Hilfreiche Ratschläge

Perfekt einfache Rezepte für Vanillekaffee und Tee

Pin
Send
Share
Send
Send


Zutaten: Quark 5-9% Fett 250 g Quarkmasse 250 g Weizenmehl 60 g Hühnerei 1 Stk. Vanillezucker 10 g Leichte Rosinen 20 g Pflanzenöl 40 ml Zubereitung: Quark mit Quarkmasse und Ei mischen. Fügen Sie Vanillezucker oder Vanilleextrakt und drei volle Esslöffel Mehl hinzu, mischen Sie gut.

Delikater Geschmack, den Sie auf jeden Fall zu schätzen wissen. ZUTATEN: ● Maisstäbchen-120g. ● Butter-90 g. ● Gekochte Kondensmilch-150g. ● Erdnüsse (Samen) -50 g. VORBEREITUNG: 2 bis 3 Stäbchen in 4-5 mm lange Ringe schneiden. Erdnüsse leicht zerkleinern und zu den Stäbchen geben. Butter schmelzen. Gekochte Kondensmilch hinzufügen und glatt rühren. Die Kondensmilchmischung zu den Sticks geben.

Zutaten (Anteil zu zweit): Zartbitterschokolade (mindestens 60% Kakao) - 80 g Butter - 50 g Eier - 2 Stk. Zucker - 40 g Mehl - 30 g Zubereitung: 1. Zuerst 80 g Schokolade und 50 g Butter schmelzen. 2. Mische zwei Eier gut mit 40 g Zucker 3. Fügen Sie geschmolzene Schokolade hinzu.

Zutaten: Blätterteig (Ohren oder Brezeln) - 800 g Milch - 1 l Mehl - 6 EL. L. Zucker - 0,5 Glas. Vanillezucker - 10 g. Ei - 3 Stk. Zubereitung: 1. Eier und Zucker in einer tiefen Schüssel verquirlen. Gießen Sie das Mehl in Teile, gießen Sie ein Glas Milch 2. Vanillezucker einfüllen, die Ei- und Mehlmischung sollte ohne sein.

Zutaten: Für den Test: - 375 g Mehl (vor dem Sieben) - 5 g Trockenhefe (oder 15 g lebend) - 75 g Zucker - 1/3 TL. Salz - 12 g Milchpulver (oder Instant-Sahne für Kaffee) - 40 g zerlassene Butter - 1/2 TL. Zitronenschale.

Wie man echten Kaffee macht

Um ein wirklich leckeres Getränk zu erhalten, müssen Sie die Zubereitungstechnologie genau befolgen. Der Prozess seiner Herstellung ist einfach, die Proportionen und die Reihenfolge der Handlungen sind zu beachten. Jeder liebt Kaffee wegen seines einzigartigen Aromas und Geschmacks, der durch die Verwendung nur natürlicher Zutaten beim Brauen erreicht wird.

Wirklich leckerer Kaffee kann nicht aus löslichem Pulver und künstlichem Vanillin zubereitet werden, sondern muss aus frisch gemahlenen Kaffeebohnen und natürlichen Gewürzen bestehen. Aber natürliche Vanille ist ein teures Vergnügen, in extremen Fällen kann sie durch hochwertigen Vanillezucker oder Vanillesirup ersetzt werden.

Kochfunktionen

Ein Türke, in dem ein Getränk mit einem natürlichen Gewürz mindestens einmal zubereitet wurde, wird seinen Geruch sehr lange behalten, deshalb ist es besser, für diesen Kaffee getrennte Gerichte zu haben. Aber wenn diese Option nicht zu Ihnen passt, versuchen Sie, Kaffee zuzubereiten, in dessen Rezept dem Getränk nach der Zubereitung aromatische Gewürze hinzugefügt werden.
Ein weiteres Merkmal von Vanille ist die Offenbarung seines Aromas nur in heißem Zustand, so dass Liebhaber dieses Getränks es nur heiß trinken sollten.

