Hilfreiche Ratschläge

Wie pflanze ich schöne Blumen auf dem Land? DIY Blumentopf

Pin
Send
Share
Send
Send


Nachdem wir über die floristische Komposition nachgedacht und die Gestaltung des zukünftigen Blumengartens geplant haben, ist die Zeit für die Bepflanzung gekommen. Diese Arbeit muss verantwortungsbewusst angegangen werden, da die Schönheit Ihres Blumenbeets, Ihrer Mixborder oder Ihres Steingartens von der Genauigkeit aller landwirtschaftlichen Praktiken abhängt. Das Pflanzen von Pflanzen im Blumengarten ist nicht nur schön, sondern auch richtig. Sie müssen zumindest eine Vorstellung von deren Haupteigenschaften haben und den Rat erfahrener Blumenzüchter berücksichtigen.

Vorbereiten eines Blumenbeets zum Pflanzen

Nachdem Sie die Form und den Inhalt zukünftiger Blumenbeete sorgfältig durchdacht haben, sollten Sie einen geeigneten Platz für sie vorbereiten. Ein Zusammenbruch eines regulären Blumenbeets sollte mit der Auswahl des besten Standorts beginnen und dessen geometrische Form und Größe bestimmen. Neben den persönlichen Wünschen sollte auch die Verfügbarkeit von freiem Platz und der Faktor der maximalen Erhaltung oder Ergänzung der Landschaftsgestaltung berücksichtigt werden. Sie bilden zwar häufiger runde, regelmäßige Blumenbeete, aber Sie können die Blumen auch selbst in das Blumenbeet pflanzen und in Form einer Raute, oval oder unregelmäßig, unter Berücksichtigung des Geländes.

Bevor Sie Blumen auf ein reguläres Blumenbeet pflanzen, müssen Sie den Platz genau einschränken - nur in diesem Fall erhalten Sie das gewünschte Bild von den Pflanzen. Um klare Grenzen hervorzuheben, können Sie das Rahmenband verwenden, mit dem Sie alles schnell und einfach ausführen können, ohne Fehler zu machen.

Diese Fotos zeigen, wie Sie Blumen auf einem normalen Blumenbeet wunderschön pflanzen können:

Entlang des Zauns sehen Mixborders mit Pflanzen unterschiedlicher Höhe gut aus. Abgeschnittene Hecken verleihen den Kompositionen Gewicht und Bedeutung. Darüber hinaus ist jede Hecke ein guter Grund, sich von der Außenwelt abzusichern. Wenn Sie dies wünschen, kann die Hecke tatsächlich vollkommen uneinnehmbar gemacht werden. Solch ein Mixborder hat immer eine Einbahnstraße, deshalb stehen hohe Pflanzen im Hintergrund, mittelgroße im Zentrum und niedrigwachsende und kriechende Arten im Vordergrund. Die Pflanzdichte von Blumen im Blumengarten muss die Dimensionen einer erwachsenen Pflanze berücksichtigen. Leistungsstarke Ernten mit großen Blättern und hohen Stielen sehen vor dem Hintergrund von Gras oder Rasen mit niedriger Bodendecke gut aus.

Mixborders können auch verwendet werden, um Bereiche des Standorts zu maskieren, die mit normalen Gartenblumen, insbesondere einer rissigen oder abblätternden Wand, schwer zu schließen sind. Hier helfen Gartendekorationen aus Pflanzen. Unter den Elementen des Mixborder können Sie hohe Pflanzen oder Lianenpflanzen im Hintergrund einfügen. Lianen sind in der Lage, lange Stiele an der Stütze festzuhalten, sich in beträchtlicher Höhe zu erheben und schnell alle unansehnlichen Gebiete des Landes zu bedecken. Einige Kriechpflanzen, wie Winde und Edelwicken, leben nur eine Saison. Sie müssen jedes Jahr neu gepflanzt werden. Es gibt aber auch mehrjährige Kletterpflanzen, die Ihren Garten jahrelang schmücken können.

Nachdem alle Details durchdacht sind: Pflanzen für das Pflanzen auf dem Blumenbeet werden ausgewählt, ein geeigneter Platz für das Blumenbeet wird ausgewählt, ein detaillierter Plan wird gezeichnet, Sie können mit der Vorbereitung des Standorts beginnen.

