Hilfreiche Ratschläge

So reinigen Sie einfach und schnell die gesamte Wohnung

Pin
Send
Share
Send
Send


Jede Hausfrau hatte eine Situation, in der ihr Ehemann nicht vom Monitor aufblickte und sagte: „Übrigens, Hase, meine Mutter hat angerufen, sie wird es bald sein.“ Und es spielt keine Rolle, wessen Mutter anrief - die Ordnung im Haus ist weit von dem entfernt, was ich Verwandten zeigen möchte.

Der Anruf von Freunden kann auch auf die gleichen stressigen Situationen zurückgeführt werden: "Wir sind in Ihrem Geschäft, in 5 Minuten werden wir, was zu nehmen?". Nicht in Ohnmacht fallen, zwei tiefe Atemzüge nehmen und ausatmen, eine Beziehung zu einem Thema aufgeben, dessen Verwandte und Freunde "niemals im Voraus warnen können". Sie haben jetzt ein anderes Problem - wie Sie in 5 Minuten zu Hause putzen ?!

Zu Beginn lief die Aufmerksamkeit:

  1. Lenken Sie Ihren Mann mit einem lauten Geräusch vom Gerät ab und geben Sie ihm einen Staubsauger. Aus irgendeinem Grund beschäftigen sich Männer am besten mit dieser Technik. Lassen Sie es an allen sichtbaren Stellen Staub saugen, auch wenn kein Teppich vorhanden ist.
  2. Laufen Sie in die Badewanne und gießen Sie Waschmittel auf die Toilette und das Waschbecken. Nehmen Sie eine große Tüte und stellen Sie ALLES, was am Trockner hängt, auf die Waschmaschine und rollt auf dem Boden. Trocken, nass - Sie werden es nach dem Ende der Gästekrise verstehen. Tief unter der Wanne verpacken. Es sollte ein Gästetuch und ein paar von Ihnen geben - nur saubere. Bleib lieber frisch.
  3. Während die Toilette und das Waschbecken durchnässt, nehmen Sie eine weitere Tasche und falten Sie alle kleinen Dinge, die rund um das Haus liegen. Bücher, Stifte, ein T-Shirt, leere Flaschen, Verpackungen - alles in einer Packung. Keine Zeit zum Ausruhen. Denken Sie daran! Reihenfolge ist horizontale leere Flächen. Der Tisch, die Oberseite der Kommode und der Fernsehständer sind leer und sauber. Wenn Sie die Tasche mit Kleinigkeiten in den Kleiderschrank stopfen, werden wir die Ordnung dort später wieder herstellen, ohne Zeugen.
  4. Der Ehemann staubsaugte, lobte das Kunststück und gab eine klare Installation ab - alles Essbare aus den Zimmern in die Küche tragen (es ist besser, sofort zum Kühlschrank zu gehen), alle Tassen auch dort. Der Mann wird damit fertig, er unterscheidet das Essen genau.
  5. Gehen Sie mit einer Bürste um die Toilette, reißen Sie ein großes Stück Toilettenpapier ab, wischen Sie die Lünette, sogar das Papier oder die Servietten ab - die Abdeckung auf beiden Seiten. Eins, zwei, fertig. Das Gleiche gilt für den Spiegel. Wasser + weiches Toilettenpapier, dann trocknen und siehe da, jeder sieht sich ohne eine halbe Stunde dabei, das Glas mit einem sauberen Leinenhandtuch abzuwischen, wie meine Mutter es gelehrt hat.
  6. Wir wischen den Boden nur im Flur und dann in dringender Not. Der Staubsauger hat bereits Staub, Haare und feine Abfälle entfernt. Es gibt keine Zeit für hochwertiges Waschen, aber es macht keinen Sinn, das Laminat einfach zu benetzen. Und es ist nicht super sauber, und es ist klar, dass wir es nur gelaufen und gereinigt haben.
  7. Sie haben keine Zeit, den fettigen, schmutzigen Herd zu waschen. Starten Sie nicht einmal. Nehmen Sie die eisernen Untersetzer und Brenner heraus, kleben Sie die Oberfläche fest mit Folie ab und setzen Sie alles wieder ein. Seien Sie entsetzt über die verwirrten Blicke der Gäste: „Wie?! Sie kleiden die Folienplatte nicht aus?! Und Sie müssen sich nach dem Kochen nicht waschen und sparen Gas! " Und jetzt bist du eine eifrige Geliebte, die sich nicht vom Herd entfernt.
  8. Beim Geschirr ist alles komplizierter. Es ist ideal, um schmutziges Geschirr in die Spülmaschine zu geben. Sie können alles sorgfältig arrangieren und später einschalten. Wenn es keine solche Einheit gibt, lassen Sie Ihren Mann das Geschirr spülen. Keine Zeit - erwähne nur beiläufig, dass "nur sie vor ein paar Minuten Wasser gegeben haben, ein Durcheinander in der Wohnung und im kommunalen Dienst, für das sie nur Geld bezahlen!"

