Hilfreiche Ratschläge

Wie füge ich Musik in PowerPoint ein?

Pin
Send
Share
Send
Send



Berücksichtigen Sie die Situation, in der Sie der PowerPoint-Präsentation mehrere Musikdateien hinzufügen müssen, die sich im Demonstrationsmodus gegenseitig ersetzen. Unsere Trainingspräsentation enthält 6 Folien. Sie müssen die erste Musikdatei hinzufügen, die von Folie 1 bis 3 abgespielt wird, und die zweite Datei, die von Folie 4 bis 6 abgespielt wird. Wie kann man das machen?

Lesen Sie auch:

Fügen Sie die Musikdatei Nr. 1 auf der ersten Folie ein. Gehen Sie zur Registerkarte AnpassungAnimationenwähle ParameterAuswirkungen. Tab Wirkung wähle Zu beendennach 3 Folien. Die restlichen Einstellungen werden wie im vorherigen Artikel beschrieben ausgewählt (Link oben).

Hier und weiter klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern

Legen Sie die Musikdatei Nr. 2 auf die vierte Folie. Gehen Sie zur Registerkarte AnpassungAnimationenwähle ParameterAuswirkungen. Diese Datei wird auf den Folien 4, 5, 6 abgespielt, d.h. auf drei Folien.

Tab Wirkung wähle Zu beendennach 3 Folien, und nicht nach 6. Der Countdown erfolgt von der Folie, auf der die Musik hinzugefügt wurde, und die Datei Nr. 2 befindet sich auf Folie 4. Die übrigen Einstellungen werden wie oben beschrieben ausgewählt.

Shamarina Tatyana Nikolaevna - Dozent für Physik, Informatik und IKT, MKOU "SOSH", p. Savolenka vom Yukhnovsky Bezirk der Kaluga Region. Autor und Lehrer von Fernkursen zu den Grundlagen der Computerkenntnisse, Office-Programme. Der Autor von Artikeln, Video-Tutorials und Entwicklungen.

Vielen Dank für Ihre Bewertung Wenn Sie Ihren Namen wollen
es wurde dem Autor bekannt, melden Sie sich als Benutzer
und klicken Sie auf Danke noch einmal. Ihr Name wird auf dieser Seite angezeigt.

Irgendeine Meinung?
Hinterlasse einen Kommentar

Magst du das Zeug?
Möchten Sie später lesen?
Sparen Sie an Ihrer Wand und
Mit Freunden teilen

Sie können eine Ankündigung eines Artikels auf Ihrer Website mit einem Link zum vollständigen Text veröffentlichen

Fehler im Text? Es tut uns sehr leid
dass sie sie zugelassen haben. Bitte wählen Sie es aus
und drücken Sie auf der Tastatur STRG + EINGABETASTE

Übrigens gibt es eine solche Gelegenheit
auf allen seiten unserer website

Wie kann ich ein Bild von einer Folie in einer PowerPoint-Präsentation „herausnehmen“ und im JPEG-Format speichern?


Möchten Sie Informationen über die interessantesten Materialien auf unserer Website erhalten?
Melden Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter an
Installieren Sie die Anwendung auf Android

2007-2019 "Pädagogische Gemeinschaft von Ekaterina Pashkova - PEDSOVET.SU".
12+ Bescheinigung über die Registrierung von Massenmedien: E-Mail-Nr.
Redaktionelle Anschrift: 603111, Nischni Nowgorod, ul. Raevsky 15-45
Gründeradresse: 603111, Nischni Nowgorod, ul. Raevsky 15-45
Gründerin, Chefredakteurin: Pashkova Ekaterina Ivanovna
Kontakte: + 7-920-0-777-397, [email protected]
Domain: http://pedsovet.su/
Das Kopieren von Site-Materialien ist strengstens untersagt verbotenwird regelmäßig überwacht und strafrechtlich verfolgt.

Durch das Versenden von Material auf die Website überträgt der Autor den Herausgebern unentgeltlich und ohne Inanspruchnahme von Lizenzgebühren das Recht, das Material für kommerzielle oder nichtkommerzielle Zwecke zu verwenden, insbesondere das Recht, das Werk zu reproduzieren, öffentlich anzuzeigen, zu übersetzen und zu verarbeiten bzw. öffentlich zugänglich zu machen. mit dem Zivilgesetzbuch der Russischen Föderation. (Artikel 1270 und andere). Siehe auch Veröffentlichungsregeln für einen bestimmten Materialtyp. Die redaktionelle Meinung stimmt möglicherweise nicht mit der Meinung der Autoren überein.

Wenden Sie sich an den Herausgeber, um die Echtheit der von der Site ausgestellten Dokumente zu bestätigen.


