Hilfreiche Ratschläge

So werden Sie Assistant Golfer

Pin
Send
Share
Send
Send


bis zu 40 000 Rubel vor persönlicher Einkommensteuer

Vsevolozhsk, Club Street, 1

Das Land der offenen Stelle ist Russland.

Der Lebenslauf zeigt nicht an, dass Sie bereit sind, dorthin zu ziehen.

Erforderliche Berufserfahrung: nicht erforderlich

Vollzeit, Schichtplan

GolfschlägerMillcreeklädt den assistenten golfspieler zu seinem team ein

Verantwortlichkeiten:

  • Erlernen des Golfplatzes und der Regeln
  • Vorbereitung des Feldes für das Spiel
  • Begleitung eines Spielers während des Spiels
  • Ausrüstung für das Spiel vorbereiten
  • saubere Autos und andere Ausrüstungsgegenstände usw.

Anforderungen:

  • Bereitschaft, an der frischen Luft zu arbeiten
  • Aktivität
  • Lernfähigkeit
  • Geselligkeit

Bedingungen:

  • intensive Golfgrundlagen
  • Ausführung in Übereinstimmung mit dem Arbeitsgesetzbuch der Russischen Föderation
  • Arbeitszeitplan 2/2, saisonal bis 31.10.19
  • Arbeit auf dem Territorium des Golfclubs Vsevolozhsk, ul.Klubnaya Haus 1
  • Corporate Delivery U-Bahnstation Ladozhskaya

Wichtige Begriffe und Definitionen im Golfsport:

Eisen - Keule mit flachem Kopf. Der gesamte Eisensatz umfasst Schläger mit Nummern vom 2. bis zum 9. sowie Schlagkeile, Sandkeile und Stirnkeile. Fotos und detaillierte Beschreibung des Bügeleisens anzeigen

Albatros - Die Anzahl der Schläge in einem Loch ist drei Schläge niedriger als die der Paare dieses Lochs (in Par-5-Löchern). Das heißt, dies ist ein Loch mit fünf Paaren, das in zwei Schlägen ausgeführt wird. Hier geht es mehr um Glück als um Können.

Birdie - Die Anzahl der Schläge in einem Loch ist eins weniger als der Dampf (wenn das Loch mit Dampf 3 ist, dann ist Birdie der Durchgang des Mondes für 2 Schläge anstelle von 3, dh mit einem Schlag müssen Sie zum Grün kommen und den Ball mit einem weiteren Schlag auf das Grün rollen zum Loch).

Bogey - Die Anzahl der Schläge in einem Loch ist eins mehr als ein Paar. Doppel-Drehgestell - 2 weitere Dämpfe, Dreifach-Drehgestell - 3 usw. (Das heißt, wenn das Loch Par 3 ist und es in 4 Schlägen passiert wurde, erhält man Moor für 5 Schläge - ein Doppel-Bogey, für 6 Schläge - ein Dreifach-Bogi).

Pause - eine speziell angefertigte Neigung des Grüns, durch die der Ball beim Aufprall zur Seite abweicht.

Bunker (Bunker, Sandfang) - Ein Sandfang, der speziell auf dem Spielfeld hergestellt wurde, um die Aufgabe des Spielers zu erschweren. Bunker können auf Fairways oder neben Grüns liegen, tief und nicht. Hier liegt alles im Ermessen desjenigen, der dieses Feld bestellt hat, und desjenigen, der es entworfen hat.

Tasche (bag) - eine Tasche für Vereine. Es verfügt über mehrere Fächer für verschiedene Schlägertypen, viele Taschen, eine Regenschirmhalterung, Tragegurte, eine Regenhülle und einige andere spezielle Funktionen.

Kragen, Kragen - Ein Abschnitt des Feldes um das Grün, der kürzer als das Fairway, aber oberhalb des Grüns geschoren ist.

