Hilfreiche Ratschläge

Organisation einer Schultour: vom Inhalt bis zur Bestellung eines Busses für Schüler

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Ihre Schüler eine unterhaltsame und gleichzeitig pädagogische Pause vom Schulalltag verdienen, planen Sie einen Ausflug. Dieser Artikel wird Ihnen dabei helfen.

  1. 1 Definieren Sie die Bildungsziele Ihrer Reise. Wie passt die Tour zum Lehrplan? Was werden die Schüler während der Tour machen? Was werden sie lernen?
  2. 2 Wählen Sie einen Ort für die Tour aus und prüfen Sie, ob dort Studentengruppen zugelassen sind. Entscheiden Sie über die Höhe des Startgeldes, die Verfügbarkeit von Verkehrsverbindungen und die Kosten für den Charter-Busflug. Stellen Sie sicher, dass sich die erforderliche Anzahl erwachsener Aufseher in Ihrer Nähe befindet (abhängig von der Anzahl der Schüler). Sprechen Sie nicht über die Reise zu Ihren Schülern, bis Sie alle Details herausgefunden haben.
  3. 3 Erhalten Sie Standardbriefe für die Zustimmung der Eltern. Vergessen Sie nicht einen standardisierten Reiseplan. Füllen Sie alle erforderlichen Dokumente aus, um die Erlaubnis des Direktors zu erhalten.
  4. 4 Sprechen Sie mit dem Auftraggeber, um eine Reisegenehmigung zu erhalten. Machen Sie sich bereit, um seine Anforderungen zu erfüllen. Erläutern Sie die Bildungsziele und das Verhältnis der Exkursion zum Ausbildungsprogramm in einer bestimmten Klasse.
  5. 5 Kontaktieren Sie Ihr Reisebüro und buchen Sie eine Gruppenreise. Denken Sie daran, Ihre Reservierung kurz vor der Tour zu bestätigen.
  6. 6 Fügen Sie dem Trainingsprogramm einen Ausflug hinzu. Bereiten Sie eine Sicherheitsunterweisung und vorbereitende Schritte vor. Besprechen Sie, was während der Tour passieren wird und was Sie von dieser Reise erwarten.
  7. 7 Stellen Sie sicher, dass Sie in Sicherheit sind, und erklären Sie den Schülern, wie sie sich im Bus verhalten. Verteilen Sie die Schüler nach Freundschaften. Bauen Sie Beziehungen zu älteren Beobachtern auf.
  8. 8 Schicken Sie jedem Schüler einen Brief mit den folgenden Informationen:
    • Pädagogischer Zweck der Reise,
    • Ankunftsort, mit aktuellem Standort,
    • Zeitvertreibsplan

  • Spezifische Anweisungen zur Vorbereitung der Reise. Besprechen Sie spezielle Kleidung, Schuhe, Snacks, Geld, Sonnencreme, Handschuhe, Rucksäcke usw.
  • Die Kosten für die Reise für das Kind und das letzte Datum, an dem die Eltern das Geld bezahlt haben,
  • Anfrage nach Kontaktdaten der Eltern, Reisedatum, Kranken- und Versicherungsformular für das Kind,
  • Rückkehrzeit für Baby. Geben Sie an, wann der Schüler abgeholt werden muss, da diese Zeit vom üblichen Stundenplan abweichen kann.
  • 9 Reichen Sie die von der Schule geforderten Informationen sorgfältig ein.
    • Unterschriebene Einverständniserklärungen der Eltern,
    • Kranken- und Studentenversicherung
    • Kontaktdaten der Eltern / Erziehungsberechtigten,
    • Die Menge an Geld, die Sie zur Schule bringen müssen,
    • Rufen Sie die Eltern der Kinder an, die kein Formular eingereicht oder Geld gespendet haben.
  • 10 Erwägen Sie alternative Aktivitäten für Kinder, die nicht mit Ihnen gehen können. Das Kind sollte einen Ausflug aufgrund der Situation in der Familie nicht verpassen. Idealerweise sollten alle Schüler Ihrer Klasse an dieser Veranstaltung teilnehmen, da sie Teil des Unterrichts und des Lehrplans ist.
  • 11 Stellen Sie sicher, dass die freiwilligen Eltern, Familienmitglieder der Schüler und ihre Freunde die Anforderungen der Schulverwaltung in Bezug auf den Tourplan erfüllen.
  • 12 Zählen Sie sorgfältig die Anzahl der Personen, die am Tag der Reise anwesend sind. Dann bereiten Sie einige Listen vor:
    • Erstellen Sie für die Schulverwaltung eine Liste mit einer Liste der Kinder, die an einem Ausflug teilnehmen, der Kinder, die abwesend sind und der Kinder, die in der Schule oder in ihrem Hoheitsgebiet bleiben. Geben Sie die Handynummer an, die Sie erreichen können.
    • Für freiwillige Eltern und Aufsichtspersonen schreiben Sie eine Liste der Kinder. Verteilen Sie Gruppen von Kindern zwischen den Eltern.
    • Erstellen Sie für Lehrer eine detaillierte Liste aller Schülergruppen, Freundschaften zwischen Schülern, Kontaktinformationen der Eltern, Versicherungs- und medizinische Formulare sowie die Telefonnummer der Schule.
  • 13 Erinnern Sie die Teilnehmer an den Zweck der Reise. Informieren Sie sie über die Verhaltensregeln, Sicherheitsmaßnahmen und die Etikette. Die Schüler sollten sich so anständig wie im Unterricht verhalten.
  • Wie führe ich eine Tour für Kinder durch? Wo soll ich anfangen?