Befindet sich der Blumengarten an einem neuen, nur gemeisterten Standort, ist der Abbau von Blumenbeeten jeglicher Form nicht schwierig. Bevor Sie ein Blumenbeet bepflanzen, ist es richtig, einen Platz unter dem Blumengarten zu räumen und jeglichen Bau-, Haushalts- und sonstigen Müll zu entfernen. Danach sollten die Ränder des Blumenbeets umrissen und alle organischen Düngemittel auf den Boden aufgetragen werden, um sie mit der gesamten Oberfläche der zukünftigen Blumenbeete zu bedecken. Anschließend muss die oberste Erdschicht bis zur Tiefe eines vollen Bajonetts einer Schaufel gegraben werden - das sind 15 bis 20 cm. Anschließend muss die Fläche mit einem Rechen planiert werden, bis die Erde Zeit zum Trocknen hat. Anschließend können Sie Pflanzen nach einem soliden Plan anpflanzen.

Etwas komplizierter ist es, wenn anstelle des alten Rasens ein Blumengarten mit eigenen Händen bepflanzt wird. Hier sollten keine Fehler gemacht werden, da Sie den Rasen an der Bruchstelle entfernen müssen. Bevor Sie Blumen in das Blumenbeet pflanzen, sollten Sie daher erneut sicherstellen, dass die Form und Größe des Blumenbeets richtig ausgewählt sind. Wenn die Fläche begrenzt ist, erzielen Sie den besten dekorativen Effekt, indem Sie eine Vielzahl von Mixborders erstellen. Diese geraden und geschwungenen Blumenbeete sind rund um Büsche und Bäume oder entlang von Wegen erhältlich. Es ist bequemer, den Blumengarten zu pflegen, wenn Sie stressfrei in die Mitte gelangen können. Daher ist es besser, die optimale Breite zu wählen - nicht mehr als 1,5 m. Wenn Sie einen größeren Blumengarten aufbrechen, sollten Sie überlegen, wo Sie beim Jäten auf Ihren Fuß treten müssen.

Nach allen Abklärungen können Sie beginnen, die Konturen gemäß dem Plan des Blumengartens zu markieren, für den ein Gartenschlauch oder ein Seil zur Verfügung steht. Nach den Regeln zum Brechen der Blumenbeete, umreißen die Konturen, müssen Sie den Blumengarten erneut betrachten. Es ist ratsam, dies von oben zu tun, beispielsweise von den Fenstern des 2. Stocks aus, um sicherzustellen, dass die Form und Größe richtig gewählt sind. Zu diesem Zeitpunkt wird es nicht schwierig sein, nötigenfalls Änderungen vorzunehmen.

Nachdem die Umrisse des Blumenbeets die gewünschte Form angenommen haben, sollten Sie sie mit Hilfe von Sand notieren und dann den Rasen mit einer scharfen Schaufel um den gesamten Umriss des Blumenbeets schneiden. Nach dem Entfernen des Rasens müssen Sie die Erde sorgfältig graben. Wenn der Boden an der Stelle des Blumenbeets zu wünschen übrig lässt, muss er bis zu einer Tiefe von etwa 30 cm entfernt werden. Bei der Vorbereitung eines Blumenbeets wird der Boden am besten mit einer Heugabel gründlich gegraben. Dies ist ein ausreichend wirksames Werkzeug, um die Wurzeln mehrjähriger Unkräuter zu zerstören.

Was vor dem Pflanzen der Blumen auf dem Blumenbeet noch zu tun ist, sehen Sie auf den folgenden Fotos:

Übrigens, wenn Sie Unkraut entfernen, sollten Sie es nicht neben das Blumenbeet werfen - Sie müssen es nur in einen Eimer geben. Dann haben diese Pflanzen, die unter allen Bedingungen überlebensfähig sind, nicht die Möglichkeit, neben dem Blumenbeet Wurzeln zu schlagen und sich weiter auf dem gesamten Gelände zu verteilen. Dann sollte Mist, Torf oder Torfkompost in den Boden eingebettet werden. Wenn der Boden schwer ist, kann er durch Hinzufügen von Sand aufgehellt werden. Um die Ränder des Blumengartens zu zeichnen, müssen Sie eine Rille entlang der Kante des Blumengartens graben und den ausgewählten Randstein oder Ziegel oder ein anderes Material so anbringen, dass seine Kante leicht über die Erdoberfläche hinausragt.