Holz - ein Verein mit einem großen Kopf. Je größer die Schlägernummer ist, desto kürzer ist der Griff und desto größer ist der Neigungswinkel der Aufprallfläche. Normalerweise befinden sich zwei Hölzer im Lauf des Spielers - Nr. 1 (Fahrer) und Nr. 3. Einige Golfer, die es leichter finden, mit Hölzern als mit Eisen zu spielen, tragen jedoch Nr. 5 mit sich.

Handicap - der Stand der Vorbereitung des Spielers. Handicap - die Differenz zwischen der Anzahl der Schläge, die ein Golfer ausführt, um ein Loch / Feld zu passieren, und seinem (Loch / Feld-) Dampf (Standard). Wenn zum Beispiel ein Feld mit 18 Löchern ein Paar von 72 Löchern hat (dies ist der häufigste Wert eines Feldpaares), entspricht das Übergeben dieses Feldes in 90 Schlägen einem Handicap von +18 (90-72 = 18), und nach dem Übergeben in 68 Schlägen müssen Sie Erhalten Sie ein Handicap von -4 (68-72 = -4), und dies ist ein sehr cooler Indikator - ungefähr als ein Meister des Sports von internationaler Klasse.

Greenkeeper - Spezialist, Clubangestellter, der dem Feld dient und dessen Zustand überwacht. Meiner Meinung nach ist es aufgrund der besonderen Anforderungen an Golfplätze ein sehr schwieriger Beruf, im Gegensatz zu beispielsweise Fußballplätzen.

Griff - Gummi- oder Lederbezug des Sticks. Ich habe keine Stöcke mit Ledergrippe ausprobiert, aber für die, die ich benutze (Dunlop), hält Gummi sehr gut in meiner Hand.

Unentschieden (Unentschieden) - ein Schlag, bei dem der Ball gerade fliegt, aber am Ende leicht nach links abweicht (für einen Spieler mit einer rechtshändigen Haltung). Dies ist einer der Tritte, die das Ziel des Trainings sind.

Adler - Die Anzahl der Hübe in einem Loch ist 2 Hübe niedriger als die Paare dieses Lochs. In einfachen Worten, wenn Sie mit Dampf gleich 5 durch ein Loch gehen, für 3 Schläge. Auch dies ist mehr aus Glück als Können.

Auto (Auto, Buggy) oder Golfwagen - Ein kleines Elektro- oder Benzinauto, um sich auf dem Feld zu bewegen. Es gibt Autos und Lastwagen Golfwagen. Sie können sich den PKW auf dieser Seite und den LKW auf dieser Seite genauer ansehen.

Kurzes Spiel - Näher am Grün mit minimalem Risiko eines Fehlschlags. In einem Loch von 250 Metern Länge können Sie beispielsweise die Chance nutzen und einen Fahrer spielen, um sofort auf das Grün zu gelangen. Bei einem ungenauen Treffer besteht jedoch die Gefahr, dass Sie weit vom Grün entfernt und in einer sehr unangenehmen Position sind und mit einem Treffer nicht zum Grün zurückkehren können. Um nicht in dieser Situation zu sein, spielen Sie 2 Treffer mit Eisen (zum Beispiel 150 und 100 Yards) und sind garantiert auf dem Grün. Dies nennt man ein kurzes Spiel.

Caddy - ein Assistent, der seine Schläger trägt und das Recht hat, ihm während des Spiels Ratschläge zu erteilen.

Loch (Loch) - Dieser Begriff hat zwei Bedeutungen. 1) Das erste, offensichtliche ist das "Glas" selbst, eingegraben in den Boden, mit einem Innendurchmesser von 4,25 Zoll (108 mm), einer Tiefe von mindestens 100 mm und einer Halterung zum Setzen der Flagge. 2) Die zweite Bedeutung des Begriffs „Loch“ ist ein Abschnitt des Feldes, der ein T-Stück, ein Fairway und ein Grün mit mehreren Bunkern umfasst. Die Länge des Lochs kann von 80 m (für Minipole) bis 660 m (für Superfelder) variieren. Der Golfplatz umfasst 18 Löcher unterschiedlicher Länge mit unterschiedlichen Gelände- und Bunkerstandorten, mit und ohne Bäume und kleinen Teichen.

