Hilfreiche Ratschläge

Ledersandalen machen

Pin
Send
Share
Send
Send


Viele Leute fragen, wie solche Sandalen hergestellt wurden, und da ich viel Erfahrung mit der Herstellung solcher Sandalen habe, beschreibe ich die schrittweise Anleitung zu deren Herstellung.

Ich mache keine Sandalen, die in der Zukunft verwendet werden können. In diesem Leitfaden ist mein Hauptziel, den Prozess zu zeigen, also werden wir dünne Lederstücke verwenden. Einige Vorgänge werden nicht ausführlich genug erklärt, da dieser Leitfaden für eine Facebook-Seite über das Arbeiten auf der Haut geschrieben wurde. Eine tiefere Erklärung finden Sie in meinen Büchern über das Erstellen von Sandalen "Wie man einfache Sandalen für Frauen herstellt" und "Wie man einfache Sandalen für alle herstellt".

Sobald Sie diesen Prozess beherrschen, können Sie die Erstellung solcher Dinge unter https://www.pinterest.com/simpleshoemaker/sandals-and-other-things-to-inspire-the-making-of-/ verfolgen. Sie können viele Arten von Sandalen sehen, die nach genau den gleichen Anweisungen erstellt werden. Sie können das Klebeband bis zu den Knöcheln verlängern, um Gladiatorsandalen zu erstellen.

Ich denke, das Prozessdiagramm ähnelt dem, das ich zum Erstellen des Schuhoberteils verwende. Sie können das Video unter folgender Adresse sehen: https://www.youtube.com/watch?v=n8RMcXhw40c.

Als diese Sandale fertig war, passte sie perfekt zu mir, obwohl sie etwas weiter außerhalb der Kante genäht war, als ich es gerne hätte. Schon eine geringfügige Verschiebung einer Linie auf der Innenseite der Basis kann eine Krümmung hervorrufen. Denken Sie also daran, und achten Sie während des gesamten Vorgangs häufig auf gleichmäßige Linien. Für Handwerker aller Branchen haben wir einen weiteren Artikel vorbereitet: Meisterklasse: Wie man die Oberfläche von Schuhen mit Kristallen beschichtet.

Nimm dich als Assistentin

  • Es ist sehr nützlich, einen Assistenten zu haben, um die gesamte Prozedur einfacher zu handhaben. Bitten Sie ihn, sich auf einen Karton zu stellen und das Bein seiner Assistentin zu umkreisen. Machen Sie ein Bild von der Sohle, korrigieren Sie alle Unebenheiten, fügen Sie etwas Platz für den Zeh hinzu und machen Sie eine schöne Figur im Bereich der Finger. Schneiden Sie den resultierenden Rohling aus dünnem Karton. Als nächstes benötigen wir ein weiteres Stück Pappe, das größer ist als ein Blatt mit einem Sohlenmuster.

  • Als nächstes bringen wir mehrere Lagen Klebeband an Ihrem Fuß an, um eine Vorlage zu erstellen, nach der wir weiterarbeiten werden. Führen Sie zunächst eine Pappsohle in einen ziemlich hohen Strumpf bis zum Knie ein und stecken Sie dann Ihren Fuß in den Strumpf, indem Sie ihn auf die vorbereitete Sohle legen. Stehen Sie gerade und strecken Sie Ihr Bein. Sie werden Streifen Klebeband auf den Bereich legen, der etwas größer ist als der Bereich, den Sie für die Oberseite der Sandale zugewiesen haben - ein Ledergürtel. Anschließend zeichnen Sie nach und nach eine Leerstelle auf die gesamte Oberfläche des Klebebands.
  • Beginnen Sie, das Klebeband diagonal auf eine Seite Ihres Beins zu kleben und dehnen Sie sie schrittweise in der Mitte aus. Drücken Sie das andere Ende des Klebebands von der Außenseite des Fußes ab und lassen Sie jedes Mal ein kleines Klebeband übrig, wenn Sie ein neues Pflaster auf das zweite Blatt Pappe unter dem Rohling kleben. Die Überlappung des Klebebands sollte ungefähr 1/4 Zoll der Breite jedes Streifens betragen. Somit besteht der obere Teil der Sandale aus Klebeband.

Sie können mit einem Klebeband keinen Ring an Ihrem Finger frei lassen, da der Strumpf dies stört. Erweitern Sie einfach einige Klebebandfetzen in diesem Bereich, um dies später zu tun.

  • Tragen Sie eine zweite Schicht Klebeband horizontal auf dieselbe Oberfläche auf.

