Hilfreiche Ratschläge

Melden Sie sich bei der Site an

Pin
Send
Share
Send
Send


Freelance kann eine wunderbare, flexible Möglichkeit sein, Geld zu verdienen, während Sie zu Hause sitzen und auf Kinder aufpassen. Obwohl es nicht so einfach ist, wie es auf den ersten Blick scheint, weil es darum geht, die ständige Suche nach Fernverdiensten zu kombinieren und genügend Zeit für ihre ständige Arbeit zu verwenden, während gleichzeitig auf Kinder aufgepasst wird und alle Haushaltsaufgaben erledigt werden. ziemlich schwer. Glücklicherweise gibt es Möglichkeiten, Ihr Leben zu vereinfachen und Ihre Produktivität zu steigern.

Wie kann man einen zukünftigen erfolgreichen Freiberufler erziehen?

Immer mehr moderne Kinder wollen künftig nicht mehr Astronauten und Verkaufsleiter, sondern erfolgreiche Freiberufler werden. In der Tat scheint ein freiberuflicher Lebensstil, mit dem Sie überall auf der Welt arbeiten können, wo es Internet gibt, sehr attraktiv zu sein. Können Eltern ihre Kinder irgendwie auf zukünftige Fernarbeit vorbereiten?

Wer sind sie freie digitale Künstler?

Noch vor 25 bis 30 Jahren war es kaum vorstellbar, dass zu Beginn des 21. Jahrhunderts Millionen von Menschen auf der ganzen Welt arbeiten werden, ohne ihre Heimat zu verlassen, und die Erfüllung ihrer täglichen Arbeit mit Reisen in exotische Länder verbinden. Was früher wie Science Fiction wirkte, wurde durch die digitale Revolution, das Internet und billige PCs möglich.

Es wurde unerwartet festgestellt, dass es viele Arten von Aktivitäten gibt, für die es überhaupt nicht notwendig ist, jeden Tag von 9 bis 18 Uhr im Büro zu sitzen. Dies war natürlich eine echte Revolution auf dem Arbeitsmarkt. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt begannen, ihre regulären Positionen aufzugeben, um für sich und in ihrem eigenen Zeitplan arbeiten zu können.

Das Internet rettete die Menschheit vor dem geografischen Standort des Arbeitsplatzes, obwohl natürlich nicht alle Berufe diesen Vorteil nutzen konnten. Zunächst einmal waren freiberufliche Digitalkünstler, die gemeinhin als Freiberufler bezeichnet werden (wörtlich übersetzt als „Freiberufler“, wie früher angeheuerte Krieger genannt wurden), diejenigen, die online arbeiten und die Ergebnisse ihrer Arbeit senden können per email.

Dies sind Designer, Texter, Journalisten, Übersetzer, Redakteure, PR-Spezialisten, Website-Promotion-Spezialisten, Architekten, Programmierer und andere IT-Spezialisten, Lehrer, Berater, Buchhalter usw. In Zukunft wird das Spektrum möglicher Fernarbeiten sicherlich erweitert, und Vertreter vieler anderer Berufe können dank fortschrittlicher Technologien Freiberufler werden.

Diese Art der Arbeit ist so attraktiv, weil Sie nicht in überfüllten Büros, sondern überall auf der Welt arbeiten können, nicht von einem einzigen Arbeitgeber abhängig sind, nicht an jedem Wochentag im Stau stehen müssen und nach Ihrem eigenen Zeitplan arbeiten können, der zweifellos ein zukünftiger „freier Mitarbeiter“ sein wird. "Wählt immer mehr Arbeiter.

Dies ist auch für Arbeitgeber von Vorteil, die Krankheitsurlaub, Verpflegung, Transport und Versicherung nicht bezahlen müssen, die sie mit allen erforderlichen Werkzeugen ausstatten (all dies wird von Freiberuflern selbst erledigt), Geld für Büromieten ausgeben, die Mitarbeiterbeziehungen im Team überwachen usw. d.

