Hilfreiche Ratschläge

Legende des verlorenen Kolosses

Pin
Send
Share
Send
Send


Vor nicht allzu langer Zeit veröffentlichte die Site einen Überblick über das wunderbare atmosphärische Spiel der japanischen Entwickler - Shadow Of The Colossus. Heute möchte ich jungen Rekruten mitteilen, wie sie alle Kolosse töten sollen, falls (und ein solcher Fall wird sicherlich eintreten) unvorhergesehene Schwierigkeiten auftreten.

Ich denke, mein Bericht wird auch für erfahrene Veteranen von Interesse sein, die ihre Schwerter vor langer Zeit in die Scheide gesteckt und die Spielfreude vergessen haben.

Um einen Koloss zu zerstören, ist es notwendig, eine Schwachstelle in Form einer leuchtenden Hieroglyphe (Glyphe) auf seinem Körper zu finden und sie zwei- bis achtmal mit einem Schwert zu durchbohren. Auf den ersten Blick ist alles einfach. Schwierigkeiten bestehen darin, Schwachstellen zu finden, die damit beginnen, dass Sie auf den Koloss klettern müssen. In den allermeisten Fällen verursacht diese Operation bestimmte Schwierigkeiten.

Fangen wir also mit dem ersten an, bis wir alle sechzehn töten.

Valus - Der Minotaurus

Der erste Koloss ist der einfachste und prinzipiell trainierende. Wie man es findet (und all die anderen Giganten), macht es keinen Sinn, es zu sagen - hebe einfach dein Schwert in die Sonne und der reflektierte Strahl zeigt dir die Richtung.

Es ist ganz einfach, die Aufmerksamkeit eines Whoppers auf sich zu ziehen - schießen Sie ein paar Pfeile hinein und springen Sie auf die Wolle an Ihrem Bein. Stecke das Schwert in die Glyphe, der Koloss fällt auf ein Knie - krieche auf deinen Kopf und erledige den Schläger.

Quadratus - Stiermajor

Wilder Büffel. Besser mit ihm auf einem Pferd zu kämpfen, mit einem Bogen bewaffnet. Mit einem Klick springt der Koloss nicht. Warten Sie, bis er beginnt, die Beine zu heben. Lichtflecken an den Füßen sind Schwachstellen. Triff sie vom Bug und der Riese fällt auf ein Knie. Nun klettere einen Fuß auf einen Rücken.

Es gibt zwei gefährdete Glyphen - auf Kopf und Schwanz.

Gaius - Erdritter

Kräftiges Baby mit einem Steinschwert. Im Kampf gegen ihn ergeben sich schon auf dem Weg Schwierigkeiten - um in die Arena zu gelangen, müssen Sie zwei Gleichgewichtssprünge von der Brücke machen. Wenn der Charakter verfehlt wird, fällt er in den See und alles beginnt von vorne.

Wenn du in die Arena kommst, ärgere den Koloss mit zwei gezielten Treffern vom Bug. Er wird anfangen, mit seinem Schwert von oben nach unten zu schlagen. Stellen Sie sich auf die Steinkuppel in der Mitte, damit der Koloss sie mit Waffen trifft. Ein Stück Rüstung fällt aus der Schwingung seiner Hand und öffnet Ihnen den Weg zum Kopf.

Wiederholen Sie nun den gleichen Vorgang, während Sie auf dem Boden stehen. Das Schwert wird in den Boden stecken. Springe auf eine Waffe, dann auf eine Hand usw. Eine Glyphe auf dem Kopf, die zweite auf dem Bauch.

Phaedra - Equus Prime

Ziemlich komplizierter Koloss. Locken Sie den Riesen nach Beginn der Schlacht auf eine Lichtung mit vier Höhlen. Wenn der Angriff beginnt, tauchen Sie in den Untergrund und rennen zum gegenüberliegenden Ausgang. Der Koloss sollte sich ducken und den Eingang zur Höhle erkunden.

