Hilfreiche Ratschläge

Kraft, Geschwindigkeit, Gleichgewicht - rondat im Parkour

Pin
Send
Share
Send
Send


Ohne die richtige Einstellung Ihrer Hände können Sie keine Runde machen. In dieser Lektion erkläre ich, wie man Rondate macht, wenn noch ein Fliegenbein übrig ist. Wenn Sie ein schwingendes rechtes Bein haben, wird die gesamte Bewegung ebenfalls ausgeführt, jedoch in einem Spiegel.

So legen Sie Ihre Hände für Rondata.

Während des Rondates ist Ihre rechte Hand nach rechts nach innen gedreht und Ihre Finger zeigen auf den Körper.

Je mehr Sie Ihre Hand drehen, desto einfacher ist es, die Rondaten einzuschalten.

Ihre linke Hand dreht sich ebenfalls nach innen nach rechts und liegt so nah wie möglich an Ihrer rechten Hand.

Die Daumen werden immer auf Ihre Handfläche gedrückt.

Die Hände sind eng und vorzugsweise in einer Linie angeordnet.

Leader 2: Lernen Sie, sich in Ihren Armen um 180 Grad zu drehen

Jetzt müssen wir herausfinden, ob wir die Reihenfolge der Hände richtig verstanden haben. Dazu müssen Sie in einer einfachen Version der Übung eine 180-Grad-Drehung durchführen.

Wie ist die Wende für das Rondate?

Hocke und strecke deine Arme nach vorne.

Legen Sie Ihre Hände wie in der letzten Führung angegeben.

Ihre Hände sollten ein wenig unangenehm sein und sollten verdreht sein. Das ist sogar gut.

Übertragen Sie das Gewicht auf Ihre Arme und beginnen Sie, sich an Ihren Armen zu verdrehen.

Schieben Sie mit zwei Beinen und bleiben Sie so nah wie möglich an Ihren Armen.

Am Ende der Bewegung sollten Sie eine vollständige Drehung von 180 Grad haben.

Was Sie brauchen, um in der Lage zu sein

Wenn Sie von der Seite beobachten, scheint der Trick recht einfach zu sein, aber nur wenige werden ihn fehlerfrei ausführen können. Und selbst kleine Leistungsfehler führen in Kombination mit einem Rondat zu gravierenden Abweichungen in der Technik anderer Sprünge. Daher ist es die Hauptaufgabe zu lernen, alle Tricks, die zur Vollendung des Rondates führen, kompetent auszuführen.

Entwicklung wird benötigt:

  • Handstand mit ruhigem Gleichgewicht,
  • Räder
  • kurbeta.

Es ist ratsam, die Muskeln mit Liegestützen zu stärken. Das Rad wird am besten in drei Grundversionen hergestellt: mit einem kurzen Schweben im Fokus auf den Armen während der Drehung, Schließen der Beine mit einer 90-Grad-Drehung, mit einem Sprung und einer Drehung. Kurbet trainierte mit einem Handstand als Startposition. Nach einem Druck der Hände vom Boden "fließt" der Körper schnell in eine stehende Position.

Es lohnt sich, auf bestimmte Details zu achten, die ein typisches Rad- und Puma-Design von der Rondata-Technik unterscheiden. Der Beginn der Bewegung ähnelt einem Rad. Der grundlegende Unterschied: Wenn Sie eine Kombination nach links machen, wird die rechte Handfläche nach links gedreht (und umgekehrt). Beim Passieren der „Haltung“ werden die Beine verbunden und mit einem Cocktail beendet, ohne die Knie zu beugen.

Wir machen ein Rondat

Um alles richtig zu machen, führen Sie zuerst einen Lauf aus (in mehreren Schritten), um die Geschwindigkeit und die erforderliche Trägheit zu erhöhen, wodurch die gesamte Komposition aufgedreht wird.