All diese Faktoren werden natürlich dazu beitragen, dass die Nation der Free Agents (wie der amerikanische Schriftsteller Daniel Pink die Freiberufler nannte) jedes Jahr aufgefüllt und erweitert wird und immer mehr Kinder und Jugendliche von einem solchen Arbeitsformat für sich selbst träumen werden.

Leider sind in keiner Gesamtschule Kinder auf zukünftige freiberufliche Tätigkeiten vorbereitet. Im Gegenteil, das Schulsystem wird „geschärft“, um Menschen der Organisation zu erziehen, die in Zukunft in einem Team arbeiten müssen. Daher können nur die Eltern das Kind auf eine künftige Fernarbeit vorbereiten, wenn sie selbst über Erfahrung und bestimmte Kenntnisse auf diesem Gebiet verfügen.

Welche Kinder eignen sich am besten für Ihren zukünftigen freiberuflichen Lebensstil?

Natürlich werden in Zukunft nicht alle Kinder einen freiberuflichen Lebensstil haben, was (in den meisten „abgelegenen“ Gebieten) die Fähigkeit impliziert, lange Zeit alleine zu arbeiten und sich für eine lange Zeit auf eine Aufgabe zu konzentrieren.

Es ist davon auszugehen, dass gesellige, extrovertierte Kinder im Rahmen traditioneller Organisationen und Unternehmen mit all ihren echten echten Vorgesetzten und echten Mitarbeitern viel besser arbeiten. Sie können die lange Einsamkeit und die lange Konzentration auf nur eine Sache einfach nicht ertragen (obwohl diese Eigenschaften natürlich mit einem großen Wunsch entwickelt werden können).

Freiberufler arbeiten viel besser für Eigentümer einer "entfernten", introvertierten Natur. Es wird ihnen lange Zeit eine Freude sein, allein in ihrem eigenen Zeitplan zu arbeiten, ohne sich an jemanden (außer Kunden) anzupassen und nicht direkt an jemanden zu berichten.

Fernunterricht für Fernarbeit

Der Besuch einer weiterführenden Schule ist nicht die beste Option für die Grundschulbildung

freiberufliche Qualitäten. In einer regulären Schule wird Ihr Kind von Glocke zu Glocke auf die zukünftige Arbeit im Team vorbereitet. Freiberufler haben eine völlig andere Herangehensweise an die Arbeit. Mehr als alles andere schätzen sie die Freiheit und die Möglichkeit, das zu tun, was sie lieben, in ihrem eigenen Rhythmus und nicht in Übereinstimmung mit dem Arbeitsgesetz.

Eine ideale Option für ein Kind, um eine freiberufliche Weltsicht zu entwickeln, kann eine „entfernte“ Familienerziehung sein, die es lehrt, individuell und in seinem eigenen Zeitplan zu „arbeiten“ und sich immer auf das Ergebnis zu konzentrieren und nicht auf formalen Unterricht und formale Prüfungen.

Welche Qualitäten müssen zukünftige Freiberufler an erster Stelle pflegen?

Eine der Hauptqualitäten eines Freiberuflers, der gleichzeitig sein eigener Chef und Angestellter, PR-Manager und Verkaufsleiter und Buchhalter sein muss, ist Selbstorganisation, Selbstdisziplin, die Fähigkeit, seine Zeit ohne Anzeichen von oben zu verteilen und die Langzeitfähigkeit Zeit, sich trotz aller Ablenkungen auf die Aufgabe zu konzentrieren.

Wie die Praxis zeigt, ist es das Problem der Selbstorganisation, das für viele derjenigen, die das Büro verlassen, um sich das Brot zu holen, das Hauptproblem. Neu eingestellte Freiberufler können sich oftmals einfach nicht dazu durchringen, in komfortablen und entspannten häuslichen Verhältnissen produktiv zu arbeiten, weil sie es gewohnt sind, was sie antreibt, und ihre Vorgesetzten sie überwachen (dies gilt vor allem für diejenigen, die lange Zeit im Büro gearbeitet haben).