Um das Wachstum von Unkräutern vor dem Einpflanzen von Pflanzen in das Blumenbeet (Blumenbeet, Mixborder usw.) zu verhindern, sollte der Boden mit Geotextilien bedeckt werden. Dieses Landschaftsgewebe verhindert das Wachstum von Unkräutern, leitet jedoch Wasser und Luft an die Wurzeln der Pflanzen weiter. Solche Bedingungen ermöglichen es den Sämlingen, schnell Wurzeln zu schlagen und zu wachsen. Wenn die Blumen zu wachsen beginnen, muss der Stoff entfernt werden. Nun ist es gemäß dem Plan notwendig, die Pflanzen in Setzlingen auf der Oberfläche des Blumengartens zu platzieren. Darüber hinaus ist seit langem festgelegt, welche Pflanzen in welcher Reihenfolge auf dieses Blumenbeet gepflanzt werden. Hinzu kommt, dass möglichst viel Natürlichkeit und Bildhaftigkeit in ihr Arrangement einfließen sollen. Je natürlicher die Reihenfolge, in der sie erscheinen, desto besser. Natürlich ist es beim Pflanzen von Pflanzen nicht erforderlich, exakte mathematische Messungen vorzunehmen, und es ist nicht erforderlich, eine strenge geometrische Reihenfolge in ihrer Anordnung einzuhalten - jedes prächtige Blumenbeet enthält eine gewisse Menge an natürlichem Chaos. Gegebenenfalls dazu
Stufe können Sie die Platzierung einiger Instanzen anpassen und ihre Positionen ändern. Es wird nicht empfohlen, Pflanzen nahe beieinander zu platzieren und sie zu eng zu pflanzen.

Etwa eine halbe Stunde vor dem Pflanzen eines Blumengartens sollten die Blumen reichlich gegossen, aus den Töpfen genommen und sorgfältig untersucht werden. Wenn sich die Wurzeln der Pflanze verheddern, müssen Sie sie vorsichtig begradigen und den Überschuss entfernen. In der Regel werden die dünnen Wurzeln entfernt, die den Wurzelklumpen nach außen abflechten. Nach der Vorbereitung sollten an den Landeplätzen kreuzförmige Einschnitte in das Geotextil vorgenommen werden. Graben Sie Löcher geeigneter Größe und platzieren Sie Pflanzen darin. Verdichten Sie dann den Boden um die Wurzeln, um Luft zu entfernen.

Wir pflanzen einen Blumengarten: Vorbereitung und Platzierung von Pflanzen

Vor dem Pflanzen von Pflanzen im Blumengarten sollte das Pflanzenmaterial von Knollen- und Zwiebelpflanzen verarbeitet werden. Zu diesem Zweck sollten alle zum Einpflanzen bestimmten Zwiebeln 1 bis 2 Stunden in einer schwachen Kaliumpermanganatlösung gesenkt werden. Solche Zwiebeln sprießen viel schneller und sind zumindest geringfügig vor Krankheiten geschützt. Wenn einige Knollen oder Zwiebeln leicht von der Krankheit betroffen sind, können fehlerhafte Stellen auf ihnen herausgeschnitten werden. Dieses Pflanzmaterial muss jedoch mit einer starken Kaliumpermanganatlösung behandelt und dann mit Asche bestreut werden.

Wenn Sie Pflanzen vorbereiten, müssen große Knollen streng vertikal geschnitten werden, um mehr Blüten der gleichen Art zu erhalten. Bei diesem Schnitt hat jede Hälfte ihren eigenen Wurzelteil und Spross. Aber es sollte nicht vergessen werden: frisch gehackte Zwiebeln können nicht sofort gepflanzt werden, sie sollten etwas austrocknen und sich abwickeln. Aber das beste Pflanzmaterial kann das unsachgemäße Pflanzen zerstören.

Wenn Sie Pflanzen im Blumengarten durch Aussaat von Samen pflanzen, ist es ratsam, von der Mitte aus zu beginnen und sich allmählich zu den Rändern zu bewegen. Warum Rillen mit einer Tiefe von 0,5 - 1 cm auf einer ebenen Fläche in einem Abstand von 30 cm voneinander zeichnen? Wenn Sie Samen in die Rillen säen, müssen Sie diese mit Humus bedecken und mit einer Schicht von nicht mehr als 0,5 - 1 cm übergießen, was von der Größe der Samen abhängt.

