Hilfreiche Ratschläge

Nummerierung der Nummern von 11 bis 20

Pin
Send
Share
Send
Send


Im Alter von 4 bis 5 Jahren sind die Kinder bereit, die Zählung bis 20 zu lernen. Beginnen Sie mit einer direkten Zählung und beginnen Sie allmählich mit der Abwärtszählung.

Direkte quantitative Abrechnung

Lernen Sie mit dem Kind die Namen der Zahlen von eins bis zwanzig und deren Schreibweise. Ihr Kind kennt wahrscheinlich schon die Zahl bis zehn. Erklären Sie zur besseren Speicherung der Zahlen von 11 bis 19, wie sie gebildet werden: Sie enthalten 10 und eine der Zahlen 1, 2, 3,4, 5, 6, 7, 8, 9. Legen Sie zehn identische Objekte oder Zählstäbe in eine Reihe . Dieses "dts" ist altrussische Zehn. Legen Sie einen anderen Gegenstand oder einen anderen Farbstift darauf. Es stellte sich heraus, elf - "eins" bis "zwanzig". Zeigen Sie, wie die restlichen Zahlen der zweiten Zehn ausgegangen sind. Unter den 20 - zwei Dutzend.

Der nächste Schritt ist, sich die Zahlen zu merken. Ein ausgezeichneter Simulator zum Lernen von Zahlen ist die Zahlenzeile. Sie können das übliche Lineal verwenden. Wenn das Kind auf das Lineal schaut, merkt es sich nicht nur die Schreibweise der Zahlen und deren Anordnung in der richtigen Reihenfolge, sondern lernt auch zu unterscheiden: Zahlen, die sich rechts befinden - mehr, links - weniger. Ermutigen Sie solche Übungen mit einem Lineal. Sagen Sie dem Kind die Zahlen in zufälliger Reihenfolge, und lassen Sie es die Zahlen unter Ihrem Diktat aufschreiben. Zunächst kann er ein Lineal als Assistent verwenden.

Führen Sie einfache Spielübungen durch:

"Nennen Sie die Nachbarn." Sie rufen eine Nummer an, ein Kind - benachbarte Nummern, die sich auf beiden Seiten in einer Nummernreihe befinden. Diese Übung hilft nicht nur, sich Zahlen zu merken, sondern lehrt das Kind auch, um eins zuzunehmen und abzunehmen.

"Zählen und Zählen." Beziehen Sie das Kind in allen möglichen Situationen beim Zählen und Zählen von Objekten mit ein. Beim Zählen muss das Kind die Anzahl der Gegenstände bestimmen. Achte darauf, dass du nach den Regeln zählst: Während des Zählens zeigt er nacheinander auf Objekte und berührt sie mit einem Finger. Wenn Sie nicht in der richtigen Reihenfolge zählen, können Sie verwirrt sein und einen oder mehrere Artikel überspringen. Zähle alles - Schritte, Schritte, Spielzeug. Beim Zählen muss das Kind eine bestimmte Anzahl von Gegenständen zählen, zum Beispiel 7 Stifte oder 2 Bonbons mitbringen.

"Verbotene Nummer." Der Erwachsene ruft die Nummer bis 10 an, das Kind zeigt sie an den Fingern. Zuvor wird eine Nummer ausgewählt, deren Anzeige verboten ist. Wenn ein Erwachsener diese Nummer anruft, klatscht das Kind einfach in die Hände. Im Spiel ist ein Verständnis der Beziehung zwischen dem Namen der Zahl und der Menge, die sie bezeichnet, festgelegt.

Konto aufheben

Nachdem das Kind das direkte Zählen bis 20 gelernt hat, können Sie beginnen, das Zählen bis 20 zu lernen. Führen Sie dies schrittweise durch - zuerst ab 5, dann ab 10 und erst dann ab 20. Führen Sie die folgenden Übungen aus, um die Zählfähigkeiten zu trainieren:

"Wie viel ist noch übrig." Gehen Sie die Treppe hinunter, zählen Sie zusammen mit dem Kind, wie viele Stufen noch vorhanden sind, sehen Sie, wie sich der Bus nähert, zählen Sie die Sekunden vor dem Öffnen der Türen und die Sekunden bis zur grünen Ampel.