Wenn Ihr Kind in Zukunft fest entschlossen ist, sich auf freiberuflichem Gebiet zu versuchen, sollte es diese Qualität, die nicht nur für eine effektive Fernarbeit, sondern auch für unternehmerisches Handeln und für den Erfolg in vielen anderen Bereichen von Nutzen ist, in sich pflegen.

Lassen Sie ihn von seinen Teenagern lernen, dass er seinen Tag selbstständig so gestalten kann, dass er alle notwendigen Dinge erledigt, seinem Studium gebührende Aufmerksamkeit schenkt und sich entspannt. Lassen Sie ihn lernen, verantwortungsbewusst zu sein und sich daran zu gewöhnen, unter allen Bedingungen, zu jeder Zeit, an jedem Wochentag, auch am Wochenende, und nicht nur an Werktagen, da es keine offizielle Arbeitswoche für Freiberufler und keine klare Arbeitsteilung gibt Zeit und Freizeit.

Unabhängigkeit ist für jeden Freiberufler extrem wichtig. Daher ist es von Kindheit an nicht notwendig, den zukünftigen "Bauern" zu sehr zu bevormunden. Lassen Sie ihn lernen, alles selbst zu tun und verlassen Sie sich nur auf sich selbst, auf seine eigenen Stärken und Fähigkeiten.

Die Bedeutung der Selbsterziehung für den Erfolg in der Ferne

Eine weitere wichtige Eigenschaft für Freiberufler, mit der „Landwirte“ effizienter arbeiten können als Büroangestellte, ist die ständige Selbstausbildung während ihres gesamten Lebens. Aus diesem Grund und nicht für das Streben nach guten Noten müssen Sie diejenigen unterrichten, die in Zukunft von effektiver Fernarbeit träumen.

Wenn Sie Ihrem Kind ein Leben lang das Verlangen nach Selbsterziehung einflößen, ist dies für seine zukünftigen freiberuflichen Tätigkeiten wichtiger als alle positiven Schulbewertungen zusammen. Verlangen Sie von ihm nicht um jeden Preis "fünf" und "vier" - lassen Sie ihn mit Begeisterung die Bereiche studieren, die ihn wirklich interessieren. Dann wird er sein ganzes Leben lang Autodidakt sein.

Welche weiteren Fähigkeiten benötigt der zukünftige Freiberufler?

Es ist sinnvoll, dem zukünftigen Freiberufler einige wichtige Tools vorzustellen, die für die Remote-Arbeit erforderlich sind, insbesondere Bankentechnologien. Nach Abschluss des Studiums sollte ein Teenager klar wissen, wie man mit Bankkarten umgeht, die eines der wichtigsten Finanzinstrumente eines Freiberuflers sind.

Besonderes Augenmerk sollte auch auf die Möglichkeit gelegt werden, Ihre Finanzen zu verteilen, Ihre Dienstleistungen zu verkaufen und Werbung für sich selbst zu machen, während Sie den künftigen "Remoter" schulen.

Wählen Sie ein freiberufliches Unternehmen

Bevor man ein Kind auf zukünftige freiberufliche Leistungen vorbereitet, muss man sich natürlich entscheiden, was es in diesem Leben tun möchte. Es macht keinen Sinn, einen zukünftigen Freiberufler auf ein Kind vorzubereiten, das in Bereichen arbeiten möchte, die für ein Remote-Format nicht geeignet sind.

Je früher ein Teenager sich für eine Berufung entscheidet, desto mehr Zeit kann er für die Vorbereitung auf die künftige Fernarbeit aufgewendet werden. Wenn er gerne Texte schreibt, kann er in Zukunft ein ferngesteuerter Texter, Journalist und technischer Redakteur werden, wenn er sich mit Computertechnologie auskennt - ein Programmierer, wenn er eine gut entwickelte Vorstellungskraft hat - Designer, Künstler, Architekt usw.

