Hilfreiche Ratschläge

Wie man ein Wachs für die Enthaarung auswählt und den Eingriff zu Hause richtig durchführt

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt drei Arten von Wachs zum Entfernen von Gesichtshaaren. Welche Sie wählen, entscheidet die Frau in Abhängigkeit von Ihren Fähigkeiten, Fertigkeiten und Fertigkeiten. Wenn Sie Geld haben, können Sie den Salon besuchen, in dem alles von einem Fachmann erledigt wird. Wenn Sie selbst epilieren möchten, müssen Sie alles kaufen, was Sie benötigen, und die ausführlichen Anweisungen zum Umgang mit Wachs lesen.

Kann Gesichtswachs verwendet werden?

Unerwünschte Gesichtsbehaarung stört nicht nur das männliche, sondern auch das weibliche Geschlecht. Die Kanone über der Oberlippe wird zur Ursache von Komplexen, insbesondere für Besitzer von dunklem Haar. Um solche Peinlichkeiten loszuwerden, ist es ratsam, auf das Wachsen zurückzugreifen. Dies hat eine Reihe von positiven und negativen Punkten.

Die Vorteile umfassen:

  1. Problemlose Anschaffung von allem, was für den Eingriff in einem Schönheitssalon erforderlich ist.
  2. Erschwinglicher Preis.
  3. Die Fähigkeit, die Haarentfernung selbstständig zu Hause durchzuführen.
  4. Die Geschwindigkeit der Manipulation.
  5. Lang anhaltende Wirkung.

Aus den negativen Punkten:

  1. Das Verfahren bringt Schmerzen.
  2. Wenn das Haar sehr kurz ist, kann es nicht entfernt werden.
  3. Haare können wachsen.
  4. Kann zu Reizungen führen.
  5. Manchmal gibt es Allergien gegen die Bestandteile.

Wägen Sie die Vor- und Nachteile ab, bevor Sie Ihr Gesicht wachsen lassen.

Wie wählt man ein Wachs für die Gesichtsdepilation?

Im Kosmetikgeschäft finden Sie verschiedene Arten von Wachs zur Entfernung von Gesichtshaaren.

Jeder hat seine eigenen Eigenschaften.

Das Gesichtswachsen mit kaltem Wachs ist einfach. Kaufen Sie dazu einfach vorgefertigte Streifen für die Gesichtsdepilation. Sie müssen nicht im Wasserbad oder in Wachs erhitzt werden. Es reicht aus, um ein paar Sekunden in Ihren Händen aufzuwärmen. Diese Methode eignet sich hervorragend für Damen, die ständig unterwegs sind (Geschäftsreisen, Reisen usw.).

Ein solches Wachsen im Gesicht erfordert ein längeres Erhitzen. Um das Material vorzubereiten, sollte es in Wachs oder in einem Wasserbad auf 40 Grad erhitzt werden. Wachs wird in Dosen oder Kartuschen geliefert. Auf diese Weise besteht keine Verbrennungsgefahr.

Heißes Wachsen im Gesicht ist am effektivsten. Um das Material zu schmelzen, wird es auf 50-60 Grad erhitzt. Sie greifen in Salons auf diese Methode zurück. Sie können es nur dann alleine verwenden, wenn Sie mit den Sicherheitsvorkehrungen und den Verfahrensregeln vertraut sind.

Arten von Wachs zur Enthaarung

Es ist notwendig, die Wahl des Wachses so verantwortungsbewusst wie möglich zu treffen, da dieser Faktor die Wirksamkeit der Enthaarung direkt beeinflusst. Es ist wichtig, von den Merkmalen des Reliefs der Stelle und der Struktur der Haare auszugehen. Für die Behandlung großer flacher Oberflächen (z. B. Beine oder Hände) ist es daher sehr praktisch, eine Kartusche zu verwenden. Zum Entfernen von Vegetation in der Bikinizone ist es jedoch besser, einer heißen Zusammensetzung oder einem Filmwachs den Vorzug zu geben. Zum Enthaaren von Gesichtsbereichen sind Streifen mit kaltem Wachs geeignet, da die Haare dort dünn sind und keine heißen Zusammensetzungen erfordern.

Die folgende Klassifizierung hilft, die Vielfalt der Wachse zu verstehen:

    Heißes Wachs. Die Verpackung (meistens ein Glas) sieht aus wie ein festes Material, das vor dem Auftragen geschmolzen werden muss. Es wird auf eine hohe Temperatur erhitzt, die bei der heißen Haarentfernung zu Hause mit Verbrennungen behaftet ist. Wenden Sie sich am besten an einen Fachmann oder warten Sie, bis Sie die Technik vollständig beherrschen. Diese Art von Wachs ist besonders effektiv für den Bikinibereich: Nach dem Erhitzen auf die gewünschte Temperatur wird das Material mit einem Spatel auf die Haut aufgetragen, dann wird ein Verbandstreifen aufgebracht, der nach dem Aushärten des Materials scharf abgerissen wird.

Wenn Sie sich zum ersten Mal für eine Wachsdepilation entscheiden, ist es besser, mit vorgefertigten Streifen zu beginnen. So können Sie sich mit der Technik des Verfahrens vertraut machen und eine Sitzung sicher durchführen.

Vorteile des Wachsens

Die Haarentfernung mit Wachs ist eine effektivere Methode als die herkömmliche Rasur und andere Methoden, mit denen die Haut nur wenige Tage glatt wird. Natürlich hängt die Dauer des Ergebnisses von den individuellen Merkmalen ab, aber mit dieser Technik können Sie viel seltener auf eine Enthaarung zurückgreifen.

Wachsen hat folgende Vorteile:

  • neue Haare auf der behandelten Oberfläche erscheinen erst nach 3-6 Wochen,
  • Bei regelmäßigen Eingriffen verlangsamt sich das Haarwachstum, sodass Sie seltener eine Enthaarung durchführen können.
  • geeignet zum Entfernen von Vegetation in jedem Körperteil mit der richtigen Auswahl an Wachs,
  • Das Enthaarungsset ist im Handel erhältlich und relativ günstig.
  • bei bestimmungsgemäßer anwendung wirkt wachs heilend auf die haut, reinigt die oberflächenschicht,
  • Der Vorgang kann unter Beachtung der Sicherheitsvorkehrungen schnell gemeistert und selbständig durchgeführt werden.

In der Regel verlängert sich mit jeder weiteren Enthaarung der Abstand zwischen den Sitzungen. Es ist wichtig, keine anderen Methoden zur Haarentfernung zwischen den Eingriffen anzuwenden, um eine Abnahme der Wirksamkeit des Wachsens zu vermeiden. Tatsache ist, dass bei dieser Technik die Haare gleichzeitig mit den Wurzeln extrahiert werden, wodurch sie allmählich geschwächt und dünner werden. Und mit einem Rasierer schneiden Sie nur den äußeren Teil des Haares ab, ohne die Wurzel zu beeinträchtigen.

Im Gegensatz zu Haarentfernungstechniken bleiben die Follikel beim Wachsen intakt. Mit Hilfe von Wachs ist es daher unmöglich, das Problem der unerwünschten Vegetation dauerhaft zu lösen: Das Auftreten neuer Haare ist aufgrund der fortgesetzten Aktivität der Follikel unvermeidlich.

Wie Sie sich vorstellen können, ist es ein ziemlich schmerzhafter Prozess, das Wachs zusammen mit den Haaren von der Haut abzureißen. Die Schwere der Empfindungen wird durch einzelne Faktoren bestimmt und hängt auch von der behandelten Fläche ab. In den ersten Sitzungen ist es besser, Schmerzmittel zu verwenden, um die lokale Empfindlichkeit zu verringern. Wenn Sie sich daran gewöhnen, wird das Verfahren nicht so schmerzhaft sein.

Gegenanzeigen

Mit all den Vorteilen des Wachsens sollten Sie nicht glauben, dass dies ein absolut sicheres Enthaarungsverfahren ist, das ausnahmslos von jedem angewendet werden kann. Diese Methode hat eine Reihe von Gegenanzeigen, bei denen es notwendig ist, sie durch eine andere Methode zur Haarentfernung zu ersetzen. Es ist wichtig, genau zu bestimmen, ob Sie irgendwelche Hindernisse für das Verfahren haben. Im Zweifelsfall ist es am besten, den Rat eines Arztes einzuholen.

Wachsen wird nicht durchgeführt, wenn:

  • Entzündungen und Hautschäden,
  • prominente Muttermale und Warzen,
  • Krampfadern,
  • Allergien gegen die Inhaltsstoffe der Zusammensetzung,
  • Blutkrankheiten
  • Diabetes mellitus
  • chronische Krankheiten.

Bei der Durchführung des Wachsens während der Schwangerschaft sollte der Körperzustand der Frau berücksichtigt werden. Wenn die Schwangerschaft normal verläuft, gibt es keinen Grund, diese Art der Enthaarung abzulehnen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass das Verfahren ein starker Stressfaktor ist und seine Umsetzung mit starken Schmerzen verbunden ist. Dies kann zu übermäßigem Stress und unvorhersehbaren Reaktionen des Körpers führen. Es wird daher empfohlen, sich zu schützen und einen Frauenarzt zu konsultieren, bevor Sie Wachs für eine Enthaarungssitzung verwenden.

