Hilfreiche Ratschläge

Wie man eine indische Kopfmassage macht

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Vorteile der indischen Kopfmassage für das Verdauungssystem sind seit langem kein Geheimnis mehr. Sogar diese Behandlung ist mittlerweile an vielen Orten auf der ganzen Welt verfügbar. Daher ist diese Massage einigen Menschen bekannt und es wird angenommen, dass sie in der Lage ist, mit verschiedenen Symptomen oder Krankheiten umzugehen.

Die indische Kopfmassage ist eine Art Massage, die sich auf die Nerven um den Kopf konzentriert. Es wird angenommen, dass alle Nerven um den Kopf mit einem anderen Körperteil verbunden sind. Somit kann jede Krankheit mit einer leichten Kopfmassage geheilt werden, insbesondere wenn Sie traditionelle indische Kopfmassagetechniken anwenden.

Wie man eine indische Kopfmassage macht

Die Vorteile der Massage haben viele Menschen an dieser Behandlung interessiert.

Noch heute wissen manche Menschen, wie man richtig massiert, ob für sich selbst oder um anderen Menschen zu helfen. Wirksame häusliche Massagemethoden sind jedoch nachfolgend aufgeführt:

  • Bereiten Sie Massageöl vor und lassen Sie die Person sich so wohl wie möglich fühlen.
  • Beginnen Sie mit einer Schultermassage und bewegen Sie sich in Richtung Wirbelsäule.
  • Massieren Sie den oberen Teil der Schultern weiter und gehen Sie dann vorsichtig zur Schädelbasis.
  • Massiere deinen Nacken und neige deinen Kopf nach vorne. Bringen Sie dann Ihren Kopf wieder in seine ursprüngliche Position.
  • Massieren Sie Ihren Kopf, indem Sie Ihre Kopfhaut reiben.
  • Reiben Sie Ihre Kopfhaut mit den Fingerspitzen.
  • Wischen Sie von oben nach unten.
  • Zum Schluss mit leichten Strichen am Hinterkopf beenden.

Vorteile der indischen Kopfmassage

Wie bereits erwähnt, bringt diese Massage viele Vorteile, insbesondere wurde festgestellt, dass sie bei der Verdauung helfen kann, im Folgenden sind die Vorteile der indischen Kopfmassage für das Verdauungssystem aufgeführt.

Der Brustnerv, der massiert wird, beschleunigt den Darm und verbessert seine Funktion.

Somit kann es zu einem gesunden Verdauungsprozess kommen. Bulgarischer Joghurt hat genau die gleiche Wirkung, was auch zur Verbesserung der Darmmotilität beitragen kann.

Massage wird dazu beitragen, die Durchblutung zu verbessern. Daher können Sie Blutgerinnsel vermeiden. Somit führt eine verbesserte Durchblutung des Verdauungssystems zu einer optimierten Verdauung.

Dank der verbesserten Darmmotilität verbessert sich der Verdauungsprozess. Dies ist ein Mechanismus, bei dem die Verdauung mit einer festen Rate erfolgt. Koreanische Tofusuppe hat auch verdauungsfördernde Eigenschaften.

Eine Kopfmassage kann zu einer verbesserten Körperentspannung führen. Alle Nerven und alle Belastungen, einschließlich der Angst, verschwinden und werden durch gute und positive Emotionen ersetzt. Wenn sich der Geist klärt, werden alle Körpersysteme nachziehen. Daher wird das Verdauungssystem besser.

  1. Verbessern Sie die Hormonsekretion

Die Vorteile der indischen Kopfmassage für das Verdauungssystem, einschließlich der Beeinflussung der Hormonsekretion. Dies wird zu Fortschritt und Zirkulation des Reglers der Verdauungshormone führen, um den Verdauungsprozess zu unterstützen. Kohlsuppe ist ein weiteres Mittel, das auch die Ausschüttung von Hormonen verbessert, insbesondere zur Aufrechterhaltung des Verdauungssystems.