Sie müssen sich in diesen Bereichen versuchen, bevor Sie ein Diplom von einer Bildungseinrichtung erhalten. Auf diese Weise können Sie praktische Berufserfahrung sammeln und nachvollziehen, ob der Teenager wirklich zu dem passt, was er sich im Leben vorgenommen hat.

Sofort in Pantoffeln auf dem Meer arbeiten, wird nicht funktionieren

Natürlich wird es Jahre dauern, um ein wirklich erfolgreicher Freiberufler zu werden, und ein Teenager wird nicht sofort in Hausschuhen auf dem Meer arbeiten können. Es wird mehrere Jahre dauern, um ein Portfolio und treue Kunden zu entwickeln, die eindeutig für das entsprechende Geld bezahlen

Zunächst müssen Sie natürlich für einen Cent arbeiten, und erst dann können Sie ein angemessenes Geld für Freiberufler-Aktivitäten erhalten. Höchstwahrscheinlich wird es zunächst erforderlich sein, einige Zeit im Büro zu verbringen, und erst dann ist es möglich, für freies Brot abzureisen (dann wird es möglich, das Büro und das Remote-Arbeitsformat zu vergleichen).

Selbst wenn Ihr Kind kein Freiberufler wird, hilft ihm die jahrelange Fernarbeit dabei, sehr wichtige Eigenschaften zu entwickeln, die ihm in seinem zukünftigen Leben zweifellos nützlich sein werden (und wenn er Arbeit und Reisen für einige Zeit verbinden kann, dann auch wird ihm unschätzbare Lebenserfahrung geben). Obwohl, wie die Praxis zeigt, diejenigen, die den Geschmack der Freiberuflerfreiheit gekostet haben, nicht mehr nach dem klassischen Arbeitsgesetz arbeiten können.

Das Kind ist der Hauptgrund dafür, freiberuflich zu gehen

Wenn man ein Interview liest, insbesondere mit weiblichen Freiberuflern, kann man manchmal den Satz erkennen, dass das Aussehen eines Kindes zu einem der Hauptgründe für das Verlassen eines Freiberuflers geworden ist.

Ein Kind verändert alles im Leben einer Frau: die gewohnte Lebensweise, den Tagesablauf und die Lebenseinstellung. Prioritäten und Werte ändern sich.

Wir leben in schwierigen Zeiten: Es gibt eine Krise auf der Welt, die Bezahlung für ein Kind ist gering. Der Vater der Familie (falls vorhanden) muss hart für zwei arbeiten. Und wenn er seinen Job verliert, ist es im Allgemeinen schwierig sich vorzustellen, wofür eine junge Familie leben sollte.

Zum Glück gibt es freie Mitarbeiter. Und Mama kann zusätzliches Geld verdienen, während sie im Mutterschaftsurlaub sitzt, und Papa - mit den richtigen Fähigkeiten.

Und nachdem die Verordnung versucht hat, zu Hause zu arbeiten, wird nicht jede Mutter in den Bürokäfig zurückkehren. Durch das Internet schafft es eine Frau, mehr im Haus zu tun und mehr Zeit für die Kommunikation mit dem Kind zu finden, insbesondere wenn das Baby krank wird. Es ist nicht erforderlich, einen Krankenstand zu erstellen und die Ansichten der Behörden einzuholen.

Ein Kind ist eine Verantwortung. Ein Kind ist eine ständige Ausgabe für Windeln, ein besseres Stück Fleisch und eine weitere Hose, weil es ihm kürzlich gelungen ist, eine Folie auf einer Folie zu zerreißen.

Eltern finden es moralisch und finanziell schwierig.

______________

Freiberuflich tätig zu sein ist eine wunderbare Gelegenheit, Geld zu verdienen, ohne das Kind der Aufmerksamkeit zu berauben.

______________

Aus Gründen des Kindes gehen viele Eltern, die mit finanziellen Schwierigkeiten konfrontiert sind (und denen sich alle gegenübersehen), freiberuflich: Verdienen Sie zusätzliches Geld oder arbeiten Sie mit vollem Engagement.