    Zu Beginn des Schuljahres ist es notwendig, eine soziale Umfrage unter Kindern zum Thema „Wohin möchten sie in diesem Jahr?“ Durchzuführen. Diese Arbeit wird dazu beitragen, die Vorlieben der Kinder zu verstehen und die bevorstehenden Ausflugsrouten richtig zu planen. Es ist sehr wichtig, solche Veranstaltungen zu Beginn des Schuljahres zu planen.

    Wofür ist das? Es gibt ein Museum, das 2-mal im Jahr Anträge für Führungen entgegennimmt, man kann nur zu bestimmten Zeiten zur Produktion gelangen, Ausflüge in die Neujahrsferien. Wenn solche Ausflüge nicht im Voraus geplant sind, besteht die Möglichkeit, dass Sie einige interessante Orte nicht erreichen.

    Nachdem Sie die ungefähren Interessen der Kinder ermittelt haben, können Sie mit der Planung von Klassenfahrten beginnen. Lyubu. Die Tour kann unabhängig organisiert werden oder sich an ein Reisebüro wenden.

    In der Anfangsphase ist es am besten, kleine Ausflüge innerhalb derselben Stadt mit einer Dauer des Ausflugsteils von 1 Stunde zu planen. Kinder sollten sich an die Verhaltensregeln in der Gruppe gewöhnen und diese erlernen. Für einen solchen Ausflug für 10 Kinder ist 1 Begleitperson ohne Klassenlehrer vorgesehen. In dieser Phase können Sie das Museum besuchen, Parks / Kinder zur Produktion bringen.

    Ausflüge mit Transport und Reisen in eine andere Stadt erfordern eine gründlichere Vorbereitung.

    Bietet Exkursionen für Studenten

    1. Berücksichtigen Sie bei der Auswahl des Tourthemas das Alter der Kinder.
    2. Das Thema der Tour sollte sich nicht vom Lehrplan der Schule unterscheiden.
    3. Bestimmen Sie die Zusammensetzung der Teilnehmer im Voraus.
    4. Berechnen Sie das Budget der Exkursion.
    5. Entscheiden Sie sich für die Ernährung von Kindern.
    6. Bereiten Sie Kinder auf Ausflüge vor.
    Somit kann der gesamte Prozess der Vorbereitung einer Schulreise in die folgenden Phasen unterteilt werden:
    • Organisatorisch
    • Durchführung der Tour selbst,
    • endgültig.

    Organisatorische Phase

    Dies ist die schwierigste Etappe. Während dieser Zeit ist es notwendig, alle Nuancen der bevorstehenden Reise anzugeben. Nachdem die Richtung der Schulexkursion festgelegt wurde, wird das Budget für die bevorstehende Exkursion berechnet. Bei einigen Ausflügen ist eine Vorauszahlung erforderlich. Das Budget sollte die Kosten der Exkursion selbst, die Transportkosten, die Lebensmittelkosten und die Lebenshaltungskosten (falls erforderlich) berücksichtigen.

    Hier gibt es einen wichtigen Punkt, laut dem "Erlass der Regierung der Russischen Föderation Nr. 1177 vom 17.12.13" dürfen Kinder nur in einer Schule oder einem gemieteten Bus transportiert werden. Daher ist es besser, dieses Problem sofort zu beheben und den geeigneten Transport zu finden. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Internet. Auf dieser Seite haben Sie beispielsweise die Möglichkeit, sich mit Informationen darüber vertraut zu machen, wie Sie einen Bus für Schulkinder ordnungsgemäß bestellen können: https://www.vezdevoz.ru/passazhirskie_perevozki/ oder eine andere Ressource Ihrer Wahl. Die Größe des Fahrzeugs richtet sich nach der Teilnehmerzahl.

