Hilfreiche Ratschläge

Wie schnell Akne Volksheilmittel zu heilen

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Behandlung von Akne, Akne und Akne mit Hausmitteln und Methoden ist kein neues Thema. Akne ist eine sehr unangenehme Manifestation einer Fehlfunktion im Körper, Talgdrüsen. Sie verursachen nicht nur Unbehagen, sondern beeinflussen auch den emotionalen Zustand erheblich. Sie müssen nach Rücksprache mit einem Spezialisten behandelt werden. Über die Ursachen, Behandlung und Beseitigung von Akne zu Hause durch Volksheilmittel bei Jugendlichen und Erwachsenen lesen Sie diesen Artikel.

Medizinische vorbereitungen

So wie man Akne mit Medikamenten zu Hause behandelt? Die wirksamste Gruppe von Medikamenten, die in der Aknetherapie eingesetzt werden, sind Retinoide. Diese Arzneimittel zielen auf die Lösung bestimmter Probleme ab:

  • verminderte Sekretion (Talg),
  • Verhinderung des Auftretens neuer Mitesser,
  • Beseitigung von Komedonen,
  • Entfernung von Narben.

Die externe Therapie von Komedonen wird mit Hilfe solcher Retinsäure-Isomere durchgeführt:

Die Behandlung von interner Akne (Konglobat), die sich als resistent gegen externe Therapien erwiesen hat, wird mit folgenden Medikamenten durchgeführt:

Aufgrund dieser Eigenschaft können Frauen im gebärfähigen Alter keine Medikamente einnehmen. Die Medikamente haben keinen ähnlichen Effekt auf die Fortpflanzungsfunktion von Männern.

Lassen Sie uns jetzt lernen, wie man Akne zu Hause mit Antibiotika beseitigt.

Antibiotika

Antibiotika werden auch in der Aknetherapie benötigt. Aus dieser Gruppe verwenden Sie normalerweise:

Medikamente sollten oral eingenommen werden, ihr Arzt verschreibt für Schäden an wichtigen Bereichen der Dermis eine große Anzahl von Geschwüren.

Lassen Sie uns nun lernen, wie Sie Akne zu Hause mit Antiseptika entfernen.

Antiseptika

Auch brauchen Antiseptika, Desinfektionsmittel. Am häufigsten verwendet Benzoylperoxid. Diese Substanz wird nicht in Gegenwart einer großen Anzahl von Komedonen verschrieben. Die enthaltenen Medikamente lindern Entzündungen, senken den Fettsäurespiegel und zerstören die Wände von Bakterien. Das Medikament wird unter folgenden Namen verschrieben:

Eine ausgezeichnete therapeutische Wirkung bei der Behandlung von Komedonen wird beobachtet, wenn Benzoylperoxid (morgens) mit Retinoic Ointment (abends) kombiniert wird.

Um das Wachstum von Mikroorganismen zu unterdrücken, reduzieren Sie den Gehalt an freien Fetten. Es wird Azelainsäure verschrieben, die im Gel, der Skinoren-Creme, enthalten ist. Bei leichtem Hautausschlag können Sie das Curiosin-Gel verwenden, das Zinkhyaluronat enthält. Salicylalkohol, Povidoniod und Schwefel können ebenfalls helfen.

Bei Frauen kann die Behandlung Hormone umfassen:

  • Antiandrogene ("Spironolacton", "Androkur", "Cyproteronacetat"),
  • Östrogene ("Ethinylestradiol").

Neben Medikamenten kann der Kampf gegen Akne (recht erfolgreich) durch Volksheilmittel, Masken, durchgeführt werden.

Es geht um Masken gegen Akne zu Hause, über die wir weiter unten sprechen werden.

Ob Speichermasken von Akne helfen, zeigt das folgende Video:

Gesichtsmasken

Sie können mit Akne zu Hause fertig werden, dafür können Sie Masken, Kompressen, Lotionen für Akne verwenden. Betrachten Sie die effektivste Maske, die Sie selbst herstellen können.

  • Soda + Kleie. Um eine solche Maske gegen Akne zu Hause vorzubereiten, benötigen Sie Roggenkleie (1 EL), die wir mit einem Fleischwolf zermahlen. In diese Masse geben wir Backpulver (1 - 2 TL). Füge Wasser zu der Mischung hinzu (so dass eine dicke Aufschlämmung erhalten wird). Die resultierende Masse wird auf das Gesicht aufgetragen und ca. 5 - 10 Minuten lang aufbewahrt. Waschen Sie das Gesicht mit kaltem Wasser und einer Prise Soda ab.
  • Zwiebeln + Zucker + Waschmittel. Das Werkzeug gilt als sehr effektiv, hat aber einen sehr stechenden Geruch. Sie können es nur an einem freien Tag verwenden. Wir nehmen Zwiebeln, Zucker in gleichen Mengen (1 Teelöffel), fügen Seife hinzu, gerieben. Die Dauer des Eingriffs beträgt ca. 15 Minuten. Wenn die Dermis sehr empfindlich ist, reichen 5 bis 10 Minuten.
  • Kefir-Maske. Wir bereiten es aus Kefir (1 EL), Haferflocken (1 EL L.). Haferflocken sollten zu Mehl gemahlen werden. Fügen Sie Zitronenöl (2 Tropfen) zur Masse hinzu. Das Tool kommt gut mit Akne zurecht, entfernt schwarze Flecken.
  • Meerrettich + Teebaum. Meerrettich sollte gerieben werden. Wir fügen Teebaumöl (2 Tropfen) hinzu und tragen das resultierende Produkt auf das Gesicht auf. Die Dauer des Eingriffs beträgt bis zu 20 Minuten.
  • Maske aus einem Body-Boot. Wir bereiten es aus dem Pulver von Bodyagi zu, das wir mit Wasser auf die Konsistenz von Sauerrahm verdünnen. Wir stehen dem Agenten 10 Minuten zur Seite.

Wir werden darüber sprechen, wie Sie Akne zu Hause mit den folgenden Volksheilmitteln noch heilen können.

Andere Möglichkeiten zur Behandlung von Akne zu Hause

  • Nadel Lotion + Kamille + Wegerich. Wir bereiten es mit Nadeln (2 EL. L.), Wegerich (2-3 Blätter), Kamillenblüten, Ringelblume (für EL. L. jeweils). Alles mit kochendem Wasser (0,5 l) gießen, darauf bestehen, abkühlen lassen. Wir spülen das Gesicht mit der resultierenden Lotion. Die trockene Mischung kann auch mit Wodka (0,5 l) gegossen werden. Diese Lotion darf ausschließlich entzündete Stellen abwischen (nicht mehr als einmal täglich).
  • Komprimieren (Honig + Ringelblume). Eine solche Kompresse wird als sehr effektiv angesehen. Darüber hinaus ist es recht einfach vorzubereiten. Honig auflösen (2-3 Teelöffel) In Wasser (1 Esslöffel, sollte heiß sein), Calendula-Tinktur (2 Teelöffel) hinzufügen. Um die betroffenen Stellen zu behandeln, werden Wattestäbchen benötigt, die in vorbereitete Flüssigkeit getaucht sind. Verwenden Sie diese Kompresse zweimal täglich nach dem Waschen.
  • Mit Eiswürfeln abwischen. Viele empfehlen, statt der üblichen Wäsche mit Eiswürfeln abzuwischen. Solche Würfel können aus dem Extrakt der Johanniskraut-Kamille hergestellt werden. Ein ähnliches Verfahren hilft, die Poren zu verengen und Entzündungen zu lindern. Die Herstellung von Würfeln ist sehr einfach, Sie brauchen nur Eisformen, eine Abkochung. Wir bereiten einen Sud aus Kamille, Johanniskraut (je 2 EL). Wir füllen sie mit kochendem Wasser, kochen für 5 - 10 Minuten bei schwacher Hitze. Bevor Sie den Sud in die Formen gießen, müssen Sie darauf bestehen, 3-5 Stunden werden ausreichen. Gießen Sie den Sud in Formen und stellen Sie ihn in den Gefrierschrank.

Zum Abwischen können Sie Folgendes verwenden:

  • Petersiliensaft
  • Infusion von Blütenblättern der weißen Lilie,
  • kamille brühe
  • Aloe-Saft.

