Hilfreiche Ratschläge

Alles, was Sie über Feldhockey wissen müssen: Regeln und einige Spielgeheimnisse

Pin
Send
Share
Send
Send


Bei der Wahl eines gesunden Lebensstils ist es wichtig, einer Sportart den Vorzug zu geben. Feldhockey ist heute einer der Favoriten für viele aktive Menschen. Lernen Sie die Grundlagen des Spiels können Erwachsene und Kinder. Dafür ist es wichtig, die Spielregeln zu kennen und die notwendige Ausrüstung zu haben.

Feldhockey - Spielregeln

Schon ein Kind kann das Feldhockey lernen, dazu muss man die Spielregeln kennen:

  1. Teamzusammensetzung. Die Mannschaft besteht aus einem Torhüter, zwei Verteidigern, drei Mittelfeldspielern und fünf Stürmern. Zwei Ersatzspieler dürfen während des Spiels nur einmal eingesetzt werden.
  2. Spielzeit. Oft interessieren sich Anfänger für die Dauer des Feldhockeys. Für Erwachsene besteht ein solches Spiel aus zwei Zeiträumen von jeweils fünfunddreißig Minuten. Für Jungen - zwei Perioden von einer halben Stunde und für Kinder - zwei Perioden von fünfundzwanzig Minuten mit einer Pause von zehn Minuten.
  3. Ziel. Nach den Spielregeln wird ein Tor erzielt, wenn der Ball die Torlinie vollständig überquert oder wenn einer der Angreifer den Ball im Schlagkreis berührt. Gleichzeitig ist es verboten, dem Gegner auf die Füße zu treten. Dies kann vom Korps als Spiel gewertet werden und wird mit einer Geldstrafe geahndet. Wenn die Handlungen der Spieler eine Gefahr für sich selbst darstellen, gibt der Schiedsrichter ein Signal mit einem Pfiff. Außerdem ist es nach den Regeln nicht erlaubt, die Straße und den Gegner zu blockieren.
  4. Der Ball ist aus dem Spiel. Wenn der Ball die Seitenlinie überschreitet, wird er von einem Hockeyspieler der gegnerischen Mannschaft ins Spiel gebracht. Alle anderen Spieler müssen mindestens vier Meter vom Ball entfernt sein.
  5. Eckball. Wird ernannt, wenn der Ball die Torlinie außerhalb des Tores überschreitet und vom Spieler abprallt.
  6. Freistoß Es ist üblich, zu bestimmen, ob die Spieler der verteidigenden Mannschaft direkt in der Zone des Schockkreises gegen die Regeln verstoßen haben.
  7. "Raus aus dem Spiel" Jeder Spieler, der sich in der gegnerischen Spielfeldhälfte befindet, kann sich herausstellen, wenn sich während des Passierens keine 3 Spieler der gegnerischen Mannschaft zwischen der Mannschaftslinie und der Torlinie befinden
  8. Streichungen. Wenn grobe unsportliche Verhaltensweisen von Spielern beobachtet werden, kann ihnen eine Löschung für fünf Minuten oder für die gesamte Spielzeit zugewiesen werden.

Feldhockey Ausrüstung

Das für Kinder und Erwachsene beliebte Feldhockeyspiel bietet spezielle Ausrüstung. Auf Vereine, einen Ball und Spezialkleidung kann man hier nicht verzichten. Feldspieler der gleichen Mannschaft sollten gleich gekleidet sein. In diesem Fall muss sich das Trikot des Torhüters unterscheiden. Alle Spieler können tragen:

  • Besondere Schutzhandschuhe
  • Schienbeinschutz,
  • Zahnschutzplatten,
  • spezielle Schuhe
  • glatte schutzmaske.

Der Torwart muss haben:

  • Schutzhelm
  • Maske
  • Schilde
  • Überschuhe
  • Lätzchen
  • Ellenbogenstücke
  • Torwart-Shorts.

Feldhockeyschläger

Es ist allgemein anerkannt, dass ein Feldhockeyschläger ein Gewicht von 340 bis 794 g haben sollte. In Bezug auf die Länge gibt es keine Einschränkungen. Im Durchschnitt sind es 85-90 Zentimeter. Der Haken des Clubs besteht aus Walnuss oder Maulbeerbaum, Akazie oder Esche. Die Adern des Baumes an der Biegung müssen unbedingt parallel zu den Außenseiten sein. Andernfalls kann der Stick leicht reißen. Aus dem gleichen Grund wird es nicht empfohlen, es einzuwickeln.

