Hilfreiche Ratschläge

4 Wege aus Papier eine Rose zu machen

Pin
Send
Share
Send
Send


Ich grüße sie. Wir setzen das Thema Papierhandwerk fort. Kürzlich haben wir Tulpen gemacht, aber heute wollen wir eine Königin der Blumen schaffen - eine Rose. Es sieht in jedem Interieur und bei jeder Anwendung sehr gut aus.

Oft wird es gemacht, um Geschenke oder Feiertagsdekorationen zu schmücken. Beispielsweise können große volumetrische Rosen eine Hochzeit, einen Geburtstag oder einen internationalen Frauentag schmücken und zum Hauptdekor für die Fotozone werden.

Ich habe die verständlichsten Meisterklassen aufgegriffen, die Schritt für Schritt durchgeführt werden, was Ihnen sicherlich gelingen wird. Es gibt einfache Optionen, die mit Kindern durchgeführt werden können, aber es gibt kompliziertere Optionen, die sorgfältig erstellt werden müssen. Aber absolut alles ist machbar, also fangen wir an.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Herstellen einer Rose mit der Origami-Technik

Ich denke, dass ab der Schule die meisten Kinder mindestens einmal, aber in Origami beschäftigt. Sogar die einfachste Form wurde zum Beispiel mit Flugzeugen oder Papierwaffen hergestellt.

Eine Blume zu machen ist etwas schwieriger, aber sowohl für Schüler als auch für Erwachsene durchaus geeignet. Heute teile ich Ihnen 4 Schritt-für-Schritt-Diagramme mit, auf denen Schritt für Schritt klar wird, was zu tun ist, um eine Rose herzustellen.

Das erste Diagramm liegt also vor Ihnen. Dazu müssen Sie ein quadratisches Blatt nehmen, Sie können die A4-Querformat-Seite zuschneiden. Ich rate Ihnen, keine kleinen Blätter zu nehmen, wenn Sie diese Technik nur beherrschen.

Das zweite Schema ist unglaublich detailliert. Sie beschreibt jeden Schritt, der ausgeführt werden muss, damit Sie diese Blume erhalten.

Origami beinhaltet nicht die Verwendung von Kleber und Schere. Aber in diesem Fall müssen wir schönere Blätter machen, damit wir ihnen in der letzten Phase eine kleine Form geben.

Das folgende Diagramm zeigt, wie man aus modularem Origami eine Rose macht. Diese Option ist interessant, aber auch zeitaufwendiger als die beiden vorherigen. Außerdem wird jeder Schritt im Detail beschrieben, was für diejenigen von Vorteil ist, die gerade erst anfangen, ihre Fähigkeiten in dieser Technik zu verbessern.

Ich schlage vor, Sie machen sich mit dem Video vertraut, in dem der Meister eine ungewöhnliche Schönheit macht, die sich auch zu einem Würfel zusammenfaltet. Ich war an dieser Idee interessiert und teile sie mit Ihnen.

Sie können nicht nur farbige Blätter, sondern auch Zeitungen verwenden.

Volumetrische Rose aus Wellpappe mit Süßigkeiten im Inneren mit einem Muster

Aus Wellpappe ist es heute beliebt, mit einer Überraschung wunderbare Bonbons herzustellen. Das ganze Handwerk dreht sich um Süßigkeiten. Und am häufigsten werden solche Kompositionen für Geschenke geschaffen. Rosen wie echte sehen aus und sind nicht sehr schwer herzustellen.

Ich werde drei Anweisungen geben, wie man solche Schönheiten macht. Sie unterscheiden sich in der Form der Blütenblätter. Damit möchte ich zeigen, dass sich das Aussehen der Blume stark von der gewählten Form und Größe unterscheidet.

Neben Wellpappe kann man auch Krepp verwenden, es eignet sich auch hervorragend für die beschriebenen Techniken. Für eine Rose müssen Sie drei verschiedene Formen des Blütenblatts schneiden. Das breiteste geht zu den äußeren Schichten. Und die schmalsten stellen die Mitte her und wickeln die Süßigkeiten ein.