Im Kampf gegen Akne wird Peeling nicht fehl am Platz sein. Es ist notwendig, tote Zellen zu beseitigen. Zum Schälen können Sie dieses Peeling verwenden:

Mit dieser Mischung die Dermis ca. 2 Minuten einmassieren. Reiben Sie nicht stark. Waschen Sie das Peeling nach Beendigung des Vorgangs mit warmem Wasser ab. Dieses Verfahren darf wie Masken nur zweimal pro Woche angewendet werden.

Ernährungstipps

Die Ernährung wird als wichtiger Punkt bei der Behandlung von Akne angesehen. Um die Dermis zu reinigen, sollte darauf geachtet werden, den Darm zu reinigen. Dazu müssen Sie auf nüchternen Magen (morgens) Wasser mit Salz (1 Prise pro 1 Esslöffel) trinken. Es wird empfohlen, nach einer halben Stunde ein Glas Kefir zu trinken. Salz entfernt schädliche Bakterien. Kefir wird benötigt, um die Flora mit Laktobazillen zu sättigen, Salz zu entfernen.

Die richtige Ernährung umfasst Gemüse, Obst, fettarmes Fleisch, Fisch, Reis. Betrachten Sie die Grundprinzipien:

  1. Das Menü sollte Fisch enthalten.
  2. Wir brauchen Vitamin B (Bohnen, Käse, Kohl, Buchweizen, Nieren, Hirse, Bohnen, Soja). Er ist verantwortlich für enzymatische Prozesse.
  3. Es muss darauf geachtet werden, dass Omega-Säuren enthalten sind. Es gibt viele von ihnen in Leinsamen.
  4. Sie müssen die Aufnahme von Vitamin A (Sauerampfer, Karotten, Johannisbeeren, Aprikosen, Gurken, Leber, Spinat) überwachen.
  5. Nehmen Sie Vitamin E (Mandeln, Walnüsse, Erdnüsse, Pistazien).
  6. Sie müssen Lebensmittel essen, die Zink enthalten (Weizenstücke, Hering, Spargel, Austern, Rindfleisch, Kalbsleber).

Die folgenden Produkte sollten aus dem Menü ausgeschlossen werden:

  • chips
  • Brot (in großen Mengen),
  • Süßigkeiten
  • Sandwiches
  • fetthaltige Lebensmittel
  • Cracker
  • Cracker
  • Kekse.

Aus den empfohlenen Produkten können Sie verschiedene köstliche Gerichte zubereiten (Rindfleisch mit Gemüse, Dampffisch, Gemüsesalat).

Beim Trinken sollte sauberes Wasser bevorzugt werden. Es reinigt den Körper, hilft den Zellen bei der Genesung und beseitigt Giftstoffe. Es wird empfohlen, gereinigtes Wasser zu trinken.

Akne im Gesicht zu Hause zu behandeln ist keine leichte Aufgabe, aber notwendig. Die Pflege Ihrer Haut trägt in Zukunft Früchte.

Über andere Volksheilmittel gegen Akne im Gesicht wird dieses Video erzählen:

Akne während der Schwangerschaft - was ist erlaubt

Gelegentlich werden topische Eingriffe wie Benzonylperoxid, Glykolsäure oder Azelainsäure verordnet, da offenbar nur 5% des Wirkstoffs vom Körper aufgenommen werden und nicht zu Geburtsfehlern führen können. Fachleute weisen besonders auf die schonende Reinigung von nicht scheuerndem Wasser und Seife oder nicht scheuernden Lotionen zum Reinigen und Puffern hin, da dies das Problem verschlimmern kann. Nicht übermäßig waschen, da Sie die Talgdrüsen kreuzen können. Das Haar lässt sich auch gut regelmäßig reinigen, und wenn Sie eine fettige Konsistenz haben, verwenden Sie das Produkt auch täglich, um es dauerhaft zu verwenden.

Ursachen des Auftretens

Hautausschläge treten nicht versehentlich im Alter von 15 bis 24 Jahren auf. Die Pubertät ist geprägt von "hormonellen Stürmen", dem intensiven Wachstum des Körpers, der Umstrukturierung aller Systeme. Es ist nicht überraschend, dass sich alle Ausfälle auf der Haut widerspiegeln.

Die Hauptursachen für Akne und Mitesser:

  • erhöhte Aktivität der Talgdrüsen, Talgüberschuss,
  • Verstopfung der Talggänge, Entzündung der Haarfollikel,
  • Aktivität von Propionobakterien bei Ungleichgewicht im Körper,
  • erbliche Veranlagung (Art der Talgdrüsensekretion),
  • schlechte Hauthygiene
  • überschüssige Kosmetika (Foundation, Puder, fettige Creme) verstopfen die Hautgänge,
  • häufiger Kontakt mit ungewaschenen Händen
  • follikuläre Hyperkeratose.

Provozierende Faktoren bei Mädchen:

Vermeiden Sie Haare oder Gele, besonders in der Nähe der Haarwurzel. Versuchen Sie nicht, Akne-Läsionen zusammenzudrücken, abzuwischen oder zu kratzen, da dies zu einer Überfüllung der Bakterien führen kann und Ihre Haut möglicherweise Narben aufweist. Wenn Sie Ihre Poren verstopft haben, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Achten Sie auch im Hinblick auf die Hygiene darauf, Ihre Haut nicht mit schmutzigen Händen zu berühren, da Sie sie mit verschiedenen Bakterien kontaminieren, häufig Handtücher und Kissenbezüge wechseln und Ihr Handy häufig reinigen können, da es auch eine Bakterienquelle ist. Und nicht zuletzt ist Ruhe genug, denn Stress kann auch zu Hautproblemen führen und zu einer ausgewogenen Ernährung führen. Obwohl es immer noch keinen Zusammenhang zwischen Nahrungsmitteln und Akne gibt, werden Ihrem Körper und Ihrem Baby durch die Vermeidung von raffinierten Nahrungsmitteln, Fetten und Fastfood die für ein gesundes Leben notwendigen Nährstoffe zugeführt.

  • erhöhte Niveaus der männlichen Geschlechtshormone,
  • Menstruationsstörungen nach Einnahme von anabolen Hormonen,
  • Überempfindlichkeit der Talgdrüsen, Haarfollikel gegen Androgene.

Von Akne Retention zu entzündlicher Akne

Akne manifestiert Akne und Pusteln, Entzündungen. In allen Fällen ist im Kampf gegen Akne eine spezielle seborrhoische Therapie wichtig. Es gibt verschiedene Formen von Akne. Im ersten Fall kann es in Form von Mitessern auftreten, hier geht es um die Beibehaltung von Mitessern. Aber Akne kann durch eine erhöhte Entzündung, Akne und Läsionen begleitet werden. In einer sauerstofffreien Umgebung können sich Bakterien, die normalerweise auf der Haut vorhanden sind, vermehren und entzündliche Substanzen bilden, die sich in den Hautschichten ausdehnen. Dies sind entzündliche Akne.

  • tief
  • oberflächlich.

Die meisten jungen Menschen leiden an nicht entzündlichen Formen der Akne. Die vulgäre (jugendliche) Akne ist vielen bekannt. Je schwächer der Körper ist, desto mehr provozierende Faktoren treten auf, desto ausgeprägter ist der Ausschlag.

Die Entwicklung der jugendlichen Akne:

  • erhöhte Aktivität der Talgdrüsen,
  • Kanäle verstopfen
  • auf der Haut comendones
  • bildungen ähneln tuberkeln,
  • Farbe - sattes Rot, Größe - bis zu 5 mm, oft in der Mitte befindet sich ein Abszess,
  • nach der Heilung verbleiben pigmentierte Stellen auf der Haut, gelegentlich - flache Narben,
  • Gleichzeitig werden die Haare fettig, gelegentlich kommt es zu einer Ausdünnung der Haare.

Beachten Sie! Die Hauptstellen von oberflächlichen Mitessern sind das Gesicht, seltener die obere Brust, der Rücken.

Akne: Ein Problem mit vielen Ursachen

Normalerweise koexistieren diese beiden Formen von Akne, und das nennt man gemischte Akne. Betrifft 60% der Patienten mit Akne. Es gibt mehrere Faktoren, die zum Auftreten von Akne-Läsionen beitragen. Dies ist in der Regel eine hormonelle Störung sowie Stress und Müdigkeit, die zu einer erhöhten Talgproduktion und dem Wachstum von Bakterien führen können. Wenn Talg nicht mehr normal produziert werden kann, sind die Hautporen verstopft. Dann erscheinen Mitesser und Taschen.