Top Marken

Hier einige Beispiele der besten und beliebtesten Marken:

  1. "Byly Depil" - bezieht sich auf die warme Methode. Es gibt einen Rollenapplikator. Die Konsistenz des Wachses ist klebrig und dick. Kann alle unerwünschten Pflanzen jeglicher Dichte entfernen. Es kostet etwa 400 Rubel.
  2. "Lady Caramel" - Wachsstreifen im Zusammenhang mit der Kaltenthaarungsmethode. Enthalten sind ölgetränkte Tücher.
  3. White Line Natura ist ein heißes Wachs. Sie können nicht nur das Gesicht, sondern auch die Achselhöhlen und den Bikinibereich enthaaren.
  4. "DEPILFLAX" ist auch ein heißes Wachs, mit dem Sie alle überschüssigen Haare im Gesicht entfernen können. Geeignet für alle Hauttypen.
zum Inhalt ↑

Vorbereitung für das Gesichtswachsen

Die richtige Vorbereitung spielt eine wichtige Rolle. Hiervon hängen das Ergebnis und die Empfindungen während der Manipulation ab.

Um Irritationen, Wunden, eingewachsene Haare und starke Schmerzen bei der Haarentfernung zu vermeiden, sollten Sie:

  1. Stellen Sie sicher, dass es in dem Bereich, in dem Vegetation vorhanden ist, keine Wunden, Hautausschläge oder Neubildungen gibt.
  2. Entscheiden Sie sich für die Art des Wachses zur Haarentfernung. Berücksichtigen Sie den Hauttyp. Wenn die Haut sehr empfindlich ist. Bevorzugen Sie Wachs, das entzündungshemmende Bestandteile enthält.
  3. Wenn Sie auf etwas allergisch reagieren, stellen Sie sicher, dass Ihr Kit kein Allergen enthält.
  4. Beginnen Sie 5-7 Tage vor dem Eingriff, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und Ihr Gesicht zu schrubben.
  5. Haare nicht zupfen oder rasieren. Damit das Wachsen effektiv ist, müssen die Haare mindestens drei Millimeter groß sein.
  6. Begradigen Sie Ihr Gesicht kurz vor dem Eingriff. Dies wird die Poren öffnen und die Manipulation weniger schmerzhaft machen.
  7. Tragen Sie an dem Tag, an dem Sie vorhaben, Ihr Gesicht zu enthaaren, kein Make-up darauf auf.
zum Inhalt ↑

Was Sie über das Wachsen wissen müssen

Wachs dringt in den Haarfollikel ein und hüllt ihn ein. So werden beim Entfernen die Haare zusammen mit der Wurzel herausgezogen. Das Auftreten neuer Haare ist frühestens nach 1,5 - 2,5 Monaten möglich, auch wenn der Eingriff zum ersten Mal durchgeführt wird.

Viele Frauen verwenden jedoch kein Wachs, aus Angst vor Schmerzen, die ertragen müssen. Wenn Sie die Anweisungen für das Verfahren genau befolgen, können Schmerzen vermieden oder minimiert werden.

Zu Hause wachsen ist nicht viel anders als im Salon. Experten raten jedoch nach wie vor zum ersten Eingriff in der Kosmetikabteilung, um die Handlungen eines Fachmanns zu beobachten und zu Hause zu wiederholen. Bei unabhängigem Verhalten ist es wichtig, die Anweisungen genau zu befolgen und die Phasenfolge einzuhalten.

Regeln zum Wachsen des Gesichts

Aktionen während des Vorgangs hängen davon ab, wie Sie es wachsen.

Die heiße und warme Enthaarung erfolgt mit vorgewärmtem Wachs. Dazu wird eine Kartusche oder ein Materialbehälter in Wachs, in der Mikrowelle oder im Wasserbad erhitzt. Wenn es heißes Wachs ist, erhitzen Sie es auf 60 Grad. Wenn warm - 40 Grad sind genug. Dann wird die Haut entfettet und getrocknet. Wachs wird mit einem Spatel oder anderen Hilfsmitteln aufgetragen. Nach einigen Sekunden wird das Wachs mit einem Ruck entfernt und damit unerwünschte Haare.

Wenn Sie Wachsstreifen gekauft haben, sollten Sie diese zwischen die Handflächen legen. Daher müssen Sie sie etwa 30 Sekunden lang gedrückt halten. Nach dem Aufkleben auf die Haut glatt streichen und abziehen.

Wachs-Haarentfernung

Wachs am Schmelzpunkt ist heiß, warm und kalt. Das wirksamste wird als heißes Wachs zur Enthaarung angesehen. Aufgrund seiner Konsistenz wiederholt es leicht die komplexen Kurven des Körpers, was besonders wichtig ist, wenn Sie Vegetation im Bikinibereich entfernen müssen. Darüber hinaus kann er auch die dünnsten und kürzesten Haare erfassen. Wenn bei der Durchführung des Verfahrens mit heißem Wachs keine Erfahrung vorliegt, kann dies zu schweren Verbrennungen führen.

Wachsen ist ein Verfahren, bei dem der Schmelzpunkt des Wachses selbst + 37 ... + 42 ° C beträgt, was bedeutet, dass die Verbrennungsgefahr minimiert wird. Während des Aushärtens bildet das Wachs einen starken Film, der mit einer scharfen Bewegung zusammen mit den Haaren von der Haut gerissen wird. Das Verfahren ist sicher und effektiv, die Hauptsache ist, zu Hause zu wissen, wie man Filmwachs verwendet.

Das Filmwachs kann auf Kiefernharz-, Paraffin-, Kautschukkomponenten basieren.

Als Zusatzstoffe werden verwendet:

  • Pflanzenöle (Argan, Kakao usw.). Befeuchtet die Haut und macht sie geschmeidig.
  • Azulen. Lindert Entzündungen.
  • Chlorophyll. Beseitigt Irritationen und fördert die Wundheilung.
  • Zinkoxid Lindert Schmerzen und Rötungen.
  • Titandioxid Macht die Haut weich.

Fertige Sets für die Enthaarung

Das Depilationskit beinhaltet:

  • Kartuschen oder Behälter mit Zusammensetzung. Die Dichte des Wachses hängt davon ab, für welche Zone es bestimmt ist.
  • Voskoplav. Ein Gerät zum Erhitzen von Wachs.
  • Spachtel. Das Gerät zum Auftragen von Wachs.
  • Enthaarungsstreifen. Kann aus Papier oder Stoff bestehen.
  • Servietten Entwarf, überschüssiges Wachs zu entfernen. Beseitigen Sie Irritationen, nähren Sie und befeuchten Sie.

Home Waxing Kit

Die einzige Möglichkeit, wenn Sie keine zusätzlichen Geräte für die Haarentfernung zu Hause benötigen, ist die Verwendung von vorgefertigten Streifen mit einer kalten Zusammensetzung. Wenn Sie heiße und warme Materialien verwenden, benötigen Sie ein Gerät zum Erhitzen (Wachs) oder einen Tank zum Schmelzen der Zusammensetzung in einem Wasserbad. Darüber hinaus hängt die Vollständigkeit des Wachskits von der Art des gewählten Wachses ab:

  • Können. Zum Auftragen benötigen Sie einen Holzspatel und zum Entfernen spezielle Streifen aus Stoff oder Papier.
  • Patrone. Da das Wachs über eine in die Kartusche integrierte Walze auf der Haut verteilt wird, werden keine zusätzlichen Spatel benötigt. Es sind nur Streifen erforderlich, die auf die Wachsschicht geklebt sind, um das Entfernen zu erleichtern.
  • Film. Es wird mit einem Spatel auf die Oberfläche aufgetragen und einfach von Hand entfernt - dazu verbleibt ein kleiner Überstand auf der Wachsschicht, für den es bequem ist, das Material zu ziehen und zu entfernen.

Zusätzliche Geräte sind in der Regel in vorgefertigten Sets enthalten, können jedoch separat erworben werden. Viele machen selbst Verbandstreifen aus Papier. Darüber hinaus benötigen Sie antiseptische Produkte und eine Feuchtigkeitscreme für die anschließende Hautpflege.

Beim Enthaaren von Intimbereichen können Handschuhe verwendet werden, um das Infektionsrisiko auszuschließen. In diesem Fall ist es besser, Nitrilhandschuhe zu bevorzugen - sie sind sehr elastisch und reißen weniger leicht.

Arten des Wachsens

Die Art des Wachsens oder Wachsens, wie Fachleute das Verfahren nennen, hängt davon ab, an welchem ​​Körperteil es durchgeführt wird. Überflüssige Haare können fast überall entfernt werden: an den Augenbrauen, im Gesicht, im Bikinibereich, an den Beinen, Armen und Achseln, am Rücken und an den Füßen. Der Enthaarungsprozess und welches Wachs besser zu wählen ist, hängt vom jeweiligen Einsatzgebiet ab.

Es ist zu beachten, dass Wachs nicht zur Entfernung von Haaren aus Nase, Ohren und Wimpern verwendet werden kann, da die daraus resultierende Reizung zu Erkrankungen der Hör- und Sehorgane führen kann. Wenn Sie eine Bikinizone enthaaren (dies gilt sowohl für Männer als auch für Frauen), ist es ratsamer, sich an einen Fachmann in einem Schönheitssalon zu wenden. Diese Körperteile gelten als am empfindlichsten, oft führen Reizungen hier zu verschiedenen Hautveränderungen, einschließlich Hautinfektionen.