Plus Arbeit zu Hause: Das Kind ist immer da

Wenn ich kein Baby gehabt hätte, wäre die freiberufliche Tätigkeit nach langweiliger Arbeit mit Zahlen und nutzlosen Berichten für mich abends eine Teilzeitbeschäftigung geblieben. Ich ging ins Büro und hoffte auf eine Erfahrung, die etwas höher war als das Durchschnittsgehalt und die Art der nützlichen Kommunikation mit Menschen.

Als ich sah, wie schwer es ihrem Mann fiel, eine Familie für zwei zu ziehen, und sich schon ein wenig gelangweilt fühlte, beschloss ich, zu Hause zu arbeiten. Und weißt du was? Ich werde nicht ins Büro zurückkehren. Da ich freiberuflich tätig bin, kann ich eine vollwertige Mutter sein und meiner Familie ein Einkommen bringen. Ich kann es mir leisten, mitten im Arbeitstag mit dem Kind spazieren zu gehen, ohne es zu bereuen, ihm ein Spielzeug oder eine Kinderüberraschung gekauft zu haben, weil ich weiß, dass ich damit Geld verdienen kann.

_____________

Freiberufliche Tätigkeit schafft wunderbare Bedingungen für die Eltern: Sie haben Zeit für Ihr geliebtes Kind und Geld, um es mit Spielzeug zu verwöhnen, sich anzuziehen und gut zu füttern.

_____________

Bei einem Büro ist das Gegenteil der Fall: Wenn Zeit ist, gibt es kein Geld. Wenn Sie viel verdienen, haben Sie weder für sich noch für ein Kind Zeit.

Das Kind lernt aus unserem Beispiel. Wen sieht das Baby Tag für Tag, wenn die Eltern freiberuflich tätig sind? Zuversichtlich, zielstrebig, gebildete Menschen, die genau wissen, was sie in diesem Leben wollen, und sich darauf einlassen. Unternehmer, die sich nicht nach allgemein anerkannten Normen beugen, sondern nach ihren eigenen Wegen suchen. Exzellente Fachleute, die das tun, was sie lieben, und die sie buchstäblich verbrennen. Es ist kein Geheimnis, dass er dann genauso werden will.

Weniger Arbeit zu Hause: Eltern sind immer beschäftigt

Die andere Seite der Medaille: Ihr Baby sieht die meiste Zeit, die Sie am Computer verbringen. Und er selbst wird von diesem Wunder der Technik angezogen sein. Das ist sowohl gut als auch schlecht.

Woran leiden sie Vision hat sich wahrscheinlich gesetzt. Und der Rücken schmerzt. Und eine gewisse Abhängigkeit von sozialen Netzwerken, Mail ist vorhanden ...

Dies sieht das Kind ebenso wie Ihre Liebe zur Arbeit. Und es ist sehr wahrscheinlich, dass es dasselbe ist wie Sie, wenn Sie tagelang am Computer sitzen.

Ein weiteres Problem bei Eltern - Freiberuflern: Sie sind sehr beschäftigt. Sie haben keinen standardisierten Arbeitstag, sie arbeiten ohne Feiertage und arbeitsfreie Tage. Sie können während der Ferien und mitten in der Nacht eine dringende Aufgabe nicht ausführen.

______________

Aber denken Sie daran: Erstens sind Sie ein Elternteil, aber nur im zweiten - ein cooler Designer oder Programmierer. Ihr coolstes Projekt im Leben zieht Ihnen den Ärmel, wenn Sie an dem nächsten Logo oder der nächsten Website arbeiten, und dafür müssen Sie erst einmal Zeit finden.

______________

Dies ist einfach, wenn Sie die Lebensprioritäten ein wenig ändern und Ihre Einstellung zur Arbeit überdenken. Zeichnen Sie daher Ihren Arbeitszeitplan neu.

Gesunde familiäre Beziehungen

Ich selbst habe einige Prinzipien für mich entwickelt, denen ich implizit zu folgen versuche (es funktioniert nicht immer, aber ich bemühe mich sehr). Nur so ist es möglich, die Balance zwischen Beruf und Privatleben zu halten und Zeit für die Kommunikation mit seinem Sohn zu finden.