Aknebehandlung erfordert Zartheit

Um Akne zu entfernen, muss die Haut mit einer Zartheit behandelt werden. Es gibt mehrere wichtige Regeln. Die Haut sollte gründlich mit einem Produkt gereinigt werden, das speziell für fettige Haut entwickelt wurde. Verwenden Sie das Produkt zur täglichen Behandlung. . Akne ist eine chronisch entzündliche Hautkrankheit - in der Regel seborrhoisch -, die im Gesicht und in der Brust lokalisiert ist und durch die Retention von Talg in den pilolosalen Follikeln sowie durch eine sekundäre Entzündung verursacht wird, die durch einen Bruch dieser Follikel in der Dermis verursacht wird. Dies ist keine Infektion, sondern eine einfache, unempfindliche Entzündung, die behandelt werden kann.

Leider vergehen Hautausschläge bei vielen Jugendlichen nicht so schnell, wie wir es uns wünschen.

Der Prozess schreitet oft fort:

  • Mitesser bedecken einen großen Bereich, entzünden sich, erscheinen auf der Kopfhaut, hinter den Ohren,
  • In den tieferen Schichten der Dermis bilden sich mit Eiter gefüllte Hohlräume.
  • nach anderthalb monaten ist der abszess geöffnet, eine trübe dicke flüssigkeit fließt heraus,
  • hässliche Narben bleiben auf der Haut.

Entzündliche Formen von Akne:

Akne ist eine sehr häufige Erkrankung mit vielen klinischen Formen. Von diesen sind jugendlich Akne - oder Jugendliche - das allgemeinste, weil es das allgemeinste ist. Es entwickelt sich durch aufeinanderfolgende Würfe über mehrere Monate oder Jahre, ohne vorherzusagen, in welchem ​​Alter er spontan heilen wird. Aus diesem Grund sollte eine Prophylaxe- und Behandlungsstrategie zur Verfügung gestellt werden, um Hautschäden zu vermeiden. Eine Verbesserung oder Heilung von Akne kann nur erreicht werden, wenn die folgenden Prinzipien beachtet werden.

  • conglobate Akne. Lokalisation - Brust, Rücken, Gesicht. Abszesse befinden sich in den unteren Hautschichten und erreichen manchmal die subkutane Fettschicht. Größe - ca. 2 cm, die Berührung verursacht Schmerzen. Entzündete Knoten verschmelzen zu Konglomeraten, es entsteht häufig ein Abszess. Nach der Behandlung bleiben tiefe Narben,
  • fulminante Akne. Schwere Erkrankungen treten bei jungen Männern auf. Die Haut wird rot, Pusteln, entzündete Knoten erscheinen in kurzer Zeit. Die Temperatur steigt, die Gelenke schmerzen. Die Auflösung wird von der Bildung von grobem Narbengewebe begleitet,
  • Gesichter. Schwere Hautkrankheit, eine Art Akne. Das Hauptkontingent sind junge Frauen. Der Grund ist Hormontherapie, häufiger Stress. Das Gesicht schwillt an, es treten große knotige Abszesse auf. Die Grenzen der Entzündung sind klar umrissen. Eine ernsthafte Therapie ist erforderlich.

Beachten Sie! Bei geschwächter Immunität, einem ausgeprägten hormonellen Ungleichgewicht, treten in der Tiefe der Dermis entzündete Abszesse auf. Große Knoten verschmelzen, es bildet sich Sinusakne. Es scheint - die Haut ist von innen "korrodiert". Eine kombinierte Therapie ist angezeigt.

Ein plötzlicher Abbruch der Behandlung kann zu einer neuen Wunde führen, die zum Abbruch aller bisherigen Bemühungen führt. Aknebehandlung ist komplex und kann zusätzlich zu Medikamenten gründliche Hautpflege, strenge Lebensmittelhygiene und natürliche Therapie umfassen. Der Körper bildet ein Ganzes, und wenn er nur auf einer Ebene interveniert, führt dies zu einer leichten Verbesserung, die jedoch nicht ausreicht. Seitdem die ersten „Körbe“ aufgetaucht sind, setzt sie die folgende Strategie um.

Versuchen Sie nicht, die Haut zu stark zu entfetten, da dies die Situation nur verschlimmert. Verwenden Sie Produkte zur Reinigung und Hautpflege sowie ein spezielles Make-up für Aknehaut. Wenden Sie sich diesbezüglich an einen Dermatologen oder Apotheker. Hier ist ein Beispiel für eine Aknebehandlung.

Behandlungsmethoden

Die Auswahl der Aknetherapie und -behandlung hängt ab von:

  • die Tiefe der Pusteln,
  • die Art der Akne,
  • das Vorhandensein oder Fehlen eines entzündlichen Prozesses.

Die Wahl der Behandlungsmethoden wird beeinflusst von:

  • die Ursachen der Ursachen von Akne,
  • die Schwere der Schädigung verschiedener Hautschichten,
  • Aktivität der Talgdrüsen.

Wichtig! Die Talgbildung kann nicht allein durch äußere Einflüsse reguliert werden. Salben, Cremes, Masken reduzieren die Fettigkeit der Epidermis nur vorübergehend.

Morgens und abends: Reinigt die Haut sanft mit von einem Arzt oder Apotheker empfohlener Spezialmilch. Dann entfernen Sie die Milch mit einer speziellen Lotion - Tonic Lotion, Akne-Haut - oder einer speziellen Seife. Abschließend spülen Sie Ihr Gesicht mit Mineralwasser. Tragen Sie morgens nach diesen Operationen eine spezielle Tagescreme gegen Akne auf die trockene Haut auf, um sie tagsüber zu schützen. - Nach dem Reinigen des Gesichts mit Milch und Tonic Lotion spülen Sie es abends mit Mineralwasser ab, tragen eine Anti-Reiz-Hautcreme mit Akne-Rundmassage auf und entfernen Sie sie mit einem mit warmem Wasser angefeuchteten Wattestäbchen.

Kombinationstherapie ist wirksam. Das Ergebnis der Behandlung:

  • Reduzierung der Anzahl der Kommandos, Geschwüre,
  • verminderte Talgproduktion.

Nicht entzündliche Formbehandlung

Kosmetikerinnen nennen diese Form "Problemhaut". Die Art der Hautläsion ist oberflächlich, der Krankheitsverlauf ist mild. Наблюдается в основном у подростков. Основной упор – на местные средства.

Защитите себя от солнца, используя общие кремы для экрана. Die Folgen können sehr unangenehm sein, was zu schwerwiegenden Entzündungsreaktionen und möglichen Superinfektionen führt, die lange und wichtigere Eingriffe erfordern, ganz zu schweigen von unschönen Narben auf Stirn, Wangen und Kinn. Das Entfernen von sogenannten Körben sollte einem Hautarzt oder einer kompetenten Kosmetikerin überlassen werden.

Sehr gute grüne Tonmasken und Kataplasmen, die alle drei Tage angewendet werden. Mischen Sie die benötigte Tonmenge gut mit flachem Mineralwasser und einem Teelöffel ätherischem Mehl, bis Sie eine dünne Paste erhalten, die weder zu dick noch zu weich ist. Die Behandlung wird schrittweise abgebrochen. Nach Ablauf der Einwirkzeit waschen Sie Ihr Gesicht zuerst mit warmem und dann mit kaltem Wasser, damit Ihr Hautton besser wird. - Lassen Sie die Haut absetzen, bevor Sie die Creme auftragen. In jenen Tagen, in denen Sie keine Maske aus Ton herstellen, verliert sie morgens und abends an Verlust, wenn ein Wattestäbchen in die Wurzelklappe getaucht wird.

Wie Akne loswerden? Wirksame Medikamente:

  • Azelainsäure
  • Tretinoin
  • Adapalen
  • schwefelhaltige Produkte,
  • Salicylsäurepräparate,
  • Isotretinoin
  • Retinolpalmitat.

Beachten Sie! Die meisten positiven Bewertungen verdienten Tretinoin und Azelainsäure. Wenn Sie das erste Medikament nicht vertragen, verwenden Sie Azelainsäure. Es verursacht bei den meisten Patienten keine Nebenwirkungen. Die Behandlungsdauer beträgt mindestens drei bis vier Monate, um eine stabile Remission zu erreichen.

