rosinen klein oder kontrastreich, so dass es vollkommen harmonisch wird. Jetzt nicht frisch verklebte Tapete abreißen? In diesem Fall können Sie die Situation mit minimalen Kosten radikal ändern und Schäden anrichten Ränder für Tapete. Heute sprechen wir über Tipps zur Auswahl und zum Aufkleben eines Border-Tapes.

1. Die Wahl des Grenzbands unter Berücksichtigung seiner Hauptmerkmale

Ein Border Tape oder ein Fries oder eine Paspel oder ein Fransen sind die Namen derselben universelles Veredelungsmaterial mit deren hilfe können sie das interieur sehr schnell und wirtschaftlich ergänzen und ihm ausdruckskraft und einen charakteristischen farbton verleihen. Diejenigen, die behaupten, dies sei das letzte Jahrhundert, und die Grenzen seien bereits aus der Mode gekommen, da die Innenräume mit ihrer Verwendung stark an die Situation der Zeit der UdSSR erinnern, wissen einfach nicht, wie sie richtig verwendet werden sollen. Vor allem angesichts der Tatsache, dass sich die moderne Optik des Frieses durch hohe ästhetische Qualitäten auszeichnet und durch seine Vielfalt überzeugt.

Dieses dekorative Element bildet Ein Streifen von wenigen Zentimetern bis zu einem ganzen Meter Breite, der in Rollen von 5 bis 10 Metern Länge verkauft wird. Die Wahl eines Border Tapes sollte keine großen Probleme bereiten. Die meisten Geschäfte mit Dekorationsmaterialien bieten eine große Anzahl fertiger Tapetensammlungen an, die bereits eine oder mehrere Friesvarianten enthalten. Wenn Sie zuerst die Tapete aufgeklebt haben und dann festgestellt haben, dass Sie das Interieur ergänzen müssen, um das Bild zu vervollständigen, müssen Sie besonders darauf achten Material der Herstellung Einfassung. Die häufigsten sind:

  • Papier - Der dünnste und zarteste Look, der sehr einfach haftet und entfernt wird. Aufgrund ihrer zarten Textur während eines unvorsichtigen Klebeprozesses können sie jedoch reißen oder einweichen. Sie haben keine besonders lange Lebensdauer und verblassen unter dem Einfluss von UV-Strahlung schnell. Dies ist jedoch die kostengünstigste Option.
  • Vinyl - unterscheiden sich von den bisherigen in der erhöhten Festigkeit von mechanischen Einflüssen, weisen eine dichtere Struktur auf, unterliegen keinem Ausbleichen und haben daher eine anständige Lebensdauer. Verschiedene Verunreinigungen lassen sich mit herkömmlichen Reinigungsmitteln, die die Oberfläche nicht beschädigen, leicht von der Oberfläche entfernen, es sei denn, Sie reiben natürlich die harte Seite des Schwamms. Aufgrund dieser Zweckmäßigkeit werden sie häufig in umweltspezifischen Räumen wie Küchen oder Badezimmern eingesetzt.
  • Acryl - Auch als sehr praktisches Dekor etabliert, resistent gegen äußere Einflüsse. Die Kosten für Acrylrahmen sind bei nahezu gleicher Leistung etwas günstiger als für Vinyl.
  • Textil - Diese interessante Art von Fries besteht aus zwei Schichten. Die erste Schicht ist die Basis aus Papier. Darauf wird eine Gewebeschicht aufgeklebt, die eine dekorative Funktion erfüllt. Oft wird Velours für solche Zwecke verwendet. Der Nachteil dieses schicken Elements ist die schlechte Beständigkeit gegen Feuchtigkeit und mechanische Beanspruchung. Wenn Sie eine solche Umrandung sorgfältig handhaben oder in der Nähe von Möbeln wie Sofas oder Sesseln aufstellen, in denen ständiger Kontakt mit Haustieren oder Haarnadeln in Ihrem Haar besteht, kann sie zerkratzen, hervorstehen oder ihren Glanz verlieren. Außerdem setzt sich schnell Staub darauf ab, insbesondere wenn das Band eine geringe Breite hat. Allergiker sollten auf jeden Fall davon Abstand nehmen. Die Pflege eines Textilfrieses wird durch die Unfähigkeit erschwert, Staub oder Schmutz einfach mit einem feuchten Tuch zu entfernen.
  • Hergestellt aus Fiberglas - die praktischste der Optionen, die sowohl mechanischen als auch anderen Einflüssen standhält. Solch ein Fries wird viele Jahre lang ein attraktives Aussehen haben. Seine Stabilität ermöglicht es Ihnen, dieses Dekor in jedem Raum zu verwenden. In dieser Hinsicht hat es die höchsten Kosten.

Damit die Ränder keinen klaren Kontrast erzeugen, ist es notwendig, auszuwählen identisches Material das Material der Haupttapete. Zum Beispiel verlieren mit Papierrändern verzierte Acrylsiebdrucktapeten sofort ihren schicken und satten Look und werden stattdessen lächerlich und vulgär. Das gleiche passiert in umgekehrten Situationen. Grenzen genannt Blenden Sie die Fugen zweier Tapetentypen aus, beseitigen Sie die Auswirkungen von schlampigem Einfügen oder glätten Sie Übergänge zwischen zwei oder mehr Farben, und führen Sie die Zoning-Funktion aus. Gleichzeitig sollen sie eine Inneneinrichtung bleiben. Für die Auswahl von Muster und Farbe gilt folgendes:

  • Einfach
  • Mit Verzierung

Die Oberfläche des Bandes kann sein:

  • Glatt
  • Geprägt
  • Vergoldet, bronze oder versilbert,
  • Lacy.

Abhängig von Anwendungsgebiete sehr deutlich im Aussehen unterscheiden sich Grenzen für:

  • Kinderzimmer - Sie werden sie nicht mit anderen verwechseln. Sie "leben" immer Elefanten, Giraffen, Puppen, Schmetterlinge und andere Helden.
  • Wohnzimmer - eine solche Bordüre sieht eher edel und reich aus. Es können verschiedene Streifen, Monogramme, florale Muster, Elemente antiker römischer Fresken, kalligraphische Inschriften und vieles mehr abgebildet werden. Manchmal reicht ein so kleines Element mit einem geeigneten Muster aus, um einen bestimmten Designstil zu demonstrieren.
  • Der Speisesaal ist die „leckerste“ Variante, auf der Obst und Gemüse, verführerische Süßigkeiten, verschiedene Getränke oder nur Wörter gemalt werden können, die dem Küchenthema entsprechen. In diesem Raum werden Ränder häufig verwendet, um ein Fenster oder eine Tür, einen wunderschön beleuchteten Wandschrank oder ein Federmäppchen oder eine Wand, gegenüber der sich ein Essbereich befindet, hervorzuheben.

2. Optionen zum Kombinieren von Fries mit Hintergrundbild

Nachdem Sie sich mit den Hauptfunktionen von Hintergrundrändern vertraut gemacht haben, müssen Sie herausfinden, wie richtig kombinieren sie mit Tapeten. Zwei Hauptmerkmale nach dem es üblich ist, sie zu kombinieren - eine Farbe oder ein Muster. Unter den gegebenen Bedingungen gibt es nicht so viele Auswahlmöglichkeiten, aber sie sind die erfolgreichsten und tragen dazu bei, ein ganzheitliches und pikantes Interieur zu schaffen.