Schauen Sie sich das Foto an, wie Sie ein Blumenbeet schön pflanzen können:

Der Blumengarten sieht schöner und malerischer aus, wenn Sie Samen nicht in Reihen, sondern in Gruppen säen. Warum, wenn Sie Pflanzen platzieren, müssen Sie Samen auf die vorbereitete Fläche streuen, die aus dem Beutel gestreut wird, und sie dann schließen.

Beim Pflanzen von Pflanzen im Blumengarten können die bedeckten Samen nicht bewässert werden, wenn der Boden zum Zeitpunkt der Aussaat feucht ist. Wenn Sie jedoch Samen in trockenen Boden pflanzen, sollten Sie vorsichtig ein Bett aus einer Gießkanne mit einem kleinen Sieb gießen und den Boden nach dem Gießen vorsichtig lockern. Seine Bröckeligkeit hilft jungen Trieben, die verdichtete Erdkruste an der Oberfläche zu durchbrechen. Aktivieren Sie an den Aussaatorten die Kontrollkästchen, um nicht zu vergessen, wo sich welche Blumen befinden.

Am Ende der Aussaat dürfen die Saatgüter nicht weggeworfen werden. Vielleicht gibt es später noch Fragen zum Zeitpunkt der Blüte oder der Pflanzenpflege. In diesem Fall können die Informationen aus der Tasche sehr wertvoll und nützlich sein.

Diese Fotos zeigen das Pflanzen von Blumen im Blumenbeet mit Samen:

Eine bestimmte Reihenfolge im Aussehen des Blumengartens bringt seine deutlich markierten Ränder, die ihm ein fertiges Aussehen verleihen. Die Ränder des Blumengartens können auf jede geeignete Weise leicht identifiziert werden, für die es eine Vielzahl von ziemlich einfachen Möglichkeiten gibt. Sie können die Ränder des Blumengartens mit Ziersteinen oder verschiedenen Sonderrändern auslegen. Wenn diese Option zu teuer erscheint, müssen Sie schöne, kostengünstige Kunststoffzäune in Fachgeschäften kaufen, die zusammen mit Zäunen immer neben teuren Produkten verkauft werden. Sie können mit noch einfacheren Optionen arbeiten: Gießen Sie einen dünnen Streifen farbigen Sandes oder Kieselsteine ​​ein, überziehen Sie die Ränder des Blumenbeets mit wildem Naturstein, Ziegeln, Keramik oder machen Sie einen Zaun mit niedrigem Gefälle. Alle diese Optionen sehen attraktiv und dekorativ aus und kosten Sie keine besonderen zusätzlichen Kosten. Natürlich ist es nicht schwierig, ein Beispiel aus den englischen königlichen Gärten zu nehmen und die Ränder der Rasenfläche entlang der Blumenbeetgrenze gleichmäßig zu kürzen.

Solch eine Grenze in englischer Art wird großartig aussehen. Die Schaffung von Grenzen wird der letzte Teil der Arbeit an der Gestaltung des Blumengartens sein.

Nach dem Pflanzen ist es erforderlich, die Oberfläche des Gewebes und die Pflanzfläche mit einer gleichmäßigen Schicht Mulchmaterial zu füllen und dann das gesamte Blumenbeet sorgfältig zu gießen. Kräuterpflanzen, die als die Mehrzahl der Blüten angesehen werden können, haben eine Vielzahl von individuellen Bedürfnissen. Es gibt jedoch eine Reihe von Pflegeaktivitäten, die für fast alle Pflanzen wichtig sind. Damit die Pflanzen besser wurzeln, blühen und sich entwickeln können, sollten sie gegossen und mit Spezialdüngern gedüngt werden. Das Mulchen des Bodens stört das Unkrautwachstum und hilft, die Feuchtigkeit im Boden zu erhalten. Wenn einige Exemplare zu groß sind oder ihr natürliches Aussehen verlieren, müssen sie geteilt und erneut gepflanzt werden.

Als Nächstes lernen Sie, wie Sie Herbstblumen wunderschön auf einem Blumenbeet pflanzen.

Herbstblumengarten: Beispiele für das Pflanzen von Blumen auf einem Blumenbeet

Blumenbeete, die von Kindheit an bekannt und vertraut sind, können von Anfang an einen saisonalen Charakter erhalten, indem Blumenarrangements aus Pflanzen gepflanzt werden, deren Blütezeit einen bestimmten Zeitraum dauert oder eindeutig nur für eine Saison ausgedrückt wird.