"Walker Games." Spielen Sie Brettspiele mit zwei Würfeln. Während des Spiels muss das Kind berechnen, wie viele Schritte es ausführen muss, sowie vorwärts oder rückwärts "gehen".

"Konto in einem bestimmten Bereich." Der Erwachsene nennt die untergeordneten Aufgaben und das Kind führt sie aus. Zählen Sie zum Beispiel bis 9 bis 5, von 17 bis 11. Übung lehrt ein Kind, in Zahlen zu variieren, in einem bestimmten Bereich zu zählen und die Aufmerksamkeit zu schulen.

Führen Sie diese einfachen Übungen den ganzen Tag zu Hause oder auf dem Heimweg durch - und das Kind kommt mit der Punktzahl von 1 bis 20 und umgekehrt perfekt zurecht!

1. Organisatorischer Moment.

Die Glocke läutete bereits
Der Unterricht beginnt.
Lass uns einen Ausflug machen
Wir werden in das Land der Märchen eintauchen.
Hör zu, denk nach, schau zu
Errate unsere Geschichte.
Schließe deine Augen zusammen
Überspringen Sie die Geschichte in die Seele.
Über die Berge, über die Wälder
Über die weite See
In seinem wunderschönen Haus
Zwerge leben in jeder Hinsicht.
Ich habe mich mit ihnen abgefunden.
Nun, rate mal!
"Dies ist Schneewittchen und die sieben Zwerge."

+ Magst du Märchen? Ich dachte es mir. Jeder liebt Märchen, denn wenn wir sie lesen, dringen wir in die mysteriöse, mysteriöse Welt ein. Immerhin werden die unglaublichsten Wunder in Märchen vollbracht. Und heute warten wir auf eine Reise in die geheimnisvolle Welt eines Märchens. Und die Zahlen der zweiten zehn werden uns helfen.

Diese komplexe Wissenschaft ist Mathematik.

Für manche Kinder kann das Erlernen von Mathematik viel schwieriger sein als beispielsweise das Lesenlernen. Damit das Kind das sogenannte "Mitgefühl" für das Fach hat, müssen die Eltern versuchen, die Liebe eines Kindes zur Mathematik zu wecken.

Manche Eltern wollen sich nicht mit solchen Dingen belasten und das Rechentraining auf die Schultern der Grundschullehrer verlagern. Natürlich sind es die Lehrer, die in der Zählung der Kinder unterrichtet werden, aber die Eltern sollten sich nicht selbst helfen, sondern müssen dem Kind helfen, Fehler finden und analysieren.

Auch wenn Sie sich dazu entschließen, die Dienste eines Tutors in Anspruch zu nehmen, müssen Sie mit Ihrem Kind zu Hause lernen, da der Lehrer Hausaufgaben festlegt, die in gutem Glauben erledigt werden sollten. Andernfalls werden Kenntnisse, die nicht durch die Praxis gestützt werden, schnell vergessen.

Zählen lernen innerhalb von 20

Erfahrene Lehrer empfehlen, die Erklärung der Grundlagen von Subtraktion und Addition innerhalb der zweiten zehn nach bereits entwickelten Algorithmen anzuwenden. Dies hilft Kindern zu verstehen und zu verstehen, was ein und zwei Dutzend bedeuten, wie man Zahlen addiert oder subtrahiert, wenn sie mehr als ein Dutzend überschreiten. Bei der Verfolgung eines Kindes muss jedes Mal überprüft werden, wie gut es das Material verstanden hat, das es weitergegeben hat, um es zu festigen, und es muss nicht zu den folgenden Themen übergegangen werden, wenn es Lücken im vorherigen Thema gibt.

Wo soll ich anfangen?

Zuallererst muss das Kind wissen, wie die Zahlen der zweiten Zehn heißen und in welcher Reihenfolge sie aufeinander folgen. Danach benötigen Sie zwanzig identische Details: Würfel, Zählstäbe, Karten aus Spielen und so weiter.