Feldhockeyball

Es ist unmöglich, Feldhockey ohne Ball zu spielen. Sein Durchmesser sollte nicht mehr als 7,4 Zentimeter betragen. Gewicht - innerhalb von 156-163 g. Gemäß den Regeln muss der Ball vollständig weiß oder mit weißen Streifen bemalt sein. Der Kern der Kugel besteht aus Kork und Filz. Unter dem Einfluss von Feuchtigkeit kann ein solcher Ball sein Gewicht verändern und schnell seine frühere Form verlieren.

Feldhockey-Wachen

Beim weltberühmten Feldhockeysport setzen die Spieler spezielle Schutzschilde ein. Sie sind ein Bestandteil der Hockeyausrüstung, die das Kniegelenk, den Kaviar und den Unterschenkel des Hockeyspielers schützt. Sie bestehen aus einem Kelch und einem Schienbein. Zusätzliche Elemente der Hockeyschilde - Polsterfutter und spezielle Verstellgurte. Oft gibt es auch einen seitlichen Abdeckschutz des Unterschenkels, der den Wadenmuskel schützen kann. Hockeyschilde sind breit und schmal. Die ersteren haben einen größeren und schmaleren kleineren Innenradius.

Feldhockeyschuhe

Um Feldhockey zu spielen, ist es wichtig, hochwertige Schuhe zu wählen. Erfahrene Athleten wählen Turnschuhe für Feldhockey. Sie müssen auf jeden Fall bequem sein und dürfen die Bewegungen während des Spiels nicht einschränken. In diesem Fall müssen Sie keine Schuhe "mit einer Marge" kaufen. Andernfalls verursachen die Turnschuhe eine Menge Unannehmlichkeiten und es ist unwahrscheinlich, dass Sie dieses Spiel genießen können. Sie können solche Spezialschuhe in einem Fachgeschäft kaufen.

Feldhockey - Wissenswertes

Es ist bekannt, dass Feldhockeywettbewerbe viele interessante Fakten haben:

  1. Das Feld für das Spiel sollte Standard sein - 81-91 mx 50-55 m.
  2. Vor Spielbeginn muss das Feld mit Wasser gefüllt werden.
  3. Feldhockey ist eine olympische Sportart. Er wurde bereits 1908 in das Programm der Olympischen Spiele aufgenommen.
  4. Ursprünglich wurde der Wettbewerb ausschließlich von Männerteams ausgetragen.
  5. Die Frauenmeisterschaft wurde erstmals 1980 in Moskau ausgetragen.
  6. Als Begründer dieses Sports betrachten viele Historiker Hirten. Sie hatten Spaß in ihrer Freizeit und reichten sich einen Stein mit Stöcken.

Feldhockey Bücher

Sie können eine Menge interessanter Dinge über Feldhockey lernen, indem Sie die Fachliteratur lesen:

  1. "Field Hockey" von E. Fedotova. Dank dieses Buches kann jeder das geliebte Spiel von vielen beherrschen. Es widmet sich der Technik und Taktik des Hockeys. Das in barrierefreier Form verfasste Buch ist ein ausgezeichneter Leitfaden für die Welt des Sports für Kinder und Erwachsene.
  2. „Feldhockey. Wettbewerbsregeln "N. Dotsenko. Das Buch erzählt von den wichtigen Regeln des Schiedsrichtens und der Organisation des Spiels.
  3. Ein gefährliches Buch für Jungen Conn Yggulden. Die Veröffentlichung besagt, dass Feldhockey ein aufregendes Spiel für Jungen ist, das besondere Fähigkeiten und Kenntnisse erfordert.

Allgemeine Regeln des Feldhockeys

Im Auftrag des Ministeriums für Sport der Russischen Föderation vom 22. Juni 2017 Nr. 564 Regeln des Feldhockeysports gebilligt.

Sie entsprechen einheitlichen Spielstandards, die von genehmigt wurden Feldhockeyverband (FIH)und gelten für Wettkämpfe auf allen Disziplinenstufen in Russland.