Wenn die beiden Klebebandschichten übereinander liegen, zeichnen Sie mit einem Bleistift eine Skizze Ihrer Sandale auf und gehen Sie dann mit einem wasserdichten Marker über die entstandene Kontur. Zeichnen Sie auch mit einem dauerhaften Marker eine Linie entlang der unteren Bildkante, an der zwei Pappstücke mit Klebeband zusammengeklebt sind. Markieren Sie die vordere und hintere Kante der Sandale auf der Sohle, damit Sie beim nächsten Mal wissen, wie Sie sie ausrichten müssen.

  • Sie sollten jetzt aus dem Werkstück herausrutschen. Schneiden Sie die Schablone entlang der Unterkante aus, wo Sie zwei Stücke Pappe zusammengeklebt haben: die Sohle und die, auf der Sie standen. Legen Sie den Rohling der Oberseite der Sandale auf ein weißes Blatt Papier. Sie werden feststellen, dass das Werkstück etwas verzerrt ist, da es Unterschiede zwischen 3D- und 2D-Messungen gibt.

Hinweis: Wenn Ihnen der Umriss der Bildränder gefallen hat und Sie möchten, dass das Werkstück glatter wird, können Sie das Blatt in zwei Hälften falten und neu zeichnen, sodass beide Seiten gleich sind.

  • Jetzt benötigt der obere Teil große Schlitze auf beiden Seiten des Fußes, sodass ich beide Seiten in Form von Verknüpfungen trennen würde. Ich beschloss, drei Vorsprünge an der Kante an der Innenseite des Fußes zu schneiden, die zwei schnittartige Etiketten bildeten, und an der Außenseite des Fußes zwei Vorsprünge, die eine Lasche bildeten. Die Laschen werden in die Unterkante der oberen Sohle eingeführt, sie werden durch die Schlitze geführt und dann an der Unterseite befestigt und tatsächlich vor den Augen verborgen.

Wenn das gesamte Werkstück fertig ist, überprüfen Sie Ihre Schablone, um zu sehen, wie es auf dem Fuß aussieht, zusammen mit den Klebebandstücken, die eine Pappsohle mit einem anderen Stück Pappe zusammengeklebt haben.

Ziehen Sie dieses Stück Klebeband auf eigene Gefahr an und sehen Sie, wie es aussehen wird. Ziehen Sie den Ringrohling ganz auf die Oberseite Ihres Fingers, wickeln Sie ihn dann um und markieren Sie den Bereich, an dem das Klebeband die Sohle berührt. Aufdruck auf den Seiten des Klebebandes an den Seiten. Nehmen Sie die gewünschten Änderungen an der Vorlage vor.

Sandalen, Schiefer ist einfach. DIY Schuhe (Video):

  • Erhöhen Sie zum Vervollständigen Ihrer Vorlage die Länge der einzelnen Laschen um 0,9 cm und legen Sie sie unter die Sohle. Denken Sie daran, dass ihre Länge fast vollständig darunter liegt und nicht sichtbar ist. Sparen Sie also nicht mit Klebeband.
  • Nachdem Sie Ihre eigene Vorlage erstellt haben, können Sie ein Stück Leder daraus schneiden. Die Haut sollte nicht zu schwer sein, damit die Flexibilität ausreicht. Wenn Sie jedoch kein Fan von weichen Schuhen sind, können Sie grundsätzlich harte Haut verwenden. Sie können je nach Qualität auch pflanzlich oder chromgegerbtes Leder verwenden.
  • Schneiden Sie die Sohle mit einem Büromesser aus der Haut, so dass sie eben ist.
  • Als nächstes müssen Sie die Laschenschlitze in der Sohle ungefähr 4 cm von der Kante abschneiden, beginnend an der Innenseite des Fußes (Sie können die Laschen anbringen und ihre Position überprüfen, bevor Sie die Löcher schneiden). Schneiden Sie kleine Unterteilungen, um den Abstand zwischen den Schlitzen im Lederwerkstück zu bestimmen. Bilden Sie kleine Kreise um die Ränder zukünftiger Registerkarten. Verwenden Sie ein Büromesser, um die Schlitze zwischen den Kreisen auszuschneiden.

  • Ich habe alle mit der Sohle zusammenhängenden Oberteile vernäht, benutze keinen Kleber wie Barge, bevorzuge jedoch Ecoweld aus Tandy-Leder oder Aquilim sg. . Ich habe einen dieser Klebstoffe auf die Unterseite der Sohle und für die Laschen aufgetragen. Wenn der Kleber getrocknet ist, drücken Sie die Laschen an der Innenseite der Sandale fest auf die Sohle. Ein weiterer Artikel speziell für Sie: Meisterklasse: 3 Möglichkeiten zur Verbesserung von Sneakers und Ballettschuhen für den Sommer 2016.