Webinar-Service

Über die Arbeit mit der Website

Wir verwenden Cookies.

Durch die Veröffentlichung von Materialien auf der Website (Kommentare, Artikel, Entwicklungen usw.) übernimmt der Benutzer die volle Verantwortung für den Inhalt des Materials und die Lösung von Streitigkeiten mit Dritten.

Gleichzeitig sind die Herausgeber bereit, sowohl in der Publikation als auch in anderen Angelegenheiten jegliche Unterstützung zu leisten.

Wenn Sie feststellen, dass Materialien auf unserer Website illegal verwendet werden, informieren Sie den Administrator - die Materialien werden gelöscht.

So fügen Sie einen Folienwechselton hinzu:

  1. Öffnen Sie die erstellte Präsentation,
  2. Klicken Sie auf eine Folie im Folienauswahlfeld.
  3. Drücken Sie auf der Tastatur "Strg" und "A" (alles auswählen),
  4. Wählen Sie den Abschnitt "Animation" (oben),
  5. Klicken Sie im Unterabschnitt „Übergang zu dieser Folie“ auf das Feld „Übergangston“.
  6. Wählen Sie den gewünschten Sound in der Dropdown-Liste aus oder fügen Sie Ihren eigenen von der Festplatte hinzu.

Dadurch wird für jede Folie derselbe Übergangston festgelegt, Sie können jedoch auch andere festlegen, für die Sie nicht alle Folien auswählen müssen, sondern jeweils eine auswählen und jeder Folie einen Übergangston zuweisen.

So fügen Sie Hintergrundmusik hinzu:

  1. Öffnen Sie die erstellte Präsentation,
  2. Klicken Sie auf eine Folie
  3. Wählen Sie den Abschnitt "Einfügen" (oben),
  4. Klicken Sie im Unterabschnitt „Media Clips“ auf die Schaltfläche „Sound“.
  5. Wählen Sie das gewünschte Lied und drücken Sie die OK-Taste.
  6. Klicken Sie im folgenden Fenster auf die Schaltfläche "Automatisch".

Die Musikdatei wird also nur dann wiedergegeben, wenn die ausgewählte Folie (in Schritt 2) angezeigt wird. Damit diese Komposition während der Präsentation reproduziert werden kann, sollten Sie:

  1. Doppelklicken Sie auf das Symbol, während das Bild des Sprechers zu einer der Folien hinzugefügt wird.
  2. Klicken Sie im Unterabschnitt „Soundeinstellungen“ (oben) auf das Feld neben der Aufschrift „Sound abspielen“.
  3. Wählen Sie in der Dropdown-Liste "Für alle Folien".
  4. stellen sie einen vogel vor die zeile "Continuous".

Im selben Bereich können Sie die Lautstärke des ausgewählten Songs einstellen.

Um hier Folienwechsel-Sounds hinzuzufügen, benötigen Sie:

  1. Öffnen Sie die erstellte Präsentation,
  2. Klicken Sie auf eine Folie im Folienauswahlfeld.
  3. Wählen Sie den Abschnitt „Diashow“ (oben).
  4. Klicken Sie auf den Punkt „Folien wechseln“,
  5. Klicken Sie in dem sich öffnenden Feld (rechts) auf das Feld neben der Zeile „Sound“.
  6. Wählen Sie den gewünschten Sound in der Dropdown-Liste.

Der Übergangston wird also nur der ausgewählten Folie zugewiesen. Wenn Sie es für die gesamte Präsentation installieren müssen, klicken Sie im rechten Bereich auf die Schaltfläche "Auf alle Folien anwenden".

So fügen Sie Musik in eine PowerPoint 2007-, 2010-, 2013- oder 2016-Präsentation ein

Wenn Sie PowerPoint 2007, 2010, 2013 oder 2016 verwenden, müssen Sie zum Einfügen von Musik in die Präsentation die Folie öffnen, an der die Musik beginnen soll, und zur Registerkarte „Einfügen“ wechseln. Hier müssen Sie auf der Registerkarte "Einfügen" auf die Schaltfläche "Sound" klicken und im sich öffnenden Menü "Sound aus Datei" auswählen.

Danach öffnet sich ein Fenster zur Auswahl einer Datei. Wählen Sie die gewünschte Musikdatei aus, und in der Präsentation wird ein kleiner Player mit einem Lautsprecherbild angezeigt.

Standardmäßig startet die Wiedergabe eingefügter Musik erst nach Drücken der Taste „Play“. Wenn diese Option zum Starten von Musik für Ihre Präsentation nicht geeignet ist, können Sie die automatische Wiedergabe aktivieren. Wählen Sie dazu das Bild des Lautsprechers aus, das nach dem Einfügen der Musik mit der Maus angezeigt wurde, und wechseln Sie zur Registerkarte „Wiedergabe“. Es gibt ein Dropdown-Menü, mit dem Sie auswählen können, wie die Musikwiedergabe gestartet werden soll.

