Hilfreiche Ratschläge

Kleine Investitionen sind rentable Investitionsmöglichkeiten für diejenigen, die nach Optionen suchen, bei denen Sie einen kleinen Geldbetrag investieren können

Pin
Send
Share
Send
Send


Trotz der weitverbreiteten Meinung sind an der Börse nicht nur viele reiche Leute vertreten. Investieren ist eine der besten Möglichkeiten, um im Laufe der Zeit reich zu werden und finanziell unabhängig zu werden.

Die Strategie, regelmäßig und langfristig kleine Beträge zu investieren, kann letztendlich zu einem Schneeballeffekt führen, wenn der Investitionsbetrag eine signifikante Größe erreicht und exponentiell wächst.

Jeder erfolgreiche Anleger weiß, dass es für einen langfristigen Anlageerfolg erforderlich ist, die richtige Strategie zu wählen und bis zum Schluss ruhig, diszipliniert und entschlossen zu bleiben.

1. Entscheiden Sie, wie viel und wie oft

Der erste Schritt besteht darin, zu entscheiden, wie viel und wie oft Sie investieren möchten.

· Dies ist wichtig, da einige Anlageinstrumente anfängliche Anforderungen und Beschränkungen haben, die für Sie beseitigt werden können, wenn Sie bereit sind, im Laufe der Zeit regelmäßig zu investieren.

· Es wird auch eine gute Praxis sein und es Ihnen ermöglichen, einen Investitionsposten zu Ihrem Budget hinzuzufügen.

· Halten Sie nicht bei mehr an, als Sie tatsächlich für eine lange Zeit bezahlen können und was Ihren gewohnten Lebensstil und die erforderlichen Ausgaben nicht verletzt.

2. Finden Sie einen Investment Broker

Der nächste Schritt besteht darin, ein Maklerunternehmen zu finden, das in Ihrem Namen Investitionen tätigt. Sie müssen auf die Kostenfaktoren und die Qualität der Dienstleistungen achten, die der Broker anbietet.

  • · Die Servicekosten sind ein quantitativer Faktor, dh die ungefähren Servicekosten, die Sie berücksichtigen. Und die Qualität der Dienstleistungen und deren Wert für Sie ist ein qualitatives Merkmal, das von Ihrer subjektiven Einschätzung der Wirksamkeit des Maklerunternehmens abhängt.
  • · Zum Beispiel gibt es spezielle Arten von Anlagekonten, mit denen Sie die angelegten Mittel mit einer sehr geringen Provision unabhängig anlegen können. Diese Option ist ideal für diejenigen, die bereits wissen, wo sie investieren möchten.
  • · Wenn Sie jedoch Ratschläge und Ratschläge dazu benötigen, wo und wie Sie am besten Geld anlegen, ist ein Ort mit einem höheren Provisionsniveau, aber auch einem besseren Kundendienst für Sie geeigneter.
  • · Angesichts der Tatsache, dass es derzeit viele günstige Maklerhäuser gibt, sollten Sie in der Lage sein, ein Unternehmen mit niedrigen Preisen und zufriedenstellender Kundenbetreuung zu finden.
  • · Verwenden Sie die Online-Suche nach "Online-Investment-Broker", um eine Liste der Online-Broker-Unternehmen zu erhalten, oder suchen Sie nach lokalen Investmentagenturen, deren Büros Sie besuchen können. Vergessen Sie nicht, die Preise für Dienstleistungen, einschließlich versteckter, nicht offensichtlicher Zahlungen, anzufordern und sorgfältig zu vergleichen, bevor Sie den Vertrag unterzeichnen.
  • · Jeder Investment Broker hat seine eigene Preispolitik. Achten Sie besonders auf die Kosten der Dienste und Pläne, die Sie am häufigsten nutzen möchten.