Diese Abkochung kann einmal hergestellt und für mehrere Wochen verwendet werden. Geben Sie 150 g Klettenwurzel in einen Liter Wasser und kochen Sie es 20 Minuten lang. Gießen Sie das Produkt dann in eine Flasche, die mit anderen Pflegeprodukten im Badezimmer aufbewahrt werden kann.

In der Regel wird eine gesunde und ausgewogene Ernährung ohne besondere Einschränkungen, jedoch ohne Überschuss empfohlen. Vermeiden Sie übermäßiges Brot, Milch, Würste und tierische Fette, im Allgemeinen Zucker und zuckerhaltige Lebensmittel, Bier und Alkohol. Wir betonen: Alle diese Produkte können konsumiert, aber nicht überschritten werden. Außerdem wird empfohlen, so oft wie möglich frisches Gemüse und Obst zu essen: Karotten, Weiß- und Rotkohl, Salat, Zwiebeln, Tomaten, Petersilie, Aprikosen, Mandarinen, Süßorangen, Pfirsiche, Äpfel, Pflaumen, Trauben.

Oberflächliche Hautausschläge

  • Lösung, Gel Benzoylperoxid in Kombination mit 7% Glykolsäurelösung, 3% Erythromycin. Der Kurs dauert bis zu drei Wochen.
  • Antibiotika-Salben unterdrücken die pathogene Flora. Wirksam - Clindamycin, Lincomycin, Tetracyclin, Erythromycin Salbe. Betroffene Stellen zweimal täglich schmieren,
  • Das beste Ergebnis wurde mit einer Kombination aus Erythromycin-Salbe und Benzoylperoxid beobachtet. Schmieren Sie die Haut auch mit der verbleibenden einzelnen Akne,
  • Retinoic Salbe erfordert eine längere Anwendung - nur dann wird die Wirkung erzielt,
  • gute ergebnisse mit öliger seborrhoe führen zu peelingmasken, kryomassage, entfernung von mitessern durch eine kosmetikerin, reinigung und desinfektion.

Beachten Sie! UV-Strahlung, Peelingformulierungen mit Retinol, Tretinoinpräparate werden nicht kombiniert.

Am liebsten frische Fruchtsäfte und Früchte. Zur gleichen Zeit jeden Morgen zum Frühstück einen Teelöffel Pollen in einem großen Glas Wasser oder Fruchtsaft. Es wird auch empfohlen, einen Monat lang mittags und abends einen Teelöffel Bierhefe einzunehmen.

Petersilie ist antiseptisch und hat antibakterielle Eigenschaften. Verwenden Sie eine Infusion von frischer Petersilie, um Ihr Gesicht zu waschen. Minze ist ein ausgezeichnetes Antiseptikum. Trocknet und reinigt die Haut gründlich von Akne. Waschen Sie sich morgens mit einer Pfefferminzinfusion. 8 Knoblauchzehen schälen und zerdrücken. Tragen Sie die Paste auf die Problemzonen auf und vermeiden Sie dabei den Bereich um Augen und Mund. 15 Minuten einwirken lassen. Entfernen Sie es mit einem feuchten Tupfer. Akne von Akne kann mit in Wein getränkten Tampons in Problemzonen bekämpft werden.

Tiefe Hautläsion

  • Delex Akne Gel. Ein modernes und wirksames Mittel gegen Akne,
  • Isotretinoin - das einzige Medikament zur Monotherapie. Ein mächtiges Werkzeug. Der Kurs dauert 1 Monat, Erhaltungsdosen - bis zu sechs Monate. Ein Leberfunktionstest ist monatlich erforderlich. Es gibt Nebenwirkungen, Kontraindikationen,
  • Cyproteronacetat angezeigt für Frauen ohne Reaktion auf andere Therapiearten. Unterdrückt die Wirkung männlicher Hormone. Kann mit der Anwendung bestimmter hormoneller Verhütungsmittel kombiniert werden.
  • Spironolacton Frauen verschrieben. Die Wirkung ist ähnlich wie bei Cyproterone. Der Kurs dauert mehrere Monate, manchmal länger als ein Jahr. Während der Schwangerschaft ist das Medikament kontraindiziert,
  • Antibiotika - Doxycyclin, Erythromycin, Trimoxazol, Tetracyclin. Die Wirkung wird in anderthalb Monaten erreicht, manchmal dauert die Behandlung 4 Monate. Achten Sie darauf, Verbindungen, die Laktobazillen enthalten, mit antibakteriellen Arzneimitteln einzunehmen. Andernfalls töten Sie die nützliche Darmflora.

Weißwein ist perfekt für weiße Haut und rot für dunkle. Zitrone adstringierend, fördert die Durchblutung und lindert Entzündungen. Einen Teelöffel Zitronensaft in einer Tasse mit Wasser verdünnen und jeden Morgen abspülen. Zunächst muss das Gesicht gründlich gereinigt werden. Verwenden Sie abends vor dem Zubettgehen kalte Umschläge mit Ringelblumentinktur. Schuppen können bei manchen Menschen Allergien auslösen! 5-6 Gurken schälen und klein schneiden. Verwenden Sie einen Mixer, um den Inhalt in eine Paste zu verwandeln. Verwenden Sie Gurkenpüree 3 mal pro Woche.

Gurken kühlen die Haut, reizen und desinfizieren. Ana aus Iasi: Ich habe Akne und habe alle Arten von Cremes und Lotionen aus der Apotheke ausprobiert, aber ohne Wirkung. Und jemand sagte mir, dass ich möglicherweise eine Antibiotika-Behandlung benötige. Wie behandelt man Akne? Corneliu Dobre, Hautarzt in der St. Dermatologischen Klinik, weil es viele verschreibungspflichtige Medikamente zur Behandlung von Akne gibt.

  • Tinkturen aus Ginseng, Eleutherococcus, Leuzea, Pantokrine, Stärkung des Körpers,
  • Immunmodulatoren zur Verstärkung der Immunantwort,
  • B-Vitamine,
  • Angioprotektoren
  • Aknecreme und Ascorbinsäure enthaltende Präparate.

Volksheilmittel und Rezepte

Die Behandlung von Akne mit Heilkräutern zu Hause wird die Verwendung von Arzneimitteln ergänzen. Die meisten Volksheilmittel haben keine Gegenanzeigen. Wählen Sie ein paar Rezepte aus und fragen Sie Ihren Arzt, ob sie für Sie geeignet sind.

Zum Beispiel Retinoide: Dies sind Derivate von Vitamin A und sind an der epithelialen Regeneration beteiligt. Es gibt auch Produkte, die oral verabreicht werden, insbesondere in schweren Formen. Wann sind Retinoide anzuwenden? Einige Formen der Akne sind häufig solche mit Hypersekretion des Talgs, Erhaltung des Talgs und begleitet von Entzündungen der Talgdrüse der Pore.

Automatisierung kann mehr schaden als nützen. Orale Kontrazeptiva wirken der Wirkung von Androgenhormonen entgegen und sind daher nur für Frauen bestimmt. Ihre Verwendung ist nach 2-4 Monaten zu spüren. Je nach Art der Erkrankung entscheidet der Dermatologe nach Untersuchung der Patientin und Ultraschalluntersuchung der Eierstöcke in Zusammenarbeit mit einem Gynäkologen, ob die Patientin die Pille einnehmen soll. Antibiotika existieren sowohl in Form von topischen Präparaten als auch für orale Produkte.

