Hilfreiche Ratschläge

Computer Klasse Ausrüstung

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Hauptproblem ist die Lizenz für Compasses, AutoCADs, 3 ds max.

Eisen - gewöhnliche Computer. Im nächstgrößeren Geschäft können Sie ein Set bestellen. Ich glaube nicht, dass es für einen Computer mit Monitor mehr als 600-800 US-Dollar kostet.
Netzwerk - ein WLAN-Router mit mehreren Sockets (ich empfehle mehr als 12 Ethernet-Ports, da es neben Workstations bequem ist, Ihre Geräte und Drucker daran anzuschließen). Vielleicht handelt es sich sogar um separate Geräte. 50-100 $
Vielleicht ist es sinnvoll, über einen zusätzlichen Computerserver nachzudenken, oder eher über einen Computer mit mehr Festplatten, die ständig eingeschaltet sind, auf denen Backups und möglicherweise eine Art Automatisierung stattfinden. Wenn das Budget gekürzt wird, kaufen Sie mindestens eine zusätzliche Schraube im Computer des Lehrers und möglicherweise eine externe Schraube - es sind absolut keine Sicherungen möglich.

Der Drucker ist ein gewöhnlicher Laser-MFP (100 bis 200 US-Dollar), ein Farblaser kann verwendet werden (maximal 200 bis 300 US-Dollar). Das Laden und Warten eines Lasers ist derzeit einfacher als bei Tintenstrahldruckern. Wenn Sie direkten Fotodruck in hoher Qualität benötigen, ist es einfacher, einen einmaligen Kauf bei der nächsten Druckerei zu bestellen.

Infrastruktur - Verlegen Sie ein Kabel im Büro, stellen Sie Steckdosen her, vorzugsweise auch 220. - Nehmen Sie eine 300 m lange Kabelbucht, verstecken Sie sie in Kartons, Steckdosen für 3 bis 5 US-Dollar, kaum mehr als 200 bis 300 US-Dollar bei der Arbeit. Andererseits kann es bei Kindern freiwillige Assistenten für mindestens eine einfache Aufgabe geben (Kisten befestigen, Drähte ziehen).
Bei Möbeln ist das Thema je nach Budget unterschiedlich. Wenn es möglich ist, zu bestellen, können Sie die erforderlichen Arbeitsplatten in der Bauwerkstatt zuschneiden und große Tische nieten. Nun, oder kommen Sie mit Tischen aus, die nebeneinander aufgestellt und mit einer Art Plexiglasfaden oder -brett bedeckt sind.

Bei den Lizenzkosten werde ich nicht nachfragen. Eine große Auswahl ist jedoch unwahrscheinlich. Ich bin überhaupt nicht auf dem neuesten Stand, aber ich bin nicht sicher, ob die verschiedenen 3dsmax, Autocad und insbesondere Compass und EV3 normalerweise unter Linux starten werden. Trotzdem stört sich niemand daran, Linux auf eine virtuelle Maschine oder ein zweites System zu setzen.
Diese Frage lässt sich jedoch am besten mit Ihrer Person lösen - wer unterrichtet tatsächlich? Der Lehrer sollte sich theoretisch darüber im Klaren sein, wie und wo er das alles hinstellen soll.
Mit dem Lehrer sollten Sie über den Kauf von Ersatzteilen für Arduino entscheiden. Es gibt einen solchen Cocktail aus originalen und chinesischen Optionen, dass Sie eine Person in der Materie brauchen, die weiß, wo Sie speichern können und wo Sie nur das Original erhalten.

Computer (Arbeitsstation)

Computer sind das Nötigste, was man im Informatikschrank haben sollte. Und alle sollten Mindestsystemanforderungen erfüllenund ihre Anzahl sollte der Anzahl der Schüler entsprechen.