6. Beschleunigt den Stoffwechsel

Führen Sie eine Massage durch und verbessern Sie den Stoffwechsel. Es kann eine Beschleunigung des Stoffwechsels von der Nahrung zur richtigen Energie liefern. Aus diesem Grund wird ein verbesserter Stoffwechsel die Energie liefern, die für die täglichen Aktivitäten benötigt wird.

7. Verhindert Verdauungsprobleme

Die Vorteile der Verdauungsmassage tragen auch dazu bei, Verdauungsprobleme zu vermeiden. Somit ist dies ein weiterer Weg, um Verstopfung oder Verdauungsprobleme zu vermeiden. Die koreanische Küche ist ein weiteres Mittel, das sich positiv auf Ihre Verdauung auswirkt.

8. Verhindert Verdauungsstörungen

Dank häufiger Massagen können Sie mit Magenverstimmung fertig werden. Dies kann die Gasbildung im Magen reduzieren und den Zustand von Magen und Darm verbessern.

9. Verhindert Aufstoßen

Es ist auch gut, die Magensäure unter Kontrolle zu halten. Dies kann helfen, Rülpsen oder Sodbrennen nach dem Essen zu vermeiden. Eine andere Möglichkeit, mit diesem Problem umzugehen, besteht darin, Ihrer Ernährung Kurkuma hinzuzufügen.

10. Verbessert die Aufnahme von Nährstoffen

Verbesserte Verdauung bedeutet eine bessere Aufnahme von Nährstoffen. Auf diese Weise kann der Körper mehr Vitamine und Mineralien aufnehmen, die für die Gesundheit des Körpers erforderlich sind.

11. Verhindert Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems

Massage hilft auch, das Cholesterin im Blut zu kontrollieren. Daher verhindert es die Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen und führt automatisch zu einem gesunden Verdauungssystem.

12. Reguliert den Blutzucker

Ein weiterer Vorteil ist die Kontrolle Ihres Blutzuckers und die Produktion von normalem Insulin, damit Ihr Verdauungssystem besser funktioniert. Auf diese Weise wird eine gute Korrektur und eine normale Verdauung sichergestellt.

Vorsichtsmaßnahmen und Empfehlungen für die indische Kopfmassage

Sogar eine Therapie, die den Verdauungsprozess unterstützt, hat Nebenwirkungen und Kontraindikationen. Bevor Sie sich für eine Massage entscheiden, sollten Sie sich daher mit den folgenden Empfehlungen vertraut machen.

  • Es wird empfohlen, mit einem erfahrenen Therapeuten zu massieren, da das Kopfsystem verschiedene wichtige Nerven enthält. Die Ausführung durch unerfahrene Personen führt zu Kopfverletzungen oder anderen Schmerzen.
  • Selbst eine Therapie, die den Verdauungsprozess unterstützt, hat keine sofortige Wirkung, ist ein langsamer Prozess und es dauert Wochen oder sogar Monate, bis sie abgeschlossen ist. Menschen mit Verdauungsproblemen sollten daher weiterhin ihren Arzt zu Medikamenten befragen.
  • Personen, die allergisch auf Massageöl reagieren, sollten sicherstellen, dass während der Sitzung ein Mittel angewendet wird, um allergische Symptome wie Juckreiz oder Hautrötungen zu vermeiden.
  • Schwangere sollten diese Massage vermeiden, da einige Forscher glauben, dass eine Verbindung zwischen den Nerven und dem Fötus bestehen könnte. Vermeiden Sie daher eine Massage, um weitere Fehlgeburten oder negative Folgen für die Entwicklung des Fötus zu vermeiden. Andernfalls konsultieren Sie gegebenenfalls zuerst einen Arzt.

Dies sind die Vorteile der indischen Kopfmassage für das Verdauungssystem. Dank einer guten Massage sorgt es effektiv für das beste Körpersystem, einschließlich des Stoffwechsels und des Verdauungssystems. Obwohl dies nicht plötzlich geschieht, lohnt es sich, mehrere Wochen oder Monate lang eine Massage durchzuführen. Somit ist das Verdauungssystem immer normal und funktioniert besser. Dank eines besseren Verdauungssystems kann dies zu einer besseren Aufnahme von Nährstoffen und zu einem besseren Wohlbefinden führen. Probieren Sie es aus!