Mir ist aufgefallen, dass eine solche Expressreinigung bis zu 10 Minuten dauert, wenn alles reibungslos abläuft und nicht in den unzulässigen Luxus des Perfektionismus gerät.

Natürlich kann die Reinigung, was wir gerade getan haben, nur als eine Strecke bezeichnet werden. Lassen Sie uns daher herausfinden, wie die Reinigung vereinfacht werden kann und mehr Sauberkeit und Komfort erzielt werden.

Schritt 1 - Zeit und Mühe sparen

Anstatt lange und anstrengend zu wischen, z. B. einen mit Fett befleckten Teller, tragen Sie Reinigungsmittel auf und lassen Sie ihn für kurze Zeit in Ruhe. Schmutz lässt sich mit einem Schwamm mit wenigen Handgriffen entfernen, wenn Sie die Oberfläche zuerst mit einem guten Reinigungsmittel befeuchten.

Bevor Sie beginnen, sollten Sie alle stark verschmutzten Oberflächen suchen und für die Reinigung vorbereiten. Sprühen Sie ein spezielles Spray auf die Fliesen im Badezimmer, die Wände der Dusche. Füllen Sie die Toilette mit Gel. Das Geschirr in der Spüle einweichen oder in die Spülmaschine geben. Nasse Flecken von getrocknetem Schlamm auf dem Boden im Flur und an anderen Stellen.

Tipp: Wenn Sie wissen möchten, wie Sie die Wohnung schnell reinigen können - lernen Sie eine wichtige Regel, die professionelle Reinigungskräfte in den Eliteheimen wohlhabender Menschen anwenden -, füllen Sie ein Arsenal an wirksamen Reinigungsmitteln ein, die speziell für verschiedene Arten von Verschmutzung entwickelt wurden.

Anstatt eine halbe Stunde lang Kalk im Badezimmer zu schrubben, behandeln Sie einfach die Oberfläche und lassen Sie die auf der Verpackung angegebene Zeit. Wischen Sie dann einfach den gesamten Schmutz mit einer Handbewegung ab und spülen Sie die Oberfläche ab - machen Sie dasselbe mit allen oben genannten kontaminierten Stellen.

Schritt 2 - alles Unnötige entfernen

Denken Sie daran, wenn Sie überlegen, wie Sie in einer überfüllten und ungewaschenen Wohnung mit der Reinigung beginnen sollen: Je weniger Dinge sich im Raum befinden, desto schneller und einfacher ist die Reinigung. Je nach Situation haben Sie daher 2 Möglichkeiten für weitere Aktionen.

Wenn Sie abends auf Gäste warten, dann sammeln Sie einfach alle verstreuten Dinge, Gegenstände, Haushaltsgegenstände in Paketen - dies ist eine einmalige Reinigung der Wohnung, Geschwindigkeit ist für Sie wichtig, also legen Sie dies vorerst in eine Speisekammer oder an einen anderen Ort, der für Außenstehende unsichtbar ist. Machen Sie vorsichtig Dinge, die in Sicht bleiben, wie Souvenirs im Wohnzimmer oder Küchenzubehör.