Meisterschaften in diesem Sport finden statt rundschreiben System, ein System mit Unterteilung in Untergruppen, Playoffs (Eliminierung) und tröstenden Sitzungen.

Den Ball treten

Gewinnspiel der Ball im Feldhockey wird zu Beginn des Spiels in der Mitte des Feldes gehalten, zu Beginn der zweiten Hälfte und nach jedem Projektil. Zu diesem Zeitpunkt sind Feldspieler der Mannschaften, mit Ausnahme des Einwurfsportlers, zugelassen in seiner Hälfte des Feldes.

Im Falle eines Abbruchs des Wettbewerbs aufgrund einer Verletzung oder aus anderen Gründen, die nicht mit Verstößen gegen die Regeln zusammenhängen, umstrittene Kugel. Er wird vom Haltepunkt geworfen. Der Athlet senkt dann den Schläger auf dem Spielfeld rechts vom Projektil, bevor er einen solchen Ball legt einmal Schlägt die Vorderseite des Schlägers über ihn und trifft dann den Ball.

Wenn das Projektil vollständig über die Front- oder Seitenlinie geflogen ist, wird es berücksichtigt außerhalb der Grenzen und wird vom Schnittpunkt mit dem Bindestrich eingegeben.

Wenn ein Projektil die Website von einem angreifenden Athleten verlässt, Abstoß, verteidigen - rennen Eckball.

Während des Feldhockeywettbewerbs gibt es zwei Richter Jedes davon steuert das Spiel in seiner eigenen Hälfte: Definiert kontroverse und Eckbälle.

Sie verschreiben auch Freiwürfe, Sportler zu ernennen und Karten zu nehmen, Tore aufzuzeichnen, die Dauer des gesamten Spiels und individuell für jede Spielhälfte zu überwachen.

Bewegen Sie ein Projektil über das Spielfeld, um sich dem Ziel des Gegners zu nähern und ein Tor zu erzielen. Der Ball wird im Feldhockey gespielt in mehrfacher Hinsicht:

  • Bewegung durch aufeinanderfolgende Stöße,
  • Bewegen durch abwechselndes Berühren nach links und rechts Auf dem Ball mit der flachen Seite des Schlägers
  • werfen in ständigem Kontakt mit dem Schlägerknüppel.

Achtung! Athleten Ich habe nicht das Recht, den Ball mit Händen und Füßen zu berühren, anderen Körperteilen, ist dies nur dem Torhüter gestattet.

Sportschuhe

Dieser Sport erfordert Ausdauer und Aktivität von den Athleten, so sollten Schuhe für das Feldhockey sein hochwertig und komfortabel, abgestimmt auf größe. Gibt es spezielle Turnschuhedas berücksichtigt die Besonderheiten des Spiels.

Foto 1. Turnschuhe für Feldhockey Adipower M, für eine breite Palette von Spielern, Hersteller - Adidas.

Feldabdeckung

Durch Entscheidung Internationaler Feldhockey Verband Wettbewerbe in diesem Sport werden gehalten nur auf KunstrasenDas ist homogen und so angenehm wie möglich für das Spiel.

Die Vorteile einer solchen Beschichtung sind, dass die Schale nicht von ihr abprallt und während der Saison nicht mehrmals überholt werden muss. verringert die Wahrscheinlichkeit von Verletzungen Hockey spielen, braucht keine besondere Pflege und ist langlebig.

Preis des Sieges

Ein Ball im Feldhockey gilt als erzielt (Tor), wenn er vollständig gekreuzt ist durch die Torlinieoder einer der Angreifer berührte eine Muschel im Bereich des Schockkreises.

Der Sieg im Feldhockey geht an die Mannschaft, die während des Spiels ein Tor erzielt hat mehr Zieleals der Feind.

Wenn die Punktzahl gleich ist, wird ein Unentschieden erklärt. Bei Feldhockey-Wettbewerben, insbesondere bei internationalen und olympischen Wettbewerben, kann eine Verlängerung vorgesehen werden. Kugeln.

