Hilfreiche Ratschläge

So beeindrucken Sie andere: 25 wundervolle Sätze

Pin
Send
Share
Send
Send


Vorstellungsgespräch, Party oder Date. Die Fähigkeit, anderen schnell zu gefallen, ist viel nützlicher, als Sie sich vorstellen können. Ein hervorragender erster Eindruck ermöglicht es Ihnen, Karriere zu machen, Freunde zu finden und ein persönliches Leben aufzubauen. Ein guter Eindruck ermöglicht es Ihnen, bei Männern und schönen Mädchen beliebt zu sein.

Sie sagen, dass der erste Eindruck am genauesten und wahrsten ist. Der erste Eindruck wird in 7 Sekunden gemacht. Es kann ein Interview, eine Party oder ein Date sein. Es kommt oft vor, dass es einfach keine zweite Chance gibt. Manche Menschen schaffen es leicht und natürlich, einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, während andere schwieriger sind. Aber einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, ist nicht schwierig, wenn Sie einige der Tricks von Profis kennen.

50 Tricks für einen guten ersten Eindruck

1. Seien Sie sicher zu lächeln
2. Warten Sie nicht bis Sie interessiert sind, sondern machen Sie den ersten Schritt selbst
3. Schütteln Sie Ihre Hand fest und sicher
4. Haben Sie keine Angst, zuerst einer Person Hallo zu sagen
5. Verhalten Sie sich selbstbewusst, aber nicht als selbstbewusster Türsteher
6. Halten Sie Ihren Rücken gerade und Ihre Haltung schön und selbstbewusst.
7. Immer angemessen aussehen. Kleide dich besser als es die Situation erfordert
8. Ihr Aussehen sollte immer ordentlich, ordentlich und sogar einwandfrei sein.
9. Achten Sie auf Ihre Garderobe, Frisur, Borsten, Nägel und Körpergeruch
10. Halten Sie Ihre Zähne schneeweiß und halten Sie Ihren Atem frisch
11. Ruhig sein, nicht herumhüpfen und nicht nervös sein
12. Erinnern Sie sich an den Namen der Person und sagen Sie in einem Gespräch ein paarmal einen Namen
13. Schauen Sie dem Gesprächspartner in die Augen, lassen Sie sich nicht ablenken und schauen Sie nicht weg

14. Steuern Sie die Stimme, die Intonation und das Timbre. Halten Sie Ihre Stimme selbstsicher und fest
15. Entspannen Sie sich, damit der Gesprächspartner die Natürlichkeit der Situation spürt.
16. Benimm dich edel, hilf anderen und besonders Mädchen
17. Verhalten Sie sich freundlich und positiv.
18. Schauen Sie sich von der Seite der Augen anderer an und passen Sie Ihr Verhalten an

40. Versuchen Sie, aktiv und sportlich auszusehen - jeder mag es

Diese einfachen Wege helfen Ihnen, einen guten und guten ersten Eindruck zu hinterlassen. Zu viel hängt davon ab, dass Sie dies in Ihrer Karriere und Ihrem Privatleben ignorieren. Behalten Sie es in Erinnerung, um immer bereit zu sein.

25 Sätze, die Wunder wirken (besonders für Introvertierte)

Das Wort "Herzlichkeit" steht am Rande zweier Bedeutungen - "aufrichtige Liebe und Freundlichkeit" und "formale Höflichkeit" - und repräsentiert etwas dazwischen.

Herzlichkeit zu demonstrieren ist einfach - es macht einen positiven Eindruck und gibt den Ton für weitere Gespräche an.

Erinnern Sie sich genau an die Sätze, die Ihnen vom Kindergarten an beigebracht wurden:

1. "Hallo", "Hallo", "Guten Morgen", "Auf Wiedersehen".

Ja, ja, fangen Sie mit den einfachsten Dingen an, denn viele Leute kümmern sich nicht einmal darum.

2. "Ich freue mich, dich zu sehen."

Ich liebe diesen Satz als Begrüßung, weil er nicht nur Höflichkeit ist, sondern auch Höflichkeit mit zusätzlicher Bedeutung (Sie können zusätzliche Punkte für „Ich bin IMMER froh, Sie zu sehen“ sammeln).
Es wird funktionieren und wenn Sie neue Leute kennenlernen, ändern Sie es einfach in: "Ich freue mich sehr, Sie kennenzulernen."