Öl - die Basis der indischen Massage

Von Zeit zu Zeit hat jeder von uns den Wunsch, "neu zu starten". Indische Massage ist in diesem Fall eine wunderbare Lösung. Das Grundwerkzeug der Ayurveda-Massage ist Öl. Es werden nur natürliche Öle zugrunde gelegt, die oft mit Käse zerkleinert werden:

  • olive
  • Kokosnuss
  • Sesamsamen
  • Mais
  • Büffelbutteröl
  • Senföl usw.
Das in der indischen Massage verwendete Kokosöl wird beim Erhitzen transparent und flüssig

Die indische Massage erfolgt streng nach Doshas. Sesamöl ist für Menschen mit Vata Dosha besser geeignet, da ihre Haut oft trocken und gereizt ist. Für Pita-Dosha bieten sich Sonnenblumen- oder Kokosöl an, da es ihre ständig erhitzte Natur abkühlt. Eine Massage mit Maisöl wird Menschen wie Kapha empfohlen. Sie wärmt die Muskeln auf und aktiviert die Durchblutung. Sie gibt dem Leben einen neuen Impuls. Geben Sie bei Bedarf natürliche ätherische Öle in die Basis:

  • Weihrauch
  • Jasmin
  • Zitronengras
  • Sandelholz
  • Lavendel
  • Ylang-Ylang
  • Minze und andere
Kräuter + Indische Massage = Gesundheit für Körper und Seele

Mit Hilfe von Lavendel, für diejenigen, denen eine indische Massage verschrieben wurde, verschwinden Stress und Anspannung, Minze und Eukalyptus steigern die Aufmerksamkeit, dank Zitrusfrüchten steigt die Stimmung und mit Vanille erwacht die Sinnlichkeit. Um die Haut und Gelenke zu verbessern, werden der Ölbasis manchmal Kräuter zugesetzt:

  • bringaraj
  • ihn
  • amla
  • Salbei
  • Ringelblume
  • melissa
  • Rosmarin und andere
Bei der indischen Massage werden nur natürliche Inhaltsstoffe verwendet, die schnell von der Haut aufgenommen werden

Ein individueller Mix kommt nicht von ungefähr - vor dem indischen Massageverfahren bestimmt der Spezialist das Dosha des Kunden (Vata, Kapha oder Pitta) und mischt die Zutaten auf der Grundlage der erhaltenen Daten. Einige Öle kühlen Haut und Muskeln, andere erwärmen sich. Diejenigen, die den Blutfluss bei einer Person beschleunigen, werden bei einer anderen Person nicht funktionieren.

Abhyanga ist der Menschheit seit ungefähr fünftausend Jahren bekannt

Indische Massage - ein Ritual der Gesundheit

Der Masseur sollte sich im Ayurveda und in den subtilen Energiekanälen des menschlichen Körpers auskennen. Im heiklen Prozess des Abhyangi wird weniger mit dem Körper als vielmehr mit der Seele und dem Geist gearbeitet. Indische Massage wirkt sich nicht nur positiv auf die Ausscheidung von Giftstoffen aus. Die Patienten bemerken, dass die Migräne verschwindet, die Muskelklemmen gelockert werden, das subkutane Fett reduziert wird, überschüssige Flüssigkeit ausgeschieden wird und Hautirritationen und Trockenheit beseitigt werden.

Eine indische Fußmassage wird von niemandem vergessen, der sie mindestens einmal gemacht hat

In einem Raum mit angenehmer Musik und angenehmer Atmosphäre drückt der Masseur mit sanften und gleichmäßigen Drehbewegungen überschüssige Flüssigkeit aus der Haut. Wenn Öl über die Oberfläche des Körpers gegossen wird, durchläuft es alle wichtigen Bereiche, von der Krone des Kopfes bis zu den Zehen.