Vorbereitung der Enthaarung

Um den gewünschten Effekt zu erzielen, sollten einige Nuancen berücksichtigt werden, die das Verfahren komfortabler machen können:

  1. Es wird empfohlen, die Hautvorbereitung spätestens 2 Tage vor dem Eingriff zu beginnen. Die Vorbereitung besteht in der Verwendung eines Peelings, mit dem abgestorbene Zellen aus dem Bereich entfernt werden, in dem die Depilation durchgeführt wird.
  2. Es lohnt sich, die Haut im Voraus vor UV-Strahlung zu schützen: Kaufen Sie eine Creme mit Sonnenschutzmitteln oder vermeiden Sie eine direkte Einwirkung für zwei Tage nach dem Wachsen.
  3. Das Wachsen hat eine Wirkung, wenn es bei Haaren mit einer Länge von mindestens 3 bis 4 mm durchgeführt wird. Es ist jedoch wünschenswert, dass die Länge 5 bis 6 mm nicht überschreitet, da sonst die Schmerzen stark sind. Längeres Haar ist wünschenswert zu schneiden.
  4. Vor der Enthaarung sollte die Haut durch Entfernen von Fetten, Creme und Lotion gereinigt werden. Dazu genügt es, ihn gründlich mit dem üblichen Waschmittel zu waschen und anschließend gut zu trocknen.
  5. Um Schmerzen zu lindern, können Sie ein spezielles Spray mit einem leichten Betäubungsmittel verwenden. Solche Produkte wirken analgetisch und manchmal gefrierend. Das Spray wird eine halbe Stunde vor dem Eingriff auf die Haut aufgetragen. Wenn das Spray nicht zur Hand war, ist ein leichtes Schmerzmittel erlaubt.
  6. Trinken Sie einige Tage vor dem Eingriff keinen Alkohol, da dies die Empfindlichkeit der Haut erhöht.
  7. Liegen Verletzungen, Reizungen, Wunden am Körper vor, ist es besser, den Eingriff aufzuschieben: Eine Enthaarung kann in diesem Fall zu einer Schädigung der gesunden Bereiche, einer Ausbreitung der Infektion führen.

Das im Geschäft gekaufte Wachs kann mit ätherischen Ölen angereichert werden, die die Haut nähren, Irritationen vorbeugen, sie abkühlen und dadurch Schmerzen lindern. Diese Komponenten verursachen jedoch häufig Allergien. Weist die Zusammensetzung des Enthaarungsmittels neben Wachs zusätzliche Substanzen auf, so ist es ratsam, vor dem Eingriff einen Test oder Allergietest durchzuführen. Zu diesem Zweck wird das Wachs, das zur Enthaarung verwendet wird, auf einen kleinen Bereich genau des Körperteils aufgetragen, in dem der Eingriff durchgeführt wird. Nach 10 Minuten kann das Produkt entfernt werden. Wenn innerhalb von 24 Stunden keine Reaktion eintritt, können Sie das ausgewählte Wachs ohne Angst verwenden. Bei Rötungen ist es besser, das Mittel zu ersetzen.

Heißes Wachs

Для проведения в домашних условиях депиляции горячим воском нет ограничений, применять его можно на любом участке тела. Этот продукт обогащен смолами, растительным и лимонным маслом, которые предотвращают прилипание к коже, он не растекается по телу. При этом дерма нагревается, поры хорошо раскрываются, и волоски удается удалить практически без боли.

Tragen Sie die Masse vorsichtig auf, um Verbrennungen zu vermeiden. Am häufigsten wird diese Art von Wachs gewählt, wenn eine Bio-Depilation im Bikinibereich durchgeführt wird, Haare im Gesicht und in den Achseln entfernt werden. Diese Bereiche gelten als die empfindlichsten. Wenn das Haar von Armen und Beinen hart und dick ist, braucht es heißes Wachs. Es ist jedoch zu beachten, dass eine solche Methode bei Krampfadern und sogar kleinen Gefäßsternchen strikt kontraindiziert ist.

Die Phasen der Heißwachsdepilation sind wie folgt:

  1. Vor dem Eingriff muss das Wachs erwärmt werden. In Salons wird hierfür ein spezielles Gerät, die sogenannte Wachsklaue, eingesetzt. Bei einem normalen Verfahren zu Hause kann Wachs gekauft werden: Es ist bequem zu verwenden und erwärmt die Zusammensetzung auf die gewünschte Temperatur. Es ist sehr bequem, geschmolzenes Wachs daraus zu extrahieren. Wachs kann auch im Wasserbad oder in der Mikrowelle erhitzt werden. Es muss auf 60 Grad erhitzt werden. Höhere Temperaturen werden nicht empfohlen, da Verbrennungsgefahr besteht.
  2. Die Zusammensetzung wird mit einem Holzspatel auf einen ausgewählten Bereich des Körpers aufgetragen. Mit einem Stoffstreifen abdecken und leicht andrücken.
  3. Warten Sie ein wenig, bis das Wachs gefroren ist, normalerweise 5-8 Minuten. Während dieser Zeit bildet das Wachs einen Film, ist aber immer noch ausreichend plastisch.
  4. Nehmen Sie die freien Enden des Stoffes und ziehen Sie kräftig gegen den Haarwuchs. Wachs wird zusammen mit überschüssigen Haaren gut entfernt.
  5. Nach dem Eingriff wird die Haut mit Eis behandelt, um die Poren zu verengen. Dies verhindert das Eindringen von Schmutz und das Auftreten von Pickeln.

Nach der Enthaarung muss die Haut desinfiziert und mit Alkohol oder einer anderen Desinfektionslösung abgewischt werden.

Nachsorge

Damit nach dem Eingriff keine Nebenwirkungen auftreten, müssen Sie wissen, wie Sie Enthaarungsstellen pflegen.

Vergessen Sie nicht, unmittelbar nach dem Entfernen der Vegetation das auf der Haut verbliebene Wachs zu entfernen. Eine ölgetränkte Serviette kann damit umgehen. Anschließend die gesamte Fläche mit einer beruhigenden Creme einreiben.

  1. Systematisch Feuchtigkeitscreme auftragen.
  2. Seien Sie nicht in der offenen Sonne. Wenn dies nicht vermieden werden kann, dann behandeln Sie Ihr Gesicht mit Sonnenschutzmitteln.
  3. Pause die ersten drei Tage mit einem Ausflug ins Badehaus, Sauna. Nehmen Sie kein heißes Bad, duschen Sie nicht und waschen Sie sich nicht mit heißem Wasser.

Wenn Sie möchten, holen Sie sich eine Creme, die das Haarwachstum hemmt. Behandle sie jeden Tag die gewünschte Stelle.

Warmes Wachs

Warmwachs enthält in seiner Zusammensetzung Harze und Weichmacher. Diese Art ist viel häufiger als andere, die zu Hause zur Enthaarung verwendet werden. Die Freigabeform ist eine Dose oder eine Rollenkassette, die sehr bequem zu verwenden ist. Wenn Sie warmes Wachs verwenden, können Sie keine Verbrennungen befürchten, aber es ist nicht für den Einsatz in sehr empfindlichen Bereichen geeignet, da es nur die Poren öffnet, die Haut jedoch nicht dämpft. Dadurch bleiben Schmerzen.

Der Vorgang wird wie bei der Heißenthaarung durchgeführt, nur dass die Temperatur des Wachses 45 Grad nicht überschreitet. Erwärmungswachs wird nicht angewendet. Das Ergebnis nach dem Eingriff hält bis zu 6 Wochen an.

Kaltes Wachs

Die Verwendung dieses Typs ist auch zu Hause einfach und problemlos, da das Produkt einsatzbereit ist: Das Produkt wurde bereits auf einen Papierstreifen aufgebracht. Platten mit kaltem Wachs sind schmal (zum Enthaaren des Gesichts - Augenbrauen und Bereiche über der Lippe) und breit (für andere Problembereiche).

Sie müssen sich darauf einstellen, dass Sie Schmerzen ertragen müssen. Kaltwachs-Depilation ist am besten nicht zum ersten Mal anzuwenden, sie kommt gut mit kürzlich nachgewachsenen Haaren zurecht. Um eine Wachsdepilation durchzuführen, sollten Sie:

  • Wärmen Sie den Streifen mit Wachs und halten Sie ihn mindestens 30 Sekunden lang in den Handflächen.
  • Legen Sie den gewünschten Bereich des Körpers auf, behandeln Sie ihn vor und drücken Sie fest darauf,
  • nach 15-20 Sekunden den Streifen gegen Haarwuchs scharf abreißen,
  • Die Haut mit Eis abwischen und desinfizieren.

Wachspatronen

Mit Hilfe von Wachspatronen können Sie mit unnötigen Haaren an jeder Körperstelle fertig werden: an Beinen, Armen, im Bikinibereich, in den Achseln. Äußerlich ähnelt die Patrone einem Wachsbehälter, im oberen Bereich befindet sich jedoch ein Gerät, mit dem Sie geschmolzenes Wachs gleichmäßig auf der Hautoberfläche verteilen können.

Enthaarungspatronen können eine schmale oder breite Düse haben. Die erste Option eignet sich zum Entfernen von Haaren an den Beinen und die zweite zum Enthaaren des Bikinibereichs zu Hause. Und auch um Haare in den Achselhöhlen zu beseitigen.

Bevor Sie mit einem solchen Verfahren fortfahren, ist es ratsam, Kurse über das Training der Haarentfernung zu belegen. Sie können sich anhand von Büchern und Videos selbst mit den Grundlagen vertraut machen. Für jede Option benötigen Sie Patronen und Wachs.

Kartuschen können separat oder in einem Enthaarungsset verkauft werden. Es ist jedoch viel rentabler, ein komplettes Set zu kaufen, um nach Bedarf Wachskassetten zu kaufen.

Verfahrensvorteile

Das Wachsen in Patronen zu Hause hat viele Vorteile.

  • Durch die spezielle Walze dringt das Wachs gleichmäßig tief in die Poren ein, erweicht die Haut, wodurch der Eingriff weniger schmerzhaft wird.
  • Die Wachspatrone heizt sich schnell auf, so dass die Vorbereitung auf den Eingriff nicht lange dauert. Es ist auch zu beachten, dass sich das Wachs in einem speziellen Behälter befindet, damit Sie unnötige Verschmutzungen vermeiden und Geld sparen können.

In den Überprüfungen der Enthaarung mit Patronen wird erwähnt, dass ein solches Verfahren weniger schmerzhaft ist. Dies liegt daran, dass sich das Wachs dank der Kassette in einer gleichmäßigeren Schicht ablagert. Für Wachs eignen sich Rohstoffe unterschiedlicher Dichte, die bisher ausschließlich in professionellen Salons erhältlich waren. Frauen sagen jedoch, dass Sie wissen müssen, wie man Wachs zur Haarentfernung verwendet, um die Haut nicht zu schädigen und den gewünschten Effekt zu erzielen. Vernachlässigen Sie nicht die Vorsichtsmaßnahmen.