Sparen Sie Geld oder tätigen Sie kleine Investitionen

Sie können schon ab 1000 Rubel etwas Geld investieren. Viele Anfänger sind jedoch daran interessiert, ob es sich lohnt, sich mit kleinen Investitionen zu beschäftigen, oder ob es besser ist, ernsthafte Investitionen zu tätigen. Die Lösung für dieses Problem in der menschlichen Psychologie. Wir sind es gewohnt, die ganze Zeit auf den richtigen Moment zu warten, auf das Morgen zu verzichten und eine neue Idee zu schätzen, ohne sie praktisch weiterzuentwickeln. Daher müssen Sie sofort handeln, sobald Sie das Mindestkapital haben und es gibt 3 Gründe:

  1. Keine Angst, Geld zu verlieren . Für eine Person, die keine Anlageerfahrung hat, ist es viel einfacher, den Verlust von geringem Geld zu akzeptieren, der zunächst bei 90% der Neulinge auftritt.
  2. Jeden Tag ist Gewinn verloren . Die Zeit, in der das Geld im Leerlauf ist und für Sie überhaupt nicht funktioniert, kann als verloren betrachtet werden. Berücksichtigt man die Inflation, so sinkt Ihr Kapital jedes Jahr um 5-7%.
  3. Es ist schwieriger, mit dem Alter anzufangen . Mit der Zeit haben wir mehr Ängste, weshalb die Gefahr besteht, dass wir niemals investieren.

Wo es ist und wo es sich nicht lohnt zu investieren

Der beliebteste Weg, um ein wenig Geld zu verdienen, sind Lottoscheine. Leute geben unwissentlich anständiges Geld für Kraniche am Himmel aus. Und das attraktivste für einen Neuling Investor scheint ein Bankkonto zu sein. Im ersten Fall kann man aber endlos investieren Glück oder nicht große frage. Im zweiten Fall macht es keinen Sinn, Geld zu Zinsen auf die Bank zu legen. In der Tat wird das Einkommen mit kleinen Investitionen ziemlich hoch sein.

Es ist auch eine Meinung, dass es vorteilhaft ist, einen kleinen Geldbetrag in depersonalisierte Metallkonten zu investieren. Sie werden beim Kauf ab 1 Gramm Gold geöffnet. Tatsächlich übersteigt die Rendite solcher Transaktionen 1,5 bis 2% nicht, und wenn die Metallpreise fallen, ist auch ein Verlust möglich.

Diese Projekte arbeiten mit kleinen Investitionssummen:

Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, andere rentablere Möglichkeiten in Betracht zu ziehen:

  • Edelmetalle kaufen . Wo kann ich einen kleinen Geldbetrag anlegen? Gold-Anlagemünzen. Sie enthalten keine Mehrwertsteuer und sind in Bezug auf eine Unze billiger als Goldbarren. Welcher Gewinn erzielt werden kann, zeigt ein anschauliches Beispiel. 2004 gab die Sberbank die Sower-Münze heraus, deren Kaufpreis 1800 Rubel betrug. Bisher ist die Bank bereit, es für 8.000 Rubel zurückzukaufen.
  • Aktien und Anleihen . Viele große Unternehmen wie Norilsk Nickel, Alibaba, Facebook und andere bieten die Möglichkeit, Aktien einzeln zu erwerben. Aufgrund der hohen Provision ist es sicherlich nicht so rentabel, wie viel Geld aufzunehmen. Die erfolgreichste Option, bei der Sie ein wenig Geld anlegen können - Anleihen. Die Kosten der meisten Anleihen beginnen bei 1.000 Rubel. Darlehenslaufzeit bis zu 5 Jahren.
  • Investmentfonds . Die niedrigsten Kosten für eine Aktie beginnen bei 3000 Rubel. Von diesem Betrag wird eine Provision für den Kauf und die Rücknahme eines Wertpapiers abgezogen. Sie vertrauen auf ihre erfahrene Management-Firma und sollten sich auf ein Einkommen von 22-26% verlassen. Seien Sie darauf vorbereitet, dass Sie die Erträge aus Anlagen in Investmentfonds nicht sofort, sondern erst nach ein oder zwei Jahren sehen.
  • Domains . In Domains zu investieren ist keine neue, sondern eine rentable Methode, um wenig Geld zu investieren. Wenn Sie schöne Namen zu beliebten Themen kaufen, können Sie den Verkaufspreis unabhängig festlegen. Mit dem konstanten Gewinn aus dem Verkauf zu rechnen, lohnt sich nicht. Aber ein einmaliger Deal kann sich durchaus auszahlen. Wir geben ein merkwürdiges Beispiel. Der beliebte Geschäftsmann Artemy Lebedev registrierte 1997 die Domain "Vodka.ru". Nach 9 Jahren konnte er durch den Verkauf des Domainnamens an Russian Standard 50.000 US-Dollar gewinnen.
  • ETF . Index, der den Wert von Wertpapieren widerspiegelt, eine neue und vielversprechende Art zu investieren. Mit ihm können Sie einen kleinen Geldbetrag in Immobilien, Gold, Aktien von Regionen und Ländern sowie Staatsanleihen investieren. Die Akquisition erfolgt über einen Makler und die Provision beträgt nur 1%.
  • Infobusiness . Die am besten geeignete Richtung, in die Sie einen kleinen Geldbetrag investieren können. Sie können eine Trainingsbasis oder ein Programm in dem Bereich erstellen, in dem Sie sich auskennen. Dies umfasst das Sammeln der Basis für ein bestimmtes Unternehmen mit dem anschließenden Verkauf, den kostenpflichtigen Zugriff auf Anzeigeinformationen und dergleichen. Zwar ist der Wettbewerb im Bereich des Informationsgeschäfts groß und hängt stark von der Werbung für das Informationsprodukt ab.