Eigenschaftenzu beachten:

  • RAM nicht weniger als 4 GB
  • Ein Prozessor mit mindestens 2 Kernen und einer Frequenz von mindestens 1,6 GHz
  • Der Grafikkartenspeicher beträgt mindestens 512 MB
  • Festplatte beliebiger Größe (Sata-Schnittstelle)
  • Das Vorhandensein eines USB-Anschlusses auf der Vorderseite der Systemeinheit (im oberen Teil)
  • Maus und Tastatur müssen USB sein
  • Die Diagonale des Monitors beträgt mindestens 17 Zoll Flüssigkristall.

Es ist nicht erforderlich, teure und leistungsstarke Komponenten zu verwenden. In den meisten Fällen reichen die kostengünstigsten Komponenten aus, die die aufgeführten Anforderungen erfüllen. So können Sie viel sparen, was in allen Bildungseinrichtungen willkommen ist.

Sie sollten nicht nur bei Mäusen sparen, diese fallen meistens schneller aus.

Wenn Sie diesen Rat befolgen, werden Sie die Nerven der Kinder nicht mehr ärgern und die Arbeit im Unterricht beschleunigen!

Server (Lehrercomputer)

In der Grundkonfiguration einer Computerklasse wird die Rolle des Servers von einem Lehrcomputer übernommen, der produktiver sein sollte. Der Computer des Lehrers wird ein Repository für gemeinsam genutzte Dateien, ein Testserver und ein Druckserver sein, und ihm können viele weitere Verantwortlichkeiten zugewiesen werden.

Es lohnt sich nicht, auf dem Computer eines Lehrers zu sparen. Die Qualität der Komponenten und die hohe Leistung sind gerechtfertigt.

Lokales Netzwerk

Jetzt haben wir herausgefunden, Computer über das lokale Netzwerk. Nämlich Drähte, Steckdosen, Stecker. Es ist kein Geheimnis, dass zum Anschließen von Computern an ein lokales Netzwerk fast immer ein Twisted Pair-Kabel verwendet wird. Beim Kauf eines Kabels sollten Sie zuerst das Filmmaterial berechnen.

Verwenden Sie Buchsen für Netzwerkkabel. Lassen Sie keine Drähte aus der Wand herausragen. Steckverbinder werden von RJ-45 verwendet. Sie werden zum Crimpen des Kabels an den Enden der Twisted Pair-Drähte benötigt. Kaufen Sie auch eine Crimper (Cremper). Jede ernsthafte Organisation sollte ein solches Tool haben.

Verwenden Sie Buchsen für Netzwerkkabel. Und achten Sie darauf, dass die Steckdosen intern und extern sind.

Wechseln

Ohne dieses Gerät können keine Computer angeschlossen werden. Nehmen Sie einen Schalter mit 24 oder mehr Steckdosen. Dies ermöglicht es in Zukunft, die Gesamtzahl der Computer im Klassenzimmer zu erhöhen oder zusätzliche Netzwerkgeräte (z. B. ein Modem oder einen Netzwerkdrucker) anzuschließen.

Ein 24-Port-Switch ist die beste Wahl für die Computerklasse.

Drucker oder MFP

Ein Drucker wird nicht nur in der Computerklasse benötigt, er ist überall unverzichtbar. Daher ist es nicht notwendig, über seine Notwendigkeit zu sprechen. Es ist besser, wenn es sich um ein MFP (Multifunktionsgerät) handelt. Und immer mit einer Netzwerkschnittstelle. Auf diese Weise können Sie den MFP mit dem lokalen Netzwerk verbinden und von jedem Computer im Klassenzimmer aus scannen und drucken.

Wählen Sie Drucker und MFPs nur von gängigen Herstellern (Canon, HP, Samsung, Xerox) und immer mit Laserdruck, guter Druckgeschwindigkeit und hoher Leistung.

Der Projektor muss in einer Computerklasse sein. Es ist ratsam, es sofort an der Decke zu installieren, damit niemand es bewegt und nicht zum Gebrauch mitnimmt. Kaufen Sie zusätzlich zum Projektor eine Projektionswand (weiße Leinwand). Nun, ein drahtloser Moderator für den Computer.