Voskoplav für Kartuschen - ein Gerät, mit dem Sie das Wachs sicher erwärmen können. Das Gerät behält die optimale Temperatur bei, sodass Sie zum Zeitpunkt des Vorgangs nicht aussteigen müssen, um es aufzuwärmen.

Die Kosten für das Wachs sind abhängig von der Firma, der Anzahl der Kassetten und zusätzlichen Funktionen. Zum Verkauf stehen universelle Geräte und Modelle, die für bestimmte Kartuschen ausgelegt sind. Der Vorteil von Universalgeräten besteht darin, dass sie mit verschiedenen Patronen verwendet werden können.

Zusätzlich zu Kassetten und Zubehör sind Streifen erforderlich, um das Wachs von der Hautoberfläche abzureißen. Sie können in Form von getrennten Streifen oder in Rollen aus Stoff oder Papier vorliegen.

Verwendung von Wachs in Kartuschen

Damit das Verfahren keinen Schaden anrichtet, müssen Sie wissen, wie die Wachslegierung verwendet wird. Einige Stunden vor der Enthaarung müssen Sie duschen und die Haut mit einem Peeling reinigen. Nachdem die Haut getrocknet ist, müssen Sie Babypuder darauf auftragen.

Sobald alle Vorbereitungsschritte abgeschlossen sind, können Sie mit der eigentlichen Depilation fortfahren. Die Reihenfolge der Aktionen ist wie folgt:

  1. Zunächst muss die Kartusche in ein Gerät zum Erhitzen des Wachses gelegt werden.
  2. Nach 20-25 Minuten schmilzt das Wachs vollständig.
  3. Das Gerät muss umgedreht werden, damit sich das Wachs auf dem Kopf stapelt und einen Streifen auf der Haut hält. Verteilen Sie das Wachs entlang des Haaransatzes.

Voskoplav muss aufrecht gehalten werden, da sonst das Wachs austritt. Auf die aufgetragene Zusammensetzung muss der Streifen zum Enthaaren aufgeklebt werden und unter 1 cm belassen werden. Anschließend muss er nach unten gedrückt werden, damit er fester auf der Haut haftet. Nach einer Minute muss der Streifen an der linken Unterkante aufgenommen und schnell in Richtung gegen Haarwuchs gezogen werden.

Wenn es nicht möglich war, alle Haare beim ersten Mal herauszuziehen, können sie mit demselben Streifen entfernt werden. Dies ist aber nur zulässig, wenn Wachs an den Rändern verbleibt.

Nachdem die Haare von einem Bereich entfernt wurden, können Sie mit dem nächsten fortfahren. Der gleiche Enthaarungsstreifen ist für den Mehrweggebrauch geeignet. Sobald die Wachsschicht 2-3 mm erreicht, treten Schwierigkeiten beim Ablösen auf.

Wenn das Wachs in der Patrone aushärtet, können Sie es in Wachs erwärmen und den Vorgang fortsetzen. Nach der Enthaarung sollte ein beruhigender Effekt oder Pflanzenöl auf die Haut aufgetragen werden. Innerhalb von 8 Stunden kann die behandelte Stelle nicht benetzt werden, um das Auftreten von Reizungen auszuschließen.

Wenn sich der Streifen nach dem Aufkleben nur schwer entfernen lässt, ist die Haut nicht trocken genug. In diesem Fall muss das Wachs abkühlen und einen neuen Streifen verwenden. Wenn alle diese Manipulationen fehlschlagen, kann das Wachs mit Öl abgewischt und erneut aufgetragen werden.

Wachsen: Kontraindikationen

Wachsen hat eine Reihe von Kontraindikationen. Sie sollten von dem Eingriff absehen, wenn Sie sich an der Haut durch Schürfwunden und Kratzer verletzt haben. Entfernen Sie keine Körperhaare, wenn es viele Muttermale und Papillome gibt.

Das Verfahren ist für diejenigen, die Krampfadern haben, verboten. Es ist auch unerwünscht, es bei schwangeren Frauen durchzuführen.

Eine individuelle Unverträglichkeit wird als Hauptkontraindikation angesehen. Wenn starke Reizungen auftreten, müssen diese mit Medikamenten beseitigt werden.

Um eine Reihe von Nebenwirkungen zu vermeiden, müssen Sie wissen, wie man Wachs verwendet, und hochwertige Patronen mit einer guten Zusammensetzung erwerben.

Wenn zum ersten Mal gewachst wird, experimentieren Sie nicht an empfindlichen Stellen (in den Achseln, im Bikinibereich). Versuchen Sie zunächst, die Haare an Armen und Beinen zu entfernen. Wenn starke Schmerzen auftreten, kann eine Creme mit betäubender Wirkung auf die enthaarten Stellen aufgetragen werden. Es ist auch ratsam, an Epilationskursen teilzunehmen, in denen Sie alle Einzelheiten des Verfahrens zu Hause erfahren.

Was ist nach dem Eingriff zu tun?

Nach der Haarentfernung mit Kassettenwachs sollte eine feuchtigkeitsspendende Lotion auf die Haut aufgetragen werden. Zum Zeitpunkt der Abtrennung des Wachses bilden sich auf der Haut Mikrotraumen, durch die Feuchtigkeit austritt, was wiederum zu Juckreiz und Peeling führt.

Um Haarwuchs zu verhindern, muss die Haut 1-2 mal pro Woche mit einem Peeling gereinigt werden. Neue Haare werden dünn und schwach und können das Stratum corneum oft nicht durchbrechen.

Nach dem Eingriff können Hautausschlag und Hautreizungen auftreten. Dieses Phänomen kann durch die Verwendung von minderwertigem Wachs oder unsachgemäß durchgeführten Verfahren verursacht werden. Schließen Sie auch eine allergische Reaktion auf die Zusammensetzung nicht aus.

Wenn die Enthaarung zu Hause durchgeführt wird, müssen Mittel zur Befeuchtung der Haut und zur Linderung von Reizungen verwendet werden. Um das Auftreten einer negativen Reaktion zu minimieren, können Sie ein Antiseptikum in Form von Wasserstoffperoxid oder Alkohol verwenden.

Das Enthaarungsverfahren wird abends empfohlen - in der Nacht hat die Haut Zeit, sich zu erholen und ein gesundes Aussehen zu bekommen. Als Feuchtigkeitscremes sind Lotionen und Cremes für Kinder geeignet. Solche Kosmetika sind hypoallergen und wirken weichmachend.

Unmittelbar nach der Haarentfernung können Sie die Stellen mit Eiswürfeln abwischen. Sie können normales Wasser einfrieren, aber es ist am besten, wenn es sich um eine Flüssigkeit in Form eines Aufgusses aus Ringelblume oder Kamille handelt.

Außerdem werden spezielle kosmetische Produkte angeboten, die die Haut mit Feuchtigkeit versorgen und sie nach der Enthaarung pflegen. Tagsüber sollten Sie keine Sonnencreme und Deodorants verwenden. Wenn die Reizung anhält, muss die Haut mehrere Tage mit Chlorhexidin- und Bepanten-Creme behandelt werden.

Um das Haarwachstum nach der Enthaarung zu verlangsamen, können Sie spezielle Produkte einreiben. Innerhalb weniger Tage nach dem Eingriff sollten Sie auf Saunen, Schwimmbäder und ein Solarium verzichten, um die Ausbreitung von Krankheitserregern auszuschließen. Es ist auch notwendig, auszuschließen, der Sonne ausgesetzt zu sein. Nach dem Eingriff ist es ratsam, lose Kleidung aus natürlichen Stoffen zu tragen.

So ersetzen Sie das Wachs

Wenn es kein Wachs gibt, können Sie das Wachs auf andere Weise schmelzen:

  1. Die Patrone muss in eine Metallschale getaucht und zu einem Drittel mit Wasser gefüllt werden.
  2. Das Fassungsvermögen mit der Kartusche muss in ein Wasserbad gestellt werden.
  3. Wachs sollte erhitzt werden, bis es eine flüssige Konsistenz erreicht.
  4. Bevor Sie mit der Enthaarung fortfahren, müssen Sie das Werkzeug an der Innenseite des Handgelenks testen. Wenn es keine Beschwerden gibt, können Sie den Vorgang starten.

Sie können Wachs auch in der Mikrowelle schmelzen:

  1. Von den Wänden der Patrone müssen Sie das Verpackungsmaterial und die Folie entfernen.
  2. Am Mikrowellen-Timer müssen Sie die Zeit einstellen - 1 - 3 Minuten.
  3. Wie lange das Aufheizen dauert, hängt von der Leistung des Geräts, der Wachsmenge in der Patrone, der Dichte und Dicke der Wände ab.

Selbstgemachtes Wachs

Wenn es nicht möglich ist, fertiges Wachs zu kaufen, können Sie es selbst herstellen. Eine selbstgemachte Komposition hat eine Reihe von Vorteilen. Zunächst ist anzumerken, dass es keine chemischen Komponenten gibt. Darüber hinaus sparen Sie Geld. Das Rezept für die Herstellung von Wachs ist überhaupt nicht kompliziert, so dass jeder damit umgehen kann.

Rezept 1. Bis Um eine Zusammensetzung zur Enthaarung von Beinen und Händen herzustellen, werden die folgenden Komponenten benötigt:

  • Bienenwachs - 100 g,
  • Kolophonium - 200 g,
  • Paraffin - 50 g.