Marker - 1) Ein Kreis markiert die Position des Balls auf dem Grün; 2) Ein Zähler, ein Schiedsrichter, der die Schüsse des Spielers zählt.

Marschall - Ein Offizieller auf dem Spielfeld, der die Geschwindigkeit der Spieler und deren Einhaltung der Etikette überwacht.

Match (Matchspiel) - Match-Spiel. Einer der beiden Haupttypen des Golfwettbewerbs, bei dem das Ergebnis für jedes Loch separat berechnet wird und der Golfer, der mehr Löcher gewinnt, gewinnt.

Dampf - Eine bedingte Norm, die ständig zur Berechnung des Ergebnisses und zur Beurteilung des Spielerniveaus herangezogen wird. Steam ist die Anzahl der Schläge, die ein Golfer bei einem erfolgreichen Spiel in einem Loch oder auf dem gesamten Spielfeld ausführen muss. Der Dampf eines Lochs wird wie folgt definiert: Es wird angenommen, dass der Spieler, wenn der Abstand vom Abschlag zum Grün nicht mehr als 200 Meter beträgt, das Grün mit einem Schlag schlagen muss, wenn er nicht mehr als 400 Meter beträgt - mit zwei Schlägen und wenn mehr - mit drei Schlägen. Wenn der Ball das Grün trifft, wird ein gutes Ergebnis mit zwei Schlägen Putter in das Loch geschlagen. Die erste Art von Löchern wird daher als "Paare 3" bezeichnet, die zweite als "Paare 4" und die dritte als "Paare 5". Die Summe der Dämpfe aller Löcher ergibt das gesamte Feldpaar (in der Regel 70 - 72 bei einem Standardfeld von 18 Löchern). Es ist klar, dass der Spieler das Ergebnis sowohl über als auch unter dem Paar anzeigen kann. Dementsprechend hat das Ergebnis ein "+" oder "-" Zeichen. Wenn beispielsweise ein Spieler in einem 150 Meter langen Loch („Par 3“) 5 Schläge ausgeführt hat, kann sein Ergebnis als „plus 2“ bezeichnet werden. Wenn er 2 Schläge ausgeführt hat, ist das Ergebnis „minus 1“.

Putt - Ein rollender Treffer auf dem Grün. Trotz seiner scheinbaren Einfachheit benötigt es viel Zeit für die Entwicklung und das anschließende Training. Sie können lernen, das Grün gut zu treffen und dann das Ziel (Loch) für eine lange Zeit nicht zu treffen.

PGA (PGA) - Der Verband der professionellen Golfer, der Instruktoren (Clubprofis) und Golfer zusammenbringt, die ständig auf der Tour spielen (Turnierprofis). PGA gibt es in allen Ländern, in denen Golf entwickelt wird, auch in Russland.

Pitch Wedge (PW) - ein Club, der nächste im Set nach dem Eisen 9. Fotos und Beschreibungen von Hexen ansehen

Pechgrün - Ein Trainingsfeld zum Üben von Kurzstreckenschlägen mit hoher Flugbahn, nach denen der Ball fast nicht mehr rollt.

Gefahr - ein Element des Spielfeldes, das speziell dafür konstruiert oder absichtlich darauf belassen wurde (Bunker, Wassersperre), um das Spiel zu erschweren.

Behinderung - ein Objekt, das den Spieler daran hindert, einen Schlag auszuführen, der nicht wie vom Architekten geplant auf dem Spielfeld liegen sollte. In Übereinstimmung mit den Regeln hat ein Spieler das Recht, ein Hindernis, das ihn hindert, zu entfernen oder den Ball zu einem anderen Punkt zu bewegen.

Proshop - Ein Golfgeschäft, in dem Sie Golfausrüstung, Kleidung und Souvenirs kaufen können. In der Regel gilt diese Definition für ein Geschäft im Golfclub.

Pool - ein Schlag, bei dem der Ball links vom Tor herausfliegt (für einen rechtshändigen Spieler).