Legen Sie die Würfel (Karten, Stöcke usw.) mit dem Kind in zwei Reihen zu je 10 Teilen. Die erste Reihe ist die erste Zehn, Sie können sogar alle Würfel der ersten Zehn nummerieren. Die zweite Reihe ist die Nummer der zweiten Zehn. Lege sie untereinander aus, d.h. Würfel mit den Seriennummern "eins" und "elf" sollten übereinander gelegt werden, "zwei" über "zwölf", "fünf" über "fünfzehn" und so weiter.

Es wird viel einfacher sein, sich die Namen der Zahlen der zweiten Zehn zu merken: 11 - das Wort „Eins“ fügt dem Wort die Endung „Zehn“ hinzu, liegt „Eins“ darauf und es wird „Eins-für-Zwanzig“. Auf die gleiche Weise erhalten wir zwei für zwanzig, drei für zwanzig und so weiter. Wiederholen Sie diese Übung mit Ihrem Kind, bis es sich an die Zahlen erinnert.

Berechnungen ohne über ein Dutzend

Bevor Sie innerhalb von zwei Dutzend Trainingseinheiten mit dem Zählen beginnen, muss das Kind klar verstehen, wo die Zahl zehn und wo - Einheiten hat. Wenn Sie dem Kind die Regeln für das Rechnen an den Fingern erklären, wird es höchstwahrscheinlich nichts verstehen. Für das Training benötigen Sie visuelle Hilfsmittel wie Würfel.

Bitten Sie das Kind, 10 Würfel in eine Zeile zu setzen, um dem Kind zu erklären, wie es die Berechnungen ausführen kann, ohne ein Dutzend zu überschreiten. Das ist ein Dutzend. Bitten Sie ihn nun, 3 weitere Würfel hinzuzufügen und diese auf die ersten zehn zu legen (elfter Würfel auf den ersten, zwölfter auf den zweiten, dreizehnten auf den dritten). Sprechen Sie Ihre Handlungen aus - "zehn plus drei sind dreizehn." In ähnlicher Weise können Sie auch andere Zahlen zusammenstellen, ohne ein Dutzend zu überschreiten.

Als Beispiele für Addition und Subtraktion ohne über ein Dutzend gelten solche, bei denen alle mathematischen Operationen mit ganzen oder ganzen Dutzenden und mehreren weiteren Einheiten durchgeführt werden.
Zum Beispiel:
10+5=15 16-6=10
10+8=18 17-10=7

Nachdem das Kind verstanden hat, wie die Addition durchgeführt wird, können Sie mit den Beispielen für die Subtraktion fortfahren. Wenn ein kleiner Schüler das Prinzip des Addierens und Subtrahierens von Zahlen bis 20 versteht, hat er keine Probleme mit den mathematischen Operationen von Zahlen der zweiten, dritten, zehn usw. innerhalb von hundert.

Berechnungen mit dem Durchgang durch ein Dutzend

Mathematische Beispiele für Addition und Subtraktion beim Durchgang durch ein Dutzend sind etwas komplizierter, und deshalb muss das Kind für diese Ausbildungsstufe bereit sein. Dazu muss er die Zusammensetzung der Zahlen der ersten zehn lernen.

Zum Beispiel ist die Zusammensetzung von 2 1 und 1, und die Zusammensetzung von 3 ist zwei Paare von Zahlen: 2 und 1 oder 1 und 2, und die Zusammensetzung von 5 ist die folgenden Paare: 1 und 4, 2 und 3, 3 und 2, 4 und 1. Und so für jede Zahl der ersten zehn.

Warum ist das notwendig? Bei arithmetischen Operationen muss das Kind zuerst schreiben und dann die hinzugefügte oder abgezogene Zahl verbal zerlegen, sodass es ein Dutzend ergibt, wenn es mit der ersten Zahl addiert oder subtrahiert.

Die zweite wichtige Voraussetzung für diesen Schritt ist eine schnelle mündliche Bewertung innerhalb der ersten zehn. Ohne dies wird es für das Kind schwierig sein, sichtbare Zahlen im Kopf und solche, auf denen es eine der sichtbaren zersetzt, zu behalten.

