Hilfreiche Ratschläge

Was Sie Klavier spielen können, um die Fähigkeiten des Klavierspielens nach einer langen Pause wiederherzustellen

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn es um Klaviertechnik geht, denken wir an die Kombination von praktischen Fähigkeiten, Fertigkeiten und speziellen Techniken, um ein Instrument zu spielen, das ein Musiker für die künstlerische und klangliche Gestaltung einer Komposition verwendet. Aber selbst wenn ein Anfänger alles richtig macht, fleißig engagiert ist und erkennbare Werke zu spielen scheint, ist es schwierig, einen außergewöhnlichen Klang zu erzielen, der einen echten Meister von vielen Fans unterscheidet. Wie oft haben wir die perfekte Reproduktion von Noten gesehen, haben aber die Auswirkungen des Spiels nicht nachgegeben? Andererseits gibt es sehr junge Talente, die ersten Akkorde der Arbeit, die die Vorstellungskraft anderer anregen können. Was ist los

Um die Frage zu beantworten, müssen Sie lernen, dass Technologie nicht nur eine Reihe von praktischen Parametern des Spiels ist, wie z. B. Geschwindigkeit und Reinheit der Ausführung. In der Technologie gibt es eine Regel, nach der Performer die Beharrlichkeit und die Anstrengung vergessen, das Richtige zu tun - Überlege, bevor du eine Note spielst . Der Pianist ist ein Musikschauspieler. Er muss alle Schattierungen der Klangpalette besitzen und die Melodie ohne sichtbare Anstrengung ihre Wendungen ändern lassen. Diese Leichtigkeit kann nur erreicht werden, wenn die Arbeiten während der Vorbereitung und Durchführung sorgfältig abgewogen werden.

Junge Pianisten achten selten auf die Bewegung und Form ihrer Hände. In der Zwischenzeit führen viele Schüler alle Werke auf dieselbe Weise aus - die Dynamik und das Gleiten der Finger sind unabhängig von der Klangstruktur und dem Tempo der Melodie gleich. Nachdem die Pinsel zu Beginn des Spiels eine Standardposition eingenommen hatten, platzierten sie den letzten Akkord an derselben Position. Die Bewegungen von Fachleuten sind vielfältig. Ihre Hände schaffen ein Bild, es scheint, dass sie keine Zeit haben, die Tasten zu berühren. Was ist Musik - so sind die Bewegungen. Wenn die Komposition langsam und leise ist, ist die Bewegung der Hände weich und ruhig. Wenn majestätische Motive erklingen - die Hände sind voller Energie, die Fingerspitzen sind gespitzt. Die Dynamik von Fingern und Händen ist eine einfache Wahrheit, aber wie viele andere Techniken des Klavierspielens ist sie für Lehrer und Anfänger bei weitem nicht immer so offensichtlich.

Das Thema des Testens der Technik sollte in den ersten Trainingspaaren bis zum Abschluss der Ausbildung des pianistischen Apparats des Schülers, die im ersten Ausbildungsjahr erfolgt, besondere Beachtung finden. Dazu müssen Sie spezielles Lehrmaterial verwenden - Klavierübungen, Skalen, Studien - ein Komplex, in dem musikalische und technische Aufgaben organisch miteinander verknüpft sind.

Übungen sind jedoch weniger eine mechanische Aktion als vielmehr ein mentaler oder gar psychophysischer Prozess. Zusätzliches Training und alternative Wege zur Entwicklung der technischen Seite von Talenten helfen dabei, über das Niveau einer Musikschule hinauszugehen und ein echter Pianist zu werden.

Erinnere dich an alles! Oder nach einer 30-jährigen Pause Klavier spielen.

Erinnere dich an alles! Oder nach 30 Jahren Pause Klavier spielen ...

Sehr geehrte Forum-Benutzer!
Also habe ich mich mit Beginn des neuen Jahres entschlossen, mich selbst zu entwickeln und zu verbessern. Zum Glück habe ich jetzt alle Möglichkeiten dazu hier in Deutschland.