  • Abkochung mit Rhizom der Blutung. Ein Esslöffel Rohstoffe, ein halber Liter Wasser, 10 Minuten kochen lassen. Täglich für feuchttrocknende Verbände verwenden.
  • Infusion von Schöllkrautblättern. Nehmen Sie 2 EL. l pflanzliche Rohstoffe, 3 Tassen gereinigtes Wasser, 3-5 Minuten kochen lassen. Nach 8 Stunden ist die Lotion fertig,
  • Rowan Fruchtsaft. Frische Beeren pürieren, Saft entfernen. Eine Viertelstunde lang Gaze, eine Serviette, auf das Gesicht auftragen. Mach jeden zweiten Tag Kompressen. Kurs - 20 Verfahren
  • Abkochung der Kamille. Universelles entzündungshemmendes Mittel. Ein Esslöffel Blumen, ein halber Liter kochendes Wasser. Kochen, 30 Minuten bestehen. Wischen Sie den betroffenen Bereich mit einem Wattestäbchen ab.
  • Aufguss von Himbeeren. Gießen Sie gekochtes Wasser über die getrockneten Beeren. Proportionen 1:10. Warten Sie eine halbe Stunde, belasten. Täglich nach 10 Tagen - dreimal pro Woche - 15-minütige Kompressen machen.
  • Kohlsaft. Es lindert Entzündungen. Kohl zerkleinern, Saft auspressen. Halten Sie eine Viertelstunde lang Lotionen auf Ihrem Gesicht. Anzahl der Eingriffe - 20, Intervall - jeden zweiten Tag,
  • feuchttrocknende Verbände mit Ringelblumentinktur. Verdünnen Sie die Apothekenzusammensetzung - einen Teelöffel in einem Glas Wasser. Die Dauer des Eingriffs beträgt eine halbe Stunde.
  • Hefe-Maske. Pfund frische Hefe mit Wasser oder Kamillenbrühe. Halte die Masse nicht länger als zwanzig Minuten auf deinem Gesicht. Mache zweimal pro Woche eine Maske. (Sie können sich auch über andere Aknemittel auf unserer Website informieren. Zum Beispiel wurde über Akne-Waschseife und einen Artikel über Zinksalbe geschrieben).

Ratschläge! Führen Sie den Vorgang regelmäßig durch. Der Effekt wird sich mit Sicherheit manifestieren.

Antibiotika beeinträchtigen andere Aknefaktoren nicht. Aus diesem Grund kann die Behandlung Wochen oder sogar Monate dauern, bis die ersten Ergebnisse sichtbar werden. Antibiotika-Behandlung ist notwendig, wenn die Anzahl der infizierten Follikel groß ist. Die Behandlungsdauer variiert je nach verwendetem Medikament und Schweregrad der Erkrankung. Stellen Sie sich am besten eine Konsultation vor, und danach kann ein Dermatologe eine Behandlung empfehlen, die Ihnen wirklich hilft.

Denken Sie daran, dass Selbstmedikation mehr schaden als nützen kann. Viele Leute denken, dass Akne durch schlechte Hygiene verursacht wird. Aber in der Tat fördert "übermäßige Hygiene" Akne. Wenn Sie Ihr Gesicht sehr oft waschen, werden die Mitesser schlimmer. Auf der anderen Seite ist es offensichtlich, dass Sie Ihr Gesicht waschen sollten, auch wenn Sie Akne haben: Sie müssen es nur mit warmem Wasser tun und nur Tücher sollten mit einem sauberen, trockenen Handtuch entfernt werden. Dies ist gleichzeitig mit der richtigen Behandlung von Akne. Eine andere falsche Idee ist, dass Akne durch eine unzureichende Ernährung verursacht wird.

Moderne Methoden

Beschleunigen Sie die Heilung, beseitigen Sie entzündete Abszesse und helfen Sie neuen und im Laufe der Jahre bewährten Techniken. Nur ein Arzt verschreibt kosmetische Eingriffe. Vereinbaren Sie keinen Termin mit einem Dermatologen ohne Empfehlung eines Dermatologen.

  • Laser-Mitesserentfernung. Ein gerichteter Strahl wirkt auf die Talgdrüsen. Das Ergebnis ist eine Abnahme der Aktivität, eine Abnahme der Talgproduktion, die Zerstörung von pathogenen Bakterien,
  • UV-Bestrahlung. Während des Eingriffs sterben Krankheitserreger ab, die Epidermis wird trockener, Entzündungen nehmen ab,
  • Kryomassage. Die Kosmetikerin behandelt die notwendigen Stellen mit flüssigem Stickstoff. Niedrige Temperatur peelt die obere Hautschicht, öffnet die Poren. Das Verfahren ist wirksam, bei einigen Patienten jedoch kontraindiziert.

Prognose und Prävention

Durch die Anwendung moderner Methoden, medikamentöser Behandlungen und Rezepte der traditionellen Medizin können Sie nach und nach Pusteln jeglicher Schwere loswerden. Der Prozess ist lang, der Behandlungserfolg hängt von vielen Faktoren ab.

Es gibt keine zwei ähnlichen Fälle, jeder Patient benötigt einen individuellen Ansatz. Manchmal halten Hautausschläge mehrere Jahre an.

Mit einer milden Form ist es möglich, vulgäre Akne in 2-3 Monaten loszuwerden. Viele leiden vor dem Ende der Pubertät an Akne.

  • die Manifestationen der Krankheit reduzieren,
  • Reduzieren Sie die Anzahl der Hautausschläge,
  • Geben Sie der Haut (so weit wie möglich) ein angenehmes Aussehen.

  • stärkt die Immunität
  • richtig essen
  • die Hygiene von Gesicht und Körper sorgfältig überwachen,
  • Vermeiden Sie stressige Situationen
  • weniger berühren Sie Ihr Gesicht mit den Händen,
  • Beobachten Sie den Tagesablauf.

Weiteres Video, in dem Elena Malysheva Ihnen alles über Akne, Akne und Akne erzählt:

Akne (Akne) ist eine häufige Hautkrankheit, die durch eine Entzündung der Haarfollikel entsteht. Eine solche Krankheit birgt keine Lebensgefahr, bereitet dem Menschen jedoch große Schwierigkeiten.

Akne ist hauptsächlich in Bereichen der Haut mit den größten Talgdrüsen lokalisiert. Dies ist das Gesicht, die obere Brust, der Rücken.

Kann einen erblichen Charakter haben. Es kann durch Infektionen, Störungen des Hormonsystems und des Immunsystems, Erkrankungen des Verdauungssystems und des Nervensystems hervorgerufen werden. Akne im Gesicht kann im Jugendalter auftreten und von selbst verschwinden. Am häufigsten bei Vertretern des stärkeren Geschlechts.

Ursachen von Akne

Zu den Hauptgründen für die Entwicklung dieses Systems zählen:

1. Hormonelle Veränderungen, die die Arbeit der Talgdrüsen beeinflussen. Viele Frauen berichten vor kritischen Tagen über Akne im Gesicht. Während der Schwangerschaft hat die werdende Mutter einen erhöhten Progesteronspiegel, was zu einer übermäßigen Talgproduktion führt.

2. Erbliche Faktoren.

4. Behandlung mit bestimmten Medikamenten wie Corticosteroiden.

5. Pathologie des Magen-Darm-Trakts, endokrine Erkrankungen.

6. Erhöhte Aktivität der Talgdrüsen.

7. Hautveränderungen, die mit Entzündungen einhergehen.

8. Das Problem der Akne kann mit schlechter Hygiene oder umgekehrt übermäßiger Sauberkeit auftreten.

Akne bei Erwachsenen kann aufgrund der Verwendung von komedogenen Kosmetika auftreten. Der Wunsch, den Defekt mit einer dicken Grundierungsschicht abzudecken, führt zu einer Verschärfung des Problems.

Darüber hinaus können Versuche, einen Pickel zu quetschen, die Erkrankung komplizieren. Dies sollte niemals getan werden. Wenn Akne im Gesicht von der Anhaftung einer Infektion begleitet wird, führen solche Handlungen dazu, dass Akne fortschreitet und Mikroben in den Blutkreislauf gelangen. Aufgrund der engen Verbindung der Blutgefäße des Gesichts mit den Gefäßen des Gehirns können solche Handlungen schwerwiegende Folgen haben, einschließlich des Todes.

Bei Mädchen kann die Anwendung von Verhütungsmitteln mit Progesteron zu einer Verschlimmerung der Akne führen. Wenn der weibliche Körper einen Überschuss an männlichen Geschlechtshormonen aufweist, können Verhütungsmittel mit antiandrogener Wirkung die Manifestation der Krankheit verringern.

Mögliche Formen von Akne

Es gibt nicht entzündliche und entzündliche Formen der Akne, die sich durch ihre einzigartigen Eigenschaften auszeichnen. Das Ausmaß der Erkrankung wird durch die Anzahl der Hautausschläge, den Ort der Akne am Körper, das Vorhandensein oder Fehlen bestimmter Elemente des Hautausschlags bestimmt.