  • Die Hände beginnen sich bis zum Ende des Laufs zu erheben. Und bereitet sich schon auf die Schaukel vor, um sich auf den Boden zu konzentrieren.
  • Ausfallschritt. Während die Arme noch angehoben sind, gelangen sie durch einen Sprung auf einem Bein in das Rondat. In diesem Moment wird das Rückspiel fortgesetzt.
  • Ausfallschritt: Das Knie des verlängerten Beins ist gebeugt (Rotation wird durch es geführt). Ein Push wird gemacht. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Kopf zwischen den Händen sein. Wenn Sie es erhöhen, besteht ein großes Risiko, das Gleichgewicht und die Geschwindigkeit zu verlieren. Wenn das Kinn gegen die Brust gedrückt wird, erfolgt die Drehung zu schnell.
  • Die Handfläche wird zuerst von der Seite des am Knie gebogenen Beins (senkrecht zur Bewegungsachse) auf den Boden gelegt. Gleichzeitig mit dieser Bewegung wird ein aktives Hochschwingen mit dem freien Fuß durchgeführt.
  • Während es sich dreht, berührt die zweite Handfläche den Boden, das Fliegenbein streckt sich, streckt sich nach oben, das zuvor gebogene Bein streckt sich ebenfalls und beginnt sich von der Stütze abzureißen.
  • Bei einem Stand auf den Händen und einer T-förmigen Anordnung der Hände werden die Beine um 13.00 Uhr zusammengebracht (als hätte sich der Körper in eine Uhr verwandelt). Das heißt - in einem leichten Winkel zur Vertikalen.
  • Guter Handgriff. Mit dem notwendigen Anlauf und den geschlossenen Beinen beim Verlassen des Rondates wird die Trägheit von der Stützfläche gewaltsam abgestoßen.
  • Gleichzeitig mit dem Stoß beugt sich der Körper leicht, so dass die Beine während der Drehung unterhalb der Linie der Hüften liegen.
  • Machen Sie die Landung weich - auf beiden Beinen mit gebeugten Knien wie Stoßdämpfer. In diesem Fall sind die Arme nach vorne gestreckt, der Körper ist leicht geneigt. Der Impuls verschwindet nicht und gibt Ihnen die Möglichkeit, sofort eine Reihe von Tricks zu starten, die dem Rondat folgen.

Wenn der Körper nach der Landung aufgrund seiner Trägheit versucht, seinen Rücken nach vorne zu bewegen, als würde er sich auf eine Art Kolben vorbereiten, gilt das Rondat als erschöpft.

Wichtige Funktionen

Die Handflächen werden wiederum auf die Auflagefläche gelegt. Mit einem Ruck klappt der Schultergürtel und die Hände stoßen vom Boden ab, ohne sich zu bücken. Beine ausgestreckt. Nur eine kompetente Einstellung der Handflächen hilft dabei, Rondat fehlerfrei zu machen. Wenn sie auf dem Boden ruhen, sollten sie so zueinander stehen, dass der Buchstabe T entsteht: Der erste liegt 90 Grad zur Rotationsachse, der zweite liegt entlang der Bewegungsachse (dh die Handflächen stehen senkrecht zueinander). Es stellt sich heraus, dass der Sekundenzeiger die Drehung des Körpers in die entgegengesetzte Richtung setzt und das Element in einer Position von 180 Grad zum Original endet.

Häufige Fehler:

  • Hände und Füße weichen von der Bewegungsachse ab. Die Drehung des Körpers, die Einstellung der Füße und Hände sollte streng in einer Linie erfolgen.
  • Hände im Fokus vergessen, senkrecht zu stellen.

Nachdem Sie dieses Grundelement beherrschen, können Sie mit dem Üben von Pirouetten, Flaschen und Flips beginnen.

Mine 3: Rad um 90 Grad gedreht.

Ein Rad mit einer Drehung von 90 Grad unterscheidet sich im Allgemeinen nicht von einer Rondate. Der einzige Unterschied ist, dass wir in dieser Version unsere Beine nicht in der Mitte der Bewegung ausrichten, sondern an einem Bein entlang kommen.

Machen Sie ein normales Rad nach vorne.

Platzieren Sie die Hand zum Zeitpunkt des Einstellens auf die gleiche Weise, wie Sie es beim Vorredner getan haben.

Die Hände werden abwechselnd und so nah wie möglich aneinander gelegt.

Die Hände sollten so weit wie möglich gescrollt werden, um die Entfaltung des Körpers zu erleichtern.

Vergessen Sie nicht den starken Schwung und die aktive Drehung der Schultern.

Halten Sie Ihre Beine während der gesamten Bewegung breit.

Am Ende der Bewegung sollten Sie sich genau um 180 Grad drehen und auf dem Fliegenbein stehen.

Am Ende der Bewegung heben sich Ihre Arme und Ihr ganzer Körper wird so fest wie möglich gestreckt.

Weite Arme

Je breiter die Arme sind, desto schwieriger ist es, sich zu drehen. Halten Sie Ihre Handflächen schmal, wenn Sie mit einer Drehung in das Rad steigen.

90 Grad langsame Drehung

Sie drehen Ihre Arme ein wenig, um sich zu drehen, und aus diesem Grund dreht sich Ihr Körper sehr langsam und für eine lange Zeit. Drehen Sie mehr Hände nach innen.