Uni Tapete + Fries mit Ornament

Eine der klassischen, edlen Kombinationen. Diese Designoption eignet sich für diskrete Menschen, die eine elegante und erfahrene Innenausstattung mit eigenem Flair bevorzugen. In diesem Fall Breite Das Klebeband sollte so beschaffen sein, dass die Zeichnung klar und deutlich sichtbar ist. Damit es aus der Ferne nicht nur wie ein Streifen markanter Farbe aussieht. Bei dieser Kombination wird die Verträglichkeit durch Schatten gewährleistet. Deshalb Hauptregel - Hebe einen Rand mit einem Ornament auf, das Abschnitte hat, die in der Farbe mit dem Haupttapeten identisch sind. Selbst eine kleine Menge solcher Farbanpassungen sorgt für eine harmonische Wahrnehmung. Mit dieser Technik können Sie eine ruhige Umgebung einfach abwechseln, dynamischer und lebendiger gestalten.

In geräumigen Räumen, in denen die Wände besonders betont werden, ist es sehr erfolgreich, eine Bordüre mit Mustern zu verwenden. Gegenüber dürfen keine Möbel fehlen. Auch diese Option ist optimal für Dekoration Kind zimmer. Sie sind wahrscheinlich oft auf die Tatsache gestoßen, dass fürsorgliche Eltern versuchen, das Leben ihres Kindes so bunt und farbenfroh wie möglich zu gestalten und ihm in jeder Hinsicht zu gefallen. Insofern machen sie den Raum je nach den Vorlieben des Kindes aus. Oft werden dafür thematische Tapeten oder Wandbilder mit Figuren ihrer Lieblingszeichentrickfilme verwendet. Der Fall ist kostspielig und nicht ganz gerechtfertigt. In der Tat ändert das Kind in einem frühen Alter sehr oft und schnell seine Hobbys. Heute freute er sich über Dinosaurier und morgen interessierte er sich für Flugzeuge ... Deshalb ist es viel einfacher, schneller und wirtschaftlicher, eine Bordüre durch ein langweiliges und ohnehin irrelevantes Bild zu ersetzen, als Tapeten im ganzen Raum neu einzufügen.

Vor dem Hintergrund neutraler Wände mit thematischem Fries können Gemälde mit dem entsprechenden Bild platziert werden, um die Idee zu unterstützen. Dies ist keine strenge Regel, es ist gerecht Empfehlung praktische Eltern. Andere Kombinationen sehen im Zimmer von Kleinbesitzern nicht weniger erfolgreich aus.

Tapete mit einem Muster + glattem Fries

Diese Kombination verleiht dem mit Mustern gesättigten Raum etwas Ruhe und Ordnung. In diesem Fall sollte der Fries die Farbe widerspiegeln, die in der Minderheit auf der Haupttapete ist. Also kannst du Übersättigung vermeiden in einem Ton. Die Breite des Bandes wird aus der Option seiner Position an der Wand ausgewählt, auf die wir später noch eingehen werden. Sicher ist, dass ein zu schmaler Streifen vor dem Hintergrund großer Bildelemente lächerlich aussieht und einfach verloren geht. Wenn sich auf der Tapete Perlmutt befindet, können Sie ein dazu passendes monophones Band nehmen. So scheint es gewöhnliche Tapete mit Ornamenten, Charme und Raffinesse zu erwerben. Normalerweise wird in solchen Fällen eine Gold- oder Silberkante verwendet.

Einfache und farbige Tapeten + Rahmenoptionen

Tapeten mit Bildern wirken immer ausdrucksvoller und interessanter, aber es gibt Zeiten, in denen der gesamte Raum von unten nach unten mit farbigen Leinwänden verziert werden muss inakzeptabel. Dies gilt insbesondere kleine zimmer. Sie laufen Gefahr, sie optisch noch weniger geräumig und stickig zu machen. Verlassen Sie in diesem Fall Ihr Lieblings-Hintergrundbild nicht vollständig mit einem Bild. Sie müssen sie nur in kleineren Mengen verwenden. Eine beliebte Option ist, die Unterseite der Wand mit solchen Gemälden zu gestalten und die Oberseite - in Uni, Pastell oder derselben Farbe, aber ohne Muster. Der Ort, an dem sich zwei Tapetenarten verbinden, muss ebenfalls verborgen bleiben einfaches Klebeband unverwechselbare Farbe entweder mit dem gleichen Muster anders ausgerichtet, wie im folgenden beispiel, wirken die wände in den wohnzimmern oder schlafzimmern so harmonisch gestaltet.

Tapete mit Ornament + Fries mit einem Muster

Wenn Sie eine solche Komposition mögen, sollten Sie sehr vorsichtig sein. Wenn Sie das falsche Ornament wählen, riskieren Sie es übersättigt alle Arten von Räumlichkeiten zeichnungen und dann fallen nur die Wände auf und nicht Ihre schicken Möbel oder originellen Dekorationsgegenstände. Eine solche Lösung an sich ist sehr reich und reich. Auf dieser Grundlage die meisten gute Wahl Verwenden Sie ein Randband mittlerer Breite, das das gleiche Muster wie auf den Hauptleinwänden zeigt, jedoch kleiner ist. Oder kombinieren Sie Tapeten in verschiedenen Farben, aber mit demselben Ornament, das auf dem Klebeband wiederholt werden sollte. In diesem Fall ist der Fries optimal positioniert, so dass die Richtung seines Musters senkrecht zur Richtung des Musters auf der Tapete ist.

Dunkle und helle Tapete + Borte

Viele Designer verwenden gerne verschiedene Farbkombinationen, um das Interieur ausdrucksvoller und voluminöser zu gestalten. Es sieht nicht nur spektakulär aus, sondern hat auch praktisch Sicht. Selbst die saubersten und pathologischsten Geliebten können die Verschmutzung der Wände von unten nicht vermeiden. Dies gilt insbesondere für Durchgangsbereiche wie den Flur. Daher wird sehr oft der untere kleine Teil der Wand oder ihre Hälfte mit einer dunkleren Tapete überklebt. Vorstehend sind helle Töne bevorzugt. Die Verbindung zweier Leinwände kann mithilfe einer gut gewählten Umrandung effektiv ausgeblendet werden. Tapeten wiederum können entweder schlicht sein oder ein unauffälliges Muster aufweisen. Es folgt zwei Möglichkeiten Randstreifen:

  • Monochrome Strukturtapeten in verschiedenen Farben können mit einem Rand kombiniert werden, der die Farbe der unteren oder oberen Leinwand hat, jedoch mit einem Ornament. Ein dunkelblauer Boden und ein weißes Oberteil ergänzen beispielsweise erfolgreich ein weißes Randband mit einem blauen Ornament oder umgekehrt.
  • Tapeten mit einem Muster aus verschiedenen Farben können mit einem einfachen Klebeband ergänzt werden, das der Farbe des Bildes entspricht. Beispielsweise ist die untere Leinwand dunkelgrau und die obere hellgrau. Auf beiden Leinwänden befindet sich jedoch ein schwarzes oder weißes Muster. Eine ungewöhnliche Unterscheidung ist in diesem Fall ein dünner schwarzer oder dementsprechend weißer Rand.