Akne-Erkrankungen können in Form von schwarzen (offenen Komedonen) oder weißen Punkten von Papeln, Pusteln, Zysten auftreten. Im ersten Fall hat Akne das Aussehen vergrößerter und verstopfter Hautporen. In der zweiten - verstopften Poren mit einem kleinen Loch. Sie können schwarze Flecken auf eigene Faust oder mit Hilfe einer Kosmetikerin loswerden. Weiße lassen sich nur schwer selbst entfernen, eine fachliche Beratung ist erforderlich.

Papeln haben das Aussehen von rosa schmerzlosen Pickeln, deren Größe 5 mm nicht überschreitet. Pusteln entstehen durch die aktive Vermehrung von Bakterien im Komedoneninneren, was zu Entzündungen und Eiterbildung führt. Es ist unerwünscht, sie herauszuquetschen - dies kann zu einer Verschlimmerung der Entzündung und einer Zunahme der Größe einer Akne führen.

Knoten - große und schmerzhafte Akneausbrüche von mehr als fünf Millimetern Durchmesser von bläulich-rosa Farbe haben ein unangenehmes Aussehen. Ein so großer Pickel kann Narben hinterlassen.

Mild

Es ist schwierig, eine Person zu finden, die noch nie Pickel im Gesicht oder an anderen Körperteilen hatte. Die Ursachen für Akne liegen in geringfügigen hormonellen Veränderungen, mechanischen Schäden an der Haut, übermäßiger Exposition gegenüber ultravioletter Strahlung. Dieser Zustand erfordert keine Behandlung, Spuren und Narben bleiben danach nicht zurück. Wenn Komedonen auftreten, besteht Grund zur Vorsicht, da die Entwicklung von Entzündungen und die Bildung von Papeln möglich ist. Wenn ständig eine kleine Menge Akne und Komedonen im Gesicht vorhanden sind (nicht mehr als zehn Stück), wird dieser Zustand als milder Grad an Akne angesehen. In diesem Stadium der Krankheit wird die Bildung von Pusteln oder Knoten nicht beobachtet. Um das Problem zu beseitigen, genügt die Einhaltung der Hygienevorschriften, eine medikamentöse Behandlung ist in diesem Fall nicht vorgeschrieben.

Mittlere Note

Bei einem mittleren Schweregrad der Erkrankung ist neben einer bestimmten Anzahl von Papeln und Komedonen (10-25) das Auftreten von kleinen Pusteln (Pusteln) zu beobachten, es gibt keine Knoten. Die Haut um die Hautausschläge ist entzündet, bläulich-rosa. In diesem Stadium ist eine Konsultation mit einem Dermatologen erforderlich, eine Selbstmedikation bringt keine Vorteile, darüber hinaus sind negative Folgen möglich. Wenn Akne und Akne nicht behandelt werden, können Narben und Narben bleiben.

Schwerer Grad

Der dritte schwere Grad wird bei Vorhandensein von 25-50 Papeln und 21-30 Pusteln diagnostiziert, einer kleinen Anzahl von schmerzhaften Knoten (bis zu fünf). In diesem Stadium entzünden sich große Bereiche der Haut. Knoten hinterlassen Narben. Ein schwerer Krankheitsgrad wird medikamentös behandelt, da dieser Zustand meist durch hormonelle Störungen, geschwächtes Immunsystem und Magen-Darm-Erkrankungen verursacht wird.

Vierte Stufe

In diesem Stadium gibt es mehr als 50 Komedonen und 30 Papeln, Pusteln, mehr als fünf Knoten, die Haut ist entzündet und gerötet. Vielleicht die Verschmelzung von Pusteln und die Bildung von Abszessen, was zu starken Schmerzen und psychischen Beschwerden führt. Die Schmerzen der tief unter der Haut liegenden Knoten werden bemerkt, nachdem sie stark wahrnehmbare Narben hinterlassen haben. In diesem Stadium hat der Patient eine schwere Depression und die Verwendung von Antidepressiva und Beruhigungsmitteln verschlimmert nur den Zustand der Haut. Eine Person muss nicht nur einen Dermatologen konsultieren, sondern auch einen Psychologen.

Bei der Wahl einer Behandlungsmethode ist es wichtig, die Prävalenz des Prozesses, den Grad und die Dauer der Krankheit zu berücksichtigen. Чаще всего врачи лечат прыщи (акне) при помощи лосьонов, гелей, кремов, которые содержат третиноин. Такие препараты способствуют сокращению выделения кожного сала.

Иногда необходимо лечение антибиотиками - для уменьшения воспаления и уничтожения бактерий. In besonders schweren Fällen wird ein Arzneimittel, das Isotretinoin enthält, zur oralen Verabreichung verschrieben. Eine solche Behandlung ist bei Frauen während der Schwangerschaftszeit kontraindiziert.

Um das Auftreten von Narben und Narben zu vermeiden, werden im betroffenen Bereich Injektionen verschiedener Medikamente verschrieben, die zur schnellen Heilung und Beseitigung von Entzündungen beitragen.

Um jede Form der Krankheit zu verhindern, sind vorbeugende Maßnahmen erforderlich. Es ist notwendig, die Aufnahme von Kohlenhydraten, fetthaltigen und frittierten Lebensmitteln, würzigen Lebensmitteln, Süßigkeiten zu begrenzen. Ballaststoffreiche Lebensmittel sind hilfreich. Es ist wichtig, regelmäßig Wasservorgänge mit Seife oder Spezialprodukten durchzuführen. Nach dem Sport oder der körperlichen Betätigung müssen Sie duschen. Es ist nützlich, Vitaminkomplexe einzunehmen, insbesondere solche, die Vitamine der Gruppen B, A und E enthalten.

In der nichtentzündlichen Form werden zur Behandlung spezielle Streifen verwendet, mit denen Sie den Ausschlag mechanisch entfernen können. Um die Haut zu reinigen und Bakterien abzutöten, müssen die beschädigten Stellen mit Salicylalkohol abgewischt werden.

Akne entzündlicher Natur wird mit einem Solarium behandelt. Sie können die in der Apotheke gekauften Problemzonen abwischen. Effektiver ist das Präparat "Skinoren" auf Basis von Azelainsäure oder "Zinerit" mit Erythromycin und Zink, die Bakterien zerstören. Sie können Baziron verwenden, das die Freisetzung von Talg hemmt. Accutane hat die gleichen Eigenschaften.

Wenn die getroffenen Maßnahmen nicht den gewünschten Effekt haben, ist der Einsatz von Antibiotika erforderlich. Am häufigsten wird "Clindamycin" verschrieben, dessen Behandlungsdauer zehn Tage beträgt. Schwere Akne wird durch Reinigung des Blutes (Plasmapherese) oder durch Entfernen von Laserausschlägen behandelt.

Verwenden Sie zum Reinigen der Haut ein Peeling. Diese Prozedur besteht darin, die Oberflächenschichten der Haut mit schwach sauren Lösungen zu entfernen (chemisches Peeling). Mechanische Oberflächenerneuerung (Dermabrasion) kann angewendet werden. Sie können Akne mit einer speziellen Prise Massage, oberflächliche Kryotherapie loswerden.

Die Hormonbehandlung gegen Akne wird hauptsächlich für Frauen verschrieben. Am häufigsten wird die Verwendung von kombinierten Östrogen- und Gestagenpräparaten empfohlen. Bei polyzystischen Ovarien wird Spironolacton verschrieben.

Die Vorteile von Volksmethoden

Aknemittel, die zu Hause auf der Basis natürlicher Inhaltsstoffe hergestellt werden, haben gegenüber herkömmlichen Kosmetika viele Vorteile. Ihre wichtigsten Vorteile sind:

  1. Absolute Natürlichkeit der Komposition - unter den Zutaten von Volksrezepten gibt es keine chemischen Zusätze, Konservierungsmittel, künstlichen Farbstoffe oder Aromen. Ohne sie ist es unmöglich, gewöhnliche Kosmetika herzustellen, da solche Additive die Haltbarkeit verlängern und die Textur angenehmer machen. Selbst als natürlich eingestufte Bio-Kosmetik besteht nicht zu 100% aus natürlichen Inhaltsstoffen. Es hat chemische Inhaltsstoffe, die Reizungen hervorrufen und Hautausschläge verschlimmern können.
  2. Die Abwesenheit von Nebenwirkungen, die häufig beim Auftragen von Kosmetika mit chemischen Bestandteilen auftreten.
  3. Zugänglichkeit - die Zutaten für die Zubereitung von Volksrezepten sind günstig.
  4. Hohe Gebrauchseffizienz - bei regelmäßiger Anwendung von natürlichen Formulierungen, die unabhängig voneinander hergestellt wurden, ist eine gute Wirkung garantiert.
  5. Einfache Zubereitung - Die Zubereitung von Hausmitteln erfordert ein Minimum an Zeit.
  6. Die Fähigkeit, jedes Mal Kosmetik zuzubereiten, die den aktuellen Bedürfnissen der Haut entspricht. Je nach hormonellem Hintergrund, Wetter, Ernährung kann sich der Hauttyp von trocken zu gemischt oder fettig ändern. Indem Sie bestimmte Zutaten hinzufügen, können Sie immer ein Produkt zubereiten, das den Bedürfnissen der Haut am besten entspricht. Dank dieser Vorgehensweise wird das Säure-Basen-Gleichgewicht nicht gestört.