Jetzt musst du auf seinen Schwanz springen. Die Schwierigkeit ist, dass dies nur mit einem Pferd und nur im vollen Galopp möglich ist. Wenn Sie es verpasst haben, steigt der Koloss auf und es beginnt von vorne.

Wenn du auf deinem Schwanz bist, klettere auf deinen Rücken. Jetzt hindert dich nichts mehr daran, einen Riesen zu töten.

Avion - Delta Phoenix

Der fünfte Koloss ist ein Riesenvogel. Zunächst ist der Spieler verwirrt - selbst wenn er sich nähert oder gar tötet, scheint diese Kreation unrealistisch.

Mach dir keine Sorgen und schwimme langsam über den See zu der Insel, die dem Vogel am nächsten liegt. Schieße es ein paar Mal vom Bug ab und warte. Das Monster wird in die Luft fliegen und am Gipfel eintreten und versuchen, dich zu Fall zu bringen. Verlieren Sie sich nicht und springen Sie zum gefiederten Flügel und zerstören Sie dann die Glyphen.

Barba - Der Goliath

Sehr leichter Koloss. Gehen Sie in der Höhle, in der das Massaker stattfindet, zur gegenüberliegenden Wand und klettern Sie über Hindernisse. Versteckt unter dem Herd, warte. Der Riese wird sich bücken, um dich zu finden. In diesem Moment springe auf seinen Bart und suche nach Glyphen. Das Schema ist Standard - eines am Kopf, das andere am Körper.

Bydrus - Seedrache

Vielleicht der schrecklichste Koloss. Seedrache ist ein riesiger Aal mit drei elektrischen Graten.

Um die Aufmerksamkeit dieses Monsters auf sich zu ziehen, springe von einem hohen Turm in den See und spritze direkt darüber. Ein Aal taucht auf und Sie können sich an seinem Rücken festhalten. Vor den Kämmen befinden sich drei Glyphen. Wenn sie zerstört sind, kannst du weitermachen und der Aal verliert seine Stärke.

Die vierte Glyphe befindet sich auf dem Kopf. Er wird Ihnen helfen, diesen Kampf zu beenden.

Kuromori - Wandschatten

Leicht getöteter Koloss, der dennoch sehr starken Schaden anrichten und eine feurige Giftwolke ausatmen kann. Es ist eine riesige Eidechse, die in einer Art Amphitheater kriecht.

Gehen Sie zur zweiten Ebene des Gebäudes und warten Sie, bis sich der Koloss an der Seitenwand befindet. Schieße vom Bug auf die leuchtenden Pfoten. Du musst in zwei Teile gehen, danach fliegt er runter und fällt auf den Rücken. Auf dem Bauch befindet sich eine Glyphe. Springe zu Boden und töte das steinerne Reptil. Es werden zwei oder drei Anrufe benötigt.

Basaran - Sturmecho

Erinnert sehr an den zweiten Koloss. Köder den Riesen an den Geysir. Sobald der Wasserbrunnen den Kadaver anhebt, schieße auf die leuchtenden Sohlen des Monsters.

Sobald der Koloss auf seinem Rücken landet, klettere darauf und zerstöre die Glyphen.

Dirge - Sandtiger

Ein weiterer extrem epischer Koloss ist ein unterirdischer Wurm. Die Schlacht findet in einer riesigen Sandhöhle statt. Um zu gewinnen, braucht man die Hilfe eines Pferdes. Gehen Sie im vollen Galopp vom Koloss weg. Sobald Sie das funkelnde Auge der Kreatur sehen, schießen Sie ihn vom Bug direkt aus dem Sattel.

Nach dem Betreten verliert der Wurm seine Orientierung im Weltraum und stürzt in den Höhlenbogen. Klettere auf seinen Körper und suche nach der Glyphe.