3. Geheimnisse der erfolgreichen Anwendung und Lage der Grenzen

Wenn Sie den Tapetentyp genau bestimmen und anhand unserer Empfehlungen den am besten geeigneten Rand auswählen, werden Sie mit Sicherheit gefragt, wie richtig positionieren Elemente an der Wand. Betrachten Sie die meisten gute optionen:

  • Horizontal Lage - ist die häufigste für viele. Die häufigste Option, wenn sich der Rand genau in der Mitte der Wand befindet. Dies ist für Räume mit normaler Deckenhöhe akzeptabel. Interessanter wird die Lage des Bordsteins in einer Höhe von 1/3 der Wandhöhe sein. Dies wird dazu beitragen, niedrige Decken leicht anzuheben. Um das erfolglose Abschneiden von Tapeten zu verbergen oder die Aufmerksamkeit der Gäste auf Ihre schicke Spanndecke oder eine exquisite Lampe zu lenken, legen Sie das Rahmenband direkt unter die Decke. Ein breiteres Band macht sich deutlicher bemerkbar. Es gibt viele Möglichkeiten für solche Bordüren, manchmal können sie in Form von großen Blumen, ungewöhnlichen Vögeln oder Inschriften hergestellt werden. Mit Hilfe eines solchen Elements wirkt das Interieur nachdenklicher und vollständiger. Eine weitere Option für die horizontale Platzierung ist direkt über dem Boden. In diesem Fall kann der Rand eine Breite von 20-30 cm haben und in Form eines jungen Grases mit Primeln hergestellt werden oder nur ein interessantes Muster haben.
  • Vertikal Die Ausrichtung ist besonders relevant, wenn Sie die hervorgehobene Wand hervorheben möchten. Es kann sich um eine farblich markante Wand handeln, die um den Umfang mit einer Bordüre mit einem farblichen Ornament zu den Hauptwänden eingefasst ist. Oder umgekehrt eine Wand mit Mustern und einer klaren monophonen Kante. In jedem Fall wird eine solche Entscheidung aussagekräftiger und ordentlicher aussehen. Schließlich werden Sie nicht nur die Grenzen klar angeben, sondern auch die Fugen oder Schnitte in den Ecken verbergen, wo dies auf wunderbare Weise schwierig ist. Vor allem ohne entsprechende Oberflächenvorbereitung. Der senkrechte Rand kann auch wunderbar in der Ebene einer langen Wand an der Stelle liegen, an der Tapeten verschiedener Art gefunden werden.
  • Diagonale Trennung ist äußerst selten. Diese Option hat aber auch das Recht auf Leben. Die Räume wirken an einer der Wände durch eine diagonale Linie sehr extravagant und kreativ. Darüber hinaus gibt es eine andere plus In dieser Richtung helfen Diagonalen, den Raum zu erweitern und seine Ränder leicht aufzulösen, wodurch der Raum geräumiger wird. Bitte beachten Sie, dass die letzte gestalterische Entscheidung bei der Gestaltung der Schürze in kleinen Küchen die diagonale Anordnung der Fliesen war. Was sich in der Art der Bodenverlegung manifestiert. Warum also nicht? Wird besonders beeindruckend aussehen breite Streifen mit einem schönen Muster auf dem Hintergrund der einfachen Wände. Aber auch Eifer ist es nicht wert. Die Breite der Umrandung sollte ¼ der Wandhöhe nicht überschreiten. Im Falle der Anordnung von zwei parallelen Streifen sogar weniger.
  • Hervorheben Fenster oder Tür Öffnungen. Dies ist eine weitere nicht so übliche Möglichkeit, einen Hintergrundrahmen zu verwenden. Wenn Sie jedoch ein solches Verlangen oder Bedürfnis haben, sollten Sie sich nicht davon abbringen. Um die Fensteröffnung hervorzuheben, können Sie Bänder um den Umfang kleben. Dies ist akzeptabel, wenn die Vorhänge die weitere Vision einer solchen Entscheidung nicht behindern. Wenn Sie bereits Ihre Lieblingsvorhänge haben, platzieren Sie einen breiten Rand mit einem schönen Muster direkt über dem Gesims und der gesamten Breite der Wand. Natürlich muss es mit der Farbe oder Textur der übrigen Oberflächenmaterialien übereinstimmen. Türöffnungen werden auf ähnliche Weise hergestellt. Wenn Sie z. B. einen Rand um den Türrahmen kleben, können Sie anstelle der Bänder dessen Farbe für das Türblatt und das Bild für die Farbe der Wände auswählen. Es ist möglich und umgekehrt. Hauptsache damit sich die farbe der wände und türen im aussehen der kante widerspiegelt.

Es ist auch erwähnenswert, dass Ränder zusätzlich zu ihren hervorragenden ästhetischen Eigenschaften dazu beitragen können, einen bestimmten Bereich optisch hervorzuheben. So können Sie schnell und einfach Zoneneinteilung durchführen Platz zum kleinen Preis. Es erweist sich als besonders erfolgreich, wenn der Rand vertikal an der Kreuzung derselben Textur, aber unterschiedlicher Farbe auf Leinwänden platziert wird. Diese Technik wird häufig verwendet, um einen kleinen Bereich des Schlafzimmers vom Arbeitsbereich zu trennen. Oder indem Sie das Wohnzimmer und die Küche kombinieren.

4. Wie man Grenzen klebt

Zunächst müssen Sie wissen, dass das Border Tape unterscheidet von Klebeverfahren.

  • Einige Sorten sind selbstklebend. Um mit der Arbeit zu beginnen, muss lediglich das Schutzband von der Klebeschicht entfernt werden.
  • Andere werden einfach mit einem Kleber imprägniert. In diesem Fall müssen Sie die Basis nur leicht anfeuchten, einige Minuten warten und aufkleben.
  • Die meisten erfordern jedoch dieselben Aktionen wie normale Hintergrundbilder. In diesem Fall muss auf den Klebstoff geachtet werden, der auf der Verpackung „für Tapetenränder“ angegeben werden muss. Oder bitten Sie den Verkäufer, die richtige Option zu wählen.

Что касается самого процесса наклеивания. Viele glauben fälschlicherweise, dass der Rand direkt auf die Tapete geklebt wird. Diese Option ist nur zulässig, wenn ein Papierrand auf einem Papiertapeten verwendet wird. Aufgrund der Mindestdicke dieses Materials bilden sich in Zukunft keine Ausbuchtungen an der Wandoberfläche und der Fries haftet leicht und zuverlässig. Bei Verwendung anderer Materialien Rand geklebt nur an die Wand. Daher ist es notwendig, mit der Arbeit zu beginnen ausbildung Oberfläche selbst:

  • Wenn es Defekte in Form von tiefen Kratzern oder Dellen aufweist, müssen diese mit einer Kittschicht ausgeglichen werden.
  • Nach dem Trocknen muss es mit feinem Schleifpapier oder einem speziellen Netz geschliffen werden, um Unebenheiten zu entfernen.
  • Danach wird die gesamte zu verklebende Fläche grundiert.
  • Nachdem der Boden getrocknet ist, ist es sehr wichtig, dass Markup. Dies ist der Schlüssel zur korrekten Position der Bordsteinkante an der Wand. Verwenden Sie dazu die Gebäudeebene und eine spezielle Lackierlinie. In einer Bewegung können Sie auf einer großen Länge sofort präzise markieren.
  • Jetzt müssen Sie messen, wie viel Band Sie benötigen. Schneiden Sie nicht Rücken an Rücken. Tun Zentimeter stock an der Stelle jeder Kreuzung. Der Überschuss kann leicht mit einem Büromesser gereinigt werden, die Lücken sind jedoch bei Materialmangel deutlich erkennbar.
  • Um die Arbeit zu vereinfachen, wird empfohlen, einen großen Bordstein in 1-1,5 Meter lange Segmente zu schneiden. Vergessen Sie in diesem Fall nicht die Reserve. Schneiden Sie den Rand an Stellen aus, an denen sich die Zeichnung am einfachsten kombinieren lässt. So vereinfachen Sie Ihre Arbeit erheblich.

Wenn Sie die Wände richtig vorbereitet, gleichmäßig markiert und den Fries geschnitten haben, müssen Sie mit dem Mischen des Klebers und der Hauptarbeit beginnen.