Bei der Herstellung von Wachs sind alle Mengenverhältnisse zu beachten. Die Komponenten müssen gemischt und in ein Wasserbad gestellt werden. Warten Sie, bis sie geschmolzen sind. Zum Aufwärmen von selbstgemachtem Wachs kann man ein spezielles Gerät nehmen, Hauptsache man weiß, wie man die Wachslegierung verwendet. Sobald alle Bestandteile des Wachses aufgewärmt sind, muss die Mischung auf 40-42 Grad abgekühlt und anschließend zum Entfernen von Haaren verwendet werden.

Rezept 2. Für Haarentfernung aus sensiblen Bereichen ist eine geeignete Mischung auf der Basis folgender Komponenten:

  • Carnaubawachs - 360 g,
  • Bienenwachs -130 g,
  • Glycerin - 1 EL. l.,
  • ätherisches Teebaumöl.

Das Wachs in einem Wasserbad schmelzen und dann Glycerin und ätherisches Öl hinzufügen. Wenn wir über die Verwendung von Wachs sprechen, das zu Hause hergestellt wird, können Sie mit der Enthaarung beginnen, nachdem die Zusammensetzung auf eine Temperatur von 35 bis 42 Grad abgekühlt ist.

Rezept 3. Für Die Enthaarung zu Hause kann auch von der Zusammensetzung auf Honigbasis profitieren. Für die Mischung benötigen Sie:

  • Honig - 340 ml
  • Wasser - 0,5 Tassen
  • Zitronensaft.

Honig muss mit Zitronensaft gemischt werden. Danach den Behälter langsam anzünden und erst entfernen, wenn der Honig schmilzt. Nachdem das Produkt eine flüssige Konsistenz hat, muss Wasser hinzugefügt werden. Die Zusammensetzung muss in Brand gehalten werden, bis sie dick wird.

Der hausgemachte Wachsentferner kann im Kühlschrank aufbewahrt werden. Sobald die Zeit gekommen ist, das Verfahren erneut durchzuführen, muss die Mischung in einem Wasserbad oder in Wachs auf die gewünschte Temperatur erhitzt werden.

Hautpflege nach der Enthaarung

Nach dem Eingriff müssen eventuelle Wachsreste von der Haut entfernt werden. Verwenden Sie zu diesem Zweck keine harten Waschlappen, heißes Wasser oder Produkte, die die Reizung verstärken können. Es ist notwendig, vorsichtig zu entfernen, es ist besser mit dem Gebrauch von kosmetischem Öl oder mit ihm getränkten Servietten. Zu Hause eignet sich Sonnenblumen-, Oliven- oder Leinöl.

Unmittelbar nach der Enthaarung empfiehlt es sich, eine Lotion zu verwenden, die das Haarwachstum verlangsamt. Es enthält Kamillenextrakt und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe. Darüber hinaus ist es ein Antiseptikum mit einer wundheilenden, erweichenden und beruhigenden Wirkung.

Nach dem Eingriff sollten Sie sich 2 Tage lang weigern, Kleidung zu tragen, die eng an den Stellen anliegt, an denen die Haare entfernt wurden. Andernfalls kommt es zu eingewachsenen Haut- und Haarreizungen. Um Haarwuchs zu verhindern, sollte das Peeling auch spätestens 2-3 Tage nach der Enthaarung erfolgen.

Wie man Wachs zum Enthaaren erhitzt

Wachse, mit Ausnahme der fertigen Bänder, müssen vor der Verwendung auf eine bestimmte Temperatur erhitzt werden. Der Grad der Erwärmung hängt von der Art des Wachses ab, das Sie gekauft haben:

  • Kann - schmilzt zu einem heißen Zustand (ca. 47 ° C),
  • Kartusche - wird nach dem Erhitzen auf eine Temperatur von 36–39 ° C aufgetragen,
  • film - erhält eine elastische Struktur und ist einsatzbereit, wenn die Temperatur ca. 37–40 ° C erreicht.

Stellen Sie vor dem Auftragen heißer oder warmer Formulierungen auf die empfindlichen Bereiche, die Sie enthaaren möchten, sicher, dass Sie den Komfort der Wachstemperatur überprüfen, indem Sie etwas Masse auf den Handgelenkbereich fallen lassen. Wenn Ihnen das Material zu heiß vorkommt, kühlen Sie es vor dem Gebrauch ein wenig ab.

Es ist einfach, das Wachs selbst zu schmelzen, und zwar auf professionelle und häusliche Weise:

  • in Wachs
  • in einem Wasserbad
  • in der Mikrowelle.

Wachsen

Um überschüssige Vegetation zu entfernen, können Sie auch Wachsstreifen zum Enthaaren im Bikinibereich und an anderen Stellen verwenden. Das Verfahren wird als ziemlich schmerzhaft angesehen, aber sein Vorteil ist seine lang anhaltende Wirkung.

Ein Wachsstreifen ist ein kleines Stück Papier, auf dessen eine Seite eine Wachszusammensetzung aufgetragen wird. Der Eingriff ist leicht zu Hause durchzuführen, erfordert nicht viel Zeit und besondere Fähigkeiten. Streifen bestehen in der Regel aus Papier oder Stoff. Последний вариант менее удобный, нежели бумажный.

Полоски для депиляции, которые представлены в продаже, могут быть предназначены для жирной, сухой и чувствительной кожи, для разных участков тела.

В косметическом магазине можно также найти чистые полоски, на которых нет воска. Такая бумага используется для депиляции горячим воском либо сахарной пастой.

Beim Wachsen werden der Haarschaft und die Glühbirne entfernt. Neue Haare werden dünn und weich, so dass das anschließende Enthaarungsverfahren nicht so schmerzhaft ist.

Mit Wachs

Am sichersten ist die Verwendung von Wachs, das häufig im Enthaarungsset enthalten ist und zum Erhitzen des Wachses bestimmt ist. Wenn Sie regelmäßig wachsen möchten, ist es aus folgenden Gründen besser, dieses Gerät sofort zu kaufen:

  • es ist mit einem Temperaturindikator ausgestattet, so dass bei seiner Verwendung die Gefahr einer Überhitzung der Zusammensetzung und einer Verbrennung ausgeschlossen ist,
  • Das Gerät erwärmt das Wachs ständig leicht, was den Vorgang vereinfacht und es Ihnen ermöglicht, alle Haare in einer Sitzung zu entfernen.
  • Mobilität - Dank der tragbaren Basis kann das Gerät an einer für Sie günstigen Stelle platziert werden, an der Sie eine Enthaarung durchführen können.

Die Verwendung einer Wachslegierung ist sehr einfach: Sie müssen das Wachs in einen Behälter geben und auf die gewünschte Temperatur bringen, wobei Sie sich auf den Indikator konzentrieren müssen. Vergessen Sie nicht, die Zusammensetzung mit einem Spatel zu mischen. Die Bereitschaft des Materials wird durch das Erreichen eines Zustands dichter gleichmäßiger Masse belegt.

Folgende Gerätetypen werden unterschieden:

  • Dosen zum Erhitzen von Verbindungen in Granulaten und Dosen,
  • Kassette, damit das Material in den Patronen schmelzen kann,
  • kombiniert, die gleichzeitig für die Herstellung von Wachs in einer Bank und in Granulat und in einer Patrone verwendet werden können.

Wenn Sie regelmäßig an verschiedenen Stellen des Körpers eine Enthaarung vornehmen möchten, kaufen Sie am besten sofort ein kombiniertes Wachs.

Mit Wachsstreifen wachsen

Zwischen zwei Papierstreifen befindet sich eine Wachsschicht. Zum Aufwärmen müssen sie zwischen die Handflächen gelegt und 30 Sekunden lang eingerieben werden. Sie können sie auch auf den Akku legen. Dann müssen sie abgetrennt und in Haarwuchsrichtung auf die Haut aufgetragen werden. Als nächstes müssen Sie mit einer Hand den Streifen scharf reißen.

Bei Bedarf kann der Streifen wiederverwendet werden. Wachsreste sollten mit einer in Pflanzenöl getränkten Serviette oder einem Tuch entfernt werden. Der Bereich, in dem die Haare entfernt wurden, sollte mit einem Antiseptikum und einer Creme behandelt werden, die Rötungen reduziert und Reizungen verhindert.

Es ist zu bedenken, dass der Bikinibereich ein ziemlich empfindlicher Ort ist, so dass Sie die Haare vorsichtig entfernen müssen. Es ist auch wichtig, Wachsstreifen zu verwenden, um den Bikinibereich zu enthaaren, und die antiseptische Behandlung nicht zu vergessen.

Profis wird ein tiefer Bikini empfohlen. Zu Hause können Sie Haare nur entlang der Unterwäschelinie entfernen. Mit dieser Aufgabe können gewöhnliche Wachsstreifen umgehen. Die Enthaarung in der Bikinizone zu Hause ist ein ziemlich schmerzhafter Vorgang. Sie müssen die Haut daher mit einer Anästhesiecreme oder einem Spray einfetten.

Vor- und Nachteile der Haarentfernung mit Wachsstreifen

Epilation hat Vor- und Nachteile.

Die Pluspunkte sind:

  • Zugänglichkeit finanziell und die Möglichkeit, in jedem Kosmetikgeschäft einzukaufen.
  • Benutzerfreundlichkeit. Für die Enthaarung werden keine zusätzlichen Instrumente und Geräte benötigt.
  • Die Möglichkeit der wiederholten Verwendung.
  • Lang anhaltende Wirkung.

Es ist erwähnenswert, dass sich das Haarwachstum bei jedem weiteren Eingriff verlangsamt und dünn und weich wird.

Wenn wir über die Mängel sprechen, dann schließen sie ein:

  • Starker Schmerz.
  • Die Wahrscheinlichkeit einer Verletzung der Haut.

Es ist unmöglich, alle Haare mit nur Streifen zu entfernen. Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass Haare mit einer Länge von mindestens 0,5 cm einer Haarentfernung unterliegen, die auch nicht für jedermann geeignet ist.