Höflichkeit kostet nichts. Diese Worte fallen in ihrer Abwesenheit auf.

Oder eine Phrase, mit der Sie subtil andeuten, dass Sie jemandem einen kleinen Gefallen tun möchten.

5. "IMMER BITTE", "NICHT FÜR WAS", "FÜR IHRE DIENSTLEISTUNGEN".

Es ist eine schlechte Angewohnheit, "Kein Problem" anstelle von "Bitte kontaktieren" zu sagen, um Dankbarkeit auszudrücken. Die Verwendung dieses Ausdrucks verbessert die positive Reaktion auf Ihre Worte.

6. "DOKTOR", "PROFESSOR", "OFFIZIER" usw.

Wir leben in einer informellen Welt. Glauben Sie mir, wenn jemand ein Diplom oder eine Position mit einem Titel erhalten hat, hat er große Anstrengungen unternommen, um diese Position zu erreichen und seine Fähigkeiten zu verbessern.
Beziehen Sie sich daher während eines Gesprächs mindestens einmal auf eine Person, die ihrem Rang entspricht. Auch wenn er antwortet: "Oh nein, bitte nenn mich nur Bill", wird er es mit Sicherheit zu schätzen wissen.

Herzlichkeit ist der erste Schritt, und viele können ihn machen. Aber denken Sie daran, wie oft waren Sie auf einer Veranstaltung oder in einer sozialen Situation, in der das Gespräch nach einem gemeinsamen „Hallo“ abgebrochen wurde?

Denken Sie darüber nach, worüber die meisten Menschen am liebsten sprechen? Natürlich über uns. Also gib ihnen diese Gelegenheit. Sie werden gerne für Sie geöffnet.

7. "KÖNNTEN SIE MIR NICHT ÜBER ... ERZÄHLEN?".

Sag mir was? Über alles! Wo hast du diese Jacke gekauft? Welche Art von Transport haben Sie hier bekommen? Wo hast du deine schönsten Ferien verbracht? Wen triffst du heute Abend?

Geben Sie Ihrem Gesprächspartner die Gelegenheit, darüber zu sprechen, wer er ist, was er will, woran er glaubt oder was er erlebt hat.

8. "Ich habe gehört, dass Sie eine schöne Geschichte über ..."

Dies funktioniert natürlich nur, wenn Sie tatsächlich etwas wissen, das die andere Person teilen möchte.
Dies ist effektiv, weil Sie die andere Person verstehen lassen, dass sie wirklich interessiert ist an dem, wonach Sie fragen, und mehr darüber erfahren möchten.

9. "DAS IST JOHANNES, ES IST VOLLKOMMEN VERSTÄNDIGT IN ..."

In diesem Fall müssen Sie die Person natürlich einem Dritten vorstellen, und dieser Satz erzeugt Gefühle.
Sie konzentrieren sich auf die Person und ziehen die Aufmerksamkeit aller um sie herum auf sich. Für manche Menschen ist kein Kompliment besser.

Das Erkennen hängt mit dem Interesse zusammen, fügt Ihrer Reaktion aber auch eine Komponente hinzu. Sie machen einem Menschen nicht nur klar, dass Sie an ihm interessiert sind, sondern bestätigen auch, dass er Sie beeindrucken konnte. Dies beseitigt eine der dunkelsten Befürchtungen, die viele plagen: Wir haben keinen Einfluss auf andere Menschen.

Jede dieser Redewendungen zeigt dem Gesprächspartner, dass sein Wert in Ihren Augen groß ist. Wie kann eine Person nicht positiv darauf reagieren?

10. "Ich bin beeindruckt, wie du bist ..."

Vervollständigen Sie diesen Satz in einer der Situation angemessenen Weise.

  • Wenn Sie mit einer Person ein wenig vertraut sind, Man kann sagen, dass er Sie dadurch beeindruckt hat, dass er immer viele interessante Geschichten auf Lager hat oder im Büro immer gesundes Essen isst.
  • Sie kennen ihn überhaupt nicht? Dann kann man sich von seiner Art beeindrucken lassen, eine Tasche und einen Mantel gleichzeitig elegant zu tragen.
  • Versuchen Sie einfach, im Gesprächspartner etwas Interessantes auszumachen und ihm davon zu erzählen.

11. "SIE KÖNNEN SICH AUCH NICHT DARSTELLEN, DASS ..."