Celosia - Flammenwächter

Der Steinbulle ist klein. Es sieht heftig aus, ist aber leicht zu töten. Klettere zu Beginn des Schlachtens auf die steinerne Stütze der Fackel. Sobald der Koloss die Stütze rammt, fällt ein brennendes Stück Holz zu Boden. Nimm es und fahre den Stier zur Klippe. Nach dem Sturz aus großer Höhe fliegen Rüstungen davon und das Monster ist verwundbar. Spring auf deinen Rücken und zerstöre die Glyphe.

Pelagia - Großer Basilisk

Die Schlacht findet auf dem See statt, in dessen Mitte sich drei weiße Sockel befinden. Es ist nicht schwierig, auf den Kopf eines Kolosses zu klettern, aber dort ist keine Glyphe. Es gibt aber drei Leuchtvorgänge. Wenn du sie triffst, wird kein Schaden verursacht, aber die Flugbahn des Monsters ändert sich. Fahren Sie ihn zum ersten Podest und springen Sie zur Plattform.

Der Koloss wird seine Beine aus dem Wasser ziehen und auf der Plattform ruhen. Spring auf seine Brust - und hier ist die Glyphe. Nach mehreren Treffern wird der Riese das Podest zerstören und ins Wasser stürzen, aber es gibt noch zwei Plattformen auf dem See, also machen Sie weiter!

Phalanx - Trail Drifter

Ein fliegender Knochendrache, von dem sein Gegenstück von Castlevania Lord of Shadows komplett abgeleckt wurde.

Der Drache hat durchsichtige Luftsäcke. Wenn er durch Pfeile zerstört wird, neigt der Riese dazu, an Höhe zu verlieren und Sand mit seinen Flügeln zu harken. Auf diesem Flügel und auf den Rücken des Kolosses klettern. Sie müssen die drei unter den Knochenschuppen versteckten Glyphen zerstören.

Cenobia - Zerstörungsglanz

Ein weiterer Steinbulle, viel heftiger als Celosia. Springe zum Zeitpunkt der Schlacht auf die liegende Säule und von dort auf die stehende. Der Bulle beginnt, die Pfeiler abzureißen und gibt Ihnen so die Möglichkeit, weiterzuziehen. Wenn Sie von einer Säule zu einer Stange klettern, erreichen Sie eine rissige Platte auf der zweiten Stufe. Sobald das Bullenkalb die Unterstützung erhält, fallen die Platten auf ihn und die Panzerung wird zerbrochen. Spring auf seinen Rücken und zerstöre die Glyphe.

Argus - Der Sentinel

Ein riesiger Koloss in einer verlassenen Stadt. Um den Koloss zu besteigen, müssen Sie die Brücke ganz oben erreichen. Stellen Sie sich dazu auf einen Teller in der Nähe der rechten oder linken Wand und warten Sie, bis der Koloss sein Bein gesenkt hat. Die Platte hebt sich und Sie haben die Möglichkeit, in die obere Ebene der Struktur zu springen.

Passen Sie auf, wenn Sie die Brücke erreichen - der Koloss wird sie zerstören. Von der Kante kann man auf seinen Kopf springen. Zwei Glyphen auf den Händen und die dritte in der rechten Handfläche.

Malus - Großartige Gigas

Unglaublich mächtiger Koloss. Verbrennt mit zwei Treffern. Die Taktik ist einfach - stählerne Nerven und viele Versuche. Ein Netz von unterirdischen Gängen und Felsvorsprüngen führt zum Koloss. Wenn Sie am Körper sind - gehen Sie zum Kopf und treffen Sie regelmäßig Schwachstellen.

Auf der Rückseite, dann auf der linken Seite, dann auf der rechten Seite und schließlich auf dem Kopf, auf dem sich das Hauptzeichen befindet.

Fuhhhhh ... Das ist schwer zu schreiben, ganz zu schweigen von der Stelle selbst. Also los!

Sehen Sie sich das Video an: Verlorene Wälder führen in andere Dimensionen? THE LEGEND OF ZELDA THEORIE Irregu (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send