Achten Sie beim Kauf eines Projektors darauf, dessen Funktion bei Tageslicht zu überprüfen, da es sich bei Budget-Modellen um eine sehr schwache Lampe handelt.

Zuverlässige Stromversorgung

Es ist sehr wichtig, dass alle oben aufgeführten Geräte zuverlässig mit Strom versorgt werden. Hier helfen uns Netzwerkfilter und unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV), die Ihre Geräte vor plötzlichen Stromstößen und in einigen Fällen vor Blitzen schützen. Darüber hinaus ist es nicht überflüssig, ein FI (Schutzgerät) in das Stromnetz der Klasse einzubauen.

Um UPS zu sparen, können Sie eine UPS für den Computer eines Lehrers oder einen separaten Server installieren und Netzwerkfilter an Arbeitsplätzen verwenden

Fortgeschrittene Computerausrüstung

Und jetzt werden wir überlegen, welche zusätzliche Ausrüstung für die Klasse für das Basisset gekauft werden kann, wenn das Budget der Bildungseinrichtung dies zulässt.

Es ist gut, wenn jeder Computer mit Kopfhörern mit eingebautem Mikrofon, Adaptern für verschiedene Speichertypen und Webkameras ausgestattet ist. Dies wird den Bildungsprozess mit zusätzlichen Aufgaben diversifizieren. Hier kommen Sie mit den meisten Budgetoptionen zurecht.

Studiomikrofon

Das Vorhandensein eines Studiomikrofons ermöglicht eine hochwertige Sprachausgabe für Videokurse, Filme, Screencasts und Webinare. Ich empfehle auch, einen speziellen Ständer dafür zu kaufen, damit das Mikrofon bequem aufgestellt werden kann und unnötige Stöße und Vibrationen vermieden werden.

Ansteckmikrofon

Wenn Sie Live-Trainingseinheiten aufzeichnen oder nur eine Lektion im Audio- oder Videoformat aufzeichnen möchten, können Sie auf dieses Gerät definitiv nicht verzichten. Die Bedeutung eines solchen Geräts ist, dass sich das Mikrofon im Mund befindet, was die Qualität der Aufnahme erheblich verbessert. Wählen Sie am besten drahtlose Mikrofone aus, damit Sie sich nicht mit Kabeln herumärgern.

Webkamera oder IP-Kamera

Mit einer Webcam können Sie Online-Webinare durchführen oder Schulungsvideos aufzeichnen. Mit der IP-Kamera können Sie die Videoüberwachung in einer Computerklasse einrichten und den Wunsch der Angreifer, etwas mitzunehmen, verwerfen. Natürlich können Sie die Überwachung mit einer einfachen Webcam organisieren, aber das ist eine andere Geschichte.

E-Bücher

Zusätzlich kann jeder Schülerarbeitsplatz mit einem tragbaren E-Book ausgestattet werden. Dies ermöglicht die Verwendung elektronischer Handbücher in der Lektion. E-Books belasten Ihr Sehvermögen nicht und sind beim Lesen sehr praktisch.

Am besten kaufen Sie ein Schwarzweiß-E-Book. Dies sorgt für einen geringeren Batterieverbrauch und ein kostengünstiges Gerät.

Praktischer Videokurs zur Erstellung eines elektronischen Lehrbuchs in TurboSite

Möchten Sie in nur einem Tag lernen, wie Sie adaptive elektronische Handbücher erstellen?

Grundausstattung eines Informatikkabinetts

Beginnen wir mit der kleinsten Menge. Im Allgemeinen ist das Hauptunterscheidungsmerkmal einer Computerklasse von einer einfachen Klasse das Vorhandensein von Computern und einem lokalen Netzwerk darin. Daher können Sie mit ihnen beginnen.

Computer (Arbeitsstation)

Computer sind das Nötigste, was man im Informatikschrank haben sollte. Und alle sollten Mindestsystemanforderungen erfüllenund ihre Anzahl sollte der Anzahl der Schüler entsprechen.