Welche Streifen für die Enthaarung zu wählen

Welche Wachsstreifen sind besser? Es ist ratsam, Streifen für die Enthaarung von vertrauenswürdigen Herstellern zu kaufen. Von der besten Seite haben sich die Waren der Firmen Oriflame, Faberlic, Avon, Byly bewährt.

Veet-Produkte zählen zu den beliebtesten. Es gibt verschiedene Arten von Streifen, die sie veröffentlicht:

  • Für empfindliche Haut. Verhindern Sie Reizungen. Enthalten Mandelöl und Vitamin E, machen Sie die Haut glatt und weich.
  • Für trockene Haut Durch den Extrakt aus Aloe Vera wird die Haut vor Austrocknung geschützt.
  • Für normale Haut. Sie basieren auf Sheabutter. Geeignet zur Enthaarung an Beinen.

Veet Suprem’Essence-Streifen werden mit ätherischen Ölen und Inhaltsstoffen ergänzt, die Ihre Haut mit Feuchtigkeit versorgen und glatt machen.

Fazit

Unerwünschte Vegetation am Körper mit Wachs und speziellen Streifen zu bekämpfen, ist überhaupt nicht schwierig. Um Ihre Haut glatt und frei von Reizungen zu halten, müssen Sie wissen, wie man Wachs verwendet, und alle grundlegenden Empfehlungen befolgen. Nach dem Eingriff ist es notwendig, die Haut zu pflegen und Produkte zu verwenden, die Feuchtigkeit spenden und Rötungen beseitigen.

Vor- und Nachteile des Wachsens

Wachsen ist eine ziemlich erschwingliche Methode, um für die Schönheit und Hygiene Ihres Körpers zu sorgen. Das Verfahren ist einfach und effektiv, erfordert keine besonderen Fähigkeiten und wird mit der vorhandenen Erfahrung schnell genug durchgeführt. Bei regelmäßiger Anwendung nimmt die Anzahl der Haare ab, ihre Qualität ändert sich, sie werden dünn und weich. Wenn nach dem Eingriff alle Regeln für die Pflege eingehalten werden, tritt keine Hautrötung, Reizung oder Juckreiz auf.

Beim Wachsen sind jedoch folgende Punkte zu beachten:

  1. Der Prozess der Haarentfernung wird von schmerzhaften Empfindungen begleitet. Besonders betroffen sind Menschen mit empfindlicher Haut.
  2. Es besteht die Gefahr, dass die Haare nicht nur an der Oberfläche, sondern auch unter der Haut brechen. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit von eingewachsenem Haar erheblich.
  3. Bei Nichtbeachtung der Hygiene kann es zu Hautinfektionen kommen.

Heute bieten Apotheken und Kosmetikläden recht effektive Mittel zur Durchführung von Enthaarungen jeglicher Art. Es ist nicht notwendig, einen Schönheitssalon zum Wachsen zu besuchen, er wird erfolgreich zu Hause durchgeführt. Und dies ist auch eine Chance, Geld und Zeit zu sparen und nach einem erfolgreichen Eingriff eine positive Gebühr zu erhalten.

In einem Wasserbad

Eine andere Möglichkeit, Wachs zu Hause zuzubereiten, ist die Verwendung eines Wasserbades. Diese Option ist nicht so praktisch wie die Verwendung eines speziellen Geräts, ermöglicht jedoch das Speichern. Es ist wichtig, die Schmelzmasse nicht unbeaufsichtigt zu lassen und nicht zum Kochen zu bringen. Die Erwärmung des Materials ist wie folgt:

  1. In eine große mit Wasser gefüllte Pfanne einen kleineren Behälter geben, in den das Wachsgranulat gegossen oder die Patrone hineingegeben wird. Wenn Sie Dosenwachs verwenden, brauchen Sie es nicht in eine zusätzliche Schüssel zu legen. Es ist wichtig, dass der Wasserstand in einer größeren Pfanne die interne Kapazität nicht überschreitet.
  2. Erhitzen Sie das Wasser, indem Sie die Hitze auf das maximale Maß einstellen. Lassen Sie keine Feuchtigkeit in das erhitzte Material eindringen, da dies die ursprüngliche Zusammensetzung des Produkts verändert und die Enthaarung erschwert.
  3. Nach dem Kochen die Hitze auf ein Minimum reduzieren.
  4. Mischen Sie die Zusammensetzung ständig mit einem Spatel (wenn es sich nicht um eine Kartusche handelt) und erhitzen Sie das Wachs weitere 10 Minuten.
  5. Wenn die Zusammensetzung gleichmäßig, flüssig und dicht wird, stellen Sie die Hitze ab.
  6. Überprüfen Sie die Temperatur der Mischung mit einem speziellen Thermometer. Falls erforderlich, kühlen Sie die Zusammensetzung auf eine angenehme Temperatur.

Stellen Sie sicher, dass keine Massentropfen auf offenes Feuer fallen. Verwenden Sie dazu lieber einen Elektro- als einen Gasherd.

In der Mikrowelle

Wenn Sie nicht mehrere Töpfe aufbauen wollen, können Sie eine herkömmliche Mikrowelle verwenden. Die Hauptsache ist, das Wachs in einen Behälter zu geben, der gegen hohe Temperaturen beständig ist. Seien Sie auch vorsichtig, wenn Sie ein erhitztes Gefäß oder eine erhitzte Schüssel aus der Mikrowelle nehmen - sie werden sehr heiß.

Nachdem Sie die Komposition in die Mikrowelle gestellt haben, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Stellen Sie die Schmelzzeit basierend auf dem Wachsvolumen und den Mikrowelleneigenschaften ein. Im Durchschnitt schmilzt das Material bei einer Leistung von 1.000 W in etwa 30 Sekunden, bei einem Leistungswert von 850 W - etwa 45 Sekunden und bei einem Wert von 650 W - etwa 60 Sekunden.
  2. Stellen Sie nach dem Erhitzen sicher, dass das Wachs mit einem speziellen Thermometer heiß genug ist. Falls erforderlich, stellen Sie die Zusammensetzung für weitere 10-15 Sekunden in die Mikrowelle.
  3. Vorgewärmte Masse mit einem Spatel homogen mischen.
  4. Stellen Sie nach dem Abkühlen der Mischung sicher, dass die Temperatur angenehm ist, indem Sie sie mit einem Thermometer messen.

Die Zubereitung von Wachs mit einer Mikrowelle hat einen Nachteil: Das Material im Gefäß oder Behälter mit Granulat erwärmt sich nicht immer gleichmäßig. Daher ist es wichtig, die gekochte Masse sorgfältig zu mischen und den Spatel vom Rand der Schüssel zum Mittelteil zu bewegen.

So bereiten Sie sich auf das Wachsen vor

Es ist nicht kompliziert, Wachs zum Enthaaren zu verwenden. Die Hauptsache ist, es richtig vorzubereiten und die Technik des Verfahrens zu befolgen. Dann können Sie die Sitzung auch zu Hause problemlos abschließen. Verzweifeln Sie nicht, wenn das Haar beim ersten Mal nicht vollständig entfernt werden kann: Nach 3-4 Eingriffen verbessern sich Ihre Fähigkeiten und Sie können problemlos verschiedene Arten von Wachs verwenden.

Bevor Sie mit dem Wachsen beginnen, überprüfen Sie die Haarlänge - sie sollte mindestens 5 mm betragen. Dies ist die wichtigste Voraussetzung für die Durchführung dieser Art der Enthaarung. Wenn die Haare kürzer als die angegebene Länge sind, kann das Wachs sie einfach nicht festhalten und entfernen. Bei übermäßiger Vegetation ist das Verfahren schwierig und schmerzhaft.

Natürlich ist nicht jeder mit der Aussicht auf Haarwuchs zur Haarentfernung in der Sommersaison zufrieden. In diesem Fall gewinnen die Vorteile des Wachsens jedoch an Bedeutung: Immerhin sorgt die Verwendung von Enthaarungscremes oder einem normalen Rasiermesser nicht für eine glatte Haut für einen ganzen Monat.

Befolgen Sie für eine effektive Haarentfernung diese vorbereitenden Schritte:

  • Sonnen Sie sich nicht und besuchen Sie das Badehaus (Sauna) nicht mindestens 2 Tage vor der geplanten Sitzung.
  • Reinigen Sie Ihre Haut ca. 2 Tage vor dem geplanten Eingriff mit einem Peeling - dies erleichtert die Haarentfernung.
  • Überprüfen Sie die Zusammensetzung auf Allergien: Tragen Sie ein wenig Wachs auf Ihr Handgelenk auf und überprüfen Sie, ob innerhalb von 30 Minuten eine unzureichende Hautreaktion auftritt.
  • Duschen Sie nicht später als 1 Stunde vor der Sitzung, ohne Kosmetika zu verwenden.
  • Nachdem die Haut vollständig getrocknet ist, behandeln Sie die Stelle zuerst mit einem Antiseptikum (Miramistin, Chlorhexidin oder einem ähnlichen Mittel) und tragen Sie dann Talkumpuder oder Babypuder auf.

Wenn Sie zum ersten Mal wachsen, ist es besser, den Bereich mit speziellen Mitteln zu betäuben. Dies gilt auch, wenn Sie sensible Bereiche wie Bikinis oder Achselhöhlen enthaaren.

Zur Schmerzlinderung werden meistens Lidocain-Salben oder Emla-Cremes verwendet, die in jeder Apotheke erhältlich sind. Die Produkte werden mindestens 1 Stunde vor Beginn des Eingriffs auf die Haut aufgetragen und müssen mit einem Frischhaltefilm abgedeckt werden, um eine optimale Aufnahme der Komponenten zu gewährleisten. Nach der angegebenen Zeit werden Sie spüren, dass die Empfindlichkeit auf der behandelten Oberfläche abgenommen hat. Dies bedeutet, dass Sie mit dem Wachsen beginnen können. Darüber hinaus können Sie 40 Minuten vor dem Eingriff eine Tempalgin-Tablette, Nurofen oder ein anderes bewährtes Schmerzmittel einnehmen.