  • Geben Sie dem Kleber eine kleine Infusion und fahren Sie mit der Anwendung fort. Die Schicht sollte nicht zu dick sein. Nicht sofort auf die gesamte Wandlänge auftragen. Zum ersten Mal reicht es aus, die Fläche gleich der Länge des Streifens zu streichen. In einigen Fällen Klebstoff wird aufgetragen auf bändigen Einfassung. Er muss sich einige Minuten hinlegen dürfen, damit er tränkt und erst dann klebt. Diese Funktion wird in den Anweisungen für das Panzerband selbst angegeben.
  • Folgen Sie dem Markup deutlich. Da das Border Tape oft erst aufgeklebt wird, gibt es die Richtung für das Haupttapete vor. Im Falle eines Versatzes ist es besser, die Arbeit zu übertragen.
  • Wischen Sie überschüssigen Klebstoff sofort mit einem weichen Tuch von der Oberfläche des Frieses ab.
  • Die Fugen der beiden Bänder müssen mit einer Rolle gerollt werden.
  • Achten Sie in den Ecken darauf, dass die Kante des Baldachins mindestens einen Zentimeter über die angrenzende Wand hinausragt. Dies stellt eine lückenlose Verbindung sicher.
  • Wenn Sie ein Fenster oder eine Tür mit einem Rand versehen, ist es besser, die Kanten in einem Winkel von 45 Grad zu verbinden. Tun Sie dies nicht unmittelbar vor dem Aufkleben. Legen Sie das Klebeband mit einem Rand um den Umfang der Öffnung. Damit die Kanten aufeinander treffen und den Buchstaben P bilden. Ohne auf das vollständige Trocknen zu warten, nehmen Sie ein Lineal und ein scharfes Messer. Befestigen Sie das Lineal im gewünschten Winkel an der Wand, drücken Sie es fest nach unten und schieben Sie es mit einem Messer. Drücken Sie nicht zu fest, um nicht an den Kanten der Klinge zu ziehen. Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Sie beide Lagen bis zum Ende durchgeschnitten haben, entfernen Sie vorsichtig die überstehenden Teile und rollen Sie die Fuge mit einer Rolle ab. Du wirst bekommen Völlig gleichmäßig abgeschrägt.

Wie Sie sehen, ist das Einkleben von gewöhnlichen Tapeten noch komplexer und zeitaufwändiger als das Einkleben eines dekorativen Randes. Wenn Sie diese Tipps befolgen und alles nacheinander und genau ausführen, werden Sie diese Aufgabe mit Sicherheit perfekt bewältigen.

5. Wichtige Punkte, die sich auf die Auswahl auswirken

Es wurde viel gesagt, um Informationen zu organisieren und die wichtigsten Ergebnisse zusammenzufassen. Auswahlregeln Randstreifen:

  • Um die größtmögliche Kompatibilität des Frieses mit dem Haupttapeten zu gewährleisten, sollten Sie die vorgefertigten Optionen nicht vernachlässigen.
  • Um zu verstehen, wie dieses Kit als Baugruppe aussehen wird, durchsuchen Sie verzeichnisse. Anständige Lieferanten haben viele von ihnen,
  • Wenn Sie eindeutig wissen, dass Sie die Umrandung in Ihrem Interieur verwenden möchten, aber unter den fertigen Optionen nichts Passendes gefunden haben, lassen Sie einen Platz darunter. Fügen Sie das Haupttapete ein, nachdem Sie gesehen haben, wie sie an den Wänden spielen, werden Sie verstehen, wonach Sie genau suchen werden.
  • Wenn Sie nichts finden können, mach es selbst ihre üblichen Stil passenden Tapeten
  • Der Rand muss entweder die Farbe oder die Textur der Tapete wiederholen. Dann wird die Kombination harmonisch sein,
  • Wenn Sie ein Farbband für eine einfache Tapete wählen, bevorzugen Sie einen dunkleren Farbton.
  • Tapete mit einem Muster ergänzt perfekt die einfache Grenze,
  • Breite Bordsteinbänder mit Ornament wirken sehr eindrucksvoll. Sie können sie sehr schnell verwenden. den Innenraum zu diversifizieren,
  • Breite Ränder dunkler Schatten am unteren Rand der Wand schützen sie vor Verschmutzung.
  • Fenster und Türen sehen sehr raffiniert und ausdrucksstark aus. Öffnungen mit dekorativen Einfassung
  • Der Stil und der Charakter des Bildes auf dem Rahmenband sollten in keinem Fall dem Thema des Raumes und der Haupttapete widersprechen.
  • Achten Sie darauf, zu wählen das Material Materialidentische Ränder zur Wandtapete. Dies wird dazu beitragen, nicht nur visuellen Kontrast, sondern auch den Unterschied in der Dicke zu vermeiden,
  • Das Motiv auf dem Bordstein muss unbedingt dem Raum entsprechen, in dem sie sich befinden werden.
  • Manchmal Rahmenfarbe Sie kann nicht mit der Farbe der Haupttapete kombiniert werden, sondern beispielsweise mit einem einzigen Möbelstück einer bestimmten Farbe. In einem schwarz-weißen Interieur sorgt beispielsweise ein ungewöhnlicher roter Sessel für die nötige Dynamik und Kontraste. Wenn Sie als Komposition einen dünnen roten Rand wählen, wird der Raum augenblicklich lebendiger.

Haben Sie keine Angst zu experimentieren und versuchen Sie, mit Hilfe einer so einfachen, aber effektiven Lösung wie einer Tapetenumrandung etwas Neues in das Innere Ihrer Wohnung zu bringen.

Materialübersicht

Ausführungsmaterial kann beliebig sein. So entsteht ein dekorativer Rand:

  • Papier
  • Gipsputz
  • Polyurethan
  • Schaum
  • Aus Holz

Jedes von ihnen hat seine eigenen Besonderheiten, Vor- und Nachteile, die wir auf jeden Fall weiter betrachten werden.

Es gibt viele verschiedene Materialien, aus denen Bordüren hergestellt werden: Holz, Gips, Papier, Polyurethan, Polystyrol.

Eine ausgezeichnete und wirtschaftliche Lösung im Vergleich zu allen anderen. Kann in Rollen oder als Wandaufkleber verkauft werden. Es gibt nur ein Minus für einen solchen Rand - er ist flach, aber wenn Sie ihn im Innenraum richtig verwenden, sieht er vorteilhaft aus.

Eine der Optionen für Wandaufkleber.

Die Zierleiste in diesem Design ist natürlich "für alle Zeiten" gut. Gips ist ein umweltfreundliches Material, das sich auch in feuchten Räumen sehr gut verarbeiten lässt. Gipsdekor hat immer ein fantastisches Muster, da alle Nuancen des Reliefs speziell in diesem Material perfekt lesbar sind.

In diesem Innenraum wurde das unterschiedlichste Gipsdekor verwendet. Und natürlich gibt es verschiedene Bordürenmuster an Wänden und Decke.

Gipslilien mit einer detaillierten Untersuchung von Knospen und Blättern.

Eine der teuersten ist eine dekorative Bordüre aus Holz. Der Preis hängt von den Kosten des Ausgangsmaterials und der Komplexität der Installation ab, die NUR von Fachleuten mit einem professionellen Werkzeug durchgeführt werden sollte. Eine solche dekorative Einfassung ist in Innenräumen angebracht, in denen das Hauptveredelungsmaterial Holz ist.

Die dekorative Bordüre aus Holz wird zum unverzichtbaren Dekor des jeweiligen Interieurs.

Polyurethanleisten und verschiedene Dekorationselemente zeigten sich als Ersatz für glatte Stuckleisten. Sie sind leicht zu bemalen und zu montieren. Stark genug und brennen fast nicht.

Polyurethan-Stuck ist viel billiger als Gips. Es kann als Ersatz für Gipsdekoration verwendet werden, wenn Sie ein einfaches Design solcher Schmuckstücke benötigen.

Stärken - Erschwinglichkeit und einfache Installation. Nachteile - ein sehr weiches Material, es ist leicht zu zerdrücken und zu brechen. Auch begrenzte Dekoroptionen. Schaumkante - eine hervorragende Lösung für die Reparatur der Klasse "Economy".

Schaumstoff-Zierleisten können auch in beliebigen Farben lackiert werden. Malen verbirgt in der Regel alle Materialfehler und rückt sie in ein günstigeres Licht.

