Hilfreiche Ratschläge

Top 10 Gainer Rezepte zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Verwendung eines Gainers hilft dabei, den Kaloriengehalt der Diät zu erhöhen, wenn dies nur mit herkömmlichen Produkten schwierig ist.

Das Problem mit den meisten Massengewinnern auf dem Markt ist, dass sie mit schnellem Zucker als Quelle für Kohlenhydrate überladen sind. Dies kann nicht nur zu einer Erhöhung des Fettanteils im Körper führen, sondern deren tägliche Anwendung kann sich nachteilig auf die Gesundheit auswirken.

Verwenden Sie ein Industrieprodukt nur bei Bedarf. Machen Sie zu Hause aus unseren Rezepten einen gesunden Gewinn in Ihrer eigenen Küche.

Perfekte Gainer-Formel

Ein Gainer ist kein magisches Produkt, das besser Muskeln aufbaut als eine normale Proteinmischung.

Es ist für Menschen gedacht, die nicht genug Kalorien und Nährstoffe aus normalen Mahlzeiten zu sich nehmen können. Dies gilt vor allem für Sportler, die Muskelmasse aufbauen möchten, und für Menschen mit einem schnellen Stoffwechsel.

Ein im Handel erhältlicher Gainer ist eine Kombination aus einer verdaulichen Proteinquelle, wie Molkenprotein, und einer kostengünstigen Kohlenhydratquelle, Maltodextrin.

Während Molkenprotein ein ausgezeichnetes Aminosäureprofil aufweist, ist Maltodextrin ein schnelles Kohlenhydrat, das die Fähigkeit besitzt, Glukose und Insulin im Blut noch schneller und höher als Zucker zu erhöhen. Daher ist ein Gainer, der zu Hause mit natürlichen Produkten zubereitet wird, nützlicher.

Ein Gainer kann zum Frühstück, vor dem Training, während und nach dem Training oder vor dem Schlafengehen eingenommen werden.

Gainer Rezepte

Ein hausgemachter Gainer fügt der Diät eine hochwertige Quelle für Protein, Kohlenhydrate, Ballaststoffe, essentielle Fettsäuren, Mineralien und Vitamine hinzu.

Das Grundrezept ist einfach zu ändern, sodass der Cocktail Ihren Geschmackspräferenzen und dem erforderlichen Kaloriengehalt entspricht. Mischen Sie einfach alle Zutaten in einem Mixer.

Produkte, die verwendet werden können, um einen Gewinner zu machen:

  • Die Proteinkomponente des Cocktails wird durch die Verwendung von Molkenproteinpulver bereitgestellt. Sie können natürlichen Hüttenkäse und Milch verwenden.
  • Wählen Sie als Quelle für Kohlenhydrate Obst und Beeren (Bananen, Erdbeeren, Heidelbeeren), Haferflocken oder Honig.
  • Als Quelle für gesunde Fette können Sie natürliches Erdnuss-, Mandel- oder Walnussöl sowie Oliven-, Kokos- oder Leinöl verwenden.
  • Verwenden Sie Magermilch oder Vollmilch, je nachdem, welchen Kaloriengewinner Sie erhalten möchten. Sie können Joghurt, Sahne oder Eis hinzufügen, um die Kalorien zu erhöhen.
  • Für gesunde Vitamin- und Mineralstoffzusätze Spinat, Blattsalat oder andere Kräuter in einen Smoothie geben.

Protein Powder Gainer Grundrezept

  • 2 Kugeln Eiweiß mit jedem Geschmack,
  • 100 g Haferflocken
  • 1 Esslöffel Nuss- oder Pflanzenöl,
  • 1 Banane
  • 200 ml Milch (3,2% Fettgehalt),
  • Wasser / Eis, um die gewünschte Cocktaildichte zu erreichen.

Haferflocken zu einem feinen Pulver zerkleinern und alle Zutaten in einem Mixer glatt rühren.

Der fertige Cocktail kann im Kühlschrank aufbewahrt, sofort verzehrt oder in kleinere Portionen aufgeteilt werden, um verschiedene Mahlzeiten zu sich zu nehmen.