Zur Klarheit Nachteile und Vorteile Alle oben genannten Tools sind in der Tabelle dargestellt:

Art der InvestitionVorteileNachteile
Investment MünzenDeutlich gestiegener Preis.Lange Amortisationszeit.
InvestmentfondsGute Rentabilität, Profis verwalten das Geld.Hohe Provisionen, die auch im Schadensfall bezahlt werden müssen.
DomainsHoher Gewinn in der Perspektive.Lange auszahlen.
ETFNiedrige Provisionen, eine Vielzahl von Anlageobjekten.Viele verschiedene Indizes, Grundinformationen in Englisch.
AnleihenMinimale Risiken in der Prioritätszahlung bei Insolvenz enthalten.Anleihegläubiger haben im Gegensatz zu Aktionären kein Stimmrecht.
InfobusinessMinimale Investition zu Beginn, schnelle Amortisationszeit.Hoher Wettbewerb, gute Kenntnisse erforderlich.

So erzielen Sie mit einer kleinen Einzahlung den maximalen Gewinn

Wenn Sie einen kleinen Geldbetrag investieren, zum Beispiel 3000 Rubel, und 5 Jahre warten, erscheint das Einkommen selbst bei 25% pro Jahr unbedeutend. Das Wichtigste für Investitionen in kleine Beträge ist Regelmäßigkeit. Indem Sie jeden Monat 1.000 Rubel investieren, investieren Sie in Höhe von 12.000 Rubel. Im Jahr. Und Sie sehen, das ist ein guter Anfang.

Fazit

Es gibt keine Hindernisse, mit kleinen Investitionen Geld zu verdienen. Natürlich können Sie sich bei bescheidenen Dividenden nicht sofort passiv einbringen, sondern müssen erst einmal über Investitionen nachdenken.

Einige Anleger versuchen in fairem Zustand, einen kleinen Betrag in verschiedene Objekte zu investieren, um die Risiken zu verringern. Nehmen Sie Penny-Beiträge als Teil einer soliden Strategie und füllen Sie Ihr Anlagekonto jeden Monat auf, dann zahlen sich Ihre bescheidenen Anfänge voll aus.

Möglichkeiten, etwas Geld zu investieren.

Aber lasst uns noch nicht von Milliarden träumen, unser Ziel ist es, ein Projekt zu wählen, das unsere Mittel vor Verlusten bewahrt und Gewinne erzielt, zumindest was die Inflation betrifft. Im besten Fall kann eine Investition zu einer passiven Einkommensquelle werden, die ausreicht, um den täglichen Bedarf zu decken, und es kann sogar ein Fonds geschaffen werden, der für teure Einkäufe und andere große Ausgaben verwendet werden kann.

Bankeinlagen.

Es ist nicht verwunderlich, dass wir diese Anlageoption zuerst in Betracht ziehen. Dies ist nicht die beste Option, wenn es sich lohnt, einen kleinen Betrag zu investieren, sondern die sicherste und für fast jeden erschwinglichste, da der Mindesteinzahlungsbetrag hier mehrere zehn oder hundert Dollar betragen kann. Der Prozentsatz des Gewinns aus Bankeinlagen mit solchen Beträgen macht Sie jedoch nicht zu einem erfolgreichen Anleger. 8-10% des Jahresgewinns gelten im Bankensektor als ein hervorragender Indikator. Ja, Ihr Guthaben ist maximal geschützt (und es ist mit einer Gabel ins Wasser geschrieben!). Einlagen bis zu einer bestimmten Höhe sind versichert, aber die Ambitionen des Anlegers werden nicht erfüllt. Bei kleinen Anlagen in Einlagen sollten langfristige Anlagen (nicht für ein Jahr, sondern für Jahre) mit Wiederanlage bevorzugt werden, um ein besseres Ergebnis zu erzielen. Wenn Sie dann in Rente gehen, können und werden Ihre 10.000 Rubel zu einem Betrag, der sich als nützlich herausstellt. Sie können die Höhe des Gewinns einer Bankinvestition mit dem Online-Rechner auf der AvtoForex.ru-Website berechnen.