Wenn Sie mehr über Deckenleisten aus verschiedenen Materialien erfahren möchten: Gips, Holz, Styropor, Polyurethan - empfehlen wir Ihnen, diesen Artikel zu lesen.

Finishing-Methoden

Dekorative Bordüren werden nicht immer in der Form verkauft, die im Innenraum benötigt wird. In der Regel handelt es sich hierbei um Rohlinge, die dann in der gewünschten Farbe lackiert werden.

Tipp: Um die Bordsteinkante nach dem Einbau zu lackieren, müssen Sie zuerst das Abdeckband auf beiden Seiten entlang der gesamten Bordsteinkante kleben. Somit bleibt der Lack nur auf dem Bordstein und die Decke und Wände sind sauber. Sie können jedoch auf ein Klebeband verzichten, wenn Sie einen Spatel geschickt verwenden.

Die Färbemethoden können beliebig sein: Es können eine oder mehrere Farben mit klaren Rändern sein (z. B. werden verschiedene Ornamente so oft gemalt). Es kann sich um eine Patina, einen steinähnlichen Effekt usw. handeln. Hier wählt jeder, was er mag.

Das Einfärben von Ornamenten erfolgt in der Regel in 2-5 Farben mit klaren Rändern. Wie auf dem Foto zu sehen ist, können sie jedoch mit einem leichten Patinaeffekt großartig aussehen.

Bemalte Gipsrosette. Für eine detaillierte Studie - klicken Sie auf dieses Foto.

In verschiedenen Farben gestrichener Stuck wird in einem Innenraum mit hohen Decken immer spektakulär sein.

Beschneiden und montieren

Das Schwierigste bei der Montage einer Zierleiste ist die Kunststoffwand: Außen- und Innenecken, Radius. Dekorleiste, Sockel und Leiste (Deckensockel) werden nach dem gleichen Prinzip geschnitten - im Winkel von 45 °. Natürlich, wenn Sie einen quadratischen oder rechteckigen Grundriss haben. Wenn Sie im Inneren viele stumpfe Ecken und kreisförmige Linien haben, benötigen Sie unterschiedliche Werte und Methoden.

Border Trim Schemata zum Fügen an Außen- und Innenecken.

Um einen Zierrand gleichmäßig und im rechten Winkel abzusägen, benötigen Sie eine Gehrungsbox und eine Bügelsäge (für Styropor reicht ein scharfes Messer). Ein derartiger Werkzeugsatz ist zwar nur für Polyurethan- und Schaumformprodukte geeignet.

Nehmen Sie die Wahl des Klebers ernst - er muss für das Material geeignet sein, aus dem Ihr Rand besteht. Andernfalls haben Sie nicht alles, um normal zu halten, oder das Material bricht im Allgemeinen unter dem Einfluss der Klebstoffzusammensetzung zusammen.

Video-Tutorial zum Border-Trim

Oft stellt sich die Frage: „Wann ist es richtig, einen dekorativen Rand zu bemalen: vor oder nach der Installation?“ Es gibt keinen richtigen Weg: Es kann sowohl vor als auch nach der Installation erfolgen. Die zweite Methode wird häufig angewendet. Zum Beispiel:

  • Die Decke wird für das Malen vorbereitet oder gemalt.
  • Wände sind mit Tapeten oder Paneelen veredelt.
  • Der Zierrand ist geklebt.
  • Versiegelung, Kitt oder Gips beschichten die entstandenen Risse zwischen Bordstein und Wandebene.
  • Klebeband klebt den Bereich um die Bordsteinkante.
  • Ein Anstrich wird aufgetragen.

    Dekorativer Rand für Tapete

    In diesem Abschnitt werden wir über eine dekorative Bordüre aus Papier sprechen, die zusammen mit Tapeten in Rollen verkauft wird.

    Ein solcher Rand kann über eine Tapete oder an eine vorbereitete Wand geklebt werden. Es ist mit kleinen Schnitten geklebt (rechnen Sie nach Ihrem Komfort und Geschicklichkeit). Die Bordüre wird wie die Tapetenbögen mit Leim bestrichen und mit Hilfe von Fingerfertigkeit und einem magischen Lappen (oder Roller) zu einer perfekt glatten und schönen dekorativen Bordüre.

    Das Verkleben von Wänden mit einer Bordüre ist nicht komplizierter als das Tapezieren.

    Dekorative Bordüren für Tapeten: Was ist ihr Merkmal

    Am häufigsten werden Randsteine ​​im oberen Wandbereich eingeklebt. Dies bedeutet nicht, dass nur diese Option zulässig ist, dies kann jedoch als typischer Fall bezeichnet werden. Es wird jedoch nicht schaden, die Option mit einem Rand um den Umfang der Decke oder, was ebenfalls interessant ist, im unteren Drittel der Wand in Betracht zu ziehen.

    Merkmale der Lage der Grenze:

    1. Oben an der Wand es spielt die rolle einer dekorativen kante, die den raum definitiv komfortabler macht.
    2. Entlang des Umfangs der Decke Die Grenze dient als Trennzeichen, als Zoner.
    3. An eine Wand grenzen in Bodennähe - eine Möglichkeit, das erfolglose Ankleben der Wände zu verbergen, wenn Sie sich ein wenig mit der Höhe der Tapete verwechseln.

    Die Grenze kann die Grenze zwischen der Platte und der Hauptwand sein. In diesem Fall befindet es sich in einer Höhe von mindestens 80 cm über dem Boden

    Die vertikale Nutzung von Grenzen ist jedoch keine Seltenheit. Wenn Sie beispielsweise eine Wand visuell in zwei Zonen unterteilen müssen, wird diese Option häufig im Kinderzimmer ausgewählt. Grenzen fassen die Türen, die Spiegel, etc. ein, in einem Wort, was ich hervorheben möchte.

    Papierränder für Tapeten im Kinderzimmer: Besonderheiten der Anwendung

    In einem Kinderzimmer wird häufig eine Papierkante verwendet. Und das ist ein vernünftiger Schritt.

    Die Grenze in diesem Fall hilft:

    • Brechen Sie den Raum in eine Zone (arbeiten, spielen, neutral),
    • Den Raum optisch verändern, ihn optisch vergrößern oder erweitern,

    Der Rand für Tapete hilft, das untere Drittel der Wand zu trennen, was im Kinderzimmer nur Sinn macht, mit anderen Tapeten zu verkleben, dichter, waschbar, praktisch

    Ein klarer Fehler wäre, einen Rand in die Mitte der Wand zu stecken. Es sieht nicht sehr beeindruckend aus, es schneidet natürlich einen beträchtlichen Teil der Wand ab. Vertikale Verklebung des Randes in der Mitte der Wand ist jedoch nicht verboten.

    Kombinationsmöglichkeiten von Tapeten und Zierleisten

    Oft wird beim Kauf von Tapeten zusätzlich zum Hauptveredelungsmaterial vorgeschlagen, ein solches Dekorelement als Bordüre zu erwerben. Mit diesem Produkt können Sie das Erscheinungsbild des Raums ergänzen, wichtige Designdetails hervorheben, die visuelle Größe des Innenraums anpassen, Dekorationsfehler verbergen und Grenzen an den Fugen mit anderen Materialien setzen.

    Mit dem Border Tape können Sie dem Raum ein elegantes Aussehen verleihen

    In fast jedem Tapetenfachgeschäft gibt es Kataloge mit Bortenbändern. Der Käufer kann es unabhängig von dem vorgeschlagenen Sortiment wählen. Viele Hersteller vereinfachen jedoch die Auswahl erheblich, indem sie eine oder mehrere Randoptionen zusammen mit dem Tapetenmodell bereitstellen.