1. Die notwendigen Details liegen vor Ihnen.

2. Jedes Blütenblatt muss in der Mitte gespannt sein und die Ränder mit den Fingern verdrehen. Sie sind bereits wie echte geworden.

3. Wickeln Sie die Süßigkeiten ein.

Um alle Schichten besser zu halten, verwenden Sie einen Heißkleber, der die Unterseite der Teile fixiert.

4. Schicht für Schicht setzen wir die Details auf und fixieren das Ende der Knospe mit einem Faden, um die Süßigkeiten gut darin zu halten. Aber Sie müssen dies tun, indem Sie den Boden der Blume mit einem Draht oder einem Spieß für Kebabs umwickeln. Sie werden als Stängel wirken.

So sieht das Ergebnis von oben aus.

6. Öffnen Sie die Blütenblätter.

Die nächste Meisterklasse ist in der Reihenfolge der Stufen sehr ähnlich, hat jedoch eine andere Form der Blütenblätter. Auch hier werden drei Größen verwendet, die jedoch alle die gleiche Form haben.

Ich schlage vor, Blumen aus einer ungewöhnlichen Form von Details zu machen.

Sie werden in zwei Arten verwendet. Eines davon ist ein freudiges Herz.

Für eine Rose braucht man mindestens fünf Blütenblätter, je mehr es gibt, desto flauschiger und offener wird es.

Wenn Sie ohne Süßigkeiten machen, dann befestigen Sie sofort das erste Blütenblatt mit Heißkleber auf dem Draht.

Alle Teile sind in der Breite leicht gedehnt, sie werden konkav und verdrehen die Kanten, um eine größere Ähnlichkeit mit den echten zu erzielen.

Wir fangen an, die Knospe zu sammeln. Zuerst nehmen wir die schmalen und dann die breit vorbereiteten Teile.

Für diejenigen, die keine professionellen Materialien für solche Produkte haben, empfehle ich, dass Sie das gleiche Krepp- oder Wellpapier nehmen, um den Stiel zu wickeln.

Wenn Sie mehrere Farben verwenden, erhalten Sie helle und schöne Kompositionen.

Um der Blume mehr Realismus zu verleihen, nehmen Sie Blätter mit mehreren Schattierungen derselben Farbe von dunkel bis hell auf, damit Sie einen natürlichen Farbverlauf erzeugen können, den alle Pflanzen haben.

Wie macht man mit Kindern eine Blume aus Papier?

Am einfachsten basteln Sie mit Kindern mit Servietten. Sie haben bereits die erforderlichen Abmessungen und sind leicht zu falten und zu verkleben.

Ich schlage die Idee vor, wie man schnell eine Rose ohne Kleber macht.

Auch dekorative Servietten geben verschiedene Variationen über Falthandwerk. Blumen sind zart und zart.

Eine andere einfache Option ist die Verwendung einer Vorlage. Sie zeichnen eine gewellte Spirale, schneiden sie entlang der Kontur und falten sie, wobei Sie jede Schicht glätten.

Die gleiche Technik wird unten gezeigt, aber der Unterschied besteht darin, dass die Kanten des Werkstücks gelockert werden. Sie sind innen gewickelt und dies schafft eine flauschige Mitte.

In der gleichen Spiraltechnik können Sie leicht unterschiedliche Blüten machen.

Dazu wird eine Vorlage separat gezeichnet und entlang der Linien geschnitten. Sie sehen, dass hier die Blütenblätter deutlicher markiert sind und es eine flache Kante gibt?

Schneiden Sie es entlang der Kontur.

Und schalten Sie das Ende aus, indem Sie die äußeren Blütenblätter bearbeiten.

Sie können das Produkt mit Ihren Fingern beenden. Das Kind wird definitiv in der Lage sein, das Teil zu verdrehen.

Es ist ratsam, Heißkleber auf den Boden zu gießen, damit sich die Spirale nicht entfaltet. Diese Rose hat die schönsten und realistischsten Blütenblätter, die die Ergebnisse früherer Optionen in einer Spiraltechnik darstellen.

