Hilfreiche Ratschläge

Audi A6 2

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Überprüfung des Kühlsystems erfolgt bei kaltem Motor. Achten Sie auf äußere Beschädigungen oder Abnutzungserscheinungen Ein plötzlicher Kühlmittelverlust durch einen gerissenen Schlauch kann schnell überhitzen und den Motor beschädigen.

Ein abgenutzter oder beschädigter Schlauch muss so schnell wie möglich ersetzt werden.

Pumpen Sie vorher Flüssigkeit aus dem Kühlsystem. Entfernen Sie den Kühlerdeckel und öffnen Sie den Ablasshahn. Wenn kein Wasserhahn vorhanden ist, den unteren Schlauch entfernen. Wenn das Kühlmittel Frostschutzmittel enthält, das wiederverwendet werden kann, lassen Sie die Flüssigkeit in einen sauberen Behälter ab. Lassen Sie die Flüssigkeit nicht auf die Straße oder in den Abfluss ab es ist giftig (siehe So spülen Sie den Motorkühler).

Vergewissern Sie sich vor der Installation eines neuen Schlauchs, dass dieser für Ihr System geeignet ist. Möglicherweise benötigen Sie einen Schlauch mit einer Biegung oder Enden mit unterschiedlichen Durchmessern. Bevorzugen Sie beim Austausch von Verbindungselementen Konstruktionen mit Schneckenantrieb wie Sie haben eine größere Kontaktfläche und verbinden Teile enger.

Ziehen Sie die Befestigungselemente nicht zu fest an, um den Schlauch nicht zu beschädigen.

Nachdem Sie den Schlauch ausgetauscht haben, schließen Sie den Hahn am Kühler (oder tauschen Sie den unteren Schlauch aus) und füllen Sie das System langsam mit einer Mischung aus Wasser und Frostschutzmittel.

Wenn Sie eine Flüssigkeit mit Frostschutzmittel wiederverwenden, geben Sie sie durch ein Tuch oder ein Teesieb aus Metall. Setzen Sie den Kühlerdeckel wieder auf und erwärmen Sie den Motor auf Betriebstemperatur. Überprüfen Sie das System auf Undichtigkeiten und ziehen Sie die Halterungen bei Bedarf fest.

Nach dem Abkühlen des Motors Flüssigkeit bis zum gewünschten Stand einfüllen. Entfernen Sie niemals die versiegelte Abdeckung, wenn der Motor noch nicht abgekühlt ist, da Sie sich sonst verbrennen können.

Wo nach Lecks suchen?

Drücken oder biegen Sie den Schlauch, um mögliche Risse freizulegen.

Prüfen Sie die Biegungen, Gelenke und Klemmen sorgfältig. Anschwellen des Schlauchs kann auf einen inneren Bruch hindeuten. Ein solcher Schlauch kann jederzeit platzen. Fühlen Sie die Problembereiche auf der Suche nach weichen Bereichen, die auch auf innere Schäden hinweisen können. Verwenden Sie eine Taschenlampe und einen Spiegel, um unter oder hinter den Schlauch zu schauen.

Die Rostablagerungen auf dem Träger weisen darauf hin, dass der Schlauch unter Druck undicht ist. Ziehen Sie die Klemmen fest an.

Kühlerdeckel prüfen

Stellen Sie sicher, dass sich das kleine Ventil frei bewegt.

Vergessen Sie bei der Überprüfung des Kühlmittelstands im Kühler nicht, den Deckel zu überprüfen.

Stellen Sie sicher, dass der Gummi- oder Gewinde-O-Ring nicht beschädigt ist, und überprüfen Sie dann das große Druckbegrenzungsventil, indem Sie auf seine Feder drücken. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich das kleine Ventil in der Mitte frei bewegt.

Für eine einfache Überprüfung der Funktion des Deckels muss der Motor aufgewärmt, der Deckel mit einem dichten Tuch umwickelt, Handschuhe angezogen und eine Umdrehung herausgeschraubt werden. Nehmen Sie die Abdeckung nicht vollständig ab!

Wenn Sie das Ausblasen der Luft nicht hören, sorgt die Abdeckung höchstwahrscheinlich nicht für den erforderlichen Druck im System und muss ersetzt werden.

Beachten Sie beim Kauf eines neuen Deckels, dass dessen Druckklasse mit der Klasse des alten Deckels übereinstimmen muss. Mit zunehmendem Druck im System steigt der Siedepunkt von Wasser. Wenn die Abdeckung den Druck nicht auf dem gewünschten Niveau hält, kann das System ausfallen.

Schlauchmontage und -demontage

Lösen Sie die Klammer und ziehen Sie sie zurück. Ersetzen Sie Drahthalterungen immer durch Schneckenradhalterungen.

Um einen abgenutzten Schlauch, der in der Halterung steckt, zu lösen, muss er von der Stange, an der er befestigt ist, abgeschnitten, die Klammer gelöst, zurückgezogen und der Schlauch entlang eines scharfen Messers mit einer spitzen Klinge abgeschnitten werden.

Den stecken gebliebenen Schlauch abschneiden

Wenn der Schaft aus Kunststoff besteht, gehen Sie sehr vorsichtig vor. Zu scharfes Messer kann zerkratzen oder durchschneiden.

Danach muss der verbleibende Schlauch entfernt, die zweite Klemme gelöst und der Schlauch vom anderen Ende entfernt werden, indem er vor und zurück bewegt wird. Reinigen Sie die Stangen von Rost, bevor Sie einen neuen Schlauch installieren.

Es gibt zwei Arten von Klemmen - mit Schneckengetrieben und Drahtklemmen, die in Gummischläuche schneiden.

Schlauchschellen auf den Schlauch werfen, um die Schrauben bei Bedarf festziehen zu können. Schieben Sie die Enden des Schlauchs auf die Stiele. Wenn der Schlauch hart wird, tauchen Sie ihn in heißes Wasser und bestreichen Sie die Stangen mit Flüssigseife.

Wenn Sie Drahtklammern verwenden, wickeln Sie den Schlauch mit Isolierband um, damit das Gummi nicht beschädigt wird.

Wenn Sie Drahtklemmen verwenden, wickeln Sie den Teil des Schlauchs, der mit der Klemme in Kontakt steht, mit Klebeband um, damit die Klemme nicht in den Gummi schneidet.

Pin
Send
Share
Send
Send