ProduktGewicht (g)Protein (g)Kohlenhydrate (g)Fett (g)Kaloriengehalt (kcal)
Milch2005.69.46.4118
Haferflocken100778.30.7372
Banane1001.522.4096
Öl170017153
Protein6044.53.72.8211
Gesamt:47758.6113.826.9950

Orange Gainer

  • Ein Glas Milch (3,2% Fett),
  • 100 g Fettcreme (20% Fett),
  • ein Glas Orangensaft
  • 2 Kugeln Protein mit Orangen- oder Vanillegeschmack.
ProduktGewicht (g)Protein (g)Kohlenhydrate (g)Fett (g)Kaloriengehalt (kcal)
Milch250711.88145
Sahne1002.83.620206
Orangensaft2501.833.30140
Protein6044.53.72.8211
Gesamt:66056.152.430.8702

Geyner mit Minze und Eis

  • Ein Glas Milch (3,2% Fett),
  • ein Glas Sahne- oder Schokoladeneis,
  • 2 Kugeln Vanille- oder Schokoladenprotein
  • ein paar blätter frische minze oder ein viertel löffel minzextrakt.
ProduktGewicht (g)Protein (g)Kohlenhydrate (g)Fett (g)Kaloriengehalt (kcal)
Milch250711.88145
Eis1805.935.618328
Protein6044.53.72.8211
Minze0000
Gesamt:49057.451.128.8684

Profitieren Sie von natürlichen Produkten

  • 400 ml fettarme Milch (1,5% Fettgehalt),
  • 250 g fettfreier Quark (weniger als 1% Fett),
  • 1 Banane
  • 100 g Haferflocken.

Milch und Quark versorgen den Cocktail mit einem relativ hohen Eiweißanteil. Bananen geben Süße und wertvolle Nährstoffe wie Magnesium, Kalium, Vitamin B6, Serotonin, Noradrenalin und Dopamin.

Wenn Sie den Bananengeschmack nicht mögen, wählen Sie eine andere Frucht. Haferflocken enthalten viele komplexe Kohlenhydrate, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Ballaststoffe, Vitamine, Kalzium und Eisen.

Hauptgewinner-Rezept

Die Hauptkomponenten eines richtigen Gewinners sind Proteine ​​und Kohlenhydrate. Für erstere sind Eiweiß (Molke oder irgendeine andere Art davon), Hüttenkäse, Eiweiß oder Milchpulver geeignet. Die ideale Option ist natürlich Protein (besser zu isolieren), da herkömmliche Produkte mehrere Nachteile haben:

  • Eiweiß zieht in seiner rohen Form schlecht ein und hat einen charakteristischen Nachgeschmack.
  • Milchpulver ist für Menschen mit Laktoseintoleranz kontraindiziert und enthält auch eine große Menge an Fett,
  • Hüttenkäse zieht lange ein und eignet sich eher für den Abend als für einen leichten Snack zwischen dem Mittagessen und dem Training.

Die zweite wichtige Komponente eines Gewinners sind Kohlenhydrate. Und hier eröffnen sich uns in der Tat weitreichende Möglichkeiten. Sie können Zucker, Obst, Trinkjoghurt (es enthält viele einfache Zucker), Maltodextrin (wenn Sie es separat kaufen) und vieles mehr als Kohlenhydrate verwenden. Aber wir brauchen die richtigen Kohlenhydrate, oder? Daher nehmen wir für einen Gewinner Cornflakes oder Haferflocken (vorzugsweise Herkules, gemahlen in einer Kaffeemaschine).

Was brauchst du, um einen Gainer zu Hause zu kochen?

Um einen Gainer zu Hause zu erstellen, benötigen Sie:

  1. Skalen
  2. Shaker oder Mixer
  3. die Zutaten selbst

Beispiele für Gainer, die Sie kochen können.

Option 1, nach dem Training

  • Hüttenkäse (150-200 Gramm)
  • Milch - 300-400 ml
  • Hafer oder Cornflakes oder gemahlener Herkules - 75 Gramm (trocken!)
  • Zucker (oder besser - Honig) - nach Geschmack.

Option 2, "nichts mehr"

  • 2 Portionen Proteinisolat
  • 150 Gramm Haferflocken, gemahlen in einer Kaffeemühle (oder fertiges Haferflocken, in großen Läden erhältlich)
  • Milch - 400 ml

Dieses Rezept ist gut für seine Einfachheit und das Fehlen von schnellen und einfachen Kohlenhydraten - Eiweiß verleiht dem Getränk die notwendige Süße, gemahlenes Haferflocken hat einen neutralen Geschmack. Diese Option ist ein vollwertiger Gainer, der zu Hause gekocht wird und die folgenden Eigenschaften aufweist: 70-80 Gramm Protein, 120 Gramm langsame Kohlenhydrate. Falls gewünscht, kann diese Portion in 2 geteilt und vor und nach dem Training eingenommen werden. Für diejenigen, die befürchten, dass rohes Haferflocken in dem Rezept enthalten ist und den Magen schädigen könnte, empfehlen wir, normales Haferflocken durch eine schnell kochende Mischung zu ersetzen. Weder der Autor des Artikels noch seine Freunde empfanden es jedoch als unangenehm, Haferflocken als Gewinn zu nehmen.