Nach dem Eingriff: Was tun und was vermeiden?

Oft verbleiben nach dem Wachsen Wachsstücke auf der behandelten Fläche. Es ist schwierig, sie mit gewöhnlichem Wasser zu entfernen - Ölwischtücher, die im Kit mit vorgefertigten Streifen enthalten sind, sind für diesen Zweck am besten geeignet. Wenn das Paket keine enthält, können Sie normale Wattepads verwenden, die in professionelles oder normales Sonnenblumenöl getaucht sind.

Befolgen Sie nach dem Entfernen von Wachsresten die Regeln für die weitere Hautpflege:

  • Behandeln Sie den Bereich sofort zuerst mit einem Antiseptikum und dann mit einer Feuchtigkeitscreme (nehmen Sie eine leichte Zusammensetzung, die in ihrer Konsistenz nicht fettig ist).
  • Verwenden Sie keine Deodorants und keine alkoholhaltigen Medikamente, die zwei Tage lang zu trockener Haut beitragen.
  • Enge synthetische Unterwäsche und eng anliegende Kleidung sind nicht die beste Option für gereizte Haut, daher sollten sie 48 Stunden lang weggeworfen werden.
  • Für zwei Tage ist es auch verboten, Saunen, Bäder, Solarien und intensive körperliche Aktivitäten zu besuchen.
  • Das Schälen kann erst nach 48 Stunden erfolgen, um die behandelte Oberfläche nicht erneut zu verletzen. Das Peeling abgestorbener Partikel verhindert das Einwachsen von Haaren.
  • Verwenden Sie regelmäßig Produkte, die das Haarwachstum verlangsamen sollen.

Es wird empfohlen, das Enthaarungsverfahren am Abend durchzuführen, damit die Haut nachts ruht und sich erholt.

Unangenehme Konsequenzen

Wenn Sie zum ersten Mal zu Hause wachsen, ist es schwierig, unerwünschte Folgen zu vermeiden. Um die perfekte Technik zu erzielen, müssen Sie eine Fähigkeit perfektionieren, die Zeit braucht. Seien Sie nicht beunruhigt, wenn nach dem Eingriff Rötungen oder Reizungen im empfindlichen Bereich auftreten - diese können unter Beachtung der Regeln der Hautpflege leicht beseitigt werden. Wenn Sie die Technik in Zukunft vollständig beherrschen, können Sie jede Oberfläche ohne das Risiko einer unangenehmen Hautreaktion enthaaren.

Ignorieren Sie nicht die folgenden unerwünschten Folgen, die eine rechtzeitige Behandlung erfordern:

    Anzeichen von Rötung oder Reizung, die sich zu Pickeln und Pusteln entwickeln können, wenn die Entzündung nicht rechtzeitig beseitigt wird. Ihr Auftreten ist mit einer unsachgemäßen Durchführung der Technik oder einer unzureichenden Flächendesinfektion verbunden. Verwenden Sie zur Behandlung Teebaumöl, das sorgfältig auf die beschädigte Stelle aufgetragen werden muss. Kamillenbrühe - ein altes Volksheilmittel hilft auch gut. Aus pharmazeutischen Präparaten können Sie die Haut mit Salben Levomekol, Syntomycin, Dexpanthenol usw. behandeln.

Quetschungen nach dem Wachsvorgang sollten Sie warnen. Vielleicht liegt es nicht nur an der falschen Technik, sondern auch an den Merkmalen Ihrer Blutgefäße. In diesem Fall ist es besser, auf diese Art der Enthaarung zu verzichten und einen Arzt aufzusuchen.

Merkmale des Wachsens in verschiedenen Teilen des Körpers

Das Wichtigste, an das Sie denken müssen, wenn Sie eine hochwertige Wachsdepilation durchführen möchten, ist die Bewegungsrichtung beim Aufbringen und Entfernen von Material. Wenn Sie das Wachs auf der Fläche verteilen, müssen Sie dies streng nach dem Wachstum der Haare tun. Die Entfernung des Streifens erfolgt immer in entgegengesetzter Richtung zum Haarwuchs. Dies ist der Hauptunterschied zwischen dem Wachsen und dem Shugaring-Verfahren, bei dem die Haare während ihres Wachstums entfernt werden.

Es wird angenommen, dass Wachsen aufgrund der Entfernung von Haaren entlang der Linie, die ihrem Wachstum entgegengesetzt ist, ein traumatischerer Vorgang ist als Shugaring. Dies ist jedoch die Besonderheit der Verwendung von Wachs: Bei falscher Technik brechen die Haare einfach ab oder einige von ihnen werden überhaupt nicht entfernt. Mit dem richtigen Verfahren zur Wachsdepilation können Sie Haare gleichzeitig mit den Wurzeln entfernen, wodurch die Haut für lange Zeit glatt bleibt.

Beine und Arme wachsen

Am häufigsten wird Wachspatrone verwendet, um die Enthaarung an Armen und Beinen durchzuführen. Es ist sehr praktisch, es auf einer ebenen Fläche zu verteilen und sofort große Flächen zu erfassen. Die warme Zusammensetzung ermöglicht es Ihnen, alle Haare beim ersten Mal zu entfernen. In diesem Fall besteht keine Verbrennungsgefahr bei der Durchführung einer Sitzung zu Hause, da sich das Material in der Patrone nicht auf sehr hohe Temperaturen erwärmt.

Nach dem Reinigen und Desinfizieren der Oberfläche sowie dem Auftragen von Talkumpuder auf die behandelte Stelle, fahren Sie direkt mit dem Enthaarungsverfahren fort:

  1. Heizen Sie die Wachspatrone mit einem Wachs, einer Mikrowelle oder einem Wasserbad auf eine warme Temperatur vor. Die Aufwärmzeit beträgt ca. 15 Minuten.
  2. Streichen Sie mit der Rollendüse entlang der Linie und bewegen Sie sich dabei entlang der Haarwuchslinie. Machen Sie die Materialschicht nicht zu lang, da dies das Entfernen schmerzhafter macht.
  3. Nehmen Sie den Verbandstreifen, drücken Sie ihn fest auf die entstandene Wachsschicht und glätten Sie ihn unter Einhaltung des natürlichen Haarwuchsverlaufs. Die Kanten des Streifens sollten über die Grenzen der Wachsschicht hinausragen.
  4. Warten Sie eine Minute und ziehen Sie den Verband scharf in die dem Haarwuchs entgegengesetzte Richtung. Versuchen Sie gleichzeitig, den Hautbereich an der Seite der Streifenentfernung festzuhalten, um die Haut nicht zu verletzen.
  5. Gehen Sie von einem Bereich zum anderen, bis Sie die gesamte Oberfläche Ihrer Arme oder Beine behandelt haben.

In der Regel reicht eine Kartusche für mehrere Eingriffe zur Behandlung von Händen und Füßen. Wenn Sie Ihre Beine enthaaren, entfernen Sie zunächst die Haare an Ihren Unterschenkeln und gehen Sie dann zu Ihren Hüften über. Bei der Behandlung der Hände beginnt der Eingriff im Bereich unterhalb des Ellbogens, da dort viele über das Vorhandensein von dunklen und dicken Haaren besorgt sind. Oberhalb des Ellenbogens sind die Haare häufig nicht vorhanden oder vollständig unsichtbar.

Wenn Sie über ausreichende Kenntnisse verfügen, können Sie versuchen, die Haare mit heißem Wachs zu entfernen. Die Technik als Ganzes ähnelt der oben beschriebenen, nur die geschmolzene Zusammensetzung muss mit einem Spatel eingefangen und auf der Haut verteilt werden. Oben wird ein Verbandstreifen angelegt, der nach dem Abkühlen des Materials entfernt wird.

При выполнении депиляции впервые можно попробовать холодный воск, однако для регулярной процедуры при наличии жёстких волос это не лучший вариант — ведь он недостаточно плотно захватывает волоски с первого раза.

Депиляция волосков над верхней губой и в носу: выполняем правильно

Использование воска для депиляции различных участков лица вполне оправдано, ведь такая процедура обеспечивает долговременный эффект при минимальных временных затратах. Чаще всего волоски удаляются над верхней губой и во внутренних частях носа. Für diese Zwecke sollten Sie keine heiße Zusammensetzung verwenden - es besteht die Gefahr der Verbrennung weicher Haut. Es ist viel sicherer, eine warme Zusammensetzung in Form von Filmwachs oder fertigen Streifen zu verwenden.

Wenn Sie den Bereich über Ihrer Oberlippe zum ersten Mal behandeln, verwenden Sie darauf aufgetragene Kaltwachsstreifen. Dies ist der einfachste und schnellste Weg, um die Antennen zu entfernen. Folgen Sie den Anweisungen:

  1. Reiben Sie den Wachsstreifen leicht ein, indem Sie ihn zwischen die Handflächen legen (50 Sekunden reichen aus, damit die daran befestigte Schicht elastisch wird).
  2. Legen Sie den Streifen auf die Oberlippe, behandeln Sie diesen Bereich mit einem Antiseptikum vor und trocknen Sie ihn ab. Drücken Sie mit glatten Bewegungen auf den Streifen, wobei Sie sich auf die Haarwuchslinie konzentrieren.
  3. Warten Sie nur 3-5 Sekunden, bis die Zusammensetzung auf der Haut haftet, und reißen Sie das Material in der entgegengesetzten Richtung des Haarwuchses ab. Vergessen Sie nicht, die Oberfläche beim Entfernen des Streifens mit der Hand festzuhalten.
  4. Desinfizieren und befeuchten Sie den behandelten Bereich mit einem Antiseptikum und einer Creme.