Die Bewegungsrichtung bei der indischen Massage ist sehr wichtig: vom unteren Rücken bis zum Kopf, vom Kopf bis zum unteren Rücken, vom unteren Rücken bis zu den Fersen, von den Fersen bis zum unteren Rücken. Dadurch wird die Durchblutung beschleunigt und die Nadi-Energiekanäle aktiviert.

Bei einem indischen Massagespezialisten finden Sie kein Kunststoff- oder Kunststoffzubehör.

Es wird angenommen, dass das Bewusstsein eng mit den Punkten auf dem Körper verwoben ist und, wenn Abhyangi korrekt ausgeführt wird, Blockaden, Vorurteile, Wut, Aggression und Ressentiments verschwinden. In der Tat spüren viele nach der indischen Massage eine Entspannung, ein Gefühl innerer und äußerer Reinheit, einen Mangel an besessenen Gedanken und Leichtigkeit im Körper.

Ein Kurs der indischen Gesichtsmassage - und nur Falten bleiben von Falten

Indische Massagetechnik

Beim Abhyanga wird die Massage mit den Fingerspitzen, der "Schere", durchgeführt, d. H. Zeigefinger und Mittelfinger, oft vier Hände. Viel Aufmerksamkeit wird dem Kopf, dem Nacken und den Füßen geschenkt. Druckzonen werden minimiert. Die Hauptbewegungen sind Streicheln, Reiben und Drücken. Der Schwerpunkt der indischen Massage liegt auf den Muskeln, der Haut und dem Marmas - unsichtbare Verflechtungspunkte der Energiekanäle im Körper.

Unsere Hände verdienen Vergnügen wie die indische Massage

Neben der klassischen indischen Massage Abhyanga gibt es andere, engere Methoden. Zum Beispiel Shirodhara. Ein ungewöhnlicher, aber sehr angenehmer Vorgang, bei dem lange Zeit Öl mit einem dünnen Strahl auf die Stirn gegossen wird.

Das Minimum für indische Massagen

Die Champi-Massage ist eine indische Kopfmassage, bei der die Schläfen eingerieben werden, um Migräne loszuwerden und die Konzentration zu steigern. Durch Drücken, Klopfen und Drücken über die gesamte Oberfläche des Kopfes werden Müdigkeit im Nacken, in den Augen, in den Gesichtsmuskeln und negative Gedanken beseitigt. Oft wird sogar Öl geölt.

Die gleichzeitige indische Massage für zwei Personen wird nicht nur für Jungvermählten durchgeführt

Die Marma-Massage ist eine Ölmassage mit 107 speziellen Punkten, die Marma genannt wird. Wenn Prana frei in den Körper eindringt, in ihm zirkuliert und wieder austritt, wird der Mensch gesund, voller Kraft und Inspiration.

Die Marma-Massage wird am besten von einem indischen Spezialisten durchgeführt

Snehana - interne Massage. Seltsamerweise kann eine indische Massage auf Ölbasis nicht nur äußerlich sein. Das Ölen der inneren Organe mit pflanzlichen und tierischen Ölen heilt Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, entfernt Toxine und stimuliert die inneren Organe.

Bei den Olympischen Spielen 1996 wurde die Massage als medizinische Grundversorgung anerkannt.

Udvartana ist eine angenehme Spa-Behandlung, die mit einer indischen Ölmassage beginnt, gefolgt von einer Körperpackung mit natürlicher Kräutertinktur. Für einige Zeit „ruht“ sich der Klient aus - die Haut nimmt die Heilbrühe auf. Dann wird die Massage fortgesetzt. Bei Krankheiten wie Arthritis, Arthrose, Gelenkverletzungen, unregelmäßigen Knochenverklebungen nach Frakturen sowie Muskelschmerzen wird die indische Massage mit warmen Beuteln mit Kräutern empfohlen, die in Öl - Kizhi - eingeweicht sind.

