Hilfreiche Ratschläge

Wie beziehe ich mich auf Menschen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Als ich auf der zweiten Stufe des Instituts war, hat uns unser Professor einen schriftlichen Test gegeben. Ich war eine fleißige Studentin und beantwortete daher alle Fragen mit Ausnahme der letzten: "Wie heißt die Frau, die unser Institutsgebäude putzt?"

Es schien mir, dass dies eine Art Witz war. Ja, ich habe unsere Putzfrau mehrmals gesehen. Sie war eine große, dunkelhaarige Frau, etwas über 50, aber wie konnte ich ihren Namen kennen? Ich habe den Test bestanden, ohne eine Antwort auf diese Frage zu geben. Kurz vor dem Ende des Unterrichts fragte einer der Schüler, ob diese Frage in der Abschlussnote berücksichtigt werden würde.

"Natürlich", sagte der Professor. „Welchen Job Sie auch annehmen, Sie müssen mit Sicherheit mit vielen Menschen kommunizieren, und unter ihnen gibt es keine Menschen, die völlig irrelevant sind. Sie verdienen Ihre Aufmerksamkeit und Fürsorge, auch wenn dies ein gewöhnlicher Gruß ist. "

Ich habe diese Lektion mein ganzes Leben lang gelernt. Ich erfuhr auch, dass diese Frau Dorothy hieß.

2. Lassen Sie eine Person nicht im Regen nass

Pünktlich um 23:30 Uhr stand eine ältere schwarze Frau im strömenden Regen am Straßenrand von Alabama. Ihr Auto ist kaputt gegangen, aber sie musste unbedingt ans Ziel. Sie beschloss, das Auto anzuhalten - obwohl sie im Regen ausstieg, wurde sie sofort nass.

Bald hielt das Auto an, aus dem ein junger weißer Mann ausstieg und sich sofort bereit erklärte, ihr zu helfen - eine Sache, die im Konflikt der 60er Jahre noch nicht bekannt war. Der Mann fuhr sie nicht nur zu dem Ort, sondern half ihr auch auszutrocknen und rief sogar ein Taxi.

Obwohl die Frau es eilig hatte, fand sie immer noch Zeit, sich bei ihm zu bedanken und nach seinem Namen und seiner Adresse zu fragen. Und sieben Tage später klopfte es an der Tür des Mannes. Wie überrascht er war, als er sah, dass es eine Kiste mit einem riesigen Flachbildfernseher gab.

In einem Brief an der Schachtel stand: „Danke, dass Sie mir damals auf der Strecke geholfen haben. Dieser Regen durchdrang nicht nur meine Kleidung, sondern auch meine Hoffnung. Und dann bist du aufgetaucht. Und dank dir konnte ich meinen sterbenden Ehemann noch vor seinem Tod sehen. Vielen Dank, dass Sie mir geholfen haben, ohne eine Gegenleistung zu erwarten. Grüße, Mrs. Nat King Cole. "

3. Vergiss nicht die, die dir dienen

In jenen fernen Tagen, als Eiscreme mit Schokolade viel weniger kostete als heute, ging ein zehnjähriger Junge in ein Café in einem Restaurant und setzte sich an einen Tisch. Die Kellnerin stellte ein Glas Wasser vor ihn. "Wie viel kostet Schokoladeneis?" Fragte er. "50 Cent", antwortete die Kellnerin.

Der Junge kramte in seiner Tasche, nahm Münzen heraus und ging sie durch.

"Was kostet gewöhnliches Eis?", Fragte er. Zu diesem Zeitpunkt setzten sich mehrere weitere Personen an andere Tische, und die Kellnerin verlor allmählich die Geduld. "35 Cent!", Antwortete sie scharf.

Der Junge zählte noch einmal die Münzen. „Dann habe ich bitte das Übliche“, sagte er. Die Kellnerin brachte ihm Eis, eine Rechnung und ging. Der Junge aß Eis, bezahlte die Kasse und verließ das Café.

Als die Kellnerin zu diesem Tisch zurückkehrte und anfing, ihn abzuwischen, brach sie fast in Tränen aus. Unter einem leeren Teller standen zwei Münzen - zehn und fünf Cent. Der Junge lehnte Eiscreme mit Schokolade ab, um ihr Trinkgeld zu geben.