Drei Wiedergabeoptionen stehen zur Verfügung:

  • Mit einem Klick startet die Musikwiedergabe nach dem Drücken der Taste „Play“.
  • Automatisch - Die Musikwiedergabe startet automatisch, wenn die Diashow angezeigt wird, und endet, wenn Sie zur nächsten Folie wechseln.
  • Für alle Folien - Die Musikwiedergabe startet automatisch, wenn die Folie angezeigt wird, und wird auf allen folgenden Folien fortgesetzt.

Darüber hinaus gibt es auf der Registerkarte „Wiedergabe“ weitere Funktionen, die für Sie hilfreich sein können. Weiter werden wir einige dieser Funktionen betrachten.

Kontinuierliche Musikwiedergabe. Auf der Registerkarte Wiedergabe können Sie die kontinuierliche Wiedergabe aktivieren. In diesem Fall wird die in die PowerPoint-Präsentation eingefügte Musik in einem Kreis abgespielt. Dies ist sehr praktisch, wenn die Musik während der Präsentation erklingen soll.

Bild verstecken. Wenn Sie das Kontrollkästchen neben der Funktion "Beim Anzeigen ausblenden" aktivieren, wird das Lautsprecherbild während der Diashow ausgeblendet.

Lautstärke Über das Dropdown-Menü „Lautstärke“ können Sie die Lautstärke der in die Präsentation eingefügten Musik ändern. Es gibt vier Abstufungen der Lautstärke: leise, mittel, laut und stumm.

Dauer des Verblassens. Mit der Funktion "Extinction Duration" können Sie das gleichmäßige Erscheinungsbild und den gleichmäßigen Klangverlust konfigurieren.

Klangmontage. Auch im PowerPoint-Präsentationseditor können Sie die einfachste Bearbeitung von Musik durchführen.

Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Sound Editing“ und bewegen Sie im daraufhin angezeigten Fenster die Schieberegler, die den Anfang und das Ende der Tonspur angeben.

Audio einfügen

Sie können einer Folie wie folgt eine Audiodatei hinzufügen.

    Zuerst müssen Sie die Registerkarte eingeben "Einfügen".

In PowerPoint 2016 können zwei Optionen hinzugefügt werden. Das erste ist nur das Einlegen von Medien von einem Computer. Die zweite ist die Tonaufnahme. Wir werden die erste Option brauchen.

Ein Standardbrowser wird geöffnet, in dem Sie die erforderliche Datei auf dem Computer finden müssen.

Damit ist der Audio-Upload abgeschlossen. Das Einfügen von Musik ist jedoch die halbe Miete. Für sie muss es schließlich einen Termin geben, und genau das sollte getan werden.

Toneinstellungen für den allgemeinen Hintergrund

Zunächst lohnt es sich, die Klangarbeit als Audiobegleitung zu einer Präsentation zu betrachten.

Wenn Sie die hinzugefügte Musik auswählen, werden in der Kopfzeile der Kopfzeile zwei neue Registerkarten angezeigt. "Mit Klang arbeiten". Wir brauchen den ersten nicht wirklich, damit können Sie den visuellen Stil des Audiobilds ändern - genau diesen Lautsprecher. In professionellen Präsentationen wird das Bild nicht auf den Folien angezeigt, und daher ist es nicht sinnvoll, es hier einzurichten. Bei Bedarf können Sie hier allerdings graben.

Wir interessieren uns für die Registerkarte "Wiedergabe". Hier können mehrere Bereiche unterschieden werden.

  • "Ansicht" - Der allererste Bereich, der nur eine Schaltfläche enthält. Hiermit können Sie den ausgewählten Sound abspielen.
  • Lesezeichen Sie verfügen über zwei Schaltflächen zum Hinzufügen und Entfernen spezieller Anker im Audiowiedergabeband, sodass Sie anschließend durch die Melodie navigieren können. Während der Wiedergabe kann der Benutzer den Ton im Präsentationsanzeigemodus steuern und mit einer Kombination von Tastenkombinationen von einem Moment zum anderen wechseln:

Das nächste Lesezeichen ist "Alt" + "Ende",

Zurück - "Alt" + "Zuhause".