In Edelmetalle investieren.

Wenn Sie überlegen, ein wenig Geld in Edelmetalle (normalerweise Gold oder Silber) zu investieren, müssen Sie alle Vor- und Nachteile abwägen. Der Kauf von Edelmetallen ist in Krisenzeiten relevant, da dort Geld von der Börse fließt. Dabei geht es nicht um Schmuck (es kann schwierig sein, ihn später zum Kaufpreis zu verkaufen), sondern um Bankgold in Form von Barren. Goldbarren können bei Banken gekauft werden und einige Broker, insbesondere Alpari, haben Goldmünzen. Diese Art der Investition ist auf eine langfristige Laufzeit ab 3 Jahren ausgelegt. Die Rentabilität beträgt 3-15% pro Jahr, in einer Krise ist der Prozentsatz jedoch viel höher. Zu den Nachteilen des Kaufs von Edelmetallen zur Kapitalerhöhung zählen die Einkommensteuerpflicht beim Verkauf von Gold, wenn es weniger als drei Jahre im Besitz ist, sowie hohe Provisionen für den Kauf / Verkauf. Trotz der hohen Zuverlässigkeit sind Anlagen in Gold eher dazu geeignet, die verfügbaren Mittel zu erhalten, als sie zu multiplizieren. Darüber hinaus sind solche Investitionen längerfristig angelegt - ab 3 Jahren oder mehr.

Anlagen in Aktien und Anleihen.

Wenn solche Aussichten Sie nicht anziehen und Sie weiterhin nach alternativen Optionen suchen, um kleine Beträge (von 5-10.000 Rubel) für einen spürbareren Gewinn zu investieren, können Sie die Option in Betracht ziehen, Aktien und Anleihen zu kaufen. Bei Aktien ist dies ein riskanteres Instrument im Vergleich zu den beiden vorherigen, aber mit einem kompetenten Ansatz können Sie eine gute Gewinnsteigerung erzielen. Sie können auf zwei Arten mit Aktien verdienen:

  • - Dividenden aus ihrem Kauf erhalten,
  • - Handel mit Aktien (genauer gesagt CFDs auf Aktien) an der Börse und Gewinn aufgrund des Wachstums (hauptsächlich Wachstum, aber möglicherweise aufgrund eines Rückgangs) ihres Kurses.

Im zweiten Fall ist es sinnvoll, in einem schnell wachsenden Trend oder nach einem kleinen Kursrückgang Aktien großer Unternehmen zu kaufen. Sie können sowohl den aktiven Handel mit dem Instrument als auch Transaktionen für mehrere Monate durchführen und auf Ihren Gewinn warten. Wenn Sie beispielsweise vor drei Jahren in Google-Aktien investiert hätten, hätten Sie jetzt einen Gewinn von 100% erzielt.

Ein weiterer Vorteil solcher Anlagen ist die hohe Liquidität: Aktien können trotz der niedrigen Einstiegsschwelle problemlos verkauft oder gekauft werden, aber auch verkauft und sofort in bar gehalten werden. Die Risiken bei der Anlage in Aktien sind deren Wertminderung in Krisenzeiten, sowohl in wirtschaftlicher als auch in unternehmensinterner Hinsicht.

Anleihen (auch Schuldverschreibungen), bei denen große Unternehmen oder der Staat als Kreditnehmer auftreten, sind ein weiteres Instrument, mit dem Sie ein wenig Geld anlegen können. Der Zinssatz für Anleihen übersteigt in der Regel den Zinssatz für Bankeinlagen, er liegt zwischen 7 und 15% pro Jahr, die Sicherheit der Gelder ist hier höher. Anleihen können jederzeit verkauft werden.

Es ist möglich, in Anleihen mit einem höheren Gewinnanteil von bis zu mehreren Hundert zu investieren, aber die Risiken sind hier viel höher. Ein Emittent, der einen solchen Prozentsatz anbietet, kann bald bankrott gehen. Wenn Sie also ein Risiko eingehen, verlieren Sie einen Betrag, der nicht schade ist.