Wenn Sie einen Frühjahrsputz durchführen und darüber nachdenken, wie Sie die Wohnung ordnungsgemäß und dauerhaft reinigen können, müssen Sie ein Audit durchführen.

Alles, was gebraucht und nicht mehr gebraucht wird, ist kaputt, nur müde und untätig herumliegend - wirf es rücksichtslos in den Müll. Nehmen Sie leere Pastenröhrchen im Badezimmer, unbenutzte Produkte in der Küche, alte Kleidung mit, die nur Platz beansprucht und die niemand braucht. Und legen Sie die notwendigen Dinge sorgfältig an ihren Platz.

Wenn die Gäste ankommen, müssen Sie die Handtücher im Bad und in der Küche wechseln, ein neues Stück Seife zum Händewaschen einlegen und den Lufterfrischer einsprühen. All dies schafft den günstigen Eindruck, dass die gesamte Wohnung perfekt für die Ankunft von Menschen bereit ist, die dieses Haus lieben.

Schritt 3 - Staubkampf!

Wenn Sie Platz für die weitere Reinigung frei haben, können Sie Staub schnell und einfach entfernen. Denken Sie daran, dass es bei Ankunft der Gäste oder während des Frühjahrsputzes nicht ausreicht, nur die sichtbaren Oberflächen des Bodens zu saugen.

Vakuumpolster, unter Sofas, an Kronleuchtern - wenn Sie die passenden Düsen haben. Wenn nicht, sammeln Sie nach dem Absaugen aller möglichen Oberflächen Staub an schwer zugänglichen Stellen mit einem feuchten Lappen.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie Sie eine Wohnung schnell und einfach reinigen können, verwenden Sie neben Spezialchemikalien auch Spezialgeräte. Hierbei handelt es sich um spezielle Lappen zur Staubreinigung, Mopps mit automatischer Absaugung und rotierender Düse, verschiedene Schaber, Schwämme und Bürsten. Ein paar Spezialwerkzeuge und Lappen erleichtern Ihnen die Arbeit erheblich.

Sie hinterlassen keine Flecken, reinigen die gewünschte Oberfläche schonend, ziehen schnell Schmutz auf und schmieren nicht wie ein alter Lappen.

Schritt 4 - Glas, Spiegel, Möbel, Geschirr

Bevor Sie die Wohnung komplett reinigen, dh bis zur letzten Stufe gehen - wischen, vergessen Sie nicht ein paar wichtige Details.

Waschen Sie zuerst die zuvor eingeweichten Oberflächen. Entfernen Sie überschüssiges Geschirr und Besteck vom Herd und von den Schränken. Wischen Sie die Wände und alle sichtbaren Oberflächen von Haushaltsgeräten und Möbeln ab (Polster von Polstermöbeln sollten mit einem feuchten Tuch abgewischt werden, um die Farbe und das gesamte Erscheinungsbild zu aktualisieren).

Zweitens sollten Sie die Glasoberflächen auffrischen - wenn sie nicht funkeln, gibt es kein Gefühl für eine perfekte Reinigung.

Drittens bitten Sie den Haushalt, alles, was Sie gesammelt und weggeworfen haben, aus der Wohnung zu entfernen. Vergessen Sie nicht, das Geschirr für die Gäste vorzubereiten - vielleicht müssen Teelöffel von der Kaffeetafel gereinigt werden, und Teller und Gläser sollten mit einem trockenen Tuch abgewischt werden, um einen glänzenden Glanz zu erzielen. Denken Sie daran, dass der kleinste Fleck auf den Gerichten den Appetit und den ganzen Eindruck des Abendessens beeinträchtigen kann.

Verwenden Sie eine Spritzpistole, um Zimmerpflanzen aufzufrischen. Wolle, Spielzeug und Tierbedarf entfernen.

