Hilfreiche Ratschläge

Gebackener Briekäse mit sonnengetrockneten Tomaten

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie plötzlich östlich von Paris gebracht werden, vergessen Sie nicht, zwei kleine Städte anzurufen - Mo (Meaux) und Melen (Melun) Diese Städte selbst sind hübsch wie das gesamte französische Hinterland, aber neben den mittelalterlichen Straßen gibt es noch etwas anderes: Sie gelten als Geburtsort des weichen französischen Brie-Käses.

Im Gegensatz zu Camembert, der traditionell in Nordfrankreich hergestellt wird, ist der Brie weicher im Geschmack, nicht so "duftend" und nicht so fettig, was die Vielseitigkeit beim Verzehr erhöht - er passt gut zu würzigen Snacks (z. B. Salsa) und alle Arten von Marmeladen oder Honig.

Brie ist auch besser gebacken, da sein Schmelzpunkt höher ist als der von Camembert.

Kochen

Wenn Sie sonnengetrocknete Tomaten verwenden, die bereits in Öl eingelagert sind, fügen Sie diese anstelle von Oliven hinzu. Mein Glas war nicht für die Aufbewahrung vorbereitet, sondern für schnelles Essen, also habe ich keine scharfen Scheiben mit etwas gegossen und Olivenöl für einen Snack genommen. Wenn Sie solche Tomaten nicht haben, verwenden Sie die Express-Methode, um sie in der Mikrowelle zu kochen.

Legen Sie eine Portion sonnengetrockneter Tomaten auf den Boden des zum Backen geeigneten Geschirrs.

Top Stücke von Brie.

Mit Olivenöl oder einem Duft aus einer Dose Tomaten bestreuen. Streuen Sie Gewürze nach Ihrem Geschmack. Legen Sie die Form für 10 Minuten. in den vorgeheizten Backofen geben.

Herausnehmen, sobald der im Ofen gebackene Brie schwimmt und leicht zu sprudeln beginnt. Bedien dich! Guten Appetit.

Proportionen werden pro Person angegeben, erhöhen Sie sie je nach Situation.

Zutaten für 8 Portionen oder - Die Anzahl der Produkte für die von Ihnen benötigten Portionen wird automatisch berechnet! '>

Gesamt:
Gewicht der Komposition:100 gr
Kaloriengehalt
Zusammensetzung:
260 kcal
Protein:14 gr
Zhirov:22 gr
Kohlenhydrate:2 gr
S / w / w:37 / 58 / 5
H 100 / C 0 / B 0

Kochzeit: 45 min

Kochmethode

Wir fangen an, dieses erstaunliche Gericht zu kochen, indem wir den Ofen auf 190 Grad Celsius einstellen. Während es sich erwärmt, werden wir keine Zeit verlieren.

Also werden wir die Zutaten vorbereiten:

- Die Knoblauchzehen von der Schale schälen, fein hacken (jede Nelke in etwa sechs Längsteller) und in eine kleine Keramik- oder Glasschüssel geben.

- Lorbeerblätter waschen, trocknen, eines in mehrere Teile zerrissen,

- Thymianzweige mit Servietten waschen und trocknen.

1. Gießen Sie ein wenig Wasser in den Eimer, buchstäblich ein halbes Glas, und bringen Sie es zum Kochen. Gießen Sie dann kochendes Wasser auf einen Teller Knoblauch und lassen Sie das Wasser sofort abtropfen. Sie können auf einen Eimer verzichten, aber nur den Wasserkocher benutzen.

2. Nehmen Sie den Brie-Käse aus der Schachtel, legen Sie ein Blatt Pergament auf die Schachtel und geben Sie den Käse zurück. Wenn Ihr Käse nicht in der Schachtel war, legen Sie einfach das Pergament mit einer geeigneten Form aus und legen Sie den Brie hinein.

3. Mit einem kleinen Messer schneiden wir den Käse von oben nach unten ein - acht Stücke. Führen Sie die Knoblauchzehen in diese Schnitte ein und drücken Sie sie mit der Messerspitze tiefer, aber nicht nach unten.