Saisonale Blumenbeete können Frühling oder Sommer-Herbst sein. Warum jedes Blumenbeet mit einjährigen und mehrjährigen Blumen und Pflanzen der gewünschten Jahreszeit gefüllt ist. Auf solchen Blumenbeeten sind verschiedenste Farbkombinationen zulässig. Es kann sich entweder nur um einen Pflanzentyp oder um eine Kombination mehrerer Arten handeln, wodurch Sie ein lebhaftes Bouquet erhalten, das mit allen Arten von Schattierungen gesättigt ist.

Die Gestaltung des Herbstblumengartens, in dem die Blumen spät blühend gepflanzt wurden, zeichnet sich durch einen Aufruhr von prächtigen und satten Farben aus. Es schimmert in Gold-, Gelb-, Bronze-, Purpurrot- oder Feurorangetönen. Zum Beispiel ist das Pflanzen von Blumen wie Armeria, New England Astern, Weihrauch, Vinca, Colchicum, koreanischen Chrysanthemen, Rudbeckia und vielen anderen spät blühenden Pflanzen in einem Blumenbeet sehr effektiv. Späte Ringelblumenblüten, die unter dem Schnee blühen, ergänzen diese Pracht.

Der Garten der Herbstblumen behält von Anfang September bis zum Einsetzen des Frostes seine Schönheit. Eine tonale Komposition, wenn Blumen auf ein solches Blumenbeet gepflanzt werden, kann auf einem harmonischen Übergang der Töne von Silbergelb, Orange, Rot zu Purpurviolett aufgebaut werden. Nicht weniger prächtig ist der kontrastreiche Herbstgarten, in dem sich Silber- oder Grüntöne mit Purpurtönen verbinden, Rot mit Orangetönen.

Der letzte Abschnitt des Artikels befasst sich mit dem Pflanzen von Pflanzen in einem Frühlingsblumengarten.

Wir pflanzen Pflanzen in einem Frühlingsblumengarten

Ein früher saisonaler Blumengarten ist sehr effektiv, der die Schönheit der ersten Frühlingsblumen verleiht. Darauf wiederum tauchen unmittelbar unter dem Schnee Schneeglöckchen, Schnecken und verschiedene zarte Krokusse auf und blühen. Dann kommt die Blüte von Hyazinthen, Maiglöckchen, Narzissen, Primeln, Auerhahn und Tulpen.

Im Frühlingsblumengarten kommt den Zwiebelpflanzen die Hauptrolle zu, dank derer sich der Garten ab Ende April vor unseren Augen verwandelt. Sie öffnen aktiv alle neuen Knospen unter den Strahlen der wärmenden Sonne und bereiten den Garten hastig auf das großartige Kommen der Saison mit Tulpen, Narzissen, Hyazinthen, Primeln, Auerhähnen und Zierbögen vor. Blumenzwiebeln im Frühlingsblumengarten können mit früh blühenden zweijährigen Pflanzen ergänzt werden: Gänseblümchen, Stiefmütterchen und Vergissmeinnicht. Ein wunderbarer Teil des Frühlingsblumengartens kann der Einschluss von Miniaturgärten aus Tulpen oder Narzissen aller Arten von Farben sein.

Für eine ordnungsgemäße Bepflanzung unter einem solchen Blumenbeet sollten Sie einen Standort zuweisen, der durch schön blühende Sträucher zuverlässig vor Kälte und Wind geschützt ist und außerdem von einem Rand aus niedrig geschnittenen Sträuchern eingerahmt wird. Als Schutzzaun für Frühlingsblumen können Sie Pflanzen wie Japanische Quitte, Berberitze, Geißblatt, winterharte Rosen, verschiedene Arten von Flieder, Spirea oder Mock-up verwenden.

Frühlingspflanzen im Land können nicht nur bestehende Blumenbeete und Blumenbeete abwechslungsreicher gestalten. Sie können im Mai in der Nähe von Bäumen gepflanzt oder auf Rasenflächen gesät werden.

Richtiges Pflanzen von Blumen in den Frühlingsblumenbeeten der Show auf diesen Fotos:

Zu diesem Zweck müssen Sie Blumen wie Maushyazinthen, Anemonen, Gänseblümchen, Schachhuhn, Tulpen und viele andere Pflanzen verwenden. Aber sie können mit ihrem Aussehen und dem wundervollen Geruch von Frühlingsblumen nur zufrieden sein, wenn Sie die Feinheiten ihrer Bepflanzung und anschließenden Pflege genau kennen. Das Pflanzen von Pflanzen auf Blumenbeeten sollte zunächst in einer genau festgelegten Reihenfolge erfolgen, wobei der Zeitpunkt ihrer Blüte zu berücksichtigen ist. Dann sieht der Blumengarten die ganze Saison über attraktiv aus.