Es sieht aus wie der letzte Ausdruck im Quadrat. Wir alle fragen uns, was andere von uns halten.
Andere ähnliche Ausdrücke: "Leute wie du ..." oder "Ich möchte lernen, wie man sich kleidet (Geschäfte macht, in der Lage ist zu kommunizieren usw.), genauso wie Sie."

12. "Ich habe zu Ihrem Angebot eingeladen und ...", "Ich habe Ihren Rat befolgt und ..."

  • Wenn Sie schon einmal mit jemandem gesprochen haben, es wird großartig funktionieren. Sie haben beispielsweise seinen Rat befolgt, sind an die Universität zurückgekehrt und haben einen Master-Abschluss erhalten.
  • Und wenn Sie noch nie zuvor getroffen haben, Schätzen Sie seinen Rat, mit Krabbenfleisch zu backen.

Menschen geben gerne Ratschläge, denen andere zu folgen versuchen, besonders wenn sie mit dem Ergebnis zufrieden sind.

13. "Du hattest Recht."

Jeder will es hören. Atmen Sie ein und geben Sie zu, dass die andere Person eine wirklich gute Idee hatte. Lassen Sie sie sehen, dass Sie denken, sie hätten Recht und sie werden Sie noch mehr mögen.

14. "Ich habe gemerkt, wie gut du bist ..."

Sie können sich auf die Schlüsselbegriffe aus dem vorherigen Abschnitt verlassen: "Sie kennen sich gut aus mit ... Ich denke, dass Sie in ... noch besser sein könnten."

15. "Ich denke, Sie können es besser machen."

Einerseits ist dies ein Hinweis darauf, dass eine Person unabhängig von den erzielten Ergebnissen nicht genug getan hat. Auf der anderen Seite klingt es nach einem Vertrauensbeweis.

16. "HMM, INTERESSANT, WIE LÖSEN WIR DAS?".

Konzentrieren Sie sich auf Solidarität - Sie und Ihr Partner sind Teil des Teams.

Sie können diesen Satz effektiv mit Menschen verwenden, die Sie gut kennen und mit denen wir zusammenarbeiten („Wie werden wir mehr Kunden gewinnen?“) Und mit denen, die Sie gerade auf einer Party kennengelernt haben („Wie würden wir an die Bar gelangen?“) ").

Einschränkungen

Das mag etwas unlogisch erscheinen, aber Indem Sie Grenzen setzen für das, was Sie für andere tun wollen, werden sie Sie mehr respektieren. Diese Sätze helfen Ihnen, Umstände zu vermeiden, unter denen Sie nicht enden möchten, und versprechen nichts, was Sie nicht erfüllen können.

17. "DANKE ABER ICH KANN NICHT."

Jeder wird das leicht verstehen. Vielen Dank für ein Date oder ein Angebot, am Wochenende zur Arbeit zu gehen oder diesem Typen einen Streich zu spielen - ich kann es einfach nicht.

18. "EINFACHE INSTALLATION ANGEMESSENER ERWARTUNGEN ...".

Ich habe manchmal das Gefühl, dass ich diesen Satz zehnmal am Tag verwende. Wir sind oft in kleinen Projekten erfolgreich, aber ich möchte nicht, dass andere davon ausgehen, dass wir immer so brillant arbeiten. Lieber die Erwartungen übertreffen als hohe Versprechungen machen.

19. "Ich würde nicht gerne Versprechen geben ..."

Darüber haben wir bereits gesprochen.

Lernen Sie, nein zu sagen und gemäß Ihren Worten zu handeln - dies wird Sie in den Augen der Menschen ein oder zwei Stufen höher heben.

Wenn alles andere fehlschlägt, ewiger Optimismus multipliziert Stärke. Energetische Menschen infizieren andere mit ihrer positiven Einstellung.

21. "WARUM UND NEIN?"

Ich möchte mehr an Kunden in der Karibik verkaufen ... Ich möchte, dass mein Chef mich freitags von zu Hause aus arbeiten lässt ... Ich würde gerne wieder aufs College gehen und ein Doktordiplom machen ...

Ein begeisterter Zuhörer wird Ihnen nur eine Frage stellen: „Warum nicht? Lass es uns versuchen! “

Fast jeder kann zu etwas gratulieren. Dies ist eine weitere Gelegenheit, die Bemühungen einer anderen Person mit Begeisterung, Freude und einem Lächeln anzuerkennen.

23. "ERFAHREN SIE MEHR ÜBER ...".