Option 3, extrem (für diejenigen, die keine Sportergänzungen akzeptieren)

  • Milch (oder besser Joghurt, es wird den Geschmack abschlagen) - 350 ml,
  • 4 Eierhörnchen
  • Banane
  • Marmelade oder Sirup nach Geschmack

Diese Option eignet sich für alle, die noch an Proteinchemie denken, aber auf keinen Fall hinter ihren Freunden in der Halle zurückbleiben und die tägliche Kalorienzufuhr erhöhen möchten.

Home Gainer Vorteile

Eine Gewichtszunahme zu Hause hat mehrere Vorteile gegenüber einem Geschäftsprodukt:

  • Es enthält nur natürliche Produkte. In einem solchen Cocktail sind keine chemischen Zusätze enthalten.
  • Vorteile für den Körper. Mit Hilfe eines Gainer-Cocktails können Sie Muskelmasse aufbauen und gleichzeitig eine Energieladung aufbauen, Ihre Immunität stärken und Ihre Leistung steigern.
  • Sie können ein Getränk zubereiten, das Ihrem Geschmack entspricht. Dies kann durch Hinzufügen oder Verringern der Menge bestimmter Zutaten erreicht werden.
  • Die Kosten für solche Cocktails sind viel niedriger als die Preise für Ladenprodukte.

Gainer Rezepte zu Hause

Sporternährungsspezialisten haben herausgefunden, welche Rezepte eines Haushaltszunehmers in die Top-Besten aufgenommen werden können. Im Folgenden werden sie für Sie gegeben.

Rezept 1.

Um diesen Gainer zu Hause zu kochen, benötigen Sie:

  • Haferflocken - 50 gr.,
  • Kleie - 10 gr.,
  • Fruchtzucker - 5-10 gr.,
  • Sojaprotein - 1 Portion,
  • irgendwelche Beeren - 1 Tasse,
  • Milch mit beliebigem Fettgehalt - 1 Tasse.

Verarbeiten Sie alle Produkte außer Milch in einem Mixer, damit die Masse homogen wird. Danach sollte man sie mit Milch übergießen und noch einmal mit einem Mixer ausarbeiten. Danach ist der Cocktail trinkfertig.

Rezept 2.

Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • Hüttenkäse - 180 gr.,
  • Erdnüsse - 50 gr.,
  • Honig - 2-3 Esslöffel,
  • Bananen - 2-3 Stück,
  • Milch mit beliebigem Fettgehalt - 600 ml.

Um diesen Gainer zuzubereiten, können Sie anstelle von Erdnüssen und anstelle von milchsaurem Saft (z. B. einige Zitrusfrüchte) beliebige andere Nüsse verwenden. Ausgewählte Nüsse sollten mit einem Stößel gehackt werden. Danach müssen alle Produkte in einen Mixer gegeben werden und es entsteht eine homogene Masse. Es wird empfohlen, zwischen den Mahlzeiten und nach dem Training einen Cocktail zu trinken, um Muskelmasse aufzubauen.

Rezept 3.

Um einen Gainer zu Hause nach folgendem Rezept vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Hüttenkäse mit einem minimalen Massenanteil an Fett - 100 gr.,
  • Fruchtzucker - 2 Esslöffel,
  • Banane - 1 Stk.,
  • Orangensaft - 100 ml,
  • Milch mit beliebigem Fettgehalt - 200 ml.

Geben Sie alle Produkte in einen Mixer und schalten Sie das Gerät einige Minuten lang ein, bis die Masse homogen ist. Trinken Sie einen Cocktail, um Muskelmasse zu gewinnen, sollte nach dem Training und am Morgen vor dem Frühstück sein.

Rezept 4.

Für dieses Rezept nehmen Sie:

  • Banane - 0,5 Stk.,
  • Zitrone - 0,5 Stk.,
  • Hüttenkäse mit einem minimalen Massenanteil an Fett - 100 gr.,
  • Honig - 1 Esslöffel,
  • Milch - 150 ml.

In diesem Fall können Sie anstelle von Honig jede Marmelade nehmen, die Sie mögen. Wenn weder einer noch der andere zur Hand sind, können Sie einfachen Kristallzucker in der gleichen Menge wie Honig verwenden.

Außerdem kann Milch durch Fruchtsaft ersetzt werden. Banane, Quark, Honig und Milch in einen Mixer geben und die Produkte darin zu einer homogenen Masse verarbeiten. Drücken Sie anschließend den Saft einer halben Zitrone aus und geben Sie ihn unmittelbar vor dem Verzehr zum Getränk.