Schritt 5 - Der letzte Schliff

Inspizieren Sie die Wohnung - wenn alle Oberflächen funkeln, der Müll weggeworfen wird, die Möbel ein frisches Aussehen haben, das Geschirr und alle Accessoires fertig sind, können Sie Ihre Aufgaben und Sorgen erledigen. Dies kann als die angenehmste Etappe bezeichnet werden, da es sich um das letzte Wischen handelt. Heben Sie die Teppiche und kleinen Möbel an und waschen Sie ausgehend von den entferntesten Ecken schrittweise den gesamten Bodenbelag in parallelen Bewegungen zum Ausgang des Raums. Missachten Sie nicht die Stellen unter den Heizkörpern und den Fußleisten.

Es ist wichtig, den Boden nicht mit den chaotischen Bewegungen des Lappens zu reiben, da die Oberfläche beim Trocknen nicht gleichmäßig glänzt. Bewegen Sie sich in geraden, geraden Bewegungen, so dass der gewaschene Bereich senkrecht zum Ausgang des Raums steht - damit der Boden nach dem Trocknen am saubersten aussieht.

Wie oft müssen Sie die Wohnung putzen?

Für die durchschnittliche Familie ist eine wöchentliche Reinigung ausreichend, um die Wohnung in einem anständigen Erscheinungsbild zu halten. Jemand bevorzugt es, einen Tag zuzuteilen und die gesamte Wohnung zu reinigen, während jemand täglich die Ordnung im ganzen Haus aufrechterhält und zwischen den Aufgaben ein paar Hausarbeiten erledigt.

Gemäß den Hygienestandards sollte eine regelmäßige Nassreinigung in der Wohnung durchgeführt werden, damit sich keine pathogenen Mikroben und andere Krankheitserreger im Haus ansammeln. In einem kleinen Kinderzimmer wird eine tägliche Nassreinigung empfohlen. In Erwachsenenzimmern - nach eigenem Ermessen, optimalerweise - alle 4 bis 5 Tage, je nach Zustand der Wohnung. Je neuer die Möbel und die Inneneinrichtung, desto weniger Staub. Wenn Sie es satt haben, den Staub täglich vom Fernseher zu waschen, überlegen Sie sich eine gründliche Überholung, und dann ist nicht mehr als einmal pro Woche oder sogar öfter eine Nassreinigung erforderlich.

Hilfreiche Ratschläge

Wer die Wohnung lieber schnell und effizient säubert, überwacht in der Regel regelmäßig die Bestellung. Das heißt, um nicht das ganze Wochenende im Frühjahr zu putzen, ist es besser, die Ordnung während der Woche aufrechtzuerhalten: Müll und alles Unnötige sofort nach Gebrauch wegwerfen, den Herd sofort nach dem Kochen abwischen, die Waschmaschine abends beladen. Sie können sogar noch weiter gehen und spezielle Maßnahmen ergreifen, um später weniger Probleme mit der Reinigung zu haben.
Zum Beispiel:

Antistatisch polierte Möbel und Geräte - Oberflächen ziehen nicht viel Staub an.

Verwenden Sie prophylaktische Mittel wie Pillen für eine Toilettenschüssel, um eine Kontamination zu vermeiden.

Verteilen Sie mehrere Verantwortlichkeiten auf die Familienmitglieder, für die sie allein verantwortlich sind.

Einfache und effiziente Reinigung ist real, wenn Sie sich bedacht und mit einem im Voraus vorbereiteten Arsenal nähern, wissen Sie jetzt, wie Sie die gesamte Wohnung schnell reinigen können! Wenn Sie sich nicht selbst reinigen möchten oder keine Zeit dafür haben, können Sie sich an unsere Firma wenden, um die Wohnung nach der Reparatur oder nur nach einer allgemeinen täglichen oder einmaligen Reinigung zu reinigen. Unsere Experten kommen am Tag des Anrufs in die Einrichtung. Alle notwendigen Geräte sind im Reinigungspreis enthalten.

Sehen Sie sich das Video an: GESICHTSREINIGUNG TESTEN, große Poren, Pickel - Kein Umzug nach Köln? NEUE WOHNUNG (Juli 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send