Wenn ich möchte, dass du mir mehr erzählst, bin ich interessiert und leidenschaftlich an dem, was du sagst. Sie werden mich in Dankbarkeit für diese Frage etwas besser behandeln.

Sie können Unterstützung leisten, indem Sie eine Fallback-Option anbieten oder eine Atmosphäre psychologischen Komforts schaffen - dies hängt von den Umständen ab. Auf jeden Fall, Wir freuen uns, wenn die Leute uns sagen, dass sie bereit sind, uns zu decken.

24. "Ich glaube an dich", "wir zusammen."

Das müssen wir alle hören - vor allem, wenn wir uns selbst nicht sehr sicher sind. Solidarität ist eine wunderbare Sache.

25. "Ich würde dich gerne mit ... treffen."

Jedes Mal, wenn wir eine Person einer anderen vorstellen, ist dies eine Art Abschluss der Transaktion. Wir gehen davon aus und hoffen, dass sich neue Bekannte interessant und wertvoll finden. Wir investieren soziales Kapital in ihre Beziehungen - das merken und schätzen die Menschen.

Wie Sie bemerkt haben, ist es in allen sieben Kommunikationsbereichen - Gastfreundschaft, Interesse, Anerkennung, Probleme, Begeisterung, Einschränkungen und Unterstützung - das Geheimnis, eine positive Botschaft zu übermitteln, die eine positive Reaktion hervorruft. Machen Sie den ersten Schritt und Sie werden schnell eine eigene Fortsetzung dieser Sätze finden. herausgegeben von econet.ru.

P.S. Und denken Sie daran, nur unser Bewusstsein zu verändern - gemeinsam verändern wir die Welt! © econet

Gefällt dir der Artikel? Dann unterstütze uns drücken Sie:

Ändern Sie das Verhalten, um die Einstellung zu ändern

Es wird angenommen, dass es unmöglich ist, einen guten Eindruck zu hinterlassen, wenn Sie sich selbst negativ sehen. Millionen von Menschen auf diesem Planeten sind dazu verdammt, aufgrund ihres geringen Selbstwertgefühls einen ekelhaften ersten Eindruck zu hinterlassen? Nicht, wenn sie auf einen Trick zurückgreifen. Es lohnt sich, das Verhalten und die Einstellung zu ändern. Mit anderen Worten, wenn Sie so tun, als hätten Sie keine Angst, wird die Angst tatsächlich verschwinden.

Fangen Sie an zu lächeln und Sie werden allmählich das Gefühl haben, dass Selbstvertrauen aufkommt.

Strebe nicht nach dem Ideal. Es ist nicht notwendig, charismatischer Leiter oder Seele eines Unternehmens zu werden, um zu kommunizieren und die Freude an der Kommunikation zu spüren. Das Ideal ist der Feind des Guten.

Ziehen Sie sich bequem an, aber der Situation entsprechend

Der Wunsch, sich durch ein ungewöhnliches Erscheinungsbild hervorzuheben oder umgekehrt sich und Ihren geliebten Pullover nicht durch Rehe zu verändern, kann den ersten Eindruck ruinieren. Wenn Sie sich entscheiden, sich der Masse anzuschließen und Bekanntschaften zu schließen, ziehen Sie sich wie alle anderen an. Ein informelles Outfit oder gemütliche, ausgedehnte Trainings bei einer IT-Konferenz werden die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich ziehen, aber sie werden Ihnen nicht gut tun. Lassen Sie Ihren Lieblings-Afterparty-Look.

Zwinge dich nicht, Menschen zu lieben

Ein häufiges psychologisches Missverständnis: Um einen guten ersten Eindruck zu hinterlassen, muss man anderen gegenüber positiv eingestellt sein. Aber die meisten von ihnen haben negative Erfahrungen mit Homo Sapiens. "Je mehr ich Menschen kenne, desto mehr liebe ich Hunde" - gut die Hälfte der Weltbevölkerung ist bereit, diesen Satz zu unterschreiben.

Zwinge dich nicht, andere wirklich zu lieben. Um einen guten Eindruck zu hinterlassen, ist es ausreichend, positiv zu dem zu stehen, mit dem Sie gerade kommunizieren. Dies bedeutet keine heiße Umarmung und lange Händedrucke. Stellen Sie sich vor, Sie spielen die Rolle einer Person, die diese Leute mag.