Rezept 5.

Bereiten Sie die folgenden Produkte für dieses Getränk vor:

  • Haferflocken - 60 gr.,
  • Trauben - 150 gr.,
  • Himbeermarmelade - 2 Esslöffel,
  • Eiweiß - 4 Stk.,
  • Milch - 250 ml.

Alle Produkte in einen Mixer geben. Schalten Sie danach das Gerät für eine Weile ein, damit die Masse homogen wird.

Rezept 6.

Um einen solchen Gainer vorzubereiten, benötigen Sie:

  • Hüttenkäse mit einem minimalen Massenanteil an Fett - 50 gr.,
  • gekochtes Eiweiß - 1 Stk.,
  • irgendwelche Beeren - 40 gr.,
  • Honig - 1 Esslöffel,
  • Milch - 200 ml.

Dieser Cocktail wird auch in einem Mixer zubereitet. Produkte werden hineingelegt und zu einer homogenen Masse verarbeitet.

Rezept 7.

Für das nächste Produkt benötigen Sie:

  • Milchpulver mit null Massenanteil an Fett - 2 Esslöffel,
  • Milch mit einem geringen Massenanteil an Fett - 150 ml,
  • Heidelbeermarmelade - 2 Esslöffel,
  • Kristallzucker - 2 Esslöffel.

Alle Produkte können mit einem Schneebesen oder einer einfachen Gabel geschlagen werden. Um jedoch ein besseres Ergebnis zu erzielen, ist es besser, sie durch einen Mixer zu führen.

Rezept 8.

Bereiten Sie die folgenden Produkte vor:

  • saure Sahne mit einem Massenfettanteil von 10% - 250 gr.,
  • Banane - 2 Stk.,
  • Wachteleier - 6 Stk.,
  • Hagebuttensirup - 2 Esslöffel,
  • Milch - 200 ml.

Eine Banane mit einer Gabel zerdrücken. Danach mit anderen Produkten kombinieren und gut mit einem Schneebesen verquirlen. Alle Komponenten können auch in einen Mixer gegeben und zu einer homogenen Masse verarbeitet werden.

Rezept 9.

Für dieses Rezept nehmen Sie:

  • Kakaopulver - 2 Esslöffel,
  • Vanille - 2 Esslöffel,
  • Walnüsse - 1 Handvoll,
  • irgendwelche Beeren - 1 Handvoll,
  • Joghurt ohne Zusatzstoffe - 150 gr.

Mahlen Sie die Nüsse in einem Mörser und zerdrücken Sie die Beeren mit einem Löffel. Danach alle Produkte mit einem Mixer mischen und verquirlen.

Rezept 10.

Bereiten Sie folgende Produkte vor:

  • getrocknete Aprikosen und Rosinen - 1 Handvoll,
  • Erdnussbutter - 2 Esslöffel,
  • Eiweiß - 2 Stk.,
  • Milch mit einem Massenanteil von null Fett - 1 Tasse.

Rosinen und getrocknete Aprikosen 15 Minuten in kochendem Wasser einweichen. Danach diese getrockneten Früchte durch einen Fleischwolf geben. Als nächstes alle Komponenten mit einem Mixer aufschlagen.

Jetzt wissen Sie, wie man zu Hause einen Gainer macht. Sie können ein Rezept auswählen, das Ihnen gefällt.

Vorteile der Kohlenhydratmischung

Die nützlichen Eigenschaften eines Werkzeugs, das beim Aufbau von Muskelmasse hilft, liegen in seinen Komponenten. Ein Gainer ist in seiner Zusammensetzung eine Mischung aus Proteinen und Kohlenhydraten. Gleichzeitig ist der Vorteil, dass Proteine ​​absorbiert werden, ohne eine Fettschicht zu bilden. Dies liegt daran, dass in solchen Produkten praktisch kein Fett enthalten ist. Die Hauptfunktionen des Gainers, der zu Hause gekocht wird, umfassen:

  1. Bereitstellung des für das Muskelwachstum notwendigen Proteins.
  2. Eine Erhöhung der Energie- und Kraftreserven, die für ein intensives Training notwendig ist.

Der zweifelsfreie Vorteil eines Gainers, der unabhängig hergestellt wird, ist, dass er frei von Chemikalien ist. Produkte können für jeden Geschmack ausgewählt werden. Nun, die Komponenten, aus denen es besteht, werden zuverlässig bekannt und harmlos sein.
Ein solches Hilfsmittel, das zur Gewichtszunahme beiträgt, kann aufgrund seines Kaloriengehalts und des Gehalts an notwendigen Substanzen eine volle Mahlzeit ersetzen. Es wird empfohlen, vor und nach dem Training ein selbst zubereitetes Getränk zu sich zu nehmen. Das Intervall zwischen seiner Einnahme und körperlicher Aktivität sollte etwa eine Stunde betragen. Dank dieses Schemas wird die Energie wieder aufgefüllt und die Proteinabsorption wird ebenfalls verbessert. Gainer sollten am Abend vor dem Schlafengehen vermieden werden.