    In der Regel bietet der Hersteller zwei Kombinationen an: in Farbe oder in Muster. Grüne Tapeten in hellen Farbtönen mit floralen Ornamenten lassen sich beispielsweise perfekt mit weißen oder dunklen Farbtönen mit einem grünen Rand mit oder ohne dasselbe Muster kombinieren. Bei einer monophonen Beschichtung sollten Sie sich bei jedem Druck für einen ähnlich farbigen Fries entscheiden. Ein solcher Zusatz bereichert das Design des Raums und macht ihn raffinierter und attraktiver.

    Es ist wichtig, einen Rand zu wählen, der mit der Tapete im Raum harmoniert

    Nützliche Ratschläge! In einer Sammlung finden Sie Tapeten und Bordürenbänder mit verschiedenen Mustern. Eine solche Kombination kann in einem kleinen Raum nicht sehr gut aussehen, übersättigt das Aussehen der Wände und zieht zu viel Aufmerksamkeit auf sich.

    Eine weitere Option der Hersteller sind Tapeten und Bordüren mit dem gleichen Bild. Zum Beispiel sind die ersteren mit großen geometrischen Formen verziert, und die Kanten sind in Farbe und Form identisch, aber kleiner. Zu beachten ist auch, dass der Wandbelag nicht nur mit einem Fries, sondern auch mit anderen Gestaltungselementen kombiniert werden sollte.

    Rand und Hintergrund mit demselben Bild

    In Bezug auf die Wahl der Farben muss gesondert darauf hingewiesen werden, dass ein sehr buntes Band nur in Räumen geeignet ist, in denen es an Wänden angebracht ist. Gleichzeitig sollen auch Schränke und andere Möbelelemente nicht aufgehängt werden. Es gibt jedoch einen Zimmertyp, in dem die Verwendung von hellen Farben gerechtfertigt ist - das Kinderzimmer.

    Wenn ein Kind ein bewusstes Alter erreicht, möchten fürsorgliche Eltern oft ein Hintergrundbild zu dem Thema einfügen, das es gerade interessiert. Dies ist der Hauptfehler, da sich die Hobbys eines kleinen Kindes normalerweise sehr schnell ändern. Vielmehr ist es ratsam, einen Grenzstreifen "nach Interessen" zu wählen. Das Auswechseln ist viel einfacher, billiger und schneller als das vollständige Aufkleben der gesamten Abdeckung im Kinderzimmer.

    Themenkinderzimmer mit hellem Rand

    Die Wände selbst sind in einer neutralen positiven Farbe ausgeführt. Es sei daran erinnert, dass zu helle und provokative Räumlichkeiten bei Kindern Angstgefühle hervorrufen können.

    Die Materialauswahl für die Ausführung des Bordürenbandes für Tapeten

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen dekorativen Fries herzustellen.

    Papierrand für Tapete. Diese Option ist ultravioletten Strahlen, dem Verblassen von Pigmenten sowie mechanischen Beschädigungen während der Reinigung ausgesetzt. Ein solcher Reparaturrahmen kann verwendet werden, wenn im Innenraum relativ häufige Veränderungen zu erwarten sind. Der Hauptvorteil ist die Leichtigkeit des Klebens und Entfernens. All dies sollte berücksichtigt werden, bevor Sie einen Papierrand für Tapeten kaufen.

    Die Gestaltung des Kinderzimmers in sanften Farben

    Vinyl-Rahmung. Es ist praktischer, langlebiger, langlebiger, weniger anfällig für Verblassen und mit Nassreinigung leicht zu reinigen. Vinylklebeband eignet sich gut für den Eingangsbereich, die Küche, das Bad und andere Orte mit hoher Verschmutzung.

    Acrylkante. Es enthält alle Vorteile von Vinyl, ist jedoch aufgrund der Verwendung von Acrylemulsion kostengünstiger.

    Textil-Saum. Es ist zweischichtig aus Papier und Stoff aufgebaut, wodurch eine höhere Dichte und Festigkeit der Beschichtung erreicht wird.

    Es gibt viele lebhafte Unterarten von Papierrändern.

    Как правильно расположить на стене бордюр для обоев

    Следует сразу отметить, что окантовка никогда не клеится по центру стены. В противном случае визуально комната становится ниже. Ein idealer Standort ist 1/3 der Höhe vom Boden. In diesem Fall wird der Streifen zur Schnittstelle zwischen den verschiedenen Tapetenarten. Eines der klassischen Beispiele für die Kombination ist "gestreifte Tapete - Kanten - gemusterte Tapete". Die Wahl kann zugunsten einer einfachen Tapete getroffen werden, wobei die helleren oben und die dunklen unten aufgeklebt werden.

    Die oben beschriebene Option für die Position des Rahmens ist besonders relevant beim Einkleben in die Küche. Der Hauptfaktor hierbei ist die Praktikabilität. Oft wird eine teurere Beschichtung auf die Oberseite der Wand geklebt, und spezielle waschbare Tapeten und eine Vinyl- oder Acrylkante bedecken den Arbeitsbereich.

    Grenze mit Vinylblumen

    Die häufigste Anordnung von dekorativen Bordüren für Tapeten unter der Decke. Gleichzeitig ersetzt es teilweise den Deckensockel. Es muss berücksichtigt werden, dass das Verkleben des Frieses ganz oben an der Wand nur für große, geräumige Räume empfohlen wird. Dies betont die Schönheit der Decke, macht den Raum komfortabler und gemütlicher und passt seine optischen Abmessungen an.

    Nützliche Ratschläge! O Tapetenrand kann senkrecht geklebt werden. Auf diese Weise können Sie einen bestimmten Abschnitt der Wand oder des Funktionsbereichs optisch hervorheben. Sie können Türen, Spiegel, Möbel usw. umsäumen.

    Eine der Möglichkeiten, einen Rand in die Küche zu setzen

    Sehr selten befindet sich ein Tapetenrand unter dem Boden. Diese Technik kann angewendet werden, wenn beim Messen der Höhe der Wand und der Tapete nach dem Schneiden ein Fehler aufgetreten ist, der sich als kurz herausgestellt hat. Es gibt auch Fälle, in denen minderwertiges Material beim Trocknen schrumpft.

    Das Bordürenband teilt die Wand optisch in zwei Teile

    Verwandte Artikel:

    Tapeten für Wände: Ein Katalog mit Fotos aktueller und stilvoller Optionen

    Arten von Tapeten. Wie wählt man ein Hintergrundbild für die Räume der Wohnung: Wohnzimmer, Schlafzimmer, Kinderzimmer. Tapeten für Wände: Ein Katalog mit Fotos und Preisen für verschiedene Arten von Tapeten.

    Auch das Klebeband wird an der Decke angeklebt und spiegelbildlich unmittelbar darunter an den Wänden angebracht. Diese Anordnung korrigiert visuell die Größe des Raums und sein Aussehen.

    Tipps zum Vorbereiten und Anwenden von Tapetenrändern

    Tapeten nehmen beim Verkleben Feuchtigkeit auf und sind anfälliger für mechanische Beanspruchung und Verschmutzung. Daher sollten sie gut trocknen und erst danach mit dem Auftragen fortfahren Tapetenränder. Je trockener die Oberfläche ist, desto besser haften die beiden Materialien nach dem Auftragen.

    Kombination von vertikalen und horizontalen Rändern

    Leim für Ränder polymerisiert schnell (trocknet). Aufgrund mangelnder Erfahrung sollte der Klebevorgang daher in Phasen unterteilt werden. Dies vermeidet Situationen, in denen die verputzte Kante ausgetrocknet und unbrauchbar geworden ist. Es lohnt sich auch sicherzustellen, dass Sie alle notwendigen Werkzeuge im Voraus haben.

    Auf einigen Hintergrundbildern gibt es ein Muster mit horizontalen Hilfslinien, in denen Sie navigieren müssen. Das Fehlen einer Parallele zwischen dem Rahmen und dem Hauptwandmuster kann sehr auffällig sein und die visuelle Wahrnehmung des Designs beeinträchtigen.