Das Shootout am Ende des Spiels besteht aus einer Reihe von Schüssen, mit denen der Gewinner ermittelt werden kann. Während eines solchen Passes muss der Torhüter und der angreifende Spieler, wer hat nur ein Versuch, ein Tor zu erzielen.

Meisterschaft in Feldhockey Meisterschaften zwischen Liga und Nationalmannschaften in Russland wird es durch Punkte bestimmt, die nach den Ergebnissen aller Spiele summiert werden. Für den Sieg ausgezeichnet 3 Punkte, zum verlieren - 0 Punkte. Für den Gewinn des Shootouts - 2 Punktezum verlieren - 1 Punkt Für den Misserfolg wird das Team gegeben 1 Punkt. Wenn die Punkte für die Nationalmannschaften gleich sind, wird der Sieger bestimmt:

  • durch die maximale Anzahl von Gewinnen bei allen Meisterschaftsturnieren der größte Unterschied zwischen der Anzahl der in allen Spielen erzielten und kassierten Tore,
  • nach maximaler Anzahl Tore in Spielen erzielt
  • von Serie von Schießereien.

Wie lang sind die Hälften und das Match im Allgemeinen?

Feldhockeyspiel besteht aus zwei Hälften. Die Dauer von jedem ist 35 Minuten mit einer Pause zwischen ihnen von 5-10 Minuten.

In der European Hockey League (EHL) besteht das Spiel ab 4 Perioden à 17,5 min. alle und mit 5 Minuten Pause zwischen ihnen.

Für Jungen beträgt die Länge des Feldhockeywettbewerbs 2 Hälften à 30 Minuten, für Kinder - 2 Hälften à 25 Minuten mit einer Pause von 5-10 Minuten.

Die Spielregeln sehen strenge Einschränkungen für eine Reihe von Handlungen vor, die Sportlern untersagt sind:

  1. Nicht erlaubt auf die Füße des Gegners treten. Dies ist ein Rumpfjob.
  2. Verboten Blockiere die Bewegung und repariere den Gegner. Weder der Athlet noch sein Schläger dürfen zwischen das Projektil und einen anderen Hockeyspieler fallen, es sei denn, er selbst geht während des Angriffs mit dem Ball auf das Tor zu.
  3. Anhalten oder Berühren des Projektils ein Teil des Körpers wird als Fehler angesehen.
  4. Verboten Keulenhöhe über Schulterhöhe.
  5. Das Projektil darf nicht berührt werden die abgerundete Seite des Clubs.

Um die Regeln zu ignorieren, wird dem Hockeyspieler Folgendes zugewiesen:

  • mündliche Bemerkung
  • warnung
  • Entfernung.

Zusätzlich zu einem Freistoß oder einem Freiwurf wird eine persönliche Strafe verhängt.

Gelbe Karte

Es wird dem Spieler bei wiederholten Verstößen angezeigt und sieht die Entfernung seines vor für 5 Minuten (in EHL - 5-10 Minuten. durch Entscheidung der Richter). Wie bei der Green Card spielt die Mannschaft für diesen Zeitraum des Spielers in einer reduzierten Zusammensetzung.

Bei groben und wiederholten Verstößen erhält der Athlet eine rote Karte und wird entfernt bis zum Ende des Spiels. Nach Entscheidung der Richter kann er von der Teilnahme an anderen Feldhockeywettbewerben ausgeschlossen werden.

Die Mannschaft spielt in diesem Fall bis zum Ende des Spiels, ohne den entfernten Athleten zu ersetzen.

Bei unsportlichem Verhalten kann die Disqualifikationszeit des Athleten verlängert werden eine Geldstrafe.

Spielfeld

Die Feldhockeyarena ist rechteckig 91,4 Meter lang und 55 Meter breit. Markup-Linien hat 7,5 cm breit und sind Teil des Spielfeldes.

Die Markierungen der Seitenstreifen erfolgen entlang der Baustellenlänge und die Frontstreifen entlang der Feldbreite.

Die Linie zwischen den Toren heißt Torlinie.

In der Mitte der Arena ist eine Mittellinie eingezeichnet, die sie in zwei Hälften teilt. Markup 23 Meter Fahrspuren in der Ferne durchgeführt 22,9 m von der Front.

Innerhalb des Feldes ist der Durchmesser von der Mitte des Tors Aufprallzone. Die Tore selbst befinden sich in der Mitte des Spielfeldes.