Leider ist in unserem Land eine so schöne Pflanze wie Edelwicken nicht beliebt. In Großbritannien, wo es allgegenwärtig ist, gibt es etwa 10.000 seiner Sorten, die verschiedenen Gartengruppen angehören.

Pflanzen, die in erster Linie im Frühling blühen, sollten in ein schönes Blumenbeet gepflanzt werden, damit sie im Sommer von später blühenden Blumen bedeckt sind. Fast alle Zwiebelblumen, wie Tulpen, Narzissen und andere, verblassen schnell.

Nach der Blüte verlieren sie ihre dekorative Wirkung. Deshalb sollten Blüten mit einer späteren Blütezeit daneben gepflanzt werden, dafür stehen evtl. Bodendecker zur Verfügung.

К примеру, для посадки на клумбе рядом с луковичными прекрасно подойдут такие растения, как флокс шелковидный или камнеломка, гвоздика-травянка или кавказская резуха. По этой же причине не стоит сажать в центре будущей клумбы мелколуковичные растения, позже, по завершении их цветения, на этом месте можно посадить только растения с поверхностной корневой системой.

Wenn Sie in der Nähe Frühlingsblumen pflanzen, sollten Sie etwas Freiraum für spätere Sorten lassen.

Um den verbleibenden Freiraum zu füllen, müssen Blumen wie Delphine, Mutterkraut, Phloxe, Chrysanthemen oder andere im Voraus durch Teilen oder Pfropfen vermehrt werden, damit sie später das Blumenbeet attraktiv machen.

Bei den ersten Ernten für die Frühjahrspflanzung im Blumenbeet der Hütte müssen Sie sich für linkshändige oder süße Erbsen entscheiden - dies sind kälteresistente Ernten. Vor dem Pflanzen müssen Sie den Boden mit einem Nitroammophos düngen - 3 g für jede Vertiefung. Dünger hilft der Pflanze, sicher zu nehmen. Wenn zum Zeitpunkt der Landung bereits gutes Wetter eingetreten ist und es warm geworden ist, ist es ratsam, den Boden vor der Landung leicht anzufeuchten. Außerdem muss der verbleibende Platz auf dem Blumenbeet mit Gladiolen bepflanzt werden - sie werden im Spätsommer das Auge erfreuen. Die Blumenzwiebeln sollten spätestens am 10. Mai gepflanzt werden. Mit einer solchen Verteilung der Plätze hat das Blumenbeet vom Beginn der ersten Hitze bis zum frühen Herbst ein schönes blühendes Aussehen.

Die besten Möglichkeiten, Blumen auf Blumenbeeten zu pflanzen, sehen Sie auf den folgenden Fotos:

Blumen in Straßenpflanzgefäßen: Pflanzen und Pflegen. Blumenbehälter

Der Beginn des Sommers ist die Zeit, in der die Hauptprobleme des Landes vorüber sind und die Gärtner endlich ihre Hände zu Blumen in Blumenbeeten und Blumentöpfen greifen. Wie pflanze ich Blumen in Plastikbehältern, Keramiktöpfen und Holzkisten? Wie macht man einen Straßenpflanzer mit eigenen Händen? Und welche Blumen wachsen gut in Blumentöpfen und Gefäßen und welche mögen es nicht?

Der Containergarten ist ein besonderes Landschaftselement, mit dem Sie ungewöhnliche Ideen im Garten verwirklichen können. Sie ergänzen große Formen und verbinden die Blumendekoration des Gartens zu einer Komposition.

Und Containergärten sind mobile Blumenbeete. Sie können mit Ihrer Hilfe durch den Garten „reisen“ und sein Aussehen jedes Mal ändern. Wenn Sie zum Beispiel einen schattigen Rastplatz bei Ankunft der Gäste dekorieren möchten, stellen Sie einfach eine Gruppe von Behältern mit leuchtenden Farben darauf aus.

In dem Container können Sie die anspruchsvollsten Blumen züchten, da es einfacher ist, spezielle Bedingungen für solche Pflanzen darin zu schaffen. Und bei widrigen Witterungsbedingungen können Container einfach ins Haus gebracht werden.