Der Gainer wird von Personen verwendet, die fest entschlossen sind, durch Krafttraining Muskelmasse zuzulegen Kohlenhydrate sind der beste Treibstoff für körperliche Aktivität im Fitnessstudio, und Protein ist ein unverzichtbares Baumaterial für Muskelwachstum und Muskelaufbau.

Wie und wann man den Gainer richtig nimmt

Es gibt zwei Haupttricks: Trinken Sie einen Gainer vor dem Training - 30-40 Minuten vor und nach dem Training - nicht früher als eine halbe Stunde.
Im ersten Fall dient der Gainer dazu, die Substanzen zu transportieren, die für die Energieversorgung des Körpers während eines intensiven Krafttrainings notwendig sind.
Es ist wichtig, den Zeitrahmen einzuhalten: Ein bereits getrunkener Cocktail verringert die Wirksamkeit, da die Substanzen früher aufgenommen und verarbeitet werden, Kohlenhydrate, die keine aktive Verwendung gefunden haben, werden zu Fettreserven.

Fast - das schnelle Kohlenhydrate (Maltodextrin, Glucose, Fructose, Saccharose, Lactose, Maltose) enthält.
Schnelle Kohlenhydrate haben eine sehr hohe Resorptionsrate aus dem Magen-Darm-Trakt, was zu einem sofortigen Anstieg des Blutzuckers und einer signifikanten Freisetzung von Insulin führt.

Diese Art von Gainer eignet sich gut für die Einnahme unmittelbar nach dem Training, um die Energie, die während des sogenannten Protein-Kohlenhydrat-Fensters verbraucht wird, schnell wiederherzustellen. Bevorzugt für Menschen mit einem schlanken und normalen Körperbau. Übergewichtige Menschen sollten keine zusätzlichen Kohlenhydrate zu sich nehmen.
Fast alle Lebensmittel mit schnellen Kohlenhydraten haben einen süßen Geschmack.
Schnelle Kohlenhydratnahrungsmittel:

  • Tafelzucker
  • Süßwaren (Süßigkeiten, Kuchen, Kekse, Muffins, Kuchen usw.)
  • Marmelade und Marmelade
  • Schokolade
  • Schatz
  • Süße Getränke
  • Süße Früchte (Trauben etc.)

Langsamer Gainer

Langsame Polysaccharide bestehen aus vielen Hunderten oder Tausenden von miteinander verbundenen Monosacchariden. Hauptvertreter sind Stärke und Ballaststoffe in Pflanzen. Sie werden allmählich im Magen-Darm-Trakt freigesetzt und geben unserem Körper im Laufe der Zeit Energie. Solche Kohlenhydrate sind am besten morgens einzunehmen.
Haferflocken spielen in unseren Rezepten die Rolle langsamer Kohlenhydrate.

Woraus besteht ein Home Weight Gainer?

Wie Sie wissen, hat ein selbst erstellter Gewinner eine Reihe bedeutender Vorteile:

  • Alle Produkte, aus denen der Cocktail besteht, sind zu 100% natürlich.
  • Es bietet Geld sparen,
  • Es hat wohltuende Eigenschaften für den Körper und einen verbesserten Geschmack.

Ein solches Getränk besteht aus drei Komponenten:

  1. Die Basis. Als Bestandteil in der Regel eines von drei Produkten wie: Milch, Joghurt, Säfte,
  2. Protein Als Proteinkomponente, Hüttenkäse, Eigelb, Magermilchpulver, Eiweiß-Sportergänzungsmittel,
  3. Kohlenhydrate. In Form dieser Komponente können Sie Hafer, Fructose, Honig und Marmelade verwenden.
    Bei der Suche nach der Antwort auf die Frage: „Wie macht man einen Gainer?“ Ist zu beachten, dass es nicht nur wichtig ist, die richtigen Produkte auszuwählen, sondern auch die Dosierung und die Proportionen gemäß der Verschreibung einzuhalten.

Wie man zu Hause einen Gainer macht

Jeder Profisportler, der Fitness oder Bodybuilding liebt, weiß, was ein Gainer ist, wo man es kauft und wie man es richtig einnimmt und wie man aus improvisierten Produkten einen Gainer macht. Solche hochwertigen Mischungen sind recht teuer, aber die Hauptschwierigkeit bleibt die Suche nach einem wirklich nützlichen und absolut sicheren Gainer für den Körper.
Если и тебя волнует этот вопрос, попробуй разнообразные способы, как приготовить гейнер самостоятельно.