Der Innenraum in Abhyang ist genauso wichtig wie Berührung, Geruch, Musik und Lufttemperatur

Die indische Nasyam-Massage wird bei chronischen Erkrankungen der Nasenhöhle und der Atemwege empfohlen. Die Nase ist mit medizinischen Ölen getränkt. Sie gehen langsam und sanft durch die Nasennebenhöhlen, fallen in den Hals und erwärmen ihn von innen, um Entzündungen zu lindern. Vor der Durchführung von Nasyama muss ein ayurvedischer Arzt konsultiert werden.

Eine uralte Art, den Körper wiederherzustellen - Indische Massage mit warmen Kräuterbeuteln

Indische Massage: das Für und Wider

Indische Massage ist unglaublich wohltuend. Außerdem jeder. Abhyanga ist universell, es ist nicht an Territorium, Religion oder Religion gebunden. Dies ist ein magischer Prozess, nach dem die „Wiedergeburt“ gefühlt wird. Wenn Sie sich jedoch für eine indische Massage entscheiden, müssen Sie sehr vorsichtig sein und den Massagetherapeuten warnen, wenn Sie:

  • onkologische Erkrankungen
  • allergisch gegen Öl oder Kräuter
  • Hautkrankheiten
  • Tumoren
  • Verletzungen und Brüche
  • übertragene komplexe Operationen
  • Hypotonie oder Hypertonie
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems
Bevor Sie sich für eine indische Massage anmelden, sollten Sie einen Arzt konsultieren

Kann ich eine indische Massage alleine machen? Ja Im Gegensatz zu den meisten Massagearten, bei denen nur mechanische Einwirkungen auftreten, heilt Abhyanga auf subtiler Ebene. Durch die Einwirkung der Haut auf die inneren Organe, das endokrine und das kardiovaskuläre System wird der Körper angeregt, mit Hilfe der Naturkräfte zu arbeiten.

Eine Kopfmassage wird in der folgenden Reihenfolge durchgeführt:

1. Balancieren Sie zuerst die Chakren. Dies ist der erste Schritt, mit dem der Meister das Gleichgewicht Ihrer inneren Energie wiederherstellt.

2. Die nächste Stufe ist das Abschmelzen der Müdigkeit. Der Meister beginnt die Schultern, den oberen Rücken und den Nacken zu massieren. Dies ermöglicht es Ihnen, Müdigkeit zu lindern und gibt Entspannung und Bewegungsbereitschaft.

3. Die Kopfmassage selbst. Dies ist die längste Phase des Verfahrens. Es besteht aus einer Reihe verschiedener Techniken, mit denen die angesammelte Spannung im Patienten beseitigt und die Durchblutung verbessert wird.

4. Beendet den Vorgang - Massage der Schläfen. Die Schläfenbereiche werden kreisförmig nach unten massiert. Auf diese Weise können Sie Kopfschmerzen lindern, die aufgrund von Überlastung und Stress auftreten können, und die Ermüdung der Augen lindern.

Video der indischen Kopfmassage:

Durch die indische Kopfmassage kann sich der Patient vollständig entspannen. Daher wird sie als hilfreich bei der Behandlung von Stress, Erschöpfung, Schlaflosigkeit, Kopfschmerzen, Verspannungen und Migräne angesehen und erhöht die mentale Klarheit. Diese Technik ist nützlich für Personen, die die meiste Zeit am Tisch verbringen.

Die indische Kopfmassage wirkt in zwei Hauptbereichen:

  • Auf der psychologischen Ebene - auf Energiekanäle wirken,
  • Auf der physischen Ebene wirkt es sich auf Muskelgewebe und Haut aus.

Durch diese Art der Massage kann ein Spezialist auf „Marmas“ einwirken - Punkte, die sich in großer Anzahl an Hals, Schultern, Kopf und Gesicht befinden. Dies führt zu einer Anregung der Durchblutung, Wiederherstellung des Energiegleichgewichts, und der durch Stress verursachte Stress wird abgebaut.