Um Haare von der Innenseite der Nase zu entfernen, werden Streifen angefertigt, die speziell für die Behandlung dieser Stelle verwendet werden. Der Vorgang des Aufbringens ähnelt dem Enthaarungsvorgang mit gewöhnlichen Streifen.

Wenn Sie sich für eine warme Komposition entscheiden, wird das Verfahren standardmäßig für den Oberlippenbereich durchgeführt. Wenn Sie jedoch die inneren Teile der Nase mit Filmwachs bearbeiten, wird die Sitzung mit folgenden Merkmalen durchgeführt:

  1. Reinigen Sie Ihre Nase gründlich und behandeln Sie sie mit einem Antiseptikum.
  2. Wärmen Sie das körnige Wachs mit einer der bekannten Methoden vor.
  3. Achten Sie darauf, den Komfort der Temperatur der Zusammensetzung zu überprüfen - sie sollte warm sein (nicht heiß!).
  4. Schrauben Sie eine kleine Menge Wachs auf zwei Wattestäbchen und stechen Sie eine in jedes Nasenloch, nicht zu tief.
  5. Drücken Sie die Flügel der Nase auf die Wachsschicht und warten Sie nicht länger als 1 Minute.
  6. Entfernen Sie die Stifte scharf aus den Nasenlöchern und behandeln Sie dann die innere Höhle mit einem Antiseptikum.

Wachsstreifen oder eine warme Zusammensetzung können auch verwendet werden, um Bereiche zwischen den Augenbrauen und im Kinnbereich zu enthaaren.

Wie man Achselhaut glättet

Die Achselhöhlen zeichnen sich durch besondere Empfindlichkeit aus, da sich Kapillaren und Drüsen sehr nahe an der Oberfläche befinden. In diesem Fall sind die Haare in dieser Zone steif und dicht. Um sie das erste Mal zu entfernen, ohne empfindliche Haut zu verletzen, ist es besser, eine warme Zusammensetzung in einer Patrone oder einem Granulat zu verwenden. Die Verwendung von Heißwachs in diesen Bereichen ist aufgrund der hohen Verbrennungsgefahr zu gefährlich.

Die Enthaarung mit vorgefertigten Streifen kann für empfindliche Haut zu schmerzhaft sein, da die kalte Zusammensetzung die Haare nur minimal einfängt.

Viele Menschen bevorzugen Filmwachs zur Epilation von Achselhöhlen, da es eine hohe Elastizität aufweist und sich leicht auf unebenem Gelände verteilen lässt. Das Verfahren bei seiner Verwendung ist wie folgt:

  1. Den Achselbereich gründlich reinigen, trocknen und desinfizieren, dabei Talkumpuder auf die Haut streuen.
  2. Erhitzen Sie das granulierte Wachs in einem speziellen Wachs oder mit Hilfe von Hausmitteln auf eine warme Temperatur.
  3. Nimm eine kleine Menge Masse mit einem Spachtel und lege sie auf die Achselhöhle, wobei du eine blütenblattähnliche Masse hinhältst. Lassen Sie an einer Kante einen kleinen Vorsprung, für den Sie leicht Material zum Entfernen aufnehmen können.
  4. Stellen Sie sicher, dass die Wachsschicht die Achselhöhle vollständig bedeckt, um alle Haare beim ersten Mal zu entfernen. Sie sollten eine Applikation von ca. 6 cm Breite und 10–11 cm Länge erhalten.
  5. Nach ca. 12-15 Sekunden das Wachs in einer Linie gegen das natürliche Wachstum der Haare abreißen und die hervorstehende Kante greifen.
  6. Behandeln Sie die Oberfläche mit einem Antiseptikum.

Achten Sie bei der Auswahl eines Filmwachses auf dessen Erstarrungszeit, die mindestens 20 Sekunden betragen sollte. Andernfalls haben Sie keine Zeit, es anzuwenden - es wird zu schnell aushärten.

Enthaarungswachs Reviews

Ich habe sehr empfindliche Haut, grobe Haare und sitze sehr tief ... Im Internet stieß ich auf Kritiken über Filmwachse, die mich vor den zusätzlichen Haaren an meinem Körper retten könnten. Oh, wie wollte ich mir dieses wunderbare Wachs kaufen! Gesagt, getan! Ich habe mir ein Filmwachs mit Azulen in White Line-Granulat gekauft. Es ist eine ovale feste Tröpfchen, die eine dunkelgrüne Farbe haben, nicht riechen. Wachskörnchen schmelzen (in meinem Fall im Wasserbad), schmelzen recht schnell und erreichen bereits bei 40–43 Grad den Zustand einer viskosen, halbflüssigen Substanz. Tragen Sie auf die vorbereitete Haut (sauber, fettfrei und mit Talkumpuder bestreut) mit einem Spatel eine dünne Schicht Wachs auf. Ich verwende manchmal ein kurzes Lineal anstelle eines Spatels - es ist flach, breit und stark. Darüber hinaus kann das Wachs in jede Richtung aufgetragen werden. Hauptsache, sie drücken (schmieren) Bewegungen, damit das Werkzeug das Haar besser erfasst. Das Wachs erstarrt in der optimalen Zeit - es kann noch geglättet werden und nach 10 Sekunden ist es bereits hart. Wenn Sie den Rand des Films ergreifen und die Haut festhalten, müssen Sie das Wachs abrupt parallel zur Haut abreißen. Keine Probleme mit Papierstreifen, die Hauptsache ist, die Haut vorzubereiten und nach dem Eingriff zu pflegen: 1. Haut entfetten, 2. Mit Talkumpuder (Babypuder) behandeln. 3. Um Entzündungen zu vermeiden, tragen Sie nach dem Epilieren Chlorhexidin auf die Haut auf. 4. Schmieren Sie mit kosmetischem Öl. Heute habe ich beschlossen, die Bikinizone zu epilieren. Natürlich treten während des Eingriffs Schmerzen auf, aber der Epilierer ist meiner Meinung nach schmerzhafter. Ich empfehle dieses White Line Filmwachs! Das Verfahren ist einfach, leicht zu Hause zu tun! Die Reizung ist minimal, erträglich Schmerz, unnötige Haare für bis zu 3 Wochen loszuwerden! Wachs ist perfekt für Bikini- und Achselbereiche!

ELKU

http://irecommend.ru/content/plenochnyi-vosk-white-line-vot-eto-daaaaaa-kak-zhe-ya-ranshe-bez-nego-zhila

Viele Jahre saß ich fest auf dem warmen Kapuswachs, das mit einem Spatel und Streifen verwendet werden muss. Aber neulich habe ich beschlossen, meine Haltung gegenüber Wachsharz zu revolutionieren. Nach dem Kauf einer Packung von 250 gr. White Line Wachs mit Azulen begann sofort mit dem Testen. Verpackung: Das Wachs selbst ist in kleinen festen Körnern, sie sind in einem transparenten Beutel verpackt und alles ist in einem Karton verpackt. Ebenfalls in der Schachtel befanden sich zwei weitere Spatel zum Auftragen. Auf der Verpackung stehen nicht nur die Zusammensetzung und die Gebrauchsregeln, sondern auch nützliche Informationen darüber, was während des Gebrauchs schief gehen könnte, sowie die Vorteile der Verwendung von Filmwachs. Der Geruch ist angenehm, diskret. Ich kaufte in Begleitung von Wachs einen Metallbehälter zum Erhitzen (100 Rubel). Ich habe kein Voskoplav, deshalb habe ich mich auf einem herkömmlichen Elektroherd bei der niedrigsten Temperatur aufgewärmt. Innerhalb einer Minute schmolz das gesamte Granulat. Sie können loslegen. Die Haut wurde zum Entfetten mit einer alkoholhaltigen Lotion vorbehandelt. Ich habe kein Talkumpuder verwendet. Mit einem Spatel trug sie Wachs gegen Haarwuchs auf die Haut auf und drückte ein wenig auf die Oberfläche. Am Ende des Abstrichs ließ sie mehr Wachs übrig, um es bequem zu greifen. Ich nehme das Ende des Abstrichs über den Haaransatz hinaus (in den Bereich, in dem keine Haare vorhanden sind), damit es nicht weh tut, ihn abzuhebeln. Trocknet fast sofort. Ich reiße ein Stück Wachs in Haarwuchsrichtung ab - damit die Glühbirne weniger verletzt wird. Auch kleine, weiche Haare werden entfernt, was sehr schön ist. Die Haut ist völlig unverletzt. Errötet ein wenig, kehrt aber sofort zum Normalzustand zurück. Das Wachs wird perfekt von der Haut entfernt und hinterlässt keine klebrigen Rückstände. und von Haushaltsoberflächen löst es sich einfach mit einer harten Schicht - keine Unannehmlichkeiten. Nach dem Eingriff trage ich Pflegeöl für die Haut auf, Rötungen verschwinden schnell genug. Meine Haare wachsen langsam, die nächste Exekution an meinen Beinen habe ich erst nach 3 Wochen gemacht. Vorteile der Produkte: - das Wachs schmilzt schnell und gleichmäßig - es wird sehr gut auf die Haut aufgetragen und verteilt - es verletzt die Haut nicht - es löst sich schnell und fast schmerzfrei - es gibt weniger eingewachsene Haare und Entzündungen - es erfasst auch kleine Haare - es wird perfekt von Arbeitsflächen (Teller, Tisch, Boden) abgewischt ) - Im Gegensatz zu gewöhnlichem Wachs ist hier die Verwendung von Papierstreifen nicht erforderlich, und daher weniger kosten - kosten Allgemeine Eindrücke - das ist einfach ein Genie! Ich habe den Kauf nie bereut, jetzt ist dieses Wachs meine Liebe

Pin
Send
Share
Send
Send