Hilfreiche Ratschläge

Französischer Klassiker: Was ist eine Quiche?

Pin
Send
Share
Send
Send


Quiche Lorraine ist ein französisches Gericht, ein offener Blätterteig mit einer herzhaften Füllung, die mit einer Mischung aus Eiern und Sahne gefüllt ist. Die Füllung kann Fleisch oder vegetarisch sein.

Kish Lauren es ist am bequemsten, in einer entfernbaren Form zu kochen Zum Backen: So wird die Wahrscheinlichkeit minimiert, dass der Kuchen auseinander fällt.

Ein charakteristisches Merkmal des Kuchens: Der Teig dafür wird ohne Zusatz von Zucker und Hefe geknetet. Es stellt sich als ungesüßt heraus, steigt nicht auf und stört den Geschmack der Füllung nicht.

Klassisches Quiche Loren Rezept

Dies ist die einfachste Art, Lorens Quiche zuzubereiten. Das Highlight des klassischen Rezepts ist der Schweizer Gruyere-Käse, der ein würziges Aroma und einen nussigen Geschmack hat. Unter den russischen Käsesorten ist der Altai-Käse ein würdiges Analogon.

Zutaten

  • ein Glas Weizenmehl
  • 125 g Butter 82,5%,
  • 1 Ei
  • 200 g geräucherter Schweinebauch
  • 180 ml Sahne 20%
  • 30 ml Pflanzenöl,
  • 150 g Käse
  • 3 Eier zum Füllen,
  • Salz nach Geschmack.

Butter sollte nicht geschmolzen und gekühlt werden - der Teig wird zarter

Die Reihenfolge der Aktionen:

  1. Eine Prise Salz zum Mehl geben, mit Butter vermengen und das Ei dort zerbrechen. Wenn der Teig zu steil ist, fügen Sie 2-3 EL hinzu. l Eiswasser. Rollen Sie den fertigen Teig zu einer Kugel und lassen Sie ihn mindestens eine halbe Stunde an einem kühlen Ort stehen.
  2. Die Brust in Streifen schneiden, in Pflanzenöl anbraten.
  3. 3 Eier in einem kräftigen Schaum schlagen, Sahne dazugeben und nochmals schlagen. Die Mischung salzen und die Muskatnuss hinzufügen. Den Käse auf einer groben Reibe reiben.
  4. Den Teig ausrollen, in eine vorgeölte Form geben und die Seiten formen. Das Teigblatt sollte eine Dicke von ca. 0,7 cm haben. Den Boden mit Pergamentpapier bedecken, die Bohnen darauf legen. Im vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten backen, dann das Papier und die Bohnen entfernen.
  5. Das Rinderbruststück auf die fertige Unterlage legen, 2/3 des geriebenen Käses und die Ei-Sahne-Mischung dazugeben.
  6. Backen Sie den Kuchen bei 200 ° C für 15 Minuten, 5-7 Minuten vor dem Ende des Kochens, bestreuen Sie den restlichen Käse.

Kish Loren wird heiß serviert. Aus der angegebenen Anzahl von Komponenten werden ungefähr 5 Portionen erhalten.

Übrig gebliebener Kuchen: eine Geschichte des deutschen Einfallsreichtums

Die Basis für die Quiche wird aus gehacktem Teig hergestellt, der mit einer Mischung aus Eiern, Sahne, Milch und Käse unter Zusatz von Räucherbrust gefüllt ist. Die Geschichte des Quiche Pie ist sehr interessant und ungewöhnlich. Zum ersten Mal wurde dieses Gericht in der französischen Provinz Lothringen an der Grenze zu Deutschland zubereitet. Auf diesem Territorium lebten Deutsche, die immer sparsam waren und nie die Reste von Brotteig wegwarfen. Sie backten eine köstliche Torte, mischten Brot mit Wurst, Fleischscheiben, Speck und Gemüse, gossen alles mit geschlagenen Eiern und servierten dann ein herzhaftes Gericht. Die Franzosen, die sich ein Rezept für Kisch aneigneten, nahmen einige Änderungen vor. Sie fügten dem Gericht viel Käse hinzu und verwendeten kein Hefeteig, sondern Shortbread. Nach der Modernisierung wurde der Kuchen unter dem Namen „Quiche Lorraine“ bekannt - nach dem Namen der Provinz, da er auf Französisch wie „Loren“ klingt. Es gibt eine andere Version der Pastete - Elsässische Quiche mit Zwiebeln, Fisch-, Pilz- und sogar Beeren- und Fruchtquiche.