Ein weiterer Vorteil dieser Technik ist, dass Sie mit der Kopfmassage das Körpergewicht kontrollieren können. Da sich aufgrund von Stress oftmals ein Übergewicht bildet, das die Verdauung stört und infolgedessen die Nahrung nicht richtig aufnimmt. Während einer Kopfmassage wird aufgrund des entspannenden Effekts der Prozess der korrekten Aufnahme von Nahrungsmitteln wiederhergestellt, wodurch eine Zunahme des Körpergewichts verhindert wird und sogar ein "Abnehmen" von Übergewicht ermöglicht wird.

Indische Kopfmassage stellt die Heilfähigkeit des Körpers wieder her. Da der Körper einen Gleichgewichtszustand erreicht.

Indische Kopfmassage hat einige Gegenanzeigen und Nebenwirkungen. Bei einigen Patienten kann es nach der Sitzung zu leichtem Schwindel, Müdigkeitsgefühl und Muskelschmerzen kommen. Die Dauer der Nebenwirkungen ist nicht lang (ca. 2 Stunden), danach nehmen die Konzentration und ein Energiestoß zu.

Diese Art der Massage sollte bei Patienten vermieden werden, die sich nach einer Operation erholen oder eine Nacken- oder Kopfverletzung erlitten haben, sowie bei Thrombose oder Spondylitis. Und auch bei zu niedrigem oder hohem Blutdruck, Epilepsie, Diabetes, Herzerkrankungen oder Krebs. Vor Beginn der Behandlung mit Massage ist daher ein Arzt zu konsultieren.

In der Medizin ist es schwierig, auf spezielle Apparate und Geräte zu verzichten. Так в хирургии, да и в других сферах медицины, нужны приборы для удаления жидкости. В этом помогут аспираторы — отсасыватели медицинские, порой незаменимые в медицине.

Lachen Sie ein wenig, Kopfmassage im Zug:

Fazit: Spezialisten kontaktieren.

Vorteile der indischen Massage

Zusätzlich zu den oben beschriebenen Eigenschaften der indischen Massage wirkt es sich positiv auf die Gelenke aus. Sanfte Bewegungen schädigen nicht den Knochen, wärmen aber gleichzeitig die Haut, was bei Osteochondrose, Osteoporose und Arthritis sehr hilfreich ist. Übrigens, um den Effekt zu verbessern, können Sie es auch im Bad tun.

Die während des Verfahrens verwendeten Öle verhindern das Altern, helfen bei der Beseitigung von Cellulite und Dehnungsstreifen. Die indische Massage ist eine ideale Wahl für Menschen, die einen sitzenden Lebensstil führen, sich oft in Stresssituationen befinden und sich vollständig der Arbeit hingeben.

Indische Therapie entspannt die Nerven, lässt sie alle Probleme vergessen, schaut sich die Welt anders an und wird selbstbewusster. Eine Kopfmassage verbessert den Zustand der Haare und trägt zu deren Wachstum bei. Darüber hinaus lindern Kopfschmerzen.

Indikationen zur Massagetherapie

Die indische Therapie ist nützlich bei Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems. Es wird auch helfen, loszuwerden:

  • Migräne
  • Störungen des Zentralnervensystems,
  • geschwächte Immunität
  • Osteochondrose,
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Fettleibigkeit
  • akutes Schmerzsyndrom verschiedener Herkunft,
  • Thrombophlebitis und Thrombose.

Dies ist eine der Massagearten, die sich positiv auf die gesamte Person auswirkt. Die Stimmung steigt, der Handlungswille tritt auf, der körperliche Schmerz verschwindet.

Die Haupttypen

SOMA - Den ganzen Körper des Patienten schonend trainieren. Heilöl wird individuell ausgewählt. Die Dauer des Eingriffs beträgt 60 Minuten. Die Wirkung ist in dieser Zeit die gleiche wie nach einigen Ruhetagen.

Während Sie sich entspannen, finden Veränderungen in Ihrem Körper statt: Die Figur wird angepasst, der Zustand des Unterhautgewebes wird verbessert, die Haut wird geglättet, physiologische Prozesse normalisiert, die Konzentration verbessert, Müdigkeit und Stress verschwinden.