4. Wir machen sechs weitere Schnitte im Käsekopf von oben nach unten. Nachdem Sie Weißwein auf die Oberfläche des Käses gegossen haben.

5. Geben Sie die restlichen Teller mit Knoblauch, zerrissenen Lorbeerblättern, ganzen Lorbeerblättern und Thymianzweigen auf den Käse, die ganz oder in mehrere Stücke zerrissen werden können. Zurückgelassen sieht das fertige Gericht ästhetischer aus. Käse mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer bestreuen.

6. Decken Sie den Käse mit Folie ab und legen Sie ihn für 25 Minuten in den Ofen, der Zeit zum Aufwärmen auf die gewünschte Temperatur hatte. Während dieser Zeit sollte der Käse Zeit zum Schmelzen haben.

Den gebackenen Käse sofort auf den Tisch legen. Dazu passen gekochte junge Kartoffeln und frische Kräuter sowie geröstete Brotscheiben.

Und Sie können es früher tun - indem Sie sich nur diese Rahmen ansehen. Der Herbst naht, wir füllen uns leicht mit Fetten (natürlich nützlich), um diese schrecklichen zukünftigen Fröste zu überstehen. Wir werden sie aber nicht von Burgern bei McDonalds und gekauften Waffeln füttern, sondern von echtem französischen Käse.

Kein Scherz, nach den Prognosen der Briten wartet der kälteste Winter der letzten 100 Jahre auf uns. Damit muss etwas getan werden. Der Plan ist folgender: Wir organisieren einen romantischen, stimmungsvollen Spaziergang (eher eine halbe Strecke) durch knackigen Schnee oder durch matschige Pfützen. Das Wetter genießen, einfrieren, nach Hause laufen, leckeren Tee kochen. Und weiter kochen.

Wie man Camembert backt

Camembert mit Rosmarin, Nüssen, Oliven und Olivenöl backen

Zutaten

  • Camembert 350g - 1 Stück,
  • Frischer Rosmarin - ein paar Zweige,
  • Walnüsse - eine Handvoll,
  • Olivenöl - 1 EL,
  • Weißer Balsamico-Essig - 1 TL,
  • Honig - 1 TL,
  • Schwarze Oliven - 3-4 Stück,
  • Pfeffer, m
  • Baguette zum Servieren

Wie man kocht: Packen Sie den Käse aus, aber lassen Sie ihn in einer Holzkiste (in dieser Packung wird ein echter Camembert verkauft). Eine Holzkiste hilft dem Käse, beim Backen in Form zu bleiben.

Wir schneiden den Käse an mehreren Stellen mit einem Messer ein. Wir stechen eine Nuss, mehrere Rosmarinnadeln, in Scheiben geschnitten in einem Kreis von Oliven in jedem Schnitt. Wenn der Honig dick ist, stellen Sie ihn 30 Sekunden lang in die Mikrowelle.

Kombinieren Sie Olivenöl, Weißbalsamico und Honig, Pfeffer. Gießen Sie Käse mit dieser Sauce und backen Sie ihn 10-15 Minuten in einem auf 200 * vorgeheizten Ofen. Mit Baguette und Olivenhonigsauce servieren.

Wie man Brie backt

Zutaten

  • Brie
  • Zweig Thymian
  • 1 Knoblauchzehe (klein)
  • Honig - 0,5 TL
  • Orangenschale - buchstäblich ein paar Chips

Wie man kocht: Den Deckel vom Käse abschneiden. Knoblauch hacken. In den Käse geben wir Thymian, Knoblauch, Zitronenschale und Honig. 15 Minuten bei 180 ° C in den Ofen stellen.

Wie man Brie mit glasierten Nüssen backt

Zutaten

  • Brie Käse
  • eine Handvoll verschiedener Nüsse (Mandeln, Pekannüsse, Cashewnüsse, ungesalzene Pistazien).
  • flüssiger Honig
  • brauner Zucker
  • Ahornsirup
  • Zitronensaft
  • eine Prise Zimt

Wie man kocht: Für die Glasur in einem Wasserbad Honig, Zucker, Ahornsirup, Zitronensaft, Zimt mischen. Nüsse hineingeben, mischen und vom Herd nehmen. Mit Käse bestreuen.