Die Torpfosten sind an der Außenseite der Frontlinie des Feldes angebracht. In jeder Ecke der Site sind Kontrollkästchen aktiviert. 120-150 Zentimeter hoch.

Inventar und Uniform

Feldhockey bietet bestimmte Ausrüstung für Sportler und die notwendige Sportausrüstung für das Spiel. Hockeyspieler jeder Mannschaft müssen haben gleiche Form.

T-Shirt Torwart unterscheidet sich in der Farbe von den Trikots der Feldspieler. Es ist den Athleten untersagt, Gegenstände mitzunehmen, die andere Hockeyspieler verletzen könnten. Shell-Anforderungen (Stock und Ball) sind auch durch die Regeln definiert.

Schutzausrüstung

Outfit-Ausstattung beinhaltet Spezialhandschuhe, Schilde an den Beinen und Mundschutz zum Schutz der Zähne. Auf das Gesicht wird eine Schutzmaske aufgetragen, deren Farbe sich vom Gesichtston unterscheidet. Die zusätzliche Ausrüstung des Torhüters umfasst: Helm, Überschuhe, Brustweste, Ellbogenschützer und Torwarthosen.

Was soll der Ball sein

Für das Feldhockey wird ein runder, harter Ball verwendet Weiß oder eine andere akzeptable Farbe.

Die Farbe sollte sich vom Farbton der Abdeckung des Sportfeldes unterscheiden. Der Umfang des Geschosses beträgt 22,4-23,5 cm Gewicht - 156-163 g.

Der Feldhockeyball besteht aus einem beliebigen Material, die Mitte aus Kork und Filz. Die Oberfläche ist glatt oder mit kleinen Vertiefungen.

Die Länge des Artikels beträgt 92,71 cm oder 36,5 Zollund Gewicht nicht mehr als 737 Gramm. Die Schlägeroberfläche ist flach, ohne Rauheit und Absplitterung. Eine zusätzliche Wicklung ist zulässig, während das Attribut durch das Loch verlaufen muss Durchmesser von 5,1 Zentimetern.

Inventar Bögen sind glatt, in der Tiefe - nicht mehr als 2,5 cm. Länge ist 0,85-0,9 m. Das verwendete Material ist Akazie, Walnuss oder Esche.

Foto 2. Feldhockeyschläger Modell TX24 mit verstärkter Zone des Hauptschlags, Hersteller - "Adidas".

Team Zusammensetzung

Auf dem Feld beim Feldhockey spielen sind 11 Hockeyspieler aus jeder Mannschaft: 1 Torwart, 2 Verteidiger, 3 Mittelfeldspieler, 5 Stürmer. Kann ausgestellt werden 2 Ersatzspieler (von ihnen ein Torwart) während des gesamten Spiels.

Die Anzahl der Athleten in der Mannschaft, die an der Meisterschaft und dem Pokal Russlands in dieser Sportart teilnehmen sollen nicht mehr als 18 Eishockeyspieler und nicht mehr als sechs Vertreter.

Für verschiedene Wettkämpfe in verschiedenen Altersgruppen sehen die Regeln eine unterschiedliche Anzahl von Mitgliedern der Nationalmannschaft vor.

Das Alter der Eishockeyspieler, die an der Super League teilnehmen möchten, muss sein 15 Jahre zum Zeitpunkt des Spiels und im Pokal von Russland der ersten und großen Liga - 14 Jahre alt.

Hockeyspieler können in der Anmeldung eingereicht werden und an der Meisterschaft der Russischen Föderation teilnehmen Nur als Teil eines Teams. In ein Kalendertag er ist beteiligt in nur einem Spiel.

Warum wählen die Leute Hockey?

Feldhockey - spektakulärer und groß angelegter Wettbewerban zweiter Stelle nach Fußball, bei dem das Spielfeld etwas größer ist. Befürworter eines aktiven und gesunden Lebensstils entscheiden sich dafür Dynamik, gegenwärtige sportliche Aufregung. Sowohl Erwachsene als auch Kinder können diesen Sport beherrschen, wenn sie über die entsprechende Ausrüstung verfügen und die Regeln kennen.

Pin
Send
Share
Send
Send