DHARA - entspannt das Gehirn, beseitigt negative Gedanken, beruhigt. Lindert Kopfschmerzen, baut Stress ab, verjüngt den Körper und löst Verspannungen in Schultern und Nacken. Die Therapiedauer beträgt 45 Minuten. Während dieser ganzen Zeit strömt ein sanfter Strahl warmen Öls auf die Stirn.

Masup - wird mit aromatischen Pulver durchgeführt. Eine gute Wahl für alle, die abnehmen wollen. Der Körper des Patienten wird mit Puder besprüht und die Massage beginnt. Die Bewegungen der Meister zugleich harmonisch und poliert. Sobald der Eingriff beginnt, fliegen Sie mental in ein warmes Land, in dem sauberes Meer und frische Luft herrschen.

NAVAR - Die Hauptzutat ist medizinischer Reis, der in einer Zusammensetzung aus Milch und Kräuterkraut gekocht wird. Nachdem sie zur Massage in einen speziellen Beutel gelegt wurden, beginnt der Vorgang. Es hilft dabei, Gelenkerkrankungen und rheumatische Erkrankungen loszuwerden, den Muskeltonus zu normalisieren und die Körperhaltung zu verbessern.

Podi. Kizhi - Gemüsepulver in Stoff gewickelt und in einer Pfanne in Öl erhitzt. Nach dem Waschen der Füße, dem Massieren von Kopf und Körper und dem Verwenden von Ölen beginnen die Spezialisten mit der Verarbeitung der Beutel. Ihre Handlungen klopfen.

Mit der Therapie können Sie Probleme mit Muskeln und Gelenken (Arthrose, Arthritis, Lähmungen, Probleme mit der Beweglichkeit nach Verletzungen usw.) loswerden und sich von zusätzlichen Pfunden und Cillulitis verabschieden.

Abhyanga - Antike Ayurveda-Massage mit Heilölen und Kräuterextrakten. Es wird von zwei Experten durchgeführt. Das Verfahren zielt darauf ab, das System subtiler Körper auszugleichen. Die Bewegungen der Spezialisten drängen vom Herzen zur Peripherie.

Udvartana - Diese Therapie zielt auf maximalen Gewichtsverlust ab. Eine Tiefenmassage, die mit Kräuterpulvern durchgeführt wird. Nach dem Eingriff wird sich die Person unglaublich sicher fühlen, die Müdigkeit wird mit der Hand „abnehmen“. Der Stoffwechsel wird verbessert, die Mikrozirkulation im Blut wird erhöht, die Haut wird seidiger und weicher.

Massagetherapie - Dank eines klaren Algorithmus: Wechselnde Akupressur an erkrankten Stellen mit Tiefenentspannung, eine Person erholt sich schnell. Der Vorgang wird mit Sesamöl durchgeführt. Die Sitzung endet mit einer Massage von Kopf und Gesicht.

Traditionelle Massage - Im Vergleich zu Yoga. Während des Vorgangs dreht der Meister Ihren Körper, streckt sich und hilft Ihnen, andere nützliche Posen einzunehmen. Masseur wirkt auf alle Körperteile und schenkt Gelenken, Füßen und Händen viel Aufmerksamkeit. Wirkung nach der Therapie: erhöhte Flexibilität, Abbau von Stress und Müdigkeit.

Aromamassage - eine sehr angenehme Prozedur. Wird als Klassiker aufgeführt, wird jedoch durch einen angenehmen Duft von ätherischem Öl aus einem indischen Sandelholzbaum ergänzt.

Gesichtsmassage - Wunderbar mit Stress zu kämpfen. Stellt die Farbe wieder her und stellt die Hautfrische wieder her. Darüber hinaus wirkt es verjüngend. Es wird mit speziellen Cremes aus Papaya-Früchten durchgeführt. Am Ende wird eine Maske angepasst.

Fußmassage - Eine Prozedur, die sich sofort entspannt und es Ihnen ermöglicht, alle Probleme zu vergessen. Dies ist eine Akupressur der Knöchelzone. Zuerst bearbeitet der Meister den Fuß und steigt dann langsam zum Knie auf. Die Sitzung endet mit einer Massage mit einem heißen (aber immer noch trockenen) Handtuch.