Je nach Gewicht und gewünschter Konsistenz den Käse im vorgeheizten Backofen 12-15 Minuten auf 180 Grad backen.

Bree mit Brombeeren überbacken

Zutaten

  • Brie-Käse
  • Brombeermarmelade
  • Brombeere (frisch)
  • fertig teig
  • zum einfetten des teiges: ei - 1 stück

Wie man kocht: Nur die obere Kruste vorsichtig und dünn abschneiden. Wir rollen Blätterteig aus, dessen Durchmesser 2,5-mal breiter ist als der von Brie. Damit Sie es komplett verschließen können. Wir geben den Brie in die Mitte des Teigs und geben 2 EL Fett darauf. Brombeermarmelade.

Wir schlafen mit frischen Brombeeren ein, rollen uns in den Teig und fetten mit einem Ei ein. 25-30 Minuten bei 180 ° C backen

Gebackener Brie

Sie können zu jeder Jahreszeit Brie backen, aber im Sommer können Sie aus diesem Käse und verschiedenen Früchten einen hervorragenden Weinsnack zubereiten, der auch ein leichtes Sommerdinner sein kann.

In der Regel wird dieser Käse bereits in portionierten Kuchen verkauft, und Sie müssen nur eines wissen: Je dünner die Kuchen, desto kräftiger schmeckt der Käse. Zum Backen ist es besser, einen billigen und neutralen Brie zu nehmen und das Geschirr für den Käseteller zu lassen.

Das Backen von Brie ist sehr einfach und geht sehr schnell. Wenn Sie also das Rezept beherrschen, gibt es in Ihrem Sparschwein eine Idee aus der Serie „Schön, Lecker und Last Minute“ mehr.

Foto: halfbakedharvest.com

Um Brie nach einem traditionellen französischen Rezept zu backen, benötigen Sie:

  • 1/3 Tasse Honig
  • 2-3 Zweige frischer Thymian
  • eine Prise Meersalz
  • 1 Kuchen Briekäse
  • 1 EL Butter
  • 1 Tasse Kirschen, Kirschen, Erdbeeren oder Himbeeren
  • leckeres frisches Brot (zum Servieren)

Geben Sie Honig, Thymian und Salz in einen kleinen Topf und erhitzen Sie alles bei schwacher Hitze, bis der Honig schmilzt und alles zu kochen beginnt. Sofort vom Herd nehmen und ziehen lassen.

Übrigens können Sie solchen Thymianhonig in ein Glas füllen und als Beilage zu Ihrem Käseteller im Kühlschrank aufbewahren.

Foto: halfbakedharvest.com

In einem anderen Topf die Butter bei mittlerer Hitze auflösen und die Beeren hineingeben, erwärmen, bis sie den Saft hineingelassen haben (Sie können etwas Honig oder Zucker hinzufügen, wenn die Beeren sauer sind). Normalerweise dauert es 5-7 Minuten.

Schalten Sie den Grill ein und heizen Sie ihn vor (falls Sie einen Elektro-Grill haben), oder heizen Sie den Ofen mit dem Grill auf 180 Grad vor. Wenn Sie grillen, dann braten Sie für 2-3 Minuten auf jeder Seite (der Käse sollte innen weich sein, aber nicht vollständig geschmolzen). Wenn Sie den Käse in den Ofen geben, legen Sie ihn in eine Folienschüssel, schneiden Sie ihn quer durch und stellen Sie ihn 10 Minuten lang unter den Grill (Achtung, der Käse sollte sich „öffnen“ und leicht bräunen).

Auf einem großen Teller mit Honig und Marmelade, frischen Brotscheiben, die in einem Toaster oder Ofen leicht gebraten wurden, und kaltem Apfelwein servieren. Mmm ...

Foto: halfbakedharvest.com

Als Option - Sie können solchen Käse mit den einfachsten ungesüßten Crackern essen, er stellt sich als sehr lecker heraus! Anstelle von Brie kann man auch Camembert nehmen, das Wichtigste ist, geschmacksneutral zu sein (billige Käsesorten eignen sich hervorragend für solche Ausführungen).

Pin
Send
Share
Send
Send