Wenn Sie jedes Loch mit einer Ahle perfekt gleichmäßig stempeln möchten (was genau das ist, was ich am liebsten mache), können Sie sie auch mit einem runden Stempel herstellen oder mit einem kleinen Dreizack einen dünnen Schneider verwenden und dann mit einer Ahle eine Linie umnähen 3/16 Zoll in die Laschen und haken Sie sie ein.

  • Verwenden Sie die Ahle entlang der Unterseite der Sohle und befestigen Sie die Laschen an der Außenseite der Sandale mit einem Stich an der Sohle, einschließlich der anderen Seite des Zehenrings. .

Erstellen Sie eine Linie zum Nähen der Sandalenlaschen oben und eine Linie zum Nähen einer weiteren Lasche am Finger, und fügen Sie dann alle Laschen und Stanzlöcher oder 3/16 Zoll-Schlitze in die Laschen ein. Machen Sie so viele Löcher oder Schlitze wie möglich oben in die Sandalen, drehen Sie sie und beenden Sie das Stempeln.

Nähen Sie Laschen an der Sohle.

  • Um die Sandalen zu vervollständigen, nähen Sie sie an die zweite untere Sohle. Ich vermeide giftige Stoffe und verwende daher Naturkautschuk mit einem Gewicht von etwa 500 Gramm pflanzliche Gerbstoffe oder Material für die Herstellung von Autoreifen für Autoreifen und LKWs für die Fußsohlen. Wenn Sie Leder verwenden, lesen Sie Schritt 14., bevor Sie die untere Sohle an der oberen befestigen. Schneiden Sie die untere Sohle aus, kleben Sie sie nach oben - auf der Unterseite Ihrer Sohle befindet sich bereits Klebstoff, lassen Sie sie trocknen und verbinden Sie sie erst dann.

Zeichnen Sie mit einem Zirkel eine 1/4-Zoll-Linie von der Kante und nähen Sie zwei Schichten der Sohle zusammen.

  • Wenn beide Sohlen aus Leder sind, verwenden Sie Bienenwachs oder eine andere Substanz, um den besten Effekt zu erzielen - Polieren Sie Ihre Sandalen. Wenn die Sohle aus Naturkautschuk besteht, die Sohlenränder fertigstellen, bevor die Schichten zusammengeklebt werden. Nach dem Polieren sind Ihre Sandalen fertig.

🔥Life Hack: Ein einfacher Weg, um bis zu 90% auf Flügen zu sparen

Wir werden brauchen:

  • Günstige Hausschuhe,
  • Lederstücke (zwei Farben),
  • Schere
  • Kleber (der Kleber sollte nach dem Trocknen elastisch bleiben, versuchen Sie einen speziellen Schuhkleber zu finden),
  • Hautpunsch,
  • Nähzeug und Nadel,
  • Lederspitze.

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Entfernen Sie die Gurte von den Hausschuhen und lassen Sie nur die Sohle,
  2. Wenn sie zu groß oder zu breit sind, nehmen Sie Sandalen in der richtigen Größe und schneiden Sie die gewünschte Form von der Sohle ab.
  3. Legen Sie die Sohlen auf ein Stück Leder der Grundfarbe und schneiden Sie die Lederstücke in die Form der Sohlen,
  4. Schneiden Sie Lederstücke ca. 8 x 20 cm, dies wird die Oberseite Ihrer Schuhe sein. Die genaue Größe des Stoffes hängt von der Größe und Breite Ihres Beines ab. Es ist daher besser, ein Stück größer zu schneiden und es anzuprobieren.
  5. Schneiden Sie Löcher an den Seiten der Sohlen (die Breite des Oberteils), setzen Sie das Oberteil in die Löcher ein. Positionieren Sie das Teil in einem Winkel, so dass das Loch an der Seite der Finger kleiner ist. Kleben Sie die Teile zusammen.
  6. Schneiden Sie nun 2 cm breite Lederstreifen aus und wiederholen Sie die vorherigen Schritte. Platzieren Sie die Streifen in einem Winkel unter Berücksichtigung der Tatsache, dass der Rücken an Ihrer Ferse hängen bleibt.
  7. Das fertige Teil vom Pantoffel auf die Sohle kleben,
  8. Nehmen Sie einen Lederlocher und machen Sie oben in der Mitte zwei Lochreihen. Führen Sie den starken Faden durch die Löcher und ziehen Sie ihn ab (Sie können diesen Schritt überspringen, wenn Sie nicht mögen, wie es aussieht),
  9. Jetzt machen Sie zwei Löcher in den Riemen auf der Rückseite und führen Sie die Lederschnur durch sie,
  10. Stellen Sie sicher, dass es lang genug ist und Sie sich mit Sandalen wohlfühlen. Die Spitze wird am Rücken gebunden und passgenau festgezogen. Deine Sandalen sind fertig!

Sehen Sie sich das Video an: Huarache Sandalen selbermachen - Barfuss Sandalen Bausatz (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send