Anlage in Investmentfonds.

Ein Investmentfonds (Investmentfonds) ist eine Art Treuhandprojekt, bei dem Anleger in einen Fonds investieren (Aktien kaufen) und Fondsmanager sie in verschiedene Projekte investieren, dh in dieselben Aktien und Anleihen. Wenn ein Investmentfonds Anlagen erfolgreich verwaltet, erhält der Aktionär Erträge, ansonsten erleidet er Verluste. Da die Regulierung von Investmentfonds auf staatlicher Ebene erfolgt, vermeiden Manager risikoreiche Anlagen. Bei geringen Risiken beträgt die Rendite des Investmentfonds bis zu 30% pro Jahr.

Es gibt unrentable Perioden, aber über einen Zeitraum von mehreren Jahren weisen viele Investmentfonds eine positive Dynamik auf. Es wird empfohlen, mehrere Fonds für die Anlage auszuwählen. Die Mindestinvestition beträgt 1000 Rubel.

Abb. 1. Ein Beispiel für die Rendite von Investmentfonds.

Internet-Projekte.

Das Internet bietet viele Perspektiven für die Entwicklung von Online-Unternehmen für absolut jeden - unabhängig von Alter und Beruf. Die Durchführung von Projekten erfordert je nach Komplexität viel Zeit und Investitionen, erfordert jedoch möglicherweise keine großen Investitionen. Zu den beliebten Online-Geschäftsbereichen zählen:

  • - sites - Wenn es sich um eine Informationsseite handelt, kann der Eigentümer durch Werbung Gewinne erzielen. Natürlich sollte die Site eindeutige Inhalte enthalten und für die Benutzer interessant sein. Nach sechs Monaten der Erstellung einer solchen Ressource können Sie je nach Thema 200 bis 3000 Rubel pro Tag für Werbung verdienen. Aber bevor Sie sich auf diese Art von Aktivität einlassen, müssen Sie sich mit allen wichtigen Punkten auseinandersetzen,
  • - Social Publisher - Eigentümer von Publishern in sozialen Netzwerken mit Abonnenten von mehreren Zehntausend, Hundert und sogar mehreren Millionen Abonnenten verdienen Tausende und Zehntausend Rubel, wenn sie Anzeigen auf ihrer Website veröffentlichen. Um solche Erfolge zu erzielen und die notwendige Basis zu schaffen, ist es nicht erforderlich, eine Medienpersönlichkeit zu sein, es reicht aus, für die Öffentlichkeit interessant zu sein, interessante Inhalte anzubieten, sich an deren Entwicklung und Förderung zu beteiligen.
  • - verbundene Unternehmen - Viele Unternehmer, die noch mehr Kunden / Käufer für ihr Produkt gewinnen möchten, sind bereit, einen Teil des Gewinns mit Menschen zu teilen, die dazu beitragen können und bereit sind, Partner für sich zu gewinnen. Die Zahlung für die Dienstleistungen des Partners erfolgt in Höhe eines festen Betrags oder eines Prozentsatzes des Umsatzes von Waren / Dienstleistungen durch angezogene Kunden. Wenn Sie neu in dieser Branche sind, dann beachten Sie die Partnerschaftsprogramme der Hersteller von Kosmetika, Haushaltschemikalien, Kleidung, Sie können sogar Partnerschaften mit Maklern und Handelszentren, Banken,
  • - Anwendungen für Smartphones - besetzen ein großes Marktsegment mit einem hohen Bargeldumsatz. Wenn Sie eine interessante Idee zum Erstellen einer nützlichen Anwendung haben, können Sie versuchen, diese zu implementieren. Sie können mit der Erstellung der Anwendung selbst beginnen oder die Hilfe von Spezialisten an freiberuflichen Börsen für angemessenes Geld in Anspruch nehmen.
  • - Freiberuflicher Austausch - Wenn wir sie bereits erwähnt haben, ist es erwähnenswert, dass eine Reihe von Spezialisten dort Geld finden können: vom Schreiben von Texten (Austausch von Texten) bis hin zu Designern und Dekorateuren. Und wenn keine Fähigkeiten vorhanden sind, können sie in zahlreichen kostenlosen oder kostenpflichtigen Kursen (in neue Kenntnisse investieren) im Internet erworben werden. Erst dann können Sie für sich werben und im Internet nach Arbeit suchen.
  • - HYIPs - Projekte, die mit Finanzpyramiden vergleichbar sind und aufgrund von Investitionen von Investoren überleben. Предлагают они 1-5% прибыли в день, но при этом действовать они могут всего несколько дней или недель, а потом просто исчезнуть. Можно встретить и более живучие хайпы, но и процент прибыли по ним будет меньше. В любом случае - это один из самых рискованных видов онлайн инвестиций, в которые не стоит влезать без нужных познаний.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Internetprojekte, in die Sie investieren können, auch bei geringen Investitionen gute Aussichten bieten. Aber für solche Investitionen kann dieses oder jenes Wissen erforderlich sein, Zeit für ihre Schaffung und Entwicklung.