Vor über 30 Jahren habe ich eine Musikschule abgeschlossen. Seitdem habe ich nicht mehr Klavier gespielt. Hier in Deutschland erschien endlich die Zeit, und das Instrument war da, aber es vergaß alles, besonders die "unteren Oktaven", konnten nicht einmal Akkorde nach Noten spielen ...

Ich möchte nur anfangen für mich selbst zu spielen, und mein Mann bittet mich nur, Musik zu spielen.

Hier im Forum gibt es viele Fachleute auf diesem Gebiet. Überlegen Sie, wo Sie anfangen sollen.

Und die zweite Frage, halten Sie es nicht für Arroganz - ist es schwierig, die Orgel zu spielen? Mein Traum ist es, mindestens EIN Stück auf der Orgel zu spielen. Übrigens haben wir hier in jedem Dorf eine Kirche.
Danke.

Admin: Ich empfehle Ihnen, zunächst die Technik des Spiels wiederherzustellen - zunächst mit großen Tonleitern, die in Übereinstimmung mit den genauen Fingersätzen und der richtigen Einstellung der Hände gespielt werden.

In Ihrer rechten Hand in C-Dur sind Ihnen alle Noten vertraut, nicht zu vergessen. In der linken (Basstaste) gibt es eine um eine Oktave niedrigere Synchronisation. Um die Position einer Note wiederherzustellen, schreiben Sie mit einem Bleistift sorgfältig die Namen der Noten unter jeden Bass.

Aber zuerst alle Noten in der ersten Oktave in C-Dur (C, D, E, F, S, A, C - die rechte Hand) und dann dasselbe in der kleinen Oktave in der linken Hand (C, D, E, fa, salt, la, si).

Dasselbe gilt für andere wichtige Maßstäbe (vergessen Sie nicht, neben den Namen der Noten auch die Mahnzeichen (Sharps und Flats) und die Notenetiketten mit den Schlüsselzeichen (Key Signs) einzutragen). So stellen Sie die korrekte Schreibweise von Noten in Kleinbuchstaben wieder her (auch in Großbuchstaben).

Dann geben Sie sich die Aufgabe, die Tonleiter in C-Dur, G-Dur usw. auf eine Daube in einer Höhen- und Basstaste zu schreiben. Wenn Sie einige Akkorde im Bass sortieren, überprüfen Sie die Noten mit Ihrem Tonleiterbogen und unterschreiben Sie die Namen der Noten im Akkord oder Arpeggio mit einem Bleistift. Allmählich stellt das Gedächtnis Ihr Wissen wieder her und Sie können wieder Notizen lesen.

Für den Anfang - eine Tabelle mit Tonleitern (C-Dur, G-Dur, D-Dur):

Gamma-Tabellen: http://vasilisa.com.ua/tablitsa-gamm-akkordov-i-arpedzhio/

Geduld und Arbeit werden alles zermahlen!

Was das Spielen der Orgel betrifft - es ist besser, ein elektronisches Klavier zu benutzen (kostet ungefähr anderthalb Tausend Dollar), da es neben dem Klang verschiedener Instrumente eine Funktion und einen Orgelklang gibt - kann man es nicht von einer echten Orgel unterscheiden. Ein Pianist kann auf einer echten Orgel spielen, aber es gibt technische Feinheiten, die Sie zusätzlich lernen müssen.

Wie entwickelt man die Technik des Klavierspielens?

Lassen Sie uns zunächst erklären, welche Arten von Keyboard-Spieltechniken es gibt. Musikwissenschaftler unterscheiden zwei Haupttypen - klein (Finger) und groß (Handwurzel). Bei der kleinen Technik werden kleine Passagen gespielt, wobei keine Positionsänderung mehr als 5 Töne umfasst. Dazu gehören Tonleitern, gammaähnliche Passagen, Doppelnoten, Melismen, Triller, Fingerproben. Groß umfasst Tremolo, Akkorde, Oktaven, Sprünge. Dazu gehört auch die Staccato-Technik, die auf abrupten, voneinander getrennten Fluggeräuschen basiert. Wie starte ich einen Anfänger? Wenn du ein richtiger Musiker werden und lernen willst, ernsthafte Werke zu spielen, musst du an beiden Sorten arbeiten.