Um einen Gainer zu Hause zu machen, müssen Sie festlegen, welche Produkte als Proteinquelle und welche für die Kohlenhydraternährung verwendet werden sollen. Kohlenhydrate sollten etwa dreimal so hoch sein wie Proteine, da sie viel schneller verbrannt werden als Proteine, die absorbiert und verwendet werden.

Ist es sicher, eine Gewichtszunahme zu Hause zu machen?

Wenn Sie über die unabhängige Zubereitung eines solchen Getränks zu Hause nachdenken, sorgen Sie sich nicht um die Sicherheit des Körpers, da ein natürlicher Gewinner aus allgemein verfügbaren und alltäglichen Produkten hergestellt wird, was auf seine Umweltverträglichkeit hinweist. Es ist erwähnenswert, dass in der Tat die Gewichtszunahme zu Hause der in einer Apotheke gekauften Mischung nicht unterlegen ist, da sie das gleiche Molkenprotein und die gleichen Kohlenhydrate enthält. Das einzige, was Sie bei der Zubereitung eines solchen Cocktails wissen müssen, ist die richtige Zusammensetzung und die richtigen Anteile der gewünschten Produkte.

Wie mache ich selbst einen Gainer?

Natürlich ist es einfacher, eine fertige Mischung aus jeder professionellen Sammlung von Sporternährung zu kaufen.
Viele Sportler bevorzugen es jedoch, nur natürliche Produkte zu verwenden, wobei alle Arten von Farbstoffen, Aromen und synthetischen Substanzen in ihrer Ernährung vermieden werden.
In diesem Fall gibt es zwei Entscheidungen auf dem Weg zum Ergebnis: Machen Sie sich einen Gewinn aus den klassischen Zutaten oder verwenden Sie Rezepte für köstliche Cocktails aus gewöhnlichen Produkten.

Betrachten Sie beides.

Classic Gainer beinhaltet:

  • Protein
  • Maltodextrin
  • Fruchtzucker
  • Saccharose
  • Aromazusatz.

Honig ist perfekt, um einen Gainer zu machen Dies ist Fruktose auf die nützlichste Weise.

Notwendige Werkzeuge

Um einen Gainer zu Hause zu kochen, brauchen wir:

  • Mixer oder Mixer
  • Kohlenhydratquelle
  • Proteinquelle
  • Etwas, das dem Getränk eine flüssige Konsistenz verleiht,
  • Aminosäurequelle
  • Aromazusatz.

Mixer oder Mixer - alles klar, wir brauchen ein Gerät, das schnell mahlen, schneiden und mahlen kann, selbst die härtesten Zutaten wie Erdnüsse. Wie Sie wissen, ist der Schneebesen hier kein Assistent.
Als Quelle für Kohlenhydrate werden am häufigsten Getreide und verschiedene Getreidearten wie Haferflocken verwendet. Darüber hinaus können Sie einfache Kohlenhydrate aus Früchten verwenden: Äpfel, Birnen, Bananen.

Kochen von Produkten

Produkte, die häufig verwendet werden, um eine Gewichtszunahme zu Hause zu machen, sind:

  • Proteinkomponente - Eier, Milchpulver, Hüttenkäse
  • Kohlenhydratbestandteil - Früchte, Marmelade oder Honig, Beeren
  • Die Basis ist saurer Fruchtsaft oder Milch.

Wichtige Bedingungen für die Zubereitung der Mischung:

  • Produkte sollten leicht verdaulich sein.
  • Der Proteinanteil in der Zusammensetzung sollte etwa 10 bis 20 Gramm betragen.
  • Einfacher Zucker.

Um einen Gainer mit Ihren eigenen Händen zu machen, benötigen Sie Protein, für das Sie fettarmen Hüttenkäse, Milch, Nüsse, Joghurt sowie Kasein oder Molkenprotein verwenden können.
Die Kohlenhydratkomponente für die Mischung ist Haferflocken, Kleie, Honig, Ballaststoffe, Obst und Beeren, Marmelade oder Zucker.