Sie können nicht um 90 Grad festziehen

Nachdem Sie die Arbeit des Beckens und der Schultern gestärkt haben, beschleunigen Sie die Drehung erheblich um 90 Grad. Schrauben Sie das Becken und die Schultern mehr

Bei der Landung gehen die Hände seitwärts

Die Bewegung beginnt mit den Pinseln, und Sie müssen sie so hoch wie möglich anheben. Ziehen Sie Ihre Hände fest und versuchen Sie sofort, sie bei der Landung anzuheben.

Am Ende der Bewegung die Arme nach unten

Wenn Sie Ihre Hände unten lassen, verlieren Sie an Geschwindigkeit und entspannen sich. Es wird für Sie auch schwieriger sein, zu einem Salto oder einer Flasche zurück zu wechseln. Mit Bürsten abdrücken.

Bewegen Sie sich am Anfang des Elements für sich und zur Seite

Wenn Sie das Rad zu früh drehen, verlieren Sie an Geschwindigkeit. Strecken Sie die Bewegung in die Ferne und Sie können leichter führen.

Auch hier können alle Fehler auftreten, die beim Studieren des Rades auftreten können.

Leader 4: Kurbet.

Kurbet ist die letzte Phase von Rondate. Im Wesentlichen ist es ein Sprung von Hand zu Fuß. Wenn du lernst, einen Cockbet zu machen, kannst du deine Beine verbinden und kein Rad mit einer Drehung machen, sondern ein vollwertiges Rondat.

Eine einfache Version des kurbet. Arbeite zu zweit.

Geh in den Handstand von der Schaukel zum Hügel.

Der Ständer sollte waagerecht und der ganze Körper gestreckt sein.

Ihr Partner hält Sie mit den Händen an den Hüften. Ein Partner steht so nah wie möglich.

In dieser Position müssen Sie zuerst Ihre Knie sanft beugen und beugen.

Ihre Socken sind straff und die Flexions- / Extensionsbewegung ist geschmeidig und gemächlich.

5-10 Beugung und Streckung des Schienbeins durchführen. Wenn es keinen Partner gibt, können Sie diesen Teil überspringen.

Lassen Sie Ihre Knie gebeugt und beginnen Sie, von dieser Position auf Ihre Füße herunterzufallen.

Zum Zeitpunkt des Sturzes beginnen Sie plötzlich, Ihre Knie zu strecken und Ihre Beine unter sich zu ziehen.

Dann drückst du deine Hände scharf vom Hügel und rundest deinen Rücken.

Irgendwann wird Ihr Körper ein Boot.

Die Bewegung sieht so aus, als würden sie einen aufblasbaren Ball vor dich legen und du versuchst, ihn nicht zu verletzen.

Stellen Sie sich zum Zeitpunkt der Landung aufrecht hin, halten Sie die Arme hoch und spannen Sie den ganzen Körper zu einer Schnur.

Kniestreckung zu früh

Zu frühes Schwingen während der Kniestreckung führt nicht zu Trägheit und Sie können keine abgerundeten Bewegungen ausführen. Erster Herbst und im Herbst beginnen zu schwingen.

Extension zu spät für Kniestreckung

Versuchen Sie, die Bewegung so zu spüren, dass der Schwung des Unterschenkels Sie nach oben wirft. Beginnen Sie, Ihre Knie etwas früher zu strecken.

Treten in die Ferne mit Kniestreckung

Indem Sie den Körper beugen, machen Sie eine Bewegung für sich selbst, und dies gibt Ihnen die Möglichkeit, sich gut abzustoßen. Beugen Sie den Körper während des Schwungs.

Hände gehen seitwärts oder nach unten.

Wenn Sie Ihre Hände nicht drücken, ist es für Sie schwieriger, nach den Rondaten aufzustehen, und die Bewegung wird abrupt sein. Auch dann wird es für Sie äußerst schwierig sein, einen Kolben zurück oder umzudrehen. Am Ende beugen Sie Ihre Arme leicht und schieben Sie sie scharf.

Blei 5: Walset

Ein Walzer ist ein Weitsprung aus einer Halbhocke in einem Verband. Es wird ausgeführt, um auf dem Rondate zu beschleunigen und Geschwindigkeit zu erzeugen. Rondata vereinfacht mit der richtigen Technik den Lernprozess.

Wie man einen Walzer macht.

Halte deine Arme so weit wie möglich gerade zurück.

Kniebeugen Sie etwas weniger als die Hälfte.

Neigen Sie vor dem Springen die Schultern leicht nach vorne.