Und eine der einfachsten Möglichkeiten ist das Schneiden der gewöhnlichsten Spirale. Normalerweise beginnen sie mit dieser Option, da sie keine besonderen Fähigkeiten erfordert.

Ich denke, dass Ihnen die Ideen gefallen haben und Sie ein schönes Dekor schaffen können.

Zum Beispiel können Sie eine Tafel wie diese mit Blumen verzieren, die mit den oben beschriebenen Techniken hergestellt wurden.

Wie mache ich in fünf Minuten eine Blume mit meinen eigenen Händen?

Unglaublich schöne Knospen können in nur fünf Minuten hergestellt werden. Und dafür wird Wellpappe wieder nützlich sein. Wir brauchen einen langen Streifen von fünf Zentimetern Breite. Je länger es dauert, desto mehr blüht die Blume.

Also biegen wir den Rand, drehen ihn ein wenig nach außen, wie auf dem Foto.

Das gleiche gilt für die gesamte Länge des Streifens.

Und wir fangen an, es zu verdrehen.

Vergessen Sie nicht, die Kanten zu fixieren.

Eine weitere interessante und schnelle Idee entsteht aus Seidenpapier. Es ist dünn, durchscheinend. Aber es erlaubt Ihnen, voluminöses Handwerk zu machen.

1. Wir brauchen ein Rechteck mit einer Länge von Zentimetern und einer Breite von 7 Zentimetern.

2. Drehen Sie es zur Hälfte, damit die Kanten zusammenfallen.

3. Und wir wickeln das resultierende Werkstück mit der Falte nach oben um den Finger.

4. Wir befestigen den Boden mit einem Hefter und glätten die Schichten.

5. Wir werden viele solcher Knospen brauchen.

Woran Kreative einfach nicht denken! Machen Sie zum Beispiel Schönheit aus Eierschalen. Und umweltfreundlich und sieht toll aus. Alle Anweisungen sind im Diagramm dargestellt.

Eine andere Idee für eine schnelle Rose. Es ist zwar zeitaufwändiger als die vorherigen, aber für einen Erwachsenen dauert es nicht länger als fünfzehn Minuten.

Wenn es keine solchen gelockten Hefter gibt, schneiden Sie die Teile manuell ab. Solche Assistenten werden jedoch in den meisten Bürobedarfsgeschäften verkauft. Und die Kinder werden einen solchen Kauf auf jeden Fall zu schätzen wissen.

Wir brauchen Teile gleicher Größe, aber mit einer anderen Anzahl von Blütenblättern. Deshalb nehmen wir drei Teile und schneiden sie ab. In der ersten schneiden wir nur eine Linie, in der zweiten schneiden wir das Blütenblatt aus, in der dritten entfernen wir bereits zwei.

Wir drehen jedes Detail und schneiden den Boden.

Kleben Sie jedes Detail und sehen Sie, ob Ihr Ergebnis wie ein Bild aussieht.

Aus dem abgeschnittenen Blütenblatt formen wir die Mitte und befestigen sie am Draht. Dann setzen wir dieses Teil in das Kleeblatt und dann in das mittlere Werkstück ein.

Extrem wird der größte sein. Denken Sie daran, dass alle Schichten fixiert werden müssen, damit das Fahrzeug nicht auseinanderfällt.

Diese Option eignet sich gut für dicke Blätter oder Pappe. Besonders schön ist es, wenn Sie ein Blatt mit Textur oder Reliefs nehmen. Übrigens können alle diese Optionen aus Filz wiederholt werden. Wenn Sie plötzlich so einen Wunsch haben.

Meisterklasse einer großen Papierrose für Anfänger mit Schemata

Große Blumen sind jetzt beliebt. Sie werden in verschiedenen Größen hergestellt, von Standard- bis Wachstumsgrößen. Solche Bastelarbeiten schmücken Fotostudios, Fotozonen, schmücken das Interieur und verschenken sich einfach gegenseitig.