Wenn die Gewichtszunahme nicht in den Plänen des Athleten enthalten ist, sollten Zuckerersatzstoffe anstelle von Zucker und Marmelade verwendet werden. Anstelle von süßen Früchten und Beeren sollten saure bevorzugt werden.
Ballaststoffe und Kleie sind für eine kohlenhydratreiche Zusammensetzung von entscheidender Bedeutung, um einen hohen Nährwert zu erzielen. Gleichzeitig sollte das Verhältnis von Proteinen zu Kohlenhydraten auf dem gleichen Niveau liegen - 1: 1. Diejenigen, die sehr schwer zu Muskelaufbau sind, sollten Haferflocken bevorzugen.
Wie mache ich einen Gainer zu Hause? Die Früchte werden zerkleinert, Haferflocken, Zucker oder sein Ersatz, Quark oder Joghurt, Milch oder Wasser hinzugefügt und alles wird gründlich in einem Mixer gemischt.
Die Zusammensetzung der Mischung sollte Protein enthalten, stattdessen fällt zu Hause Milchpulver ab. Obwohl Sie vorsichtig sein müssen, da dies ein schwieriges Produkt für den Körper ist.
Viele Formulierungen werden unter Verwendung des komplexen Kohlenhydrat-Maltodextrins hergestellt, das ein Stärkespaltungsprodukt ist.

Rezepte und Zusammensetzung eines Home Weight Gainer

Der Gainer wird immer nach dem Standardschema erstellt:

  • Zuerst müssen Sie eine Basis mit Kohlenhydraten wählen: Beeren oder Früchte, Honig oder Marmelade.
  • Zweitens müssen Sie Protein hinzufügen: Quark, Milch, Eier.
  • Drittens wird eine flüssige Zutat hinzugefügt, die den Prozess der Entnahme des Gainers vereinfacht: Milch, Saft, Molke.

Ein solcher Gainer mit Ihren eigenen Händen ist am korrektesten in Bezug auf das Gleichgewicht der grundlegenden notwendigen Komponenten. Bei der Wahl der Proportionen sollten Sie sich an einer einfachen Regel orientieren: Kohlenhydrate sollten letztendlich dreimal so hoch sein wie Proteine. Dies ist das Hauptprinzip, um einen Gainer effektiv zu machen. Wenn Sie sich nicht selbst erfinden möchten, verwenden Sie einfache und beliebte Rezepte, die sich im Laufe der Jahre und von vielen Sportlern bewährt haben.

Der erste Weg, wie man einen Gainer kocht, wird Liebhaber von Protein-Shakes und diejenigen ansprechen, die subtile, aber gleichzeitig vertraute Geschmäcker mögen.

Wie man einen DIY Bananengewinner macht

  • 180 Gramm fettarmer Hüttenkäse
  • 40 - 50 Gramm jeder Nuss können Sie gesunde Erdnüsse verwenden
  • 2 große Löffel flüssigen Honigs
  • 3 mittelgroße Bananen
  • 600 Gramm fettarme Milch

Um einen Gainer nach diesem Rezept zu Hause zuzubereiten, füllen Sie einfach alles in den Mixerbehälter und schlagen Sie ihn glatt. Sie können zuletzt flüssige Milch hinzufügen, wenn die festen Produkte bereits zerkleinert und gemischt sind. Wenn Sie keinen Mixer zur Hand haben, können Sie alles mit einem Mixer oder in einem normalen Plastikschüttler niederschlagen.
Dieses Gainer-Rezept eignet sich für Sie, wenn Sie die Nahrungsergänzung zweimal täglich zwischen den Hauptmahlzeiten nach dem Zeitplan eines intensiven Trainings einnehmen.
Nährstoffe sind in folgenden Mengen enthalten: 1200 Kilokalorien, fast 70 Gramm Eiweiß, 150 Gramm Kohlenhydrate. Bananen, Nüsse und Honig verleihen der Mischung zusätzliche wohltuende Eigenschaften.

Der zweite beliebte Do-It-Yourself-Gainer basiert ebenfalls auf Quark und Bananen, hat aber einen intensiveren Geschmack. Es ist perfekt für Winter und Frühling, wenn der Körper besonders unter einem Mangel an Vitaminen leidet.

Wie man einen Multi-Fruit-Gainer kocht

Um diesen Gainer zu Hause zu kochen, benötigen Sie:

  • halbe Banane
  • eine halbe Zitrone (Sie können es durch Limette ersetzen, wenn Sie es wünschen)
  • ein Esslöffel Marmelade (besser aus sauren Beeren)
  • einhundert Gramm fettarmer Hüttenkäse
  • 150 Milliliter Zitronensaft mit einem Mindestzuckergehalt

Home Gamer - eine von Ihnen selbst zubereitete Kohlenhydrat-Protein-Mischung. Es ist gesund, hat keine Nebenwirkungen und ist sehr lecker.