Wie kann man schnell eine gute Technik entwickeln?

Wenn Sie in kurzer Zeit greifbare Ergebnisse erzielen möchten, ist es besser, sich mit einem erfahrenen Klavierlehrer in Verbindung zu setzen - im Klassenzimmer oder zu Hause. Unter der Anleitung eines Profis erlernen Sie die musikalischen und technischen Grundlagen früher, da der Lehrer die richtigen Bewegungen deutlich demonstriert und Ihnen die richtige Fingereinstellung beibringt. Er wird dafür sorgen, dass Sie nicht die falschen Tricks reparieren.

Um das zu erreichen, was Sie wollen, arbeiten Sie täglich und in gutem Glauben daran, die erforderlichen Fähigkeiten zu entwickeln. Machen Sie sich bereit für einen kleinen Sieg, bevor Sie sich ans Klavier setzen. Fokus - nicht nur die Hände sind am Spiel beteiligt, sondern auch das Gehirn, der Kopf des für den Pianisten so wichtigen „Hörverlusts“.

Für die Entwicklung der Fähigkeit, Musik ausdrucksvoll und souverän zu spielen, ist ein wesentlicher Effekt durch das Spielen von Übungen mit wechselnden Handwechseln gegeben. So wird zunächst die musikalische Passage mit der rechten Hand ausgeführt, wobei sich die Geschwindigkeit allmählich auf das Maximum erhöht. Stellen Sie sicher, dass die Qualität der Leistung nicht beeinträchtigt wird. Die Passage wird in schnellem Tempo gespielt, bis die Muskeln schwach werden und die Geschwindigkeit sinkt. Halt an. Jetzt wird die Technik der linken Hand erarbeitet - führen Sie dieselbe Passage durch, bis sie müde wird. Dank der intensiven Aktivität der linken Hand liegt die rechte Hand schneller und in ein oder zwei Minuten können Sie sie wieder trainieren. Mache drei Ansätze für jede musikalische Übung. Diese Methode wird es für kurze Zeit ermöglichen, die Fingertechnik zu verbessern und die Fließfähigkeit des Spiels zu erhöhen.

Wie kann man die Technik des Klavierspielens verbessern?

Tipps von den Lehrern unserer privaten Musikkurse:

  1. Wir stärken die Finger, weil die Berührungstechnik von ihrem Zustand abhängt. Hier ist eine Übung, die Anfänger zuerst auf einer ebenen Fläche ausführen müssen. Legen Sie die Ellbogen auf den Tisch und strecken Sie die Arme vor sich aus. Heben Sie jeden Finger der Reihe nach so hoch wie möglich und schlagen Sie kräftig auf den Tisch. Stellen Sie sicher, dass die Stärke der Schläge gleich ist. Nur die Finger Phalangen sollten gespannt sein, die Hand selbst bleibt entspannt.
  2. Spielen Sie Stakkato-Passagen - das heißt, jeder Ton sollte deutlich und laut klingen. Überarbeiten Sie die Pinsel nicht - die Betonung liegt wieder auf Fingerstrichen. Machen Sie sich langsam Notizen, damit jeder Zeit hat, mit seinem Klang zu „glänzen“. Dann versuchen Sie nach und nach, das Tempo zu erhöhen.
  3. Wir lernen, wie wir den Kontakt mit der Tastatur wiederherstellen können. In den ersten Spielphasen legen wir unsere Handgelenke unter die Höhe der Tasten, damit unter dem Einfluss der Stärke der Pinsel Geräusche entstehen. Diese Technik erzeugt das Gefühl der Unterstützung, das ein Pianist benötigt.