  • Arbeiten Sie nach dem festgelegten Zeitplan und in einem separaten Raum. Ich arbeite von morgens bis 15.00-16.00 Uhr. Zu dieser Zeit stellte sich heraus, dass das Baby mit seiner Großmutter in einem anderen Raum zur Arbeit ging - er spielte zwei Stunden und ging ins Bett. Wenn ich aufwache, ist meine Arbeit bereits beendet. Das heißt Das Kind wird drei Stunden am Tag gewaltsam von mir getrennt.
  • Wenn die Großmutter aus irgendeinem Grund nicht mit dem Kind sitzen kann, Ich arbeite, wenn er schläft oder sich für das Spiel begeistert (gerade genug Zeit, um die E-Mail zu überprüfen).
  • Wenn das Baby mich anruft - Ich lasse alles fallen und gehe zu ihm. Es ist besser, seine Bitte sofort zu befriedigen, sich mit seinem Problem zu befassen, als zwanzig Minuten lang nörgeln zu hören.
  • Nach der Arbeit Spielen Sie unbedingt eine Stunde mit dem Kindohne etwas anderes abzulenken.
  • Jeden Tag (außer bei schlechtem Wetter) Ich gehe mit ihm auf die Straße. Im Sommer fahren wir nach der Arbeit definitiv zum See.
  • Am Wochenende setze ich mich nicht an den Laptop. Diese zwei Tage gehören mir und dem Baby.

Wenn Sie auch ein kleines Kind haben, das nicht in den Kindergarten oder in die Schule geht, lernen Sie vielleicht etwas Nützliches aus diesen Regeln.

____________

Das Kind entwickelt sich dann normal, wenn die Familie eine gesunde Atmosphäre hat, wenn die Eltern Zeit finden, mit ihm zu üben und nicht nur zu arbeiten.

____________

Sie haben ein älteres Kind und interessieren sich sehr für Ihre Arbeit. Lernen Sie auch, an einem Computer zu arbeiten? Es ist nichts Falsches daran, ihm die Grundlagen des Berufs beizubringen. Aber es gibt eine gute Regel, die vom berühmten Arzt Komarovsky ausgesprochen wurde: Wenn ein Kind anderthalb Stunden springt, lass es am Computer arbeiten. Nirgendwo heute ohne Auto - aber Sie können das Kind nicht tagelang am Monitor sitzen lassen.

Гуляйте вместе на свежем воздухе, отправьте ребенка в спортивные секции (как раз время останется для работы, пока наследник занят).

Хочу ли я, чтобы ребенок был фрилансером?

Я как-то задумалась, хочу ли я, чтобы мой сын был фрилансером, как его родители? Хочу, потому что если он останется жить в нашем городе, больших перспектив ждать не приходится. Работы нормальной тут нет.

Да и хочется, чтобы он с самого начала шел своим путем и занимался тем, что ему нравится, а не тем, что навязывают другие. Meine Hauptaufgabe ist es, ihm zu zeigen, welche Chancen ihm offen stehen, welche Berufe gefragt sind und wie er immer ein Stück Brot verdienen kann. Stellen Sie eine Wahl und helfen Sie, wenn er will.

Ich habe mit anderen Freiberuflern gesprochen, die Kinder haben. Die meisten von ihnen haben nichts dagegen, dass ihr Kind auf ihrem Gebiet oder auf einem anderen Gebiet freiberuflich tätig ist.

Die Hauptsache ist, dein Ziel im Leben zu sehen und als guter Mensch aufzuwachsen.

Es gibt Dynastien von Ärzten, Lehrern, Professoren ... Kinder treten oft in die Fußstapfen ihrer Eltern. Freiberufliche Tätigkeit ist eine ziemlich neue Art von Tätigkeit, Dynastien wurden noch nicht gegründet, aber wer weiß, was als nächstes passieren wird?

Pin
Send
Share
Send
Send