Die Art und Weise, wie man einen Gainer macht, unterscheidet sich praktisch nicht von der vorherigen. Mischen Sie alle Produkte in einem Mixer: Lassen Sie nur die Zitrone getrennt. Daraus den gepressten Saft zu der bereits zubereiteten Mischung geben und erneut mischen. Diese Mischung wird zur Hälfte eingenommen: vor und nach dem Training.
Wenn Sie nach dem Unterricht eine frische Mischung zubereiten, können Sie dem Hunger entfliehen und die Pause von 40 Minuten problemlos überstehen. Gleichzeitig haben Sie Zeit, sich von der Last zu erholen.

Das dritte Gainer-Rezept enthält ein Hühnerei, das eine unverzichtbare Proteinquelle darstellt.

Gainer mit Ei Rezept zu Hause

Nimm ein Ei, koche es bis es gar ist und trenne das Eiweiß vom Eigelb. Um eine Gewichtszunahme mit eigenen Händen zu erzielen, geben Sie 50 g fettarmen Hüttenkäse, 200 g Magermilch, einen Esslöffel Honig und 50 g Beeren zusammen mit dem Protein in den Mixer.
Alles mischen und entsprechend dem ausgewählten System trinken. Es stellt sich eine schmackhafte und ziemlich flüssige Mischung heraus, die sehr leicht zu trinken ist.

Weniger beliebte Rezepte

Wenn Sie einen Gainer aus gewöhnlichen Lebensmitteln kochen, sind folgende Rezepte möglich:

1. Geyner aus Quark, Milch, Banane.

Für 1 Portion (450 Gramm) benötigen wir folgende Zutaten:

  • fettfreier Quark (200 g),
  • fettfreie Milch (200 ml),
  • 1 Banane
  • Erdnüsse (50 g).

Die Zubereitung ist nirgendwo einfacher: Sie müssen alles in einem Mixer mischen, abkühlen und in einen Shaker gießen. Um den Geschmack zu verbessern, wird Honig oder Zucker hinzugefügt.

2. Geyner aus Haferflocken, Milch und Eiern:

Hafer-und-Ei-Spieler sind die günstigste Quelle für Kohlenhydrate und Eiweiß, die leicht zu Hause zubereitet werden können.

Wenn Sie keinen Hüttenkäse haben, kann die Proteinfraktion des Gainers durch Eiweiß ersetzt werden. Zum Kochen brauchen wir:

  • 4 Proteine ​​(1 Eigelb kann hinzugefügt werden),
  • Haferflocken (100 g),
  • Milch (250 ml),
  • Obst (100 g)
  • Marmelade, Honig oder Zucker nach Geschmack.

3. Geyner mit Milchpulver

Magermilchpulver ist sehr proteinreich und praktisch fettfrei. Es kann als Basis für einen Gainer verwendet werden. Zum Kochen brauchen wir:

  • 2 Esslöffel Milchpulver
  • Milch (200 g),
  • Heidelbeermarmelade (50 g),
  • Honig oder Zucker (2 Esslöffel).

Anstelle von Marmelade können Sie auch beliebige Früchte verwenden.

4. Gainer basierend auf Joghurt und Nüssen.

  • Joghurt (200 ml),
  • Walnüsse (50 g),
  • Obst (100 g),
  • Honig oder Zucker (2 Esslöffel).

5. Ein Gewinn für Menschen mit einem beschleunigten Stoffwechsel.

Für Menschen, die von Natur aus sehr dünn sind und einen beschleunigten Stoffwechsel haben, brauchen sie mehr Kalorien. Diese Version des Gainers enthält saure Sahne und ist perfekt für solche Leute. Zum Kochen brauchen wir:

  • saure Sahne (10%) (150 g),
  • Milch (200 ml),
  • Banane (1-2 Stück)
  • 2 Eiweiße.

Es wird genauso zubereitet wie in den vorherigen Rezepten.

6. Gainer mit gekochtem Eiweiß und Quark

Ein weiteres gutes Rezept. Zur Vorbereitung benötigen wir folgende Produkte:

  • 1 gekochtes Hühnereiprotein
  • fettfreier Quark (150 g),
  • fettfreie Milch (200 ml).
  • Zucker, Honig oder Konserven nach Geschmack.

In der Regel werden die Zutaten in einem Mixer zerkleinert und gemischt: ein paar Minuten - und ein leckeres (und gesundes!) Sportgetränk ist fertig. Natürlich können auch in Naturprodukten möglicherweise keine nützlichen Pestizide oder Antioxidantien unzureichend sein, aber Sie werden sicher sein, dass es keine Farbstoffe, Aromen oder Geschmacksverstärker gibt.

Sehen Sie sich das Video an: Der beste MASSE PROTEIN SHAKE ohne Supplements. SOFORT ZUNEHMEN (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send