Hilfreiche Ratschläge

Hilft das Zählen von Schafen beim Einschlafen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Ich weiß nicht, wie man Schafe zählt, warum Schafe und wo man diese Schafe bekommt und wo man sie ablegt, obwohl ich mehr als einmal davon gehört habe, dass das Zählen von Schafen das Einschlafen erleichtert.

Es kommt vor, dass einige Gedanken Sie nicht einschlafen lassen und Sie verfolgen. Um abzulenken und trotzdem einzuschlafen, können Sie eine gemächliche monotone Punktzahl verwenden. Stellen Sie sich eine Herde von Tieren vor. Persönlich zähle ich Elefanten. Und stellen Sie sich vor, diese Herde zieht an einer engen Stelle nach der anderen vorbei. Zum Beispiel verlässt er das Gehege oder überquert eine schmale Brücke, um ein Tier nach dem anderen gemächlich darzustellen und zu zählen. Eingebildete Tiere müssen nicht schnell rennen, sie gehen langsam und verlangsamen Ihre Gedanken auf die gleiche Weise. Etwa 150-200 Lämmer und du schläfst schon. )))

Warum haben die Leute vor dem Schlafengehen angefangen, Schafe zu zählen?

Es ist nicht bekannt, woher diese Tradition kam. Nach einigen Vermutungen ging der Mythos von den Hirten aus, die die Schafe vor dem Zubettgehen zählten, um sicherzustellen, dass die gesamte Herde vorhanden war. Die Erkenntnis, dass alle Schafe ganz waren, beruhigte sich angeblich und half beim Einschlafen. Nach einer anderen Version war das Zählen der Schafe so langweilig, dass die Hirten zu schlafen begannen.

Helfen Schafe beim Einschlafen?

Untersuchungen der Oxford University haben ergeben, dass dies der Fall ist Schafzählen vor dem Schlafengehen ist schädlich. Die Wissenschaftler wählten 50 Menschen mit Schlaflosigkeit aus und teilten sie in drei Gruppen ein:

  1. Diejenigen, die die Schafe mental zählen sollten.
  2. Diejenigen, die sich eine wunderschöne Landschaft vorstellen sollten.
  3. Diejenigen, die gebeten wurden, wie üblich einzuschlafen (so dass es etwas gab, das die Ergebnisse der ersten beiden Gruppen vergleichte).

Wie sich herausstellte, Menschen, die Schafe zählten, schliefen am längsten. Gleichzeitig schliefen Probanden, die eine ruhige Landschaft darstellten, durchschnittlich 20 Minuten früher ein als Personen aus der dritten Gruppe. Die Ergebnisse anderer Experimente bestätigen auch, dass das Zählen von Schafen vor dem Schlafengehen alles andere als die beste Idee ist. Wissenschaftler meinen, dass das Zählen von Schafen eine so mühsame Aufgabe ist, dass es uns mehr ärgert als beruhigt.

Wie Schafe zählen, um einzuschlafen?

Trotzdem ist das Einschlafen nach Ansicht von Experten eine reine Einzelsache. Es ist absolut nicht wichtig, was du dir vor dem Zubettgehen vorstellst, Hauptsache, dass „dies“ dich entspannt. Wenn Sie ein Fan von Schafen und Mathematik sind, ist diese Methode für Sie geeignet.

Da es im 21. Jahrhundert weit entfernt von jedem Haus Schafe gibt und es nicht jedermanns Sache ist, sich eine Herde im Kopf vorzustellen und zu zählen, stellen sich die Menschen oft Schafe vor, die nacheinander über den Zaun springen. Hier ist eine kurze Anleitung:

  1. Lege dich hin und schließe deine Augen
  2. Stellen Sie sich einen klaren Nachthimmel mit Mond und Sternen vor
  3. Stellen Sie sich einen Rasen vor, der durch einen niedrigen weißen Zaun getrennt ist
  4. Stellen Sie sich weiße, flauschige, freundliche Lämmer vor
  5. Stellen Sie sich vor, die Schafe springen nacheinander über den Zaun
  6. Zähle jedes Schaf, das über den Zaun gesprungen ist. Sie müssen ruhig, laut oder im Kopf zählen.

Eine ausführliche Anleitung (mit Bildern) finden Sie hier. Es gibt auch eine andere, schnellere (und anscheinend effektive) Schafzählmethode, die von Mr. Bean vorgeschlagen wurde:

Wie kann man schneller einschlafen und was kann man nicht vor dem Schlafengehen tun?

Schafzählen vor dem Schlafengehen ist nicht jedermanns Sache. Darüber hinaus gibt es einige andere Dinge, die Ihnen helfen, schneller einzuschlafen:

  1. Nehmen Sie vor dem Schlafengehen ein warmes Entspannungsbad.
  2. Wechseln Sie die Bettwäsche. Frisches Bett ist ein starker psychologischer Schub zum Schlafen (besonders nach einem Bad).
  3. Habe einen klaren Zeitplan. Menschen, die es gewohnt sind, gleichzeitig einzuschlafen und aufzuwachen, leiden mit deutlich geringerer Wahrscheinlichkeit an Schlaflosigkeit.
  4. Verweigern Sie fetthaltige und süße Lebensmittel. Die Ärzte raten davon ab, vor dem Schlafengehen Fast Food, Eis und Kuchen zu essen.
  5. Gib Telefone und Tablets im Bett auf. Das von den Geräten abgegebene Licht regt das Gehirn an und lässt es nicht entspannen.
  6. Vermeiden Sie Sport mindestens 3 Stunden vor dem Schlafengehen. Die Herzfrequenz sowie die Erregung des gesamten Körpers nach dem Training sind zu groß, um einzuschlafen.
  7. Trinken Sie mindestens ein paar Stunden vor dem Schlafengehen kein Koffein oder Alkohol. Koffein, das in Kaffee, Tee und sogar Schokolade enthalten ist, kann das Einschlafen sehr erschweren. Das Gleiche gilt für Alkohol: Selbst wenn Sie trinken und „ausschneiden“, ist es unwahrscheinlich, dass Sie morgens voller Energie sind.
  8. Vermeiden Sie Schlafenszeit Emotionen. Starkes Lachen, Streit oder Enthusiasmus erregen Ihren Körper und verschieben den Schlaf erheblich.
  9. Wenn Sie nicht sofort einschlafen können, zwingen Sie sich nicht, einzuschlafen. Versuchen Sie, aufzustehen und etwas zu tun, zum Beispiel ein Buch zu lesen. Wenn Sie das Gefühl haben, schlafen zu wollen, können Sie wieder ins Bett gehen.

Pin
Send
Share
Send
Send