Eigenschaftenzu beachten:

  • RAM nicht weniger als 4 GB
  • Ein Prozessor mit mindestens 2 Kernen und einer Frequenz von mindestens 1,6 GHz
  • Der Grafikkartenspeicher beträgt mindestens 512 MB
  • Festplatte beliebiger Größe (Sata-Schnittstelle)
  • Das Vorhandensein eines USB-Anschlusses auf der Vorderseite der Systemeinheit (im oberen Teil)
  • Maus und Tastatur müssen USB sein
  • Die Diagonale des Monitors beträgt mindestens 17 Zoll Flüssigkristall.

Es ist nicht erforderlich, teure und leistungsstarke Komponenten zu verwenden. In den meisten Fällen reichen die kostengünstigsten Komponenten aus, die die aufgeführten Anforderungen erfüllen. So können Sie viel sparen, was in allen Bildungseinrichtungen willkommen ist.

Sie sollten nicht nur bei Mäusen sparen, diese fallen meistens schneller aus.

Wenn Sie diesen Rat befolgen, werden Sie die Nerven der Kinder nicht mehr ärgern und die Arbeit im Unterricht beschleunigen!

Server (Lehrercomputer)

In der Grundkonfiguration einer Computerklasse wird die Rolle des Servers von einem Lehrcomputer übernommen, der produktiver sein sollte. Der Computer des Lehrers wird ein Repository für gemeinsam genutzte Dateien, ein Testserver und ein Druckserver sein, und ihm können viele weitere Verantwortlichkeiten zugewiesen werden.

Es lohnt sich nicht, auf dem Computer eines Lehrers zu sparen. Die Qualität der Komponenten und die hohe Leistung sind gerechtfertigt.

Lokales Netzwerk

Jetzt haben wir herausgefunden, Computer über das lokale Netzwerk. Nämlich Drähte, Steckdosen, Stecker. Es ist kein Geheimnis, dass zum Anschließen von Computern an ein lokales Netzwerk fast immer ein Twisted Pair-Kabel verwendet wird. Beim Kauf eines Kabels sollten Sie zuerst das Filmmaterial berechnen.

Verwenden Sie Buchsen für Netzwerkkabel. Lassen Sie keine Drähte aus der Wand herausragen. Steckverbinder werden von RJ-45 verwendet. Sie werden zum Crimpen des Kabels an den Enden der Twisted Pair-Drähte benötigt. Kaufen Sie auch eine Crimper (Cremper). Jede ernsthafte Organisation sollte ein solches Tool haben.

Verwenden Sie Buchsen für Netzwerkkabel. Und achten Sie darauf, dass die Steckdosen intern und extern sind.

Wechseln

Ohne dieses Gerät können keine Computer angeschlossen werden. Nehmen Sie einen Schalter mit 24 oder mehr Steckdosen. Dies ermöglicht es in Zukunft, die Gesamtzahl der Computer im Klassenzimmer zu erhöhen oder zusätzliche Netzwerkgeräte (z. B. ein Modem oder einen Netzwerkdrucker) anzuschließen.

Ein 24-Port-Switch ist die beste Wahl für die Computerklasse.

Drucker oder MFP

Ein Drucker wird nicht nur in der Computerklasse benötigt, er ist überall unverzichtbar. Daher ist es nicht notwendig, über seine Notwendigkeit zu sprechen. Es ist besser, wenn es sich um ein MFP (Multifunktionsgerät) handelt. Und immer mit einer Netzwerkschnittstelle. Auf diese Weise können Sie den MFP mit dem lokalen Netzwerk verbinden und von jedem Computer im Klassenzimmer aus scannen und drucken.

Wählen Sie Drucker und MFPs nur von gängigen Herstellern (Canon, HP, Samsung, Xerox) und immer mit Laserdruck, guter Druckgeschwindigkeit und hoher Leistung.