    Als nächstes werden ein Ausflugplan und eine Route erstellt. Die Eltern müssen eine schriftliche Genehmigung einholen, damit das Kind an der bevorstehenden Tour teilnehmen kann. Alle Kinder sollten eine detaillierte Einweisung in die Verhaltensregeln beim Transport und während der Tour erhalten. Machen Sie eine detaillierte Liste der Kinder mit ihren Handys und Eltern.

    Alle Dokumente müssen beim (STSI) eingereicht werden, um die Route zu koordinieren und (falls erforderlich) eine Begleitung bereitzustellen. Ein Paket mit Dokumenten wird 3 Tage vor dem voraussichtlichen Tourdatum zur Verfügung gestellt. Bestimmen Sie auf der Route die Verpflegungspunkte, markieren Sie die Orte der Nacht (falls erforderlich). Kinder, die vom Bustransport schlecht vertragen werden, zu identifizieren und für die Anwesenheit solcher Kinder von Reisekrankheitstabletten und Plastiktüten zu sorgen.

    Identifizieren Sie diese Kinderplätze am Anfang des Busses. Verteilen Sie die Sitze im Bus gleichmäßig zwischen Kindern und Erwachsenen. Bereiten Sie die Kinder auf die bevorstehende Reise vor, erläutern Sie den Zweck der Tour ausführlich, berücksichtigen Sie das Problem der Oberbekleidung und des Essens. Für die Anwesenheit eines Sanitäters im Bus sorgen.

    Exkursionen durchführen

    In dieser Phase besteht die Hauptaufgabe darin, die Kinder zu beaufsichtigen. Besonderes Augenmerk wird auf ihr Verhalten gelegt. Dazu muss die Gruppe begleitet werden. Es ist notwendig, alle Bewegungen von Kindern zu verfolgen. Das Wichtigste, an das Begleitpersonen denken müssen, ist die Arbeit, keine unterhaltsame Reise.

    Nach jedem Stopp müssen die Schüler gezählt werden. Kinder in jedem Alter sind sehr neugierig und können sich leicht von der vorgesehenen Route entfernen. Um das Interesse der Kinder zu wecken, können während der Führung verschiedene Wettbewerbe zum Thema mit kleinen Preisen ins Auge gefasst werden.

    Letzte Etappe

    Die Tour fand statt, alle geplanten Aktivitäten sind abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt ist das Hauptziel die Rückfahrt zum Sammelplatz. Wo Kinder an Eltern weitergegeben werden müssen.

    Die Organisation von Klassenfahrten für Kinder ist ein interessantes, aber eher mühsames Unterfangen. Wenden Sie sich deshalb besser an ein Reisebüro und nehmen Sie die bereits vorbereitete Route. In diesem Fall können sich Kinder und Eltern entspannen und ein unvergessliches Erlebnis erleben.

    TOP 5 Tipps für Schulführer

    Entscheiden Sie zunächst, welche Klassen Sie kombinieren möchten. Geplante Ausflüge sind meist Gruppen von Kindern der gleichen Altersklasse. Dieser Moment kann nicht nur vom Standpunkt der gleichen Interessen, sondern auch des Themas der Exkursion aus gesehen werden. Grundschulkinder haben beispielsweise kein besonderes Interesse daran, ins Filmstudio Mosfilm zu gehen (das Ausflugsprogramm finden Sie hier). Ähnlich verhält es sich mit Schülern, die mit dem Spaß der Kinder nicht zufrieden sind.

    Die Wahl der thematischen Ausrichtung der organisierten Exkursion. Schüler der Klassen 1 bis 4 sollten das Ausflugsprogramm besser nicht verkomplizieren, da in diesem Alter zauberhafte Brillen mehr Interesse hervorrufen als lange informative Exkursionen.

    Für Schüler, die Klassenfahrten mit einem Untertext zum Studium eines bestimmten Kurses organisiert haben, ist die Weitergabe des Themas auf dem Lehrplan wünschenswert. Es wäre angebracht, in ein Museum oder eine Galerie zu gehen und sich mit einem Schriftsteller oder Künstler bekannt zu machen. Dies wird dazu beitragen, das Schulmaterial zu meistern und die Schüler näher an die Arbeit einer berühmten Person heranzuführen. Ein solcher Ausflug ist viel interessanter als ein regulärer Unterricht und wird den Schülern lange in Erinnerung bleiben.