Sie können Container auf Blumenbeeten ausstellen: Dies ist sehr nützlich, wenn Blumen bereits verblasst sind und Sie leere Räume dringend dekorieren müssen. Diese Technik ist besonders gut, wenn die Frühlingszwiebeln blühen, da sie in der zweiten Sommerhälfte nicht einmal Blätter haben.

Die Container können von beliebiger Größe sein, Sie müssen jedoch trotzdem versuchen, dass auch der größte Container bei Bedarf verschoben werden kann.

Blumenbehälter: Blumentöpfe oder Blumentöpfe?

Blumenbehälter, sie können Löcher haben und Blumentöpfe darstellen - oder sie nicht haben und einen Cache-Topf darstellen. Sowohl Töpfe als auch Blumentöpfe können im wahrsten Sinne des Wortes auf einer Blume miniaturisiert sein und Riesen mit einem Durchmesser von mehr als einem Meter sein, die in der Lage sind, einen ziemlich großen Baum aufzunehmen.

Um Blumen in einen Blumentopf zu pflanzen, sind besondere Bedingungen erforderlich - denn es fließt kein Wasser und die Wurzeln atmen schwerer. Typischerweise werden Blumentöpfe von geeigneter Größe und Form in die Töpfe eingesetzt. Es kommt jedoch häufig vor, dass der Blumenkasten ein originelles Design hat, eine nicht standardmäßige Form, und Sie können keinen Topf dafür aufheben. Löcher können auch nicht durchstoßen werden, da sonst der Cache-Pot reißt.

Nun, Sie können Blumen direkt in die Töpfe pflanzen, aber dann müssen Sie für eine besonders gute Drainage sorgen: Mindestens ein Drittel der Töpfe sollte aus Blähton und Sand bestehen und der Boden sollte leicht sein, nicht aus Ton. Sie müssen die Pflanzen in einem Cache-Topf vorsichtig nach und nach mit einer kleinen Teekanne oder einer Gießkanne mit dünner Nase gießen.

Material von Blumenbehältern

Je nach Material sind die Behälter aus Keramik, Kunststoff, Holz und Metall. Jedes Material hat seine eigenen Eigenschaften, und das Pflanzen von Pflanzen darin sollte auf unterschiedliche Weise erfolgen.

Keramiktöpfe eignen sich am besten für Pflanzen - Feuchtigkeit dringt gut ein, da die Keramik hygroskopisch ist, optimale Temperaturbedingungen beibehält und Pflanzenwurzeln über die gesamte Oberfläche „atmen“. Aber Keramikbehälter sind zerbrechlich und schwer, beginnend mit mittleren Größen.

Kunststoffbehälter halten Feuchtigkeit für lange Zeit - Sie können sie nicht länger gießen. Aber sie "schweben" an den Wurzeln und können nur von der Oberfläche atmen. Kunststoff ist jedoch leicht und langlebig.

Holzkisten sind fast so gut wie Keramikkisten, aber sie sind sehr kurzlebig, und wenn sie nass werden, unterstützen sie auch eine erhöhte Luftfeuchtigkeit im Behälter.

Das Schwierigste bei Metallbehältern. Die Wurzeln atmen nicht ein, und die Behälter selbst erwärmen sich je nach Witterung entweder sehr stark oder kühlen sich sehr stark ab. Wenn sie sich erwärmen, sind die Pflanzen in ihnen zu heiß und verdunsten schnell Feuchtigkeit. Nach dem Abkühlen ist das Ergebnis kalt und verwurzelt, und der Behälter ist ständig feucht. Metallbehälter sind sehr langlebig und mittelschwer.

Wie man Blumen in Straßentöpfen pflanzt

Das wichtigste ist das richtige Verhältnis von Boden und Drainage. Bei Keramikbehältern genügt es, etwas Blähton auf den Boden zu gießen - damit dieser Boden geschlossen ist. Dann können Sie Erde gießen und eine Pflanze pflanzen. Das Landen in einem Holzcontainer ist ähnlich, aber für Blähton ist etwas mehr erforderlich.

Für einen Plastikbehälter auf einer Schicht Blähton müssen Sie eine Schicht groben Flusssandes mit einer Dicke von 1,0 bis 1,5 cm einfüllen. Sie sollten versuchen, einen leichteren Boden zu wählen. Es ist ratsam, ihn mit Perlit zu mischen.