Die Entwicklung der körperlichen Fähigkeiten der Finger

Die Bewegungsgeschwindigkeit der Finger entlang der Tasten des Instruments hängt von der Anpassung der Muskeln und der Reaktionsgeschwindigkeit des Gehirns ab. Wenn die Feinmotorik gut entwickelt ist, erfolgt die Anpassung an die Tasten schnell, aber wenn das Schnüren der Schuhe und das Tippen auf einer Computertastatur viel Zeit in Anspruch nimmt, lässt sich die Klavierspieltechnik auch nicht schnell anwenden. Darüber hinaus spielt das Alter eines Menschen eine Rolle - je jünger der Schüler, desto schneller reagieren seine Finger auf das Training.

> Achten Sie darauf, dass nicht nur die Geschwindigkeit der Fingerbewegung wichtig ist, sondern auch der Rhythmus der Tastenanschläge. Um diese Komponente des Spiels zu trainieren, müssen Sie zwischen den Tastenanschlägen eine Pause einlegen, während Sie jeden einzelnen etwas härter treffen, als Sie sollten - Ihre Hände sollten sich an Ihre Aktionen gewöhnen. Lassen Sie das Spiel zuerst langsam und laut sein, aber wenn Sie üben, können Sie die Geschwindigkeit erhöhen und das Drücken leiser machen. Ihr Ziel ist ein reibungsloses und schnelles Gleiten.

Befreiung der Hände

Lerne deine Hände zu befreien. Hände sollten nicht gestresst werden. Verwenden Sie ein Flugzeug, um sich in der Anfangsphase zu helfen. Legen Sie Ihre Hände auf den Tisch, sodass Ihre Ellbogen an die Oberfläche gedrückt werden. Heben Sie Ihren Finger so hoch wie möglich und schlagen Sie ihn leicht auf den Tisch. Wiederholen Sie die Übung für beide Hände abwechselnd für 5-7 Minuten. Denken Sie daran: Hände sollten entspannt sein.

Spiele abwechselnd Hände. Wenn Sie eine Hand benutzen, wird die maximal mögliche Last darauf gelegt und die Muskeln arbeiten mit voller Kraft. Da die Finger nicht gleichzeitig betroffen sind, ohne die Arbeit zu unterbrechen, verkürzen Sie die Ruhezeit zwischen den Sätzen und das Training ist schneller. Darüber hinaus hilft eine gleichmäßige Verteilung der Last, wenn Sie Ihre Hände nicht ausrichten und auf eine aktivere Nutzung beider Hände vorbereitet sind. Fluency-Übungen müssen täglich in mehreren Sätzen von 10-15 Minuten durchgeführt werden. Trainieren Sie die Feinmotorik auf der Tastatur - dies ist eine großartige Gelegenheit, Ihr Tablet oder Ihren Computer für einen guten Zweck zu verwenden.

Gamma-Übungen

Lernen und spielen Sie die privatesten Skalen in verschiedenen Tonarten.

Wiederholen Sie die gespeicherten Skalen ständig und perfektionieren Sie sie. Wenn Sie eine Art Musikstil mögen, üben Sie auf bestimmten Skalen der gewählten Richtung. Das Wichtigste sind fehlerbereinigte Bewegungen und ein Gefühl für die Tastatur.

Lerne von Idolen

Nutzen Sie das Internet. Wählen Sie Videos der bekanntesten Pianisten aus und schauen Sie sie sich mehrmals täglich an. Folgen Sie der Art der Bewegungen, der Art und Weise, wie Technologie und Instrument in Einklang gebracht werden.

Der Erfolg beim Klavierspielen hängt von Ihrer harten Arbeit und Ihrem musikalischen Verstand ab. Entwickle deine Fingerfertigkeit, vergiss nicht den Zusammenhang mit der Arbeit, denke darüber nach und stelle dir dein Spiel vor. Das Besitzen eines Werkzeugs ist nicht nur eine Übung der Fähigkeiten, sondern auch der Inhalt der Komposition, die Sie selbst festlegen. Viel glück

Pin
Send
Share
Send
Send