Die Arme beginnen zuerst zu schwingen, und wenn die Arme die Horizontale mit dem Boden erreichen, werden die Beine verbunden.

Schieben Sie Ihre Füße nach vorne und ein wenig nach oben.

Ihre Aufgabe ist es, sich so weit wie möglich nach vorne zu strecken und bei der Landung einen langen Ausfallschritt zu machen.

In der Longe befindet sich Ihr Fliegenbein hinten und das Stützbein ist nach vorne gebogen.

Hände reichen ein wenig nach oben und nach vorne.

Verwirrt, wann man pusht und wann man winkt

Verwirrter Stoß und Ruck, du verlierst an Geschwindigkeit. Machen Sie 5-6 mal eine langsame Bewegung und Sie werden verstehen, wann Sie Ihre Arme schwingen und wann Sie schieben müssen.

Beim Hochspringen steckst du auf einem Treppenabsatz auf dem Boden. Neigen Sie Ihre Schultern, wenn Sie nach vorne springen, damit Sie in die Ferne springen und beschleunigen können.

Ihre Aufgabe ist es, die Bewegung sehr weit nach vorne zu strecken, wodurch Sie leicht Ihr Bein schwingen und sanft Ihre Hände legen können.

Longe Instabilität

Zuerst schwankt es immer von Seite zu Seite. Tun Sie die halbe Kraft und belasten Sie Ihren ganzen Körper: Konzentrieren Sie sich mehr auf Bewegung und versuchen Sie es noch mehr.

Fehlender Schnitt am Ende

Die weite Stellung der Beine bei der Landung gibt nicht nur Stabilität, sondern auch eine gute Position zum Einschieben in das Rondat. Stelle deine Beine breiter.

Schwache Kniebeuge am Start

Wenn Sie Ihre Beine leicht beugen, verlieren Sie anfangs an Geschwindigkeit und können nicht beschleunigen. Beugen Sie zu Beginn der Bewegung mehr Beine. Setz dich etwas tiefer.

Schwacher Handschwung am Start

Aufgrund des schwachen Schwungs werden Sie nicht in der Lage sein, an Geschwindigkeit zu gewinnen. Bewege deine Arme hinter deinen Rücken.

Walset + Rondat.

Jetzt kombinieren wir die beiden Sätze. Bei dieser Option schachmattiere ich gerade, wenn Sie von Walzer zu Rondat wechseln müssen. Matte wird benötigt, damit man sich in die Ferne streckt. Mit Hilfe dieser Matten werden Sie verstehen, ob Sie die Bewegung ausdehnen oder nicht.

Wie man einen Walzer + ein Rondat macht

Sie spielen den ersten Teil des Walzers auf die gleiche Weise wie in der Vorgängerversion.

Nach Erreichen einer Longe-Position halten Sie nicht an, sondern bewegen sich weiter.

Deine Aufgabe ist es, deine Arme auszustrecken und, fast ohne die Matte zu berühren, eine Runde zu machen.

Beinschwung und Gelenk sollten sehr schnell und mitten in der Bewegung sein.

Der ganze Körper ist so angespannt wie möglich und am Ende des Armes aufgerichtet.

Idealerweise sollten Sie am Ende der Bewegung ein wenig nach oben springen.

Zu Beginn des Walzers bringt es Sie zurück

Wenn Sie einen Walzer machen, müssen Sie viel nach vorne fallen. Wenn das Gewicht auf dem Fliegenbein und dem Körper zurückliegt, verschwindet die Geschwindigkeit. Gewicht auf das Stützbein übertragen.

Zu lange Pause zwischen Walzer und Rondate

Eine Pause entsteht aus Unsicherheit. Je mehr Sie die einzelnen Teile korrekt ausführen, desto einfacher ist es, sie miteinander zu verbinden

Bläst dich zur Seite

Höchstwahrscheinlich legen Sie Ihre Hände auf die Seite oder entspannen Ihre Arme oder Beine. Wenn Sie am ganzen Körper ziehen, können Sie die Ausführung des Elements einfacher steuern.

Fehlende Arme am Ende und durchhängender Rücken

Eine starke Durchbiegung des Rückens kann einen Sturz verursachen. Jetzt ist es besser, die Beine zurückzulegen und sie ein wenig anzuhalten. Wenn Sie landen, halten Sie den Kopf zwischen Ihren Händen und schauen Sie nach unten. Dadurch wird die Ablenkung aufgehoben.

Sehen Sie sich das Video an: Das Kräfteparallelogramm Gehe auf & werde #EinserSchüler (Juli 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send