Die Wahl der Ölzusammensetzung

Die indische Massage zeichnet sich durch die Verwendung einer großen Anzahl von Ölen aus: 26 Arten, von denen jede aus 7 bis 30 Kräutern besteht. Bei der Aufbereitung des Öls berücksichtigt der Spezialist die Jahreszeit sowie die individuellen Eigenschaften des Körpers des Patienten.

Die Basis aller Ölzusammensetzungen ist Sesamöl (manchmal durch Kokosnuss oder Olivenöl ersetzt). Es werden nur Arzneimittel verwendet, die den Körper nicht schädigen können.

Vor dem Gebrauch wird das Öl erwärmt und in der erforderlichen Menge auf die Haut des Patienten aufgetragen. In der Antike wurde anstelle von Butter Erbsenmehl oder Talkumpuder verwendet. Die moderne Kosmetik bietet eine Vielzahl von Pudern für fettige Haut, darunter Mineralien und Pflanzenbestandteile.

Bei empfindlicher Haut ist es wichtig, eine Mindestmenge Öl zu verwenden oder es vollständig durch ein Gel zu ersetzen. Nach den Eingriffen wird die Haut samtiger, weicher und gesünder.

Kopfmassage

Das Hauptziel dieser Massage ist es, Stress abzubauen, der sich in allen Geweben des Körpers ansammelt. Es hilft auch, obsessive Gedanken, ständige Angst, Lethargie loszuwerden. Geeignet für diejenigen, die schnell fettiges Haar haben, sowie für diejenigen, die schnell dickes und üppiges Haar wachsen lassen möchten.

Die Ausführungstechnik ist dem alten indischen Heilsystem entlehnt. Verwässert durch modernes Wissen. Die Sitzung dauert nicht länger als eine halbe Stunde. Diese Zeit reicht aus, um Stirn, Kopf und Nacken zu massieren. Der Aufprall der Hände des Spezialisten ist nicht intensiv, was nicht zu Unannehmlichkeiten führt.

Der Raum hat eine besondere Atmosphäre: leise und angenehme Musikgeräusche, duftende Kerzen brennen. Nach dem Eingriff fühlt sich eine Person gestärkt und bereit für neue Taten.

Um maximale Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie zweimal im Jahr 5-10 Sitzungen absolvieren.

  1. Das Gewebe mit Sauerstoff versorgen.
  2. Beseitigung von Kopfschmerzen.
  3. Entfernung von Toxinen.
  4. Verbesserung der Sehkraft.
  5. Reduzierte Muskelspannung.
  6. Beseitigung von Depressionen und Angstzuständen.
  7. Haarwuchsverbesserungen.
  8. Vitalität und Energie tanken.

Gegenanzeigen

Wer und unter welchen Umständen sollte sich nicht indisch massieren lassen:

  • mit Blutkrankheiten
  • mit Aneurysmen von Blutgefäßen,
  • bei akuten Erkrankungen und hohen Temperaturen
  • mit einer Zunahme der Lymphknoten,
  • mit entzündlichen Krankheiten eitriger Natur,
  • mit Osteomyelitis
  • mit thrombose,
  • in Gegenwart von Tumoren,
  • in Krisen
  • mit Darmerkrankungen
  • mit Krampfadern,
  • mit eingeschränkter Nierenfunktion,
  • mit Geschwüren, Uterusblutungen, Erkrankungen des Zwölffingerdarms,
  • mit psychischen Erkrankungen
  • mit Myokardischämie.

Um indische Massagen zu genießen, ist es nicht immer notwendig, in dieses Land zu reisen. Eine echte Therapie mit Ölen wird von unseren Spezialisten durchgeführt, die die Fähigkeiten von indischen Masseuren übernommen haben.

Beachten Sie, dass moderne Meister in verschiedenen Teilen der Welt dieses Verfahren nicht schlechter durchführen können als Massagetherapeuten in Indien. Die Wirkung der Massagetherapie ist die gleiche.

Pin
Send
Share
Send
Send