Wie Quiche kochen? Teilen Sie die Geheimnisse der Teigherstellung

Traditionell wird für die Quiche ein Mürbteig geknetet, aber aufgrund einer anderen Kochtechnologie wird ein neues Gericht erhalten. Der Teig wird aus Butterwürfeln hergestellt, die mit dem gesiebten Mehl bis zur Zerkleinerung vermischt werden. Ein Ei, Salz und eine kleine Menge Eiswasser werden ebenfalls hinzugefügt. Einige Quiche Pie Rezepte haben keine Eier, aber Sie können etwas Zucker für einen pikanten Geschmack finden. Vor dem Backen sollte sich der Teig nicht erwärmen, sodass er die ganze Zeit im Kühlschrank aufbewahrt wird. Dies geschieht, damit Ölkörner, die der Quiche einen besonderen Geschmack verleihen, nicht schmelzen. Aus diesem Grund wird der Teig zweimal in die Kälte gelegt - nach dem Rollen und nach dem Einlegen in die Form.

Der fertige Teig wird in Folie eingewickelt und in den Kühlschrank gestellt. Dann wird es in einer Form mit hohen Seiten verteilt, die Füllung verteilt und eine Torte im Ofen gebacken. Manchmal backen sie zuerst die Basis aus dem Teig und füllen sie erst dann mit der Füllung.

Nicht weniger lecker ist der Teig auf saurer Sahne unter Zugabe von Butter, Eiern, Salz und Mehl. Quicheteig ist sehr weich, zart und bröckelig und wird aus Quark, Butter, Salz und Mehl hergestellt. Die Zutaten für den Teig können mit einem Mixer geschlagen werden, um ihn gleichmäßig und glatt zu machen.

Quiche Tortenbelag

Quiche Pie kann mit verschiedenen Füllungen hergestellt werden. Sie können klassische Rezepte verwenden oder Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, indem Sie ein Beispiel deutscher Hostessen verwenden. Sie gaben alles in diesen Kuchen, was sich in ihrem Kühlschrank befand oder von der vorherigen Mahlzeit übrig geblieben war.

Quiche Pie mit Hähnchen und Champignons ist sehr lecker, während Hähnchen durch Schinken ersetzt und Zwiebeln hinzugefügt werden können. Eine gelungene Kombination aus Tomaten, Käse und Basilikum ist eine klassische italienische Füllung. Zwiebeln mit saurer Sahne und Muskatnuss sind sehr französisch. Der herzhafte Geschmack der Torte mit Zucchini, Mozzarella und Lauch sowie die Quiche mit grünen Bohnen, Kirschtomaten, Erbsen und Ziegenkäse sind perfekt für ein Sommerdinner.

Einer der leckersten Beläge ist Roquefort, Brie und Chevre gemischt. Feigen und Blauschimmelkäse, Brokkoli und Lachs lassen sich ideal miteinander kombinieren, und Liebhaber einfacher und schmackhafter Speisen werden die Füllung mit Spinat, Kartoffeln und Sardellen zu schätzen wissen.

Klassische Fülleier und Sahne, die mit Muskat oder Senf gewürzt werden können. Das Eingießen von Eiern, fettiger Sauerrahm, würzigem Käse und Kräutern hat einen sehr ungewöhnlichen und angenehmen Geschmack. Einige Hausfrauen kombinieren Sahne, Milch und Sauerrahm, experimentieren mit Gewürzen und bekommen jedes Mal einen neuen Geschmack des Gerichts. Beachten Sie die Proportionen bei der Zubereitung der Füllung - nehmen Sie 120 ml Sahne oder Milch pro 1 Ei. Es ist wichtig, dass sich die Füllung nicht ausbreitet und dick ist.

Quiche mit Sauerampfer, Blauschimmelkäse und Pfeffer

Diese ungewöhnliche Quiche mit einem delikaten und raffinierten Geschmack ist perfekt für ein festliches Mittag- oder Abendessen. Feinschmecker mit gutem Geschmack werden es zu schätzen wissen.

Mischen Sie 250 g gesiebtes Mehl mit einer Prise Salz, reiben Sie 125 g gekühlte Butter auf einer groben Reibe und mischen Sie mit Mehl. 1 gekühltes Ei und 3 EL zum Teig geben. l Eiswasser und eine Prise Salz. Den elastischen Teig kneten, eine Kugel formen, mit Plastikfolie umwickeln und eine Stunde lang in den Kühlschrank stellen.

Zu diesem Zeitpunkt in 2 EL setzen. l Butter 400 g Sauerampfer ohne Stiel. Wenn Sie eine homogene Masse erhalten, die Kartoffelpüree ähnelt, würzen Sie sie mit schwarzem Pfeffer und Salz.