Vanille-Tee-Rezept

Zutaten

  • 2 Esslöffel schwarzer Tee mit Vanille (Sie können Tee separat und Vanille separat verwenden, es ist nicht erforderlich, eine fertige Mischung zu kaufen)
  • 250 ml Wasser
  • Ein wenig Mandelextrakt (optional)
  • 1 Esslöffel Karamellsirup
  • 1 Teelöffel Honig

Kochmethode:

  1. Tee in eine Tasse gießen und mit 95 Grad warmem Wasser füllen. Wenn Sie kein Thermometer haben, lassen Sie es nach dem Kochen des Wassers 15 bis 20 Sekunden lang stehen.
  2. Gießen Sie die restlichen Zutaten hinein und bewegen Sie sie vorsichtig.
  3. Damit ist der Tee fertig, in Tassen füllen und genießen.

Klassischer Vanillekaffee

Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  • 2 Teelöffel ohne natürlichen gemahlenen Kaffee,
  • 1 Tasse reines Wasser
  • 2-3 Körner Vanille
  • Zucker nach Geschmack.

Vanilleschoten in die Türke geben und gemahlenen Kaffee einschenken. Gießen Sie kaltes Wasser ein und zünden Sie den Türken bei schwacher Hitze zum Kochen an. Wenn Sie Süßigkeiten mögen, fügen Sie Zucker hinzu und rühren Sie sich gut. Lassen Sie das Getränk etwas stehen und gießen Sie es heiß über die Tassen. Sie können Vanillesirup zu Turk hinzufügen, wenn Sie kein natürliches Gewürz zur Hand hatten.

Für Liebhaber von kaltem Kaffee an einem heißen Sommertag bieten wir Vanille-Frappe-Rezept an, das unmittelbar vor der Verwendung zubereitet wird. Seine Besonderheit ist der Zusatz verschiedener Zusatzstoffe zur Zusammensetzung des Getränks, beispielsweise Eis, gemahlene Nüsse, Schokolade, Fruchtstücke oder fein gemahlenes Eis. Aber das klassische Rezept enthält nur die Grundzutaten, alles andere kann nach Belieben hinzugefügt werden.

Vanille-Frappe

  • 100 ml vorgekochter Espresso
  • 100 ml Creme mit einem Fettgehalt von 10-15%,
  • Vanillesirup oder Vanillezucker nach Geschmack.

Die Sahne leicht erwärmen, mit fertig zubereitetem und vorgekühltem Kaffee mischen und mit einem Mixer schlagen, bis ein Schaum stabil ist. Fügen Sie dem Getränk ein wenig Vanillesirup oder Zucker hinzu und mischen Sie es vorsichtig. Servieren Sie es besser in einem transparenten Glas, nachdem Sie es nach Ihrem Geschmack mit verschiedenen Zusatzstoffen dekoriert haben. Diese ungewöhnliche Version des Getränks erschien völlig zufällig.

Bei einer Ausstellung über Babynahrung in Thessaloniki im Jahr 1957 warf einer der Angestellten, der kein kochendes Wasser für die Zubereitung von Kaffee fand, mehrere Körnchen Kaffeepulver in ein Glas kaltes Wasser und fügte etwas Zucker hinzu. Es gab also einen Prototyp eines modernen beliebten Kaffee-Frappés.

Mit Vanille kann aber nicht nur Kaffee gemacht werden. Ein eher ungewöhnlicher Geschmack ergibt sich mit klassischem Tee unter Beigabe dieses Gewürzes.

Vanille-Schwarztee-Rezept

Für zwei Portionen Tee:

  • 400 ml Wasser
  • 2 Teelöffel schwarzer Tee,
  • 1 Vanillestäbchen oder Vanillesirup,
  • Zucker oder Honig nach Wunsch.

Tee, Vanille in eine vorgewärmte Teekanne geben, mit kochendem Wasser übergießen und 10-15 Minuten ziehen lassen. Gießen Sie das Getränk in Tassen und fügen Sie Zucker oder Honig hinzu.

Pin
Send
Share
Send
Send