Diese große Schönheit besteht aus Krepppapier. Denken Sie daran, wir haben oben verschiedene Optionen für Blütenblätter untersucht, die aus Wellen geschnitten werden können. Also, hier brauchen wir die Details in Form von Herzen.

Der Prozess ist der gleiche, einhundert und bei der Erstellung von gewöhnlichen Blumen. Wir dehnen jedes Blütenblatt in der Breite und biegen die Enden. Es wird eine Knospe gesammelt, um die Schichten von Blütenblättern geklebt werden.

Für den Stiel können Sie Draht nehmen, dessen Breite dem Volumen der Knospe entspricht. Natürlich wird der Dünne es nicht aushalten.

Und hier ist die Schönheit für große Räume.

Die Handwerkerin zeigt Schritt für Schritt die ganze Bühne. Und er ist fast derselbe wie der vorherige. Aber die Details sind um ein Vielfaches.

Alle Schichten müssen zusammengeklebt werden, sonst halten die Blütenblätter unter ihrem Gewicht einfach nicht und verfallen. Möglicherweise benötigen Sie eine ganze Reihe von Klebestiften, da die Abmessungen der Teile groß sind.

Jede Frau kann solche Handwerke machen. Und setzen Sie dann Ihre Kreation ein, um die Halle oder das Wohnzimmer zu verzieren.

Bei großen Mengen ist eine Rolle möglicherweise nicht genug für Sie, kaufen Sie also mindestens zwei davon.

Schöne quilling Blume

Quilling hat mehrere Richtungen. Zum Beispiel gibt es eine Ausbreitung von flachen Modulen auf der Oberfläche des Bildes. Es entstehen helle und zarte Kompositionen, aber ich werde diese Methode heute nicht beschreiben, sie erfordert ein vollständiges Eintauchen in die Technik. Und heute werden wir die volumetrische Rose aufnehmen.

Diese Option kann mit Satinbändern wiederholt werden. Sie haben wahrscheinlich bereits ähnliche Stoffblumen auf Broschen oder anderen Kleidungsstücken gesehen. Die Abfolge der Aktionen ist die gleiche, aber hier verwenden wir ein anderes Material.

Wenn Sie der Meinung waren, dass es schwierig war, die Schritte gemäß dem Schema zu wiederholen, sollten Sie sich mit dem Video vertraut machen, in dem der Assistent das Falten des Streifens zeigt.

Alle Optionen, die ich gegeben habe, sind wunderschön und helfen Ihnen, wenn Sie schnell ein Geschenk schmücken oder ein Dekor für den Urlaub erstellen müssen. Ja, und es lohnt sich auch, Kindern solch wunderbare Kreativität beizubringen.

Wie man eine Rose mit eigenen Händen macht. Der einfachste Weg.

In diesem Beispiel werden Sie viel Zeit mit der Rose verbringen, aber Sie werden viel Spaß daran haben. Solche Blumen können als Dekoration in der Wohnung oder als symbolisches DIY-Geschenk verwendet werden.

1. Aus dickem Papier muss ein Quadrat von 10 x 10 cm geschnitten werden.

* Die Farbe des Papiers hängt von der Farbe der Rose ab, die Sie herstellen werden.

2. Zeichnen Sie eine Spirale auf das Quadrat (siehe Bild).

3. Schneiden Sie eine gezogene Spirale.

4. Drehen Sie die Papierspirale beginnend am äußeren Ende.

5. Drehen Sie die Knospe bis zum Ende fest und kleben Sie das innere Ende fest, um die Struktur zu stärken.

Die Rose ist fertig, und Sie müssen für sie zu den Blättern gehen.

6. Schneiden Sie ein Blatt und kleben Sie es auf die Rose.

7. Als nächstes pflanze vorsichtig eine Rose mit einem Blatt auf einem trockenen Ast.

Um die Rose eleganter aussehen zu lassen, stellen Sie sie in eine schöne Vase.