Betrachten Sie ein Beispiel für einen Algorithmus zum Lösen von Additionsbeispielen mit einem Übergang durch ein Dutzend.

Sie müssen die Zahl 6 bis 8 hinzufügen.
8+6=
Wir schreiben dieses Beispiel so:
8+(2+4) =

Das heißt Wir zerlegen den zweiten Term 6 in zwei Zahlen, so dass wir zusammen mit dem ersten Term 8 die Top Ten erhalten. Nachdem wir 8 und 2 addiert haben und die Top Ten erreicht haben, können wir sehen, dass wir die Nummer 14 erhalten, wenn wir die Nummer 4 hinzufügen

Also 8+ (2 + 4) = 14 oder 8 + 6 = 14

Betrachten Sie zur Konsolidierung noch einige weitere Beispiele.
6+9 =

Dieses Beispiel kann wie folgt geschrieben werden:
6+(4+5) = 15

Wir schreiben es in dieser Form:
7+(3+5) = 15

Betrachten Sie ein Beispiel für einen Algorithmus zum Lösen von Subtraktionsbeispielen mit einem Übergang durch ein Dutzend.

Um eine weitere Zahl mit dem Übergang durch die Top Ten zu subtrahieren, müssen Sie die subtrahierten Zahlen zerlegen, sodass wir beim ersten Absetzen ein Dutzend erhalten.

In diesem Fall besteht die Zahl 7 aus 5 und 2. Wir schreiben dieses Beispiel so, dass wir in der ersten Aktion ein Dutzend erhalten
(15-5)-2 = 8

Es wird für das Kind einfacher sein, solche Beispiele zu lösen, wenn es sich daran erinnert, dass beim Subtrahieren das Subtrahierte zerlegt werden muss, um Einheiten sofort von der ersten Zahl abzunehmen.

Zum Beispiel:
14-6=
Wir zerlegen den Selbstbehalt (6 besteht aus 4 und 2)
(14-4)-2 = 8

16-9=
Wir zerlegen den Selbstbehalt (9 besteht aus 6 und 3)
(16-6)-3=7

Das heißt Wenn Sie subtrahieren, unabhängig davon, welche Zahl Sie erweitern müssen, subtrahieren Sie zuerst die Einheiten von der ersten Zahl, sodass zehn vorhanden sind, und subtrahieren Sie dann die verbleibende Zahl.

Empfehlungen an die Eltern

Sie sollten nicht damit rechnen, dass diese einfachen Wahrheiten der Mathematik dem Kind leicht fallen werden. Selbst wenn das Mädchen des Nachbarn oder der Sohn des Angestellten die Addition und Subtraktion an einem Tag beherrschen, ist dies kein Grund zur Verzweiflung. Erstens sind alle Kinder unterschiedlich und jeder hat individuelle Merkmale der Informationsaufnahme, und zweitens bedeutet es nicht, dass man leichter lernen kann, wenn man etwas schneller beherrscht.

Darüber hinaus müssen Eltern beim Unterrichten eines Kindes die Reaktion des Kindes auf dieses Lernen überwachen. Wenn Sie sehen, dass er nicht interessiert ist, versuchen Sie, die Taktik zu ändern. Zähle die Süßigkeiten, Äpfel und Bücher. Du kannst die gleichen Figuren für das Training schneiden und sie dann zu einer festlichen Girlande machen.

Wenn das Kind in einem bestimmten Zeitraum das Lernen verweigert, schlechte Laune oder schlechte Gesundheit hat, bestehen Sie nicht darauf. Verschieben Sie den Unterricht für einen günstigeren Zeitraum. Aber das Kind wird nicht den Wunsch verlieren, etwas Unangenehmes und Unvermeidliches zu lernen. Nun, und was am wichtigsten ist, seien Sie geduldig mit seinen Bemühungen und loben Sie häufiger. Das ist sehr wichtig für ihn.

Sehen Sie sich das Video an: Zahlen lernen deutsch bis 20 - mit Harald Hamster - zählen lernen für kleinkinder 1-20 Animation (Kann 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send