Die Erfahrung vieler Menschen zeigt, dass ein beliebtes und bewährtes Mittel oft nicht weniger wirksam ist als teure Kosmetika.

Reinigungsmittel

Hautpflege beginnt mit einer gründlichen Reinigung. Zum Entfernen von Schmutz und Kosmetikresten sind keine chemischen Schäume und Gele erforderlich. Gut reinigen Sie Ihr Gesicht wird Volksrezepte helfen. Obwohl sie nicht sehr gut schäumen, reinigen sie die Haut perfekt, beseitigen Hautausschläge und Akne und verhindern ihr Aussehen.

Rezepte zur Reinigung von Reinigungsmitteln für verschiedene Hauttypen:

  1. Für fettige Haut - beseitigt schwarze Flecken, subkutane Akne, reinigt die Poren. Mischen Sie 30 ml fettarmen Kefir, einen Teelöffel Soda und 2 Esslöffel Senf. Fügen Sie 130 ml Wasser hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung. Wenn es aufhört zu schäumen, ist das Produkt fertig. Abends besser anwenden. Besitzer von sehr fettiger Haut können zweimal täglich verwendet werden.
  2. Für trockene Haut - Diese Zusammensetzung zum Waschen reinigt gründlich die Poren, beseitigt Hautausschläge, Spannungsgefühle und Trockenheit.
    Legen Sie 200 ml Milch mit einem hohen Fettanteil auf das Feuer und kochen Sie es. Kräuter hinzufügen: 4 Zweige Petersilie und 2 Esslöffel Ringelblume mit Kamille. Alle Kräuter müssen zuerst in einem Mörser zu einem Pulverzustand gemahlen werden. Die Masse ca. 30 Minuten dünsten, dabei nicht kochen lassen. Die fertige Mischung wird vom Herd genommen und mehrere Stunden lang hineingegossen. Es muss gefiltert werden und danach einen Teelöffel Honig hinzufügen. Es ist besser, nachts mit diesem Werkzeug zu waschen.
  3. Für fettige Haut mit Akne-Flecken - kämpft mit Hautausschlägen und Folgen von Postakne, lindert Entzündungen. Ein Esslöffel Sahne wird mit einem Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft sowie 300 ml Mineralwasser gemischt. Die letzte Stufe - 1 Esslöffel Meersalz wird hinzugefügt, wählen Sie ein fein gemahlenes Produkt. Einmal täglich verwendet.
  4. Für empfindliche Haut - Minimiert Entzündungen, bekämpft Hautausschläge und fördert die Wundheilung auf der Haut. Für die Zubereitung 1 Teelöffel Ton (rosa), 2 Esslöffel Aloe-Saft und 300 ml kochendes Wasser mischen. Alles wird gemischt und in einem Wasserbad erhitzt, bis sich die Bestandteile aufgelöst haben, bis sich eine homogene Masse gebildet hat. Wird zweimal täglich verwendet.

Alle Waschmittel werden mit warmem Wasser abgewaschen. Sie müssen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Nach der Reinigung sollte die getrocknete Haut mit Lotion abgewischt werden. Dies ist eine obligatorische Pflegestufe. Akne-Lotion ist einfach zu Hause zu machen. Betrachten Sie die besten Rezepte:

  1. Ein einfaches Rezept für Mitesser - eine viertel Tasse 40% Alkohol wird 2 Esslöffel Calendula gegossen, Sie müssen trockene Blumen nehmen. Die resultierende Infusion wird 1/5 Tasse Wasser verdünnt. Für 2 Tage wird es an einem warmen Ort aufgegossen. Danach werden 5 g Borsäure 5% zugegeben. Die fertige Lotion sollte 2-3 mal mit Watte durch Gaze filtriert und mit 4 ml Glycerin versetzt werden.
    3-4 mal pro Woche müssen Sie mit dieser Infusion die Körperteile reiben, an denen sich Akne befindet. Die Lotion bekämpft Akne und hinterlässt nach dem Verschwinden des Ausschlags weniger sichtbare Flecken auf der Haut.
  2. Akne und Mitesser Lotion - Eine mittelgroße Gurke wird gemahlen und mit einem Glas Wodka übergossen. Diese Mischung wird in einen Glasbehälter gegeben, vorzugsweise in einen dunklen Farbton, so dass sie 7 Tage lang infundiert wird. Mit dieser wirksamen Lotion müssen Sie Ihr Gesicht einmal täglich abwischen. Es ist sowohl für problematische Hautkombinationen als auch für fettige Haut geeignet.
  3. Akne-Lotion - beruhigt die Haut, reinigt die Poren. Um dieses schnelle Mittel vorzubereiten, reiben Sie die Meerrettichwurzel auf einer feinen Reibe. Genug ½ Liter Dosen. Gießen Sie Wodka bis zum Rand mit dem Wodka und bestehen Sie auf 10 Tagen. Mit dieser Lotion wird das Gesicht einmal täglich eingerieben. Nachdem es 15 Minuten auf der Haut war, sollte es mit heißem und dann kaltem Wasser abgewaschen werden. Dann kann das Gesicht mit Feuchtigkeit versorgt werden.
  4. Hypodermic Akne Lotion - Gießen Sie ein Glas Brennnesselblätter ein, nehmen Sie frisch oder trocken ein Glas Wodka und bestehen Sie auf 10 Tagen an einem dunklen Ort. Wischen Sie das gereinigte Gesicht zweimal täglich mit der fertigen Lotion ab.
  5. Brennnessellotion für trockene Haut - 5 Esslöffel Brennnesselblätter werden mit einem Liter Wasser übergossen, man muss sich erkälten und dann kochen. Nach dem Abkühlen wird das Produkt filtriert. Lotion wird zweimal täglich angewendet.
  6. Akne-Lotion für trockene Haut - Gießen Sie 1 Esslöffel Minze mit kochendem Wasser, 0,5 Tassen sind ausreichend und bestehen Sie auf 15 Minuten. Die Zusammensetzung abseihen, einen Esslöffel Calendula-Infusion, Borsäure-Alkohol sowie einen Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft hinzufügen. Wischen Sie die Hautpartien mit Akne und Mitessern ab.
  7. Zitronenlotion - Mischen Sie ein Glas kochendes Wasser mit frisch gepresstem Saft einer halben Zitrone. Wischen Sie sich zweimal täglich das Gesicht.

Lotionen auf Alkoholbasis sind sehr trockene Haut, daher sind sie nicht für den empfindlichen Typ geeignet. Es ist ratsam, sie lokal anzuwenden, nur auf Hautpartien, die von einem Hautausschlag betroffen sind, und nicht auf das gesamte Gesicht.