Drücken - ein Schlag, nach dem der Ball rechts vom Tor herausfliegt (für einen Spieler mit linkshändiger Haltung).

Rau (rau) - Eine Zone mit wildem Gras und Vegetation (mit einfachen Worten überwachsen), die unmittelbar nach dem Fairway beginnt. Ein Ball, der in einer Tombola gefangen ist, ist viel schwerer auszuschießen. Noch schwieriger ist es, die gewünschte Flugrichtung anzugeben und die Reichweite zu berechnen.

Schaukel - Die Hauptbewegung des Schlages mit allen "langen" Keulen. Dies ist der stärkste Schlag. Swing besteht aus Schlägerklemmen (Swing), Abwärtsbewegung, direktem Aufprall und Vollendung. Schau dir das Swing Video an

Set (set) - Eine Reihe von Schlägern, es ist erlaubt, maximal 14 zu haben, normalerweise enthält dieses Kit: einen Fahrer, 2 Hölzer, einen Hybrid, 9 Eisen und 1 Putter.

Slice - ein Schlag, bei dem der Ball gerade herausfliegt, dann aber erheblich nach rechts abweicht (für einen Spieler mit einer rechtshändigen Haltung).

Sandkeil (Sandkeil, SW) - Iron-Stick, der nächste im Set nach dem Pitching Wedge. Mit diesem "Sand" -Club wird der Ball aus den Bunkern geworfen. Siehe Fotos und Beschreibungen der Keile

Tee - 1) Ein speziell gekennzeichnetes Feld, von dem aus das Spiel an jedem Loch beginnt. 2) Ein Holz- oder Kunststoffständer (in der Form einer Schraube ähnlich) zum Installieren der Kugel zum Aufprall.

Verblassen - ein Schlag, bei dem der Ball gerade fliegt, aber am Ende leicht nach rechts abweicht (für einen Spieler mit einer rechtshändigen Haltung). Dies ist auch einer jener Schläge, die man meistern muss.

Fairway - eine Parzelle des Feldes (mit kurzem Gras bis zu 50 mm) von der Tee-Plattform zum Grün. Feuerwerke gibt es in sehr unterschiedlichen Breiten und Formen, mit bestimmten Neigungen usw.

Fo (vorne) - Dieses Wort wird von Golfern gerufen, wenn sie andere Personen auf dem Spielfeld warnen möchten, dass sie sich in der Zone eines möglichen Ballschlags befinden. Hören Sie "Fo" - schließen Sie Ihren Kopf für alle Fälle.

Hole-in-One - "Loch für Loch", das heißt, ein Loch von einem Abschlag mit einem Schlag schlagen. Es kommt sehr selten vor, dass die Wahrscheinlichkeit, einen „durchschnittlichen“ Spieler zu treffen, bei 1 zu 46.000 liegt. Manchmal werden bei Wettbewerben spezielle Preise dafür vergeben. Dies ist der höchste Schritt in der Reihe "Nicht Geschicklichkeit, sondern Glück".

Haken- ein Schlag, bei dem der Ball gerade fliegt, danach aber deutlich nach links abweicht (für einen Spieler mit einer rechtshändigen Haltung).

Welle (schaft) - ein Stab aus Metall oder Kohlefaser (früher Holz) mit variablem Querschnitt, an dessen Ende auf der einen Seite ein Kopf angebracht ist und auf der anderen Seite die Grippe getragen wird.

Schenk - von der Ferse des Schlägers getroffen, danach fliegt der Ball zur Seite.

Chip - Ein kurzer kurzer Schlag, nach dem der Ball eine relativ große Strecke rollt, wird normalerweise verwendet, wenn in unmittelbarer Nähe des Grüns gespielt wird. Sehen Sie sich das Chip-Video an

Platzieren Sie beim Kopieren von Materialien einen Link zur Quelle.

Sehen Sie sich das Video an: Golf VII Lane Assistant dauerhaft freischalten ohne 12s Sperre (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send