Wie man eine Papierrose macht. Methode II

- Kleber (Klebeband)

1. Falten Sie ein Blatt A4-Papier in zwei Hälften und dann noch einmal in zwei Hälften.

2. Nun müssen Sie das Blatt in 4 Streifen schneiden. Erweitern Sie es dazu und schneiden Sie entlang der Falten.

3. Befestigen Sie die geschnittenen Streifen mit Klebeband mit ihren Enden aneinander, um einen langen Streifen zu erhalten.

4. Den Streifen, den du hast, musst du verdrehen, damit du einen Rutenstamm bekommst (siehe. Bild).

5. Sie müssen jetzt den Rest des Papiers in zwei Hälften falten, während Sie es langsam um die Mitte drehen (siehe Abbildung). Wickle und sammle weitere Schichten, bis du eine Rose bekommst.

* Wenn Sie möchten, können Sie die Rose mit Ihrer Lieblingsfarbe färben, wenn Sie sie aus weißem Papier hergestellt haben.

Wie kann ich eine Rose machen. Methode III

- Krepppapier (rot und grün)

- Stick, Spieß oder Draht

- Floristisches Klebeband oder Kleber

1. Machen Sie ein herzförmiges Muster. Die Größe der Vorlage hängt von der Größe der Blume ab. In diesem Beispiel beträgt die Höhe des Herzens 15 cm.

2. Schneiden Sie ein Muster von 5-6 Herzen aus.

3. Wir machen einen Stiel. Bereiten Sie 3 Drähte oder einen Stab vor und wickeln Sie sie mit Blumenband um.

* Florales Klebeband kann durch Kleber ersetzt werden.

4. Wir machen die Blütenblätter. Ziehen Sie das Papier vorsichtig weit auseinander. Wickeln Sie die Oberkante des Herzens auf den runden Griff.

Wickeln Sie das erste Blütenblatt um den Stiel und befestigen Sie es mit Klebeband.

Machen Sie dasselbe mit den restlichen Blütenblättern.

5. Wir machen Blätter. Bereiten Sie 3 Drähte vor und wickeln Sie sie in Krepppapier. Als nächstes müssen Sie die Blätter auf sie kleben, die im Voraus vorbereitet werden müssen.

6. Machen Sie eine Tasse Rosen. Schneiden Sie einen Streifen grünes Wellpapier.

Befestigen Sie den Streifen mit Klebeband am Boden des Bechers (kann durch Kleber ersetzt werden).

Befestigen Sie die Blätter am Stiel. Bilden Sie einen allgemeinen Stiel und formen Sie ihn mit grünem Krepppapier.

Wie geht das?

  1. Zeichnen Sie eine Spirale auf das Quadrat des Papiers. Streben Sie nicht nach perfekten Linien: Je zufälliger die Zeichnung, desto interessanter wird die fertige Blume.
  2. Schneiden Sie einen Streifen Papier entlang der markierten Kontur.
  3. Rollen Sie den Streifen fest ab, beginnend in der Mitte der Spirale. Geben Sie für strukturelle Festigkeit etwas Kleber auf die Basis.
  4. Rose aus Papier ist fertig! Sie können ein Blatt grünen Kartons hinzufügen und die Knospe auf einen trockenen Zweig im Hof ​​pflanzen. Und Sie können ein ganzes Bündel Papier in jeder Farbe und Größe herstellen.
infoniac.ru

DIY Papierrosen. Methode V

Wie bisherige Rosen kann diese in jeder Farbe hergestellt werden. Das Beispiel zeigt rot.

1. Bereiten Sie den farbigen Karton vor. Zeichne eine Spirale darauf. Versuchen Sie, die Linie, die Sie von der Mitte zur Peripherie ziehen, nicht gerade, sondern ein wenig wellig zu machen.

2. Eine Schere schneidet entlang der gesamten gezeichneten Linie. Sie sollten etwas Ähnliches wie die Schale eines geschälten Apfels erhalten.

3. Jetzt müssen Sie Ihre Spirale auf einen Bleistift wickeln. Versuchen Sie, fest zu wickeln, bis Sie die Mitte erreichen. Danach muss der Stift entfernt werden und die Blume aufrichten lassen.