    Die Grenzplatzierung sollte im Voraus festgelegt werden

    Teile müssen beim Schneiden etwas länger geschnitten werden, damit Sie das Bild anpassen können. Dies gilt für Ränder mit einem Muster.

    Die Oberfläche der Wände, an denen das Klebeband angebracht werden soll, muss sorgfältig überprüft werden. Jegliche Unregelmäßigkeiten werden früher oder später aufgrund des dünnen Materials der Aufführung auftreten. Es ist notwendig, alle Unebenheiten und Risse abzudecken und die verbleibende Farbe oder den Klebstoff zu entfernen.

    Mit der stilvollen Umrandung können Sie den Raum in Zonen unterteilen

    Bei der Verwendung einer selbstklebenden Kante für Tapeten sollte man sich nicht nur auf deren Qualität verlassen. Mit der Zeit kann es abfallen. Daher ist es viel ratsamer, die Oberfläche beim Auftragen mit Klebstoff zu schmieren, als die in Zukunft auftretenden Probleme zu lösen.

    Manchmal ist der Tapetenrand stumpf mit der Hauptbeschichtung verklebt. Dies gilt für Sorten mit einem entwickelten oder hohen Relief (Zweischichttapete mit Prägung oder mit einer zusätzlichen Schicht aus geschäumtem Vinyl). In diesem Fall wird gewöhnlicher Tapetenkleber verwendet.

    Die Bordüre im Bad sollte mit wasserfestem Kleber fixiert werden.

    Notwendige Werkzeuge zum Anbringen eines Rahmens an einer Wand

    Zum Aufkleben des Frieses benötigen Sie die folgenden Werkzeuge.

    Level. Es ist sehr wichtig, eine strikte horizontale Kante einzuhalten, damit Sie die Umrandung des gesamten Raumumfangs perfekt kombinieren können und das Erscheinungsbild des Innenraums nicht beeinträchtigen.

    Glättwalze. Dient zum Einkleben von Blasen und überschüssigem Leim. Dieses Werkzeug kann durch einen Kunststoffspatel oder einen weichen Schwamm ersetzt werden. Das Video hat jedoch einen Vorteil: Die Wahrscheinlichkeit einer Verschiebung beim Glätten des Randbands für das Hintergrundbild ist minimal.

    Der Randstreifen an einer glatten Wand fällt deutlich heller auf als auf dem Bild

    Schneidemesser. Es wird empfohlen, ein Büromesser und ein Lineal zu verwenden, damit Sie das Klebeband genauer entlang der vorgesehenen Linien abschneiden können. Es wird auch benötigt, wenn Muster kombiniert und Überschüsse abgeschnitten werden.

    Pinsel. Die Oberfläche, auf die der Fries geklebt wird, sollte so sauber wie möglich sein. Eine weiche Bürste hilft dabei, den Staub unmittelbar vor dem Einkleben zu entfernen.

    Die Bordüre sieht in jeder Höhe vom Boden aus gut aus

    Schwamm oder saugfähiges Tuch. Es wird benötigt, um überschüssigen Klebstoff von der Wand zu entfernen. Der Stoff sollte nicht flauschig sein. Verwenden Sie am besten naturweißes Leinen oder Baumwollgewebe, damit der Farbstoff des Tuchs die Beschichtung im nassen Zustand nicht verschmiert.

    Kleberolle. Es kann durch einen normalen Pinsel ersetzt werden. Es ist jedoch zu beachten, dass das Einfügen des Stapels zu großen Unannehmlichkeiten führen und die Arbeit verlangsamen kann. Wenn nur eine Person klebt, ist es für ihn ziemlich schwierig, den verputzten Fries gleichzeitig zu halten und gleichzeitig die anhaftenden Ablagerungen zu entfernen.

    Wenn Sie einen Rand auf verschiedene Texturen kleben, sollten Sie die klebrige Substanz nicht bereuen

    Tapetenkleber. Bei der Auswahl des Klebers ist es sinnvoll, sich zum Zeitpunkt des Kaufs mit dem Verkäufer in Verbindung zu setzen und anzugeben, aus welchem ​​Material der Fries besteht und auf welcher Oberfläche er aufgebracht werden soll.

    Trittleiter oder Tisch. Wenn Sie vorhaben, die Bordsteinkante im oberen Teil an den Wänden anzubringen, benötigen Sie für die Arbeit eine Trittleiter oder einen starken Tisch, der das Gewicht einer Person tragen kann. Alle Gegenstände, die die Bewegung entlang des Raumumfangs behindern, müssen im Voraus entfernt werden. Dies verringert auch die Wahrscheinlichkeit zusätzlicher Verletzungen beim Herabfallen aus großer Höhe.

    Desktop. Es ist notwendig, um ein Klebeband beim Schmieren zu platzieren. Die Arbeitsfläche muss gründlich von Schmutz befreit werden und kann mit Plastikfolie abgedeckt werden, um Verunreinigungen während des Betriebs zu vermeiden.


    Der Prozess des Klebens eines dekorativen Randes für Tapete

    Vergewissern Sie sich vor Beginn der Grundfunktionen erneut, dass Sie über alle erforderlichen Werkzeuge und Materialien verfügen. Entfernen Sie alle überschüssigen Gegenstände aus dem Raum oder schützen Sie sie vor versehentlicher Verschmutzung. Positionieren Sie die Arbeitsfläche bequem.

    Die Bordüre kann jeden Raum schmücken

    Vorbereitung des Klebers. Es wird dringend empfohlen, die Anweisungen des Herstellers sorgfältig zu lesen, da einige Klebstoffmischungen nicht standardgemäß verdünnt sind. Nach den allgemeinen Regeln wird die trockene Mischung in einen Behälter mit Wasser gegeben und langsam gemischt. Der anschließende Infusionsvorgang dauert ca. 20 Minuten. Nach dieser Zeit wird der Klebstoff wieder zu einer homogenen Masse ohne Klumpen gemischt.

    Bei Verwendung von mit Acryl gemischtem Klebstoff ist das Mischen mit Wasser nicht erforderlich. Solches Material kann sofort verwendet werden. Es ist zu beachten, dass durch die Acrylbasis eine ideale Haftung auf der Oberfläche gewährleistet ist.

    Eine niedliche Grenzwahl für einen Kindergarten

    Beachten Sie! Eine unsachgemäße Klebstoffvorbereitung beeinträchtigt anschließend die dekorativen Eigenschaften des Tapetenrandes. Daher lohnt es sich, diese Phase verantwortungsbewusst zu behandeln. Andernfalls muss das Band erneut kleben.

    Markup. Damit die Kante gleichmäßig verklebt wird, müssen Sie mit einem einfachen Bleistift die Position markieren. Dies beschleunigt und vereinfacht die nachfolgenden Arbeiten erheblich und macht das Ergebnis perfekt. Zum Markieren werden eine Ebene und ein langes Lineal (oder eine andere flache Zeichenführung) verwendet. Je größer der Abstand zwischen zwei Punkten beim Zeichnen von Linien ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit von Abweichungen.

    Designer verwenden häufig eine Grenze für die Zoneneinteilung

    Ein interessanter Ansatz, der das Zeichnen von Leinen erheblich beschleunigt, ist die Verwendung von Angelschnüren. In diesem Fall können Sie eine beliebig lange Wand in einem Schritt markieren. Für eine solche Arbeit sind jedoch mindestens drei Personen erforderlich: zwei, um die Anleitung zu pflegen, und eine, um zu zeichnen.

    Band schneiden. Dieser Schritt ist sehr einfach, erfordert jedoch besondere Sorgfalt. Nachdem die Oberfläche markiert ist, werden Messungen durchgeführt und Stücke des Randbandes für die Tapete werden geschnitten. Wenn die Länge mit einem kleinen Spielraum gewählt wird, kann der Vorgang des Kombinierens der Verbindungen stark vereinfacht werden. Überschüsse können sofort nach dem Anbringen an der Wand sorgfältig abgeschnitten werden.