    Konzentrieren Sie sich auf das Wetter und die Jahreszeit. Wenn Sie in ein anderes Gebiet gehen können, machen Sie einen Spaziergang in den Parks und Gärten, das ist wunderbar. Kinder jeden Alters mögen diese Ausflüge am meisten. Besprechen Sie vorab mit ihnen die vom Veranstalter gewählte Route, damit klar ist, was sie sehen können. Für die Neujahrsfeiertage sind viele festliche Ausstellungen geöffnet. Der Besuch des Hauptweihnachtsbaums des Landes oder des Museums für Eisskulpturen ist ein wichtiger Bestandteil des Neujahrstrubels.

    Identifizieren Sie die gemeinsamen Interessen der Kinder. Mach eine Umfrage und versuche herauszufinden, was den Schülern gefällt. Traditionelle Ausflugsprogramme sind Ausflüge zum Museum, Theater, zur Galerie, zur Ausstellung, zur Fabrik, zur Fabrik und zu anderen Orten. Wenn Sie Ausflüge abwechslungsreicher gestalten und eine neue Idee einbringen möchten, wählen Sie modernere Optionen: Meisterkurse für Jungen und Mädchen, Theateraufführungen eines Schauspielers, Webinare, interaktive Spiele und Quests. Es gibt viele Möglichkeiten, Aufmerksamkeit zu erregen und Sie dazu zu bringen, einen Ausflug zu machen. Hauptsache, Sie finden einen Zugang zu allen Kindern.

    Besuchen Sie am Ende der Tour einen ruhigen Ort, an dem Sie den Tag besprechen und Ihre Eindrücke teilen können. Sie haben die Möglichkeit zu verstehen, was Ihnen besser gefallen hat und woran Sie sich überhaupt nicht erinnern konnten. Solche Zusammenkünfte zum Teetrinken sind aus psychologischer Sicht notwendig.

    Organisatorisches: Wie gewinnt man Vertrauen?

    Wenn Sie sich für ein Ausflugsprogramm entschieden haben, müssen Sie sich um dessen Umsetzung kümmern. Ein Klassenlehrer, ein Schulorganisator und ein oder zwei Elternteile können mit Kindern reisen. Besprechen Sie nach der Erstellung der Route gemeinsam, wie Sie einen Bus besser und günstiger bestellen können. Es gibt verschiedene Möglichkeiten: über ein Unternehmen, das sich mit Transporten befasst, oder über unabhängige Verhandlungen mit dem Transportunternehmen. Die zweite Option beinhaltet die volle organisatorische Verantwortung.

    Das Fahrzeug, mit dem Sie mit Ihren Kindern Ihr Ziel erreichen möchten, muss modernen Standards entsprechen: Sicherheitsgurte, bequeme Sitze, Spiegel und DVR. Wenn die Eltern bereit sind, mehr zu zahlen, können Sie einen Bus mit Fernseher, Klimaanlage und anderen Annehmlichkeiten wählen. Der Fahrer muss bei der Bestellung aller Unterlagen besonders auf den Führerschein achten.

    Wenn Sie es geschafft haben, mit dem Fahrer zu verhandeln oder eine Vereinbarung mit dem Unternehmen zu schließen, wenden Sie sich an die interne Organisation. Besprechen Sie am Tag vor der Abreise mit Ihren Kindern oder Eltern, was sie mitbringen müssen. Sprechen Sie mit den Schülern über Sicherheitsprobleme und diskutieren Sie kritische Momente, die auf Reisen auftreten können. Stellen Sie sicher, dass alle Schüler Ihre Telefonnummer kennen und Sie jederzeit kontaktieren können.

    Ausflüge außerhalb der Stadt sind schwieriger zu organisieren, da die Erlaubnis der Eltern erforderlich ist. Offizielle Dokumente werden 3 Tage vor der Reise an die Verkehrspolizei geschickt, erst danach können Sie Ihre Koffer packen. Es muss ein Rettungssanitäter im Bus sein, der bei Bedarf Erste Hilfe leistet.

    Haben Sie keine Angst, die Verantwortung des Veranstalters zu übernehmen. All dies wird mit Kinderlachen, Dankbarkeit und guter Laune auf Sie zurückkommen!

    Reiseveranstalter für Klassenfahrten "Fun Travel"

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send