Beginnen Sie das Gespräch nicht zuerst, wenn Sie nicht möchten

Ein weiterer Standardtipp ist, das Gespräch zuerst zu beginnen. Aber wenn es dir schwer fällt, vergiss es. Zeigen Sie einfach Offenheit: Ein leichtes Lächeln auf Ihren Lippen, ein Körper in einer entspannten (aber nicht frechen) Haltung, ein freundlicher Blick. Nonverbale Zeichen zeigen anderen, dass Sie zum Sprechen bereit sind.

Nonverbale Kommunikationstipps:

  • Steh oder sitze und beuge dich leicht zu der anderen Person.
  • Sprachgeschwindigkeit und Körperhaltung spiegeln.
  • Berühren Sie zum richtigen Zeitpunkt den Ellbogen der Person, mit der Sie sprechen. Eine amerikanische Psychologin und Autorin des Buches "First Impression", Ann Demarais, schlägt vor, den Ellbogen der Person zu berühren und auf etwas zu zeigen.

Wenn das Gespräch von einer anderen Person, nicht von Ihnen, gestartet wird, wird das Prinzip des Engagements ausgelöst, und der Initiator des Gesprächs hat unbewusst das Bedürfnis, in Dialog und Bekanntschaft zu "investieren".

Lassen Sie Ihren Gesprächspartner verstehen, dass er wichtig und wertvoll ist.

Eine einfache Möglichkeit, einer anderen Person zu gefallen, besteht darin, ihm seine Bedeutung zu zeigen. Und das ist nicht nur Schmeichelei und Lob. In der Regel wird geraten, ihre Stärken beim Treffen zu treffen. Versuchen Sie es anders: nicht angeben.

Je bescheidener du vor dem Hintergrund anderer schaust, desto besser fühlen sich andere und desto besser fangen sie an, mit dir in Beziehung zu treten.

Viele Gesprächspartner möchten ihr Wissen und ihre Erfahrung sofort unter Beweis stellen. Aber um das Gespräch zu beginnen, ist eine andere Option geeignet: Fragen Sie den Gesprächspartner nach seiner Meinung zu einem bestimmten Thema und unterdrücken Sie Ihr Wissen nicht. Übertreibe es einfach nicht: Niemand mag Demütigung und Kriechen.

Suchen Sie nach Gleichgesinnten

Es ist einfach herauszufinden, ob eine Person Ihre gleichgesinnte Person ist. Beginnen Sie mit unauffälligen Fragen zur Arbeit oder zur politischen Situation im Land. Hat die Antwort unter der Dusche geschallt? Kommunikation fortsetzen. Wenn nicht, wechseln Sie das Thema oder den Gesprächspartner. Versuchen Sie nicht, eine Person zu überzeugen - dies wird den ersten Eindruck von Ihnen verderben.

Praktisches Minimum. Wo soll ich anfangen?

Hören Sie zu und achten Sie auf die emotionale Botschaft des Gesprächspartners. Es ist ratsam, die Leute mit Namen zu kontaktieren, aber nicht zu oft. Sie können ein Gespräch mit einer Bemerkung zu einem allgemeinen Thema beginnen - über die Veranstaltung, Sprecher, Teilnehmer usw. Beenden Sie es mit einer Frage, zum Beispiel: „Dies ist das erste Mal, dass ich auf einer so großen Konferenz bin. Wissen Sie, wer der Veranstalter ist? "

Hören Sie sich die Antwort genau an. Wenn keine Fragen zu Ihnen gestellt wurden, erzählen Sie kurz über sich selbst (nicht länger als 30 Sekunden). Oder stellen Sie eine Frage, die die persönliche Antwort des Gesprächspartners sein soll. Zum Beispiel: "Woher kommst du?" Man könnte etwas über Arbeit fragen. Nachdem Sie ein Paar Repliken ausgetauscht haben, können Sie mit anderen Personen kommunizieren.

1. Der Pygmalion-Effekt

Der berühmte Psychologe Robert Rosenthal nannte den Pygmalion-Effekt ein Phänomen, bei dem eine Person, die sich einer Sache sicher ist, handelt, um eine echte Bestätigung dafür zu finden.

Wenn wir im Voraus sicher sind, dass Marya Ivanovna keine sehr angenehme Dame ist und es ihr nicht gelingt, sie zu bezaubern, werden wir unbewusst so vorgehen, dass dies bestätigt wird. Es ist daher besser, sich auf die Tatsache einzustellen, dass sich die Person, mit der Sie bekannt sind, über Ihren Besuch freut.