Risikokapitalinvestitionen.

Risikoinvestitionen sind ein weiterer Bereich, in dem es sich lohnt, ein wenig Geld zu investieren. Diese Art der Investition ist im Ausland populärer, aber das bedeutet nicht, dass Sie es nicht in Betracht ziehen können. Das Wesentliche bei solchen Investitionen ist, dass der Investor bereits in der Entstehungsphase und sogar in der Entwicklungsphase der Idee in Projekte investiert. Wenn das Projekt für die Öffentlichkeit interessant ist und sich entwickeln kann, erhalten Investoren einen Gewinn von mehreren zehn, hundert und sogar tausend Prozent. Von 10 Ideen sind jedoch nur 1-2 wirklich erfolgreich. Andererseits deckt der Gewinn aus ihnen alle Verluste aus erfolglosen Projekten. Übrigens kennt jeder Apple, Google und sogar AliExpress - alles begann mit Risikokapitalinvestitionen.

Investitionen in den Forex-Markt können möglicherweise in einem separaten Artikel hervorgehoben werden. Ja, was gibt es da? Wir haben eine ganze Site beleuchtet, um Geld auf dem Devisenmarkt zu verdienen. Wenn Sie sich für diese Art von Investition entscheiden, können Sie einen von mehreren Bereichen auswählen: klassischer Handel, Investition in PAMM-Konten, Kopieren von Geschäften erfolgreicher Händler, Handel mit binären Optionen. Jeder dieser Bereiche erfordert vom Investor bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie möchten, kann jeder lernen, wie man richtig Geld vom Forex-Markt abhebt.

Wenn Sie Ihre Fonds selbst verwalten möchten, ziehen Sie die Option des klassischen Handels in Betracht. Zweifellos kann es einige Zeit, mehrere Monate oder sogar Jahre dauern, bis man es beherrscht, aber der Handel zieht mit seinen hohen Aussichten und der Möglichkeit an, die anfängliche Investition zeitweise zu erhöhen. Machen Sie sich mit den Grundlagen von Forex, einer Handelsplattform und technischen Tools vertraut, wählen Sie einen Broker für die Zusammenarbeit aus, wählen Sie eine Handelsstrategie oder einen automatischen Berater, sammeln Sie Erfahrungen und überprüfen Sie das ausgewählte System auf einem Demokonto - dies sind die Punkte, die abgeschlossen sein müssen, bevor Sie Ihr Geld anlegen in den realen Handel. Sind Sie bereit, nicht nur Investor zu werden, sondern Ihre Investitionen auch persönlich zu verwalten? Dann mach weiter!

Bei der Wahl der Option, in binäre Optionen zu investieren, muss ein ähnliches Verfahren angewendet werden. Um Ihr Geld nicht zu verlieren, sondern zu erhöhen, müssen Sie sich mit dem technischen und analytischen Teil des Optionshandels auseinandersetzen. Der Umfang der anfänglichen Investition in den Forex-Markt kann 10 USD betragen. Und sie auf mehrere hundert zu verteilen, ist durchaus real.

Wenn Sie nicht für den unabhängigen Handel eingerichtet sind, können Sie die Option einer PAMM-Investition in Betracht ziehen, bei der erfahrene Händler Ihre Fonds auf dem Forex-Markt verwalten. Bei geringen Risiken liegt die Rentabilität solcher Investitionen zwischen einigen zehn und einigen hundert Prozent pro Jahr. Höhere Gewinne - höhere Risiken. Obwohl einige Unternehmen absolut risikofreie Anlagen anbieten - Sie bleiben entweder bei Ihren eigenen oder erzielen einen guten Gewinn! Wie kann das sein? - Du fragst. Lernen Sie die risikofreie Investition des Alpari-Maklers kennen.

Pin
Send
Share
Send
Send