Grundregeln

Oft hören wir solche Worte: "Behandle Menschen so, wie du es möchtest, dass sie sich auf dich beziehen." Und es gibt viele Anhänger einer solchen Haltung. Aber was passiert danach? Alle verderben sich gegenseitig das Leben und können niemandem trauen. Und wie Sie wissen, können ohne Vertrauen nicht nur Beziehungen, weder Freundschaften noch Liebschaften, lange Zeit nicht widerstehen. Deshalb beachten wir die Grundregeln:

  • Denken Sie nicht zu viel über die Menschen um Sie herum nach. Da in diesem Fall eine Person schließlich viele Fehler findet und Verdacht aufbaut. So oft sind sie nicht gerechtfertigt, und der kleinste Fehler führt zur Zerstörung der Beziehungen. Aber wenn Sie keine Zeit mit besonderen Gedanken und Hoffnungen verbringen, werden Sie von den Menschen nicht enttäuscht sein. Es ist am besten, nur zu versuchen, die Handlung einer Person zu verstehen.
  • Zeige deine Seele nicht jedem. Es sollte ein Verbot geben. Da gibt es viele Leute, die alles andere als gute Absichten zu Ihnen haben. Und solche Informationen werden gegen Sie verwendet. Aber Sie können sich immer vor nahen und lieben Menschen offenbaren, die sich bereits in der Vergangenheit bewährt haben.
  • Lüge nicht die Menschen um dich herum an. Eine Lüge geht normalerweise nach draußen und führt zu nichts Gutem. Sobald sie erfahren, dass Sie einmal gelogen haben, werden sie aufhören, Ihnen zu vertrauen. Es ist besser, nichts zu sagen, aber nicht zu lügen.
  • Lassen Sie sich nicht von Menschen auferlegen. Unabhängig davon, ob eine Person an Ihnen interessiert ist oder nicht, zwingen Sie ihr niemals Ihre Anwesenheit und Meinung auf. Andernfalls wird die Person beginnen, Sie zu vermeiden, was beide in eine unangenehme Position bringt. Es ist besser, nur Ihr Interesse an der Kommunikation mit dieser Person zu zeigen.
  • Schmeichle Menschen nicht. Machen Sie den Menschen in Ihrer Umgebung keine großen Komplimente. Da sie entweder der Meinung sind, dass Sie ihrer Aufmerksamkeit unwürdig sind, oder sie denken, dass Sie etwas in Bezug auf sie im Sinn haben. Aber vergessen Sie nicht die einfachen Worte des Dankes.
  • Verwenden Sie keine Menschen. Wenn wir darüber sprechen, wie wir mit Menschen umgehen sollen, ist es erwähnenswert, dass Sie genau so gebraucht werden, wie Sie einmal eine Person benutzt haben. Glauben Sie mir, das ist nicht nur unangenehm, sondern verursacht auch starke mentale Schmerzen. Wenn eine Person Ihnen gegenüber gleichgültig ist, lassen Sie sie dies verstehen, dann wird sie von nichts enttäuscht sein.

Beziehungen zu Menschen unterschiedlichen Alters

Es ist nicht verwunderlich, dass viele überhaupt nicht wissen, wie sie sich mit Menschen unterschiedlichen Alters verhalten sollen, da uns dies nirgendwo beigebracht wird. Aber auch hier gibt es bestimmte Regeln, wie Sie sich auf eine Person beziehen können. Also listen wir die wichtigsten auf:

  • Kinder. Welche Einstellung Sie Kindern auch gegenüber haben, sie verdienen keine schlechte Einstellung. Kinder sind sehr sensibel, und sie müssen mit Freundlichkeit behandelt werden, und auf keinen Fall sollten sie sie anlügen, damit sie sofort verstehen. Hier sind die Worte eines der Autoren angebracht: „Wenn sie mich fragten, muss ich die Kinder verwöhnen? Natürlich, sagte ich, denn es ist immer noch unbekannt, was das Leben für sie vorbereitet hat. “ Also respektiere und verwöhne deine Kinder.
  • Jugendliche. Hier muss man großen Respekt zeigen, denn in diesem Alter sind die Menschen sehr sensibel und nehmen sich alles zu Herzen. Außerdem sind sie Kämpfer für Gerechtigkeit, sodass man sie nicht belügen und betrügen kann.
  • Ältere Menschen. Die heute problematischste Frage ist, wie man mit älteren Menschen umgeht. Hier ist es jedoch sehr schwierig, sich zurückhaltend zu verhalten. Immerhin sind Menschen im Alter nach anderen Regeln, Verhaltensnormen und Einstellungen aufgewachsen. Es ist schwierig für sie, uns zu verstehen, aber wir zeigen vielleicht Verständnis für sie. Dafür lohnt es sich nur, auf sie zu achten und Respekt zu zeigen. Sie träumen von nichts anderem.