* Mit den Fingern können Sie versuchen, die Papierblätter im mittleren Teil leicht zu öffnen.

4. Tragen Sie in der Mitte viel Klebstoff auf und lassen Sie ihn in den zentralen Teil der Spirale abtropfen. Um gut zu kleben, muss die gesamte Struktur nach unten gedrückt werden.

DIY Wellpappe Rose

- Wellpappe (rosa und grün)

- Draht (gebogene Büroklammer oder Spieß)

1. Bereiten Sie rosa oder rotes Wellpapier vor und falten Sie es mehrmals, zuerst in der Länge und dann in der Breite.

2. Verwenden Sie eine Schere, um etwas auszuschneiden, das wie doppelte Blütenblätter aussieht, die wie Herzen geformt sind. Auf diese Weise können mit einem Schnitt 8 Blütenblätter auf einmal hergestellt werden.

* Im Video werden die Blütenblätter einfach aus Papier ausgeschnitten, aber Sie können sie zuerst darauf zeichnen und dann ausschneiden.

3. Jede Gruppe von Blütenblättern muss leicht zerdrückt werden, um mehr Natürlichkeit zu erzielen. Sie können es dehnen, indem Sie mit den Fingern auf den Mittelteil tippen.

4. Nun müssen Sie einen 3 cm breiten Streifen von einer Wellpappenrolle abschneiden (wählen Sie die Länge selbst, basierend auf dem Video-Tutorial). Kleber entlang des Streifens auftragen.

5. An einem Ende des Bandes müssen Sie einen Draht von kurzer Länge einführen (Sie können ihn durch eine gerade gebogene Büroklammer oder einen Spieß ersetzen) und den gesamten Streifen darauf wickeln. So erhalten Sie den Kern der Rose. Es ist zu ihr, dass Sie die Blumenblätter weiter kleben.

6. Es bleibt nur Klebstoff auf die Blütenblätter aufzutragen und sie am Mittelteil zu befestigen.

7. In der letzten Phase des Grünbuchs müssen Sie Flugblätter erstellen. Falten Sie dazu das grüne Wellpapier noch einmal zur Hälfte und schneiden Sie die Form der Blütenblätter wie im Video gezeigt.

Bereiten Sie als nächstes einen grünen Streifen IP desselben Papiers vor und wickeln Sie ihn um den Stieldraht.

* Im Video wird das Schaumband gegen den Draht gedrückt und der Draht zusammen mit dem Schaum mit grünem Papier umwickelt.

Unmöglich

Nur für Selbstbewusste: die Kawasaki Rose.

handgemacht

Toshikazu Kawasaki ist Origami-Theoretiker und Professor für Mathematik am Sasebo Technical College. Um zu verstehen, wie eine Kawasaki-Rose aus Papier gefaltet wird, empfehlen wir, dass Sie sich mit der detaillierten (und in einem Artikel nicht reproduzierbaren) Anleitung sowie mit Videos vertraut machen, die im Durchschnitt 10 bis 40 Minuten lang sind.

Kurz gesagt: Ein Blatt Papier muss mehrmals gefaltet, mehrmals entfaltet und dann vorsichtig entlang der Faltlinien gefaltet werden. Hört sich das einfach an? Probieren Sie es aus, wenn Sie können.

Tadashi Mori / youtube.com

Papier basteln ist nicht nur interessant, sondern auch nützlich. Es entwickeln sich feinmotorische Fähigkeiten, Geduld und die Fähigkeit, Schwierigkeiten zu überwinden. Außerdem ist dies eine Möglichkeit, sich zu entspannen und den Prozess der Schaffung des Schönen zu genießen.

Wie viele Level hast du geschafft? Teilen Sie Ihren Erfolg in den Kommentaren.

Sehen Sie sich das Video an: Rosen basteln mit Papier - Kleine Blumen als DIY Deko & Geschenk Origami Bastelideen (September 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send