Das beste Hausmittel gegen Akne und Mitesser sind Masken. Bei regelmäßiger Anwendung helfen sie, gleichmäßige Hautausschläge in einem fortgeschrittenen Stadium zu beseitigen. Betrachten Sie die besten Rezepte:

  1. Gurkenmaske - sehr einfach zuzubereiten. Es reicht aus, Gurken zu reiben und die resultierende Masse von Minuten für 20 Minuten auf das Gesicht aufzutragen. Diese Maske behandelt Akne, Akne und hellt die Haut auf, wobei rote Flecken nach dem Ausschlag beseitigt werden.
  2. Tonmaske - Beseitigt Akne, insbesondere entzündete. Ton hat einen ausgezeichneten Trocknungseffekt, daher sind darauf basierende Masken für Besitzer von fettiger Haut geeignet. Zur Herstellung der Maske muss eine kleine Menge Ton mit dem Extrakt aus Ringelblume, einem Sud aus Kamille, Salbei oder anderen Kräutern verdünnt werden. Das fertige Produkt wird auf Bereiche der Haut aufgetragen, in denen es Akne gibt. Sie müssen halten, bis es trocknet, und dann ausspülen. Sie können die Maske zweimal pro Woche verwenden.
  3. Kartoffelmaske zur Heilung von Akne - mittelgroße Kartoffeln hacken und mit dem Eiweiß eines Eies mischen. 20 Minuten auf die gereinigte Haut auftragen und zweimal pro Woche anwenden
  4. Wasserstoffperoxid-Maske - beseitigt schwarze Flecken, strafft die Poren und hellt das Gesicht auf. Mischen Sie Wasserstoffperoxid sowie Hefe im Verhältnis, so dass eine cremige Konsistenz entsteht. Tragen Sie die fertige Mischung 1,5-2 Stunden auf das Gesicht auf. Es kann über Nacht stehengelassen und dann mit warmem Wasser abgewaschen werden. Der Vorgang wird einmal pro Woche wiederholt.
  5. Maske von Honig mit Zitrone - wirkt entzündungshemmend, antibakteriell und trocknend. Zum Kochen wird 1 Esslöffel Honig mit einem Teelöffel frisch gepressten Zitronensaft gemischt. Tragen Sie die Maske 10 Minuten lang auf und spülen Sie sie dann aus. Es ist maximal drei Mal pro Woche wert.
  6. Entzündungshemmende Maske für Akne - Geriebene Meerrettichwurzel und sauren Apfel zu gleichen Anteilen mischen. Die Mischung wird für ca. 30 Minuten aufgetragen und so lange täglich eine Aknebehandlungsmaske angefertigt, bis sie verschwindet. Zur Vorbeugung wird es 2-3 mal pro Woche angewendet.
  7. Maske für Akne sowie Akne - Flüssigen Honig und Zwiebelsaft zu gleichen Teilen mischen. Die resultierende Mischung wird 30 Minuten lang auf Hautpartien mit Hautausschlag aufgetragen. Wiederholen Sie den Vorgang täglich. Die Behandlungsdauer beträgt 2 Wochen.
  8. Akne-Maske - Mit dem Auftreten von innerer Akne hilft ein Produkt auf Talkbasis, diese loszuwerden. Es ist einfach zuzubereiten - mischen Sie einfach 5 g Talk und weißen Ton und verdünnen Sie sie dann mit einem Esslöffel Milch. Die Maske wird zweimal pro Woche 20 Minuten lang angewendet. Es wird mit warmem Wasser abgewaschen.
  9. Schwarzpunktmaske - Wenn schwarze Punkte auf der Stirn, dem Kinn und den Flügeln der Nase erscheinen, hilft diese Maske, sie loszuwerden. Hacken Sie dazu eine große Tomate, fügen Sie einen Löffel Olivenöl und einen halben Teelöffel Stärke hinzu. Tragen Sie die Zusammensetzung für 15 Minuten auf und spülen Sie sie anschließend mit warmem Wasser ab. Der Vorgang sollte maximal zweimal pro Woche wiederholt werden. Für Haut mit Rosacea ist diese Maske nicht geeignet.

Die Maske muss streng nach Hauttyp ausgewählt werden. Besitzer trockener und empfindlicher Haut sollten sich nicht mit stark trocknenden Mitteln mitreißen lassen. Sie können nur auf die Oberfläche von entzündeter Akne angewendet werden.

Andere Volksheilmittel für Akne

Es gibt viele andere beliebte Rezepte für Akne und Akne:

  1. Wischen Sie die Haut mehrmals täglich mit einem Stück Kürbis ab. Es muss unmittelbar vor dem Gebrauch abgeschnitten werden, da sich bei Kontakt mit Luft die Nährstoffmenge verringert.
  2. Wischen Sie die Haut täglich mit Aloe-Saft ab. Bevor der Saft aus den Blättern der Pflanze gepresst wird, müssen sie vorbereitet werden. Dazu werden die geschnittenen Blätter mit warmem Wasser gewaschen und 7 Tage an einem dunklen Ort gelagert. Danach kann Saft aus ihnen herausgepresst werden, was Hautausschläge beseitigt und die Hautheilung fördert.
  3. Kompressen von Wermut, Hopfen - verwendet Akne, Akne. Beim Kochen wird ein Esslöffel Wermut sowie Hopfen gemischt. Die Mischung wird mit einem Glas kochendem Wasser gegossen. Wenn das Mittel 1-2 Stunden lang infundiert ist, wird 1 Teelöffel Essig hinzugefügt. Es ist besser, Apfel einzunehmen. Inhaber trockener Haut sollten Glycerin anstelle von Essig verwenden. Das Wattepad mit dem entstandenen Aufguss einweichen und 10 Minuten lang auf die Haut auftragen, wo es zu Hautausschlägen kommt. Der Eingriff wird täglich durchgeführt.
  4. Geschwürlotionen - 0,5 l kochendes Wasser werden in einen Esslöffel Schöllkraut gegossen, der für 2 Stunden zu brauen ist. Weiche ein Wattepad mit fertigem Aufguss ein und mache 7-10 Tage lang Lotionen.
  5. Viburnumsaft - zweimal täglich werden Körperstellen, an denen es zu einem Hautausschlag kommt, mit Viburnumsaft abgewischt.
  6. Dampfbäder für Akne - Hopfen in einer großen Schüssel kochen. Nachdem Sie es vom Feuer genommen haben, neigen Sie Ihr Gesicht über den Dampf. Es reinigt die Poren, pflegt die Haut mit wohltuenden Substanzen. Für Besitzer trockener Haut ist es ausreichend, das Gesicht 3 Minuten lang über Dampf zu halten. Bei normaler Haut dauert der Eingriff 5 Minuten, bei fettiger Haut 10 Minuten. Dampfbäder sind bei Vorhandensein von Geschwüren kontraindiziert, Besitzer von zu Rosacea neigender Haut.
  7. Aknemedizin - gleiche Anteile von Honig, Butter und gehackten Zwiebeln werden gemischt. Die Mischung kocht. Wenn es abgekühlt ist, fügen Sie Mehl hinzu, um eine Konsistenz zu erhalten, die Plastilin ähnelt. Aus dieser Zusammensetzung werden Kuchen hergestellt, die auf mit Hautausschlägen bedeckten Hautpartien, Akne, aufliegen. Der Vorgang wird wiederholt, bis der Ausschlag verstrichen ist. Bewahren Sie das Produkt im Kühlschrank auf.

Wenn Sie diese Empfehlungen befolgen, können Sie Ihre Haut schnell von Akne und Akne reinigen.

Merkmale der Verwendung von Volksrezepten

Damit Hausmittel gegen Akne den größtmöglichen Nutzen bringen, sollten die Regeln für ihre Anwendung beachtet werden:

  1. Bevor Sie das Produkt zubereiten, müssen Sie sicherstellen, dass Sie nicht gegen alle Bestandteile der Zusammensetzung überempfindlich sind. Dies ist besonders wichtig für Besitzer empfindlicher Haut.
  2. Wenn das Produkt abrasive Bestandteile enthält (Haferkleie, Ton), kann es nicht auf die Augenpartie aufgetragen werden. Sie verletzen empfindliche Haut, was zur Bildung von Falten führt.
  3. Es ist besser, frische Gesichtsmasken zu kochen und gekochte Produkte nicht länger als im Rezept empfohlen aufzubewahren. Sie enthalten keine Konservierungsstoffe und werden daher schnell genug abgebaut.
  4. Verwenden Sie Gelder nicht zu oft. Obwohl sie natürlich sind, wirken sie sehr aktiv und können daher den Hautzustand negativ beeinflussen.

Alternative Methoden können als Hauptmittel der Gesichtspflege oder in Kombination mit herkömmlichen Mitteln als zusätzliche Methoden verwendet werden. So werden sie einen spürbaren Effekt bringen. Sie sollten sich jedoch darüber im Klaren sein, dass externe Hautpflegeprodukte das Problem nur teilweise lösen. Für maximale Ergebnisse müssen Sie richtig essen und Ihre Gesundheit überwachen, da Hautausschläge ein Signal für die Funktionsstörungen des Körpers sind.

Sehen Sie sich das Video an: 아토피 환자가 의료기관을 피부과 or 한의원 선택하는 4가지 기준 (Juli 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send