Der Projektor muss in einer Computerklasse sein. Es ist ratsam, es sofort an der Decke zu installieren, damit niemand es bewegt und nicht zum Gebrauch mitnimmt. Kaufen Sie zusätzlich zum Projektor eine Projektionswand (weiße Leinwand). Nun, ein drahtloser Moderator für den Computer.

Achten Sie beim Kauf eines Projektors darauf, dessen Funktion bei Tageslicht zu überprüfen, da es sich bei Budget-Modellen um eine sehr schwache Lampe handelt.

Zuverlässige Stromversorgung

Es ist sehr wichtig, dass alle oben aufgeführten Geräte zuverlässig mit Strom versorgt werden. Hier helfen uns Netzwerkfilter und unterbrechungsfreie Stromversorgungen (USV), die Ihre Geräte vor plötzlichen Stromstößen und in einigen Fällen vor Blitzen schützen. Darüber hinaus ist es nicht überflüssig, ein FI (Schutzgerät) in das Stromnetz der Klasse einzubauen.

Um UPS zu sparen, können Sie eine UPS für den Computer eines Lehrers oder einen separaten Server installieren und Netzwerkfilter an Arbeitsplätzen verwenden

Fortgeschrittene Computerausrüstung

Und jetzt werden wir überlegen, welche zusätzliche Ausrüstung für die Klasse für das Basisset gekauft werden kann, wenn das Budget der Bildungseinrichtung dies zulässt.

Es ist gut, wenn jeder Computer mit Kopfhörern mit eingebautem Mikrofon, Adaptern für verschiedene Speichertypen und Webkameras ausgestattet ist. Dies wird den Bildungsprozess mit zusätzlichen Aufgaben diversifizieren. Hier kommen Sie mit den meisten Budgetoptionen zurecht.

Studiomikrofon

Das Vorhandensein eines Studiomikrofons ermöglicht eine hochwertige Sprachausgabe für Videokurse, Filme, Screencasts und Webinare. Ich empfehle auch, einen speziellen Ständer dafür zu kaufen, damit das Mikrofon bequem aufgestellt werden kann und unnötige Stöße und Vibrationen vermieden werden.

Ansteckmikrofon

Wenn Sie Live-Trainingseinheiten aufzeichnen oder nur eine Lektion im Audio- oder Videoformat aufzeichnen möchten, können Sie auf dieses Gerät definitiv nicht verzichten. Die Bedeutung eines solchen Geräts ist, dass sich das Mikrofon im Mund befindet, was die Qualität der Aufnahme erheblich verbessert. Wählen Sie am besten drahtlose Mikrofone aus, damit Sie sich nicht mit Kabeln herumärgern.

Webkamera oder IP-Kamera

Mit einer Webcam können Sie Online-Webinare durchführen oder Schulungsvideos aufzeichnen. Mit der IP-Kamera können Sie die Videoüberwachung in einer Computerklasse einrichten und den Wunsch der Angreifer, etwas mitzunehmen, verwerfen. Natürlich können Sie die Überwachung mit einer einfachen Webcam organisieren, aber das ist eine andere Geschichte.

Interaktives Whiteboard

Mit einem interaktiven Whiteboard können Sie Objekte mit der Hand oder dem Zeiger steuern. Dies ist das teuerste Vergnügen für jede Klasse. Meiner Meinung nach ist der Kauf eines interaktiven Whiteboards finanziell nicht gerechtfertigt.

E-Bücher

Zusätzlich kann jeder Schülerarbeitsplatz mit einem tragbaren E-Book ausgestattet werden. Dies ermöglicht die Verwendung elektronischer Handbücher in der Lektion. E-Books belasten Ihr Sehvermögen nicht und sind beim Lesen sehr praktisch.

Am besten kaufen Sie ein schwarzweißes E-Book. Dies sorgt für einen geringeren Batterieverbrauch und ein kostengünstiges Gerät.

Praktischer Videokurs zur Erstellung eines elektronischen Lehrbuchs in TurboSite

Möchten Sie in nur einem Tag lernen, wie Sie adaptive elektronische Handbücher erstellen?

Pin
Send
Share
Send
Send