  • "Bearbeiten" Ermöglicht das Ausschneiden einzelner Teile aus einer Audiodatei ohne separate Editoren. Dies ist beispielsweise in Fällen nützlich, in denen das eingefügte Lied nur den Vers spielen muss. Dies alles wird in einem separaten Fenster konfiguriert, das über die Schaltfläche aufgerufen wird "Tonbearbeitung". Hier können Sie auch die Zeitintervalle festlegen, in denen der Ton ausgeblendet oder angezeigt wird, um die Lautstärke zu verringern bzw. zu erhöhen.
  • "Tonoptionen" enthält die grundlegenden Parameter für Audio: Lautstärke, Anwendungsmethoden und Einstellungen zum Starten der Wiedergabe.
  • "Sound Styles" - Dies sind zwei separate Tasten, mit denen Sie den Ton beim Einfügen belassen können ("Benutze keinen Stil"), oder formatieren Sie es automatisch als Hintergrundmusik ("Im Hintergrund spielen").
  • Alle hier vorgenommenen Änderungen werden automatisch übernommen und gespeichert.

    Empfohlene Einstellungen

    Hängt vom Umfang des jeweils eingefügten Audios ab. Wenn dies nur eine Hintergrundmelodie ist, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche "Im Hintergrund spielen". Manuell wird dies wie folgt konfiguriert:

    1. Häkchen auf den Parametern "Für alle Folien" (Die Musik hört nicht auf, wenn Sie zur nächsten Folie wechseln.) "Kontinuierlich" (die Datei wird am Ende noch einmal abgespielt), "Bei Eindruck verstecken" im Gebiet "Tonoptionen".
    2. An der gleichen Stelle in der Grafik "Anfang"wähle "Automatisch"Damit der Musikstart keine besondere Erlaubnis des Nutzers erfordert, beginnt er unmittelbar nach dem Start der Wiedergabe.

    Es ist wichtig zu beachten, dass Audio mit diesen Einstellungen nur abgespielt wird, wenn die Ansicht die Folie erreicht, auf der sie platziert ist. Wenn Sie also Musik für die gesamte Präsentation einstellen möchten, müssen Sie einen solchen Sound auf die erste Folie setzen.

    Wenn es für andere Zwecke verwendet wird, können Sie den Anfang verlassen Click-to-Click. Dies ist besonders nützlich, wenn Sie Aktionen (z. B. Animationen) auf einer Folie mit Ton synchronisieren müssen.

    In Bezug auf die anderen Aspekte ist es wichtig, zwei Hauptpunkte zu beachten:

      Erstens ist es immer empfehlenswert, das Kästchen neben anzukreuzen "Bei Eindruck verstecken". Dadurch wird das Audiosymbol während der Diashow ausgeblendet.

  • Zweitens sollten Sie, wenn Sie eine Musikbegleitung mit einem scharfen, lauten Start verwenden, das Erscheinungsbild so einstellen, dass der Klang reibungslos beginnt. Wenn beim Zuschauen das gesamte Publikum von der plötzlichen Musik überrascht ist, dann werden sie sich aus der gesamten Show wahrscheinlich nur an diesen unangenehmen Moment erinnern.
  • Toneinstellungen für Steuerelemente

    Der Ton für die Bedientasten ist völlig anders konfiguriert.

      Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Schaltfläche oder das gewünschte Bild und wählen Sie den Bereich im Popup-Menü aus Hyperlink oder "Hyperlink ändern".

    Das Fenster mit den Steuerungseinstellungen wird geöffnet. Ganz unten befindet sich eine Grafik, mit der Sie den Sound für die Verwendung konfigurieren können. Um die Funktion zu aktivieren, müssen Sie der Beschriftung ein entsprechendes Häkchen voranstellen Ton.

  • Jetzt können Sie das Arsenal der verfügbaren Sounds öffnen. Die aktuellste Option ist immer "Noch ein Sound ...". Durch Auswahl dieses Elements wird ein Browser geöffnet, in dem der Benutzer den gewünschten Sound unabhängig hinzufügen kann. Nachdem Sie es hinzugefügt haben, können Sie es dem Trigger zuweisen, wenn Sie auf die Schaltflächen klicken.
  • Es ist wichtig zu beachten, dass diese Funktion nur mit Sound im .WAV-Format funktioniert. Dort können Sie zwar alle Dateien anzeigen, andere Audioformate funktionieren jedoch nicht. Das System gibt lediglich eine Fehlermeldung aus. Sie müssen also die Dateien im Voraus vorbereiten.

    Abschließend möchte ich hinzufügen, dass durch das Einfügen von Audiodateien auch die Größe (das vom Dokument belegte Volumen) der Präsentation erheblich zunimmt. Es ist wichtig, dies zu berücksichtigen, wenn einschränkende Faktoren vorliegen.

    Vielen Dank an den Autor, teilen Sie den Artikel in sozialen Netzwerken.

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send