    Sie können die Bordüre selbst mit dekorativen Elementen dekorieren

    Leimauftrag. Ein Randstreifen wird mit einem Pinsel oder einer Rolle aufgeklebt. Die geölte Kante wird 5-10 Minuten ruhen gelassen. Diese Zeit kann verwendet werden, um die Oberfläche der Wand wieder zu bürsten und angesammelten Staub zu entfernen.

    Saum zeichnen. Die Tapetenbordüre wird gemäß den vorher gemachten Markierungen sauber an der Wand angebracht. Beim Einkleben der Ecken sollte das Bandende an der angrenzenden Wand anliegen. Der nächste Streifen wird geläppt, die Toleranz beträgt 5-10 mm. Dies vermeidet Lücken. Machen Sie keine plötzlichen Bewegungen und starken Biegungen. Andernfalls kann die Grenze brechen.

    Rand und zwei Arten Tapete von einer Ansammlung

    Nach dem Auftragen mit einer speziellen Walze (oder einem sauberen Tuch) werden Luftblasen und überschüssiger Klebstoff unter dem Material entfernt. Anschließend wird überschüssiger Kleber vorsichtig mit einem Tuch oder Schwamm entfernt. Nachdem der gesamte Raumumfang bearbeitet wurde, sollte die an die Wand geklebte Kante gut trocknen. Die Trocknungszeit hängt vom ausgewählten Klebstoff ab, kann jedoch bis zu 24 Stunden betragen.


    Rand für Tapete um den Umfang der Öffnungen

    Das Hervorheben von Tür- oder Fensteröffnungen mit dekorativem Klebeband ist eine spektakuläre Dekoration und ergänzt die Gesamtgestaltung des Raums. Die Hauptschwierigkeit hierbei ist, dass die Klebebandstücke in einem Winkel von 45 Grad verbunden werden müssen.

    Beispielrahmen für ein stilisiertes Büro

    Um eine perfekte Verbindung zu erzielen, müssen vertikale und horizontale Überlappungsstreifen übereinander gelegt werden. Befestigen Sie unmittelbar danach ein Lineal entlang der Linie der zukünftigen Fuge (diagonal) und zeichnen Sie mit einem scharfen Messer, wobei Sie beide Schichten schneiden. Biegen Sie dann die Kanten und entfernen Sie die Verkleidung. Bringen Sie danach die Teile der Verbindung wieder in ihre ursprüngliche Position und glätten Sie sie vorsichtig, während Sie überschüssigen Klebstoff entfernen.

    Die Auswahl und das Zeichnen der Grenze an der Wand ist eine einfache Aufgabe, die sich auch derjenige leisten kann, der sie zum ersten Mal macht. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass theoretisch eine neue, originelle Idee zu sein scheint - in der Praxis kann ein Ergebnis erzielt werden, das weit über den Erwartungen liegt. Daher ist es sinnvoll, wenn nicht geführt, zumindest bekannte Regeln und Empfehlungen von Fachleuten zu berücksichtigen.

    So kleben Sie einen Tapetenrand: Schritt für Schritt Anleitung

    Der Einfügevorgang ist einfach, Ihre Hauptaufgabe ist die perfekte Ebenheit der Wände, an denen die Umrandung befestigt wird.

    Sie benötigen eine Gebäudeebene und einen Bleistift.

    Gehen Sie wie folgt vor:

    1. Messen Sie an mehreren Stellen die gewünschte Höhe vom Boden aus (natürlich überall gleich),
    2. Bringe Punkte an diesen Stellen an und verbinde die Linien miteinander,
    3. Der Ort ist festgelegt, was bedeutet, dass die Hälfte der Arbeit erledigt ist,
    4. Rollen Sie eine kleine Rolle an der Wand entlang und schneiden Sie sie an den richtigen Stellen ab.
    5. Legen Sie die Teile mit dem Muster nach unten und tragen Sie Spezialkleber auf die Rückseite der Bordsteinkante auf.
    6. Sie können die Leinwand mit einem Akkordeon falten, so dass die Seite mit Klebstoff innen ist,
    7. Nehmen Sie die Leinwand mit der linken Hand, glätten Sie die erste Falte und befestigen Sie sie an der Wand.
    8. Glätten Sie den Rand von der Mitte, bewegen Sie sich zu den Rändern,
    9. Tragen Sie die Leinwand auf, bis sie vollständig an der Wand haftet.

    Jedes neue Teil muss mit dem vorherigen kombiniert werden. An den Ecken werden die Ränder je nach Tapetentyp verklebt, dh überlappen. Die Toleranz beträgt ungefähr eineinhalb Zentimeter

    Wenn Sie selbstklebende Ränder gekauft haben, wird dies den Prozess beschleunigen. Wenn Sie einen regulären Rand haben, stellt sich die Frage, auf welchem ​​Kleber er befestigt werden soll. Papierränder werden geklebt, um für die entsprechende Tapetenart zu kleben, dichter können flüssige Nägel oder Titankleber geklebt werden.

    Bastelborte für Tapeten: Basteldekor

    Wenn Sie selbst einen Tapetenrand erstellen möchten, ist es am offensichtlichsten, einen Streifen von einer anderen Tapetenart auszuschneiden. Natürlich müssen Sie sorgfältig und genau entlang der zuvor markierten Linie schneiden. Unregelmäßigkeiten sind erkennbar.

    Es gibt jedoch kreativere Möglichkeiten, Grenzen zu ziehen. Wenn die Länge klein ist, können Sie aus Kinderfotos einen Rand erstellen. Für das Zimmer eines Kindes oder Jugendlichen ist dies eine sehr originelle und berührende Option.

    Sie müssen einen Streifen mit einer bestimmten Breite erstellen, auf dem Kinderfotos eingefügt werden. Drucken Sie das Foto in dekorativen Rahmen, damit der Rand ästhetisch ansprechend aussieht, damit sie nicht nur miteinander verklebt werden.

    Alternativ kann für Tapetenränder auch Dekorputz oder Stuckdekor verwendet werden.

    Do-it-yourself-Rahmen für Tapeten können hergestellt werden aus:

    • Fragmente aus Designerpappe,
    • Grußkarte
    • Textilfragmente,
    • Selbstklebende Folie,
    • Farbiges fluoreszierendes Papier.

    Und hier können die gewagtesten Ideen aufgegriffen werden - die Grenze kann aus den Deckblättern alter Schallplatten, Magazine, Plakate gelegt werden.

    Tapete mit Bordüre im Innenraum: wichtige Punkte

    Es gibt einige weitere nützliche Tipps, die hilfreich sein können, bevor Sie beginnen.

    Tipps für hinweis:

    1. Kleben Sie den Rand nicht auf die frisch geklebte Tapete, sondern warten Sie einige Tage, um unerwartete Probleme zu vermeiden.
    2. Spezialkleber trocknet schnell, weil der Rand Schritt für Schritt aufgeklebt wird,
    3. Machen Sie die Scheiben beim Schneiden etwas länger, damit das Muster angepasst werden kann.

    Ein breiter dunkler Rand lenkt die Aufmerksamkeit von Verschmutzungen ab, die häufig am unteren Rand der Wand auftreten

    Die Bordüre ergänzt das Interieur stilvoll. Es scheint ein kleines Detail zu sein, und der Raum wird eleganter.

    Der Grenzbegrenzer macht die Verwendung von Möbeln als Regenschirm überflüssig. Ein Klebestreifen unterteilt den Raum optisch in Zonen, was in der Regel überzeugend wirkt.

    Es ist wichtig, sich in der Palette nicht zu verrechnen. Verwechseln Sie nicht kalte und warme Farben. Eine solche Änderung kann das Auge verletzen.

    Sehen Sie sich das Video an: DECOFLAIR Zierleisten Montageanleitung (September 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send