Den Teig auf eine Größe rollen, die etwas größer als die Form mit einem Durchmesser von 18–20 cm ist, auf den Boden der Form legen und die Seiten formen und dann mit einer Gabel ein paar Einstiche machen. Sauerampfer mit 200 ml Fettcreme und 2 leicht geschlagenen Eiern vermengen. Die Sauerampferfüllung in die Form geben, großen roten Pfeffer ohne Kerne in dünne Würfel schneiden und mit Quiche 100 g Blauschimmelkäse bestreuen, mit einer Gabel gehackt.

Backen Sie den Kuchen eine halbe Stunde bei 180 ° C und genießen Sie einen köstlichen Snack!

Ähnliche Rezeptsammlungen

Schnelle Quiche mit Thunfisch und Brokkoli

Wenn Sie den Teig längere Zeit nicht im Ofen einweichen können, können Sie die Quiche nach einem Schnellrezept zubereiten. Sie müssen nur die gekühltesten Produkte verwenden und sich beeilen, damit sie sich nicht erwärmen.

Kombinieren Sie 200 g Mehl und 100 g gewürfelte kalte Butter. Mehl mit Butter mit einem Messer hacken, bis feine Krümel vorhanden sind. Nun 1 Ei, eine Prise Salz und 4 EL zum Teig geben. l kalte Milch. Kneten Sie den Teig sehr schnell, damit die Butter keine Zeit zum Schmelzen hat.

Den Teig ausrollen, in Form verteilen, die Seiten formen und den Teig mit einer Gabel hacken. Für die Füllung ein Glas Thunfischbrei und 150 g Frischkäse mischen. Legen Sie die erste Schicht der Füllung auf den Boden für die Quiche. Geben Sie 100 g aufgetauten Brokkoli in eine zweite Schicht. Vor dem Kohl muss frischer Kohl 4 Minuten lang blanchiert werden.

Die dritte Schicht - 3 fein gehackte Tomaten und 3 Zweige gehackte Zwiebeln.

Zum Eingießen 2 Eier mit 250 ml Milch verquirlen, 1 EL zugeben. l Mehl, 0,5 TL Provenzalische Kräuter, eine Prise Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. Gießen Sie 50 g geriebenen Käse und gießen Sie die Mischung auf Gemüse. 30–40 Minuten bei 200 ° C backen.

Dieses einfache Rezept wird sicherlich Ihre Freunde und Familie ansprechen!

Quiche mit Himbeeren, Ricotta und Mandeln

Süße Quiche ist ein köstliches Dessert zum abendlichen Teetrinken, wenn Sie Gäste einladen und ein angenehmes Gespräch führen können.

Kneten Sie den Teig aus 140 g geriebener kalter Butter, 280 g gesiebtem Mehl und 8 EL. l Eiswasser. Den Teig zu einer Kugel rollen, in Zellophan einwickeln und eine Stunde im Kühlschrank stehen lassen. Danach den Teig ausrollen, in eine Form geben, die Seiten anheben, mit einer Gabel durchstechen und die Basis für die Quiche bei 190 ° C 25 Minuten backen.

Zu diesem Zeitpunkt schlagen Sie 2 Eier, mischen Sie mit 150 g zerkleinertem Ricotta, 200 ml Fettcreme und gehacktem Bund Minze, fügen Sie 1 EL hinzu. l flüssiger Honig.

300 g frische Himbeeren und eine Handvoll Mandeln zum abgekühlten Kuchen geben und über die gekochte Füllung gießen.

Legen Sie den Kuchen wieder in den Ofen und backen Sie ihn bei gleicher Temperatur etwa 35 bis 40 Minuten lang. Die fertige Quiche mit frischen Himbeeren garnieren.

Während der Verkostung werden Sie feststellen, dass Nüsse, süße Beeren und Käse die perfekte Kombination für Quiche sind!

Quiche ist ein Kuchen, der nie langweilig wird. Es kann kalt und warm zum Frühstück, Mittag- und Abendessen gegessen werden, es kann zur Arbeit oder zum Picknick mitgenommen werden. Dieser Kuchen kann ein gewöhnlicher Snack im Tagesmenü oder ein festliches Gericht sein. Eine vielseitige und schmackhafte Quiche wird Ihre Familie mehr als einmal erfreuen und Ihnen helfen, unerwartete Gäste zu treffen. Kochen Sie es öfter und es wird immer besser!

Quiche Rezepte

Pin
Send
Share
Send
Send