In einen Metallbehälter gepflanzt, nimmt Blähton ein Drittel der Höhe des Behälters ein, gefolgt von einer Schicht Sand und leichtem Boden. Gleichzeitig ist es immer noch besser, solche Behälter in der Hitze und bei Regen und Kälte im Schatten abzustellen, um sie unter einem Vordach oder im Pavillon zu entfernen, und der Ort sollte vor dem Wind geschützt werden.

Wenn es sich bei Ihren Behältern um einen Cache-Pot handelt, sollten dementsprechend alle angegebenen Drainageraten erhöht werden.

Container Blumenpflege

Merkmale Pflegebehälter Blumen stammen aus den Bedingungen, die Behälter geben. In jedem Fall haben die Behälter wenig Boden, Nährstoffe und oft wenig Feuchtigkeit. Daher müssen Pflanzen in Containern viel häufiger bewässert und gefüttert werden als im Freiland. Sie können die gleichen Düngemittel wie für die Hauptblumenbeete im Garten verwenden, oder Sie können spezielle, konzentriertere Düngemittel kaufen, die normalerweise in Flaschen verkauft werden.

Stellen Sie sicher, dass Sie gelegentlich verblasste Blütenstände abschneiden. Dies sollte viel häufiger erfolgen als bei Blumen im Boden.

Welche Blumen in Behältern zu pflanzen

Nicht alle Farben sind in kleinen Behältern angenehm. Wenn Sie große Behälter mit einem Durchmesser von mehr als 30 cm haben, können Sie darin Gartenblumen pflanzen, und wenn Ihre Behälter einen Durchmesser von mehr als 45-50 cm haben, sogar Stauden.

Wenn Sie eine Staude pflanzen möchten und der Behälter kleiner als die erforderliche Größe ist, müssen Sie ihn für den Winter bis zur Oberfläche im Boden vergraben, damit die Blumen erfolgreich überwintern.

Wenn Sie kleine Behälter haben, ist es sinnvoll, Blumen zu pflanzen, die für das Landvolumen nicht besonders anspruchsvoll sind. Dies sind Petunien, Lobelien, Bratschen, Ageratum, Ringelblumen, untergroße Sorten von Zinnien, Astern, Gänseblümchen, Eisenkraut, Salbei, Ringelblume, Begonie, Dahlien "Funny Guys", alle Frühlingszwiebeln, Gladiolen.

Aber Kapuzinerkresse ist in dieser Hinsicht sehr launisch. Dekorative Sonnenblumen lieben große Behälter, in einem kleinen können sie nur in einer stark "reduzierten" Version wachsen. Lockige Blüten vertragen auch wenig Erde, von der die Ausnahme nur die Erbsen sind, und bis zu einem gewissen Grad auch nicht.

Blumen auf dem Land: wie man einen Garten mit Containern arrangiert

Behälter in der Umverteilung des Kindergartens können natürlich nach dem Zufallsprinzip gestellt werden. Es wird sowieso schön sein. Sie können jedoch einige Gestaltungselemente für den Containergarten erstellen:

  • mache ein kleines (5-10 cm) Podium,
  • einen Holzgarten zu bauen, ohne Stufen,
  • den Garten des Containers mit einem dekorativen Zaun umgeben,
  • Stellen Sie die Behälter nach einem geometrischen Muster in den Kindergarten.
  • steck schöne steine ​​(nicht zu groß) zwischen die behälter, ordne gartenfiguren an,
  • Platzieren Sie kleine solarbetriebene Lampen in einigen Behältern.
  • streuen Sie losen Boden in Behältern mit dekorativen Steinen oder Muscheln,
  • große Behälter mit geprägtem Kunststoff, Sackleinen oder Kokos-Kopra umwickeln,
  • Pflanzen in etwa in den gleichen Behältern in Form, Farbe und Material zu platzieren - das ist die stilvollste Version des Gartens. Befinden sich alle Pflanzen in ungefähr denselben Behältern, entsteht ein einziger Eindruck, und die Blüten selbst fallen auf.
  • Ordnen Sie auf den Stufen der alten Treppe einen Containergarten an. Dazu müssen die Treppe selbst und die Container in einem harmonischen Farbschema gestrichen werden.

Autorin Olga Voronova Landschaftsarchitektin, Innenarchitektin, Buchautorin, TV-Moderatorin

Pin
Send
Share
Send
Send