Und noch eine Sache. Basierend auf diesem Effekt wurde ein Experiment durchgeführt, bei dem bewiesen wurde: Wenn eine Person glaubt, dass sie für Sie attraktiv ist, beginnt sie, sich offener und freundlicher zu verhalten. Wenn sich also die Gelegenheit bietet, lassen Sie Marya Ivanovna vor Ihrem Treffen von jemandem erzählen, dass Sie sie bereits mögen.

2. Der Pratfell-Effekt

Oft versuchen wir uns in Begleitung von Unbekannten von der besten Seite zu zeigen. Wir sind besorgt, wir versuchen, es zu verbergen, wir sind noch besorgter und deshalb verstecken wir uns in einer Ecke und träumen davon, schneller in unserem Lieblingsbett zu Hause zu sein. Hier empfehlen Psychologen, den Pratfell-Effekt zu berücksichtigen, nach dem Der beste Weg, die Gunst anderer zu gewinnen, besteht darin, Verwundbarkeit zu zeigen, Schwäche, leichtes Versehen.

In dieser Hinsicht mussten wir uns an die talentierte Jennifer Lawrence erinnern, die drei Jahre hintereinander vor fast der ganzen Welt hingefallen ist, aber ihre Popularität hat darunter überhaupt nicht gelitten, sondern sogar umgekehrt. Dabei spielte natürlich das Talent der Schauspielerin eine entscheidende Rolle.

3. Der Effekt von Attraktionsähnlichkeiten

Этот термин принадлежит психологу Теодору Ньюкомбу, установившему в ходе своего исследования, что чем больше у людей общих взглядов и привычек, тем сильнее они нравятся друг другу. Особенно интересно то, что большую симпатию вызывают собеседники, с кем у нас есть сходство в отрицательных чертах. Дело за малым: найти эти точки соприкосновения, ведь мало кто при знакомстве начинает с ходу рассказывать о себе, тем более о своих недостатках.

4. Точки соприкосновения

Vanessa van Edwards, die Autorin von The Science of Communication, vergleicht unsere Gedanken mit Wirrwarr und allgemeinen Gesprächsthemen mit Verbindungssträngen. Sie glaubt das Es gibt drei Hauptkategorien von Themen für die Kommunikation mit unbekannten Personen. Um eine Konversation zu starten, benötigen Sie eine Phrase, die dieses Thema und denselben Verbindungs-Thread öffnet. Wir werden Ihnen sagen, was das bedeutet, zum Beispiel Maria Ivanovna, zu der Sie zum Jubiläum gekommen sind.

  • Personenkategorie - gegenseitige Bekannte, das heißt, ihr Sohn, sagen wir Paul. Eröffnungssatz: „Paul hat ein großes Ohr für Musik.“
    Thread: "Und welche Talente hast du?"
  • Kategorie "Kontext" - das Ereignis, das Sie verbunden hat, das heißt das Jubiläum. Eröffnungssatz: "Tolles Restaurant!"
    Thread: "Wer hat ihn dir empfohlen?"
  • Interessen Kategorie - Eigentlich Interessen.
    Eröffnungssatz: "Ich habe deine Fotos aus Griechenland gesehen."
    Thread: "Was hat dir dort am besten gefallen?"

Achten Sie auf die String-Fragen: Sie sollten nicht geschlossen sein, dh Antworten mit „Ja“ oder „Nein“ vorschlagen, wenn Sie mit dem Gesprächspartner sprechen möchten.

5. Über dich selbst sprechen

5 verschiedene Studien haben bestätigt: Menschen reden gerne über sich selbst (weniger über Skelette im Schrank, sondern über persönliche Erfahrungen). In solchen Momenten Beim Menschen wird eine Gehirnzone aktiviert, die Wissenschaftler das Vergnügungszentrum nennen (Sie ist verantwortlich für das Gefühl des Vergnügens). Darüber hinaus verweigerten die Teilnehmer in einem Experiment eine finanzielle Belohnung zugunsten der Möglichkeit, über sich selbst zu sprechen.

Daher ist es wichtig, dem Gesprächspartner nach Herstellung des Kontakts zu helfen, seine Ideen oder Meinungen mitzuteilen, Leitfragen zu stellen und Interesse an dem zu zeigen, was er erzählt.

Pin
Send
Share
Send
Send