Menschen anderer Nationalität

Hier muss man äußerst vorsichtig und zurückhaltend sein. Da ethnische Konflikte zu den unvorhergesehensten Folgen führen können. Es ist notwendig, die Regeln der Etikette zu beachten und die Merkmale von Menschen anderer Nationalität zu respektieren. Hier sind einige Grundregeln:

  • Sei neutral
  • Lass dich nicht täuschen
  • Nicht verwenden
  • Zeigen Sie Ihre Freude am Treffen und Chatten
  • Zeige Respekt

Es ist sehr wichtig, diese Regeln einzuhalten, da alle Nationalitäten ihre eigenen Verhaltensmerkmale und unterschiedliche Normenkonzepte haben. Was für uns normal und für sie sogar gut ist, kann Ausdruck eines schlechten Tons sein und umgekehrt. Seien Sie daher im Umgang mit ihnen äußerst vorsichtig, versuchen Sie auf keinen Fall zu beleidigen, sondern bleiben Sie neutral.

Jetzt wissen Sie, wie Sie sich in verschiedenen Lebensabschnitten mit verschiedenen Menschen verhalten müssen. All diese Regeln helfen Ihnen, nicht nur lächerliche Situationen, sondern auch zahlreiche Probleme in Ihrem Leben zu vermeiden, und diese Menschen werden Ihnen immer zur Hilfe kommen. Denken Sie daran, dass es wichtig ist, freundlich und verständnisvoll zu sein, damit alle Beteiligten gleich antworten und es keine Streitereien und Negativitäten gibt. Viel glück

4. Entfernen Sie Hindernisse aus Ihrem Weg

Es war einmal in einem fernen Land, als ihr König befahl, einen riesigen Kopfsteinpflasterstein mitten auf einer belebten Straße zu verlegen. Dann versteckte er sich am Straßenrand, um zu sehen, ob ihn jemand aus dem Weg räumen konnte. Zunächst fuhren mehrere höfische und wohlhabende Kaufleute in Kutschen die Straße entlang - sie alle fuhren nur um den Stein herum, viele verurteilten den König auf den Straßen in der Nähe der Hauptstadt sogar lauthals für solche Unanständigkeit, aber niemand unternahm etwas, um den Stein von der Straße zu entfernen.

Immerhin erschien ein Bauer auf der Straße und trug eine Tüte Gemüse hinter seinem Rücken. Er ging zum Kopfsteinpflaster, legte die Tasche auf den Boden und versuchte, den Stein am Straßenrand zu schieben. Er musste dafür schwitzen, aber am Ende gelang es ihm trotzdem. Und nachdem er die Tasche wieder auf seine Schultern gelegt hatte, sah er, dass sich unter dem gereinigten Kopfsteinpflaster eine Geldbörse voller Goldmünzen und ein Brief des Königs befanden, in dem er die Geldbörse zusammen mit ihrem Inhalt demjenigen überreichte, der den Stein von der Straße entfernen würde. Der Bauer verstand, was viele von uns nie verstehen - "Jedes Hindernis ist eine Gelegenheit, unsere Situation zu verbessern."

5. Geben Sie es zurück, wenn Sie es brauchen.

Vor vielen Jahren, als ich als Freiwilliger in einem Krankenhaus arbeitete, traf ich ein kleines Mädchen namens Lisa, das an einer seltenen und schweren Krankheit litt. Ihre einzige Chance auf Rettung war eine Bluttransfusion von ihrem 5-jährigen Bruder, der diese Krankheit bereits hatte und Antikörper entwickelte, die damit umgehen konnten. Der Arzt erklärte ihrem Bruder, was er brauchte und fragte, ob er bereit sei, seiner Schwester sein Blut zu geben. Er zögerte nicht länger als eine Sekunde und sagte dann: "Wenn dies ihr Leben rettet, stimme ich zu."

Als die Transfusion stattfand, schaute er, wie wir alle, wie eine Röte auf die blassen Wangen seiner Schwester zurückkam und lächelte ... Aber danach wurde er plötzlich dunkel und fragte den Arzt mit zitternder Stimme: "Werde ich bald sterben?"

Nachdem wir erfahren hatten, dass der Junge den Arzt missverstanden hatte und beschlossen hatte, dass er sein ganzes Blut geben musste, um seine Schwester zu retten.

Sehen Sie sich das Video an: Portugiesische Wasserhunde Welpen mit Mutter WERBUNG (Kann 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send